CHRISTIAN BÜCHELHOFER WIRD SENIOR DIRECTOR BEI ALVAREZ & MARSAL DEUTSCHLAND

Alvarez & Marsal Deutschland verstärkt mit Dr. Christian Büchelhofer weiter sein Valuation Practice Team München – 27. November 2019 – Alvarez & Marsal (A&M), eines der weltweit führenden Consulting-Unternehmen, gewinnt Dr. Christian Büchelhofer als Senior Director für sein Valuation Practice Team in München. Christian Büchelhofer bringt über 14 Jahre Beratungserfahrung in seine neue Position ein. Sein Spektrum reicht von Start-ups, über mittelständische Firmen bis hin zu börsennotierten Unternehmen in den Branchen industrielle Produktion, Pharmazie, Biotechnologie und Automobilwirtschaft sowie Beratungsmandate aus dem Bereich Private Equity. Er berät Führungskräfte und Investoren bei ihrer unternehmerischen Entscheidungsfindung mit einem klaren Fokus auf Wertorientierung. Dazu…

Novozymes erneut unter den TOP 3 der Arbeitgeber weltweit

Jährliche Auszeichnung des Science Magazine – 6.500 Beschäftigte Zum dänischen Novozymes-Konzern gehört auch die deutsche Organobalance GmbH Berlin, 30. Oktober 2018 – Zum vierten Mal in Folge hat das Science Magazine den auch in Deutschland tätigen Biotechnologie-Konzern Novozymes als einen der weltweit besten Arbeitgeber ausgezeichnet. Der Auszeichnung liegen Bewertungen von Beschäftigten in der Biotechnologie, Pharmazie und ähnlichen Branchen zugrunde. Sie brachten Novozymes auf Platz 3 der Weltrangliste. „Für uns ist es eine Ehre, einmal mehr als einer der attraktivsten Arbeitgeber weltweit bewertet worden zu sein“, sagte Claus Crone Fuglsang, Chief Science Officer bei Novozymes. „Wir entwickeln biologische und biotechnologische Lösungen…

Novozymes beim Ranking der weltweit besten Arbeitgeber auf Platz 2

Beim Ranking des Science-Magazin zum dritten Mal in Folge unter den Top Ten Berlin / Kopenhagen, 26. Oktober 2017 – Zum dritten Mal in Folge wurde der Biotechnologie-Konzern Novozymes, zu dem auch das deutsche Forschungs-Unternehmen Organobalance gehört, vom internationalen Science-Magazin als einer der weltweit besten Arbeitgeber ausgezeichnet. In dem Ranking von Unternehmen der Biotechnologie, Pharmazie und verwandter Industriezweige belegte der Konzern in diesem Jahr den zweiten Platz. Mit Hilfe einer Online-Befragung unter Beschäftigten ermittelt das Magazin jährlich die weltweit 20 besten Arbeitgeber. Die Auswertung erfolgt anhand von 23 Kriterien, zu denen unter anderem Innovationsführerschaft, Unternehmenskultur und Loyalität der Arbeitnehmer gehören.…

Apfelextrakte als färbende Lebensmittelzutat

(Mynewsdesk) Martinsried, 24.10.2017 – Wenn aufgeschnittene Äpfel in Kontakt mit Sauerstoff kommen, verfärben sie sich braun. Im Haushalt ist dieser Effekt oft unerwünscht; die Projektpartner von „APPO“ möchten ihn dagegen nutzen: Ziel ist ein Verfahren, um färbende Inhaltsstoffe aus Apfelresten, die z.B. bei der Getränkeherstellung anfallen, als natürlichen Farbstoff in für Lebensmitteln zugänglich zu machen. Das Projektkonsortium vereint Kompetenzen aus Industrie und Akademie und wird mit ca. 320.000€ für drei Jahre vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Das Projekt wurde im Rahmen des ZIM-Kooperationsnetzwerks „Waste2Value“ angestoßen, das von der IBB Netzwerk GmbH gemanagt wird. Viele Lebensmittel enthalten heutzutage Farbstoffe…

Forschung und Wirtschaft: Neues Netzwerk will globale Probleme lösen

Erster Schritt: Kinder vor E.coli Infektionen schützen – Aufruf von UNICEF Mit seiner neuen Online-Plattform lädt Novozymes Wissenschaftler, Unternehmen und Investoren ein Berlin / Kopenhagen, 26. September 2017 – Wie können die großen Herausforderungen der Menschheit wie Klimaerwärmung, Überdüngung, Hunger oder Mangel an sauberem Trinkwasser mit Hilfe von Wissenschaft und Natur gelöst werden? Dazu hat der dänische Konzern Novozymes, zu dem auch das deutsche Biotechnologie-Unternehmen Organobalance gehört, ein Online-Netzwerk ins Leben gerufen. Auf der englischsprachigen Plattform HelloScience sind ab sofort Unternehmen aus dem Mittelstand und Startups, Wissenschaftler, Investoren und Institutionen aufgerufen ihre Ideen zur Bewältigung bedeutender Zukunftsprobleme vorzustellen, auszutauschen und…

Smarte Prognosetools für Biotechnologie und Medizin

(Mynewsdesk) Martinsried, 28.08.2017 – Mitte August gab es grünes Licht vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für die Förderung des ZIM-Kooperationsnetzwerks „MoDiPro“. Mit etwa 140.000€ werden die Netzwerkpartner für zunächst ein Jahr gefördert. Im Netzwerk sollen computergestützte Modelle entwickelt werden, um in der biotechnologischen Forschung, Entwicklung und Produktion sowie in der Klinik valide Vorhersagen zu treffen und um die Möglichkeit zu schaffen, präventiv zu agieren. Die Partner vereinen Expertisen aus mittelständischer Industrie, Akademie und Klinik. Initiiert wurde „MoDiPro“ von der Industriellen Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH (IBB Netzwerk GmbH). Das Kick-off-Treffen des Netzwerks fand bereits im Juli in Martinsried bei München…

Hamilton stellt analogen Leitfähigkeitssensor vor

Conducell UPW erweitert das umfangreiche Sensorportfolio Der analoge Sensor Conducell ermöglicht präzise Messungen der Leitfähigkeit Die Hamilton Bonaduz AG hat ihr vielfältiges Sensorangebot um den analogen Sensor Conducell UPW erweitert. Der analoge Sensor zur Messung der Leitfähigkeit ist für den Einsatz in der Biotechnologie sowie der Pharma- und Kosmetikindustrie prädestiniert. Speziell in diesen Branchen sind die Einhaltung der Leitfähigkeitsgrenzwerte und damit einhergehend die Prozesssicherheit für ein sicheres Endprodukt ein entscheidendes Qualitätskriterium. So wird der Sensor in Reinstwassertanks oder in Rohrleitungen eingesetzt, um Verunreinigungen zu erfassen. Die Messung gibt Aufschluss darüber, ob der Wert im vorgegebenen Rahmen liegt oder ob eine…

BIONNALE: Chancen durch eine Biologisierung der Industrie

Chancen durch eine Biologisierung der Industrie: Organobalance und Novozymes auf der BIONNALE 2017 (Bildquelle: Berlin-Partner) In nahezu allen Industrie- und Konsum-Branchen besteht ein deutlicher Trend zu biobasierten Produkten. Was diese Biologisierung der Industrie für die in Berlin und Brandenburg starke Biotechnologie-Branche bedeutet und welche Produkte konkret daraus hervorgehen, darüber berichtet Dr. Martin Borchert auf dem internationalen Fachkongress BIONNALE am 17. Mai in Berlin. Der Forschungsleiter studierte Biotechnologie und Chemie in Hamburg und Berlin und arbeitet als Head of Microbial Discovery R&D beim dänischen Konzern Novozymes A/S. Der auf Enzyme spezialisierte Konzern kooperiert mit vielen namhaften Biologie- und Chemie-Firmen und hat…

Christine Lang neue Vizepräsidentin der Mikrobiologie-Vereinigung VAAM

Ziel: Mikrobiologie-Forschung zum Wohle der Gesellschaft in Produkte umsetzen Christine Lang ist neue 1. Vizepräsidentin der Mikrobiologie-Vereinigung VAAM Die Gründerin und Geschäftsführerin der Organobalance GmbH, Prof. Dr. Christine Lang, ist neue 1. Vizepräsidentin der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM). Die Mitgliederversammlung wählte die Unternehmerin und Wissenschaftlerin in Würzburg zur Nachfolgerin von Prof. Dr. Ruth Schmitz-Streit (Universität Kiel), die zur neuen Präsidentin der VAAM gewählt wurde. Seit 2013 gehörte Christine Lang als Vertreterin der Industriellen Mikrobiologie bereits dem Beirat der VAAM an. Die VAAM umfasst mehr als 3.500 Mikrobiologen aus Wissenschaft und Industrie. Die Vereinigung wurde 1985 gegründet und…

Branchen verstehen, Branchen verknüpfen

Personalie BioRegio STERN Management GmbH: Biotechnologin Dr. Verena Grimm ist neue Projektmanagerin Dr. Verena Grimm, Projektmanagerin BioRegio STERN Management GmbH (Bildquelle: Privat) (Stuttgart) – Dr. Verena Grimm unterstützt seit Januar 2017 das Team der BioRegio STERN Management GmbH als Projektmanagerin. Die Biotechnologin absolvierte ein trinationales Studium in Deutschland, der Schweiz und in Frankreich an der Ecole superieure de Biotechnologie de Strasbourg. Nach ihrer Diplomarbeit in den Vereinigten Staaten an der University of Michigan promovierte sie am Institut für Technische Biochemie der Universität Stuttgart. Zehn Jahre lang war sie anschließend bei der Greiner Bio-One GmbH als Produkt- und Marketingmanagerin für Multiplex-Analysemethoden…

Fraunhofer IGD – Der Bioreaktor in der Datenwolke

Durch Cloud-Technologie wird unter anderem der Betrieb von Bioreaktoren effizienter.

Fraunhofer IGD – Der Bioreaktor in der Datenwolke

EU-Projekt ClouFlow: Betrieb von Bioreaktoren wird durch Nutzung von Cloud-Technologie effektiver. (Bildquelle: Fraunhofer IGD) Kleine und mittlere Unternehmen haben Bedarf an Ingenieursoftware und hoher Rechenleistung. Ein vom Fraunhofer IGD koordiniertes EU-Projekt stellt beides zur Verfügung. Durch Cloud-Technologie wird unter anderem der Betrieb von Bioreaktoren effizienter. Österreichische Partner profitieren bereits von den neuen Möglichkeiten. Bioreaktoren sind Systeme, in denen Zellen, Mikroorganismen oder sehr kleine Pflanzen kultiviert werden. Ziel ist es, Zellen oder Stoffwechselprodukte zu gewinnen, welche die pharmazeutische und chemische Industrie zum Beispiel für Medikamente benötigt. Für die erfolgreiche Kultivierung ist es wichtig, dass Werte wie Sauerstoffgehalt, Temperatur und pH-Wert genau…