Schlagwort: Bremen

Schuhplus verlost Freikarten für das Theaterschiff Bremen

Super-Summer-Verlosungsaktion vom Schuhriesen geht in die nächste Runde

Schuhplus verlost Freikarten für das Theaterschiff Bremen

Schuhplus verlost Freikarten für das Theaterschiff in Bremen

Hier lacht Bremen! Theater, Komödie und Variete. Musical, Lesungen und Gastspiele. Oper, Comedy, Livemusik und noch vieles mehr kann man erleben, wenn man sich auf die Reise nach Bremen begibt. Das alles nämlich gibt es auf dem Theaterschiff in Bremen. Mit Erlebnisgastronomie lädt das Schiff ein, eine bunte Palette von Theaterstücken zu erleben. Direkt an der Bummelmeile Schlachte gelegen ist die Atmosphäre natürlich absolut unschlagbar. Außerdem kann man in der Bühne 3 – der Gastronomie – auch seine Hochzeit feiern oder einen Kaffeeklatsch machen. Seit über 16 Jahren erfreuen sich Besucher aus Nah und Fern an den Aufführungen und den kulinarischen Genüssen. Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost 10 x 2 Freikarten für das Theaterschiff in Bremen. Denn nicht nur Bremer Stammgäste trifft man hier an, sondern auch Gäste aus dem Umland sind gerne zu Besuch. Die Freikarten, die das Theaterschiff Bremen zur Verfügung gestellt hat, sind zwar nur mit der Signatur des Theaterschiffes versehen, können jedoch auch in den anderen beiden Spielstätten „Packhaustheater“ und „Alte Molkerei Worpswede“ eingelöst werden. Der Spielplan gibt sehr interessante Programme her, so dass sich eine Teilnahme wirklich lohnt! Jetzt registrieren und mit schuhplus gewinnen.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schuhplus-verlost-freikarten-fuer-das-theaterschiff-bremen/

Super-Super-Verlosungsaktion bei schuhplus

Übergrößenhändler verlost Freikarten für Cirque eloize – HOTEL

Super-Super-Verlosungsaktion bei schuhplus

Freikarten für das Metropol Theater bei schuhplus zu gewinnen

Der seit 25 Jahren bestehende Cirque eloize gilt als eine der führenden Compagnien in der zeitgenössischen Zirkuswelt. Der kanadische Cirque versteht es Zirkus, Tanz, Theater und Musik mitreißend zu kombinieren und begeisterte weltweit schon mehr als 3,5 Millionen Zuschauer. Mit HOTEL entführt der Cirque eloize die Besucher an einen Ort, an dem sich Fremde aus allen Lebensbereichen treffen. HOTEL ist also zum einen die Geschichte eines Ortes – aber vor allem auch ein Ort voller Geschichten. Vom Matre d’Hotel über die schelmische Magd bis hin zum treuen Handwerker und seinem unzertrennlicher Hund Carpette, das Hotelpersonal ist wie jeder von uns. Wir alle sind Zeugen des Lebens kunterbunter Individuen. Erzählt und kommentiert von einem Gast auf dem obersten Stockwerk treffen die Besucher im Laufe des Abends auf verschiedene Figuren. Unter Ihnen die Liebenden, die noch nicht wissen, dass sie zusammengehören und eine Berühmtheit, die sich große Mühe gibt, erfolgreich zu werden und dabei ihr Innerstes enthüllt. Betreten Sie die Lobby-Türen dieses grandiosen Platzes und entdecken Sie die verwobenen Geschichten dieser Reisenden! Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost für diese wunderbare Ereignis 5 x 2 Freikarten für das Metropol Theater in Bremen. Jetzt registrieren und mit schuhplus gewinnen.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/super-super-verlosungsaktion-bei-schuhplus/

Der Übergrößenhändler schuhplus verlost 10×2 Freikarten für den Schwarzlichthof

Super-Summer-Verlosungsaktion vom XL-Schuhhändler aus Dörverden

Der Übergrößenhändler schuhplus verlost 10x2 Freikarten für den Schwarzlichthof

Schuhplus verlost 10×2 Freikarten für Schwarzlichthof in Bremen

Schwarzlicht. Indoor. Minigolf. Dies ist ein neuer Trendsport, den es erst in wenigen deutschen Städten gibt: Seit Dezember 2012 hat er die Bremer Überseestadt im Sturm erobert. Wie funktioniert das? Im Grunde wie Minigolf. Ein wichtiger Unterschied: Es ist ein wetterunabhängiges Indoorerlebnis. Gespielt wird in einer Halle unter Schwarzlicht, das Schläger, Bälle und Inventar leuchten lässt. Auf 18 Minigolfbahnen und PitPats begeben sich die Besucher auf die Spuren der Bremer Hafenarbeiter. Sie spielen zwischen echten Kaffeesäcken und fluoreszierenden Fischernetzen, zwischen Bildern und Gegenständen, die dem Hafenambiente der 30er bis 50er Jahre entnommen sind. Erfahrungsgemäß sind Besucher aller Altersklassen von der leuchtenden Hafenwelt fasziniert! Des Weiteren gibt es dort eine tolle Gastronomie, in der man sich anschließend bei Kaffee oder Bier entspannen, und gegebenenfalls das Spiel noch einmal Revue passieren lassen kann. Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost für dieses großartige Erlebnis 10×2 Freikarten für den Bremer Schwarzlichthof im Zuge der Super-Summer-Verlosungsaktion. Jetzt registrieren und mit schuhplus gewinnen.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-uebergroessenhaendler-schuhplus-verlost-10x2-freikarten-fuer-den-schwarzlichthof/

Übergrößen-Spezialist verlost Freikarten für BB-Kartbahn in Bremen

Schuhplus lässt den Asphalt glühen

Übergrößen-Spezialist verlost Freikarten für BB-Kartbahn in Bremen

Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost 10×2 Freikarten für BB-Kartbahn

Ladies and Gentlemen, start your engines and let’s race! Die BB-Kartbahn in Bremen hat mit 5000 m² über zwei Etagen eine ganz schön anspruchsvolle Streckenführung. Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost gemeinsam mit der BB-Kartbahn 10×2 Eintrittskarten für pures Grid-Feeling. Hier gilt es steile Abfahrten, nervenaufreibende Bergauf-Passagen und schnelle Kurven zu bewältigen. Kein Problem mit den leistungsstarken Profikarts, die durch die perfekten Runden führen. Mensch und Maschine werden hier eins. Somit ist es selbstverständlich, dass die Sicherheit an oberster Stelle steht und die Bahnmitarbeiter die Gefährte regelmäßig warten, updaten und überprüfen. Natürlich wird hier so ausführlich in die Technik eingewiesen, dass man auch als Kart-Fahranfänger eine überzeugende Performance hinlegen kann. Ebenso zur Einführung gehören Regel- und Fahnenkunde – so wie bei den Profis eben. Ob nun Könner oder Starter – der Reiz, die Strecken-Bestzeit zu knacken, wird bei dieser Kartbahn wohl jeden ereilen. Wer in einer größeren Gruppe vor Ort ist und sich lieber nicht durch die Kurven schlängelt, ist auch am Fahrbahnrand als Zuschauer gut aufgehoben. Hier gibt es bei Buffet und Getränken eine schöne Aussicht auf die Bahn.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/uebergroessen-spezialist-verlost-freikarten-fuer-bb-kartbahn-in-bremen/

Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost 10 x 2 Eintrittskarten für das Supertalent

Mit dem Schuhriesen gewinnen und Jurycasting erleben

Schuhplus - Schuhe in Übergrößen verlost 10 x 2 Eintrittskarten für das Supertalent

Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost Karten für das Supertalent

Die beliebte Sängerin, Entertainerin und Influencerin Sarah Lombardi wird in der neuen Staffel von Das Supertalent neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell in der Jury sitzen. Gemeinsam werden sie das spektakulärste und außergewöhnlichste Unterhaltungstalent suchen. Das Supertalent zeigt bewegende Momente, in denen unbekannte Menschen über sich hinauswachsen und zum Star werden, hochemotionale Geschichten von Träumen und Hoffnungen, witzige, skurrile und nie dagewesene Darbietungen aus den unterschiedlichsten Genres wie beispielsweise Akrobatik, Operngesang, Ausdruckstanz, Feuer-Acts, Tierdressur und vieles mehr. Schuhplus – Schuhe in Übergrößen konnte im Zuge der Super-Summer-Verlosungsaktion eine sensationelle Kooperation eingehen. Europas größter Versandhandel für Schuhe in Übergrößen verlost gemeinsam mit RTL 10 x 2 Freikarten für das Jurycasting am 12. August 2019 um 16:15 Uhr im Metropol-Theater in Bremen. Die Zuschauer können sich nicht nur auf die tolle Jury freuen, sondern auch auf ein abwechslungsreiches und spannendes Showprogramm. Jetzt registrieren und mit schuhplus gewinnen.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schuhplus-schuhe-in-uebergroessen-verlost-10-x-2-eintrittskarten-fuer-das-supertalent/

mytaxi stellt sein Mobilitätsangebot in Deutschland noch breiter auf

mytaxi stellt sein Mobilitätsangebot in Deutschland noch breiter auf

(Bildquelle: @mytaxi)

– Europas erfolgreichste Taxi-App weitet ihren Service in neun Städten aus
– Über 50 Prozent mehr Anfragen im Vergleich zum Vorjahr in mittelgroßen Städten und Kleinstädten
– Auch unter der neuen Marke FREE NOW wird das Taxigeschäft weiter ausgebaut

Hamburg, 22. Mai 2019 – mytaxi erweitert sein Angebot in Deutschland und geht ab sofort noch offensiver in Bremen, Hannover, Leipzig, Braunschweig, Freiburg, Karlsruhe, Dresden, Magdeburg und Oberhausen in den Markt. Mit einer groß angelegten Fahrerkampagne und weiteren Marketinginvestitionen möchte Europas erfolgreichste Taxi-App mehr Fahrer in mittelgroßen Städten erreichen, um allen Kunden einen flächendeckenden sowie noch schnelleren Service anzubieten.

Mit dieser Expansionsstrategie reagiert mytaxi auf die steigende Nachfrage der Kunden nach digitalen Mobilitätslösungen. Darüber hinaus soll das lizenzierte Taxigeschäft weiter ausgebaut und damit ein klares Zeichen an die Branche gesendet werden. „Die Menschen organisieren Mobilität vermehrt digital. Das beobachten wir nicht nur in den Großstädten. Auch in kleineren Märkten steigen die Anfragen über unsere App Tag für Tag. Diese sind hier im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 50 Prozent gestiegen. Zusammen mit unseren Fahrern, unseren wichtigsten Partnern, wollen wir allen Kunden einen exzellenten Service und eine schnelle Verfügbarkeit in allen deutschen Städten bieten“, so Alexander Mönch, Deutschland-Chef von mytaxi.

Wachsende Mobilität für Deutschland
Auch jenseits der Metropolen soll Mobilität neu gedacht werden. Daher stellt mytaxi sein Angebot noch breiter auf und sorgt für eine komfortable und einfache Fortbewegung. Unter der neuen Marke FREE NOW, die noch in diesem Sommer startet, soll diese Strategie weiter verfolgt werden. Die Taxibranche spielt hierbei eine außerordentlich wichtige Rolle. Alexander Mönch ergänzt: „Taxi ist nach wie vor ein wichtiger Teil unserer DNA. Das wird sich auch unter der neuen Marke nicht ändern. Wir wollen Mobilität für alle Zielgruppen an allen Orten verfügbar machen. Das kann nur gelingen, wenn wir partnerschaftlich zusammenarbeiten. Wir werden das Taxigewerbe auch in Zukunft mit Produktinnovationen sowie gezielten Aktionen unterstützen, um gemeinsam ein attraktives Angebot für den Kunden im Mobilitätsmix zu schaffen.“

Die Erweiterung des Mobilitätsangebotes läuft bereits seit dem 1. Mai dieses Jahres. Weitere Städte sollen noch in diesem Sommer dazu kommen, bestehende Märkte werden sukzessive ausgebaut.

mytaxi wurde im Juni 2009 gegründet und war die weltweit erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt. Mit mehr als 10 Millionen Fahrgästen und 100.000 registrierten Fahrern ist mytaxi die führende Taxi-App in Europa. Seit Februar 2019 ist mytaxi Teil von FREE NOW, dem Ride-Hailing Joint Venture von BMW und Daimler. Im Laufe des Jahres 2019 wird mytaxi in diesem Zusammenhang zu FREE NOW rebranden.
Mit seinen mehr als 600 Mitarbeitern ist mytaxi heute in rund 100 Städten in neun europäischen Ländern aktiv. CEO von mytaxi ist Eckart Diepenhorst.

Firmenkontakt
mytaxi
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
mytaxi@adpublica.com
http://www.mytaxi.com

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mytaxi-stellt-sein-mobilitaetsangebot-in-deutschland-noch-breiter-auf/

Consultix: Neues hochsicheres Rechenzentrum in Atombunker

Hochperformant, umweltbewusst und extrem sicher – erbaut nach Tier 4, mit preisgekröntem Kühlkonzept

Consultix: Neues hochsicheres Rechenzentrum in Atombunker

Der ehemalige Atombunker hat eine neue Bestimmung gefunden – als Hochsicherheits-Rechenzentrum

Schon das Gebäude strahlt Sicherheit aus: Der über 2.500 Quadratmeter große Hochbunker im Westend hat eine neue Bestimmung gefunden. Consultix hat mit ColocationIX in dem ehemaligen Atombunker in den vergangenen Jahren ein innovatives Konzept für ein hocheffizientes, sicheres und gleichzeitig sehr umweltbewusstes Data Center umgesetzt. Zwei Meter dicke Betonwände, denen auch ein Flugzeugabsturz oder Großfeuer nichts anhaben können, beherbergen bis zu 50.000 Server, deren Betrieb durch ein intelligentes Energiekonzept gewährleistet ist. Das neue Data Center firmiert unter dem Namen ColocationIX Westend.

Consultix ist Anbieter webbasierter Services und Software für das Customer-Relationship-Management (CRM), Kundenbindungs-Management, Digitales Marketing und E-Commerce und bietet zudem Dedicated Hosting, Private Cloud Services, VMware-Services, Disaster-Recovery-Services, Cyber-Sicherheit und DDoS Attack Mitigation in eigenen, hochsicheren Rechenzentren. Datenschutz hat bei Consultix oberste Priorität: Führende globale Marken managen mit der Consultix-Lösung ProCampaign bereits über 100 Millionen Konsumentenprofile in mehr als 50 Ländern. Das Unternehmen setzt auf höchste Standards bei IT-Sicherheit und Datenschutz. Es ist ISO 27001, ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 zertifiziert und hat als einziges Unternehmen das EuroPriSe-Siegel für seine CRM-Lösung ProCampaign erhalten. Damit entspricht Consultix allen nationalen, europäischen und internationalen gesetzlichen Anforderungen im Umgang mit personenbezogenen und sensiblen Daten.

Nicht nur bombensicher, sondern auch datensicher
Der Hochbunker ist ein Hochsicherheitsgebäude: Zutritt erhält nur, wer es durch die scharfen Zutrittskontrollen schafft. Die Hochsicherheits-Spezialtüren der höchsten Sicherheitsstufen sind von außen nur mittels Dreifaktor-Authentifizierung über Code, Chip- und Biometrie-Erkennung zu öffnen. Eigene Stromgeneratoren und redundant ausgelegte Kühlanlagen lassen die Daten sicher lagern und permanente Sauerstoffreduktion verhindert offenes Feuer in den IT-Räumen. Jedes Stockwerk ist ein eigenständiges Rechenzentrum mit gespiegelter Infrastruktur. Statt Energiekabeln wurden flexible, nicht brennbare Stromschienensysteme aus Metall verlegt.

„Bei Consultix legen wir Wert auf höchste IT-Sicherheit und höchsten Datenschutz, das beginnt bereits beim Hosten der Daten. Unser neues Datenhotel ist schneller, flexibler und sicherer als alles, was es bisher im Norden gibt; konzipiert haben wir es nach EN 50600 Klasse 4 für Hochverfügbarkeitsrechenzentren. Der Blitzschutz entspricht Klasse 0, diesen Standard haben sonst nur Krankenhäuser und kritische Infrastrukturen“, erklärt Andres Dickehut, Geschäftsführer der Consultix GmbH. „Unternehmen, die mit sensiblen Kundendaten agieren, können sicher sein, dass ihre Daten in einem in Deutschland und unter deutscher Leitung geführten Rechenzentrum DSGVO/EU-GDPR-datenschutzkonform lagern.“ Via Glasfaser ist das Rechenzentrum direkt und bei geringsten Latenzzeiten mit den weltgrößten Internet-Exchanges DECIX, AMSIX und LINX sowie nach China verbunden. Die kurzen direkten Wege erlauben es, Anwendungen hochperformant global zu betreiben. ColocationIX bietet Kunden unter anderem Dedicated Hosting, ISO 27001 Private Cloud Services, Disaster-Recovery und VMware-Services. Flexible Nutzungspakete bieten für Unternehmen jeglicher Größe die passende Lösung. Als hochsicheres Backup-Rechenzentrum ist ColocationIX standortunabhängig für Unternehmen interessant.

Green-IT / CO2-Neutralität at its Best
Energieeffizient, leistungsstark und wirtschaftlich – das zeichnet das neue Rechenzentrum von Consultix aus, und dafür erhielt es bereits den Deutschen Rechenzentrumspreis in der Kategorie „Klimatisierung und Kühlung“. „Das Energie-Konzept wird allen Anforderungen eines modernen Data Centers wie Verfügbarkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit gerecht. Wir sparen über 90 Prozent der Kühlkosten ein, was unseren Kunden zugutekommt“, so Andres Dickehut. Der Strom kommt vorwiegend aus regenerativen Energieträgern wie Windkraft, Wasserkraft und Photovoltaik und ist Ökostrom-zertifiziert.

Das Rechenzentrum bietet höchste Energieeffizienz: Der Power Usage Effectiveness-Wert (PUE) – er gibt das Verhältnis aus Gesamtenergieverbrauch und Energieverbrauch der IT betrachtet über ein Jahr an – liegt bei durchschnittlichen Rechenzentren bei circa einem Wert von 2. Bei einem Verfügbarkeitsanspruch beruhend auf der europäischen Rechenzentrums-Norm EN 50600 Klasse 4, plant ColocationIX einen PUE-Wert von 1,05, basierend auf der Leistung von 1 MW. Gegenüber einem traditionellen Data Center mit einem PUE-Wert von 2* spart das Rechenzentrum durch sein Kühlsystem bis zu 30 Prozent an Gesamtenergiekosten ein.

* PuE 2, sprich 100 % Energie für Rechenleistung und Netzwerk, 10 % USV, 90 % Kühlung

Die Consultix GmbH ist ein international agierender IT-Dienstleister mit Sitz in Bremen. Das inhabergeführte Unternehmen wurde 1994 gegründet und hat sich zum Technologieführer im Bereich Verwaltung und Management personenbezogener Daten entwickelt. Flaggschiff ist das CRM-System/Secure Customer Engagement Hub ProCampaign®. Es ist die derzeit einzige Customer-Engagement-/CRM-Lösung, die zum wiederholten Mal mit dem Europäischen Datenschutz-Gütesiegel European Privacy Seal (EuroPriSe), der Leitwährung des europäischen Datenschutzes, ausgezeichnet wurde. Mit über 100 Millionen Kundendaten nutzen namhafte Unternehmen in über 50 Ländern die Marketing-Plattform für ihr Customer Relationship Management (CRM). Neben seinen Digital-Business-Lösungen bietet die Consultix GmbH Dedicated Hosting, Private Cloud Services, VMware-Services, Disaster-Recovery, Cyber-Sicherheit und DDoS Attack Mitigation in seinen eigenen, hochsicheren, ISO27001 zertifizierten Rechenzentren in Deutschland an. www.consultix.de / www.procampaign.de / www.colocationix.de

Firmenkontakt
ProCampaign / Consultix GmbH
Birgit Pankofer
Wachtstraße 17-24
28195 Bremen
+49 (421) 333 88-0
info@consultix.net
https://www.consultix.de/

Pressekontakt
Digitalk Text und PR
Katharina Scheurer
Rindermarkt 7
80331 München
: +49 89 44 31 12 74
consultix@digitalk-pr.de
http://www.consultix.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/consultix-neues-hochsicheres-rechenzentrum-in-atombunker/

Cowboys, Party und Boliden

2. Großes US Car-Treffen in Nienstedt am 01. + 02. Juli 2017 – Live dabei: Die Rockabilliy Band STRINGTONE SLINGERS aus Bremen.

Cowboys, Party und Boliden

Mitglieder des CCN: André Engelhardt, Ute Mennecke, Manfred Glenz, Debbie Landnau und André Schulz

Ladys and Gentleman – Start your BIG-BLOCK-Engines! Der CCN – Country-Club Nienstedt veranstaltet vom 01. bis 02. Juli zum zweiten Mal das „Große US-CAR-Treffen“ im norddeutschen Raum.
Wieder Ausnahmezustand im kleinen norddeutschen Örtchen Nienstedt (Landkreis Diepholz). Vom 01. bis 02. Juli findet auf der Anlage des Country-Club Nienstedt zwischen Bassum und Sulingen in Zusammenarbeit mit der Ballermann Ranch in Blockwinkel das „Große US-CAR Treffen“ statt. Das MUSS für alle Wrangler, Asphalt-Cowboys, Country-Ladies und Schrauber! Blinkender Chrom und dröhnende Motoren – beim Nienstedter US-CAR-TREFFEN im Country-Club Nienstedt, der schönsten Theke südlich der Nordsee, sind am kommenden Wochenende US-Fahrzeuge ALLER BAUJAHRE herzlich willkommen! Lt. Andre Schulz, 2. Vorstand und Chef-Koordiantor der Veranstaltung, werden Mustangs, DodgeRAM, Chevis, Ford Pick-Ups, US-Polizeiwagen, Jeeps sowie Vans, Hotrods und Pony-Cars erwartet; US-Automobilgeschichte zum Anfassen.
Wie bereits im vergangenen Jahr, bei der Premiere des US-CAR-Veranstaltung, konnte der Country-Club erneut die Rockabilly-Band STRINGTONE SLINGERS verpflichten. Diese werden, da sind sich Andre Schulz (2. Vorstand) und sein Namensvetter Andre Engelhardt von der Ballermann Ranch sicher, den Saloon in eine Rock´n Roll-Hölle verwandeln. „Die Stringtone Slingers haben im letzten Jahr den Saloon völlig umgekrempelt. War eine super Party, die heuer sicher sogar noch getoppt wird.“, so die beiden Clubmitglieder.
Natürlich ist für das leibliche Wohl der Gäste der Nienstedter Cowboys auf das Beste gesorgt.“Truck-Stop Mama“ Ute Mennecke und Manfred „Willie“ Glenz (1. Vorstand), haben gemeinsam mit Brutzelking „Schorse“ Grill und Theke im Griff und freuen sich auf viele hungrige und durstige Gäste.
Neben dröhnenden V8 Motoren, blinkendem Chrom und Rockabilly-Music runden ein Eisstand, eine Schießbude sowie ein Hufeisen-Werfen das Rahmenprogramm der Cowboys und Country-Ladys aus Nienstedt ab. Aber auch die kleinen Gäste kommen beim US-CAR-TREFFEN nicht zu kurz. Andre Engelhardt wird als der „Bonbon-Man“ im Auftrag von „Truck-Stop-Mama“ Ute Leckereien an die Kinder kostenlos verteilen.
Wer auf US-CARS, Big Blocks, fesche Ladies und Rockabilly steht, sollte dies Eventhighlight in Norddeutschland nicht verpassen.
Alle Infos gibt es beim COUNTRY CLUB NIENSTEDT – www.countryclub-nienstedt.de

CountryClub Nienstedt – Country – Western – US-CARS

„Die schönste Theke südlich der Nordsee!“

Firmenkontakt
CCN – CountryClub Nienstedt
Andre Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
info@ballermann-ranch.de
http://www.countryclub-nienstedt.de

Pressekontakt
CCN – CountryClub Nienstedt
Andre Engelhardt
Nienstedt 14
27211 Bassum
04272 1203
info@countryclub-nienstedt.de
http://www.countryclub-nienstedt.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cowboys-party-und-boliden/

Heilpraktiker Oliver Kania nutzt das Potential der Chinesischen Medizin

Heilpraktiker Oliver Kania nutzt das Potential der Chinesischen Medizin

(NL/8697930602) Die chinesische Medizin greift auf eine mehr als 3.000 Jahre alte Tradition zurück. In dieser Zeit durchlief die chinesische Kultur eine starke Entwicklung. Dabei entstand die TCM oder traditionell chinesische Medizin unter der Regierung des Staatsoberhauptes Mao Tse-Tung, durch Zusammenfassen verschiedener Strömungen der Klassischen Chinesischen Medizin. Doch was macht chinesische Medizin, neben Ihrer uralten Tradition, so besonders? Was sind ihre Anwendungsgebiete? Was liegt ihr zu Grunde?

Was ist Traditionelle chinesische Medizin?
Inmitten der Kulturrevolution Chinas, versuchte die Regierung unter Mao Tse-Tung die alte Chinesische Medizin an chinesischen Universitäten zu modernisieren und alle verschiedenen wichtigen Schulen und Theorien zu vereinen. Die Kompatibilität mit der westlichen Schulmedizin sollte damit zusätzlich gewährleistet werden. Hier sehen Kritiker auch das größte Handikap der TCM: Das System hat sich nicht über die Jahrhunderte entwickelt, sondern wurde innerhalb einiger Jahre von Forschern erschaffen. Zwar auf Basis der existierenden Strömungen, aber die TCM ist kein natürlich gewachsenes System der Heilpraktik, das sich am Patienten beweisen mußte, und das von Meister zu Schüler weitergegeben wird, so wie es seit Jahrtausenden in China üblich gewesen war.

Unterscheidung zwischen TCM und klassischer chinesischer Medizin
Im Wesentlichen unterscheiden sich traditionelle und klassische chinesische Medizin in ihren Behandlungs-, aber auch Lehrmethoden. Dabei fußt die klassische chinesische Medizin mehr auf einer Tradition, welche über Jahrhunderte von Generation zu Generation weitergegeben wird und daher sehr praxisorientiert ist, was im Kontrast zur mehr theoretischen traditionellen chinesischen Medizin steht, die meist an Universitäten Chinas unterrichtet wird. Im Grunde fast die TCM die verschiedene Schulen der Ursprünglichen oder eben klassischen Chinesischen Medizin zusammen und versucht sie zu vereinheitlichen. Der Student muss so alle möglichen Theorien lernen, ohne großen Bezug zur Praxis.
Bei der klassischen chinesischen Medizin lernen die Schüler hingegen zum Beispiel drei Jahre bei einem Meister und arbeiten dabei auch immer praxisorientiert, also am Patienten. Sie richten sich hierbei nach bestimmten Theorien einer Schule oder Linie und brauchen nicht sämtliches Wissen der Jahrtausende zu überblicken. Natürlich gibt es gewisse Grundlagen der Chinesischen Medizin, vor allem aus den Klassikern, welche man in jedem Fall wissen sollte.

Die verschiedenen Heilmethoden
Zu den verschiedenen Heilmethoden gehören unter anderem Kräuter sowie Akupunktur. Die Relevanz der Kräuterheilkunde in China ist heutzutage größer als die der anderen Methoden, da diese von der Regierung am meisten gefördert wurde. Dies liegt daran, daß die Kräuterheilkunde mit ihren Theorien der Schulmedizin näher ist als zum Beispiel die Akupunktur und sie damit auch einem materialistischen oder marxistischem Weltbild näher steht.
Die Chinesische Medizin mit Kräutern war über Jahrhunderte die Methode der Wahl bei allen Arten von Erkrankungen, zusammen mit der Akupunktur und Verfahren wie Qi Gong und Tuina.
Egal ob es sich um innere Erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, Infektionskrankheiten oder auch psychische Leiden handelt, für fast alle findet sich eine Behandlungsmöglichkeit aus der chinesischen Medizin mit Kräutern. Diese wurden in China quasi so verwendet, wie wir heute unsere Tabletten usw. verwenden. So ist es mit der TCM auch heute noch, und sie wird auch in Krankenhäusern parallel zur Schulmedizin verwendet.

Die Wahl des richtigen Therapeuten
In Deutschland ist diese Entscheidung besonders problematisch, weil eine Ausbildung als Heilpraktiker oder Arzt legitimiert, chinesische Kräuter zu verschreiben. Allerdings, können falsch verschriebene Kräuter dem Patienten schaden, weshalb man bei der Wahl des Therapeuten darauf achten sollte, dass dieser eine entsprechende Referenz oder Ausbildung hat, die ihn dazu zertifiziert, Kräuter zu verschreiben. Dieses Problem entsteht bei der Akupunktur nicht so stark, wie bei der Behandlung mit Kräutern, allerdings sollte man sich dennoch absichern, dass der Therapeut entsprechend qualifiziert ist.

Vorteile gegenüber westlicher Kräuterheilkunde und Medizin
Der größte Vorteil besteht in der ungebrochenen Tradition. Die chinesische Kultur hat zwar auch Rückschläge wie Kriege erlebt, jedoch stehen diese nicht so im Vordergrund der kulturellen Entwicklung, wie in der westlichen Welt. Bereits vor mehreren Tausend Jahren, wurde in China die Wirkungsweise und Funktion vieler Kräuter genau untersucht. Diese Beschreibungen übertreffen in ihrer Genauigkeit nach wie vor die der westlichen Naturheilkunde und Medizin. Zusätzlich konnten so durch Komposition einzelner Kräuter ganze Rezepte entwickelt werden, die noch weitaus genauer definieren wie unterschiedliche Krankheiten behandelt werden können. Das bedeutet auch, dass nicht nur ein Kraut für die Behandlung einer Erkrankung oder besser eines kranken Menschen eingesetzt wird sondern ein Rezept. Hinter diesen Rezepten steckt ein komplexes System, mit dem eingeordnet werden kann, wer welche Behandlung benötigt. Dabei entscheiden verschiedene Faktoren wie beispielsweise der Puls, der Bauchbefund oder auch die Beschwerden über die der Patient klagt.

Interview TCM-Nord
Um weiterführende Informationen über traditionelle chinesische Behandlungsmethoden zu erhalten, haben wir ein Interview mit dem Experten von TCM Nord, Oliver Kania geführt:
ONMA: Was ist klassische chinesische Medizin und was ist TCM?
Herr Kania: Chinesische Medizin ist 3.000 Jahre alt. Da gibt es verschiedene Schulen im Bereich der Kräuterheilkunde sowie im Bereich der Akupunktur und die meisten Schulen basieren auf den sogenannten chinesischen Klassikern. Die TCM ist das, was unter der Regierung von Mao Tse-Tung entstanden ist. Da wurde versucht an den Universitäten ein allgemeines System zu erschaffen, was die Strömungen und Schulen der chinesischen Medizin vereinheitlicht und zusätzlich noch mit der westlichen Schulmedizin kompatibel ist.
ONMA: Was muss bei der Wahl des Therapeuten beachtet werden? Gibt es Zertifikate?
Herr Kania: Es ist in Deutschland so, dass man als Arzt oder Heilpraktiker chinesische Kräuter verschreiben darf ohne eine weitere Ausbildung im Bereich der chinesischen Kräuterformeln zu haben . Das ist ein Problem, weil Kräuter gefährlich sein können und man wirklich Fehler machen und dem Patienten damit schaden kann. Daher habe ich ein Diplom für die Anwendung Chinesischer Kräuter gemacht, das sich an dem Standard der Unis in China orientiert. Das Diplom habe ich innerhalb von zwei Jahren absolviert. Hierzu mußten zum Beispiel die Wirkung vieler Formeln und Kräuter auswendig gelernt werden. Zudem habe ich aufbauend klassische Chinesische Medizin nach Prof. Huang Huang bei ihm selbst sowie bei seinem Schüler Dr. Andreas Kalg studiert.
ONMA: Und was kann man mit chinesischer Medizin bzw. mit der Kräutern behandeln, also z.B. welche Krankheiten?
Herr Kania: Die Kräuter, die sind in China heutzutage viel wichtiger als Akupunktur. 80% der Fälle werden mit Kräutern behandelt und man kann eigentlich fast alles behandeln. In China war über mehrere Jahrtausende hinweg die Kräutermedizin die Kardinalmedizin, zusammen mit der Akupunktur. Das heißt die Chinesen haben wirklich Behandlungsstrategien mit Kräutern entwickelt für alle möglichen Arten von Erkrankungen.

Kontakt
TCM Nord – Oliver Kania
info@tcm-nord.de
www.tcm-nord.de

Bremen Nord
Lesumer Heerstraße 44
28717 Bremen
0421 146299 34

Bremerhaven
Eisenbahnstraße 9
27580 Bremerhaven
0471 299999 97

Über TCM-Nord
Das Team besteht aus Agne und Oliver Kania, die sich auf Behandlungen mit Chinesischer und Japanischer Medizin spezialisiert haben. Geboten werden in Bremen Nord sowie Bremerhaven Behandlungen in angenehmer Atmoshphäre. Oliver Kania widmet sich der Behandlung mit der Akupunktur nach der Schule des japanischen Akupunkturmeisters Masakazu Ikeda sowie den Kräuterbehandlungen, welche er eben im Sinne der klassischen Chinesischen Medizin durchführt. Dazu nutzt er beispielsweise das System von Prof. Huang Huang aus Nanjing, China, welches er zusätzlich erlernt hat. Das Jing Fang System von Prof. Huang Huang steht dem Japanischen Kampo nahe, mit welchem sich Herr Kania ebenfalls auskennt. Agne Kania führt nach Qualifikation durch verschiedene Ausbildungen Shiatsu Massagen durch. Shiatsu basiert ebenfalls auf der klassischen Chinesischen Medizin und ähnelt dem Tuina, hat sich jedoch in Japan entwickelt. Zusätzlich ist sie Diplom Pädagogin.

Firmenkontakt
TCM Nord
Oliver Kania
Lesumer Heerstraße 44
28717 Bremen
0421 146299 34
info@tcm-nord.de
http://

Pressekontakt
TCM Nord
Oliver Kania
Lesumer Heerstraße 44
28717 Bremen
0421 146299 34
info@tcm-nord.de
https://tcm-nord.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/heilpraktiker-oliver-kania-nutzt-das-potential-der-chinesischen-medizin/

Kicken für die Kinder: Fußballstar Claudio Pizarro engagiert sich für die SOS-Kinderdörfer in Peru

Kicken für die Kinder: Fußballstar Claudio Pizarro engagiert sich für die SOS-Kinderdörfer in Peru

(Mynewsdesk) Lima/München – Fußballstar Claudio Pizarro setzt sich für Kinder in Peru ein, die von Armut, Gewalt und Kriminalität bedroht sind. Bei einer Reise in seine Heimatstadt Lima besuchte der Angreifer von Werder Bremen gemeinsam mit seiner Frau Karla ein Projekt der SOS-Kinderdörfer, das er mit rund 114.000 Euro unterstützt.

„Ich hatte eine tolle Kindheit und wurde von meinen Eltern immer gefördert“, sagte der 38 Jahre alte Torjäger bei seinem Besuch: „Jetzt will ich einen Teil des Glücks zurückgeben, das ich erfahren habe.“

Der ehemalige Kapitän der peruanischen Nationalmannschaft wurde von Dutzenden SOS-Kindern empfangen. „Als Pizarro aus dem Auto stieg, gab es kein Halten mehr“, erzählte eine peruanische SOS-Mitarbeiterin: Jubelnde Mädchen und Jungs mit funkelnden Augen bildeten eine Traube um ihren Helden. Der ließ sich bereitwillig ausfragen und kickte mit den Jungs und Mädchen auf einem angrenzenden Fußballfeld.

„Ich habe mich entschieden, die Leute von den SOS-Kinderdörfern in ihrer Arbeit zu unterstützen, weil sie Kindern in so vielen Ländern nachhaltig mit Bildung helfen.

Mit meinem Beitrag möchte ich vor allem den peruanischen Kindern helfen, damit sie die Chance auf eine gute Ausbildung bekommen – wer weiß, vielleicht ist auch ein zukünftiger Nationalspieler mit dabei!“, sagte Pizarro.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SOS-Kinderdörfer weltweit

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8n1uj7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sport/kicken-fuer-die-kinder-fussballstar-claudio-pizarro-engagiert-sich-fuer-die-sos-kinderdoerfer-in-peru-41490

Die SOS-Kinderdörfer sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Seine Idee: Jedes verlassene, Not leidende Kind sollte wieder eine Mutter, Geschwister, ein Haus und ein Dorf haben, in dem es wie andere Kinder in Geborgenheit heranwachsen kann. Aus diesen vier Prinzipien ist eine global agierende Organisation entstanden, die sich hauptsächlich aus privaten Spenden finanziert. Sie ist heute mit mehr als 560 Kinderdörfern und rund 1.900 weiteren SOS-Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungs- und Sozialzentren, Krankenstationen, Nothilfeprojekte und der SOS-Familienhilfe in 134 Ländern aktiv. Weltweit unterstützen die SOS-Kinderdörfer etwa 1,5 Millionen Kinder und deren Angehörige.

Firmenkontakt
SOS-Kinderdörfer weltweit
Louay Yassin
Ridlerstr. 55
80339 München
089 17914 259
louay.yassin@sos-kd.org
http://www.themenportal.de/sport/kicken-fuer-die-kinder-fussballstar-claudio-pizarro-engagiert-sich-fuer-die-sos-kinderdoerfer-in-peru-41490

Pressekontakt
SOS-Kinderdörfer weltweit
Louay Yassin
Ridlerstr. 55
80339 München
089 17914 259
louay.yassin@sos-kd.org
http://shortpr.com/8n1uj7

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kicken-fuer-die-kinder-fussballstar-claudio-pizarro-engagiert-sich-fuer-die-sos-kinderdoerfer-in-peru/

Handy Ankauf Bremen – SG Pfand und Leihhaus

Handy Ankauf Bremen - SG Pfand und Leihhaus

Handy Ankauf Bremen

Ihre Schubladen füllen sich mit alten Handy´s oder Smartphone Geräten?
Sie haben ein neues Handy aus einer Vertragsverlängerung bekommen und wissen nicht wohin mit ihrem alten, wollen aber noch einen guten Preis erzielen?

Dann sind sie bei uns genau richtig.

Wir kaufen gebrauchte und neue Handys und Smartphone Geräte von allen Herstellern wie zum Beispiel Apple, Samsung, HTC, LG , Blackberry, Sony etc.

Wir zahlen stets den bestmöglichen Ankaufspreis für ihr Gerät.
Sorgfalt wird bei uns groß geschrieben!

Wir verwenden modernste Software um sicher zu gehen, dass alle ihre alten Daten vom Gerät gelöscht worden sind.

Denn sie möchten garantiert nicht, dass irgendjemand ihre alten Daten wieder herstellen kann.

Wir tragen ohne jegliche Mehrkosten für sie Sorge und stellen für sie sicher, das wirklich niemand mehr in der Lage ist alte Daten von ihrem Handy oder Smartphone wieder herzustellen. Egal ob Bilder, Musik, Videos oder auch ihre Kontakte.
Der Vorteil liegt auf der Hand.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern, zahlen wir ihnen den Ankaufspreis direkt und in Bar aus.

Unsere Gutachter bewerten ihr Gerät nach einem genau festgelegten Ablauf in ihrem Beisein und erklären ihnen gerne die Unterschiede in der Bewertung.
Für unsere Kunden aus Oldenburg und dem Oldenburger Umland ist es ein klarer Vorteil.

Es bedeutet keine langen Wartezeiten, kein Versand, kein warten auf den Eingang einer Überweisung. Der Ankauf erfolgt in der Regel innerhalb von wenigen Minuten.

Verschenken sie keine Zeit und vor allem kein Geld.

Ihr SG Pfand und Leihhaus – Mit Sicherheit.

SG Pfand und Leihhaus

Pfandkredite
Goldankauf
Luxusuhren Ankauf
Ankauf und Verkauf aktueller Elektronik

In Oldenburg und Umgebung.

Kontakt
SG Pfand und Leihhaus Oldenburg
Shehide Delija
Heiligengeiststr. 1
2621 Oldenburg
044196030165
info@oldenburg-leihhaus.de
http://www.oldenburg-leihhaus.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/handy-ankauf-bremen-sg-pfand-und-leihhaus/

Steinbeis persönlich: Vorfreude auf 1.Bremer SchulKulTour

Steinbeis persönlich: Vorfreude auf 1.Bremer SchulKulTour

1. Bremer SchulKulTour – 19. Mai 2017

Am 19. Mai ist es so weit: das Bremer Festival SchulKulTour geht in die erste Runde und freut sich auf zahlreiche Besucher. Die SchulKulTour zeigt die Stars des Bremer Alltags: Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer, die ihre Leidenschaft und ihr Talent für Musik und Theater auf die Bühne bringen. Gestaltet ist die Veranstaltung als Spaziergang zwischen drei Veranstaltungsorten mit Verpflegung, Austausch und kleinen Street-Acts in den Pausen.

Mit im Organisations-Team ist die Leiterin des Bremer Steinbeis-Transferzentrums Strategisches Management – Innovation – Kooperation Karola Jamnig-Stellmach. Sie ist Mitglied des Bremer Lions-Clubs Auguste Kirchhoff, der das Projekt zusammen mit drei Bremer Schulen im Stadtteil Walle ins Leben gerufen hat. Vorbild ist das Oldenburger Schüler-Kulturfestival „Walk“n“Art“, das zeitgleich in Oldenburg in die siebte Runde startet.

In den Vorbereitungen war Karola Jamnig-Stellmach immer wieder im direkten Kontakt mit den teilnehmenden Schulen, Schülern, Lehrern und Organisatoren. Schulen, die an dem Projekt teilnehmen, waren schnell gefunden und hatten sofort viele Ideen, was sie zum vielfältigen Programm beitragen können. Gleiches gilt für die Begeisterung zahlreicher Unterstützer der Stadt von der Kulturbehörde bis hin zu zahlreichen Einzelsponsoren für das Schüler-Festival.

Los geht es am Freitag, 19. Mai 2017 um 19:00 Uhr. Sie haben die Wahl zwischen drei unterschiedlichen Touren. Karten gibt es im Vorverkauf über die Schulsekretariate, die Buchhandlung Sattler (Schwachhauser Herrstr. 13) sowie an den Abendkassen direkt vor Ort in den Schulen: 1. Oberschule an der Helgolander Straße, Helgolander Str. 67-69, 28217 Bremen, 2. Oberschule am Waller Ring, Bremerhavener Str. 83, 28219 Bremen, 3. Schulzentrum Walle, Lange Reihe 81, 28219 Bremen.

Mehr Informationen zum Steinbeis-Transferzentrum: http://www.fuehrungsfrage.de
Hier geht es zur Homepage der 1. Bremer SchulKulTour: http://www.schulkultour.de

Das Steinbeis-Transferzentrum Strategisches Management – Innovation – Kooperation ist eine Tochter der Steinbeis GmbH & Co.KG für Technologietransfer. In Kooperation mit dem Steinbeis-Transfer-Institut Systemwissenschaft, Führungs- und Organisationsberatung hat sich das STZ SIK der Potentialentfaltung von Führungskräften verschrieben. Dazu beraten sie mittelständische Unternehmen und bieten Weiterbildungen für Führungskräfte an.

Kontakt
Steinbeis-Transferzentrum SIK
Karola Jamnig-Stellmach
Tiefer 2
28195 Bremen
0421 24 34 975
info@fuehrungsfrage.de
http://www.fuehrungsfrage.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/steinbeis-persoenlich-vorfreude-auf-1-bremer-schulkultour/

Kurs Nord: Wurten, plattes Land und Strand

Rundreise von Bremen übers Wurster Land und Cuxhaven nach Stade

Kurs Nord: Wurten, plattes Land und Strand

Strand, Watt und Kugelbake in Cuxhaven. (Fotos: prresseweller)

30. April 2017. (DiaPrw). Deutschlands Norden mit seinen Städten, Städtchen und Dörfern ist abwechslungsreich. Die typischen Backstein- und Klinkerbauten, Reet gedeckte Häuser sowie grünes Marschland und weite Felder, die je nach Jahreszeit im gelben Raps leuchten oder wo sich die Kornhalme im Wind wiegen, begeistern uns immer wieder. Unsere Rundreise mit Kurs Nord führt von Bremen über das Wurster Land und Cuxhaven bis nach Stade. Wie nahezu überall in Norddeutschland sind Radler auch hier richtig.

Mit Bremen verbinden wir neben anderem das Märchen der „Bremer Stadtmusikanten“, den Freimarkt und die große Rolandstatue. Bauliche Glanzlichter setzen zum Beispiel der Petri-Dom und das Rathaus. Böttcherstraße und das Schnoorviertel sind ein Muss. Die teils engen Altstadtgassen mit Geschäften, Galerien, Ausstellungen und mehr machen Lust zum Bummeln. Cafés und Restaurants laden zur Einkehr ein. Vor Jahren besuchten wir einmal das Gasthaus „Ständige Vertretung“ in der Böttcherstraße. Die Wände sind voller Bilder mit Größen aus der Politik und anderen – ein ganz besonderes Ambiente. In Bremen gibt es viel zu sehen. Man sollte sich Zeit lassen. ( www.bremen.de)

Kutter, Watt und Landidylle: Wurster Land
Eines ist klar, das Wurster Land, der Landstrich zwischen Bremerhaven, Wesermündung und Cuxhaven hat nichts mit „Wurst“ zu tun. Die Bezeichnung kommt von „Wurten“, Warften. Das sind kleine Anhöhen, auf denen einst die Häuser gebaut wurden, um Schutz vor Hochwasser zu haben. Schließlich ist der „blanke Hans“ nah.
Die See im Blick, kann man angenehm spazieren, raus auf die Mole gehen oder sich, je nach Tide, strandnah ins Watt begeben. Idyllisch ist der Kutterhafen im Nordseebad Wremen. In Dorum-Neufeld steht das Nationalpark-Haus, in dem Besucher mehr zum Wattenmeer, dem Weltnaturerbe, und zur Nordsee erfahren können. Das ist auch für Kinder interessant. ( www.wursternordseekueste.de)

Langer Strand und mehr: Cuxhaven
Einige Kilometer weiter, und wir gelangen bereits zum allseits bekannten Cuxhaven. „Unseren langen Sommerurlaub verbringt unsere Familie bereits seit Jahren in Döse, Cuxhaven,“ erzählte uns einst ein weitläufiger Bekannter. Das wollten wir gerne kennenlernen. Deshalb zog es uns bereits öfter nach Döse und Duhnen. Bekanntes Wahrzeichen ist die hölzerne „Kugelbake“, die in Höhe der Elbmündung steht. Radeln, Zuschauen, wenn die Schiffe in einiger Entfernung vorbeiziehen, am langen Sandstrand spazieren, im Strandkorb dösen und mehr. Im Strandbereich gibt es alles, von den Einkehrmöglichkeiten bis zu Spielmöglichkeiten für Kinder. Abwechslungsreich ist ein Besuch des Hafens. ( www.cuxhaven.de)

Stade erkunden
„S-tade müsst ihr euch angucken“, sagt uns ein Norddeutscher, „und mehr vom Alten Land.“ Das ist bekannt für seinen Obstanbau. Die alte Hansestadt Stade mit Backstein-/ Ziegel-Fachwerkhäusern, Gassen und altem Hafen ist sehenswert. Bei einem ausgiebigen Bummel lässt sich manches erkunden. In der Innenstadt entdecken wir den Brunnen, der mit seinen Skulpturen an das Grimm-Märchen „Vom „Fischer und seiner Frau“ erinnert – die Geschichte, die Raffgier deutlich macht.
Je nach Jahreszeit gilt es, im Alten Land auch die berauschende Blüte zu erleben. ( www.stade.de)
Hier endet unsere Rundreise. In allen Regionen gibt es ein breites Unterkunftsangebot, von der Ferienwohnung über Pensionen und Gasthäuser bis zu Komforthotels. (jw)

Hinweis: Dies ist eine stark gekürzte Version. Der große Reisebericht mit zahlreichen Fotos kann über die Seite „Tourismus“ auf http://www.presseweller.de ohne Anmeldung aufgerufen und frei gelesen werden. Auf den Seiten gelangen Nutzer auch zu Magazinen, Reisetipps und mehr.

Das Medienbüro DIALOGPresseweller, Jürgen Weller, schreibt und veröffentlicht seit über 35 Jahren neben anderen Themen regelmäßig Reiseberichte zu Zielen in Deutschland sowie in per Auto oder Bahn gut erreichbaren Zielen in angrenzenden europäischen Ländern. Das Medienbüro verfügt daher über ein riesiges Portfolio an Fotos und Texten zu verschiedensten Destinationen. Es werden mehrere Blogs gepflegt und Magazine wie „Pressewellers Auf Tour – Reisereport“ veröffentlicht. In Sachen Heimat ist, in Zusammenarbeit mit dem Verlag Buch-Juwel, das Siegerland ein Thema. Im PR-Bereich arbeitet Presseweller hauptsächlich für Tourismusanbieter. Dafür neu im Portfolio ist „direct public“.
Auch bei Facebook, Google+, Twitter u.a.

Kontakt
Medienbüro + PR DIALOGPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271334640
mail@presseweller.de
http://www.presseweller.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kurs-nord-wurten-plattes-land-und-strand/

Festplatten Datenrettung Ingolstadt

Festplatten Datenrettung Ingolstadt

Festplatten-Datenrettung.de

Am häufigsten tritt ein Datenverlust bei Festplatten auf. Egal ob interne SATA oder IDE Festplatte oder externe USB Festplatte – die empfindlichen Bauteile innerhalb einer Festplatte können schnell Schaden nehmen. Neben den mechanischen Beschädigungen sind auch Probleme an der Elektronik oft die Ursache für einen Totalausfall mit Datenverlust. Durch Überspannung oder defekte Netzteile verursacht, kann die innere und äußere Festplattenelektronik beschädigt werden.

Häufige Ursachen für Datenverlust auf Festplatten in Ingolstadt

-Head-Crash (defekte Schreib-Leseköpfe)
-Oberflächenbeschädigung der Magnetschicht
-Feuchtigkeitsschaden
-Antriebsprobleme (Lager oder Motorschaden)
-Versehentlich gelöschte oder überschriebene Daten

Die Datenrettung von Festplatten erfordert neben einer Professionellen Technischen Ausstattung (Werkzeuge, Reinraum, Technologien) ein hohes Maß an Know-how zur Datenwiederherstellung. Ein Ersatzteillager sorgt für schnelle Reaktion, wenn ein Austausch von Schreib-Leseköpfen erforderlich wird.

Weitere Informationen: https://www.festplatten-datenrettung.de/Ingolstadt,-Donau.html

Seit 1991 auf Datenrettungen spezialisiert
DATARECOVERY® ist dank umfangreichem Know-how in der Lage, Daten von Software-defined Storages zu retten. Seit 1991 ist das Unternehmen auf dem Gebiet der Datenwiederherstellung tätig. Neben einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung stehen ein Reinraumlabor und hochmoderne Softwaretools zur Verfügung.

Kontakt
DATARECOVERY® Datenrettung
Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
0341/392 817 89
presse@datarecovery.eu
https://www.datarecovery-datenrettung.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/festplatten-datenrettung-ingolstadt/

Führungskräfteentwicklung ohne eierlegende Wollmilchsau

Bremer Führungskräfteentwickler arbeiten dem Trend entgegen, dass Führungskräfte jeden neuen Hype mitmachen müssen

Führungskräfteentwicklung ohne eierlegende Wollmilchsau

Die Perspektive ändern – in Bremen zielt Führungskräfteentwicklung auf jede einzelne Persönlichkeit.

Der Markt für Angebote zur Führungskräfteentwicklung ist groß. Stetig tauchen neue Instrumente, neue Megatrends und neue Strategien auf, die das große Heil versprechen. Meist findet sich alter Wein in neuen Schläuchen hinter den nach aller Kunst des Marketing – 1×1 aufgepusteten Veranstaltungen. Das macht es Unternehmen zunehmend schwer, die Spreu vom Weizen zu trennen und das passende Angebot für ihre Mitarbeiter auszuwählen. Die Steinbeiser von führungsfrage.de aus Bremen leben Führungskräfteentwicklung bodenständig: klar, persönlich und hanseatisch bescheiden.

Die Transferquote und die Erfahrungsberichte sprechen für sich
„Was haben Sie mit meinem Mitarbeiter gemacht?“ lautet gerne die Frage, wenn Karola Jamnig-Stellmach und Larissa Ney nach einem sechsmonatigen Zertifikatslehrgang „Führungs- und Innovationskultur“ zu Besuch in die Firma ihrer Teilnehmer kommen. „Der ist richtig gut: strukturiert, vorausdenkend, spricht sich ab, ist organisiert und kommt auf den Punkt – bei den Mitarbeitern und den Kunden gegenüber. So ein Wandel nach einer Weiterbildung, das habe ich noch nie erlebt!“ Die beiden Frauen freuen diese Erfahrungen besonders, denn sie zeigen, dass ihre Idee aufgeht.

Kompetenzentwicklung ernst nehmen, heißt auf die Person schauen
Lernen funktioniert, wenn die Inhalte für die Teilnehmer eine Bedeutung haben. Die entsteht durch Dialog. „Menschen sind unsere Leidenschaft, Führung ist unser Spezialgebiet“ ist auf der ersten Seite der führungfrage-Homepage zu lesen. Das ist für Karola Jamnig-Stellmach und Larissa Ney Programm. Fachwissen wird zur Verfügung gestellt, aber nicht auf 80 Powerpoint-Folien vorgetragen. Die Stärke liegt in der methodischen Arbeit auf der Reflexions- und Handlungsebene und im entschiedenen Nachfragen. Entwicklung von Führungskräften ist letztlich Arbeit an der Persönlichkeitsentwicklung. Dazu braucht es die Stellungnahme als Trainer, aber auch den Positionsbezug der Teilnehmer. Erst dann kann mit Bedeutung und Leidenschaft diskutiert und damit zentrale Führungsthemen als persönliches Anliegen verankert werden.

Zeit und Energieeinsatz zahlen sich am Ende aus
Nachdenklich stimmt der Trend Weiterbildungen immer noch kleiner und noch kürzer zu machen. Das funktioniert nur für reine Wissensvermittlung, nicht aber, wenn es um Kompetenzen geht. Gleichzeitig herrscht in der Auswahl von Dozenten eine einseitige Perspektive vor: wer genug Expertenwissen hat, gilt als fähig. Dass er das jedoch nur ist, wenn er sein Wissen so aufbereiten kann, dass die anderen es verstehen und vor allem auf ihren Arbeitsalltag anwenden können, wird häufig nicht berücksichtigt. Das Ergebnis zeigt sich in der allgemeinen Unternehmenserfahrung, dass der Transfer eher gering ausfällt.

Lessons-learned nach dem Zertifikatslehrgang Führungs- und Innovationskultur
Aus dem persönlichen Kontakt zu den Teilnehmern entstehen neue Veranstaltungen, die wieder auf die konkrete Lösung praktischer Alltagsprobleme in Unternehmen zugeschnitten sind. „Nehmen wir zum Beispiel den Begriff Digitalisierung. Das ist für viele Unternehmen ein Thema. Nach meiner eigenen Erfahrung sind die Veranstaltungen dazu häufig heiße Luft und Zeitverschwendung“, so Karola Jamnig-Stellmach, „für uns ist es wichtig die Themen hinter den aktuellen Begriffen zu finden. Meistens sind die Fähigkeiten in den Unternehmen bereits vorhanden. Es fehlt nur die Zeit zur bewussten Reflexion und Justierung der Perspektive. Wir helfen unseren Teilnehmern, darauf zu schauen und so gezielt neue Wege zu beschreiten. So ist unser konkretes Angebot zum Thema Digitalisierung entstanden, das wir ausbauen und ab Herbst auch in einem weiteren Zertifikatslehrgang „Digitale Transformation von Organisationen“ anbieten werden.“

Digitalisierung, Konfliktlösung und Werte kompakt
Das Seminar „Verträge zur Zusammenarbeit im Team als Instrument zur Auflösung von Widerstand in digitalen Veränderungsprozessen“ ist ab Frühjahr 2017 neu ins Programm aufgenommen worden. Flankiert wird es durch das Thema Konfliktlösung in „Konflikt Kompakt: Systemisches Fragen als Führungsinstrument zur Konfliktlösung in Projektteams“. Der dritte Neuzugang kümmert sich um das Thema eigene Werte als Führungskraft: „Auf den Punkt gebracht! Eigene Prinzipien klar formulieren als Instrument zur Klärung und Strukturierung von Führungssituationen“. Bestehen bleibt als zentrales Weiterentwicklungsprogramm für Führungskräfte der Zertifikatslehrgang „Führungs- und Innovationskultur“ (5 Module mit je 3 Tagen). In Arbeit ist hierzu ein Alumni-Programm, um den Führungskräften Raum und Zeit zu geben, sich darüber hinaus in lockerer Folge zu aktuellen Themen auszutauschen.

Das Steinbeis-Transferzentrum Strategisches Management – Innovation – Kooperation ist eine Tochter der Steinbeis GmbH & Co.KG für Technologietransfer. In Kooperation mit dem Steinbeis-Transfer-Institut Systemwissenschaft, Führungs- und Organisationsberatung hat sich das STZ SIK der Potentialentfaltung von Führungskräften verschrieben. Dazu beraten sie mittelständische Unternehmen und bieten Weiterbildungen für Führungskräfte an.

Kontakt
Steinbeis-Transferzentrum SIK
Karola Jamnig-Stellmach
Tiefer 2
28195 Bremen
0421 24 34 975
info@fuehrungsfrage.de
http://www.fuehrungsfrage.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fuehrungskraefteentwicklung-ohne-eierlegende-wollmilchsau/

Festplatten Datenrettung Münster

Festplatten Datenrettung Münster

festplatten-datenrettung.de

Am häufigsten tritt ein Datenverlust bei Festplatten auf. Egal ob interne SATA oder IDE Festplatte oder externe USB Festplatte – die empfindlichen Bauteile innerhalb einer Festplatte können schnell Schaden nehmen. Neben den mechanischen Beschädigungen sind auch Probleme an der Elektronik oft die Ursache für einen Totalausfall mit Datenverlust. Durch Überspannung oder defekte Netzteile verursacht, kann die innere und äußere Festplattenelektronik beschädigt werden.

Häufige Ursachen für Datenverlust auf Festplatten in Münster

-Head-Crash (defekte Schreib-Leseköpfe)
-Oberflächenbeschädigung der Magnetschicht
-Feuchtigkeitsschaden
-Antriebsprobleme (Lager oder Motorschaden)
-Versehentlich gelöschte oder überschriebene Daten

Die Datenrettung von Festplatten erfordert neben einer Professionellen Technischen Ausstattung (Werkzeuge, Reinraum, Technologien) ein hohes Maß an Know-how zur Datenwiederherstellung. Ein Ersatzteillager sorgt für schnelle Reaktion, wenn ein Austausch von Schreib-Leseköpfen erforderlich wird.

Weitere Informationen: https://www.festplatten-datenrettung.de/Muenster,-Westfalen.html

Seit 1991 auf Datenrettungen spezialisiert
DATARECOVERY® ist dank umfangreichem Know-how in der Lage, Daten von Software-defined Storages zu retten. Seit 1991 ist das Unternehmen auf dem Gebiet der Datenwiederherstellung tätig. Neben einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung stehen ein Reinraumlabor und hochmoderne Softwaretools zur Verfügung.

Kontakt
DATARECOVERY® Datenrettung
Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
0341/392 817 89
presse@datarecovery.eu
https://www.datarecovery-datenrettung.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/festplatten-datenrettung-muenster/

Festplatten Datenrettung Bremen

Festplatten Datenrettung Bremen

Festplatten-datenrettung.de

Am häufigsten tritt ein Datenverlust bei Festplatten auf. Egal ob interne SATA oder IDE Festplatte oder externe USB Festplatte – die empfindlichen Bauteile innerhalb einer Festplatte können schnell Schaden nehmen. Neben den mechanischen Beschädigungen sind auch Probleme an der Elektronik oft die Ursache für einen Totalausfall mit Datenverlust. Durch Überspannung oder defekte Netzteile verursacht, kann die innere und äußere Festplattenelektronik beschädigt werden.

Häufige Ursachen für Datenverlust auf Festplatten in Bremen

-Head-Crash (defekte Schreib-Leseköpfe)
-Oberflächenbeschädigung der Magnetschicht
-Feuchtigkeitsschaden
-Antriebsprobleme (Lager oder Motorschaden)
-Versehentlich gelöschte oder überschriebene Daten

Die Datenrettung von Festplatten erfordert neben einer Professionellen Technischen Ausstattung (Werkzeuge, Reinraum, Technologien) ein hohes Maß an Know-how zur Datenwiederherstellung. Ein Ersatzteillager sorgt für schnelle Reaktion, wenn ein Austausch von Schreib-Leseköpfen erforderlich wird.

Weitere Informationen: https://www.festplatten-datenrettung.de/Bremen.html

Seit 1991 auf Datenrettungen spezialisiert
DATARECOVERY® ist dank umfangreichem Know-how in der Lage, Daten von Software-defined Storages zu retten. Seit 1991 ist das Unternehmen auf dem Gebiet der Datenwiederherstellung tätig. Neben einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung stehen ein Reinraumlabor und hochmoderne Softwaretools zur Verfügung.

Kontakt
DATARECOVERY® Datenrettung
Ute Dietrich
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
0341/392 817 89
presse@datarecovery.eu
https://www.datarecovery-datenrettung.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/festplatten-datenrettung-bremen/

NewTec beteiligt Mitarbeiter am Geschäftserfolg

Mitarbeiter erhalten Erfolgsprämie für 2016

Pfaffenhofen an der Roth / Mannheim, 02. März 2017. Die NewTec GmbH, Spezialist für sicherheitsrelevante elektronische Systeme, blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Der Umsatz konnte auf mehr als 14 Mio. EUR gesteigert werden, der Rohertrag um mehr als 10%. An diesem Geschäftserfolg beteiligt das Unternehmen nun alle Mitarbeiter mit einer Prämie in Höhe von 2.000 EUR. Die Auszahlung ist für den März vorgesehen.

„Wir sind stolz darauf, auf diese Mitarbeiter bauen zu können und NewTec gezielt auf einen klaren Wachstumskurs in unseren Zielbranchen Industrie, Medizintechnik und Automotive/Transport zu führen“, sagt Matthias Wolbert, Leiter Marketing und Vertrieb bei NewTec. „An allen unseren Standorten, also Pfaffenhofen an der Roth, Freiburg, Mannheim, Friedrichshafen und am neuen Standort Bremen, suchen wir qualifizierte und begeisterungsfähige neue Mitarbeiter, die uns auf dem Weg als einer der führenden Hersteller von Safety- und Security-Lösungen begleiten wollen.“

Der neue NewTec-Standort Bremen befindet sich im Technologie Park BITZ, direkt am Campus der Universität. Die Anschrift lautet: Fahrenheitstraße 1, 28359 Bremen.

Die NewTec GmbH ist Spezialist für sicherheitsrelevante elektronische Systeme in den Branchen Automoti-ve/Transportation, Industrie- und Medizintechnik. NewTec konzipiert und entwickelt Elektronik, Anwendungssoftware sowie Soft- und Hardware mit hohen Anforderungen an Sicherheit und Zuverlässigkeit. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Zusammenspiel hochkomplexer, zunehmend vernetzter technischer Strukturen.
Anspruch von NewTec ist es, sowohl die sicherheitsrelevante Funktionalität eines Systems zu jeder Zeit zu gewährleisten (Safety) als auch Embedded-Systeme vor Sabotageangriffen und Manipulation von außen zu sichern (Security).
Gegründet 1986, beschäftigt NewTec heute mehr als 160 Mitarbeiter an vier Standorten in Pfaffenhofen a. d. Roth, Freiburg, Mannheim und Friedrichshafen.

Firmenkontakt
NewTec GmbH
Brigitte Kunze
Buchenweg 3
89284 Pfaffenhofen a.d. Roth
+49 7302 9611-757
+49 7302 9611-99
brigitte.kunze@newtec.de
http://www.newtec.de

Pressekontakt
unlimited communications marketing gmbh berlin
Ernst Nill
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
+49 30 280078 20
+49 30 280078 11
enill@ucm.de
http://www.ucm.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/newtec-beteiligt-mitarbeiter-am-geschaeftserfolg/

Kurzfilm Delegationsdilemma – wie Mitarbeiter mehr Verantwortung übernehmen

Bremer Führungskräfteentwickler zeigen mit Kurzfilmen Lösungen für die Alltagsprobleme vieler Führungskräfte

Kurzfilm Delegationsdilemma - wie Mitarbeiter mehr Verantwortung übernehmen

Das Video entsteht – Karola Jamnig-Stellmach und Alexander Flögel stimmen die Szenen ab

Delegieren? Das ist für Führungskräfte ihr täglich Brot. Aufgaben werden nach Kompetenzen auf verschiedene Schultern verteilt, um schnell das beste Ziel zu erreichen. Das ist das Prinzip jedes erfolgreichen Unternehmens ab dem Moment, in dem der erste Mitarbeiter eingestellt ist. Für viele Führungskräfte ist das Delegieren von Aufgaben jedoch ein zweischneidiges Schwert.

Delegieren heißt Umgehen mit Kontrollverlust
Eine Aufgabe zu delegieren heißt die Erfüllung der Aufgabe möglichst vollständig auf jemand anderen zu übertragen. Das bedeutet für Führungskräfte weniger Einfluss auf eine Aufgabe nehmen zu können, für die sie Expertise besitzen, die sie einbringen möchten. Das Abstecken der eigenen Führungsrolle und die eigene Klarheit darüber, wie ich führen möchte, haben sich in der Führungskräfteentwicklung als entscheidende Schlüsselmomente herausgestellt.

Der Wunsch nach eigenverantwortlichen Mitarbeitern
„Der Wunsch die eigene Expertise, die ausschlaggebend ist für eine Stelle als Führungskraft, einzubringen, ist absolut in Ordnung. Viele Führungskräfte erkennen nicht, dass es hier einen Perspektivwechsel braucht. In dem Moment, in dem ich Verantwortung für Mitarbeiter übernehme und mir wünsche, dass diese eigenverantwortlich arbeiten, muss ich das bewusst kommunizieren. Und dazu gehört, meine Beiträge als Experte zu dosieren und im Gegenzug vermehrt durch Fragen zur Lösung zu führen.“, so Karola Jamnig-Stellmach, Gründerin des Steinbeis-Transfer-Instituts Systemwissenschaft, Führungs- und Organisationsberatung (STI SysWis) und Initiatorin der Plattform führungsfrage.de.

Professionelle Kurzfilme zeigen die Alltagssituation und geben Lösungsmöglichkeiten
Die Erfahrungen aus der Arbeit mit Führungskräften und deren alltäglichen Problemen sind nun eingeflossen in drei Kurzfilme zu den Themen Delegieren, Teambesprechungen leiten und Achtsamkeit. Die Filme wurden mit Ralf Knapp vom Bremer Kriminaltheater als Protagonist und Alexander Flögel von Kontrast Medienproduktion professionell umgesetzt. Gleichzeitig wurde zu jedem Thema eine kurze Anleitung erstellt, die sich Interessierte kostenlos herunterladen können, um damit zu arbeiten.

Durch SMARTes Delegieren produktive Rahmenbedingungen schaffen
Zum Thema Delegieren bietet der Kurzfilm Einblicke, wie Führungskräfte in fünf Schritten gemeinsam mit ihren Mitarbeitern einen Rahmen für die Übernahme von Aufgaben und Entscheidungen vereinbaren. Damit fördern sie das eigenverantwortliche Arbeiten und entlasten sich selbst, indem sie den ursprünglichen Verlust der Kontrolle durch sicherheitsstiftende Vereinbarungen überwinden können. Das erste Video ist ab sofort auf dem Youtube-Kanal des Steinbeis-Transfer-Instituts SysWis (führungsfrage.de) oder direkt auf der Homepage des Instituts FÜHRUNGSFRAGE.DE abrufbar, wo auch die kostenlosen Anleitungen Freebies zu den Videos zu finden sind.

Das Steinbeis-Transferzentrum Strategisches Management – Innovation – Kooperation ist eine Tochter der Steinbeis GmbH & Co.KG für Technologietransfer. In Kooperation mit dem Steinbeis-Transfer-Institut Systemwissenschaft, Führungs- und Organisationsberatung hat sich das STZ SIK der Potentialentfaltung von Führungskräften verschrieben. Dazu beraten sie mittelständische Unternehmen und bieten Weiterbildungen für Führungskräfte an.

Kontakt
Steinbeis-Transferzentrum SIK
Karola Jamnig-Stellmach
Tiefer 2
28195 Bremen
0421 24 34 975
info@fuehrungsfrage.de
http://www.fuehrungsfrage.de

http://www.youtube.com/v/TPdRnYKzKRY?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kurzfilm-delegationsdilemma-wie-mitarbeiter-mehr-verantwortung-uebernehmen/