Schlagwort: Betonfertiggarage

Garage winterfest machen

Die Garagenexperten der ZAPF GmbH geben Tipps

Garage winterfest machen

Morgens spät dran und dann müssen auch noch die Autoscheiben von Schnee und Eis befreit werden. Jetzt im Winter ist eine Garage Gold wert. Denn während andere sich mit dem Eiskratzer abmühen, können Garagenbesitzer einfach einsteigen und losfahren. Damit die Garage langfristig ein sicherer und trockener Ort ist, sollte sie gut gepflegt und besonders vor dem Winter noch einmal genau unter die Lupe genommen werden. Die ZAPF GmbH, Experte für Betonfertiggaragen und Garagensanierung, rät dazu, kleine Mängel oder Abnutzungserscheinungen frühzeitig beseitigen zu lassen – so lassen sich größere, kostenintensive Schäden vermeiden.

Kurz vor dem Winter dient die Garage nicht nur dem Auto, es werden auch kleinere Gartengeräte und Werkzeuge längere Zeit darin gelagert, die ihren Einsatz erst wieder im nächsten Frühjahr haben. Ganz wichtig: Gartengeräte sollten vor der Einlagerung von Schmutz- und Laubresten befreit werden, denn Blätter, Staub und Dreck können zusammen mit Feuchtigkeit einen idealen Nährboden für Schimmel und Gerüche bilden.

Insbesondere Kälte und Feuchtigkeit führen dazu, dass sich Schimmel, Stockflecken oder Rost auf Geräten oder gelagerten Gegenständen bilden. Das gilt auch für länger stehende Fahrzeuge – für diese ist feuchte Kälte ebenfalls schädlich, sowohl für den Motor als auch für die Karosserie. Daher sollten alle Stellen, durch die Feuchtigkeit nach innen eindringen könnte, vor dem Winter noch einmal geprüft und wenn nötig abgedichtet oder verschlossen werden.

Feuchtigkeit in der Garage kann vor allem durch ein schlecht schließendes Tor oder ein undichtes Dach in die Garage gelangen. Folgende Komponenten sollten deshalb vor dem Winter überprüft werden:

Garagendach
Das Garagendach ist ausschlaggebend für den Schutz des Autos und sollte besonders sorgfältig inspiziert werden, sodass undichte Stellen vermieden bzw. umgehend repariert werden können. Besonders wichtig ist die Dachabdichtung. Zeigen sich hier Schwachstellen, sollten diese schnellstmöglich beseitigt werden.

Außen- und Innenwände
Auch die Garagenwände müssen tagtäglich Wind und Wetter standhalten. Damit keine Feuchtigkeit eindringen kann, sollten größere Risse im Putz und im Beton ebenfalls ausgebessert werden.

Fußboden und Einfahrtskante
Ist der Fußboden samt Einfahrtskante noch intakt? Auch das gilt es zu prüfen. Denn neben der regulären Belastung gelangen im Winter zusätzlich auch Split- und Streusalzreste sowie Nässe in das Innere. Dadurch können aus kleinen Rissen und Abplatzungen schnell größere Schäden entstehen, die dann aufwendige Reparaturen nach sich ziehen. Deshalb ist es auch hier ratsam, Schwachstellen schon im Anfangsstadium zu beheben.

Tor
Das Tor sollte sich problemlos öffnen und schließen lassen und alle Scharniere und Federn in gutem Zustand sowie frei von Korrosion sein. Ist dies nicht der Fall, lohnt sich eine Funktionsprüfung durch einen Fachmann. Der kann schnell und zuverlässig Auskunft geben, ob sich Mängel mit einer Reparatur beseitigen lassen oder sogar ein Toraustausch in Erwägung gezogen werden sollte.

ZAPF saniert Betonfertiggaragen und gemauerte Modelle

Selbst bei der besten Pflege wird nach etwa 15 bis 20 Jahren eine kleine Überholung jeder Garage notwendig, denn Witterungseinflüsse oder Verschleiß hinterlassen mit der Zeit ihre Spuren. Die Profis von ZAPF helfen hier gerne weiter. Denn die ZAPF GmbH ist nicht nur Hersteller von Betonfertiggaragen, sondern modernisiert und saniert auch Garagen im Bestand. Dabei spielt es übrigens keine Rolle, von welchem Hersteller die Garage stammt, selbst gemauerte Modelle werden von ZAPF saniert.

Der Vorteil: Alle anfallenden Arbeiten werden von ZAPF erledigt. Egal ob es beispielsweise um die Ausbesserung von Rissen, Malerarbeiten oder die Erneuerung der Tore geht. So erhält der Kunde alle anfallenden Arbeiten aus einer Hand.

Kostenloser Garagen-Check
„Vor jeder Modernisierung bzw. Sanierung bieten wir zunächst einen kostenlosen Garagen-Check an. Auf Basis dieser Bestandsaufnahme werden dann alle Möglichkeiten aufgezeigt, die bei einer Instandsetzung bestehen“, erklärt Ralph Raggl, Head of Sales bei ZAPF.

Die ZAPF GmbH mit Hauptsitz im oberfränkischen Bayreuth ist ein marktstarkes Unternehmen im Bereich Betonfertiggaragen in Deutschland und Europa. 1904 als Baugeschäft gegründet, weist das Unternehmen bei der Fertigung von Garagen aus Beton bereits über 50 Jahre Erfahrung auf und hat sich mittlerweile ganz auf diesen Bereich spezialisiert. ZAPF produziert an vier Standorten in Deutschland: in Weidenberg und Baar-Ebenhausen in Bayern, in Neuenburg am Rhein in Baden-Württemberg sowie in Dülmen in Nordrhein-Westfalen. Das Liefergebiet des Traditionsunternehmens erstreckt sich über Süd-, Mittel- und Westdeutschland sowie Teile Frankreichs, Österreich und der Schweiz. Mehr über ZAPF erfahren Sie unter www.zapf-gmbh.de und www.garagen-welt.de

Firmenkontakt
ZAPF GmbH
Estella Kempgens
Nürnberger Straße 38
95448 Bayreuth
0921 601-0
e.kempgens@zapf-gmbh.de
http://www.garagen-welt.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH
Tatjana Steinlein
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 7593552
t.steinlein@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/garage-winterfest-machen/

Der Garagenkonfigurator der ZAPF GmbH – per Mausklick zur Wunschgarage

Modernes Tool erleichtert Kunden die Planung einer Betonfertiggarage

Garage ist nicht gleich Garage. Wer sich für eine Fertiggarage entscheidet, hat die Wahl zwischen verschiedenen Größen, Optiken und Ausstattungen. Mit dem Garagenkonfigurator der ZAPF GmbH können die Kunden jetzt selbst zum Architekten ihrer Garage werden. Seit Anfang des Jahres liefert der deutsche Fertiggaragenhersteller mit Sitz in Bayreuth auch nach Österreich.

Was nützen all die Vorstellungen, wie die Wunschgarage aussehen soll, wenn man diese zwar im Kopf hat, aber sie nicht visualisieren kann. Mit dem Garagenkonfigurator von ZAPF geht das ganz einfach: Das Tool bietet in der wichtigen Planungsphase eine wertvolle Orientierung. Es zeigt, was bei den Fertiggaragen von ZAPF möglich ist, und lässt die Wunschgarage auf dem Bildschirm schon einmal entstehen.

Garagentyp, Länge und Breite, Putzfarbe, Garagentor und Torantrieb, Türen, Fenster, zusätzliche Designelemente und die Fundamente – bei all diesen Punkten ist beim Kauf einer Fertiggarage eine Auswahl zu treffen. Der Garagenkonfigurator von ZAPF führt die Nutzer Schritt für Schritt durch verschiedene Etappen, bis schließlich das Modell der Wunschgarage steht.

Bei der Entwicklung des Konfigurators hat das Unternehmen großen Wert auf eine einfache Bedienung gelegt. Das konfigurierte Modell wird visualisiert, sodass der Nutzer immer sieht, wie sich seine Auswahl optisch auf die Wunschgarage auswirkt. Selbst der Pkw wird dabei mit eingeplant. So sehen Kunden beispielsweise, dass in einer Großraumgarage von ZAPF bequem zwei Autos nebeneinander parken können, auch wenn es sich bei einem davon um ein etwas größeres Fahrzeugmodell handelt.

Jede Variante, die der Nutzer kombinieren kann, ist dann auch so von ZAPF umsetzbar. Mit dem Konfigurator haben Interessenten schnell und einfach ein konkretes Bild von ihrer Wunschgarage und sehen, welche verschiedenen Varianten bei einer Fertiggarage möglich sind. Ist die Wunschgarage konfiguriert, folgt Schritt 2: Mit wenigen Klicks können sich die Nutzer ein unverbindliches Angebot anfordern und einen kostenlosen Beratungstermin mit den ZAPF-Experten vereinbaren. „Ein persönliches Beratungsgespräch mit unseren Experten ist uns sehr wichtig. Dabei können auch noch weitere Details geklärt werden, beispielsweise was die Innenausstattung betrifft“, betont Ralph Raggl, Head of Sales bei ZAPF. Denn eine professionelle, fundierte Beratung durch einen Vertriebsmitarbeiter kann der Garagenkonfigurator nicht ersetzen.

Anhand des vorkonfigurierten Modells können die Kundenberater von ZAPF noch besser auf die Wünsche und Vorstellungen der Kunden eingehen.

Den Garagenkonfigurator finden Sie unter www.garagen-welt.de/garagen-konfigurator.html

Pressekontakt:
Tatjana Steinlein / Heidi Sandner
Fröhlich PR GmbH
Alexanderstr. 14
95444 Bayreuth
Tel.: 0921 75935-52
Email: t.steinlein@froehlich-pr.de

Firmenkontakt:
ZAPF GmbH
Nürnberger Str. 38
95448 Bayreuth
Telefon: 0921 601-0

Unternehmensprofil
Die ZAPF GmbH mit Hauptsitz im oberfränkischen Bayreuth ist ein marktstarkes Unternehmen im Bereich Betonfertiggaragen in Deutschland und Europa. 1904 als Baugeschäft gegründet, weist das Unternehmen bei der Fertigung von Garagen aus Beton bereits über 50 Jahre Erfahrung auf und hat sich mittlerweile ganz auf diesen Bereich spezialisiert. ZAPF produziert an vier Standorten in Deutschland: in Weidenberg und Baar-Ebenhausen in Bayern, in Neuenburg am Rhein in Baden-Württemberg sowie in Dülmen in Nordrhein-Westfalen. Das Liefergebiet des Traditionsunternehmens erstreckt sich über Süd-, Mittel- und Westdeutschland sowie Teile Frankreichs und der Schweiz. Seit dem 1. Januar 2019 gehört auch Österreich dazu. Mehr über ZAPF erfahren Sie unter www.zapf-gmbh.de und www.garagen-welt.de

Firmenkontakt
ZAPF GmbH
Estella Kempgens
Nürnberger Straße 38
95448 Bayreuth
0921 601-0
e.kempgens@zapf-gmbh.de
http://www.garagen-welt.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH
Tatjana Steinlein
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 7593552
t.steinlein@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-garagenkonfigurator-der-zapf-gmbh-per-mausklick-zur-wunschgarage/

Garagenmodernisierung von A bis Z

ZAPF GmbH bietet bei Sanierungen alles aus einer Hand

Garagenmodernisierung von A bis Z

Wie schwer es heutzutage ist, Handwerker zu bekommen, weiß wohl jeder, der einen Maler, Maurer oder Zimmermann benötigt. Lange Wartezeiten, teilweise über Monate sind da oft die Regel. Wer seine in die Jahre gekommene Garage rundum renovieren möchte, muss sich aber nicht an mehrere Handwerker wenden. Die ZAPF GmbH, Experte in Sachen Betonfertiggaragen, bietet seinen Kunden einen Modernisierungsservice aus einer Hand – sozusagen ein Rundum-sorglos-Paket.
Um die Vorzüge, die eine moderne Garage bietet, nutzen zu können, muss nicht zwingend in ein neues Modell investiert werden. Längst lassen sich auch ältere Garagen – sowohl gemauerte Exemplare als auch Betonfertiggaragen – innerhalb kurzer Zeit auf den neuesten Stand bringen.

Alles aus einer Hand

Die ZAPF GmbH bietet dafür ein breites Spektrum an Varianten an: vom kleinen Facelifting bis hin zu einer kompletten Rundum-Erneuerung. Das Besondere: Arbeiten aller Art werden direkt vom ZAPF-Team ausgeführt. So erspart sich der Kunde die Anfrage und auch die Wartezeiten bei mehreren Handwerkern
Witterungseinflüsse und ständiger Gebrauch hinterlassen mit den Jahren ihre Spuren. Garagen sind Frost, Hitze und Nässe ausgesetzt, sodass irgendwann eine Sanierung oder Reparaturen notwendig werden. Die Garagenexperten von ZAPF modernisieren sowohl Fertiggaragen als auch gemauerte Garagen.
Eine in die Jahre gekommene Garage zu modernisieren, lohnt sich gleich dreifach:

-Erhalt und Wertsteigerung der Garage
-Modernster Komfort für den Nutzer
-Attraktives Erscheinungsbild – die Visitenkarte des gesamten Anwesens

Der erste Schritt dabei ist ein kostenloser Garagen-Check, bei dem die Bausubstanz und die Technik genau unter die Lupe genommen werden. Auf Basis dieser Erkenntnisse erfolgt dann ein Sanierungsvorschlag in Form eines detaillierten Festpreisangebotes, bei dem natürlich auch individuelle Wünsche des Kunden berücksichtigt werden. Selbst eine aufwendige Sanierung nimmt in der Regel nur wenige Tage in Anspruch. Garagenbesitzer haben einen deutlichen Vorteil, denn die Kosten sind deutlich niedriger als bei einer herkömmlichen Sanierung, bei der alle Arbeiten einzeln von unterschiedlichen Handwerkern ausgeführt werden. ZAPF kümmert sich sowohl um Schäden an der Bausubstanz, wie beispielsweise Risse, Abnutzungsspuren oder undichte Stellen am Dach als auch um den Einbau neuer Elemente (z.B. Sektionaltore oder passgenaue Innenraumsysteme) und natürlich um einen neuen Anstrich.
Auf Wunsch lässt sich zudem eine Elektroinstallation in den meisten Fällen nachträglich einbauen. Diese ist nicht nur Voraussetzung für eine Beleuchtung oder ein elektrisches Garagentor, sondern ebenso notwendig, um die Garage „smart“ zu machen. ZAPF hat eine eigene Smart-Technologie entwickelt, mit der sich Tor, Lüftung oder Licht via App übers Smartphone fernsteuern lassen und die auch mit anderen Smart-Home-Produkten verbunden werden kann.
Die ZAPF-Experten bieten mit der ZAPF-Wallbox zudem eine Ladelösung für Garagen, die ebenfalls bei einer Modernisierung nachgerüstet werden kann.

Die ZAPF GmbH mit Hauptsitz im oberfränkischen Bayreuth ist ein marktstarkes Unternehmen im Bereich Betonfertiggaragen in Deutschland und Europa. 1904 als Baugeschäft gegründet, weist das Unternehmen bei der Fertigung von Garagen aus Beton bereits über 50 Jahre Erfahrung auf und hat sich mittlerweile ganz auf diesen Bereich spezialisiert. ZAPF produziert an vier Standorten in Deutschland: in Weidenberg und Baar-Ebenhausen in Bayern, in Neuenburg am Rhein in Baden-Württemberg sowie in Dülmen in Nordrhein-Westfalen. Das Liefergebiet des Traditionsunternehmens erstreckt sich über Süd-, Mittel- und Westdeutschland sowie Teile Frankreichs und der Schweiz. Seit dem 1. Januar 2019 gehört auch Österreich dazu. Mehr über ZAPF erfahren Sie unter www.zapf-gmbh.de und www.garagen-welt.de

Firmenkontakt
ZAPF GmbH
Estella Kempgens
Nürnberger Straße 38
95448 Bayreuth
0921 601-0
e.kempgens@zapf-gmbh.de
http://www.garagen-welt.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH
Tatjana Steinlein
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 7593552
t.steinlein@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/garagenmodernisierung-von-a-bis-z/

Ein blühendes Paradies auf dem Garagendach

Begrünungssysteme der ZAPF GmbH

Ein blühendes Paradies auf dem Garagendach

Der Frühling ist da – überall sprießen Blumen und die Bienen summen wieder! Wer eine neue Garage bauen möchte, aber wehmütig an das Stück Grün denkt, dass er dafür opfern muss, sollte sich für eine Dachbepflanzung bei seiner Fertiggarage entscheiden. Ein begrüntes Dach gibt Bienen, Schmetterlingen und Co. eine kleine grüne Oase zurück und kann sogar als richtiger kleiner Garten gestaltet werden. Die ZAPF GmbH, die deutschlandweit jede vierte Betonfertiggarage liefert, setzt Dachbegrünungen nicht nur bei Neugaragen um, sondern kann auch ältere Modelle im Rahmen einer Modernisierung nachträglich begrünen.

Für die Dachbegrünung gibt es bei ZAPF zwei Varianten: Zum einen kann man Pflanzgranulat aufbringen und dieses mit geeigneten Gewächsen wie zum Beispiel kleinen Stauden, Gräsern oder Kräutern versehen. Alternativ lassen sich auch vorkultivierte Vegetationsmatten nutzen, die wie ein Teppich auf dem Garagendach ausgerollt werden.

Voraussetzung für beide Varianten ist eine wurzelfeste Dachabdichtung beziehungsweise einer Wurzelschutzfolie, die das Eindringen der Pflanzenwurzeln in den Beton verhindert.

Anschließend folgt eine Dränage-Schicht, die sicherstellt, dass Regen- und Tauwasser abfließen können. Beide Arten der Dachbegrünung bietet ZAPF bei Neugaragen auf Wunsch ab Werk an.

Schnelles Grün mit ECOSEDUM® PACK

Aber auch bestehende Garagen können nachträglich im Rahmen einer Modernisierung begrünt werden. Mit dem ECOSEDUM® PACK bietet ZAPF eine besonders komfortable Variante der Bepflanzung an. Das clevere Vegetationssystem besteht aus rechteckigen Modulen, die zu einer beliebig großen Fläche zusammengesetzt und auf die Dachabdichtung aufgebracht werden. Da die Einheiten bereits vorbegrünt sind, ist das Pflanzendach bereits nach kurzer Zeit komplett bewachsen. Durch die besondere Zusammenstellung ist auch kaum Pflege notwendig. Ein weiterer Vorteil von ECOSEDUM® PACK besteht darin, dass hier nur wenig Vorarbeit zu leisten ist. Die Dränage ist bereits in die Begrünungseinheiten eingearbeitet, deshalb wird darunter lediglich eine Wurzelschutzfolie empfohlen. Diese verlegen die Fachleute von ZAPF bei der Modernisierung natürlich gleich mit.

Ein begrüntes Dach ist nicht aber nur schön anzusehen, sondern verlängert auch die Lebensdauer der Dachabdeckung.
Tipp: Die Designgarage „Clou 2.0“ von ZAPF eignet sich besonders gut für eine Begrünung der Dachfläche. Durch die ovale Form verschmilzt das Privatparkhaus regelrecht mit seiner Umgebung und wird gleichzeitig zu einem modernen architektonischem Gestaltungselement.

Die ZAPF GmbH mit Hauptsitz im oberfränkischen Bayreuth ist ein marktstarkes Unternehmen im Bereich Betonfertiggaragen in Deutschland und Europa. 1904 als Baugeschäft gegründet, weist das Unternehmen bei der Fertigung von Garagen aus Beton bereits über 50 Jahre Erfahrung auf und hat sich mittlerweile ganz auf diesen Bereich spezialisiert. ZAPF produziert an vier Standorten in Deutschland: in Weidenberg und Baar-Ebenhausen in Bayern, in Neuenburg am Rhein in Baden-Württemberg sowie in Dülmen in Nordrhein-Westfalen. Das Liefergebiet des Traditionsunternehmens erstreckt sich über Süd-, Mittel- und Westdeutschland sowie Teile Frankreichs und der Schweiz. Seit dem 1. Januar 2019 gehört auch Österreich dazu. Mehr über ZAPF erfahren Sie unter www.zapf-gmbh.de und www.garagen-welt.de

Firmenkontakt
ZAPF GmbH
Estella Kempgens
Nürnberger Straße 38
95448 Bayreuth
0921 601-0
e.kempgens@zapf-gmbh.de
http://www.garagen-welt.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH
Tatjana Steinlein
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 7593552
t.steinlein@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-bluehendes-paradies-auf-dem-garagendach/

Gut geplant ist halb gewonnen

Wer ein Haus bauen möchte, kennt das Problem: In den Kommunen existieren Bebauungspläne mit oft sehr strikten Vorgaben. Denn die Kommunen erlauben längst nicht alles, was dem Bauherren gefallen würde.

BildWer die Grenzen des Erlaubten bestmöglich ausreizt, um der Idealvorstellung möglichst nahe zu kommen, steht dann oft vor dem Problem, dass sich eine Garage oder mehrere Garagen nicht mehr sinnvoll in den Bau integrieren lassen. Eine willkommene Alternative stellen Garagen aus Beton dar.

Die Vorteile einer Beton Einzelgarage, Beton Doppelgarage oder anderer Garagen aus Beton

Fertiggaragen sind bei Bauherren dank ihrer zahlreichen Vorteile immer stärker gefragt. Denn obwohl sie deutlich günstiger sind als fest gebaute Garagen, lassen sie in puncto Komfort keine Wünsche offen. Der wohl größte Vorteil, den eine Betonfertiggarage bietet, besteht darin, dass sie nicht in die Immobilie integriert werden muss. Sie kann also dort errichtet werden, wo es für den Immobilienbesitzer am günstigsten ist. Sofern es von der Ausfahrt her möglich ist, kann die Fertiggaragen aus Beton sogar im Garten platziert werden, sodass der Besitzer während des Sommers rund um die Betongarage ein regelrechtes Gebäudeensemble zur Erholung errichten kann.

Flexibilität: die beliebten Garagen für jeden Bedarf

Obwohl es sich bei der Fertiggaragen um ein weitgehend standardisiertes Produkt handelt, genießen die Besitzer die größtmögliche Flexibilität. Denn die Bandbreite an Betonfertiggaragen reicht von einfachen Beton Einzelgaragen, Beton Doppelgaragen und Reihengaragen bis hin zu Spezialanfertigungen von Betonfertiggaragen für den besonderen Bedarf. Wer nur wenig Platz im Garten zur Verfügung hat, kann eine begrünte Garage wählen und damit das Garagendach in eine grüne Oase verwandeln, welche die Immobilie auch optisch aufwertet. Selbst Hanglagen stellen kein Problem dar, wenn der Platz genutzt werden soll, um das Auto sicher in einer Betonfertiggarage abzustellen. Ein umfangreiches Zubehör sorgt dafür, dass die Besitzer ihre Garage ganz nach ihren Wünschen individuell gestalten kann.

Über:

GRÖTZ Bauunternehmung Betonwerk GmbH
Herr Walter Komm
Jahnstraße 19
76571 Gaggenau
Deutschland

fon ..: +49 (0) 7225 968-0
web ..: http://www.groetz-fertiggaragen.de
email : garagen@groetz.de

Fertiggaragen aus Beton von GRÖTZ werden seit 1962 im badischen Gaggenau produziert und vertrieben. Die Grötz Bauunternehmung Betonwerk GmbH gehört zu den ersten Herstellern von Betonfertigaragen in Deutschland. Das Liefergebiet ist der Südwestliche Raum in Deutschland und im Grenzgebiet von Frankreich, der Schweiz und Österreich.

Pressekontakt:

Atelier G. Bischof
Herr Georg Bischof
Augartenstr. 49
76137 Karlsruhe

fon ..: 0721-9767677
web ..: http://www.atelierbischof.com
email : mail@atelierbischof.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gut-geplant-ist-halb-gewonnen/