Womit wird uns Shane Zoe dieses Mal überraschen?

2020 ein Chaos Jahr für einfach jeden und dennoch ergeben sich auch in dieser Zeit Fortschritte, denn die Allrounderin, Shane Zoe Blue Baroness von Gleichen startet weiter durch. Wir kennen Shane Zoe durch ernsthafte deutsche Popsongs, ihre vielen verschiedenen Beruflichen Tätigkeiten und auch ihrem sozialen Engagement. Obwohl wir von Shane Zoe bereits so viel kennen überrascht sie uns immer wieder mit etwas neuem. Was wird es wohl dieses Mal sein? Reaktion: Manches Mal liest und hört man von dir als Shane Zoe, manches mal mit dem kompletten Namen, was hat es damit auf sich? Shane Zoe: Shane Zoe Blue Baroness…

Viele gute persönliche Erfahrungen mit Osteopathie gemacht??????? / Interview mit Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Kuratoriumsmitglied des VOD

(Mynewsdesk) Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, geboren 1961 in Bad Waldsee als Sohn eines Kneipp-Arztes, ist Internist, Ernährungsmediziner und Fastenarzt. Als Professor für Klinische Naturheilkunde der Charité Berlin und Chefarzt der Abteilung Innere Medizin und Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin forscht, lehrt und behandelt er mit den Schwerpunkten der Ernährungsmedizin, des Heilfastens, des Intervallfastens und der Mind-Body-Medizin. Michalsen publiziert und referiert international im Bereich der Naturheilkunde und Komplementärmedizin und ist Autor zweier Bestseller. Prof. Marina Fuhrmann, Vorsitzende des Verbandes des Osteopathen Deutschland (VOD) e.V., führte ein Interview mit ihm. Prof. Marina Fuhrmann: Herr Prof. Michalsen, Sie sind seit 2018 Mitglied…

Leis­tungs­stark und fle­xi­bel: LV 1871 stellt neue Gol­den BU vor

Zum 1. Mai stellt die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) Neuerungen im Rahmen ihrer Golden BU vor. Die Berufsunfähigkeitsversicherung wird jetzt noch flexibler und leistungsstärker.

Unterschätzte Osteopathie / 3sat-Dokumentation am 23. April um 20.15 Uhr

Unterschätzte Osteopathie / 3sat-Dokumentation am 23. April um 20.15 Uhr

(Mynewsdesk) Wiesbaden. „Heilende Hände: Unterschätzte Osteopathie“ lautet der Titel einer Dokumentation, die 3sat am Donnerstag, 23. April, um 20.15 Uhr ausstrahlt. Die 43-minütige TV-Sendung im Rahmen der Reihe „Wissen hoch 2“ trägt internationale Erkenntnisse zur Wissenschaftlichkeit der Osteopathie zusammen, beschreibt, wie sich die Osteopathie von der Physiotherapie unterscheidet, und zeigt, wann Osteopathie helfen kann. Auch die Vorsitzende des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. Prof. Marina Fuhrmann sowie der VOD-Beirat und Leiter der Salztalklinik Dr. med. Jürgen Grasmück kommen darin zu Wort.

In vielen europäischen Ländern hat die Osteopathie längst ihren festen Platz als anerkannte ganzheitliche Medizin. Redakteurin Antje Christ gibt detaillierte Einblicke in die umfangreichen Möglichkeiten der Osteopathie, verdeutlicht ihr Einsatzgebiet vom Spitzensportler über den Säugling bis hin zur Migränepatientin. „Osteopathen ertasten Verspannungen, lösen sanft Blockaden, behandeln den Bewegungsapparat und die inneren Organe – nur mit ihren Händen. Sie betrachten den Körper dabei stets als eine untrennbare Einheit, wollen seine Selbstheilungskräfte aktivieren. Immer mehr Patienten folgen begeistert diesem Ansatz, vielen erscheint Osteopathie sogar attraktiver als die Schulmedizin. Kritiker hingegen bemängeln die dünne Studienlage der alternativen Medizin. Dabei gelingt es Forschern weltweit immer besser, die positive Wirkung von Osteopathie zu belegen“, heißt es in der Ankündigung der Dokumentation.

„Es wird Zeit, dass auch in Deutschland der Beruf des Osteopathen endlich anerkannt wird und Ausbildung und Ausübung in einem Berufsgesetz geregelt werden“, so VOD-Vorsitzende Prof. Marina Fuhrmann.

Hintergrund:

Osteopathie ist längst Teil der Gesundheitsversorgung in unserem Lande: Die eigenständige Form der Medizin dient dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen. Osteopathische Diagnose und Behandlung erfolgen ausschließlich mit den Händen. Der Patient wird in seiner Gesamtheit betrachtet. Osteopathie ist bei vielen Krankheiten sinnvoll und behandelt vorbeugend. Laut einer Forsa-Umfrage von 2018 waren bereits rund 12 Millionen Bundesbürger in osteopathischer Behandlung.

Fast 2 Millionen Menschen informierten sich 2019 auf der VOD-Website www.osteopathie.de. Die Therapeutenliste wurde seit 2007 rund 60 Millionen Mal angeklickt.

Weitere Informationen:

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.

Wilhelmstraße 42

65183 Wiesbaden

Telefon: 0 611 / 5808975 – 0

info@osteopathie.de

www.osteopathie.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Verband der Osteopathen Deutschland

Der VOD e.V. als erste und mit mehr als 4900 Mitgliedern größte Vertretung der Osteopathen in Deutschland fordert eine gesetzliche Regelung für Patientenschutz und Rechtssicherheit. Patienten und Krankenkassen müssen sich darauf verlassen können, dass sie an einen qualifizierten Therapeuten mit einer mehrjährigen Ausbildung und anspruchsvollen Prüfung nebst Fortbildungspflicht geraten und nicht an jemanden, der womöglich nur ein Wochenendseminar absolviert hat. In Deutschland praktizieren gegenwärtig etwa 10.000 gemäß WHO-Richtlinien qualifizierte Osteopathen und behandeln rund drei Millionen Patienten jährlich.

Firmenkontakt
Verband der Osteopathen Deutschland
Michaela Wehr
Wilhelmstraße 42
65183 Wiesbaden
4915202147105
presse@osteopathie.de
http://www.themenportal.de/gesundheit/unterschaetzte-osteopathie-3sat-dokumentation-am-23-april-um-20-15-uhr-57091

Pressekontakt
Verband der Osteopathen Deutschland
Michaela Wehr
Wilhelmstraße 42
65183 Wiesbaden
4915202147105
presse@osteopathie.de
http://

Die Welt im Homeoffice – Die Langzeitfolgen von Corona

Arbeitswelt im Wandel – unumkehrbarer Fortschritt Logo https://homeoffice-einrichten.com/ – Der Ratgeber für Homeoffice Homeoffice ist noch längst nicht überall angekommen. Und in Zeiten vor dem Corona Virus lag die Zahl der Beschäftigten in Deutschland, die von zuhause aus arbeiteten bei 5%. Auch in anderen europäischen Staaten lag der Anteil zwischen 0 und 13%. Das dürfte sich jetzt und auch in der Zeit nach dem Corona Virus deutlich ändern. Aber was hat das eigentlich für Langzeitfolgen, wenn Mitarbeiter immer mehr von zuhause aus arbeiten? Das Corona Virus hat Europa und viele andere Teile der Welt praktisch lahmgelegt. In der Industrie stehen…

Überzeugungstäterin – Hart in der Sache, charmant in der Art.

So setzen Sie sich durch! Mit viel Charme und Witz zeigt Bestsellerautorin Suanne Westphal ihren Leserinnen, wie sie überzeugend auftreten und ihre Ziele erreichen. Klar, direkt und fordernd – wer so kommuniziert, ist deshalb noch lange nicht unhöflich. Kommt aber definitiv weiter, vor allem beruflich. Wer immer nur nett zu allen Mitmenschen ist und von allen gemocht werden will, wird möglicherweise unterschätzt oder übersehen, wenn spannende Projekte verteilt werden. Dennoch fällt es vielen nach wie vor schwer, klar in der Sache zu sein und auch mal unmissverständlich „nein“ zu sagen. Selbst dann, wenn sie fest entschlossen und bestens vorbereitet sind.…

Osteopathen fordern Unterstützung in der Krise / Patienten schützen wirtschaftliche Folgen abfedern

(Mynewsdesk) Bundesweit sind rund 10.000 Osteopathen mit ihren Praxen wichtiger Teil der Gesundheitsversorgung. Etwa 7 Millionen Behandlungen gibt es jährlich. Osteopathie entlastet das Gesundheitssystem. Angesichts der Corona-/ Covid-19-Krise stehen Osteopathen jedoch wie andere selbständige Gesundheitsberufe vor enormen Herausforderungen: Zum einen leisten sie auch gerade jetzt einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsversorgung der Bevölkerung und sind wie andere Gesundheitsberufe von den behördlichen Öffnungsverboten weitestgehend ausgenommen. Zum anderen sagen aber mitunter zahlreiche Patienten ab – den Aufforderungen der Politik zur Minimierung sozialer Kontakte folgend. Man hat es derzeit mit einem regelrechten Spagat zu tun. Einerseits halten viele Osteopathen ihre Praxen für ihre Patienten…

Die Macht des Schlechten – Nicht mehr schwarzsehen und gut leben

Warum das Schlechte so viel stärker auf uns wirkt als das Gute Sozialpsychologe Roy F. Baumeister und Wissenschaftsjournalist John Tierney erklären die Gründe und zeigen, wie sich der Negativeffekt bezwingen und zum Vorteil wenden lässt. Warum ist man von einem Wort der Kritik erschüttert und braucht ein Vielfaches an Lob, um die schlechten Gefühle auszugleichen? Warum reicht ein einziger falscher Satz im Vorstellungsgespräch, um den Gesamteindruck zu trüben? Warum kann ein kleiner diplomatischer Fehltritt einen Konflikt zwischen Ländern entfachen? Oder eine unbedachte Bemerkung im persönlichen Umfeld so leicht als Affront missverstanden werden? Weil unsere Gehirne so verdrahtet sind, dass sie…

Abschluss einer BU – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Vorsorge Lebensversicherung

Gut beraten von den Experten der ERGO Group Im Fall einer Berufsunfähigkeit bekommen Versicherte eine monatliche Rente. (Bildquelle: ERGO Group) Carina W. aus Aachen: Ich höre immer wieder, eine Berufsunfähigkeitsversicherung sei so wichtig. Warum ist das so? Und worauf muss ich achten, wenn ich mich absichern möchte? Oliver Horn, Vorsorgeexperte von ERGO: Jeder vierte Deutsche wird im Laufe seines Lebens berufsunfähig – dies ergab eine Studie des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft. Die häufigste Ursache sind psychische Erkrankungen. Zwar erhalten Betroffene, die nicht mehr in ihrem Beruf tätig sein können, staatliche Hilfe in Form einer Erwerbsminderungsrente. Doch sie greift nur, wenn…

Die Zukunft der Wirtschaftsingenieure

Als Allrounder unter den Ingenieure haben Wirtschaftsingenieure auch dann gute Berufsperspektiven, wenn die Unternehmen nur zurückhaltend Nachwuchskräfte einstellen.

Fachkräftemangel: Stellenabbau bei Großkonzernen bietet Chancen für den Mittelstand

Personalexpertin Angela Raab rät zu frühzeitigen Talent-Pipelines im Kampf um die besten Köpfe Personalexpertin Angela Raab rät zu frühzeitigen Talent-Pipelines im Kampf um die besten Köpfe Meckenheim, 16. Januar 2020. Banken, Automobilunternehmen und viele andere Großkonzerne verschiedener Branchen bauen derzeit tausende Stellen ab. Das belegen Dutzende Meldungen der letzten Wochen und Monate. Dieser Trend wird sich fortsetzen, befindet sich doch die Wirtschaft in einer massiven Transformation. Die Meckenheimer Personal-Recruiterin Angela Raab sieht in dieser Entwicklung eine Chance. Denn auf der anderen Seite, beim Mittelstand, herrscht vielerorts Fachkräftemangel. Kleine und mittlere Unternehmen könnten profitieren, wenn sie die richtigen Weichen stellen und…

Fachkräftemangel: Stellenabbau bei Großkonzernen bietet Chancen für den Mittelstand

Personalexpertin Angela Raab rät zu frühzeitigen Talent-Pipelines im Kampf um die besten Köpfe Personalexpertin Angela Raab rät zu frühzeitigen Talent-Pipelines im Kampf um die besten Köpfe Meckenheim, 16. Januar 2020. Banken, Automobilunternehmen und viele andere Großkonzerne verschiedener Branchen bauen derzeit tausende Stellen ab. Das belegen Dutzende Meldungen der letzten Wochen und Monate. Dieser Trend wird sich fortsetzen, befindet sich doch die Wirtschaft in einer massiven Transformation. Die Meckenheimer Personal-Recruiterin Angela Raab sieht in dieser Entwicklung eine Chance. Denn auf der anderen Seite, beim Mittelstand, herrscht vielerorts Fachkräftemangel. Kleine und mittlere Unternehmen könnten profitieren, wenn sie die richtigen Weichen stellen und…

%d Bloggern gefällt das: