Schlagwort: Brustvergroesserung

Professionelle Schönheitsoperation in Tschechien zu attraktiven Preisen

Professionelle Schönheitsoperation in Tschechien zu attraktiven Preisen

Vom Trend die immer mehr zusammenwachsende Europäische Union zur Kostenersparnis zu nutzen, können jetzt auch Interessenten von Schönheitsoperationen profitieren. Das Unternehmen Medical-Partners bietet Patienten hierfür preiswerte Schönheitsoperationen in mehr als 3 Städten in Tschechien an und bietet einen deutschsprachigen Service mit renommierten und erfahrenen Fachärzten an, die in modernen Kliniken operieren und auf deutschsprachige Klientel spezialisiert sind.

Ersparnisse bis zu 70% im Vergleich zu Deutschland oder der Schweiz sind keine Seltenheit bei medizinischen Dienstleistungen und Medical-Partners realisiert regelmäßig immense Kostenersparnisse für seine Kunden für Brustvergrößerungen, Fettabsaugung, Bauchstraffung, Faceliftings, Bruststraffung oder Nasenkorrekturen, die ausschließlich und exklusiv in Schönheitskliniken der Tschechischen Republik durchgeführt werden. Interessenten erhalten ausführliche Informationen und kostenloses Informationsmaterial über Schönheitsoperationen in Tschechien auf der Internetseite www.medical-partners.org ebenso wie Lebensläufe der tschechischen Chirurgen sowie telefonische Beratung eines kompetenten Serviceteams.

Die angeschlossenen Ärzte der Organisation sprechen selber deutsch und englisch und darüberhinaus spricht das Klinikpersonal ebenfalls die deutsche Sprache, was es Patienten aus ganz Europa sehr einfach macht, sich hier wie zu Hause zu fühlen. Eine liebevolle Betreuung vor Ort sowie Fachpersonal mit viel Einfühlungsvermögen und einem großen Erfahrungsschatz sorgen für stets reibungslose Abläufe.

Für die OP nach Tschechien, aber nur mit Begleitpersonen

Eine Reise für eine Schönheitsoperation in der Tschechei macht man nicht mal so eben nebenbei und schon gar nicht alleine. Laut statistischen Auswertungen von Medical-Partners reisen 85% der Patienten mit einer Begleitperson nach Tschechien an. Sei es als moralische Unterstützung, um eine Vertrauensperson vor Ort zu haben oder um nach der Operation einen Fahrer zu haben, der die Rückreise übernimmt.

Um die Organisation möglichst kundenfreundlich zu gestalten, umfasst der Service von Medical-Partners ebenfalls die Unterbringung von Begleitpersonen. Damit diese möglichst kliniknah bei Ihren Angehörigen sind, stehen exklusive Klinikappartements, Klinikgästezimmer, sowie Pensionen und Hotels zur Verfügung.

Auch wenn Schönheitsoperationen wie eine Brustvergrößerung schon ab 2.000 Euro oder eine Fettabsaugung ab 1.400 Euro eine Menge Sparpotenzial bietet, so gibt es eine Menge Menschen, die sich dennoch ohne Finanzierungsoption keine Operation leisten können. Zu günstigen Konditionen kann sich jede Schönheits-OP sogar finanziert werden und sogar finanziell sehr schwache Menschen bekommen so die Möglichkeit sich den Traum von einem schöneren Körper zu erfüllen.

Medical-Partners, Ihr Service für Schönheitsoperationen in Tschechien. Immer mehr Menschen können sich einen plastisch-ästhetischen Eingriff nicht leisten und suchen nach Alternativen um sich ihren Wunsch zu erfüllen. Mit günstigen Preisen und einem hervorragenden Ausbildungsniveau tschechischer Ärzte im Bereich der ästhetischen und plastischen Chirurgie bietet Medical-Partners Zugang zu günstigen Schönheitsoperationen in Tschechien wie Fettabsaugung, Brustvergrößerung, Bruststraffung, Brustverkleinerung, Augenlidstraffung, Bauchstraffung, Oberschenkelstraffung, Nasenkorrektur oder Facelifting. Seit mehr als 10 Jahren hat sich das einmalige Vermittlungskonzept durchgesetzt, welches gänzlich ohne Vermittlungsgebühren oder Zusatzkosten für Patienten auskommt. Transparenz und Service wird groß geschrieben was auch bedeutet, das jeder Patient perfekt vorbereitet und mit allen notwendigen Formalien und Voruntersuchungen ausgestattet in die jeweilige Schönheitsklinik nach Pilsen, Prag, Budweis oder Tabor kommt.

Kontakt
Medical-Partners
Sandra Rikowski
Postfach 200106
31836 Hessisch Oldendorf
051526005171
051526005173
office@medical-partners.org
http://www.medical-partners.org

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/professionelle-schoenheitsoperation-in-tschechien-zu-attraktiven-preisen/

Top Behandlungen für jedes Alter

Top Behandlungen für jedes Alter

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz

Ab 30
Der Stoffwechsel verlangsamt sich bereits ab dem 25. Lebensjahr. Ebenso lassen die natürliche Produktion von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure nach.

Baby-Botox Behandlungen lassen mit niedrigsten Dosen erste Fältchen verschwinden und das Gesicht viel ausgeruhter wirken.

Hyaluronsäure und Eigenfett kaschieren hartnäckige Augenringe, indem die bläulichen Gefäße unter den Augen überdeckt werden.

Eigenblutplasma (PRP, Vampir-Lifting) regt die natürliche Regeneration der Haut an, verbessert die Durchblutung und lässt neues Kollagengewebe entstehen.

Ab 40
Die Hautelastizität lässt weiter nach und es bilden sich tiefere Falten, nicht nur im Gesicht sondern auch am Hals und Dekollete.

Hyda-Meso-Botox-Behandlungen bestehen aus Hyaluronsäure-Unterspritzungen, Botox-Injektionen und Eigenblutplasma. Durch Mini-Einstiche können die Wirkstoffe dort platziert werden, wo sie benötig werden. Gesicht, Hals und Dekollete erstrahlen im neuen Glanz und es wird der Hautalterung entgegengewirkt.

Ab 50
Hautalterung bedeutet Volumenverlust, der sich deutlich im Bereich der Augen, der Wangen und des Kinns zeigt.

Ein Augenbrauenlift ist auch mittels Botox auch ohne Operation möglich. Dabei werden die Muskelfasern, die die Brauen nach unten drücken geschwächt, so dass diese ein paar Millimeter nach oben wandern.

Durch Hyaluronsäure-Unterspritzungen können die Wangen- und Kinn-Konturen aufgebaut werden (Liquid-Lifting), so dass das Gesicht optisch geliftet erscheint.

Ab 60
Spätestens jetzt zeigt sich, wie man sich um seine Haut gekümmert hat. Nichtsdestotrotz lassen der Konturverlust und die abnehmende Ebenmäßigkeit der Haut das Gesicht, den Hals, das Dekollete und die Hände nicht unberührt.

Als minimal-invasive Methoden kommen Hyaluronsäure und Eigenfett-Unter-spritzungen zum Zuge. Diese gleichen nicht nur den Konturverlust aus, sondern haben auch eine positive Auswirkung auf die Hautoberfläche.

Eine Augenlid-Straffung ist ein kleiner operativer Eingriff, der aber eine enorme positive Veränderung mit sich bringt. Durch den wachen Blick erscheint man nicht nur jünger und frischer, sondern auch attraktiver.

Frau PD Dr. Marta Markowicz spricht eher von „Good Ageing“ als von „Anti-Ageing“ und entwirft für Ihre Patienten einen individuellen Plan, der die natürliche Schönheit in Ihnen hervorbringt.

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/top-behandlungen-fuer-jedes-alter-2/

Fettgewebstransfer in der Brustchirurgie

Fettgewebstransfer in der Brustchirurgie

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz

Kann man die Brust durch Verpflanzung von eigenem Fett aufbauen?
Die erste Fett-Verpflanzung fand 1893 durch Prof. Neuber (Kiel/Deutschland) statt; das heißt die Methode blickt auf eine über 120jährige Geschichte zurück.
Seither wurden die Techniken und Methoden für eine schonende Gewinnung der Fettzellen und deren Verpflanzung immer weiter verfeinert.
Die 2007 veröffentlichten Resultate von Brustvergrößerungen mit transplantiertem Eigenfett nach mehreren Jahren lassen die Schlussfolgerung zu, dass es sich um eine dauerhafte Methode handelt. Weitere Veröffentlichungen über 25 Jahre bzw. 10 Jahre Erfahrungen belegen ebenfalls die positiven Erfahrung mit Fett-Verpflanzungen (Illouz/ Delay).

Wie sieht die moderne Methode aus?
Die Fettzellen werden schonend mit viel Wasser abgesaugt und in einem sterilen Behälter aufgefangen. Sodann wird das eigene, reine Fettgewebe ohne Zusätze in kleine Spritzen überführt und transplantiert. Das Überleben der Fettzellen hängt davon ab, ob sie mit Blut versorgt werden. Das heißt, das Fett muss gleichmäßig mit dünnen Kanülen im Gewebe verteilt werden.
Neben Brustvergrößerungen sind auch Wiederaufbau-Operationen nach Brustkrebs oder dem Austausch von Silikonimplantaten gegen das Fettgewebe bei sogenannter Kapselfibrose möglich.

Wann ist diese Technik sinnvoll?
– Beim Wunsch nach Vergrößerung der Brust und Abneigung gegen Silikonimplantate
– Bei einer bestehenden Kapselfibrose durch Implantate
– Bei einer Asymmetrie der Brüste
– Zum Wiederaufbau nach Brustkrebs
– Bei Fehlbildungen
– Bei Nichtrauchern (mind. 2 Wochen vor und 3 Wochen nach OP)

Wie läuft die Operation ab?
Die Operation kann in Dämmerschlafanästhesie oder in Vollnarkose erfolgen. Nach der Operation wird ein Kompressionsmieder über die abgesaugten Bereiche getragen. In den folgenden Tagen sind die Brüste geschwollen und teilweise blau. Die meisten Patienten beschreiben eher ein Gefühl „wie Muskelkater“ und nicht Schmerzen. Die Blutergüsse und Schwellung verschwinden innerhalb der nächsten drei bis vier Wochen. Nach ca. drei Monaten liegt das Endergebnis vor.

Wann ist eine spezielle Vorbereitung mittels eines Unterdruckbüstenhalters nötig?
In manchen Fällen, wenn der Raum, in den transplantiert werden soll, zu klein ist, (z.B. nach einer Brustamputation oder bei starken Vernarbungen), kann es erforderlich sein, das Gewebe durch einen von außen erzeugten Unterdruck extern zu dehnen. Dann wird zunächst ein sogenannter Unterdruck-Büstenhalter getragen.
Dieser Unterdruck-Büstenhalter muss über einen Zeitraum 2 – 4 Wochen vor der Operation täglich mehrere Stunden getragen werden. Dadurch entsteht ein dreidimensionaler Raum, im dem das Fettgewebe besser überleben kann.
Ebenso sollte der Unterdruck-Büstenhalter für ca. 2 Wochen nach der Operation getragen werden.

Welche Risiken und Komplikationen gibt es?
Alle genannten Nebenwirkungen sind bei jeder Operation an der Brust, auch bei einer Vergrößerung der Brust mit Silikonimplantaten oder einer Brustverkleinerung möglich. Es kann zur Entstehung von harmlosen ölhaltigen kleinen Zysten kommen. Das passiert, wenn viele Fettzellen kein Anschluss an das Gefäßsystem finden und der Körper diese nicht mehr beseitigen kann. Des Weiteren können kleine Verkalkungen entstehen (3-4 %), welche sich aber in der Mammographie eindeutig als gutartig identifizieren lassen.

Warum liest man so viele widersprüchliche Angaben über das Eigenfett?
Es werden immer wieder Fettverpflanzungen vorgenommen, die nicht den richtigen Umgang mit den Fettzellen beachten. Oft wird das Fett mit großen Kanülen gespritzt. Ein großer Teil der Zellen stirbt ab und es bilden sich Ölzysten und Verkalkungen.
Die Methode von Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz unterscheidet sich eindeutig von diesen. Ebenso verfügt Sie über eine langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet.
Die Verpflanzung von Eigenfett stellt eine Alternative zum Einsetzen von Silikon oder Lappenplastiken dar. Der große Vorteil liegt im natürlichen Aussehen und dem Fehlen sichtbarer Narben. Außerdem ist der Eingriff mit wesentlich weniger Schmerzen verbunden.

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fettgewebstransfer-in-der-brustchirurgie/

Das sanfte Facelift: Lipo-Filling

Das sanfte Facelift: Lipo-Filling

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz

Unterspritzungen mit Eigenfett im Gesichtsbereich sind eine optimale Methode zur permanenten Beseitigung von tiefen Falten oder zum Ersatz von verloren gegangenem Volumen.
Dabei bietet das so genannte „Lipo-Filling“ des Gesichtes oder das Lipostructure®, wie das Verfahren auch genannt wird, den wesentlichen Vorteil, dass das Volumen langfristig verbleibt und die Behandlung nicht in kurzen Intervallen wiederholt werden muss.

Was geschieht bei einem Lipofilling im Gesicht?
Das Verfahren kommt bei tiefen Nasolabialfalten, bei einer eingefallenen Wangenpartie, dem Übergang vom Unterlid zur Wange oder auch bei Narben (Aknenarben, Unfallnarben) zur Anwendung. So können die Konturen/ Unebenheiten durch eine Unterspritzung mit Eigenfett wieder aufgepolstert und das Hautbild verfeinert werden, was einen deutlichen Verjüngungseffekt zur Folge hat.

Welche Ergebnisse können erzielt werden?
Die Behandlungsmöglichkeiten mit Eigenfett ähneln denen mit Hyaluronsäure. Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass körpereigenes Fettgewebe transplantiert wird, welches nicht wieder komplett abgebaut wird. Des Weiteren hat das Eigenfett auch regenerative Eigenschaften, die die Hyaluronsäure nicht besitzt. Fett ist also weitaus mehr als ein Volumenersatz. Dabei wird nur das verlorene Volumen ersetzt und dabei ein sehr natürliches Erscheinungsbild erzeugt.
Der einzige Nachteil im Vergleich zur Hyaluronsäure ist, dass es sich um eine kleine Operation handelt und der Eingriff eine Erholungszeit mit Schwellung und Verfärbung des behandelten Areals von 7 – 10 Tagen zur Folge hat.

Anästhesieform und Aufenthalt in der Klinik?
Ein Lipo-Filling im Gesicht kann grundsätzlich in lokaler Betäubung und einem leichten Dämmerschlaf erfolgen und ist keine schmerzhafte Angelegenheit. Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz führt den Eingriff meist ambulant durch. Sie kommen im Laufe des Vormittages in die Klinik, lassen die Behandlung machen und gehen nach einer kurzen Erholung wieder nach Hause. Nach dem Eingriff sind leichte Schmerzmittel während der ersten zwei bis drei Tage ausreichend.

Was ist vor einer Operation zu beachten?
14 Tagen vor der Operation sollten Sie keine Schmerzmittel, wie z. B. Aspirin, einnehmen, da diese die Blutgerinnung verzögern. Nikotin, sowohl in Zigaretten wie auch in Nikotinpflastern, verengen die Gefäße und stören die Wundheilung und sollten daher vermieden werden.

Wie verläuft die Operation?
Vor dem eigentlichen Eingriff werden die Entnahmestellen für das Fett markiert. Die kleinen Hautschnitte von ca. 0,2 cm werden an unauffälliger Stelle geplant. Sodann werden die markierten Stellen mit einer speziellen Lösung (Tumeszenz-Lösung) aufgespritzt und so betäubt. Die eigentliche Absaugung beginnt erst nach einer kurzen Wartezeit und dauert je nach Areal und Ausmaß ca. eine halbe Stunde. Das so gewonnene Fettgewebe wird danach speziell gereinigt, bevor es eingespritzt werden kann. Hierzu wird dann das Gesicht ebenfalls erst örtlich betäubt, bevor das Fett mittels einer feinen, stumpfen Kanüle in die vorher markierten Stellen eingespritzt wird.

Was passiert nach der Operation?
Unmittelbar nach dem Eingriff ist mit leichten Schmerzen und Blutergüssen zu rechnen. Im Gesicht, wo diese sichtbar sind, bilden sich die blauen Flecken meist innerhalb von 14 Tagen vollständig zurück. Schwellungen an den betroffenen Arealen sind bei dieser Behandlung völlig normal. An den Entnahmestellen geht diese innerhalb von 4 – 6 Wochen völlig zurück.
Das endgültige Ergebnis kann also in den meisten Fällen erst frühestens nach 3 Monaten beurteilt werden. Die Hautschnitte hinterlassen kleine Narben, die im Laufe der Zeit verblassen und kaum noch erkennbar sein werden.

Welche Nachbehandlung ist erforderlich?
Da selten große Fettmengen abgesaugt werden, wie z.B. bei einer alleinigen Fettabsaugung oder einem Lipo-Filling der Brust, kann man meist auf eine Kompression des Spenderareals verzichten.

Was ist nach dem Eingriff zu beachten?
Je nach Veranlagung kann es bei größeren Eingriffen durch die Schwellungen und Verfärbungen im Gesicht zu einer kurzzeitigen Gesellschaftsunfähigkeit kommen. Sie sind jedoch in Ihrer Befindlichkeit und Beweglichkeit kaum eingeschränkt. Auf Sport sollten Sie die ersten Tage nach der Operation verzichten. Massagen sind nur in Absprache und nach Anweisung durchzuführen.

Während das Kühlen der Spenderstellen sinnvoll ist, sind die Bereiche, in denen das Fett transplantiert wurde, warm zu halten.

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-sanfte-facelift-lipo-filling/

Die sanfte Nasenkorrektur ohne Operation

Die sanfte Nasenkorrektur ohne Operation

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz

Was ist eine Nasenkorrektur ohne Operation?
Der Kanadier Dr. Mulholand prägte den Begriff „Five minute nose job“™. Es ist kein vollständiger Ersatz, aber eine zusätzliche Alternative für eine ästhetische Nasenoperation (Rhinoplastik).
Die minimal-invasive Nasenkorrektur erfolgt mit Hyaluronsäre Fillern, die auch schon für die Faltenunterspritzung genutzt werden. Dabei können Unebenheiten und Absenkungen der Nase sofort verbessert werden.
Ein kleiner Nasenhöcker kann ausgeglichen oder ein großer Nasenhöcker weniger dominant erscheinen. Auch eine leichte Begradigung der Nase ist möglich.
Bei der hängenden Nasenspitze wird meist ein Kombination aus Hyaluronsäure und Botulinumtoxin angewandt.
Ein gekonnter Aufbau des Nasenrückens verschmälert diesen optisch.
Nach der Behandlung ist allenfalls mit leichten Schwellungen sowie Rötungen zu rechnen.

Der Vorteil hierbei ist das Sofortergebnis ohne relevante operationsbedingte Begleiterscheinungen. Ob die Nase im speziellen Fall für eine Nasenkorrektur ohne Operation geeignet ist, muss im Rahmen einer Voruntersuchung geklärt werden. Gute Ergebnisse werden mit der Korrektur von kleineren Höckern oder Satteldeformitäten aber auch bei der Anhebung der Nasenspitze erzielt. Eine Fotodokumentation mit Simulation ermöglicht die genaue Präzisierung des angestrebten Ergebnisses. Vorteile der Nasenkorrektur ohne Operation
-keine Vollnarkose
-Ergebnis unmittelbar sichtbar
-keine operationsbedingten Risiken
-minimal-invasiver Eingriff
-geringe Belastung

Nasenkorrektur ohne Op – Modellierung mit Hyaluronsäure
Eine Nase mit einem Nasenhöcker lässt das Gesicht relativ hart und wenig harmonisch erscheinen. Mit der Auffüllung des Sattels oberhalb des Nasenhöckers mit Hyaluronsäure ist der größte Teil der Nasenkorrektur ohne Operation in fünf Minuten (Fünf-Minuten-Nasenkorrektur) erledigt. Zusätzlich lässt sich auch der untere Nasenrücken und die Nasenspitze harmonisch modellieren. Die Nase erscheint kleiner und feiner – ohne Op. Der Eingriff dauert wenige Minuten und ist mit einer örtlichen Betäubung fast schmerzlos. Die Nase kann nach einer Nasenkorrektur leicht anschwellen. Sofortige Kompression nach der kurzen Behandlung haben auf die Schwellneigung einen günstigen Effekt.

Relativ ausgeprägte Nasenhöcker sollten zweizeitig behandelt werden, damit eine zu große eingebrachte Menge der stabilisierten Hyaluronsäure nicht seitlich des Nasenstegs abwandert. Somit muss sich der Patient mehrmals im Ästhetik Center vorstellen. Sie können mit wenig Aufwand und ohne die Risiken und Kosten einer gewöhnlichen Nasenoperation eine harmonische Nase erhalten. Das Ergebnis hält zwischen 12 und 24 Monaten, je nachdem welches Präparat verwendet wurde. Für eine Nasenkorrektur ohne Operation sind nur wenige Hyaluronsäure-Präparate geeignet.

Die 5 Minuten-Nasenkorrektur
Der Eingriff dauert nach einer örtlichen Betäubung der Hautnerven, die die Nase mit Gefühl versorgen, nur wenige Minuten, so dass sich der Begriff „5-Minuten-Nasenkorrektur“ (Five-Minute-Nose job) durchgesetzt hat. Diese Zeitangabe ist optimistisch. Da Hyaluronsäure nach der erstmaligen Unterspritzung der Haut relativ schnell eingebaut wird, ist ein zweizeitiges Vorgehen zu empfehlen. D.h. die Nasenkorrektur beginnt mit einer fünf-minütigen Behandlung mit einer kleinen Menge Hyaluronsäure-Gel und nach 14 Tagen wird das Ergebnis wiederum mit einer kleinen Menge Hyaluronsäure perfektioniert. Somit wird die Haltbarkeit der Erstbehandlung verlängert. Mögliche Nebenwirkungen sind im wesentlichen kleine blaue Flecken. Die Gefahr von Entzündungen ist bei Gesichtseingriffen sehr gering.

Wie lange ist das Ergebnis der Nasenkorrektur haltbar?
Wie bei jeder Unterspritzung der Haut mit einer Hyaluronsäure ist die Haltbarkeit des Ergebnisses der ersten Behandlung kürzer als das weiterer Behandlungen. Das liegt zum Teil an dem relativen „Aufsaugen“ der Hyaluronsäure durch die Haut bei der ersten Unterspritzung, andererseits bewirkt eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure selbst ein Wachstum von kollagenhaltigen Bindegewebsfasern, die eine geringe Volumenzunahme selbst nach dem Abbau des Hautfüllstoffs erwarten lassen. Eine Nasenkorrektur ohne Operation sollte erstmalig nach einem bis vier Monaten und dann in jährlichem Abstand wiederholt werden. Individuelle Unterschiede sind üblich.

Wann ist das Ergebnis sichtbar?
Sofort nach dem Eingriff ist die Nase in der gewünschten Form verändert. Ein Teil des Aufbaus beim Verschmälern des Nasenrückens oder Kaschierung des Nasenhöckers wird nach kurzer Zeit wieder absinken. Bei der Folgebehandlung ist dies nicht so deutlich der Fall. Besonders bei einer Wiederholungsbehandlung ist das langdauernde Ergebnis sofort sichtbar.
Es ist möglich, mit einer hochviskösen Hyaluronsäure eine Nasenkorrektur ohne Operation durchzuführen.

Hierbei wird das Hyaluron nach ausgiebiger Besprechung und Aufklärung des Patienten in die gewünschten und zu korrigierenden Bereiche der Nase (Nasenknorpel, Nasenflügel, Nasenrücken) gespritzt. Durch eine örtliche Betäubung kann die Nase vorher etwas betäubt werden und somit die Behandlung viel angenehmer gestalten lassen.

Bei der Wahl der Hyaluronsäure ist unbedingt darauf zu achten, dass eine hochwertige Hyaluronsäure in stabiler Vernetzung genommen werden muss. Bitte lassen Sie sich immer ausführlich von Ihrem Arzt beraten.

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-sanfte-nasenkorrektur-ohne-operation/

Botox und Hyaluronsäure als Alleskönner

Botox und Hyaluronsäure als Alleskönner

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz

Die Hautdehnbarkeit und Hautelastizität werden ebenso wie Mimikfalten durch die Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox) verbessert. Dieser Effekt hält, nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen, bis zu 4 Monaten an (JAMA Facial Plastic Surgery).

Die menschliche Haut besitzt drei biomechanische Eigenschaften: Festigkeit, Dehnbarkeit und Elastizität. Mit der zunehmenden Hautalterung ändern sich diese Faktoren, wobei der Elastizitätsverlust die größte Rolle spielt. Die ästhetische Medizin versuch mit vielerlei Methoden diese Zeichen der Hautalterung zu verlangsamen, die Botox-Injektionen sind eine davon.
Forschergruppen der Universität von Ottawa und Toronto in Kanadahaben jetzt neue Erkenntnisse über die Effekte einer Botox-Behandlung gewonnen.
Nach einer Botox-Injektion im Bereich der Stirn oder der Augen kommt es zu einem Anstieg der Hautdehnbarkeit und -Elastizität. Diese biomechanischen Veränderungen halten ca. 4 Monate und ähneln denen einer jüngeren Haut.
Somit schein Botox entgegengesetzte Effekte in der hervorzurufen wie eine UV-bedingte Hautalterung und chronische Entzündung.

Diese Erkenntnisse eröffnen neue Optionen für die Anti-Ageing- und auch Narben-Behandlung.

Auch Hyaluronsäure-Injektionen sind mehr als eine vorübergehende Faltenauffüllung.
Dermale Filler werden immer populärer im Einsatz zur Verbesserung von Falten und Linien, eingesunkener Aknenarben und anderen traumatischen oder angeborenen Konturdefekten.
Vernetzte Hyaluronsäure stimuliert die Kollagensynthese und stellt so Hautkomponenten wieder her, die das Altern ihr nimmt. Man nimmt an, dass die Hyaluronsäure hauteigene Bindegewebszellen, die Fibroblasten, aktiviert.

Diese neusten Erkenntnisse machen die Hyaluronsäure-injektionen zu einer wirkungsvollen Waffe des Anti-Ageing-Repertoires.
Hyaluronsäure ist ein natürlich in der Haut vorkommender Wasserspeicher. Leider nimmt dessen Produktion bereits ab den 20 Lebensjahr deutlich ab und führt zur Austrocknung und Faltenbildung.
Da eine reine Hyaluronsäure durch die körpereigenen Enzyme rasch abgebaut wird, bedient man sich der Quervernetzung. Der Effekt der Unterspritzung hält somit bis zu 12 Monaten – mindestens 2mal so lang wie Kollagen. Das es nicht tierischen Uhrsprungs ist, sind auch keine Allergietests wie bei Kollagen notwendig.

Frau PD Dr. Marta Markowicz kombiniert diese beiden Substanzen nach individuellen Patientenwünschen und Bedürfnissen. Man erhält einen natürlich wirkenden jugendlichen Ausdruck und die Hautqualität verbessert sich sogar langfristig.

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/botox-und-hyaluronsaeure-als-alleskoenner-2/

Lipofilling Gesicht und Körper – Eigenfett-Transfer

Lipofilling Gesicht und Körper - Eigenfett-Transfer

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz

Das Lipostructure®, wie das Verfahren auch genannt wird, gibt Gesichtsarealen jugendliches Aussehen langfristig zurück, ohne dass die Behandlung in kurzen Intervallen wiederholt werden muss.

Was kann man durch das Lipofilling erreichen?
Der Aufbau der Unterhaut und eine Volumenmodellierung an der richtigen Stelle können eine nachhaltige Verbesserung der Gesichtskontur und Glätte der Haut bewirken. Diese Technik entfernt sich von der „einfachen“ Faltenunterspritzung und sieht das Gesicht in seiner gesamt-ästhetischen Einheit. Das Verfahren kommt bei tiefen Nasolabialfalten, bei einer eingefallenen Wangenpartie, dem Übergang vom Unterlid zur Wange oder auch bei Narben (Aknenarben, Unfallnarben) zur Anwendung.
Der Vorteil von körpereigenem Fettgewebe ist, dass es keine Allergien auslösen kann, in die eingebrachten Areale integriert und nicht wieder abgebaut wird. Zusätzliche regenerative Eigenschaften führen nicht nur zu einer Verbesserung der Gesichtskontur, sondern verbessern auch die Hautqualität, wie Ebenmäßigkeit, Leuchtkraft und verminderte Porengröße. Es resultiert ein mehrdimensionales sehr natürliches Erscheinungsbild.

Wie verläuft die Methode?
Beim Lipofilling handelt es sich um einen kleinen Eingriff, der eine kurze Erholungszeit mit Schwellung und Verfärbung des behandelten Areals zur Folge haben kann.
Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz führt den Eingriff meist ambulant durch. Je nach Ausmaß kann die Prozedur in lokaler Betäubung und einem leichten Dämmerschlaf oder Kurznarkose erfolgen. Nach dem Eingriff sind eventuell leichte Schmerzmittel während der ersten ein bis zwei Tage ausreichend.

Wie verläuft der Eingriff?
Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz markiert zunächst die Entnahmestellen für das Eigenfett. Dabei werden die kleinen Hauteinstiche von ca. 2 mm an unauffälliger Stelle geplant. Eine spezielle Lösung (Tumeszenz-Lösung) lockert das Fettgewebe auf und betäubt es gleichzeitig. Die eigentliche Entfernung erfolgt mittels einer speziellen atraumatischen Kanüle und beginnt erst nach einer kurzen Wartezeit. Diese dauert je nach Areal und Ausmaß ca. eine halbe Stunde. Das so gewonnene Fettgewebe wird danach speziell gereinigt, bevor es eingespritzt werden kann. Hierzu betäubt Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz dann das Gesicht oder andere Areale ebenfalls. Das Fett wird sodann mittels einer sehr feinen, atraumatischen Kanüle in die vorher markierten Areale eingespritzt.

Was muss man danach beachten?
Unmittelbar nach dem Eingriff ist nur mit leichten Schmerzen und Blutergüssen zu rechnen. Sie sind jedoch in Ihrer Befindlichkeit und Beweglichkeit kaum eingeschränkt. Auf Sport sollten Sie die ersten Tage nach der Operation verzichten. Massagen sind nur in Absprache und nach Anweisung durchzuführen.
Im Gesicht bilden sich die eventuell auftretenden blauen Flecken meist innerhalb von 14 Tagen vollständig zurück. Schwellungen an den betroffenen Arealen sind bei dieser Behandlung völlig normal und klingen nach wenigen Tagen ab.
Das endgültige Ergebnis kann in den meisten Fällen erst nach 3 Monaten beurteilt werden, da bei der Methode nicht nur das Volumen wiederhergestellt wird, sondern auch die Eigenregeneration der Haut unterstützt wird (Verbesserte Durchblutung, Kollagen- und Elastin-Neubildung).
Die Hautschnitte hinterlassen nur minimale, kleine Narben, die im Laufe der Zeit verblassen und kaum noch erkennbar sein werden.
In den meisten Fällen verzichtet Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz auf eine Kompression des Spenderareals und versorgt diese nur mit einer speziellen Tape-Technik (Klebetechnik).
Die Spenderstellen sollten mittels Eis-Packs gekühlt werden, während auf die Bereiche im Gesicht, in denen das Fett transplantiert wurde, nur durch kalte Umschläge behandelt werden sollten.

Was sind weitere Einsatzgebiete dieser Methode?
Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz verwendet die Unterspritzungstechnik mit einer stumpfen Kanüle auch zu einer gewebeschonenden Falten- und Lippenaufspritzung /Lippenvergrößerung.
Das eigene Fettegewebe eignet sich auch ehrvorragend dazu Volumendefekte am ganzen Körper zu behandeln; das heißt zum Beispiel im Bereich der Brust zur Brustvergrößerung oder zur Korrektur von Dellen bei Implantaten. Des Weiteren kann diese Methode zur Brustrekonstruktion angewandt werden.
Unebenheiten nach vorrangegangener Fettabsaugung, Unfällen oder Operationen behebt diese Technik nur durch den Einsatz von körpereigenem Fettgewebe.
Weibliche Körperkonturen, wie der Po, erhalten dank Eigenfett wieder die perfekte Rundung.
Das Dekollete und die Hände sind ein weiterer Einsatzort des Eigenfettes. Sonnenschäden und die Strapazen des Alltags lassen sich so ganz natürlich „ausbügeln“.

Womit kann diese Methode kombiniert werden?
Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz ergänzt die Behandlung im Gesicht oft mit Botox, so dass das Gesicht eine ganzheitliche Verjüngung erfährt, die völlig natürlich wirkt. Sie sehen gut aus, ohne dass man einen „Eingriff“ dahinter vermutet.
Im Bereich der Brust kann das Eigenfett auch mit Implantaten kombiniert und damit ein noch natürlicheres Resultat erreicht werden während das Risiko einer Kapselfibrose gesenkt wird.

Wie lange hält der Behandlungserfolg?
Der Effekt ist dauerhaft. Da jedoch die natürliche Hautalterung in den verschiedenen Gesichtsarealen unterschiedlich voranschreitet, ist eine Auffrischung in 2-3 Jahren meist nur in Teilbereichen nötig.

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lipofilling-gesicht-und-koerper-eigenfett-transfer/

Baby Drop Botox

Baby Drop Botox

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz

Keine festgefrorene Mimik, sondern Natürlichkeit ist das Credo.

Botulinumtoxin Typ A – besser bekannt als Botox – führt zu einer dosisabhängigen Entspannung der Muskulatur. Der Wirkstoff kann somit die Faltenbildung im Gesicht reduzieren oder in einigen Fällen auch komplett beseitigen.

Ausdrucklose oder gar verzogene Gesichter sind bei Überkorrektur die Kehrseite der Medaille.

Bei der von Frau PD Dr. Markowicz angewandten Baby Drop Botox Methode heißt das Kredo: Weniger ist mehr und das an der richtigen Stelle. Dadurch kann die Mimik erhalten bleiben, während kleine Falten ganz unsichtbar geglättet werden. Des Weiteren wird dadurch das Porenbild verfeinert und kleine Unebenheiten geglättet.

Frau PD Dr. Markowicz empfiehlt als eine optimale Kombination die Baby Drop Filler Methode. Dabei werden ebenfalls nur winzige Mengen an Hyaluronsäure injiziert. Das Gesicht erhält einen erholten und frischen Ausdruck ohne das Stigma „gemacht“ zu sein.

Baby Drop Botox und Filler Behandlungen sind eine Option für all diejenigen, die daran interessiert sind, die Vorteile von Botox und Hyaluronsäure zu nutzen, aber Angst haben, ihren persönlichen und individuellen Gesichtsausdruck zu verlieren.

Viele Hollywood Stars schwören vor großen Auftritten bereits auf diese Methode. Nun ist das „L.A. Docs Treatment“ auch in Düsseldorf bei Frau PD Dr. Markowicz möglich.

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/baby-drop-botox/

Volumenaufbau und Individuelle Gesichtsmodellierung mittels stumpfer Kanüle

Volumenaufbau und Individuelle Gesichtsmodellierung mittels stumpfer Kanüle

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz

Es ist wie ein „Facelift“ ohne Skalpell. Nach einer umfassenden Analyse kann die gesamte Wangen-, Jochbein- und Unterlidregion mit Hyaluronsäure aufgebaut werden. Der Unterkieferrand bekommt seine klaren Konturen und Lippen erhalten ihre einstige Form. Mit der neuen stumpfen Kanüle ist dies alles ohne nennenswerte Schmerzen möglich. Es treten so gut wie keine Schwellungen oder Blutergüsse auf.
Herkömmliche Unterspritzungsnadeln sind spitz und durchstoßen Gewebe wie Blutgefäße. Somit kann es zu Blutergüssen und Schwellungen kommen. Die von mir verwendete neue Kanüle hat dagegen eine atraumatische, abgerundete, stumpfe Spitze. Dadurch gleitet sie sanft im Gewebe. Blutgefäße und andere empfindliche Strukturen werden verdrängt und nicht verletzt. Die schmerzleitenden Nervenenden in der oberflächlichen Haut werden nicht gereizt. Dies ermöglicht eine nahezu schmerzfreie Injektion der Hyaluronsäure – ohne unangenehme Blutergüsse und Schwellungen. Die hohe Elastizität der Kanülen ermöglicht eine sehr präzise Führung, so dass optimale Behandlungsergebnisse erzielt werden. Zudem ist diese relativ lang, so dass über sehr wenige Zugänge das gesamte Gesicht erreicht werden kann. Eine erlaubt eine sehr starke Verbiegung der dünnen Nadel ohne zu zerbrechen. Für den Zugang der stumpfen Kanüle zum Unterhautgewebe wird mit einer scharfen Nadel ein kleiner Zugang geschaffen.
Die bisher nur wenig verbreitete Unterspritzungstechnik verhilft zu straffen und glatten Gesichtern durch Auffüllung von eingesunkenen Partien. Der Aufbau der Unterhaut und eine Volumenmodellierung mit Hyaluronsäure an der richtigen Stelle kann eine nachhaltige Verbesserung der Gesichtskontur und Glätte der Haut bewirken. Diese Technik entfernt sich vom „einfachen“ Faltenunterspritzen und sieht das Gesicht in seiner gesamt-ästhetischen Einheit.
Die Unterspritzungstechnik mit einer stumpfen Kanüle kann auch bei einer gewebeschonenden Falten- und Lippenaufspritzung / Lippenvergrößerung verwendet werden.
Ergänzt durch die Behandlung mit Botox erfährt das Gesicht eine ganzheitliche Verjüngung, die völlig natürlich wirkt. Bereits am Tag nach der Behandlung sind meine Patienten gesellschaftsfähig. Sie sehen gut aus, ohne dass man einen „Eingriff“ dahinter vermutet.
Der Effekt hält ca. 6 bis 8 Monate. Da die Hyaluronsäure in den verschiedenen Gesichtsarealen unterschiedlich abgebaut wird, ist eine Auffrischung meist nur in Teilbereichen nötig.

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/volumenaufbau-und-individuelle-gesichtsmodellierung-mittels-stumpfer-kanuele/

Brazilian Butt Lift – Po-Modellierung und Straffung mit Eigenfett

Brazilian Butt Lift - Po-Modellierung und Straffung mit Eigenfett

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz

Für die Weiblichkeit sind sowohl Brüste als auch ein wohlgeformter Po von essentieller Bedeutung. Tägliche Fitness-Übungen und eine kontrollierte Ernährung sind zwar sinnvoll, doch einen Po wie den von Jennifer Lopez oder Beyonce bekommt man oft nur durch das „Brazilian Butt Lift“.
Das sogenannte „Brazilian Butt Lift“ stammt aus Brasilien. An den Stränden tragen die Brasilianerinnen knappe Bikinis und legen viel Wert auf ihren Po.

Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz beschreibt „diese Methode als besonders geeignet für Patientinnen, die einen kleinen oder flachen Po besitzen“. Der Vorteil der Methode ist, dass überschüssige Fettdepots entfernt und gleichzeitig der Po modelliert wird. „Statt eines Fremdkörpers (Implantat) verwenden wir das eigene Fettgewebe“.

Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose und dauert etwa 2 bis 3 Stunden. Die Areale, an denen das Fett abgesaugt wurde, müssen für etwa 4-6 Wochen mit einer speziellen Kompression (Mieder) versorgt werden. Das gewonnene Eigenfett wird dann in den Po-Bereich eingespritzt. Aufgrund der guten Durchblutung dieser Region überleben etwa 70-80 % des Fettgewebes langfristig.

Die Technik, die benutzt wird, entscheidet nicht nur über das ästhetische Resultat sondern auch über die Haltbarkeit der Prozedur. Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz: „Meine Technik beinhaltet die Fett-Gewinnung mittels schonender, atraumatischer Liposuktion, Prozessieren des Fettgewebes und Mikro-Re-Injektion der Fettzellen.
Das Design der Methode dient dazu, den oberen Quadranten des Pos aufzufüllen, so dass dieser straffer und jugendlicher erscheint. Das Profil des Körpers wirkt attraktiver und sinnlicher.

Die Risiken der Methode entsprechen denen einer Fettabsaugung.

Der Po bekommt schon alleine durch die Liposuktion eine bessere Konturierung.
Das Entfernen des Fettgewebes um den Po herum (Rücken, Flanken/ Hüfte sowie Oberschenkel) führt dazu, das dieser besser zur Geltung kommt.

Nur die besten Spender-Fettzellen werden zur Re-Injektion verwendet. Um die beste Fettqualität zu gewinnen, müssen meist 2-3 Areale abgesaugt werden.

Mittels spezieller Kanülen wird dann das Fettgewebe schonend in Mikro-Technik in die unterschiedlichen Tiefen des Po eingebracht. Nur so können dauerhafte Resultate erreicht werden.

Frau Priv.-Doz. Dr. med. Markowicz injiziert durchschnittlich 470 ml Fett in jede Po-Seite.

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/brazilian-butt-lift-po-modellierung-und-straffung-mit-eigenfett/

Statt Implantate – Bruststraffung ist der neue Trend bei Schönheits-OPs

Der Traum von der wieder schönen Brust wird Wirklichkeit

Statt Implantate - Bruststraffung ist der neue Trend bei Schönheits-OPs

www.ungarnexpert.com

„Eine schöne Brust steht geradezu für Schönheit, Weiblichkeit und Jugendlichkeit. Nichtsdestotrotz ist es ganz normal, dass das Gewebe im Laufe der Jahre an Spannkraft und Elastizität verliert.
Eine besonders für Frauen unangenehme Begleiterscheinung des Älterwerdens ist der Verlust der Gewebe- und Hautfestigkeit und damit verbunden die Erschlaffung der Brust. Mit einer Bruststraffung, die auch mit einer Brustvergrösserung oder -verkleinerung kombiniert werden kann, erhalten die betroffenen Frauen festere und jugendlichere Brüste, welche die Körperproportionen, aber auch das Selbstwertgefühl dauerhaft zum Positiven verändern können.

Die neue Methode zur Bruststraffung

Dank der neusten Technik kann mittlerweile extrem gewebeschonend gearbeitet werden. Es bedeutet, dass man so wenige und kleine Schnitte wie notwendig macht: Vorrangig um den Warzenhof und in der Brustumschlagsfalte. Dabei lässt sich auch der Warzenhof verkleinern. Durch eine spezielle Nahttechnik wird dann der Drüsenkörper innen am Brustmuskel fixiert, damit die Brust nach oben verschoben wird, ohne zusätzliche äußere sichtbare Narben zu setzen.
Für den Volumenausgleich und um eine optimale Formgebung zu ermöglichen, wird ein Implantat verwendet. Unterschiedlichste Implantat-Formen ermöglichen dabei ein sehr natürliches Ergebnis. Des Weiteren werden Brustoperationen durch die schonende OP-Methode heutzutage meist tagesklinisch durchgeführt, somit kann die Patientin schon am OP-Tag nach Hause gehen.
Versierte Fachärzte für plastische und ästhetische Chirurgie formen mit viel Feingefühl und Gespür für perfekt und natürlich wirkende Proportionen die „neue“, jugendlich feste Brust.
Für besonders große und stark hängende Brüste sind diese minimalen Naht-Techniken allerdings nicht geeignet. Entscheidend für die Möglichkeiten ist immer die individuelle Ausgangslage. Wenn nach einer oder mehreren Schwangerschaften die Brüste tropfenförmig hängen, wird das für manche Frauen zur psychischen Belastung. Der Blick in den Spiegel wird zur Qual, das Selbstwertgefühl leidet. Auch eine ungleiche Brust kann ausgeglichen werden. Nach einer Bruststraffung fühlen sich die Patientinnen besser und selbstsicherer.
Mastopexie zählt zu den Top Ten der beliebtesten Behandlungen beim plastischen Chirurgen.

Eine gute Entscheidungsgrundlage sind mehrere Beratungsgespräche. Darin gilt es, die Expertise des Facharztes zu erfragen und herauszufinden, ob und mit welchen Methoden dieser die eigenen Wünsche realisieren kann. „Zu einer ausführlichen Beratung gehört auch das Erstellen eines individuellen Behandlungsplanes, eines Kostenvoranschlages, das Zeigen von Vorher-Nachher-Bildern und die Aufklärung über mögliche Komplikationen“, erläutert der Mediziner.

Warum kommen so viele PatientInnen zur Plastischen Chirurgie nach Ungarn?

Ungarnspezialist.com arbeitet nur mit qualifizierten Fachärzten für Plastische Chirurgie, beziehungsweise Augenheilkunde, zusammen. Unsere Partnerärzte verfügen über mehrjährige Erfahrungen auf ihrem Fachgebiet und nehmen regelmäßig an internationalen Fortbildungen teil.

Kostenersparnis
Die Behandlungspreise in Ungarn liegen grundsätzlich deutlich unter den Preisen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Kosten für Ärzte und Pflegepersonal, für Miete und allgemeine Lebenshaltung, sind einfach niedriger.

Die plastischen Eingriffe werden von Ärzten mit heimischen und internationalen Erfahrungen durch modernste technische Unterstützung durchgeführt, damit man eine niveauvolle Behandlung, die den strengen Standard aus dem Westen entspricht, bekommen kann. Die Beratungsgespräche, Laboruntersuchungen, Operationen und Nachsorgeuntersuchungen werden in gut ausgerüsteter Klinik durchgeführt

Für die durchgeführten Eingriffe und die angewendeten Materialien wird Garantie gewährleistet.

Gute Qualität muss nicht teuer sein. Günstige Angebote für so beliebte Operationen wie Brustvergrößerung, Nasenkorrektur, Facelifting oder Fettabsaugung sind bei einer Reise nach Ungarn ohne Abstriche bei der Qualität möglich, so Judit Huber von ungarnexpert.com.

Ungarnexpert ist spezialisiert auf Dienstleistungen und Informationen rund um Ungarn.

Kontakt
Leaf GmbH
Judit Huber
Museggstrasse 20
6004 Luzern
0041 78 7530816
judit.huber@gmail.com
http://ungarnexpert.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/statt-implantate-bruststraffung-ist-der-neue-trend-bei-schoenheits-ops/

Liposuktion bei Lipödem

medizinische Fettabsaugung

Liposuktion bei Lipödem

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz

Bei der Liposuktion = Fettabsaugung geht es nicht darum Gewicht abzunehmen. Die medizinisch indizierte Fettabsaugung = Liposuktion bei Lipödem entfernt krankhaft verändertes Fettgewebe. Dieses Körperfett übersteht meist jegliche Gewichtsreduktion und wird durch Diät oder Sport nicht beseitigt. Das in der Operation entfernte Fettgewebe kann sich nicht nachbilden. Die verbleibenden Fettzellen können sich jedoch aufblähen, so dass es nicht ein Freifahrtschein zum Schlemmen ist.
Auch wenn das Lipödem nicht heilbar ist, werden die Beschwerden für eine lange Zeit deutlich gebessert, vor allem, wenn das Lipödem im Frühstadium I behandelt wird.

Die Liposuktion beim Lipödem wird in einer speziellen Technik durchgeführt – der Tumeszenz (=TLA)-Technik. Bei dieser Technik ist mittlerweile bekannt, dass sie sehr gewebeschonend ist, das heißt, das Gewebe nicht schädigt.
Bei der Tumeszenz-Fettabsaugung wird eine größere Menge an Flüssigkeit in das Unterhautgewebe gespritzt, um das Fett aus dem Gewebeverband herauszulösen. Diese Flüssigkeit besteht in der Regel aus einer sterilen physiologischen Kochsalzlösung, einem lokalen Betäubungsmittel und Adrenalin. Nach einer ca. 20-30minütigen Einwirkzeit hat sich die Flüssigkeit im Gewebe verteilt und führt zu einer langanhaltenden Betäubung sowie Gefäßverengung, so dass weniger Schwellungen und blaue Flecken entstehen. Sodann können die Fettzellen aus dem Bindegewebe schonend mit feinen Kanülen herausgelöst werden. Der Absaugprozess sowie die Nachsorge entsprechen der einer ästhetischen Fettabsaugung (Kompression, Lymphdrainage). Das Endresultat ist erst nach mehreren Wochen sichtbar.

Die zu operierenden Bereiche werden übrigens in Zonen eingeteilt. Einzelne Zonen sind: Oberschenkel (OS) vorn, OS hinten, OS außen, OS innen, Knie innen, Waden, Gesäß, Hüfte, Unterbauch, Oberbauch, Rücken, Oberarme. Bei ausgedehnten Befunden sind meist mehrere Operationen notwendig.

Frau Priv.-Doz. Dr. Marta Markowicz ist seit Jahren spezialisiert auf die Behandlung von Lipödem-Patienten und erstellt für Sie einen individuellen Behandlungsplan.

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/liposuktion-bei-lipoedem/

Brustvergrößerung – Motiva-Implantate

Sicherheit durch Innovation

Brustvergrößerung - Motiva-Implantate

Priv.-Doz. Dr- med. M. Markowicz

Der häufigste Wunsch von Frauen in fast jedem Lebensalter ist die Verschönerung der weiblichen Brust.

Im Rahmen einer chirurgischen Brustvergrößerung bei Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz werden durch das Einsetzen von Implantaten Volumen, Form und Symmetrie der Brüste verbessert.
Dabei kann nicht nur eine von Natur aus zu kleine Brust korrigiert, sondern auch das verloren gegangene Volumen nach einer Schwangerschaft, einem Gewichtsverlust oder im Alter wiederhergestellt werden. Sich wieder Wohlfühlen im eigenem Körper verbessert Ihr Selbstbewusstsein.

Die US-amerikanische Technologie der neuen Motiva-Brustimplantate ist ein Quantensprung für Sicherheit und Qualität bei Brustimplantaten.

Die informierte und kritische Patientin weiß, dass moderne Brustimplantate nicht nur gut aussehen müssen, sondern auch hohen Qualitätsstandards genügen müssen. Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz verwendet die neuste Generation von Silikon-Brustimplantaten (Hersteller: Establishment Labs), die alle diese Kriterien erfüllen:

1) Das neue TrueMonobloc-Hüllendesign mit spezieller Texturierung (Nanotechnologie), die erstmals ohne den Einsatz von Fremdstoffen erreicht wird. Es garantiert gleiche Dehnungseigenschaften an jeder Stelle und fördert die natürliche Interaktion zwischen Implantat und umliegendem Gewebe. Das Implantat passt sich den natürlichen Bewegungen der Brust an.

2) Das „Unbreakable Gel“ hält auch größeren Belastungen, wie etwa intensivem Sport, stand. Die Implantate sind angenehm weich und im Stehen natürlich. Probleme durch Rotation von tropfenförmigen/anatomischen Implantaten gehören durch die TrueTissue – Ergonomix-Technologie der Vergangenheit an. Die Ergonomix-Implantate sind zu 100% gefüllte Implantate, die ihre Form erst nach der Implantation anpassen und das Aussehen eines klassischen anatomischen Implantats annehmen. Des Weiteren erleichtert das weiche Gel das Einbringen der Implantate durch kleinere Schnitte.

3) Die BluSeal-Technologie beschreibt einen Farbindikator, der die Barriere-Schicht markiert und so dem Auslaufen des Gels vorbeugt (Austritt von Silikon in den Körper).

4) Mittels des eingebauten QID-Transponders lassen sich erstmals die Motiva Implantate von außen durch eine elektronische Seriennummer identifizieren. Dieser ist von der US-amerikanischen „Food and Drug Association“ (FDA) für die Implantierung im menschlichen Körper zugelassen.

5) Einzigartig sind die integrierten Garantieprogramme.
a. Die „Always Confident Warranty“: Allgemeine Garantie auf Rupturen.
b. Das Produktersatzprogramm: Hier werden speziell Kapselkontrakturen der Baker-Grade 3 und 4 abgedeckt.
c. Das „Lloyd“s-Garantieprogramm“: Dieses spezielle externe Versicherungsprogramm kommt zum tragen, wenn Implantate mit Chip verwendet wurden. Rupturen, Rotationen und Kapselkontrakturen der Baker-Grade 3 und 4 werden dadurch abgedeckt.
d. Innerhalb der ersten 10 Jahre kann die erweiterte Garantie jährlich erneuert werden.

Diese Implantate kombiniert Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz auch mit eigenem Fettgewebe um eine noch natürlichere Brustform – sowohl im Aussehen wie auch im Anfühlen – zu erreichen.
Eine schöne Brust und maximale Sicherheit müssen sich nicht mehr widersprechen.

Die Kosten für die Operation sind individuell und beginnen ab 4500,-€.

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0151-58362379
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/brustvergroesserung-motiva-implantate/

Priv.-Doz. Dr. Marta Markowicz eröffnet www.aesthetic.de in Düsseldorf

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie leitet www.aesthetic.de in Düsseldorf

Priv.-Doz. Dr. Marta Markowicz eröffnet www.aesthetic.de in Düsseldorf

Priv.-Doz. Dr. M. Markowicz

Frau Priv.-Doz. Dr. Marta Markowicz verfügt als Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der ästhetischen Chirurgie und hat sich dabei vor allem auf die modernen Möglichkeiten der Brustvergrößerung sowie Transplantation von Fettgewebszellen spezialisiert. Daneben bringt sie neue Expertise in den Bereichen der gesamten Brust- und Gesichtschirurgie sowie Liposuktion (Fettabsaugung) und Korrektureingriffen mit.

Nach ihrem Medizinstudium an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen war Dr. Markowicz rund 8 Jahre an der Uniklinik für Plastische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie tätig und wurde 2008 Oberärztin. Zur gleichen Zeit erhielt Frau Dr. Markowicz die Habilitation und erlangte die Lehrbefugnis für das Fach „Plastische Chirurgie“ und wurde zur Privatdozentin ernannt. Ab 2009 unterstütze sie zusätzlich die MediaPark Klinik in Köln.

Seit Beginn ihrer Tätigkeit führt Sie Lehr- und Forschungstätigkeiten auf den Gebieten Lasertechnik, Fettgewebe, Stammzellen und Wundheilung durch. Zwischen 2009 und 2012 war Frau Priv.-Doz. Dr. Markowicz Oberärztin am Caritas-Krankenhaus St. Josef und der Uniklinik Regensburg. 2012 wurde Sie zunächst stellvertretende Direktorin der Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie des Isarklinikums in München und anschließend bis 2015 die Direktorin. 2016 bis Januar 2017 übernahm Sie die Rolle der ärztlichen Leiterin der Medical One Kliniken Düsseldorf und Dortmund.

Im Februar 2017 eröffnet Priv.-Doz. Dr. Markowicz schließlich www.mm-aesthetic.de und macht sich selbständig.

Neben ihrer ärztlichen Tätigkeit ist Frau Dr. Markowicz in folgenden Verbänden und Gesellschaften tätig:

1. Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
2. Weltverband der Plastischen Chirurgie (IPRAS) – „Executive Committees“ (Sub-Committee: Coordination of Humanitarian Projects und Sub-Committee: Women for Women)
3. Stem Cell Network Nord Rhine Westphalia
4. International Society of Plastic Regenerative Surgery (ISPRES) – Gründungsmitglied

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0211-5455892
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0211-5455892
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/priv-doz-dr-marta-markowicz-eroeffnet-www-aesthetic-de-in-duesseldorf/

Neue Website von www.mm-aesthetic.de – klar strukturiert und serviceorientiert

Neue Website von www.mm-aesthetic.de - klar strukturiert und serviceorientiert

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz

Gänzlich überarbeitet präsentiert sich der Internet-Auftritt von Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz

Bei der Konzeption der Webseite legte die Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie Privat Dozentin Dr. med. Marta Markowicz besonderen Wert auf relevante Inhalte, eine klare Informationsarchitektur und Nutzerfreundlichkeit. Das Ergebnis ist ein zeitgemäßer Webauftritt, der sich sehen lassen kann.

Was hat sich getan?

Die Website www.mm-aesthetic.de hat rein optisch nur noch wenig mit der Vorgängerversion gemein – nicht einfach generalüberholt, sondern von Grund auf neu aufgesetzt.

Die vorherrschende Farbe Nanograu unterstreicht das Hauptthema von www.mm-aesthetic.de, nämlich Schönheit und Ästhetik auf natürlichem Wege.

Es wird der Fokus direkt auf das Kerngeschäft von www.mm-aesthetic.de gelenkt. Die Behandlungsschwerpunkte sind nun visuell stärker in Szene gesetzt. Das ist kein Zufall, denn Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz plant, www.mm-aesthetic.de ab sofort stärker in die Öffentlichkeit zu bringen.

Das neue Konzept der Webseite ist einfach: Nutzer sollen schnell alle relevanten Informationen rund um die Schönheits-Klinik und ihre Leistungen im Serviceumfeld finden können. Dank einer klaren Menüstruktur mit wenigen Unterebenen findet der Nutzer nun mit wenigen Klicks alles zum Leistungsspektrum und interessante Veröffentlichungen unter www.mm-aesthetic.de

Diese moderne Technologie reagiert flexibel auf die Eigenschaften des jeweiligen Endgeräts und passt sich stets der Display-Größe und Breite an. Dies gilt für PCs ebenso wie für Smartphones oder Tablets. Somit zeigt sich www.mm-aesthetic.de nicht nur bereit für 2017 sondern auch für das Zeitalter des Mobile-Web.

Bei der Überarbeitung wurde besonderes Augenmerk auf eine frische Optik und eine verbesserte Benutzerführung gelegt. Wir wollten uns hierbei den neuen Gewohnheiten der Betrachtung von Webseiten anpassen, beschreibt Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz den Hintergrund für die Überarbeitung des Internetauftritts. Wichtig sei es ihr gewesen, mehr als früher eine Art Visitenkarte im Netz auszugeben. Erstinformationen sollen unsere Angebote umschreiben. Wir wollen einen schnellen Überblick über unsere Leistungen geben.

Zudem musste eine Lösung gefunden werden, die einzelnen Interessensgruppen auf der Webseite zu vereinen – künftige und bestehende Patienten sowie Kollegen diverser Fachrichtungen, die gern wissen möchten, was sie hier erwartet , erläutert Priv.-Doz. Dr. Markowicz. Das war ein gewaltiges Stück Arbeit, das wir in Eigenregie umgesetzt haben. Die Arbeit ist mit dem Online-Betrieb nicht zu Ende, darauf weist Priv.-Doz. Dr. Marta Markowicz hin. Die Seite lebt von der Aktualität der Informationen, aber auch von der Kommunikation mit den Nutzern. Darauf freue Sie sich und hofft, dass die Seite bei den Interessenten gut ankomme.

Priv.-Doz. Dr. med. Marta Markowicz bietet seit 16 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Medizin und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Spektrum umfasst Anti-Ageing Behandlungen, Schönheitsoperationen sowie Rekonstruktionen. Jahrelange Erfahrung, modernste Operationstechniken und stetige Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für höchste Qualitätsstandards.

Firmenkontakt
www.mm-aesthetic.de
PD Dr. Marta Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0211-5455892
mm@mm-aesthetic.de
http://mm-aesthetic.de

Pressekontakt
www.mm-aesthetic.de
Marta PD Dr. Markowicz
Königsallee 68
40211 Düsseldorf
0211-5455892
m.markowicz@t-online.de
http://mm-aesthetic.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-website-von-www-mm-aesthetic-de-klar-strukturiert-und-serviceorientiert/

Bis zu 1.000 EUR Preisvorteil auf Haartransplantation, Brustvergrößerung oder Augenlidstraffung

Weihnachtsaktion bei MEINE NEUE SCHÖNHEIT

Bis zu 1.000 EUR Preisvorteil auf Haartransplantation, Brustvergrößerung oder Augenlidstraffung

Weihnachtsangebote bei MEINE NEUE SCHÖNHEIT

Hamburg, Istanbul 22.12.2016 – Pünktlich zum Weihnachtsfest 2016 startet die deutsche Agentur für Schönheitsoperationen und Haartransplantationen MEINE NEUE SCHÖNHEIT ( www.meine-neue-schoenheit.de) ihre diesjährige Weihnachtsaktion. Auf ausgewählte Behandlungsmethoden sind Einsparungen bis zu 1.000 EUR möglich. Die einmaligen und zeitlich begrenzten Angebote richtet sich dabei sowohl an Männer als auch an Frauen.

„Bei uns ist in diesem Jahr für alle etwas dabei“, verkündet Harald Hayri Gümüseli, Geschäftsführer von MEINE NEUE SCHÖNHEIT. „Für dieses Jahr haben wir uns etwas ganz besonderes ausgedacht und mit unseren Partnern gesprochen. Dabei herausgekommen sind großartige Angebote für unsere Bestseller Haartransplantation, Brustvergrößerung und Augenlidstraffung, welche preislich wirklich unschlagbar sind. Das Beste allerdings ist, die Patienten müssen bei unseren zeitlich begrenzten Angeboten keine Kompromisse hinsichtlich unserer gewohnt hohen Qualität eingehen. Da machen wir keine Abstriche. Wer also kräftig sparen möchte, sollte jetzt zuschlagen“, empfiehlt Gümüseli.

Die Kosten für Schönheitsoperationen und Haartransplantation sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz sehr hoch. Beispiel: Haartransplantation – Je nach Anzahl der zu entnehmenden Grafts, d.h. die Anzahl der Folikeleinheiten, welche jeweils bis zu vier Haaren inklusive Wurzel beinhalten können, bewegen sich die Preise für eine Haartransplantation zwischen 5.000,- bis 15.000,- EUR. Dies entspricht ungefähr 1000 – 4500 Grafts. Für Normalverdiener sind solche Summen einfach nicht bezahlbar und somit bleibt der Wunsch nach vollem Haar für viele nur ein Traum. Bisher – denn seit einigen Jahren etabliert sich ein Trend, dem sich immer mehr anschließen: Die Haartransplantation in der Türkei durchführen zu lassen.

Die bekannte Agentur MEINE NEUE SCHÖNHEIT organisiert Haartransplantationen, Schönheitsoperationen und Augenlaser-Behandlungen in die Türkei. Die Agentur arbeitet ausschließlich mit Kliniken die international zertifiziert sind und Fachärzten die mindestens 10 Jahre Erfahrung haben und in Ihrem Fachbereich in Istanbul zu den Besten gehören. Durch diese Philosophie und die kompetente und persönliche Beratung im Umgang mit ihren Patienten genießt die Agentur einen hervorragenden Ruf.

Aktuell bietet MEINE NEUE SCHÖNHEIT für den Zeitraum bis Ende Januar 2017, buchbar bis 31.12..2016 sehr attraktive Angebote für Haartransplantation, Brustvergrößerung und Augenlidstraffung an. Diese limitierten und befristeten Angebote können einzeln ohne Flug und Hotel oder aber auch als lukrative Komplett-Angebote mit Flug und Hotel zusammen gebucht werden.

FUE-Haartransplantation inkl. PRP- Technik für 1.599.- EUR statt 1.899.- EUR

inkl. folgender Leistungen:

– erfahrenes Fachärzteteam
– TÜV Süd zertifiziertes Klinik
– keine Graft Limitierung
– FUE- Methode
– PRP Stammzellentherapie
– alle Medikamente, Shampoos,. Pflegemittel
– deutschsprachige Betreuung
– PREMIUM Garantie
– kostenfreie Organisation

Brustvergrößerung für 2.990.- EUR statt 3.490.- EUR

inkl. folgender Leistungen:

– Chefarztbehandlung durch Prof. Dr. Gürsel Turgut
– Markenimplantate von Mentor oder Natrelle
– Durchführung im LIV Hospital, welches JCI und TÜV zertifiziert ist und zu den bestausgestatteten Kliniken Europas gehört
– alle Vor- und Nachuntersuchungen, alle Medikamente, alle Transfers vor Ort
– deutschsprachige Betreuung
– PREMIUM Garantie
– kostenfreie Organisation

Augenlidstraffung für 2.590.- EUR statt 2.990.- EUR

inkl. folgender Leistungen:

– Chefarztbehandlung durch Prof. Dr. Gürsel Turgut
– Korrektur der Ober- und Unterlider (beide Augen)
– Durchführung im LIV Hospital, welches JCI und TÜV zertifiziert ist und zu den bestausgestatteten Kliniken Europas gehört
– alle Vor- und Nachuntersuchungen, alle Medikamente, alle Transfers vor Ort
– deutschsprachige Betreuung
– PREMIUM Garantie
– kostenfreie Organisation

Finanzierungen sind möglich.

Weitere Informationen zu den Angeboten, Risiken und Erfahrungen zum Thema Schönheitsoperationen und Haartransplantationen im Internet unter http://www.meine-neue-schoenheit.de/

Kostenfreie telefonische Beratung unter +49 4165 / 998 89 91

Die Medizinagentur MEINE NEUE SCHÖNHEIT mit Sitz in Hamburg und Istanbul versteht sich als PREMIUM PARTNER für Menschen, die Schönheitsoperationen und Haartransplantationen im Ausland durchführen lassen möchten. Als Dienstleistungsunternehmen, das von Harald Hayri Gümüseli und seiner Frau Bernadette geführt wird, bietet MEINE NEUE SCHÖNHEIT eine kompetente und umfassende Patientenberatung an, kümmert sich um die Organisation aller notwendigen Abläufe und stellt einen hochwertigen Kundenservice zur Verfügung, welcher vor, während und nach einer Behandlung stets kostenfrei ist. Die Agentur kann auf einen großen Erfahrungsschatz im Bereich des Medizintourismus zurückgreifen. MEINE NEUE SCHÖNHEIT vermittelt ausschließlich in Privatkliniken, welche international anerkannte Zertifizierungen wie z.B. JCI oder TÜV-SÜD vorweisen können. Alle praktizierenden Ärzte müssen einer Qualifikation als Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie entsprechen und über mindestens 10 Jahre Erfahrung verfügen. Alle Kliniken und Fachärzte müssen darüber hinaus eigene Qualitätsstandards erfüllen, welche die gesetzlichen Anforderungen überschreiten oder dort nicht gefordert sind. Alle Behandlungen beinhalten eine PREMIUM GARANTIE, welche dem Patienten besondere hohe Leistungen hinsichtlich Sicherheit, Qualität und Service zusichern. www.meine-neue-schoenheit.de

Kontakt
MEINE NEUE SCHÖNHEIT
Harald Gümüşeli
Bachstraße 3
21649 Regesbostel bei Hamburg
+49 4165 / 998 89 91
info@meine-neue-schoenheit.de
http://www.meine-neue-schoenheit.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bis-zu-1-000-eur-preisvorteil-auf-haartransplantation-brustvergroesserung-oder-augenlidstraffung/

Brust-OP: Chancen und Risiken genau abwägen!

Experten-Interview mit Beauty-Chirurg Mirko Fuchs aus Neunkirchen/ Saar

Brust-OP: Chancen und Risiken genau abwägen!

Mirko Fuchs, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie aus Neunkirchen/ Saar

Brustvergrößerung, Bruststraffung und Brustverkleinerung gehören zu den häufigsten Schönheitsoperationen in Deutschland. Mirko Matthias Fuchs (41), Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Neunkirchen/ Saar beantwortet die wichtigsten Fragen zu diesem Thema. Der Beauty-Experte absolvierte seine Facharztausbildung in München, der Schweiz und im Saarland. Seit vier Jahren ist er Leitender Arzt der Privatpraxis „Belstetica“ in Neunkirchen – und hat schon vielen Menschen zu einem perfekten Aussehen verhelfen können. Mirko Matthias Fuchs ist Mitglied in den wichtigsten Fach-Verbänden, darunter der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie.

Herr Fuchs, seit Jahren steigt die Zahl der Brustvergrößerungen an – jährlich werden mehr als 25.000 Brust-Implantate eingesetzt. Welche Größe ist besonders beliebt?
Mirko Fuchs: Für die meisten Frauen ist ein Wert von B oder C die richtige Wahl. Eine größere Oberweite kann schnell unnatürlich wirken. Besonders bei einer zierlichen Person ist Augenmaß von nöten. Ein Spezialist kann jedoch die entsprechende Implantatform und Größe zu Ihrer Wunschbrust vorab genau bestimmen.
Aus welchem Material bestehen die Brust-Implantate?
Mirko Fuchs: Aus medizinischem Silikon – zumeist gefüllt mit Silikon. In Einzelfällen – z.B. in der Wiederherstellung nach Brustkrebs – werden auch Kochsalz Lösungen verwendet.
Welches Material ist optimal?
Mirko Fuchs: Kochsalzimplantate sind heutzutage in Deutschland in der rein ästhetischen Chirurgie kaum noch verbreitet: Ihr Hauptvorteil liegt darin, dass man sie theoretisch nachträglich „befüllen“ kann. Reine Silikonimplantate fühlen sich jedoch natürlicher an und können wegen ihrer Gelbefüllung nicht so leicht platzen oder auslaufen. Übrigens besteht auch die Hülle der Kochsalzimplantate aus Silikon.

Wie lange dauert die Brust-OP?
Mirko Fuchs: Zwischen 45 und 60 Minuten, muss die Brust zusätzlich gestrafft werden braucht man die doppelte Zeit. Meist werden Brustvergrößerungen in Vollnarkose vorgenommen. Ein Anästhesist ist während der ganzen Operation anwesend.
Wie läuft die Brust-OP?
Mirko Fuchs: Zuerst wird ein möglichst kleiner Hautschnitt entweder in der Achselhöhle, am Rand des Warzenhofs oder in der Umschlagsfalte gesetzt. Ich selbst wähle jedoch zumeist den Schnitt in der Brust-Falte, je nach Größe des Implantats ist er ca. 4-5cm lang und ist bei richtiger Platzierung später kaum sichtbar. Danach schafft der Arzt vor oder hinter dem Brustmuskel eine für das Implantat genau passende „Tasche“, in der er dann das Implantat einsetzt. Um ein möglichst optimales Ergebnis zu erzielen, verwende ich zunächst Probeimplantate, um die Passform in dann sitzender Lagerung der Patientin zu überprüfen. Stimmt alles, wird dann das richtige Implantat eingesetzt. Durch moderne Operationsverfahren sind heutzutage Drainagen nicht mehr zwingend notwendig.
Welche Technik ist die beste?
Mirko Fuchs: Dies hängt stark von Ihrer individuellen Brust- und Körperform ab. Ein guter Plastischer Chirurg wird Sie hier umfassend beraten und natürlich auch Ihre Wünsche und Vorstellungen berücksichtigen. Fast jeder Arzt hat aber auch seine „Lieblingsmethoden“, von denen er besonders überzeugt ist und in denen er entsprechend viel Übung hat. Ich bevorzuge in den meisten Fällen die „Dual Plane“ Methode. Dabei wird der obere Teil des Implantats vom großen Brustmuskel bedeckt, der untere Teil wird jedoch im Fettgewebe oder unter der Drüse platziert und kann so auch etwas hängende Brüste wieder aufspannen. Ist die Brust zu sehr erschlafft, muss zusätzlich gestrafft werden.

Und wann kann ich nach einer Brust-OP wieder „unter Leute“?
Mirko Fuchs: Zur Sicherheit sollte man eine Nacht in der Klinik verbleiben. Meist können Sie schon wenige Tage nach der OP wieder Ihre normalen Alltagsaktivitäten aufnehmen. Allerdings werden Sie wohl noch einige Tage Schmerzmittel einnehmen müssen und mehrere Wochen einen speziellen Stütz-BH und Brustgurt tragen. Sportarten wie Tennis oder Schwimmen sind jedoch ca. 6 Wochen zu vermeiden. Ihr Arzt wird dies jedoch in den Kontrolluntersuchungen mit Ihnen individuell besprechen.

Man hört oft, dass Frauen über 50 Jahre keine Brustvergrößerung erhalten sollen, weil mit zunehmendem Alter eher Komplikationen bei der Brustoperation vorkommen können.
Mirko Fuchs: Falsch! Nicht das Alter ist bei einer Brustvergrößerung entscheidend, sondern ein allgemein guter Gesundheitszustand. Und wer jenseits der 50 fit und gesund ist, braucht keine Bedenken zu haben.
Wie finde ich einen guten Operateur für meine Brust-OP?
Mirko Fuchs: Eine gute Ausbildung und Erfahrung auf dem Spezialgebiet der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie ist Grundvoraussetzung, eine Spezialisierung auf Brustoperationen noch besser. Zudem sollte der Arzt eine Person sein, zu der Sie Vertrauen haben. Im Saarland sind derzeit sehr qualifizierte Operateure am Werk, man muss also nicht zwangsläufig nach Düsseldorf, München oder Hamburg fahren, wo Sie für das gleiche Ergebnis häufig mehr zahlen.

Apropos Geld: Zahlt die Kasse bei der Brust-OP etwas drauf?
Mirko Fuchs: Wenn es sich um einen rein ästhetischen Eingriff handelt – leider nein. Sind die Brüste durch Unfälle, Tumorerkrankungen oder angeborene Fehlbildungen entstellt, kann die Krankenkasse jedoch die Kosten übernehmen. Jedoch sollte hierzu ein Gutachten erstellt werden und die Kostenfrage vorab geklärt werden.

Welche Risiken birgt eine Brustvergrößerung?
Mirko Fuchs: Wenn Sie sich in die Hände eines erfahrenen Plastischen Chirurgen oder Brustchirurgen begeben sind die Komplikationen eher selten. Jedoch ist das Implantat ein Fremdkörper, um den der Körper eine Bindegewebshülle legt. Wenn diese verhärtet, spricht man von einer Kapselfibrose. Diese kann unter Umständen zu Verformungen und Schmerzen führen. Vernarbte Kapseln müssen in der Regel entfernt werden, das Implantat wird durch ein neues ersetzt. In seltenen Fällen können Implantate platzen, das feste Gel verbleibt jedoch in der Bindegewebshülle und kann in einer Operation ausgetauscht werden. Da dies bei den guten Implantatherstellern selten passiert, geben sie hier oft ausführliche Garantien. Eine extrem seltene Krebsform könnte jedoch mit Brustimplantaten in Zusammenhang stehen, das ist zurzeit noch in der Forschung, jedoch muss man darauf hinweisen.

Kann eine Brustvergrößerung wiederholt werden?
Mirko Fuchs: Prinzipiell ja. Kleiner geht allerdings meistens nur noch über eine Straffung, das heißt zusätzliche Narben. Daher sollten Übergrößen gründlich überdacht werden.

Wie sind die Erfolgsaussichten?
Mirko Fuchs: Die Operation führt in den meisten Fällen zu einer deutlichen Verbesserung der Form, Größe und Festigkeit der Brust. Viele Frauen bereuen vor allem eines: Die OP nicht schon viel früher gemacht zu haben.

Mirko Matthias Fuchs ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.
In seiner Privatpraxis „Belstetica“ im saarländischen Neunkirchen wird ein weites operatives Spektrum der Plastischen Chirurgie abgedeckt – von der Brust-OP bis zum Facelift. Zusätzlich bietet der Fachmediziner Mirko Fuchs Behandlungen mit Botulinumtoxin und diversen Haut-Fillern an.

Kontakt
Belstetica
Mirko Fuchs
Brunnenstraße 20
66538 Neunkirchen/ Saar
06821 182358
info@belstetica.com
http://www.belstetica.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/brust-op-chancen-und-risiken-genau-abwaegen/

Schönheitsoperationen und Haartransplantationen im Ausland?

MEINE NEUE SCHÖNHEIT Premium Service und günstige Preise

Schönheitsoperationen und Haartransplantationen im Ausland?

Schönheitsop und Haartransplantation im Ausland

Hamburg, Istanbul 25.10.2016 – Ob Brustvergrößerung, Fettabsaugen oder Haartransplantationen, immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Schönheitsoperation. Tendenz steigend. Schönheitsoperationen sind in Deutschland, Schweiz und Österreich sehr teuer, weshalb sich viele eine Schönheitsoperation in diesen Ländern nicht leisten können. Als günstige Alternative versuchen die Betroffene im Internet günstige Angebote für Schönheitsoperationen zu finden. Doch ist eine Schönheitsoperation im Ausland sicher? Welche Risiken birgt diese Entscheidung?

Eine Schönheitsoperation, ob Augenlidstraffung, Brustvergrößerung oder Haartransplantation, ist keine medizinisch notwendige Operation und jeder chirurgische Eingriff ist mit Risiken verbunden. Dies sollte jedem klar sein.

„Aus dem Grund halten wir nichts davon, dass sich Patienten zu leichtsinnig und schnell für eine Schönheitsoperation entscheiden wollen“, so Harald Hayri Gümüseli, Geschäftsführer von MEINE NEUE SCHÖNHEIT. „Erst wenn das Problem den Patient psychisch so stark belastet, dass es sowohl das Selbstbewusstsein und das private und berufliche Leben negativ beeinflusst, sollte über eine Schönheitsoperation nachgedacht werden. Quasi wenn alles andere nicht geholfen hat.“

Schönheitsoperation im Ausland oder in Deutschland?

Haben sich die Patienten, nach gründlicher Auseinandersetzung mit dem Thema, für eine Schönheitsoperation entschieden und werden die hohen Kosten von den Krankenkassen nicht übernommen, suchen viele nach einer Möglichkeit die Schönheitsoperation im Ausland günstiger durchführen zu lassen. Um diesen Wachstumsmarkt haben sich mittlerweile viele Anbieter gebildet, darunter viele Vergleichsportale, die mit hohen Rabatten versuchen die Patienten für sich zu gewinnen.

„Es gibt gute und erfahrene plastische Chirurgen in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder auch im Ausland, z.B. in der Türkei. Umgekehrt gibt es in all diesen Ländern schlechte oder unerfahrene plastische Chirurgen. Der Preis für eine Schönheitsoperation allein sagt erst mal nichts über die Qualität aus. Schwarze Schafe gibt es leider überall“, erklärt Harald Gümüseli.

Sichere Schönheitsoperationen durch PREMIUM GARANTIE

Der Erfolg und die Zufriedenheit nach einer Behandlung sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Die Auswahl der erfahrenen Fachärzte und Kliniken ist einer der wichtigsten Faktoren.

MEINE NEUE SCHÖNHEIT hat eigene und hohe Qualitätsansprüche hinsichtlich Beratung, Organisation, Ablauf und Nachsorge.

Für Schönheitsoperationen und Haartransplantationen in Istanbul kommen bei MEINE NEUE SCHÖNHEIT ausschließlich Krankenhäuser mit internationalen Zertifizierungen wie TÜV oder JCI (Joint Commission International) in Frage. Alle Operationen werden von Fachärzten mit mindesten zehn Jahre Erfahrung auf dem jeweiligen Fachbereich durchgeführt. Dadurch minimieren sich sowohl die Risiken als auch die Nachteile.

„Wir haben nicht das Ziel die günstigsten Angebote zu machen. Unser Ziel ist es, unseren Patienten qualitativ hochwertige, sichere und bezahlbare Schönheitsoperationen und Haartransplantationen in Istanbul mit einem Preisvorteil von mindestens 40% anzubieten. Um dies zu gewährleisten, gehen wir bei den Ärzten und Schönheitskliniken, welche wir vermitteln, keine faulen Kompromisse ein“, betont Harald Gümüseli.

„Wir beschäftigen uns tagtäglich mit diesen Themen und können uns aufgrund unserer Erfahrungen und Kompetenzen unsere Partner, Ärzte und Kliniken nach eigenen strengen Qualitätskriterien aussuchen. Diesen Vorteil möchten wir mit unserer Premium Garantie an Sie weitergeben“, verkündet Harald Gümüseli stolz.

Auszug der aktuellen befristeten Angebote von MEINE NEUE SCHÖNHEIT

– Brustvergrößerung mit Markenimplantaten von Mentor oder Natrelle für 2.990,- EUR statt 3.490.- EUR
– Haartransplantation (FUE Methode und PRP Technik) für 1.799,- EUR statt 1.899.- EUR
– Augenlidstraffung (Ober- und Unterlider) für 2.490.- EUR statt 2.990.- EUR
– Weitere Angebote unter www.meine-neue-schoenheit.de/angebote/

Alle Angebote sind auch als Komplett-Angebote inklusive Flug und Hotel verfügbar.

Weitere Informationen im Internet unter www.meine-neue-schoenheit.de oder telefonisch unter +49 4165 / 998 89 91

Die Medizinagentur MEINE NEUE SCHÖNHEIT mit Sitz in Hamburg und Istanbul versteht sich als PREMIUM PARTNER für Menschen, die Schönheitsoperationen und Haartransplantationen im Ausland durchführen lassen möchten. Als Dienstleistungsunternehmen, das von Harald Hayri Gümüseli und seiner Frau Bernadette geführt wird, bietet MEINE NEUE SCHÖNHEIT eine kompetente und umfassende Patientenberatung an, kümmert sich um die Organisation aller notwendigen Abläufe und stellt einen hochwertigen Kundenservice zur Verfügung, welcher vor, während und nach einer Behandlung stets kostenfrei ist. Die Agentur kann auf einen großen Erfahrungsschatz im Bereich des Medizintourismus zurückgreifen. MEINE NEUE SCHÖNHEIT vermittelt ausschließlich in Privatkliniken, welche international anerkannte Zertifizierungen wie z.B. JCI oder TÜV-SÜD vorweisen können. Alle praktizierenden Ärzte müssen einer Qualifikation als Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie entsprechen und über mindestens 10 Jahre Erfahrung verfügen. Alle Kliniken und Fachärzte müssen darüber hinaus eigene Qualitätsstandards erfüllen, welche die gesetzlichen Anforderungen überschreiten oder dort nicht gefordert sind. Alle Behandlungen beinhalten eine PREMIUM GARANTIE, welche dem Patienten besondere hohe Leistungen hinsichtlich Sicherheit, Qualität und Service zusichern. www.meine-neue-schoenheit.de

Kontakt
MEINE NEUE SCHÖNHEIT
Harald Gümüşeli
Bachstraße 3
21649 Regesbostel bei Hamburg
+49 4165 / 998 89 91
info@meine-neue-schoenheit.de
http://www.meine-neue-schoenheit.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schoenheitsoperationen-und-haartransplantationen-im-ausland/

Brustvergrößerung mit Brustimplantaten

Brustvergrößerungen mit Brustimplantaten gehören weltweit zu den am häufigsten durchgeführten schönheitschirurgischen Eingriffen.

In Europa werden für Brustvergrößerungen vorwiegend Silikonimplantate eingesetzt. Erfahrene Operateure ziehen dabei ausschließlich Markenprodukte namhafter Hersteller in Betracht.

Wer sich für eine operative Brustvergrößerung mit Brustimplantaten entscheidet, hat sich im Vorfeld mit vielen Fragen auseinander zu setzen. Die sorgfältige Auswahl des Plastischen Chirurgen zum Aufbau eines gesunden Vertrauensverhältnisses zum behandelnden Facharzt sind dabei die ersten wesentlichen Entscheidungen, die getroffen werden sollten. In vielen Online-Foren fragen interessierte Frauen andere Patientinnen und bitten um Erfahrungsaustausch oder Tipps. Vielen macht es Mut und bestärkt sie in Ihrer Entscheidung.

Mit an erster Stelle bei den zu klärenden Fragen stehen die gewählte Operationsmethode und die Auswahl des geeigneten Brustimplantates. Bei einer Brustvergrößerung mit Implantaten auf Basis von Silikongel gibt es insgesamt drei Operations- bzw. Schnitttechniken: um die Brustwarze herum (periareolär), in der Achselfalte (transaxillär) oder in der Unterbrustfalte (inframamammär). Die Platzierung des Silikonimplantates kann entweder unter oder über dem Brustmuskel erfolgen. Der erfahrene plastische Chirurg entscheidet nach eingehender Beratung, welche Techniken für die Patientin am besten geeignet sind.

Bei den Brustimplantaten für eine Brustvergrößerung unterscheidet man hinsichtlich des Füllstoffs, der entweder aus Silikongel oder auf Basis einer Kochsalzlösung bestehen kann. Kochsalz-Implantate werden nur noch selten verwendet. Wie jedes Material unterliegt auch das qualitativ hochwertige Silikongel gewissen Alterungsprozessen. Vor allem Implantate früherer Generationen konnten in der Vergangenheit erhebliche Abnutzungserscheinungen der Hülle aufweisen. Da man früher vorwiegend flüssiges Silikon für die Füllung verwendete, mussten die Implantate bereits nach 8 – 10 Jahren ausgewechselt werden. Heutzutage hat sich die Haltbarkeit von Silikonimplantaten drastisch verlängert. Denn mit der modernen Generation von Silikonimplantaten stehen medizinische, kohäsive und nicht auslaufende Füllstoffe zur Verfügung.

Brustimplantate für Brustvergrößerungen gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Darüber hinaus unterscheidet man Brustimplantate mit einer glatten oder einer texturierten Oberfläche. Zusätzlich zu Größe und Form sind Brustimplantate auch in unterschiedlichen Profilen erhältlich: Brustimplantate mit niedrigem Profil, Mittelprofil, Mittelprofil Plus, Hochprofil und ultrahohem Profil. Implantate mit ultrahohem Profil sind besonders gut geeignet für Frauen mit einem schmaleren Brustkorb.

Auch bei der Form kann man wählen zwischen runden oder anatomisch geformten Brustimplantaten. Anatomisch geformte Implantate sind tropfenförmige aufgebaut. Sie verleihen der Brust ein besonders natürlich wirkendes Aussehen, da sie im oberen Bereich etwas flacher verlaufen als im unteren Bereich.

Das in 1969 in den USA gegründete Unternehmen Mentor zählt zu den Pionieren der Branche. Denn Mentor war der erste Hersteller von Brustimplantaten, der CE-Kennzeichnungsstatus erreichte und der mittlerweile seit über 30 Jahren Brustimplantate herstellt, die ständig einen strengen Qualitätskontrollprozess durchlaufen müssen. Dieser entspricht höchsten Qualitätsansprüchen und unterliegt strengen Produktionsstandards. Ein von Mentor speziell entwickeltes automatisches Tauchverfahren stellt sicher, das konstant einheitliche Implantathüllen produziert werden können. Mentor kann deshalb eine lebenslange Austauschmöglichkeit für alle mit Gel gefüllten Brustimplantate anbieten.

Darüber hinaus werden die Brustimplantate des US-Herstellers mit einem außergewöhnlichen Silikongel befüllt, dessen Substanz so vernetzt ist, dass die Elastizität erhalten bleibt und sich dadurch wie natürliches Brustgewebe anfühlt.

Zu den weiteren Marktführern der Branche zählen die Firmen Arion, Nagor und Natrelle. Auch Arion kann eine CE-Zertifizierung entsprechend der Europäischen Medizinprodukteverordnung vorweisen. Die von Laboratoires Arion produzierten Implantate werden z. b. jährlich einer Untersuchung unterzogen und verfügen über folgende Qualitätszertifikate: LNE-Zertifikat für hochwertiges medizinisches Silikon, LNE-Zertifikat für hochwertige medizinische Brustimplantate und Inmetro Qualitätszertifikat.

Einer der wissen muss, was bei der Auswahl des geeigneten Brustimplantates eine wichtige Rolle spielt, ist Dr. med. Jaroslav Moravec von der GermanMed Klinik in Karlsbad in Tschechien. „Wir setzten grundsätzlich nur Markenimplantate namhafter Produzenten aus schnittfestem Silikon ein, die auch eine lebenslange Herstellergarantie gewährleisten“, so der Fachchirurg, der schon etliche Brustvergrößerungen in der Privatklinik vorgenommen hat und aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung auf viele „glückliche Patientinnen“ zurückschauen kann. „Ich bekomme sehr viele positive Zuschriften meiner Patientinnen, denen ich mit einem neuen Busen quasi fast ein neues erfüllteres Leben geschenkt habe“, erklärt der Fachchirurg.

Wer mit dem Gedanken einer Brustvergrößerung mit Brustimplantaten spielt, dabei eine kostengünstige Operation in Tschechien ins Auge fasst, kann sich von der Agentur cosmetic op unter der Hotline 0049 (0)8762 / 72 09 17 beraten lassen. Mehr Infos gibt es auch unter www.cosmetic-op.de .

http://www.bergwastl.de

Kontakt
Bergwastl
Hans Effner
Lohwaldstrasse 5
85716 Unterschleißheim
01739167705
johann.effner@eon.com
http://www.bergwastl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/brustvergroesserung-mit-brustimplantaten/