Schlagwort: Barbara Messer

Im Gehen lernen: Barbara Messer gewinnt mit ihrem „Walk“ den GSA Innovation Award

Im Gehen lernen: Barbara Messer gewinnt mit ihrem "Walk" den GSA Innovation Award

(Bildquelle: Henrik Pfeifer)

Barbara Messer, eine der kreativsten Top-Trainerinnen Europas, ist um eine Auszeichnung reicher: Am vergangenen Wochenende wurde ihr im Rahmen der 14. Internationalen GSA Convention der Innovation Award verliehen. Mit diesem Preis ehrt die German Speakers Association e.V. eine herausragende Produkt-, Dienstleistungs-, Marketing/PR- und/oder Performance-/Bühnen-Innovation eines Speakers, Trainers oder Referenten. Die GSA ist der führende Berufsverband für professionelle Redner, Trainer und Coaches im deutschsprachigen Raum.

Überzeugt hat Barbara Messer die Jury mit „The Walk“ – eine individuell erstellte Installation, die ein Thema interaktiv und mehrperspektivisch aufbereitet, um es für die Besucher mit allen Sinnen erfahrbar zu machen. Dazu werden in eigens errichteten Korridoren auf vielfältigste Weise Materialien zum Thema gezeigt, etwa Lernplakate, Filmausschnitte, Fotos, Installationen oder Textcollagen.

Barbara Messer widmete sich bereits auf verschiedenen Veranstaltungen Themen wie „Lernen“ oder „Menschlichkeit“ in Form eines solchen Wahrnehmungs-Parcours. „“The Walk“ ist ein Highlight für Tagungen oder Incentives“, so die Erfahrung der Trainerin, die in mehr als zwei Jahrzehnten schon tausende Menschen aus- und weitergebildet hat. Innovativen Trainingsideen widmet sich Barbara Messer auch in ihrem gerade erschienenen Buch Wir brauchen andere Trainings! (GABAL Verlag, Offenbach, EUR 29,90), in dem sie öden Standardseminaren den Kampf ansagt und sich stark macht für ein radikales Umdenken in der Weiterbildung.

Barbara Messer, Jahrgang 1962, ist Speaker, Coach, Trainerin, Unternehmerin und Beraterin. Seit 20 Jahren schreibt sie zudem Bücher – leidenschaftlich und fundiert. Barbara Messer bildet international Trainer verschiedener Fachrichtungen aus, begleitet Unternehmen bei der Erstellung von Weiterbildungs- und Tagungskonzepten und hält interaktive, bewegende Vorträge. Darüber hinaus coacht und berät sie Menschen und Unternehmen, wie sie im ständigen Change einen eigenen Kurs behalten können. Als Horizonautin sucht sie sich immer wieder neue Herausforderungen: Sie geht allein zu Fuß über die Alpen, läuft den New-York-City-Marathon, lebt ein Jahr als Businessnomadin im Wohnmobil und fährt mit dem Rad über die Alpen.

Firmenkontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Groß Borsteler Straße 40
22453 Hamburg
(+49) 177 4139 627
info@barbara-messer.de
https://www.barbaramesser.de

Pressekontakt
PS:PR GmbH
Ulrike Schäfer
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
0221-778898-0
office@pspr.de
https://www.pspr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/im-gehen-lernen-barbara-messer-gewinnt-mit-ihrem-walk-den-gsa-innovation-award/

Barbara Messer auf der Personal Nord 2017 – mit Stand und Vorträgen

Es darf nicht mehr gelangweilt werden! Warum von Trainerinnen und Trainern vermehrt Trainingskunst-Kompetenz abverlangt wird, vermittelt Barbara Messer auf der Personal Nord 2017

Barbara Messer auf der Personal Nord 2017 - mit Stand und Vorträgen

Barbara Messer – vom 25.04-26-04.2017 auf der Personal Nord in Hamburg

Die zunehmende Digitalisierung verändert auch die Weiterbildung und damit die Trainingswelt. Virtuelle Lern- und Lehrevents aller Art bevölkern das Internet. An die immer weniger stattfindenden Live-Lernerlebnisse steigen damit die Erwartungen. „Es darf nicht mehr gelangweilt werden“, appelliert Barbara Messer, die Expertin für Trainings und Trainerausbilderin. Wie Trainerinnen und Trainer dem begegnen, erfahren Interessierte auf der Personal Nord 2017, auf der Barbara Messer mit einem Stand präsent ist und ebenso Vorträge hält zum Thema.

„Menschen brauchen keine Trainerinnen und Trainer mehr, die Wissen vermitteln, denn mittlerweile kann man alles ergoogeln“, weiß die Kennerin in Sachen Training und Trainer-Ausbildungen. Trainingsteilnehmende werden immer kritischer, denn sie sind bereits vorab bestens informiert über Inhalte. Wenn ein Seminar oder Workshop dann auch noch langweilig gestaltet wird, eine Lerneinheit als nicht wichtig erachtet wird oder die Teilnehmenden feststellen, dass das präsentierte Thema selbst nicht vollständig von der oder dem Präsentierenden verstanden ist, hagelt es Kritik.

Barbara Messer appelliert an Trainerinnen und Trainer, ihre Präsenzseminare und -Workshops zu Lernereignissen zu machen, die höchst individualisiert sind und am Lernlevel der Teilnehmenden andocken. Einfach nur Fachwissen ausschütten, reicht nicht mehr.

„Digitale Trainings bieten unglaublich viele Effekte. Daher sind neue Anforderungen an die Präsenztrainings gegeben: Trainerinnen und Trainer müssen höchst flexibel neue Trainings, Seminare und Workshops entwickeln und gestalten können. Und sie müssen in einer Veranstaltung intuitiv, spontan und dabei punktgenau in Bezug auf Wirkung und Inhaltstiefe agieren können, wenn Neues benötigt oder bereits Bekanntes überflüssig wird. Das erfordert eine sehr hohe Trainingskunst-Kompetenz“, erklärt Messer.

„Es geht nicht darum, die bisher durchgeführten oder standardisierten Trainingspläne oder Seminare einfach weiter durchzuführen oder sie partiell durch webbasierte Seminare oder gar Apps zu ersetzen, sondern sie komplett neu aufzustellen, damit sie eben genau das ergänzen (ggf. ausgleichen), was in den digitalen Trainings nicht stattfinden kann: Die Befähigung der Menschen zum dritten Lern-Level“, schließt Barbara Messer und meint damit, auch im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung zu wachsen, ohne dieses persönliche Wachstum seien Entscheider und Entscheiderinnen in der VUCA Welt verloren.

Erleben Sie Barbara Messer zum Thema mit ihrem Vortrag Nachhaltiges Lernen in neuen Erlebensräumen – von Babyboomern zur Generation Y und Z am 25.04.2017 um 10.30 Uhr und am 26.04.2017 um 13.00 Uhr auf der Aktionsfläche Training 1, Halle A4.

Sie finden Barbara Messer auf der Personal Nord 2017 in Halle A4, Stand F.30-5.
Nähere Informationen über Barbara Messer unter: www.barbara-messer.de

Barbara Messer ist Expertin für bodenständiges Trainingshandwerk und lehrt, trainiert und unterrichtet seit 20 Jahren. National und international hat sie bereits viele Trainer*innen ausgebildet. Ihr Stil: merk-würdig und ungewöhnlich – nicht nur zwei ihrer Bücher heißen so. Und dabei ehrlich, alltagsnah und effizient. Sie lebt „Revolution of Training“!
Sie ist eine Visionärin mit ausgeprägter Intuition, die oft verblüffende Lösungsansätze vermittelt und Trainings revolutionär anders gestaltet. Überflüssiges und Unnötiges lässt sie weg, sodass das Wesentliche sichtbar wird. Sie findet die richtigen Worte, auch Unbequemes zu benennen und Unwahres aufzuzeigen. Diese absolute Präsenz im Jetzt und die Wertschätzung des Moments machen es ihr möglich, Potentiale in Menschen und in Prozessen zu sehen, die anderen verborgen sind.
Als Trainerin arbeitet sie komplett anders als die Mehrheit und weit ab vom Mainstream – meist in anti-digitalen Settings. Dabei verfügt sie über ein hohes Wissen, viel Handwerk und Können und nutzt ihre Erfahrung und Intuition, um Trainings, Ausbildungen, Vorträge, Workshops und Coachings zu einem intensiven Ereignis werden zu lassen.
Mit ihrem einzigartigen Spirit schafft sie so auch eine Brücke zwischen verschiedenen Teilnehmer-Generationen.

Kontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/barbara-messer-auf-der-personal-nord-2017-mit-stand-und-vortraegen/

Barbara Messer: Die Expertin für Alternativen zu PowerPoint

Barbara Messer zeigte in zwei Workshops auf dem Trainer Kongress Berlin 2017 kreative und multisensorische Alternativen zu PowerPoint

Barbara Messer: Die Expertin für Alternativen zu PowerPoint

Barbara Messer zeigte Alternativen zu PowerPoint auf dem Trainer Kongress Berlin 2017

Noch immer finden vornehmlich PowerPoint-Folien ihren Einsatz in Präsentationen, Vorträgen oder Trainings. „An PowerPoint ist per se nichts auszusetzen, doch wenn dieses Tool als Hauptpräsentationsmittel eingesetzt wird, geht die Aufmerksamkeit der Zuhörerinnen und Zuhörer verloren“, weiß die Expertin für Trainings und Trainerausbilderin Barbara Messer. Auf dem Trainer Kongress Berlin hat sie in zwei Workshops „Alternativen zu PowerPoint“ vorgestellt – interessant, interaktiv, multisensorisch – und damit ein Feuerwerk geliefert von Anfang bis Ende.

Barbara Messer kennt viele sehr geeignete Alternativen oder Add-ons zu PowerPoint, die sie nicht einfach nur theoretisch als Methoden vorträgt, sondern von der ersten bis zur letzten Minute lebt und die Inhalte entsprechend transportiert.

So werden in ihren Workshops zum Beispiel Fragen der Teilnehmenden unter den Stühlen befestigt, die später an die Trainingsexpertin gerichtet werden können. Das „Liebe Tagebuch“ war gleich zu Anfang mit dabei – eine Methode, in der suggestiv mögliche Wünsche und Erwartungen von beiden Seiten in den Workshop hineingegeben werden, Inhaltsaspekte angeregt, aber auch Einwände der Teilnehmenden vorweggenommen werden können. „Hier kann ich beruhigen, kann neugierig machen zugleich und die Perspektive der Teilnehmenden einnehmen“, erklärt Messer weiter. „Nachdem ich meinen Tagebuch-Eintrag laut vorgenommen habe – dabei spreche ich und deute das Schreiben nur an – folgt eine Zeit, in der die Teilnehmer und Teilnehmerinnen selbst schreiben und sich auf sich selbst konzentrieren und mich beobachten können. Das ist auch genau das, was ich anderen Trainer-Kolleginnen und Kollegen empfehle: Zeige dich, sodass auch andere ein Bild von dir bekommen.“

Weiter nutzt Messer gerne das „Museum“ als einen der größten Mind Opener, denn es schafft Neugierde, Wissbegierde und Interesse am Thema. „Für mich ist es eine der Methoden mit Storytelling pur.“ Andere sind „Die Lesung“, „Die Rede“, „Die Wäscheleine“ und eine PowerPoint Persiflage. „Der Fensterputzer“ hatte übrigens Deutschland-Premiere!

Ihren Workshop auf dem Trainer Kongress Berlin 2017 endete Barbara Messer mit dem „Beichtstuhl“ – eins der kreativen und interaktiven Formate, wo die eigene Improvisationsfähigkeit sehr geschult wird. Der „Rasende Reporter“ fasste als kleines Quiz die Inhalte nochmal zusammen. Aber es gab auch viel Raum für Fragen und Antworten.

„Ich gehe sehr reich aus diesen beiden Workshops und habe sehr viel Feedback bekommen“, schließt die Expertin für Trainings und Workshops. „Ein Trainer oder eine Trainerin muss für sich wählen: Was passt am besten zu mir? Was passt in meinen Kontext? Was trägt am meisten zur Zielsetzung des Trainings bei? Nicht jede der vorgestellten Methoden passt zu jedem Trainer. Das muss sich jeder bewusst machen.“

Nähere Informationen über Barbara Messer unter: www.barbara-messer.de

Barbara Messer ist Expertin für bodenständiges Trainingshandwerk und lehrt, trainiert und unterrichtet seit 20 Jahren. National und international hat sie bereits viele Trainer*innen ausgebildet. Ihr Stil: merk-würdig und ungewöhnlich – nicht nur zwei ihrer Bücher heißen so. Und dabei ehrlich, alltagsnah und effizient. Sie lebt „Revolution of Training“!
Sie ist eine Visionärin mit ausgeprägter Intuition, die oft verblüffende Lösungsansätze vermittelt und Trainings revolutionär anders gestaltet. Überflüssiges und Unnötiges lässt sie weg, sodass das Wesentliche sichtbar wird. Sie findet die richtigen Worte, auch Unbequemes zu benennen und Unwahres aufzuzeigen. Diese absolute Präsenz im Jetzt und die Wertschätzung des Moments machen es ihr möglich, Potentiale in Menschen und in Prozessen zu sehen, die anderen verborgen sind.
Als Trainerin arbeitet sie komplett anders als die Mehrheit und weit ab vom Mainstream – meist in anti-digitalen Settings. Dabei verfügt sie über ein hohes Wissen, viel Handwerk und Können und nutzt ihre Erfahrung und Intuition, um Trainings, Ausbildungen, Vorträge, Workshops und Coachings zu einem intensiven Ereignis werden zu lassen.
Mit ihrem einzigartigen Spirit schafft sie so auch eine Brücke zwischen verschiedenen Teilnehmer-Generationen.

Kontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/barbara-messer-die-expertin-fuer-alternativen-zu-powerpoint/

Barbara Messer auf dem Trainer Kongress Berlin 2017

Trainerausbilderin Barbara Messer ist mit einem ganztägigen Workshop „Schwierige Seminarsituationen meistern“ beim Pre-Workshop des Trainer Events in Berlin

Barbara Messer auf dem Trainer Kongress Berlin 2017

Workshop mit Barbara Messer auf dem Trainer Kongress Berlin 2017

Die Technik ist nicht wie abgesprochen vorhanden, die Vorbereitung hätte besser sein können und während der Arbeit mit den Teilnehmern fragt ein Einzelner ständig nach. Störungen in Trainings oder Seminaren kommen so sicher wie Ebbe und Flut. Früher oder später erwischt es jede Trainerin oder jeden Trainer einmal. Doch auch auf Herausforderungen dieser Art kann man vorbereitet sein und kompetent damit umgehen. Wie das gelingt, zeigt Barbara Messer in ihrem Pre-Workshop „Schwierige Seminarsituationen meistern“ vor dem Trainer Kongress Berlin am 16. März 2017.

Aktiv Vortragende und Trainer*innen können ein Lied davon singen: Schwierige Seminarsituationen kommen immer wieder mal vor. Einmal ist es die Technik, die versagt oder gar nicht vorhanden ist. Ein anderes Mal übertönen Geräusche von außen oder nebenan das eigene Wort, nicht selten werden Schulungen in geschlossenen vollklimatisierten Räumen durchgeführt, die vielen Menschen unangenehm sind. Vielleicht wird auch während der Arbeit mit den Menschen bewusst, dass das Thema gar nicht zur Gruppe passt. „Herausforderungen gibt es viele“, weiß die Trainingsexpertin Barbara Messer. „Und einen kompetenten Umgang damit kann jeder Trainer lernen.“

In ihrem Workshop erfahren die Teilnehmer, wie man Störungen aller Art umgehen kann und sich dabei auch selbst nicht im Weg steht. Die konkreten Inhalte sind:
-Typische Störungen im Seminar
-Vorbereitungen, damit alles gut läuft
-Bedürfnisse von Teilnehmer*innen
-Umgang mit sogenannten „schwierigen“ Teilnehmer*innen (ihre Bedürfnisse, die Botschaft dahinter)
-Umgang mit Einwänden und ihre Bedeutung
-Status- und Machtspiele und was dahinter steckt
-Persönliche Fitness und Haltung der Trainerin / des Trainers

In diesem Jahr wurde Barbara Messer dazu eingeladen, am Tag vor dem Trainerkongress einen Pre-Workshop zu gestalten. Am 16. März beginnt dieser intensive Tag zum Thema „Schwierige Seminarsituationen meistern“ und intensiviert darin die Rolle des Trainers und der Trainerin. Außerdem werden hier blinde Flecken aufgedeckt und Lösungsansätze entwickelt. Der Pre-Workshop endet um 17:00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 250,- Euro zzgl. 38,- Euro Tagungspauschale (plus Mehrwertsteuer). Im Preis enthalten sind dann Essen- und Getränkeversorgung sowie Barbara Messers Buch „Inhalte merk-würdig vermitteln“ im Wert von 39,95 Euro.

Mehr zu Barbara Messer auf dem Trainer Kongress Berlin und eine Anmeldemöglichkeit zum Pre-Workshop finden Sie

Spricht man in gängigen Mustern, ist Barbara Messer Trainerin, Rednerin, Coach und Schriftstellerin. Dabei ist sie so revolutionär, dass sie sich selbst immer wieder neu erfindet – und noch viel mehr: ein lebendiges Modell für Mut, innere Freiheit und Resilienz.

Barbara Messer ist eine Visionärin mit ausgeprägter Intuition, die oft verblüffende Lösungsansätze entwickelt. Sie ist revolutionär, weil sie vieles infrage stellt, komplett anders arbeitet als die Mehrheit und weit ab vom Mainstream – meist in anti-digitalen Settings. Dabei verfügt sie über ein hohes Wissen, viel Handwerk und Können und nutzt ihre Erfahrung und Intuition, um Trainings, Vorträge, Workshops und Coachings zu einem intensiven Ereignis werden zu lassen. Und damit die Sache „Hand und Fuß hat“, lässt sie sich regelmäßig nach den Richtlinien des DVWO zertifizieren.

Die Gründerin des Deutschen Trainer-Slams und Gewinnerin des Europäischen Preises für Training, Beratung & Coaching in Gold in der Kategorie Unternehmen bis 50 Mitarbeiter ist außerdem Schriftstellerin und möchte mit ihren mittlerweile über 20 Büchern vor allem eins: bilden, anregen und berühren. Für Barbara Messer braucht es nichts Großes, um Revolutionäres zu schaffen.

Kontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/barbara-messer-auf-dem-trainer-kongress-berlin-2017/

Nächste Trainerausbildung mit Barbara Messer startet am 20. April 2017

Worin unterscheidet sich die Trainerausbildung mit Barbara Messer von anderen Ausbildungen? Die Kursleiterin berichtet.

Nächste Trainerausbildung mit Barbara Messer startet am 20. April 2017

Neue Trainerausbildungsreihe startet im April mit Barbara Messer

Trainerausbildungen gibt es viele auf dem Markt. Doch nur wenige können sich als exzellent auszeichnen. Eine, deren Trainerausbildungen auf jeden Fall in diese Kategorie gehören, ist Barbara Messer, deren nächste Ausbildungsreihe am 20.04.2017 startet. Ihre Ausbildungen für Trainerinnen und Trainer haben gleich mehrere Aspekte, die für Qualität und Nachhaltigkeit stehen.

Bei Barbara Besser steht die Trainerpersönlichkeit sehr im Fokus der Ausbildung. Das vielfach begründete Wort Authentizität bekommt hier Leben und Futter, weil eben auch blinde Flecken angeschaut werden: Mit was wirkt eine Trainerpersönlichkeit? Wie agiert sie? Wie transportiert sie ihre Werte und ihren Inhalt? Und darauf abgestimmt die Frage: Wie setzt sie Methoden ein?

Weiterhin arbeitet Barbara Messer mit den Trainerinnen und Trainern sehr intensiv an anderen Methoden und hinterfragt, welche wirklich wertvoll sind. Dabei macht die Trainingsexpertin noch mal den Unterschied: „Es sind keine Spiele, die hier gemacht werden, wenn“s langweilig ist … sondern die Methode steht für sich. Sie ist immer sinngebunden und hat einen Bezug zum Inhalt, zum Verlauf des Trainings, zur Zielsetzung des Trainings.“

Was sicherlich als weiterer Unterschied gesehen werden kann, ist die Nahbarkeit eines Trainers. In Messers Trainerausbildung erscheint der Mensch in seiner ganzen Person: „Man sieht ihm zu, wie er arbeitet. Es gibt wenig Attitüden, keine Oberflächlichkeit und es ist eine Mischung aus echtem Trainingshandwerk und sehr viel eigenem Gestaltungsraum, den jeder Trainer und jede Trainerin für sich entdeckt – sich quasi die eigene Trainingswelt schafft – und auch inhaltlich, methodisch und durch die eigene Persönlichkeit füllt.“

Zudem ist diese Ausbildung zertifiziert, da Barbara Messer an einem seriösen und zielgebundenen, ökonomischen und effizienten Trainingshandwerk liegt. „Es hat ein festes Fundament, ist nachweisbar und überprüfbar und schließt mit einer hohen Qualität ab“, schließt die Trainer-Expertin.

Die nächste Trainerausbildung startet am 20. April, das 1. Modul geht bis zum 23. April 2017. Insgesamt besteht diese Ausbildung mit Barbara Messer aus 4 Modulen und endet am 19. November 2017 mit der Zertifizierung.

Mehr zur Trainerausbildung finden Sie hier.

Weitere Informationen über Barbara Messer unter: www.barbara-messer.de

Spricht man in gängigen Mustern, ist Barbara Messer Trainerin, Rednerin, Coach und Schriftstellerin. Dabei ist sie so revolutionär, dass sie sich selbst immer wieder neu erfindet – und noch viel mehr: ein lebendiges Modell für Mut, innere Freiheit und Resilienz.

Barbara Messer ist eine Visionärin mit ausgeprägter Intuition, die oft verblüffende Lösungsansätze entwickelt. Sie ist revolutionär, weil sie vieles infrage stellt, komplett anders arbeitet als die Mehrheit und weit ab vom Mainstream – meist in anti-digitalen Settings. Dabei verfügt sie über ein hohes Wissen, viel Handwerk und Können und nutzt ihre Erfahrung und Intuition, um Trainings, Vorträge, Workshops und Coachings zu einem intensiven Ereignis werden zu lassen. Und damit die Sache „Hand und Fuß hat“, lässt sie sich regelmäßig nach den Richtlinien des DVWO zertifizieren.

Die Gründerin des Deutschen Trainer-Slams und Gewinnerin des Europäischen Preises für Training, Beratung & Coaching in Gold in der Kategorie Unternehmen bis 50 Mitarbeiter ist außerdem Schriftstellerin und möchte mit ihren mittlerweile über 20 Büchern vor allem eins: bilden, anregen und berühren. Für Barbara Messer braucht es nichts Großes, um Revolutionäres zu schaffen.

Kontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/naechste-trainerausbildung-mit-barbara-messer-startet-am-20-april-2017/

Barbara Messer auf der Didacta 2017 in Stuttgart

Auf der Bildungsmesse Didacta 2017 präsentiert Barbara Messer eine Fülle von kreativen, inspirierenden und nachhaltigen Methoden für Trainings und Workshops

Barbara Messer auf der Didacta 2017 in Stuttgart

Barbara Messer – Expertin für bodenständiges Trainingshandwerk

Die Weiterbildungswelt verändert sich mit energischen Schritten. Digitale Medien und Ansätze scheinen die althergebrachten Methoden und Lehrkonzepte zu verdrängen. Trainingskonzepte auf digitaler Basis versprechen jedoch oft nur auf der Oberfläche Kreativität. „Wahre Lernbegeisterung entsteht dann, wenn ehrliche Beteiligung, Sinnhaftigkeit und würdevolles Spiel ermöglicht werden“, weiß Barbara Messer, die in diesem Jahr vom 14.02. bis zum 18.02.2017 auf der Didacta mit insgesamt acht Vorträgen ihre Zuhörer begeistern wird.

„Normalität ist der kleine Bruder der Langeweile“, findet die Expertin für andersartige Trainings, Workshops und Präsentationen. „Trainings der Zukunft müssen begeistern, müssen verantwortungsvolles und sinnvolles Lernen ermöglichen, sie müssen variabel in heterogenen Zielgruppen aller Generationen eingesetzt werden können, vom Babyboomer bis zur Generation Y.“

Barbara Messer wird auf der Didacta in ihren unterschiedlichen Vorträgen aufzeigen, wie man gehaltvolle Präsentationen unterstützt, den Merkfaktor erhöht und per se eine ausgeprägte Beteiligung schafft.

Eine Übersicht über die Vorträge von Barbara Messer auf der Didacta:
Dienstag, 14.02., 12.00 – 12.50 Uhr „Inhalte merk-würdig vermitteln – Alternativen zu PowerPoint“ (Stand 6D89, Forum Qualifizierung)
17.00 – 17.30 Uhr „Der Beichtstuhl“ (Halle 6 Stand 6A84, Aktionsbereich Training)

Mittwoch, 15.02., 13.00 – 13.30 Uhr „Storytelling“ (Halle 6 Stand 6A84, Aktionsbereich Training)
17.30 – 18.00 Uhr „Schwierige Seminarsituationen meistern“ (Stand 6A84)

Donnerstag, 16.02., 17.00 – 17.30 Uhr „Schwierige Seminarsituationen meistern“ (Stand 6A84)
17.30 – 18.00 Uhr „Storytelling“ (Stand 6A84)

Freitag, 17.02., 17.30 – 18.00 Uhr „Du bist besser als dein ‚bestes Stück‘ – Alternativen zu PowerPoint“ (Stand 6A84)

Samstag, 18.02., 10.30 – 11.00 Uhr „Du bist besser als dein ‚bestes Stück‘ – Alternativen zu PowerPoint“ (Stand 6A84)

Außerdem finden Sie Barbara Messer auf der Didacta auf dem Messestand: 6B80

Weitere Informationen über Barbara Messer unter: www.barbara-messer.de

Spricht man in gängigen Mustern, ist Barbara Messer Trainerin, Rednerin, Coach und Schriftstellerin. Dabei ist sie so revolutionär, dass sie sich selbst immer wieder neu erfindet – und noch viel mehr: ein lebendiges Modell für Mut, innere Freiheit und Resilienz.

Barbara Messer ist eine Visionärin mit ausgeprägter Intuition, die oft verblüffende Lösungsansätze entwickelt. Sie ist revolutionär, weil sie vieles infrage stellt, komplett anders arbeitet als die Mehrheit und weit ab vom Mainstream – meist in anti-digitalen Settings. Dabei verfügt sie über ein hohes Wissen, viel Handwerk und Können und nutzt ihre Erfahrung und Intuition, um Trainings, Vorträge, Workshops und Coachings zu einem intensiven Ereignis werden zu lassen. Und damit die Sache „Hand und Fuß hat“, lässt sie sich regelmäßig nach den Richtlinien des DVWO zertifizieren.
Die Gründerin des Deutschen Trainer-Slams und Gewinnerin des Europäischen Preises für Training, Beratung & Coaching in Gold in der Kategorie Unternehmen bis 50 Mitarbeiter ist außerdem Schriftstellerin und möchte mit ihren mittlerweile über 20 Büchern vor allem eins: bilden, anregen und berühren. Für Barbara Messer braucht es nichts Großes, um Revolutionäres zu schaffen.

Kontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/barbara-messer-auf-der-didacta-2017-in-stuttgart/

Buch „Mein Weg über die Alpen“ von Barbara Messer ist jetzt da

Das neue Buch von Barbara Messer ist eine Reise zu sich selbst und anderen – und jetzt im Handel verfügbar.

Buch "Mein Weg über die Alpen" von Barbara Messer ist jetzt da

Mein Weg über die Alpen: Das neue Buch von Barbara Messer

Wer wünscht sich das nicht: Einmal komplett aus dem Alltag herausnehmen und die Gedanken auf anderes lenken, was für gewöhnlich zu kurz kommt. Klar, nur muss es denn gleich eine Alpenüberquerung sein? „Auf jeden Fall“, bestätigt Barbara Messer, die diesen Gedanken hatte und ihn dann praktisch direkt im letzten Sommer in die Tat umgesetzt hat. „Für mich war es eine tiefgreifende Erfahrung, in der ich einen ganz besonderen Zugang zu mir selbst und anderen erfahren habe“, unterstreicht die mittlerweile mehr als 20-fache Autorin, die dieses Erlebnis in ihrem neuen Werk „Mein Weg über die Alpen“ festgehalten hat.

Sie ist die Gewinnerin des Europäischen Preises für Training, Beratung & Coaching in Gold und bekannt dafür, andersartig zu arbeiten. Barbara Messer erzählt in ihrem neuen Buch über ihre Erlebnisse in diesen 22 Tagen von Lenggries über 330 Kilometer nach Belluno in Italien, wo ihr Rucksack und die Natur zu ihren besten Freunden wurden.

In diesem Werk nimmt die bekannte Trainerin, Vortragsrednerin und Coach, die sich immer wieder gerne selbst ausprobiert, ihre Leser mit in ihre Welt der Erlebnisse, Gedanken und Träume. „Für mich ist dieses neue Werk ein Inspirationsbuch, in dem ich meine Leser gerne auch an sehr Persönlichem teilhaben lasse“, erklärt Messer weiter.

Mehr Informationen zu Barbara Messers neuem Buch „Mein Weg über die Alpen“ erhalten Sie hier. Bestellmöglichkeit finden Sie ebenso dort.

Mehr über Barbara Messer: www.barbara-messer.de

Spricht man in gängigen Mustern, ist Barbara Messer Trainerin, Rednerin, Coach und Schriftstellerin. Dabei ist sie so revolutionär, dass sie sich selbst immer wieder neu erfindet – und noch viel mehr: ein lebendiges Modell für Mut, innere Freiheit und Resilienz.

Barbara Messer ist eine Visionärin mit ausgeprägter Intuition, die oft verblüffende Lösungsansätze entwickelt. Sie ist revolutionär, weil sie vieles infrage stellt, komplett anders arbeitet als die Mehrheit und weit ab vom Mainstream – meist in anti-digitalen Settings. Dabei verfügt sie über ein hohes Wissen, viel Handwerk und Können und nutzt ihre Erfahrung und Intuition, um Trainings, Vorträge, Workshops und Coachings zu einem intensiven Ereignis werden zu lassen. Und damit die Sache „Hand und Fuß hat“, lässt sie sich regelmäßig nach den Richtlinien des DVWO zertifizieren.
Die Gründerin des Deutschen Trainer-Slams und Gewinnerin des Europäischen Preises für Training, Beratung & Coaching in Gold in der Kategorie Unternehmen bis 50 Mitarbeiter ist außerdem Schriftstellerin und möchte mit ihren mittlerweile über 20 Büchern vor allem eins: bilden, anregen und berühren. Für Barbara Messer braucht es nichts Großes, um Revolutionäres zu schaffen.

Kontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/buch-mein-weg-ueber-die-alpen-von-barbara-messer-ist-jetzt-da/

Ungewöhnliche Trainingspfade betreten mit Barbara Messer

2 Tage Intensivseminar am 1. und 2. Dezember mit der Expertin für Außergewöhnliches, Innovationsträchtiges und Nachhaltiges für neue Trainingsmethoden

Ungewöhnliche Trainingspfade betreten mit Barbara Messer

Barbara Messer – Expertin für ungewöhnliche Trainings

Wer gerne mit Menschen und deren Weiterentwicklung arbeitet, ist immer auf der Suche nach neuen Trainingsmethoden. Diese bekommen die Teilnehmer des 2-Tagesseminars „Ungewöhnliche Trainingspfade betreten“ im Meeet, Räume für Begegnung in Berlin mit Barbara Messer. Die Trainerin, Rednerin, Coach und Schriftstellerin ist bekannt für ungewöhnliche Trainings, die sie nicht nur selbst gibt, sondern deren Technik und Methodik sie auch an andere Trainer weitergibt.

Barbara Messer stellt vieles bisher Bekannte infrage und fordert ihre Teilnehmer immer gerne heraus, sich von Gewohntem zu trennen und Neues zu wagen. „Sicher fällt das zu Beginn nicht immer leicht“, weiß die Trainingsexpertin, „doch bei mir lernen die Teilnehmenden mit Spaß und Begeisterung, dass Ungewöhnliches sein darf und wie sie damit ihre eigene Wirkung bzw. die ihrer Worte unterstreichen können.“

Dazu nutzt Messer nicht nur ungewöhnliche Methoden, sondern auch die Wissenschaft der Neurodidaktik. „Ein unterschiedlich eingebrachter Methodenmix ermöglicht eine spannende Interaktion, denn unser Gehirn nimmt solche Informationen lieber auf, wenn sie mehrperspektivisch und multisensorisch sind“, bestätigt die Train the Trainer Expertin und verspricht starke emotionale Eindrücke aus vielen Jahren Erfahrung.

Wer als Trainer seine Teilnehmer und Teilnehmerinnen durch ungewöhnliche Methoden wirklich begeistern möchte, wird nach Angaben der Expertin in diesem Workshop den entscheidenden Mut dazu erlangen.

Das Erlernte kann vielfältig in Trainings und in der Beratung eingesetzt werden wie auch in Coaching-Situationen oder weitgreifenden Change-Prozessen. Sofortige Einsatzmöglichkeit in der Praxis wird garantiert.

Weitere Informationen und Anmeldung zum 2-Tagesseminar finden Sie hier.
Mehr über Barbara Messer: www.barbara-messer.de

Spricht man in gängigen Mustern, ist Barbara Messer Trainerin, Rednerin, Coach und Schriftstellerin. Dabei ist sie so revolutionär, dass sie sich selbst immer wieder neu erfindet – und noch viel mehr: ein lebendiges Modell für Mut, innere Freiheit und Resilienz.

Barbara Messer ist eine Visionärin mit ausgeprägter Intuition, die oft verblüffende Lösungsansätze entwickelt. Sie ist revolutionär, weil sie vieles infrage stellt, komplett anders arbeitet als die Mehrheit und weit ab vom Mainstream – meist in anti-digitalen Settings. Dabei verfügt sie über ein hohes Wissen, viel Handwerk und Können und nutzt ihre Erfahrung und Intuition, um Trainings, Vorträge, Workshops und Coachings zu einem intensiven Ereignis werden zu lassen. Und damit die Sache „Hand und Fuß hat“, lässt sie sich regelmäßig nach den Richtlinien des DVWO zertifizieren.
Die Gründerin des Deutschen Trainer-Slams und Gewinnerin des Europäischen Preises für Training, Beratung & Coaching in Gold in der Kategorie Unternehmen bis 50 Mitarbeiter ist außerdem Schriftstellerin und möchte mit ihren mittlerweile über 20 Bücher vor allem eins: bilden, anregen und berühren. Für Barbara Messer braucht es nichts Großes, um Revolutionäres zu schaffen.

Kontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ungewoehnliche-trainingspfade-betreten-mit-barbara-messer/

GABAL-Autoren überzeugen auf ganzer Linie

Barbara Messer und Martin Limbeck sichern sich Gold und Bronze beim Europäischen Preis für Training, Beratung und Coaching

GABAL-Autoren überzeugen auf ganzer Linie

Am vergangenen Mittwochabend wurde im Rahmen der Zukunft Personal, Europas größter Messe für Personal-Management, der Europäische Preis für Training, Beratung und Coaching verliehen. Gleich zwei Autoren des GABAL Verlags konnten eine der begehrten „goldenen Eulen“ des Berufsverbandes für Trainer, Berater und Coaches (BDVT) mit nach Hause nehmen: Barbara Messer, Autorin von „Das schaffst du schon“, wurde für eines ihrer aktuellsten Projekte mit Gold ausgezeichnet. Ihr intensives Coaching unterwegs im Paddelboot unter dem Titel „Das Boot 4.0 – zurück zum Wesentlichen“ überzeugte die Jury des BDVT als bestes Konzept in der Kategorie „Kleinunternehmen bis 50 Mitarbeiter“.

Vertriebskoryphäe Martin Limbeck, Autor von „Limbeck Laws“, konnte zusammen mit der Bayerischen Landesbank als Auftraggeber die Bronzemedaille in der Kategorie „Großunternehmen und Konzerne“ gewinnen. Sein „Agiles Trainingskonzept nach dem LOOP-Prozess®“ zeigt, so die Begründung der Jury, „wie auch in einem großen Projekt für alle Teilnehmenden individueller didaktischer Zuschnitt von Lerninhalten und Lernmethoden realisiert werden kann.“ Maßgeschneiderte, nachhaltige Weiterbildung wird bei der Martin Limbeck Training Group großgeschrieben: Für das Team rund um den Verkaufsexperten ist es bereits die dritte Auszeichnung in diesem Jahr.

Ursula Rosengart, Geschäftsführerin des GABAL Verlages, freute sich sehr über den doppelten Erfolg ihrer Autoren: „Der Europäische Preis für Training, Beratung und Coaching ist eine echte Messlatte in der beruflichen Weiterbildungsszene. Die eingereichten Konzepte werden im Laufe des umfangreichen Bewerbungsprozesses auf Herz und Nieren geprüft, final folgt noch die Bewertung durch das Publikum sowie einer hochkarätigen Fachjury. Wir freuen uns sehr über diese erstklassige Leistung unserer Autoren. Sie machen deutlich, in welche Richtung sich die Weiterbildungsbranche entwickelt: Individuelle und komplexe Konzepte sind heute der Schlüssel zum Erfolg!“

Weitere Informationen zu Barbara Messer und Martin Limbeck sowie dem breiten Informationsangebot des GABAL Verlags finden Interessenten unter www.gabal-verlag.de.

Der GABAL Verlag gehört als zukunftsorientierter Wirtschaftsverlag zu den wichtigsten Anbietern von Büchern und Medien rund um die berufliche und private Aus- und Weiterbildung. Sein entschiedenes Ziel ist die leicht verständliche Vermittlung von Bildungsinhalten auf hohem Niveau. Mit renommierten Autoren und einem vielseitigen Programm setzt der Verlag Trends, reagiert auf aktuelle Veränderungen und Anforderungen in Wirtschaft, Beruf und Gesellschaft und stellt immer wieder unter Beweis, dass Wirtschaft alles ist, nur nicht langweilig. Von Büchern über Hörbücher und CD-ROMs bis hin zu Computer Based Trainings und Internet-Workshops – der GABAL Verlag bietet eine einzigartige Medienvielfalt, zugeschnitten auf die verschiedenen Bedürfnisse und Ansprüche seiner Kunden.

Firmenkontakt
GABAL Verlag GmbH
Ursula Rosengart
Schumannstr. 155
63069 Offenbach
+ 49 69 830066-0
info@gabal-verlag.de
http://www.gabal-verlag.de

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Laura Krüppel
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
+49 221 778898-0
office@pspr.de
http://www.pspr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/gabal-autoren-ueberzeugen-auf-ganzer-linie/

Barbara Messer gewinnt Gold beim BDVT

Barbara Messer ist Gold-Preisträgerin mit ihrem Coaching-Projekt „Das Boot 4.0 – zurück zum Wesentlichen“ des Europäischen Preises für Training, Beratung & Coaching

Barbara Messer gewinnt Gold beim BDVT

Barbara Messer mit dem Gold-Pokal des Europäischen Preises für Training, Beratung & Coaching

Mit einem ihrer aktuellsten Projekte – nämlich einem intensiven Coaching unterwegs im Paddelboot – hat Barbara Messer den Europäischen Preis für Training, Beratung und Coaching in Gold gewonnen. „Das Boot 4.0 – zurück zum Wesentlichen“ überzeugte die Jury des BDVT im Rahmen der Zukunft Personal 2016 damit als bestes Konzept in der Kategorie Kleinunternehmen bis 50 Mitarbeiter.

„In den Gesprächen mit der Jury hier wurde sehr deutlich, wie wertvoll dieser Lernort Natur ist, weil er sehr viel Ruhe schenkt, uns unbewertet lässt und einfach diesen Raum zur Verfügung stellt“, erklärt Barbara Messer ihr Coaching-Projekt. In diesem andersartigen Coaching-Format fernab jeglicher Hektik und Stress finden die Coaching-Einheiten neben dem Paddeln in den Paddel-Pausen statt. „Diese Prozesse und Erfahrungen, sowie die unterschiedlichen Fragestellungen, haben wunderbar nachgewirkt in dem ganzen Prozess während wir wieder in den Booten waren“ fügt die Gold-Gewinnerin hinzu.

Als weiteren wichtigen Punkt aus den Gesprächen mit der Jury stellt Messer heraus, wie wichtig es ist, dass ein Coach auch schon „da“ war, wo er den Coachee hinführt. Die Preisträgerin hat selbst schon viele Coachings genossen, um persönliche Anliegen zu klären und weiß, wieviele dunkle Seiten, Schmerzen und Schatten aus der Vergangenheit es geben und welche grundlegenden Problemstellungen ein Leben mitbringen kann. „So habe ich auf die Thematik meines Coachees mit einer Professionen Coaching-Kompetenz reagiert und auf diese Weise den Raum gehalten, auch schwierige Dinge aussprechen zu können. Durch die Nähe und das Vertrauen ins Miteinander entstand eine hochwertige Beziehungsebene. Und das in dem geschützten Raum der Natur. Dieses war u.a. das sehr Magische, Wirksame an diesem Projekt.“

Messer, die bereits in den Jahren 2010 und 2015 Bronze gewonnen hatte, freut sich umso mehr über die Bewertung der BDVT-Juroren ihrer Coaching-Form des Paddelns. „Ich bin sehr dankbar, dass ich diesen Prozess der Bewerbung gemacht habe, weil ich mein Konzept überprüfen, analysieren, reflektieren konnte: mit welchen Methoden, mit welchen Formaten arbeite ich, was sind die jeweiligen Zielsetzungen und was wähle ich dazu aus? So wurde mir wieder einmal bewusst, wie ich arbeite und wirke.“

Als eine der größten Herausforderungen im Projekt nennt Barbara Messer die Gegebenheiten der Natur: „Das Wetter lehrt uns immer wieder Demut, weil wir dann merken, wie klein wir Menschen eigentlich sind im Vergleich zur Natur. Gleichzeitig werden aber auch anliegende Probleme kleiner – eine sehr schöne, gesunde Relativierung.“

Abschließend sagt Gold-Preisträgerin Barbara Messer zu ihrem Gewinn: „Ich bin sehr glücklich, stolz und erfüllt, dass ich Gold bekommen habe. Mir wurde damit auch noch mal bewusst, wie sehr ich die Zielstrebigkeit und das Dran-bleiben – neben vielem anderen – von meinen Eltern geerbt habe, was mich ebenso mit großem Stolz erfüllt, ein Projekt einfach von Anfang bis Ende zu gestalten, durchzuziehen und dranzubleiben, bis es stimmt.“

Mehr Informationen zur Preisvergabe des BDVT finden Sie hier.
Mehr über Barbara Messer: www.barbara-messer.de

Barbara Messer gilt als Stehaufmännchen, als Leuchtturm. Sie ist ein lebendiges Modell für Resilienz, innere Freiheit und Mut! Sie steht für erfrischende Vorträge, Coaching, Train the Trainer, Führungskräfteentwicklung und spektakuläre Workshops. Die 20-fache Autorin, läuft Marathon, überquerte die Alpen zu Fuß und lebte ein Jahr als Business-Nomadin im Wohnmobil zur Reduktion auf das Wesentliche und der kritischen Auseinandersetzung mit der Frage: Was braucht es wirklich?

Kontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/barbara-messer-gewinnt-gold-beim-bdvt/

Anregende Autorenlesung mit Barbara Messer

Barbara Messer stellt ihr Buch „Du schaffst das schon – eine Ermutigung für Menschen in Lebenskrisen“ in der Lehmanns Fachbuchhandlung in München vor

Anregende Autorenlesung mit Barbara Messer

Das Buch zur Autorenlesung mit Barbara Messer

Krisen sind im Leben nichts Außergewöhnliches. Jeder erlebt Höhen wie auch Tiefen, das Entscheidende ist, sich durch Tiefen nicht unterkriegen zu lassen. „Aus Krisen kann man sogar gestärkt herausgehen“, sagt Barbara Messer und vermittelt in ihrem Buch „Du schaffst das schon – eine Ermutigung für Menschen in Lebenskrisen“ Methoden, mit deren Hilfe Krisenbetroffene ihre eigene Lebenssituation analysieren und neue Pläne schmieden können. Einblicke gibt Barbara Messer am Dienstag, den 13. September 2016 ab 19 Uhr in ihrer Autorenlesung in der Lehmanns Fachbuchhandlung in München.

Dieses Buch basiert nicht nur auf der langjährigen Erfahrung in der Altenpflege und Sterbebegleitung der Autorin, sondern greift auch auf ihre eigene krisenbeladene Vergangenheit zurück. „Heute betrachte ich das Leben als einen Kreislauf von Geben und Nehmen und mit diesem Buch möchte ich geben“, erklärt Messer, die sich für dieses Buch auch Krisen anderer Menschen sprichwörtlich geliehen hat um den Menschen zu zeigen: Sie sind nicht allein.

Barbara Messer sieht in jeder Krise die Chance, die eigene Kraft und Veränderung in einer Krise zu nutzen, um sie bewusst zu durchschreiten. „Jeder hat ein Veränderungspotenzial in sich, das dort nur schlummert und aktiviert werden muss, um den nächsten Schritt auf seiner ganz persönlichen Lebensspur gehen zu können.“ An diesem Abend wird die Autorin Einblicke in ihre Sichtweise und Erfahrung geben. Doch auch Tipps sowie Leitsätze für den alltäglichen Gebrauch kommen nicht zu kurz.

„Jeder Mensch empfindet ganz unterschiedliche Situationen als Krise“, weiß Messer. „Da ist es wichtig, wieder in den Alltag zu finden und Methoden parat zu haben, die das ermöglichen.“

Termin für die Autorenlesung mit Barbara Messer: Dienstag, 13. September 2016
Beginn: 19 Uhr
Ort: Lehmanns Fachbuchhandlung, Pettenkoferstraße 18, 80336 München

Mehr Informationen zu Barbara Messer unter: www.barbara-messer.de

Barbara Messer gilt als Stehaufmännchen, als Leuchtturm. Sie ist ein lebendiges Modell für Resilienz, innere Freiheit und Mut! Sie steht für erfrischende Vorträge, Coaching, Train the Trainer, Führungskräfteentwicklung und spektakuläre Workshops. Die 20-fache Autorin, läuft Marathon, überquerte die Alpen zu Fuß und lebte ein Jahr als Business-Nomadin im Wohnmobil zur Reduktion auf das Wesentliche und der kritischen Auseinandersetzung mit der Frage: Was braucht es wirklich?

Kontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/anregende-autorenlesung-mit-barbara-messer/

Der Countdown läuft für Messers Bestes

Trainings, Fortbildungen, Meetings und Konferenzen mal anders: Barbara Messer zeigt 2 Tage lang überraschende Methoden für mehr Wirkung

Der Countdown läuft für Messers Bestes

Barbara Messer: Die Regisseurin von Messers Bestes

Aus den Rückmeldungen der Teilnehmenden der Veranstaltungen „Inhalte merk-würdig vermitteln“ und „Ungewöhnliche Trainingspfade betreten“ bietet Barbara Messer erstmals diese neu konzipierte 2-Tagesveranstaltung an. Diese findet vom 6. bis zum 7. September in Würzburg statt.

Teilnehmende zehren meist noch lange von Messers Veranstaltungen, die sich unter anderem durch eine hohe Nachhaltigkeit und Praxisnähe auszeichnen. „Und genau das ist beabsichtigt“, bestätigt Messer, die für außergewöhnliche Trainings- und Coaching-Formate bekannt ist.

Meist haben die vermittelten Inhalte von Trainings und Seminaren keinen allzu langen Wirkungszeitraum. Nicht so bei Barbara Messer, die in „Messers Bestes“ ihren Teilnehmenden zeigt, wie man mit andersartigen Methoden die Menschen nicht nur begeistern, sondern die Inhalte und Themen auch mit hohem Praxisnutzen vermitteln kann.

„Bei mir setzt sich niemand den Hintern platt oder wird in den Hochseilgarten geschickt“, erklärt Messer. „Was aber auf jeden Fall vorkommt, sind ungewöhnliche Methoden, die Überraschung und Verblüffung garantieren und einen sehr hohen Wirksamkeits- und Behaltenswert haben.“

Wer jedoch befürchtet, in oft angewandte Rollenspiele eingebunden zu werden, hat bei Barbara Messer nichts zu befürchten: Die Teilnehmenden werden unaufdringlich aber motivierend Teil des Geschehens. „Die Menschen erleben bei mir einen fruchtbaren Raum, in dem ich es ihnen ermögliche, über den Tellerrand üblicher Trainings hinausschauen zu können.“ Damit bietet sie all denen einen großen Mehrwert, die Inhalte nicht Nullachtfünfzehn vermitteln wollen, sondern auf der fundierten Basis neurodidaktischer Erkenntnisse.

Im September erleben die Teilnehmer von „Messers Bestes“ neben altbewährten Methoden wie der Wäscheleine, der TV-Show und dem Museum auch ganz neue Interventionen, die es so noch nie gegeben hat. Was alle gemeinsam haben: eine magische Atmosphäre, der sich niemand entziehen kann.

Alle Informationen sowie Anmeldung zu „Messers Bestes“ gibt es hier .

Mehr über Barbara Messer und ihre außergewöhnlichen Ansätze: www.barbara-messer.de

Barbara Messer REVOLUTION steht für ausgefallene Vorträge, außergewöhnliche Beratung, herausforderndes Train-the-Trainer, ungewöhnliche Führungskräfteentwicklung, spektakuläre Workshops und andersartige Events. Bei ihr treffen revolutionäre Denkansätze auf solides Handwerk, zielgerichtete Kompetenzen und Methoden auf ungewöhnlich inszenierte Räume – in speziellen Settings, im Kloster, am Berg, zu Fuß oder mit dem Rad, im Paddelboot, im Wohnmobil durchs Land. In bestehenden Räumen inszeniert, wandelt und verändert sie. Auch zu ungewöhnlichen Zeiten an ungewöhnlichen Orten.

Sie ist mit ihrem Unternehmen DVWO-zertifiziert und Ausbilderin für Trainer zertifiziert nach Eurocert – national und international. Die Gründerin des Deutschen Trainer-Slams ist außerdem 20-fache Autorin und schreibt alle ihre Bücher zu einem Zweck: Den Menschen die Dinge zu erleichtern. Für Barbara Messer braucht es nichts Großes, um Revolutionäres zu schaffen.

Kontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-countdown-laeuft-fuer-messers-bestes/

1. Österreichischer Trainer-Slam in Wien

Barbara Messer ermöglicht ersten Österreichischen Trainer-Slam – am 17. September 2016 in Wien

1. Österreichischer Trainer-Slam in Wien

Poetry-Slam ist fast jedem ein Begriff. Der Trainer-Slam ist dagegen noch recht jung. Die Idee eines Slams speziell für Trainer, hat die Regisseurin für andersartige Events Barbara Messer mittlerweile erfolgreich in Deutschland durchgeführt. Mit großem Erfolg. Und nun kommt diese begeisternde Veranstaltung auch nach Österreich: am 17. September 2016 nach Wien.

Beim Trainer-Slam haben Trainerinnen und Trainer die Chance, ihre beste, erfolgreichste und innovativste Methode innerhalb eines festgelegten Zeitraums von 10 bis 15 Minuten vorzustellen. Und weil auch Publikum bei dieser Veranstaltung dabei sein kann, ist neben der Bewertung durch eine Fachjury Ehrung und direkte Anerkennung darüber hinaus garantiert.

Die Fachjury für den ersten Österreichischen Trainer-Slam besteht neben Initiatorin Barbara Messer, die auch die Leitung der Jury innehat, außerdem aus Andreas Stieger (Geschäftsführer Neuland GmbH & Co.KG), Anna Langheiter (Trainerin und Gewinnerin des ersten Deutschen Trainer-Slams), Ruth Langer (freiberufliche Trainerin), Paul Reinthaler (Rotes Kreuz Österreich) sowie Peter Reinthaler (Unternehmer und Trainer).

Da der erste Österreichische Trainer-Slam in den Räumen der Neuland GmbH stattfinden wird und somit begrenzt ist, bittet der Veranstalter um Anmeldung per Mail. Anmelden können sich alle Interessierten – auch über Österreichs Grenzen hinaus – die präsentieren und die zuschauen möchten!

Events von und mit Barbara Messer sind alles andere, als gewöhnlich. Die Revolutionärin in der Trainer-Branche sorgt mit ihren ausgefallenen Workshops, Vorträgen, Seminaren sowie Aus- und Weiterbildungen für Trainer immer für ausgebuchte Veranstaltungen. Außerdem gehören außergewöhnliche Beratung und Führungskräfteentwicklung zu ihrem Angebot.

Barbara Messer holt sich immer wieder neue Inspiration – so aktuell auf ihrer gerade beendeten dreiwöchigen Alpenüberquerung zu Fuß von Lenggries, Bayern bis ins italienische Belluno, in dem sie am Sonntag ankam.

Anmeldungen zum ersten Österreichischen Trainer-Slam erbeten über das Barbara Messer Office oder über ihre Website .

Mehr Informationen zu Barbara Messer und ihre revolutionären Ansätze: www.barbara-messer.de

Barbara Messer REVOLUTION steht für ausgefallene Vorträge, außergewöhnliche Beratung, herausforderndes Train-the-Trainer, ungewöhnliche Führungskräfteentwicklung, spektakuläre Workshops und andersartige Events. Bei ihr treffen revolutionäre Denkansätze auf solides Handwerk, zielgerichtete Kompetenzen und Methoden auf ungewöhnlich inszenierte Räume – in speziellen Settings, im Kloster, am Berg, zu Fuß oder mit dem Rad, im Paddelboot, im Wohnmobil durchs Land. In bestehenden Räumen inszeniert, wandelt und verändert sie. Auch zu ungewöhnlichen Zeiten an ungewöhnlichen Orten.

Sie ist mit ihrem Unternehmen DVWO-zertifiziert und Ausbilderin für Trainer zertifiziert nach Eurocert – national und international. Die Gründerin des Deutschen Trainer-Slams ist außerdem 20-fache Autorin und schreibt alle ihre Bücher zu einem Zweck: Den Menschen die Dinge zu erleichtern, sie zum Nachdenken anregen und ihnen konkretes Wissen zur Verfügung zu stellen. Für Barbara Messer braucht es nichts Großes, um Revolutionäres zu schaffen.

Firmenkontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Pressekontakt
Barbara Messer
Nicola Oßwald
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0157 75 75 87 27

office@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/1-oesterreichischer-trainer-slam-in-wien/

Messers Alpentour: 3 Wochen Fußmarsch sind erfolgreich beendet

Vergangenen Sonntag beendete Barbara Messer ihre Alpenüberquerung – und kam wie geplant in Belluno mit neuen Inspirationen und Ideen im Gepäck an

Messers Alpentour: 3 Wochen Fußmarsch sind erfolgreich beendet

Barbara Messer hat ihre Alpenüberquerung beendet

Gute und schlechte Tage, Ups und Downs, Unwetter und Sonnenschein – diese und ähnliche Extreme liegen nun hinter Barbara Messer, die seit dem 26. Juni drei Wochen lang zu Fuß die Alpen überquerte und letzten Sonntag an ihrem Zielort Belluno in Italien angekommen ist. Gleichzeitig blickt die Regisseurin für andersartige Events auf eine sehr erkenntnisreiche Zeit zurück und hat viel neue Ideen im Gepäck.

Es sollte eine „Inzeit“ sein vom geschäftigen Alltag – und das ist es auch geworden. Barbara Messer wollte diese Zeit der Zäsur und Selbstreflexion nutzen, um einmal mehr selbst zu durchleben, was sie in ihrer Arbeit mit Menschen und deren Weiterentwicklung macht: sich besonderen Herausforderungen stellen, dranbleiben, den Blick weiten.
Zudem setzt sich Barbara Messer immer wieder dem Minimalismus aus, um einem ihrer Leitmotive, mit wenig viel zu bewirken, mit einer neuen Nuance auf die Spur zu kommen – so auch hier in den Alpen, mit einem Rucksack und einem Paar Wanderschuhen.

„Ich hole mir Kraft und Erkenntnis aus der Natur“, so Messer, die sich diese „Inzeit“ nahm, um an ihrem neuen Buchprojekt zu arbeiten und außergewöhnliche Ideen für Seminare, Workshops und Trainings zu kreieren. „Die Natur und die tägliche Überwindung der eigenen Komfortzone zeigen mir, was alles möglich ist und inspirieren mich zu immer wieder neuen Formaten.“

Während der Start in Lenngries/Bad Tölz eher verregnet war, kam Barbara Messer im Zielort Belluno 330 Kilometer weiter weg bei strahlendem Sonnenschein an. Ihren Weg, ihre Erlebnisse und Gedanken konnte jeder in diesen drei Wochen digital mitverfolgen. Zwar hat Barbara Messer schon mehrfach Alpenpässe mit dem Rad überquert, doch ein Fußmarsch diesen Ausmaßes war für sie nun Premiere.

„Stolz, Freude, Wehmut mischen sich mit den Erinnerungen, die mich anfüllen, die mich fast schon überrollen. Unsortiert, reichhaltig, sinnlich und bildhaft. Ich bin froh, diesen Weg gegangen zu sein und freue mich auf die tiefere und weiterführende Verarbeitung in Büchern, Workshops und Vorträgen.“

Nach fast 9 Stunden und etwas über 30 Kilometern Marsch am letzten Tag kam Barbara Messer nun am Sonntag müde, voll und zufrieden in Belluno an und schickte eine letzte Nachricht an all diejenigen, die ihr digital gefolgt sind: „Ich danke allen, die mir in diesen 3 Wochen gefolgt sind und die mir mit persönlichem Feedback und Nachrichten zugesprochen haben.“

Wer die Tour gerne nachträglich verfolgen möchte, kann das auf dem messer-alpentour Blog tun.

Mehr Informationen zu Barbara Messer und ihre revolutionären Ansätze: www.barbara-messer.de

Barbara Messer REVOLUTION steht für ausgefallene Vorträge, außergewöhnliche Beratung, herausforderndes Train-the-Trainer, ungewöhnliche Führungskräfteentwicklung, spektakuläre Workshops und andersartige Events. Bei ihr treffen revolutionäre Denkansätze auf solides Handwerk, zielgerichtete Kompetenzen und Methoden auf ungewöhnlich inszenierte Räume – in speziellen Settings, im Kloster, am Berg, zu Fuß oder mit dem Rad, im Paddelboot, im Wohnmobil durchs Land. In bestehenden Räumen inszeniert, wandelt und verändert sie. Auch zu ungewöhnlichen Zeiten an ungewöhnlichen Orten.

Sie ist mit ihrem Unternehmen DVWO-zertifiziert und Ausbilderin für Trainer zertifiziert nach Eurocert – national und international. Die Gründerin des Deutschen Trainer-Slams ist außerdem 20-fache Autorin und schreibt alle ihre Bücher zu einem Zweck: Den Menschen die Dinge zu erleichtern, sie zum Nachdenken anregen und ihnen konkretes Wissen zur Verfügung zu stellen. Für Barbara Messer braucht es nichts Großes, um Revolutionäres zu schaffen.

Firmenkontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Pressekontakt
Barbara Messer
Nicola Oßwald
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0157 75 75 87 27

office@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/messers-alpentour-3-wochen-fussmarsch-sind-erfolgreich-beendet/

Begehbare Installation „The Walk“ am 20.05.2016 in der Berliner Urania

Barbara Messer zeigt ihre multisensorische Installation zum Thema Menschlichkeit auf der Veranstaltung „Bevor der Reichstag wieder brennt – Reden ist alternativlos“

Begehbare Installation "The Walk" am 20.05.2016 in der Berliner Urania

20.05.2016, Urania Berlin: Barbara Messers Installation „The Walk“ zum Thema Menschlichkeit

Zur Zeit kommen täglich viele – teilweise schwer traumatisierte – Menschen nach Deutschland. „Ihnen respektvoll und mit Menschlichkeit zu begegnen, ist derzeit eine unserer größten Herausforderungen“, erzählt Barbara Messer. Doch wie sieht Menschlichkeit aus? Wie fühlt sie sich an und wie klingt sie – weit über das Thema Flüchtlinge hinaus? Das hat sich auch Messer gefragt und akribisch Filmausschnitte, Fotos, Installationen und Textcollagen zusammengetragen. Entstanden ist dabei eine ihrer bereits unter dem Titel „Der Pilgerweg“ bekannt gewordenen Installationen – dieses Mal rund um das Thema Menschlichkeit.

Am 20. Mai von 17.30 bis 18.30 Uhr können Interessierte in der Berliner Urania die – interaktive, multisensorische, revolutionäre – Installation von Barbara Messer durchschreiten und sich ganz direkt auf die Abendveranstaltung einstimmen. „Meine Vergangenheit als Altenpflegerin, mit den Schwerpunkten Führung, Sterbebegleitungen und der respektvollen Lebensgestaltung von Menschen mit Demenz prägt mich auch hinsichtlich dieser enormen Herausforderung“, so Messer. Jahrelang war sie früher in der Friedensbewegung aktiv und engagierte sich immer wieder gegen Folter. Aus diesem Grund war sie direkt begeistert von der Veranstaltungs-Idee „Bevor der Reichstag wieder brennt – Miteinander reden ist alternativlos!“.

Hier treten Vortragsredner, Prominente und Künstler für die klare, abgewogene und bereichernde Rede in Themenbereichen wie Respekt, Wertschätzung, Selbsterkenntnis, Zivilcourage und Gelassenheit ein. Da darf der eindringliche „Walk“ von Messer, der intensiv sensibilisiert und themenbezogen beeindruckt, nicht fehlen. Das Ziel ist dabei wieder zu einem fairen und konstruktiven Diskurs zu finden.

Barbara Messer hat „The Walk“ schon mehrfach zu verschiedenen Themen installiert. Das letzte Mal als „Pilgerweg“ auf den Petersberger Trainertagen 2015. Mehr Informationen zu Barbara Messer und ihre revolutionären Ansätze: www.barbara-messer.de

Barbara Messer REVOLUTION steht für ausgefallene Vorträge, außergewöhnliche Beratung, herausforderndes Train-the-Trainer, ungewöhnliche Führungskräfteentwicklung, spektakuläre Workshops und andersartige Events. Bei ihr treffen revolutionäre Denkansätze auf solides Handwerk, zielgerichtete Kompetenzen und Methoden auf ungewöhnlich inszenierte Räume – in speziellen Settings, im Kloster, am Berg, zu Fuß oder mit dem Rad, im Paddelboot, im Wohnmobil durchs Land. In bestehenden Räumen inszeniert, wandelt und verändert sie. Auch zu ungewöhnlichen Zeiten an ungewöhnlichen Orten.

Sie ist mit ihrem Unternehmen DVWO-zertifiziert und Ausbilderin für Trainer zertifiziert nach Eurocert – national und international. Die Gründerin des Deutschen Trainer-Slams ist außerdem 20-fache Autorin und schreibt alle ihre Bücher zu einem Zweck: Den Menschen die Dinge zu erleichtern. Für Barbara Messer braucht es nichts Großes, um Revolutionäres zu schaffen.

Firmenkontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Pressekontakt
Barbara Messer
Nicola Oßwald
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0157 75 75 87 27

office@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/begehbare-installation-the-walk-am-20-05-2016-in-der-berliner-urania/

„Inhalte merk-würdig vermitteln“ – neu von Barbara Messer

Das Grundlagenbuch für lebendige, effiziente und nachhaltige Trainings und Seminare – in der zweiten Auflage, jetzt auch für Meetings

"Inhalte merk-würdig vermitteln" - neu von Barbara Messer

Das Grundlagenbuch für lebendige Trainings und Meetings von Barbara Messer

Die Erfahrung zeigt: Viele Trainings sind schlechter als sie sein könnten. PowerPoint-Schlachten wechseln sich ab mit schon x-mal gehörten Modellen. Die Teilnehmer sind gelangweilt, der Input bleibt nicht hängen. „Das 2012 erstmals veröffentlichte Buch ist mein Manifest für exzellente und interaktive Trainings“, erzählt Barbara Messer, die Revolutionärin unter den Weiterbildnern, über ihr Buch „Inhalte merk-würdig vermitteln“, das nun in die 2. Auflage erschienen ist.

Häufig sind Seminare zu lang und längst bekanntes Wissen wird wiedergekäut. „Dieses Buch soll Trainer dazu ermuntern, häufiger etwas Neues zu wagen“. Deshalb sind die im Buch enthaltenen international bewährten Methoden so aufgebaut, dass sie das Würdevolle des Inhalts in den Fokus nehmen. Wenn sich die Teilnehmer dann auch noch wohlfühlen, angeregt werden und sich mitteilen, sind die Ziele eines guten Trainings erreicht.

Für „Inhalte merk-würdig vermitteln“ hat Messer Neues aus ihrer Arbeit in den vergangenen vier Jahren seit der Ersterscheinung mit aufgenommen und weniger Bewährtem den Laufpass gegeben. „Verstaubtes habe ich rigoros gestrichen“, so die Autorin.

Neu dazu gekommen ist trotzdem einiges. Das Buch enthält nun weitere Methoden und auch mehr Beispiele sowie die eigenen Geheimnisse der Autorin: „Der Leser erfährt hier, wie Trainerinnen und Trainer selbst in Topform kommen, so dass ihnen die vorgestellten Methoden merk-würdig von der Hand gehen und sie für ihr Thema brennen.“

Ein weiterer Pluspunkt in diesem überarbeiteten Werk ist, dass die Bereiche Meetings und Tagungen mit aufgenommen wurden. „Es war höchste Zeit, dies ebenfalls auf merk-würdige Art zu machen! In diesem Sinn ist das Buch also eine echte Neuauflage.“

Wie in ihren Trainings und Workshops ist es Barbara Messer wichtig, dass die Teilnehmer die Inhalte wirklich behalten und im Alltag anwenden können. Diese Grundhaltung zieht sich auch generell in ihren Büchern durch.

Weitere Informationen zu Barbara Messer: http://www.barbara-messer.de/

Barbara Messer REVOLUTION steht für ausgefallene Vorträge, außergewöhnliche Beratung, herausforderndes Train-the-Trainer, ungewöhnliche Führungskräfteentwicklung, spektakuläre Workshops und andersartige Events. Bei ihr treffen revolutionäre Denkansätze auf solides Handwerk, zielgerichtete Kompetenzen und Methoden auf ungewöhnlich inszenierte Räume – in speziellen Settings, im Kloster, am Berg, zu Fuß oder mit dem Rad, im Paddelboot, im Wohnmobil durchs Land. In bestehenden Räumen inszeniert, wandelt und verändert sie. Auch zu ungewöhnlichen Zeiten an ungewöhnlichen Orten.

Sie ist mit ihrem Unternehmen DVWO-zertifiziert und Ausbilderin für Trainer zertifiziert nach Eurocert – national und international. Die Gründerin des Deutschen Trainer-Slams ist außerdem 20-fache Autorin und schreibt alle ihre Bücher zu einem Zweck: Den Menschen die Dinge zu erleichtern. Für Barbara Messer braucht es nichts Großes, um Revolutionäres zu schaffen.

Firmenkontakt
Barbara Messer
Barbara Messer
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0177 4 13 96 27

info@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Pressekontakt
Barbara Messer
Nicola Oßwald
Buchwaldzeile 45
14089 Berlin
0157 75 75 87 27

office@barbara-messer.de
http://www.barbara-messer.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/inhalte-merk-wuerdig-vermitteln-neu-von-barbara-messer/

Anna Langheiter holt sich die Trophäe

Am zurückliegenden Wochenende behauptete sich die Wiener Trainingsdesignerin beim 1. Deutschen Trainer Slam in Berlin.

Anna Langheiter holt sich die Trophäe

Anna Langheiter mit Initiatorin Barbara Messer (v. l. n. r.) beim 1. Deutschen Trainer Slam.

Genau wie beim Poetry Slam konnten die Teilnehmer eine ihrer ungewöhnlichen Trainingsmethoden vorstellen. „Die Vorgabe dafür war, dass es eine bisher unbekannte, zumindest aber eine Weiterentwicklung einer Methode ist, die sich in einem bestimmten Kontext anwenden lässt oder sich an eine ungewöhnliche Zielgruppe richtet“, so Barbara Messer, die Initiatorin des 1. Deutschen Trainer Slams.

Zeit hatten die Teilnehmer dafür jeweils 15 Minuten. Im Anschluss daran wurden sie von einer fachkundigen Jury bewertet: Gert Schilling (Trainerkongress Berlin), Andreas Stieger (Neuland AG), Mandy Stich (Bosch Sicherheitssysteme) und Oliver Schumacher (Verkaufstrainer). Die Leitung der Jury hatte Messer inne. „Wir bewerteten die präsentierten Methoden der Teilnehmenden nach Innovation, Nachhaltigkeit, Einsatzgebieten, Verständlichkeit, Wirkung bei den Zuschauern und der jeweiligen Performance.“

Am Ende stand fest: Anna Langheiter machte das Rennen. Die Trainerin stellte Ihre Trainingsdesign-Methode „Anleitung zum Nichtstun“ vor. „Trainings können so kreiert werden, dass die Teilnehmenden sich viel selbst erarbeiten und dabei gut lernen“, erzählt Langheiter. Wie aus der Rolle des Trainers die des Lernermöglichers wird und das Training zum Lern-Event transformiert, zeigte die Trainingsdesignerin in ihrem Beitrag.

Das aus Trainerinnern und Trainern bestehende Publikum kam, um sich von den Vorträgen inspirieren zu lassen, Neues zu lernen und sich zu vernetzen. Für alle, die den Termin nicht wahrnehmen konnten, hat Messer einen Trost:“Die präsentierten Methoden werden in einem Sammelband veröffentlicht“.

Nähere Informationen zu Anna Langheiter unter http://annalangheiter.com/

Anna Langheiter ist Expertin im kreativen Trainingsdesign für lebendige und nachhaltige Lernprozesse. Sie designt passgenaue Trainings, mit denen Unternehmen ihre Mitarbeiter selbst weiterentwickeln können. Die leidenschaftliche Wahl-Wienerin hat sich damit auf Unternehmen spezialisiert, die auf dem nationalen und internationalen Markt zuhause sind und selbst interne Trainer ausbilden oder ausbilden wollen. Anna Langheiter arbeitet weltweit und trainiert in den Sprachen Englisch und Deutsch.

Firmenkontakt
Mag. Anna Langheiter
Anna Langheiter
Redtenbachergasse 6/6a
1160 Wien
+43 699 110 348 30
al@annalangheiter.com
http://www.annalangheiter.com

Pressekontakt
Pressekontakt
Anna Langheiter
Redtenbachergasse 6/6a
1160 Wien
+43 699 110 348 30
al@annalangheiter.com
http://www.annalangheiter.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/anna-langheiter-holt-sich-die-trophaee/

Preisregen für GABAL Autoren: Markus Weidner und Barbara Messer holen Silber und Bronze beim Europäischen Preis für Training, Beratung und Coaching

Preisregen für GABAL Autoren: Markus Weidner und Barbara Messer holen Silber und Bronze beim Europäischen Preis für Training, Beratung und Coaching

Barbara Messer (links) und Markus Weidner

Am Mittwochabend war es soweit: Im Rahmen einer festlichen Gala wurde auf der „Zukunft Personal“, Europas größter Messe für Personal-Management, der Europäische Preis für Training, Beratung und Coaching verliehen. Gleich zwei Autoren des GABAL Verlages konnten eine der begehrten „goldenen Eulen“ mit nach Hause nehmen: Markus Weidner, Autor von „Gut ist nicht genug“, konnte zusammen mit der ATLANTIC Hotels Management GmbH als Auftraggeber für das Konzept „Train the Trainer zur Weiterentwicklung des QM-Systems“ die Silbermedaille erringen. Das Konzept „Mit wenig viel bewirken“ von Barbara Messer („Das schaffst du schon“) zusammen mit der DM Fernverkehr AG wurde mit Bronze ausgezeichnet.

Bisher firmierte der Preis, der vom Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches e.V. (BDVT) vergeben wird, unter dem Namen „Internationaler Deutscher Trainings-Preis“. In diesem Jahr konnten erstmals Trainings, Beratungs- und Coachingmaßnahmen einzeln und in jeder möglichen Kombination eingereicht werden – und das in vier neuen Kategorien, die sich nach der Unternehmensart und -größe richten und so den unterschiedlichen Anforderungen der Unternehmen an diese Maßnahmen Rechnung tragen. Der Europäische Preis für Training, Beratung und Coaching setzt damit erneut den Maßstab für Trainings-, Coaching- und Beratungsleistungen.

Ursula Rosengart, Geschäftsführerin des GABAL Verlages, zeigte sich begeistert: „Der Europäische Preis für Training, Beratung und Coaching ist gewissermaßen der „Oscar“ der Weiterbildungsbranche. Wir freuen uns sehr über diesen Ritterschlag für unsere Autoren, beweist es doch, dass ihre Konzepte nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der praktischen Umsetzung überzeugen.“

Weitere Informationen zu Barbara Messer und Markus Weidner sowie dem breiten Informationsangebot des GABAL Verlags finden Interessenten unter www.gabal-verlag.de .

Der GABAL Verlag gehört als zukunftsorientierter Wirtschaftsverlag zu den wichtigsten Anbietern von Büchern und Medien rund um die berufliche und private Aus- und Weiterbildung. Sein entschiedenes Ziel ist die leicht verständliche Vermittlung von Bildungsinhalten auf hohem Niveau. Mit renommierten Autoren und einem vielseitigen Programm setzt der Verlag Trends, reagiert auf aktuelle Veränderungen und Anforderungen in Wirtschaft, Beruf und Gesellschaft und stellt immer wieder unter Beweis, dass Wirtschaft alles ist, nur nicht langweilig. Von Büchern über Hörbücher und CD-ROMs bis hin zu Computer Based Trainings und Internet-Workshops – der GABAL Verlag bietet eine einzigartige Medienvielfalt, zugeschnitten auf die verschiedenen Bedürfnisse und Ansprüche seiner Kunden.

Firmenkontakt
GABAL Verlag
Ursula Rosengart
Schumannstr. 155
63069 Offenbach
+ 49 69 830066-0
info@gabal-verlag.de
http://www.gabal-verlag.de

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations
Petra Spiekermann
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
+49 221 778898-0
pr@pspr.de
http://www.pspr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/preisregen-fuer-gabal-autoren-markus-weidner-und-barbara-messer-holen-silber-und-bronze-beim-europaeischen-preis-fuer-training-beratung-und-coaching/