mentavio Business: Psychologische Onlineberatung jetzt auch für Unternehmen

Pünktlich zum Wochenbeginn hat die Berliner mentavio UG (haftungsbeschränkt), die unter www.mentavio.com eine der größten Plattformen für psychologische Onlineberatung, Online-Coaching und -therapie betreibt, erstmals auch ein speziell für Firmen konzipiertes Businessprodukt vorgestellt. Die App mit dem Namen „mentavio Business“ bietet Mitarbeitern von Unternehmen die Möglichkeit, einen Psychologen vom Arbeitsplatz oder von zuhause aus zu kontaktieren, um berufliche oder private Probleme zu besprechen, bevor diese sich zu einer eventuellen psychischen Störung wie etwa einer Depression oder einem Burnout-Syndrom weiterentwickeln. Die Kontaktaufnahme erfolgt dabei anonym und diskret per Chat, wie Uwe Kampschulte, Mitgründer und Geschäftsführer von mentavio, ausdrücklich betont: „Der wohl wichtigste…

Staatliche Bildungsprämie für die eigene Weiterbildung nutzen!

Fördermöglichkeiten nutzen und sich in der Fitness- und Gesundheitsbranche weiterbilden Fördermittel für die eigene Weiterbildung nutzen Sichern Sie sich die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung als Fördermöglichkeit und beginnen Ihre Weiterbildung in der Zukunftsbranche Prävention, Fitness und Gesundheit bei der BSA-Akademie. Sichern Sie sich die Bildungsprämie! Dieser Prämiengutschein für eine Weiterbildung ist gemäß der Gesetzeslage jedes Kalenderjahr nutzbar. Die Bildungsprämie richtet sich an Erwerbstätige, Angestellte, Selbstständige, Altersrentner und Pensionäre, die durchschnittlich mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sind und deren zu versteuerndes Jahreseinkommen 20.000 Euro (bzw. 40.000 Euro bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt. Sie können pro Kalenderjahr…

Die eigenen Mitarbeiter im Bereich „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ weiterbilden

IHK-Zertifikatslehrgang „Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement“ der BSA-Akademie auf Erfolgskurs Mitarbeiter zur „Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement“ weiterbilden Die betriebliche Gesundheitsförderung rückt immer mehr ins Bewusstsein aller Unternehmer – gerade in Zeiten des Fachkräftemangels. Angebote zur Prävention von Krankheiten können Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiter verbessern, die emotionale Bindung an das Unternehmen steigern und positiven Einfluss auf die betriebswirtschaftliche Entwicklung nehmen. Bereits seit dem Jahr 2010 bietet die BSA-Akademie, in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer (IHK), den Lehrgang zur „Fachkraft für Betriebliches Gesundheitsmanagement“ an. Der IHK-Zertifikatslehrgang erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Bereits mehr als 1.700 Teilnehmer konnten den Fernlehrgang mit kompakter…

Gesunde Unternehmen Challenge Bremen: Senatorin Quante-Brandt ehrt Sieger

(Mynewsdesk) Der Landkreis Leer (1. Platz, 10.000 Euro), das Justizzentrum Bremen (2. Platz, 5.000 Euro) und die Performa Nord (3. Platz, 2.500 Euro) sind die Sieger des Wettbewerbs zur Förderung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) „Gesunde Unternehmen – Challenge 2017“. Neben den Unternehmen wurden auch die aktivsten Mitarbeiter prämiert. Sie erhielten Sachpreise wie einen Gutschein für einen Kletterkurs im DAV Kletterzentrum Bremen, ein Herzfrequenzmessgerät bzw. eine Sportuhr der Firma Polar und als Hauptpreis eine 5-tägige Seminarreise „Besser-Esser“ an den Hessener Edersee für zwei Personen. Die Schirmherrin Prof. Eva Quante-Brandt, Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz, übergab heute die Preise im Atlantic…

Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement e.V. auf Entwicklungskurs

Niels Gundermann ist neuer Vorstandsvorsitzender Niels Gundermann ist neuer BBGM-Vorstandsvorsitzender Der Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement e.V. [BBGM] ist auf Wachstums- und Entwicklungskurs und stellt hierfür seinen Vorstand ab sofort neu auf: Neuer Vorstandsvorsitzender des BBGM ist Niels Gundermann. Er wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung am 26.09.2017 einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Niels Gundermann übernimmt den Vorstandsvorsitz von Kai Rappenecker, der aus dem Vorstand nach einer erfolgreichen Aufbauphase ausscheidet. Als Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden sind Oliver Walle und Dr. Ingo Weinreich von den Mitgliedern gewählt worden. Schatzmeister ist weiterhin Lars Schirrmacher. Als Beisitzer des Vorstands wurde Dr. Gerhard Westermayer bestätigt. Niels Gundermann: „Ich…

Felix Burda Award verlängert Ausschreibungsfrist. Bewerbungen nimmt die Felix Burda Stiftung noch bis 8.Januar 2018 entgegen.

(Mynewsdesk) München, 18.12.2017 – Die Felix Burda Stiftung verleiht am Sonntag, den 13. Mai 2018 zum 16. Mal die Felix Burda Awards. Bewerbungen werden noch bis 8.Januar 2018 entgegengenommen. Nominierte profitieren von der Teilnahme. Als Nominierter und Preisträger des Felix Burda Award profitiert man gleich mehrfach: Von der Teilnahme an der glamourösen Gala, vom Preisgeld und vor allem von der Aufmerksamkeit! Denn Betriebsmediziner und Personalverantwortliche aus KMUs und Großunternehmen, Mediziner und Wissenschaftler, sowie engagierte Privatpersonen und Krankenkassen erhalten nicht nur die Würdigung der rund 320 Gäste im Saal. Vielmehr ist es die mediale Reichweite, die so wertvoll ist: Über 2,2 Milliarden…

Corporate Health Award 2017

Neumüller Unternehmen zählen damit zu Deutschlands gesündesten Unternehmen v.l.n.r.: Markus A. W. Hoehner, Sebastian Haeunke, Katharina Conrad, Anabel Lindbüchl, Jens Kuppert Die Neumüller Unternehmen wurden jetzt für ihr Gesundheitsmanagement mit dem Corporate Health Award (CHA), der bekanntesten und erfolgreichsten Initiative im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement in Deutschland, ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird seit 2009 jährlich vergeben und umfasst inzwischen 13 Branchenkategorien und mehrere Sonderpreiskategorien. Grundlage für die Erlangung der Auszeichnung bildet das eintägige Corporate Health Audit, bei dem unabhängige Gutachter von EuPD Research Sustainable Management das Gesundheitssystem der Unternehmen/der Einrichtungen anhand genau definierter Kriterien prüfen. Als Basis dient das bereits in über…

Sparda-Bank München mit ganzheitlicher Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeiter

Betriebliches Gesundheitsmanagement der Sparda-Bank München ausgezeichnet -Unternehmenskultur der Achtsamkeit wird gelebt Die Sparda-Bank München wurde bereits zweimal für ihr ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement ausgezeichnet: mit dem deutschen Personalwirtschaftspreis Gesundheit sowie mit dem Sonderpreis „Gesundheitsförderung“ der Corporate Health Convention. Das Gesundheitskonzept der Bank wurde aufgrund der steigenden Anforderungen und dem steigenden Tempo im heutigen Leben und Arbeiten neu ausgerichtet. Denn einzelne Ernährungs-, Bewegungs- und Entspannungstipps genügen heute nicht mehr, um Mitar-beiter gesund zu halten. Die Arbeitswelt hat sich verändert und somit auch die Belastungen. Das kann an die Substanz gehen. Daher kümmert sich die Sparda-Bank München nachhaltig darum, die Gesundheit ihrer Beschäftigten…

„Nicht nur funktionieren – auch Mensch sein dürfen“

„Stressabbau mit System“ – Fachtagung der BKK Mobil Oil zu Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM) in München Prof. Hans-Dieter Hermann, Psychologe der Fußballnationalmannschaft und Dr. Sabine Schonert-Hirz („Doktor Stress“) stellten ihre Strategien für mehr Stresskompetenz vor. Rund 50 Unternehmensvertreter diskutierten gemeinsam mit Experten über die Auswirkungen von Stress auf die psychische Gesundheit und nutzten die Tagung für einen intensiven Erfahrungsaustausch. Die BKK Mobil Oil präsentierte nachhaltige BGM-Unterstützungsmöglichkeiten – Programme sowie eine Ausbildung zum Betrieblichen Balance-Coach. Systematische Stressprävention – Ursachen, nicht Symptome bekämpfen Arbeitsbeschleunigung, Leistungsdruck und ständige Erreichbarkeit, dazu hohe eigene Ansprüche: Stressfaktoren nehmen zu – gerade auch für die immer älter werdende…

Erfolgsfaktor Gesundheit – Fachtagung zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) unter Beteiligung von SCOPAR

Erfolgsfaktor Wettbewerb: BGM rechnet sich! (Impulsvortrag von Jürgen T. Knauf) (NL/6435308365) Gesunde Mitarbeiter gesunde Unternehmen: so einfach ist es! Vor diesem Hintergrund entwickelt sich das betriebliche Gesundheitsmanagement immer mehr zum kritischen Erfolgsfaktor für Unternehmen. Dabei geht es nicht um Weichspülen der Anforderungen an Mitarbeiter, sondern um das Ermöglichen der maximalen Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter -und damit um Wettbewerbsvorteile, die sich in EURO nieder-schlagen. BGM ist auch weit mehr als das Anbieten von Gesundheitstage mit der Krankenkasse, Laufgruppen, Ergonomie oder Teamevents im Klettergarten. Es geht wie so oft um den Blick fürs Ganze, um den Dreiklang von Körper, Geist und…

Aufstiegskongress 2017: „Fit for the future“

Jetzt anmelden für den offenen Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche Der Aufstiegskongress 2017 steht allen interessierten Besuchern offen Am 06. und 07. Oktober findet der Aufstiegskongress der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie/BSA-Zert im m:con Congress Center Rosengarten in Mannheim statt. In diesem Jahr wird der offene Fachkongress der Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit unter dem Motto „Fit for the future“ stehen. Wertvolle Anregungen für den Beruf, Inspiration durch erfolgreiche Konzepte, aktuelles Fachwissen und viel Raum, um das berufliche Netzwerk zu pflegen und zu erweitern. Dies alles erwartet die Teilnehmer beim Aufstiegskongress 2017, der von der Deutschen Hochschule für…

Rekordhoch psychischer Erkrankungen im Jahr 2016

15 % aller Fehltag sind auf Atemwegserkrankungen zurückzuführen Im Jahr 2016 erreichte der Anteil psychischer Erkrankungen in den deutschen Fehlzeitenstatistiken ein neues Rekordhoch. In den letzten 20 Jahren hat sich damit die Summe an Fehltagen aufgrund von psychischen Erkrankungen verdreifacht. Die aktuelle Krankenstandsanalyse der DAK-Krankenkasse kommt zu dem Ergebnis, dass 17 Prozent aller Fehltage im Jahr 2016 auf psychische Erkrankungen zurückzuführen sind. Hierbei zeigt sich jedoch die Besonderheit, dass zwar insgesamt weniger Menschen an einer psychischen Erkrankungen litten, jedoch die Ausfallzeit pro Fall von durchschnittlich 35 auf 38 Tagen anstieg. Im Hinblick auf das Krankheitsspektrum Psychischer Erkrankungen zeigte sich hier…