Schlagwort: Balearen

Rabatt-Aktion von Sunny Cars für fünf Länder

Während der „Sunny Tage 2017“ gibt es täglich 15 Euro Preisnachlass für fünf beliebte Reiseziele

Rabatt-Aktion von Sunny Cars für fünf Länder

München, 29. Mai 2017 (w&p) – Sonnige Aussichten für Mietwagen-Urlauber: Sie können mit Sunny Cars den Reisesommer 2017 feiern und an fünf Tagen in Folge von Preisnachlässen profitieren.

Während der Aktion „Sunny Tage 2017“ vom heutigen 29. Mai bis zum 2. Juni 2017 gibt es täglich einen Rabatt in Höhe von 15 Euro auf jede Mietwagenbuchung für Griechenland inklusive der griechischen Inseln, Kroatien, Italien, Portugal sowie gesamt Spanien und somit auch für die Balearen und Kanaren.

Der Nachlass wird durch Eingabe des folgenden Rabattcodes eingeräumt: SUNNYTAGE517DE. Er kann für alle Fahrzeugkategorien von Sunny Cars für die genannten Länder genutzt werden und gilt für den Mietzeitraum vom 29. Mai 2017 bis zum 31. März 2018. Die Mindestmietdauer beträgt fünf Tage.

Auch auf die Leistungspakete Express, Ohne Kaution und Premium wird der Rabatt während der „Sunny Tage 2017“ gewährt. Bei diesen Paketen werden die umfangreichen Alles-Inklusive-Leistungen, die alle Angebote von Sunny Cars enthalten, um weitere Leistungen ergänzt. Hierzu gehören zum Beispiel eine Bevorzugung bei der Fahrzeugübernahme und -rückgabe beim Express- und Premium-Service oder die Möglichkeit beim Ohne Kaution-Paket, vor Ort ohne Hinterlegung einer Kreditkarte das Fahrzeug entgegennehmen zu können.

Buchbar sind sämtliche Angebote von Sunny Cars über das Reisebüro, im Internet unter https://www.sunnycars.de oder telefonisch unter der Rufnummer 089 – 82 99 33 900.

Sunny Cars wurde vor über 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen. Alle Angebote von Sunny Cars beinhalten die voll/voll-Tankregelung, die als die fairste und beste für Urlauber gilt.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rabatt-aktion-von-sunny-cars-fuer-fuenf-laender/

Die elegantesten Fincas auf Mallorca vom Marktführer Mallorca Fincavermietung

Die elegantesten Fincas auf Mallorca vom Marktführer Mallorca Fincavermietung

Eine schöne Finca auf Mallorca mieten. Die Auswahl ist riesig und es gibt viele Unterschiede bei den Fincas. Eine einfache Finca mit rustikaler Einrichtung oder eine exklusive und elegante Finca. Die Entscheidung zu treffen fällt nicht immer leicht und hängt von vielen Faktoren ab wie Lage, Preis und Ausstattung. Die Lage entscheidet über den Preis einer Finca und sicher auch die Ausstattung. Auf der Homepage www.mallorca-fincavermietung.com findet der Urlauber die 1000 schönsten Ferien Domizile. Je hochwertiger die Ausstattung und Einrichtung desto teurer die Finca. Auch der Garten spielt eine große Rolle, da auf Mallorca sich fast alles draußen abspielt. Deshalb nicht nur auf die Inneneinrichtung, sondern auch auf die Außeneinrichtung und den Garten schauen. Auch hier gibt es große Unterschiede vom Garten bzw. den Gartenmöbeln.

Die Möglichkeiten auf Mallorca sind riesig und man kann in jeder Region eine passende Finca mieten. Es gibt spektakuläre Fincas mit einer Luxusausstattung in hochwertigem Design oder auch die elegante, typische Natursteinfinca sowie eine rustikale, einfache Finca. Die Webseite www.mallorca-fincavermietung.com/mallorca-fincas/ bietet für den Gast die passende Ferien Unerkunft. Alle haben Ihren Reiz auf ihre Weise. Modern oder rustikal so findet jeder seine Traumfinca. Angelegte Gärten mit bunten Blumen und Rasenfläche oder naturbelassene Gärten, für jeden Geschmack gibt es das passende Landhaus. Auch eine Finca mit Meerblick ist möglich und besticht mit den Ausblicken bis zum Meer und die Landschaft.

Die Urlauber, die etwas direkt am Meer suchen, die schauen sich eher nach einem Ferienhaus oder einer Villa um. Diese Ferienunterkünfte befinden sich immer in sogenannten Urbanisationen oder Wohngebieten mit Nachbarn in der näheren Umgebung. Dort findet man Villen in erster Meereslinie und teilweise sogar mit einem eigenem Meerzugang. Die Ferienhaus Agentur www.mallorca-fincavermietung.com/luxus-fincas/ verfügt über Luxus Villen und exklusive Fincas. Auch hier gibt es unterschiedliche Ferienhäuser. Von der modernen Villa bis hin zum einfachen Ferienhaus ist auch hier alles zu mieten. Die Entscheidung fällt nicht immer leicht bei einer so großen Auswahl wie auf Mallorca. Der Urlauber sollte sich vorher informieren: Wo möchte ich hin, in welche Region und was möchte ich für meinen Urlaub buchen. Ein ruhig gelegene Finca oder ein Ferienhaus in zentraler Lage. Dann fällt die Suche leicht und man kann seine Traum Unterkunft finden und buchen.

Die vielen unterschiedlichen Regionen auf Mallorca sind einfach fantastisch. So findet man von der Berglandschaft bis hin zum flachen Land mit viel Landwirtschaft einfach alles auf Mallorca. Pinienwälder, kleine Sandbuchten, typische Dörfer bis hin zum belebten Touristenort an den Küsten ist alles auf Mallorca zu finden. Das Internetportal www.mallorca-fincavermietung.com bietet auf der gesamten Insel Mallorca Ferienhäuer, Fincas, Villen und Landhotels. Ruhe und Natur sowie Tourismus und Strände, kleine Dörfer oder die traumhafte Innenstadt von Palma de Mallorca mit Einkaufszentren und vielen Geschäften wie Restaurants. Idyllische Landschaften bis zur prächtigen Strandpromenade dies alles ist auf Mallorca zu finden. Die Insel hat viele Gesichter und viele Farben und ist zu jeder Jahreszeit ein ideales Reiseziel.

Das Team von Mallorca Fincavermietung bietet Ihnen ein exklusives Angebot von über 900 Ferien Unterkünften wie Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Landhotels und Fincahotels in allen Preisklassen auf Mallorca und Menorca an. Die ausführlichen Beschreibungen mit vielen Fotos machen das Aussuchen leicht. Sie können Ihren Individual Urlaub buchen und wählen zwischen Ferienhäuser mit privaten Pool, einer ruhigen preiswerten Finca, einer Ferienwohnung am Strand oder einem Landhotel mit Flair für Ihren erholsamen Urlaub auf der Insel. Selbstverständlich können Sie auch eine Luxus Villa mit Meerblick mieten oder ein gemütliches Fincahotel. Die große Auswahl von der schönen, typischen und günstigen Finca bis zum modernen exklusiven Luxus Ferienhaus mit privatem Pool machen einfach Spaß beim Auswählen. Schauen Sie auch auf unsere Webseite mit den vielen günstigen Last Minute Sonderangeboten für Ihren preiswerten Urlaub in Spanien.

Kontakt
Casas 1963 S.L.U.
Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
http://www.mallorca-fincavermietung.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-elegantesten-fincas-auf-mallorca-vom-marktfuehrer-mallorca-fincavermietung/

Premium-Mietwagenspecial von Sunny Cars

Mietautos für die Balearen, Kanaren und das spanische Festland ohne Aufpreis buchbar

Premium-Mietwagenspecial von Sunny Cars

Auch für Mallorca kann das Mietwagen-Special von Sunny Cars genutzt werden (Bildquelle: powell83, Fotolia)

München, 09. Februar 2017 (w&p) – Bei diesem Mietwagen-Special tanzen Urlauberherzen Flamenco: Sunny Cars bietet Spanien-Urlaubern sein leistungsstarkes Premium-Paket für Rundfahrten auf dem Festland, auf den Balearen und den Kanaren bei Buchungen zwischen dem 10. bis einschließlich 24. Februar 2017 ohne Aufpreis an. Die Aktion gilt für den Mietzeitraum 1. März bis 31. Oktober 2017 für alle Flughafenstationen in den genannten Destinationen.

Wovon profitieren Urlauber beim Premium-Service genau? Sie erhalten neben den umfangreichen allgemeinen Inklusive-Leistungen von Sunny Cars zusätzliche Optionen, darunter eine Bevorzugung bei der Fahrzeugabholung und auch bei der Rückgabe. Zudem ist das Mietauto maximal ein Jahr alt oder hat keine höhere Laufleistung als 25.000 Kilometer. Last but not least ist beim Premium-Paket für Spanien, die Balearen und die Kanaren – wie auch für viele andere Länder – ein Zusatzfahrer enthalten.

Wichtig für Mietwagen-Kunden, die den Premium-Service nutzen möchten: Für dieses Mietwagen-Paket ist die Vorab-Registrierung über das Internet notwendig. Den dazugehörigen Link erhalten sie mit ihren Reiseunterlagen. Das Premium-Angebot von Sunny Cars gibt es für zahlreiche weitere Urlaubsländer, darunter Griechenland, Italien, Portugal, Neuseeland oder Südafrika.

Buchbar ist das aktuelle Premium-Special für das spanische Festland, die Balearen und die Kanaren wie sämtliche Angebote von Sunny Cars über das Reisebüro, unter https://www.sunnycars.de oder telefonisch unter der Rufnummer 089 – 82 99 33 900.

Sunny Cars wurde vor über 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen. Alle Angebote von Sunny Cars beinhalten die voll/voll-Tankregelung, die als die fairste und Beste für Urlauber gilt.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/premium-mietwagenspecial-von-sunny-cars/

Spanien Reiseland Nummer eins

Spanien Reiseland Nummer eins

Schon seit Jahren erfreut sich Spanien als Reiseland großer Beliebtheit und liegt bei den Auslandszielen der Deutschen mit mehr als 13 Prozent Marktanteil unangefochten auf dem ersten Platz (FUR Analyse 2016). Grund dafür ist unter anderem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, die hohe politische Stabilität sowie die sehr große Vielfalt: Egal ob Familienurlaub oder Luxusreise zu zweit, Insel- oder Festlandaufenthalt, ob Anreise mit dem Flugzeug oder Auto, als Pauschal- oder Individualreise – Spanien bietet Urlaub für jeden Geschmack.

Thomas Cook und Neckermann Reisen erweitern daher stetig ihr Angebot, um Feriengästen überall im Land ein optimales Urlaubserlebnis nach ihren Bedürfnissen anbieten zu können. Darüber hinaus sind zahlreiche Destinationen durch neue Direktverbindungen der konzerneigenen Fluggesellschaft Condor noch schneller und flexibler zu erreichen.

Erstmalig ist Ibiza mit zwölf neuen Hotels im Thomas Cook Signature-Katalog „Spanien, Portugal“ vertreten, Mallorca wurde mit 15 neuen Hotels weiter ausgebaut. Nach wie vor ist die Baleareninsel das beliebteste Sommerreiseziel bei den Gästen der Thomas Cook-Veranstaltermarken. Im Luxusbereich entwickelt sich gerade die Hauptstadt Palma von Jahr zu Jahr stetig. Bei den Individualreisen erfreuen sich aktuell die Costa Brava sowie die Costa Barcelona großer Beliebtheit.

Durch die verschiedenen Kataloge für unterschiedliche Zielgruppen können Thomas Cook und Neckermann Reisen eine breite Auswahl anbieten. Sascha Büsseler, Leiter Product & Yield Nah- und Mittelstrecke, Heidrun Steidle, Head of Category Management and City Breaks & Domestic Travel, und Arlett Walleck, Senior Produktmanagerin Thomas Cook Signature Finest Selection, geben detaillierte Einblicke in das aktuelle Programm:

Neuigkeiten auf den Balearen 2017
Was ist neu in den Katalogen Thomas Cook Signature „Spanien, Portugal“ und Neckermann Reisen „Spanien, Portugal“ ?
Sascha Büsseler: Wir freuen uns natürlich, dass wir unser Portfolio erweitern konnten und nun auch Ibiza in unserem Katalog „Spanien, Portugal“ von Thomas Cook Signature anbieten. Hier haben wir zwölf Hotels im Programm. Eines davon ist das ruhig gelegene Insotel Fenicia Prestige Suites & Spa (fünf Sterne) mit einem exklusiven Ambiente und einem ausgezeichneten Wellnessbereich. Eine Woche in der Superior Junior Suite mit Frühstück ab 834 Euro. Zum Beispiel am 5. Mai 2017 ab/bis München. Am stärksten haben wir mit 15 neuen Hotels aber unser Angebot auf Mallorca ausgebaut. Auch der Neckermann Reisen -Katalog „Spanien, Portugal“ enthält neue Hotels, beispielsweise das Komforthotel ROC Carolina (vier Sterne) mit direktem Zugang zur Badebucht. Eine Woche im Doppelzimmer mit All Inclusive ab 650 Euro pro Person. Zum Beispiel am 16. Juni ab/bis Leipzig.

Welche Neuigkeiten gibt es für Familien?
Sascha Büsseler: Im extra auf diese Zielgruppe ausgelegten „Family“-Katalog von Neckermann Reisen haben wir ein neues Family Garden Hotel in Alcudia auf Mallorca im Programm. Das BQ Alcudia Sun Village (drei Sterne plus) wird diesen Winter teilrenoviert und liegt direkt neben dem Albufera Naturpark. Eine Woche im Apartment mit Halbpension für zwei Erwachsene und zwei Kinder ab 2.096 Euro. Zum Beispiel am 26. Juni 2017 ab/bis Berlin Tegel.

Was ist neu im Luxus-Bereich?
Arlett Walleck: Im Luxus-Bereich bieten wir im Katalog Thomas Cook Signature Finest Selection „Europa , Nordafrika“ ganz neu auf Ibiza das OD Talamanca (fünf Sterne) in Playa Talamanca an. Das Lifestyle-Hotel liegt wenige Meter vom Sandstrand entfernt. Als besonderes Extra nutzen Gäste der Junior Suite für die Dauer ihres Aufenthaltes einen Smart aus der hoteleigenen Fahrzeugflotte mit eigenem Parkplatz. Eine Woche in der Junior Suite mit Frühstück inklusive Smart-Nutzung sowie einem hochwertigen Reiseführer nach Wahl ab 1078 Euro pro Person. Zum Beispiel am 12. April 2017 bei eigener Anreise.

Neuigkeiten auf den Kanaren 2017
Haben Sie auch hier Ihr Angebot erweitert?
Sascha Büsseler: Ja, im Segment „Family“ haben wir aufgestockt und hier den stärksten Produktausbau auf den Kanarischen Inseln zu verzeichnen. Wir bieten im Sommer 2017 nun 23 Family Hotels auf Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa an, zehn davon sind neu. Darunter ist beispielsweise das HL Paradise Island (vier Sterne) in Playa Blanca auf Lanzarote mit Animation und Abendshows. Eine Woche im Apartment für zwei Erwachsene und ein Kind mit All Inclusive, Flug, Transfer sowie Rail & Fly ab 2.278 Euro. Zum Beispiel am 15. Juli 2017 ab/bis Frankfurt am Main.

Auch der Neckermann Reisen-Katalog „Kanarische Inseln & Kapverden“ bietet 24 neue Hotels auf den vier großen Kanarischen Inseln, unter anderem das SunConnect HD Beach Resort (vier Sterne) in Costa Teguise auf Lanzarote – die ideale Adresse für erholsamen und abwechslungsreichen Familienurlaub. Eine Woche in der Junior-Suite mit All Inclusive, Flug, Transfer und Rail & Fly ab 686 Euro pro Person. Zum Beispiel am 9. Mai 2017 ab/bis Stuttgart.

Arlett Walleck: Bei Signature Finest Selection bieten wir einige neue Hotels auf Teneriffa: Das 2016 neu eröffnete Hard Rock Hotel Tenerife (fünf Sterne) beispielsweise ist das zweite Hard Rock Hotel Europas. Einer der Hoteltower ist exklusiv für Gäste ohne Kinder gedacht, der andere empfängt Familien. Eine Woche im Deluxe Silver-Zimmer inklusive Frühstück, Rail & Fly in der ersten Klasse, Sitzplatzreservierung sowie hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 980 Euro pro Person. Zum Beispiel am 21. April 2017.

Neuigkeiten auf dem Festland 2017
Welche Hotels und Zielgebiete haben Sie 2017 neu im Portfolio, wo und was wurde ausgebaut?
Sascha Büsseler: Mit zwölf Hotels haben wir in diesem Jahr die Costa de Almería neu im Programm des Neckermann Reisen Katalogs „Spanien &Portugal“. Das Wellnesshotel SunConnect Cabogata Garden Hotel & Spa (vier Sterne) am Strand von El Toyo bietet Sportmöglichkeiten und ein umfangreiches Animationsprogramm für alle Altersstufen. Eine Woche im Doppelzimmer mit All Inclusive, Flug, Transfer und Rail & Fly ab 735 Euro pro Person. Zum Beispiel am 5. Mai 2017 ab/bis Düsseldorf.
Für Reisen nach Andalusien wurde die Sommer-Saison wegen der guten Nachfrage verlängert und dauert künftig von März bis November. Darüber hinaus haben wir das neue Ausflugspaket „Andalusien entdecken“ aufgelegt, das in der Basisversion Ausflüge nach Gibraltar, Sevilla und Granada beinhaltet. Auch das Flugangebot an die Costa de la Luz mit Condor und weiteren Airlines haben wir erweitert.

Heidrun Steidle: Im Mai 2017 eröffnet das neue Suiten-Hotel Suitopia Sol y Mar Suites Hotel (vier Sterne) in Calpe an der Costa Blanca. Es richtet sich an Familien, die alle Annehmlichkeiten eines Luxus-Hotels genießen möchten. Der Kidsclub hat täglich bis zu elf Stunden geöffnet. Darüber hinaus bietet das Hotel unter anderem ein Bike-Center, eine Sky-Lounge und einen großzügigen Spa-Bereich. Sieben Übernachtungen ab 552 Euro pro Person. Zum Beispiel am 2. Juli bei eigener Anreise.

Wo haben Sie im Luxus-Segment die Hotelauswahl auf dem Festland erweitert?
Arlett Walleck: Bei Signature Finest Selection bieten wir diesen Sommer die Costa Blanca und die Costa Brava mit einem sehr ausgewählten, hochwertigen Hotelprodukt an. Das neue Hotel Camiral at PGA Catalunya Resort (fünf Sterne) bietet Lifestyle, Ruhe und Golfvergnügen nur wenige Minuten von Girona entfernt. Eine Woche im Standard Zimmer inklusive Frühstück und hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 566 Euro pro Person. Zum Beispiel am 3. September 2017 bei eigener Anreise. Auch an der Costa del Sol haben wir die Hotelauswahl erweitert: Ein Highlight ist hier das Marbella Club Hotel (fünf Sterne) mit vollendetem Luxus. Das Traditionshaus empfängt bereits seit 1954 Gäste, wurde ursprünglich von Prinz Alfons von Hohenlohe gegründet und zeichnet sich auch heute noch mit Exklusivität, exzellentem Service und Eleganz aus. Eine Woche im Deluxe-Zimmer inklusive Frühstück und hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 1.288 Euro pro Person. Zum Beispiel am 30. März 2017 bei eigener Anreise.
Zielgebiete in Spanien 2017 insgesamt

Insgesamt bietet das Portfolio von Thomas Cook Signature, Signature Finest Selection und Neckermann Reisen eine breite Urlaubsauswahl in Spanien:

Thomas Cook Signature, „Spanien, Portugal „, Sommer 2017: Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, Teneriffa, Mallorca, Ibiza, Andalusien

Thomas Cook Signature Finest Selection, „Europa, Nordafrika“, Sommer 2017: Costa Blanca, Costa Brava, Costa del Sol, Ibiza, Mallorca, Lanzarote, Teneriffa, Gran Canaria

Neckermann Reisen, „Spanien & Portugal“, Sommer 2017: Mallorca, Ibiza, Menorca, Costa de la Luz, Costa del Sol, Costa de Almería

Neckermann Reisen, „Kanarische Inseln & Kapverden“ , Sommer 2017: Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma, Lanzarote

Neckermann Reisen, „Family „, Sommer 2017: Mallorca, Ibiza, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Gran Canaria

Neckermann Reisen “ Spanien Festland & Frankreich „, Sommer 2017: Barcelona, Costa Brava, Costa de Barcelona, Costa Dorada, Costa Azahar, Costa Blanca, Costa de Almeria, Costa del Sol, Costa de la Luz

Angebote von Neckermann Reisen, Thomas Cook Signature und Thomas Cook Signature Finest Selection sind buchbar in allen Reisebüros mit Thomas Cook-Agentur, unter www.thomascook.de und www.neckermann-reisen.de sowie bei angebundenen Internet-Portalen.

Die Thomas Cook GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. Die Thomas Cook GmbH deckt in Deutschland den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Firmenkontakt
Thomas Cook GmbH
Irene Schechinger
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
unternehmenskommunikation@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen

Pressekontakt
Thomas Cook GmbH
Isabella Partasides
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
unternehmenskommunikation@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/spanien-reiseland-nummer-eins/

Sunny Cars legt Mietwagen-Specials für Spanien auf

Das Premium-Paket für die Balearen und das Express-Paket für die Kanaren gibt es zum günstigeren Alles-Inklusive-Preis

Sunny Cars legt Mietwagen-Specials für Spanien auf

Die Kathedrale „La Seu“ in Palma de Mallorca (Bildquelle: vulcanus, Fotolia)

München, 16. November 2016 (w&p) – Zusätzliche Service-Leistungen beim Mietauto zum „normalen“ Alles-Inklusive-Preis können sich Urlauber jetzt für die Balearen und Kanaren sichern. Sunny Cars hat für beide Inselgruppen Preis-Specials für die Service-Pakete Premium und Express aufgelegt. Für alle Neubuchungen ab sofort bis zum 30. November 2016 erhalten Mietwagen-Kunden das Premium-Paket für die Balearen und das Express-Paket für die Kanaren zum günstigeren Alles-Inklusive-Preis.

Beim Premium-Paket profitieren die Urlauber von bevorzugter Abholung und Rückgabe des Mietwagens. Ein weiteres „Goodie“ beim Premium-Service: Kunden erhalten ein Fahrzeug, welches maximal ein Jahr alt bzw. über eine Laufleistung von höchstens 25.000 Kilometer verfügt. Balearen-Urlauber können den Premium-Service im Rahmen der aktuellen Aktion von Sunny Cars für die Flughafen-Stationen Ibiza, Mallorca und Menorca für den Reisezeitraum ab dem 31. Dezember 2016 bis zum 10. Februar 2017 zum Alles-Inklusive-Preis buchen.

Für den Reisezeitraum ab dem 27. November 2016 bis zum 15. Dezember 2017 gilt ein weiteres Preis-Special für die Kanaren: Dort wird für die Flughafenstationen Fuerteventura, Gran Canaria, La Palma, Lanzarote und Teneriffa das Express-Paket zum preisgünstigeren Alles-Inklusive-Preis angeboten. Dank diesem Paket kommen Reisende am Urlaubsort noch schneller in den Genuss ihres Ferienautos, da sie von einer bevorzugten Behandlung bei der Fahrzeugübernahme vor Ort profitieren.

Sowohl für das Premium-Paket als auch für den Express-Service ist eine Vorab-Registrierung über das Internet notwendig. Den Link dafür erhalten die Urlauber zusammen mit ihren Reiseunterlagen.

Das inhabergeführte Unternehmen Sunny Cars wurde vor 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sunny-cars-legt-mietwagen-specials-fuer-spanien-auf/

Nachhaltiger Tourismus auf den Balerareninseln

Neu seit Juli 2016: Die Einführung der Steuer für nachhaltigen Tourismus der sogenannten Touristensteuer

Nachhaltiger Tourismus auf den Balerareninseln

Nachhaltiger Tourismus auf den Balearen

„Seit dem 1. Juli 2016 wird auf den Balearen eine neue Steuer erhoben, und zwar die Steuer für Nachhaltigen Tourismus“ sagt Leo Klein von der Ferienhausagentur Mallorca-4you . Diese Steuer, die umgangssprachlich auch oft „Ökosteuer“ (Ecotassa) oder „Touristensteuer“ genannt wird, soll vor allem dabei helfen, die Auswirkungen des Tourismus auf Landschaft und Natur durch entsprechende Investitionen auszugleichen. Die Steuer für nachhaltigen Tourismus fällt auf allen Baleareninseln an, also auf Mallorca ebenso wie auf Menorca, Ibiza und Formentera.

Es geht demnach letztendlich darum, dass jeder Feriengast, der seinen Urlaub auf den Balearen verbringt, einen kleinen Beitrag für die Erhaltung der Inseln leistet. Wir haben Ihnen an dieser Stelle die wichtigsten Informationen rund um diese Steuer und ihren Verwendungszweck zusammengestellt.

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?
Ist nichts Gegenteiliges angegeben, wird die Steuer für Nachhaltigen Tourismus vor Ort entrichtet und berechnet sich aus der Art der Unterkunft und der Länge des Aufenthaltes. Während in Pensionen, Gasthäusern und Campingplätzen in der Hauptsaison 55 Cent pro Tag fällig sind, muss in Ferienwohnungen und Hotels mit 1, 2 oder 3 Sternen 1,10 Euro pro Tag Steuer gezahlt werden. ….Gleiches gilt auch für anzumietende Wohnungen, Ferienhäuser oder Fincas auf den Balearen.

Hotels und Ferienwohnungen in den Kategorien 3 Sterne plus / 3 Schlüssel plus und 4 Sterne plus / 4 Schlüssel plus berechnen 1,65 Euro touristische Ökosteuer pro Tag und in der höchsten Kategorie werden 2,20 Euro pro Tag fällig.

Doch es gibt auch einige Ausnahmen. Ab dem 9. Aufenthaltstag auf den Balearen sinkt die Steuer pro Tag um 50 % und in der Nebensaison zwischen dem 1. November und dem 30. April ist die Steuer für Nachhaltigen Tourismus ohnehin nur halb so hoch wie in der Hauptsaison. Kinder unter 16 Jahren sind generell von der touristischen Ökosteuer ausgenommen, wobei stets das Alter am Anreisetag gilt.

Wofür wird die Steuer verwendet?
Wie bereits erwähnt, hat der Massentourismus auf den Baleareninseln große Auswirkungen auf die Natur und die Landschaft. Damit auch in Zukunft Einheimische und Gäste gleichermaßen die Naturschönheiten auf Mallorca und Co. genießen können, muss gehandelt werden.

Die Einnahmen aus der Steuer für Nachhaltigen Tourismus kommen deshalb zum Beispiel dem Umweltschutz zugute. So werden bestehende Naturparks gefördert, Küstenreinigungen finanziert oder am Schutz und Erhalt der sensiblen Ökosysteme an Land und zu Wasser gearbeitet. Außerdem werden die Gelder dazu verwendet, den nachhaltigen Tourismus zu fördern, indem etwa Rad- und Wanderwege instandgesetzt und Anlagen zur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung modernisiert werden.

Auch kulturelle Güter sollen von der Steuer für Nachhaltigen Tourismus profitieren. Durch die Einnahmen können Kulturdenkmäler restauriert und erhalten werden, damit auch in Zukunft Gäste aus aller Welt etwas über Kultur und Geschichte der Balearen erfahren können. Zu guter Letzt beziehen verschiedene Forschungsprojekte zum Klimawandel und zum nachhaltigen Tourismus Unterstützung aus den Einnahmen.

Weitere Infos zum Thema
Wenn Sie noch Fragen zum Thema „Steuer für Nachhaltigen Tourismus“ haben, können Sie sich jederzeit an das Team von Mallorca-4you wenden. Weiterführende Informationen finden Sie außerdem auf der offiziellen Informationsseite der Balearen-Regierung zur neuen Steuer.

Dieselbe Website wird in Zukunft auch über konkrete Projekte informieren, welche durch die Einnahmen aus der Steuer für Nachhaltigen Tourismus finanziert wurden. Die Auswahl der entsprechenden Projekte nimmt die Kommission zur Förderung des Nachhaltigen Tourismus vor. Sie setzt sich aus Vertretern lokaler Behörden, Mitgliedern von Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbänden und Vertretern von Umweltschutzorganisationen sowie zivilgesellschaftlichen Vereinigungen zusammen und wird bestrebt sein, die Steuergelder sinnvoll einzusetzen.

Die Ferienhausagentur Mallorca-4you vermittelt seit fast 30 Jahren Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Villen auf Mallorca. Als Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV) und eigenem Servicebüro auf der Insel, als Ansprechpartner während des Urlaubs, bürgen für Qualität, Service und Sicherheit.

Kontakt
Mallorca 4you – Finca & Ferienhaus Vermietung
Leo Klein
Bornstraße 13
56077 Koblenz
02616678326
info@mallorca-4you.de
https://www.mallorca-4you.de

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=1RwZ6c1ve3w&hl=de_DE&version=3]

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/nachhaltiger-tourismus-auf-den-balerareninseln/

Bettensteuer auf Mallorca tritt in Kraft: Wie Urlauber trotzdem sparen

(Mynewsdesk) Das Parlament in Palma de Mallorca hat entschieden: Ab Freitag, 1. Juli 2016, muss jeder Balearen-Urlauber eine Bettensteuer bezahlen, die pro Übernachtung und Person berechnet wird. Davon betroffen sind die Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera. Die prognostizierten Steuereinnahmen von 50 bis 80 Mio. Euro pro Jahr sollen laut Balearen-Regierung dazu dienen, „das touristische Produkt zu verbessern“ und die Umwelt zu erhalten.

Je nach Saison und Art der Unterkunft beträgt die Abgabe für Touristen zwischen 25 Cent und 2 Euro pro Nacht und Person. In der Regel muss die Steuer direkt an der Rezeption bezahlt werden. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sind von der Gebühr befreit. Verbringt beispielweise ein Paar ein langes Wochenende im Landhotel auf Mallorca, werden während der Hochsaison insgesamt 6 Euro für drei Nächte fällig. Eine vierköpfige Familie mit einem 14- und einem 17-jährigen Kind zahlt in der Hauptsaison für 10 Tage Mallorca-Urlaub im Luxushotel 60 Euro Bettensteuer. Neben Hotels sind auch Ferienwohnungen und Fincas von der Bettensteuer betroffen. Beide sind besonders bei Mietwagen-Reisenden beliebt. Eine Reisegruppe von 6 Personen, die auf einer großen Finca Urlaub macht, bezahlt für eine Woche insgesamt 42 Euro Bettensteuer. Für Übernachtungen während der Nebensaison von 1. November bis 31. April gelten um 50 % reduzierte Steuersätze.

Ursprünglich war auch eine Ökosteuer für die Anmietung von Leihfahrzeugen geplant, die sich nach Hubraum und CO2-Ausstoß berechnen sollte. Diesen für Kunden und Vermittler schwer umzusetzenden Vorschlag verwarf die Balearen-Regierung wieder.

Für Mietwagen-Reisende dürfte der Mallorca-Urlaub durch die Bettensteuer unterm Strich nicht teurer werden. „Die Mietwagenpreise auf Mallorca sind im Vergleich zum Vorjahr stark gesunken. Wir gehen davon aus, dass sie die Zusatzkosten durch die Bettensteuer kompensieren werden“, freut sich Frieder Bechtel von billiger-mietwagen.de für die Kunden. Wie das Vergleichsportal berichtete, liegen die Preise für Leihwagen auf Mallorca in diesem Jahr durchschnittlich 35 % unter Vorjahresniveau. (PM-ID: 200)

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/q3pjzm

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise-europa/bettensteuer-auf-mallorca-tritt-in-kraft-wie-urlauber-trotzdem-sparen-32319

www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands größter Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen weltweit. Mit inzwischen 13 Jahren Branchenerfahrung und über 200 Mitarbeitern an den Standorten Köln, Freiburg und Leipzig sorgt das Internetportal für eine transparente und kundenfreundliche Darstellung der Angebote und bietet einen kostenlosen Kundenservice per Telefon. Kürzlich wurde billiger-mietwagen.de Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 5/2016) mit der Gesamtnote „sehr gut“. Bereits in den vergangenen Jahren erhielt das Vergleichsportal verschiedene Auszeichnungen, unter anderem von FOCUS-MONEY mit fünf aufeinanderfolgenden Testsiegen (2010 2014) als „bester Mietwagenvermittler“.

Firmenkontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.themenportal.de/reise-europa/bettensteuer-auf-mallorca-tritt-in-kraft-wie-urlauber-trotzdem-sparen-32319

Pressekontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.billiger-mietwagen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bettensteuer-auf-mallorca-tritt-in-kraft-wie-urlauber-trotzdem-sparen/

Sommerurlaub in beliebtesten Reisezielen nicht teurer als im Vorjahr

Eine Woche auf Mallorca zum Familienkomplettpreis für knapp 2.000 Euro

Sommerurlaub in beliebtesten Reisezielen nicht teurer als im Vorjahr

Oberursel, 10. Juni 2016 – In zwei Wochen beginnen in den ersten deutschen Bundesländern die Sommerferien. Wer seinen Sommerurlaub noch nicht gebucht hat, findet bei Thomas Cook und Neckermann Reisen attraktive Angebote für die beliebtesten Reiseziele Balearen, Kanaren, türkische Riviera, Griechenland und Bulgarien – ohne höhere Preise als im Vorjahr zu zahlen. Zudem können insbesondere Familien mit dem aktuellen Sommerferien-Special von Neckermann Reisen und Thomas Cook kräftig sparen.

„Auch wenn wir in diesem Jahr eine Verschiebung der Nachfrage hin zu Reisezielen in Spanien, Bulgarien und Griechenland sehen, sind die Preise dort nicht unbedingt höher als im Vorjahr“, erklärt Sascha Büsseler, Leiter Flugeinkauf, Yield und Produkt für die Nah- und Mittelstrecke. „Besonders Familien können sich auf attraktive Angebote in den beliebten Urlaubszielen freuen“, sagt Büsseler. So ist eine Woche Aufenthalt in Bulgarien in den Schulferien mit All Inclusive für zwei Erwachsene und zwei Kinder zu einem Familienkomplettpreis unter 1.100 Euro und auf der Insel Mallorca ab 2.069 Euro buchbar.

Auf den griechischen Inseln Rhodos, Kreta und Kos, an der türkischen Riviera, auf den Balearen und auf Teneriffa finden Urlauber noch freie Kapazitäten für die Hochsaison. Für Reisen nach Bulgarien, auf die übrigen Kanarischen Inseln und an die andalusischen Küstenregionen Costa de la Luz und Costa del Sol gibt es dagegen noch vereinzelte Angebote für die Ferienmonate Juli und August. Wer nicht mehr allzu lange mit seiner Buchung wartet und flexibel ist, findet bei den Veranstaltermarken von Thomas Cook auch hier noch attraktive Angebote.

Mit dem Sommerferien-Special von Neckermann Reisen und Thomas Cook reisen 10.000 Kinder (bis 14 Jahre) bei Buchung einer Flugpauschalreise in über 390 Hotels zum Kinderfestpreis von 99 Euro. Das Special gilt ab sofort für Reisen im Zeitraum bis 30. September 2016 und ist gültig an ausgewählten Terminen in Urlaubsregionen am Mittelmeer, am Roten Meer und am Atlantik.

Ausgewählte Preisbeispiele für Familien:
Mallorca, Bucht von Cala Millor, Club Simo (vier Sterne): Eine Woche im Apartment mit All Inclusive, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 2.069 Euro für zwei Erwachsene und zwei Kinder (zwei bis 14 Jahre). Zum Beispiel am 15. August 2016 ab Düsseldorf. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Türkische Riviera, Belek, SunConnect Sea World Resort & Spa (fünf Sterne): Sieben Übernachtungen im Familienzimmer mit All Inclusive, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 1.469 Euro für zwei Erwachsene und zwei Kinder (zwei bis zwölf Jahre). Zum Beispiel am 29. Juni 2016 ab Leipzig. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Bulgarien, Sveti Vlas, Hotel Nassi (drei Sterne plus): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 1.099 Euro für zwei Erwachsene und zwei Kinder (zwei bis 14 Jahre). Zum Beispiel am 6. Juli 2016 ab Hannover. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Ausgewählte Preisbeispiele für Paare:
Ibiza, Coral Star (drei Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 639 Euro pro Person. Zum Beispiel am 14. August 2016 ab Hamburg. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Teneriffa, Playa de las Americas, H10 Las Palmeras (vier Sterne): Sieben Übernachtungen mit Halbpension, inklusive Flug, Zug zum Flug und Transfers ab 734 Euro pro Person. Zum Beispiel am 3. Juli 2016 ab Frankfurt. Buchbar bei Thomas Cook.

Gran Canaria, Playa del Ingles, Sentido Gran Canaria Princess (vier Sterne plus): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive Flug, Zug zum Flug und Transfers ab 537 Euro pro Person. Zum Beispiel am 6. Juli 2016 ab Frankfurt. Buchbar bei Thomas Cook.

Costa de la Luz, Conil de la Frontera, Hipotel Flamenco Conil (vier Sterne plus): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive Flug, Zug zum Flug und Transfers ab 789 Euro pro Person. Zum Beispiel am 15. August 2016 ab Düsseldorf. Buchbar bei Thomas Cook.

Costa del Sol, Torremolinos, smartline Los Jazmines (drei Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 592 Euro pro Person. Zum Beispiel am 10. August 2016 ab Münster/Osnabrück. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Griechenland, Rhodos, Lardos, smartline Ellia (drei Sterne plus): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 592 Euro pro Person. Zum Beispiel am 28. Juli 2016 ab Nürnberg. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Türkei, Ölüdeniz, Sentido Lykia Resort (fünf Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive, inklusive Flug, Zug zum Flug und Transfers ab 990 Euro pro Person. Zum Beispiel am 24. August ab Berlin/Schönefeld. Buchbar bei Thomas Cook.

Bulgarien, Sonnenstrand, Burgas Beach Resort (vier Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 664 Euro pro Person. Zum Beispiel am 12. August 2016 ab Hamburg. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Hinweis an die Redaktionen: Diese und weitere Meldungen finden Sie auch unter www.thomascook.de/unternehmen/newsroom

Die Thomas Cook AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. Die Thomas Cook AG deckt in Deutschland den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Thomas Cook AG
Irene Schechinger
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
unternehmenskommunikation@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen/newsroom/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sommerurlaub-in-beliebtesten-reisezielen-nicht-teurer-als-im-vorjahr/

Mehr als 35.000 Besucher bei der Boatshow in Palma

Mehr als 35.000 Besucher bei der Boatshow in Palma

Montag, Mai 2016, Palma.- Bei der XXXIII. Ausgabe der Internationalen Bootsmesse in Palma und der IV. Palma SuperYacht Show wurden in diesem Jahr über 35.000 Besucher registriert. „Angesichts der Tatsache, dass wir in diesem Jahr einen Feiertag weniger hatten und das Wetter nicht immer mitspielte, ist dieses Ergebnis mehr als zufriedenstellend“, ließ die Messe-Leitung verlauten.

Im Vergleich zu früheren Ausgaben hat sich das Besucher-Profil auf der Messe verändert. Sowohl die Veranstalter als auch die Aussteller auf der Boatshow hoben hervor, dass in diesem Jahr wesentlich mehr Fachbesucher auf die Messe kamen, die sich direkt für die ausgestellten Produkte und Dienstleistungen interessierten.

Die Veranstalter gaben zudem bekannt, dass sich die bei der diesjährigen Boatshow erzielten Geschäfts-Umsätze „auf alle vertretenen Branchen verteilt haben. „Insgesamt wurden auf der Boatshow noch höhere Umsätze erzielt als im vergangenen Jahr“.

Die diesjährige Ausgabe der Internationalen Bootsmesse, die vom balearischen Institut für wirtschaftliche Innovation des Landeswirtschaftsministeriums unter Leitung von Minister Iago Negueruela organisiert wurde, zeichnete sich durch eine besondere hohe Nachfrage von Seiten der Aussteller aus. Zudem waren fast 99 Prozent aller auf der Boatshow vertretenen Firmen und Unternehmen in der Nautikbranche tätig.

Auch die Veranstalter der Palma SuperYacht Show, organisiert durch das Landesarbeitsministerium und dem balearischen Yachtbroker Verband (BYBA), hoben das „hohe Fachinteresse der Besucher und die zahlreichen vertretenen Nationalitäten“ in diesem Jahr hervor.

Bei der diesjährigen Boatshow in Palma waren mehr als 220 Aussteller vertreten. Auf dem Land und im Wasser wurden über 170 Boote und Yachten ausgestellt, von denen 65 Superyachten mit einer Länge von bis zu 50 Metern waren. Mehr als 95 Prozent aller Aussteller sind direkt in der Wassersportbranche tätig.
Die Zahl der auf der Palma SuperYacht Show ausgestellten Yachten stieg in diesem Jahr um 20 Prozent im Vergleich zur Ausgabe von 2015 .

Hinsichtlich der kommenden Ausgabe, die vom 28. April bis zum 2. Mai 2017 in Palma stattfindet, gaben die Veranstalter bekannt, dass rund 90 Prozent der Aussteller bereits ihr Interesses bekundeten, auch im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein.

Die Internationale Bootsmesse in Palma de Mallorca findet seit 33 Jahren statt. Sie wird organisiert vom balearischen Landeswirtschaftsministerium.

Firmenkontakt
Internationale Bootsmesse Palma
Andreas John
Moll Vell s/n
07001 Palma de Mallorca
0034 62821673
info@andreas-john.es
www.boatshowpalma.com

Pressekontakt
John Media
Andreas John
Ronda Migjorn 93
07620 Llucmajor
0034 628621673
info@andreas-john.es
www.andreas-john.es

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mehr-als-35-000-besucher-bei-der-boatshow-in-palma/

100 Kilometer Radfahren durch Mallorcas Norden

VIVA Cycling Sportive: Zweite Ausgabe der internationalen Radrundfahrt vom 2. bis 3. April

100 Kilometer Radfahren durch Mallorcas Norden

Anfang April fällt der Startschuss für die zweite Ausgabe der internationalen Fahrrad-Rundfahrt VIVA Cycling Sportive. Das von der mallorquinischen Hotelgruppe Hotels Viva gesponserte Event ist sowohl für einheimische Hobby-Biker als auch ausländische Zweirad-Urlauber konzipiert. Die Strecke führt rund 100 Kilometer durch den Norden der spanischen Mittelmeerinsel. Start- und Zielpunkt ist Puerto de Alcudia. Von dort führt die Fahrt entlang des Feuchtgebietes S´Albufera durch die Dörfer Sa Pobla, Can Picafort, Santa Margalida, San Joan und Petra. Es besteht zudem die Möglichkeit, an einem drei Kilometer langen, chronometriertem Bergrennen hinauf zur alten Klosteranlage von Bonany teilzunehmen. Allerdings soll es auf der Rundfahrt weniger darum gehen, sportliche Höchstleistungen zu erzielen als vielmehr den weitgehend ursprünglichen Charakter Mallorcas auf einer durchweg malerischen Strecke zu entdecken. Nach der Rückkehr wartet auf alle Teilnehmer eine Apres-Party im Hotel VIVA Tropic.

Das Hotel zählt zu einem der beliebtesten Sport-Hotels auf Mallorca. Zu den Service-Leistungen für Gäste zählen unter anderem ein spezielles auf Sportler zugeschnittenes Buffet, ein voll ausgestatteter Fitnessraum sowie eine hauseigene „Cycling Station“ mit Radkeller, Werkstatt und Waschstation. Sporturlauber können sich zudem in dem zum Hotel gehörigen Balneum Spa & Wellness Center erholen. Ein beheizter Innenpool, Sauna sowie ein spezieller Massage-Service für Sportler sind ebenfalls Teil des Hotelangebots.

Die Preise für Pauschalangebote (Flug und Hotel) liegen bei ca. 100 Euro pro Person/Tag und Halbpension. Fahrräder und Ausrüstung können vor Ort gemietet werden. Mehr Info und interessante Angebote der Reiseveranstalter zu den VIVA-Hotels finden Sie im Reisebüros und über www.hotelsviva.com

Event-Info:
Buchung und Registrierung für das Event unter www.vivacyclingsportive.com

Die mallorquinische Hotelgruppe HOTELS VIVA wurde 1998 gegründet. Zur Unternehmensgruppe gehören Hotelmarken mit unterschiedlichem Profil: Hotels Viva, Vanity Hotels und das Boutique- und Landhotel Predi Son Jaumell.
Die Marke Hotels Viva ist auf Mallorca mit insgesamt 16 Hotels vertreten, die sich insbesondere auf Familien mit Kindern, Gruppen und Sporturlaubern spezialisiert haben. Die drei Vanity Hotels liegen an besonders schönen Standorten mitten in der Natur und bieten spezielle Einrichtungen und Serviceleistungen exklusiv für Erwachsene über 18 Jahren.
Weitere Info unter www.hotelsviva.com

Firmenkontakt
Hotel Viva Tropic
John
Calle Anselm Turmeda 1
07400 Port de Alcúdia
0034628621673
info@andreas-john.es
www.hotelsviva.com

Pressekontakt
John Media&Comunicación
Andreas John
Ronda Mitjorn 93
07620 Llucmajor
0034971665997
info@andreas-john.es
www.andreas-john.es

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/100-kilometer-radfahren-durch-mallorcas-norden/

Neue Bettensteuer statt Mietwagen-Umweltabgabe auf Mallorca

(Mynewsdesk) Die Balearen sind den Bundesbürgern lieb und künftig auch teurer. Ab 2016 wird eine tägliche Abgabe für Touristen fällig. Die mehrfach angekündigte Mietwagensteuer für den Archipel tritt allerdings erst einmal nicht in Kraft. „Ob nun das Thema gänzlich vom Tisch ist, muss sich noch zeigen“, meint Frieder Bechtel von billiger-mietwagen.de. „In der Vergangenheit hatte es immer wieder Vorstöße gegeben, Urlauber verstärkt zur Kasse zu bitten.“ Die Steuer für jeden Ferientag soll auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera in touristischen Unterkünften jeder Art erhoben werden. Die Passagiere von Kreuzfahrtschiffen, die in den Häfen der Inselgruppe anlegen, werden ebenfalls zur Kasse gebeten. Ursprünglich hatte die Balearen-Regierung geplant, die sogenannte „Ecotasa“ ab Ende 2016 einzuziehen. Ministerpräsidentin Francina Armengol schloss inzwischen aber nicht aus, dass die Abgabe bereits im Frühjahr eingeführt wird.

Die Höhe soll nach der Art der Unterkünfte variieren. Kreuzfahrt-Touristen und die Gäste von Fünf-Sterne-Hotels sowie Luxus-Appartements werden nach den Plänen der Regierung in der Hauptsaison (1. April bis 31. Oktober) mit dem Höchstsatz von 2 Euro pro Tag zur Kasse gebeten. In Hostels, Berghütten oder auf Campingplätzen soll der Mindestsatz von 0,50 Euro gelten.

In der Nebensaison vom 1. November bis zum 31. März sollen die Tarife auf jeweils die Hälfte reduziert werden. Kinder unter 14 Jahren würden von der Abgabe befreit, so die Vorstellungen der Regierung. Andererseits sollten Einheimische und auf Mallorca lebende Ausländer bei Übernachtungen in touristischen Unterkünften die Taxe zahlen müssen.

Die von drei Linksparteien gebildete Balearen-Regierung erhofft sich von der Touristenabgabe Einnahmen in Höhe von 50 bis 80 Millionen Euro im Jahr. Sie will die Gelder zur Erhaltung der Umwelt und zur Verbesserung des touristischen Angebots verwenden. „Die Besucher werden dazu beitragen, das Paradies der Balearen zu erhalten“, ist Tourismusminister Gabriel Barceló überzeugt.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/tj8yue

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise-europa/neue-bettensteuer-statt-mietwagen-umweltabgabe-auf-mallorca-20666

www.billiger-mietwagen.de ist der größte Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen in Deutschland. Nutzer sparen bis zu 50 Prozent und profitieren von der transparenten Darstellung der Angebote: Versicherungen und Zusatzleistungen sind auf einen Blick vergleichbar. Kunden können sich von Reisefachleuten über eine kostenlose Infoline beraten lassen. Bis 24 Stunden vor Anmietung ist die Stornierung des Mietwagens kostenfrei. 2014 kürte „FOCUS-MONEY“ das Internetportal zum 5. Mal in Folge zum „besten Mietwagenvermittler“. Beim „umfangreichsten Test“ deutscher Mietwagen-Portale erhielt es von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) und N24 in der Kategorie „Transparenz“ die Bestnote 1,3 und wurde Gesamtsieger aus 14 Portalen. Bei „Service-Champions“ erreichte billiger-mietwagen.de unter 7 Mietwagen-Vergleichsportalen Platz 1. TÜV SÜD zeichnete billiger-mietwagen.de 2014 zum 10. Mal in Folge mit dem „s@fer-shopping“-Zertifikat für geprüfte Qualität, Sicherheit und Transparenz aus. Über 180.000 Mietwagen-Kunden bewerten billiger-mietwagen.de durchschnittlich mit 4,5 von 5 Sternen.

Firmenkontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.themenportal.de/reise-europa/neue-bettensteuer-statt-mietwagen-umweltabgabe-auf-mallorca-20666

Pressekontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.billiger-mietwagen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-bettensteuer-statt-mietwagen-umweltabgabe-auf-mallorca/

Ein Herz für die Stahlharten

HOTELS VIVA beherbergt erneut „Ironman“-Event auf Mallorca

Ein Herz für die Stahlharten

Mallorca, 24. Sept. – Zum dritten Mal in Folge beherbergt die mallorquinische Hotelgruppe HOTELES VIVA eines der bedeutendsten Sport-Events Europas, den am 26. September stattfindenden „Ironman Mallorca“. Schauplatz für die spektakuläre Veranstaltung, an der rund 2.500 Athleten aus insgesamt 57 verschiedenen Ländern teilnehmen, ist die Stadt Alcudia im Norden der spanischen Urlaubsinsel. Das direkt gegenüber dem Start- und Zielpunkt gelegene 4-Sterne-Hotel „VIVA TROPIC“ wurde von den Veranstaltern erneut zum Race-Hotel auserwählt und wird während der Veranstaltung auch der zentrale Meeting-Point für die Organisatoren sein. Das ebenfalls zur VIVA-Gruppe gehörende und in nächster Nähe zum Veranstaltungsort gelegene „VANITY HOTEL GOLF & SPA“ beherbergt zudem das internationale Pressezentrum.

Das Hotel VIVA TROPIC zählt seit langem bereits zu einem der beliebtesten Sport-Hotels auf Mallorca. Zu den Service-Leistungen für Gäste zählen unter anderem ein spezielles auf Sportler zugeschnittenes Buffet, ein voll ausgestatteter Fitnessraum sowie eine hauseigene „Cycling Station“ mit Radkeller, Werkstatt und Waschstation. Sporturlauber können sich zudem in dem zum Hotel gehörigen Balneum Spa & Wellness Center erholen und trainieren. Ein beheizter Innenpool, Sauna sowie ein spezieller Massage-Service für Sportler sind ebenfalls Teil dieses besonderen Hotelangebots.
Auch das nur wenige Kilometer entfernte Hotel VIVA BLUE bietet Sporturlaubern den perfekten Rahmen für ihren Inselaufenthalt. Hervorzuheben ist hier vor allem der 25 Meter lange und beheizte Innenpool, der dieser Tage von vielen „Ironman“-Teilnehmern zur Vorbereitung auf den Wettkampf genutzt wird.

Der „Ironman Mallorca“ gilt als eines der härtesten Sportveranstaltungen Europas. Auf die Teilnehmer, unter denen sich auch einige Profisportler wie der deutsche Triathlet Timo Bracht befinden, warten folgende Herausforderungen: 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Marathon-Laufen.

Die mallorquinische Hotelgruppe HOTELS VIVA wurde 1998 gegründet. Zur Unternehmensgruppe gehören insgesamt vier Hotelmarken mit unterschiedlichem Profil und verschiedenartiger Positionierung: Hotels Viva, Vanity Hotels, das Boutique- und Landhotel Predi Son Jaumell und in der Karibik die Beteiligung an den Excellence Group Luxury Resorts.
Die Marke Hotels Viva ist auf Mallorca mit insgesamt 16 Hotels vertreten, die sich insbesondere auf Familien mit Kindern, Gruppen und Sporturlauber spezialisiert haben.
Die Vantity Hotels bieten – gelegen an besonders schönen Standorten mitten in der Natur – spezielle Einrichtungen und Serviceleistungen exklusiv für Erwachsene über 18 Jahren.
Weitere Info unter www.hotelsviva.com

Firmenkontakt
Hotel Viva Tropic
Andreas John
Calle Anselm Turmeda 1
07400 Port de Alcúdia
0034628621673
info@andreas-john.es
www.hotelsviva.com

Pressekontakt
John Media&Comunicación
Andreas John
Ronda Mitjorn 93
07620 Llucmajor
0034971665997
info@andreas-john.es
www.andreas-john.es

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-herz-fuer-die-stahlharten/

Neueröffnung Juni 2015: Sol House Trinidad Mallorca

#TweetForAMojito: Urlaub neu erleben
Das Lifestyle-Hotelkonzept für junge Millenials

BildMallorca. – „The New Cool“ ist als Motto auch gleichzeitig Programm in den Hotels der neuen Marke Sol House. Sie wendet sich an die digitale, permanent vernetzte Generation der Millenials und bietet dem jungen, musik- und technikbegeisterten Lifestyle-Publikum durch die Einbindung von Musik und Social Media ein trendgemäßes Urlaubserlebnis – lebendig, kommunikativ und interaktiv, egal ob on- oder offline.

Das erste Haus, das unter diesem Konzept der spanischen Kette Meliá Hotels International vor wenigen Wochen auf Mallorca an den Start ging, ist das Sol House Trinidad Mallorca. Es liegt in unmittelbarer Nähe zum weitläufigen Sandstrand der Playa de Calvià in Magaluf. Dort kann man schnell neue Leute kennenlernen, zu den coolsten Beats am Pool tanzen und die Fotos davon gleich via @SolHouseMCA mit allen teilen. Denn Mittelpunkt im Sol House Trinidad sind die sozialen Netzwerke, sowohl virtuell als auch vor Ort. Gratis WLAN versteht sich von selbst, wenn sogar der Gästeservice über #HouseService2 zu erreichen ist. Zwei Twitter-Concierges fungieren als Moderatoren und führen in die innovative Tweet Experience ein, die durch Übertragung auf die große Tweet Wall in der Lobby nicht nur von jedem gesehen, sondern auch zu einem digitalen und interaktiven Kunstwerk wird.

Für den richtigen Vibe sorgen die Beats international bekannter DJs wie José de Mara, die bei den spektakulären Gravity, Deep Blue House und Soundays Signature Pool-Partys jedes Wochenende den Ton angeben. Wer den richtigen Party-Look für seinen großen Auftritt sucht, kann sich im hoteleigenen Beauty-Salon stylen lassen, inklusive Hairstyling, Make-up und Waxing.

Alle 373 Zimmer des komplett renovierten Hotels sind modernst eingerichtet und verfügen über 42 Zoll Smart-TVs mit LCD-Bildschirm. Für das besonders gesellige Partyvolk gibt es #TweetPartyRoom-Zimmer oder Suiten mit eigenem Tweet Concierge Service und anderen exklusiven Annehmlichkeiten wie einer reservierten Sonnenliege im VIP-Bereich am Infinity-Pool. Dort kann man auf dem großen Sonnendeck mit Jacuzzi und Bali-Liegen wunderbar relaxen oder sich ab elf Uhr vormittags von den hauseigenen DJs für die nächste Party in Stimmung bringen lassen. Mit Blick auf den Hauptpoolbereich bietet die Playbar kühle Erfrischungen – vom Cocktail bis zum Fruchteis-Lolli in Cava. Auch für den kleinen Hunger ist mit Snacks wie Bocatas, Hot Dogs, Burger, Salaten & Co gesorgt. Den großen Hunger stillen die vielen kulinarischen Köstlichkeiten des internationalen Büfettrestaurants – von spanischer Küche bis zu traditionell italienischer Pizza & Pasta.

Wer seinen Tag mit „Bacon and Eggs“ beginnen möchte, kann dies nun auch musikalisch, denn so heißt eine der von Star-DJ Carlos Jean eigens für das Sol House zusammengestellten Playlists, die, wie auch die Titel „Siesta“ und „Pre-Party“ erahnen lassen, perfekt mit den verschiedenen Tagesphasen und Locations des Hotels harmonieren. Alle Playlists stehen den Gästen als Downloads zur Verfügung. Im Rahmen des Sol House Music Projects wurde übrigens über die sozialen Netzwerke im Vorfeld der Hoteleröffnung dazu aufgerufen, eigene Compilations zu erstellen. Die Gewinner-Playlist ist jetzt ebenfalls Teil des Soundtracks im Hotel.

Die Zimmer im Sol House Trinidad Mallorca sind ab 152 Euro (inkl. Frühstück) buchbar. Tagesaktuelle Preise und weitere Informationen gibt es über http://www.melia.com.

Direkter Link zum Hotel: http://www.melia.com/de/hotels/spanien/mallorca/sol-house-trinidad/index.html
Direkter Link zum Sol House Music Project: http://www.solhousedj.com/?_locale=en

Sol House Trinidad Mallorca
C/ Blanca, 2 – Calvià Beach
Mallorca – Calvià 07181
Spanien
Tel: +34 971 131400
sol.trinidad@melia.com

Über:

Meliá Hotels International S.A.
Frau Sabine von der Heyde
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn
Deutschland

fon ..: + 34 971 22 44 64
web ..: http://www.melia.com
email : comunicacion@melia.com

Über die Marke Sol Hotels & Resorts
2014 startete die spanische Kette Meliá Hotels International ein umfangreiches Redesign ihrer damals rund 70 Hotels umfassenden Ferienmarke „Sol Hotels & Resorts“. Diese bislang eher unter der Kategorie Familienhotels laufenden Häuser sollen nach und nach repositioniert und im mittleren Resorthotel-Bereich angesiedelt werden. Basis dafür bildet ein komplett neues Konzept, mit dem das traditionelle „Sonne-und-Stranderlebnis“ zielgruppenorientiert entwickelt wird, um einem anspruchsvoller gewordenen Gästeklientel vier maßgeschneiderte und sich stark voneinander unterscheidende Segmente anzubieten: Sol Hotels richten sich als klassische Strandhotels vor allem an Familien und halten eine Vielzahl an spezifischen Entertainment-Angeboten für diese Zielgruppe bereit. Das Sol Katmandu Park & Resort auf Mallorca ist der erste Vertreter einer neuen Art von „fun-inclusive“ Themenhotels mit vollständiger Integration in einen Erlebnispark. Das Motto „The New Cool“ der Sol House Hotels ist gleichzeitig auch Programm, mit dem junge, kommunikations-, musik- und technikbegeisterte Millenials angesprochen werden, die auf der Suche nach einem erschwinglichen Lifestyle-Erlebnis sind. Das Sol Beach House ist ein preisbewusstes Adults-only-Konzept für Erholung und Ruhe suchende Urlauber. Im „Haus am Strand“ finden sie ein puristisches, stylisches, Vintage-angehauchtes Design in wunderschöner Naturkulisse und mit direkter Strandlage als ideale Umgebung für ausgewählte Body & Soul-Programme.
Für die kommenden Jahre wird eine weltweite Expansion der vier neuen Hotelmarken angestrebt. Durch die Verjüngungskur und Diversifizierung der Sol Hotels & Resorts soll neues Wachstum in wichtigen Urlaubsregionen generiert und gleichzeitig deren Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit erhöht werden. www.melia.com www.sol-hotels.com

Über das Unternehmen Meliá Hotels International S.A.
Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unternehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá Hotels & Resorts, Paradisus Resorts, ME by Meliá, Innside by Meliá, Tryp by Wyndham und Sol Hotels & Resorts. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 24 Häuser: zwei Meliá, elf Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut werden. Verträge wurden bereits für fünf Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet: Aachen (2016), Frankfurt (2016), Leipzig (2016), Hamburg (2017) und Essen (2017). www.melia.com
http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

Pressekontakt:

W&P PUBLIPRESS GmbH
Frau Sylvia König
Alte Landstraße 12-14
85521 Ottobrunn

fon ..: 089-6603966
web ..: http://www.wp-publipress.de
email : melia@wp-publipress.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neueroeffnung-juni-2015-sol-house-trinidad-mallorca/

Mallorquinisch essen im Steinbruch, die Folterkammer im alten Herrenhaus und das grü?ne Monster am Golfplatz.

Mallorquinisch essen im Steinbruch,  die Folterkammer im alten Herrenhaus  und das grü?ne Monster am Golfplatz.

(Mynewsdesk) Das exklusive Hochglanzmagazin MALLORCAS SCHÖNE SEITEN überrascht mit außergewöhnlichen Restaurants, Ausflugszielen und Tipps, wo selbst langjährige Inselkenner staunen (Lesermeinung).

Wer bei Mallorca nur an Ballermann und Sangria aus Putzeimern denkt, kennt die anderen Seiten der Insel nicht. Die romantischen Oliven- und Orangenhaine zum Beispiel. Endlose Wanderwege in unberührter Natur mit wunderbaren Panoramablicken, Strände mit türkisblauem, glasklarem Wasser, wo man selbst im Sommer fast alleine ist oder jahrhundertealte Sehenswürdigkeiten, historische Herrenhäuser, wo die Zeit schon lange stehen geblieben ist und die Folterkammer aus dem Mittelalter dem Besucher eiskalte Schauer über den Rücken laufen läßt. Golfer erzählen sich gern die Geschichte vom grünen Monster an Loch Nr. 6 eines Golfplatzes, dem mit 609 Metern längsten Abschlag Europas.

In alten Klöstern, wo heute noch Mönche leben, geht es dagegen etwas gemächlicher zu und naturverbundene Besucher finden hier eine unvergessliche Alternative zum Allinklusive-Urlaub. Die anderen Seiten der Sonneninsel sind auch abenteuerliche Canyoningtouren durch wilde Schluchten im Tramuntanagebirge, Kayakfahrten entlang der Küste mit unvergesslichen Sonnenuntergängen oder der Segeltörn auf einem Oldtimer-Segler von 1841. Und selbst, wer einmal Tauchen gehen will, ohne die Haare naß zu machen oder seine Brille abnehmen zu müssen, kann mit den Unterwasserscootern von Cooldivers die Unterwasserwelt Mallorcas erkunden. Auch die Besuche der weltweit einmaligen Tropfsteinhöhlen mit unterirdischen Seen und tausenden von Stalagmiten, darunter der mit über 20 m höchste Stalagmit Europas, sind einzigartig. Vor allem, wenn zu einer Lichtinstalation in den Gewölben Carl Orffs Carmina Burana hallt.

Entdecken Sie eine kulinarische Vielfalt von der einfachen Fischerkneipe bis zum Sternerestaurant, außergewöhnliche Locations wie das Restaurant im ehemaligen Steinbruch mit traditioneller mallorquinischer Küche im zwanzig Meter hohen Bergwerksstollen, wo auch Hochzeiten mit über tausend Gästen gefeiert werden. Die wunderbar zarte Lammschulter oder das saftige Spanferkel im urigen Berggasthof bei Alaró mit Panoramablick über die Insel. Den tagesfrischen Fisch im Salzmantel gegart in der ersten Reihe im Hafen von Port dAndratx. Oder das exklusive Candelightdinner im Bens dAvall bei Deia 100 Meter über dem Meer mit Blick über die Steilküste Mallorcas und einem Sonnenuntergang, der an Romantik nicht zu überbieten ist. Der Kreativität in Sachen Gastronomie ist auf Mallorca keine Grenzen gesetzt und Köche wie Restaurantbetreiber überbieten sich gegenseitig mit immer ausgefalleneren Ideen. Genauso die vielen Eventlocations, die jedes Fest zu einem unvergeßlichen Erlebsnis machen wie Feier für hunderte Gäste in dem 700 Jahre alten Weingut oder die Hochzeit im Pavillon von Son Marroig, der Residenz von Erzherzog Ludwig Salvator. Dies alles und noch vieles mehr hat Wahlmallorquiner Stefan Loiperdinger auf 248 Seiten mit großartigen Fotos und vollkommen ohne Werbung spannend zusammen gefaßt. Knapp 100 Restaurants und Beachclubs wurden getestet, 50 Geschäfte von der Modeboutique bis zu Interior, Antiquitäten und mallorquinischen Produkten sind ebenso beschrieben wie außergewöhnliche Erlebnis-Tipps von der Weinprobe bei Jazzmusik, der Exkursion zu den Mönchsgeiern oder mallorquinisch kochen wie im Mittelalter und Wanderrouten mit grandiosen Panoramablicken über Land und Meer.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mallorcas schöne Seiten .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/qb5wxn

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/mallorquinisch-essen-im-steinbruch-die-folterkammer-im-alten-herrenhaus-und-das-grue-ne-monster-am-golfplatz-14414

Hochwertiges Magazin über Mallorca mit 248 Seiten, exzellenten Fotos, fundiert recherchiert. Strände, Ausflüge, Freizeit, Kultur, Restaurants, Beachclubs, Shopping, Wassersport, Golf, Fincas, Hotels und mehr.

Vollkommen ohne Werbung! Verkauf über Presse an den Flughäfen und unter

www.mallorcas-schoene-seiten.de

Kontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/qb5wxn

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mallorquinisch-essen-im-steinbruch-die-folterkammer-im-alten-herrenhaus-und-das-gruene-monster-am-golfplatz/

Sunny Cars erstmals mit Fahrzeug-Anmietung ohne Kaution

Neues Service-Paket „No Deposit“ für Balearen und Kanaren eingeführt

Sunny Cars erstmals mit Fahrzeug-Anmietung ohne Kaution

München, 26. Februar 2015 (w&p) – Mit einem neuen Service für Spanien-Urlauber wartet der Mietwagen-Anbieter Sunny Cars auf: Erstmalig sind Mietwagen für die Balearen und Kanaren buchbar, bei denen die Kunden bei der Fahrzeugübernahme vor Ort keine Kaution hinterlegen müssen. Beim neuen Service-Paket „No Deposit“ übernimmt vielmehr Sunny Cars selbst die Kaution für seine Kunden – und trägt dabei auch das Risiko einer Belastung durch den Fahrzeugflottenanbieter. Die neue Fahrzeug-Anmietung ohne Kaution von Sunny Cars gibt es für Ibiza, Mallorca und Menorca auf den Balearen sowie für die Kanarischen Inseln Fuerteventura, Gran Canaria, La Palma, Lanzarote und Teneriffa.

„Wir sind stolz darauf, ab sofort auch der Vielzahl von Urlaubern, die nicht im Besitz einer Kreditkarte sind oder prinzipiell keine Kaution hinterlegen wollen, die Möglichkeit zur Anmietung einräumen zu können“, bekräftigt Kai Sannwald, Inhaber und Geschäftsführender Gesellschafter von Sunny Cars. Das Unternehmen plant die Einführung des „No Deposit“ Services auch in anderen Destinationen.

Wer die Anmietung eines Mietwagens ohne Kaution nutzen möchte, muss das Fahrzeug mindestens zehn Tage vor der Abholung bei Sunny Cars reservieren. Dabei wählt er das Mietwagen-Paket „No Deposit / Anmietung ohne Kaution“. Mit den Reise-Unterlagen erhält der Kunde anschließend einen Link für seine finale Registrierung für dieses Leistungspaket.

Was passiert, wenn vor Ort ein Schadensfall eintritt? „Kommt es zu einem Schaden am Mietauto oder erhält der Urlauber beispielsweise einen Strafzettel, werden wir vom lokalen Fahrzeugflottenanbieter darüber informiert, tragen die Kosten und berechnen sie dem Kunden im Anschluss“, erläutert Kai Sannwald. „Wichtig ist, dass mit uns das Mitführen einer Kreditkarte ab sofort nicht mehr zwingend notwendig ist bei einer Mietwagenbuchung für die genannten Inseln.“

Buchbarkeit:
Das neue Service-Paket „No Deposit“ von Sunny Cars ist wie sämtliche Mietwagen-Angebote im Reisebüro, auf www.sunnycars.de oder telefonisch unter 089 – 82 99 33 900 zu buchen.

Über Sunny Cars:
Bei Sunny Cars finden Kunden Mietwagen für über 8.000 Stationen in mehr als 120 Ländern. Dabei arbeitet Sunny Cars mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern in den Zielgebieten zusammen und macht das Ferienauto zum bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis buchbar. Fester Bestandteil der Preispakete von Sunny Cars sind alle wichtigen Inklusive-Leistungen, mit denen Urlauber rundum abgesichert auf große Fahrt mit dem Mietauto gehen können. Im Geschäftsjahr 2013/14 verzeichnete Sunny Cars erstmals über 500.000 Mietwagenbuchungen.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
http://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
81245 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sunny-cars-erstmals-mit-fahrzeug-anmietung-ohne-kaution/

Last-Minute-Weihnachtsgeschenk: Zum Genießerurlaub nach Mallorca

Weinreisen nach Mallorca bringen echte Freude unter den Christbaum

BildWer kennt es nicht: Weihnachten steht vor der Tür und es fehlt immer noch die passende Idee für den oder die Liebsten. Hier wird oft hektisch im Internet gewühlt, was dem zu Beschenkenden auch wirklich Freude bringen könnte.

Häufig geht der Schnellschuss dann nach hinten los. Lieblose Gutscheine, Parfums, die in Badezimmerwinkeln stauben, Kleidung, die nach den Feiertagen diskret umgetauscht wird sind Beispiele für Geschenke, die nicht ihren Zweck erfüllen.

Am Schönsten sind Geschenke, die Schenker und Beschenktem gleichermaßen Freude machen. Und das nicht nur wegen des Schenkens an sich, sondern weil der Schenker selbst daran beteiligt ist. Und wenn dann noch die gemeinsame Spannung auf das zu Erlebende dazu kommt, ist die Freude doppelt groß!

Ein Beispiel für solch ein Geschenk sind Genussreisen nach Mallorca. Nicht nur Weinfreunde freuen sich über einige Tage Auszeit in mediterranem Ambiente.

Der Hamburger Reiseveranstalter ALTAVIDA ist auf Genussreisen und Weinreisen nach Mallorca spezialisiert. Ausgewählte Hotels und Fincas, sehr gutes und authentisches Essen und Trinken, Ausflüge und Aktivitäten rund um den Genuss, Entspannung und Natur kennzeichnen die Reisen der Mallorca-Kenner.

ALTAVIDA hält für das erste Halbjahr 2015 noch einige Plätze auf den Weinreisen im Januar und April frei. Und organisiert individuell für kleine und große Gruppen Genussreisen nach Mallorca.
Vielleicht gibt es dann ja die nächsten Geschenke unter einem mallorquinischen Christbaum…..

Mehr Infos unter mallorca-urlaub-geniessen.de, Tel.: 0049-(0)40-611 35 865

Über:

ALTAVIDA Travel & Training
Frau Christine Wolf
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg
Deutschland

fon ..: 0049-(0)40-611 35 865
web ..: http://www.mallorca-urlaub-geniessen.de
email : christine.wolf@mallorca-urlaub-geniessen.de

ALTAVIDA Training & Travel ist Spezialist für hochwertige Mallorca-Reiseangebote. Die Mallorca-Experten organisieren Weinreisen, Genussreisen, individuelle Gruppenreisen, Tagungen, Incentives, Seminare, Workshops, Yachtcharter, Sport-, Natur- und kulturelle Aktivitäten auf der Baleareninsel. Ein weiterer Schwerpunkt sind Trainings- und Entspannungsprogramme im Bereich Gesundheit und Wellness auf Mallorca.

Kontakt und Infos:
ALTAVIDA Travel & Training
Inh. Christine Wolf
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg
Tel.: 0049-(0)40-611 35 865
christine.wolf@mallorca-urlaub-geniessen.de
mallorca-urlaub-geniessen.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

ALTAVIDA Travel & Training
Frau Christine Wolf
Christoph-Probst-Weg 4
20251 Hamburg

fon ..: 0049-(0)40-611 35 865
web ..: http://www.mallorca-urlaub-geniessen.de
email : christine.wolf@mallorca-urlaub-geniessen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/last-minute-weihnachtsgeschenk-zum-geniesserurlaub-nach-mallorca/

Polnische Betreuungskräfte für deutsche Rentner auf Mallorca

Die EU macht es möglich: Auch im Rentnerparadies auf den Balearen werden deutsche Senioren gut und günstig von Betreuungskräften aus Osteuropa versorgt

BildKaum in Rente und raus aus Deutschland – glaubt man den Statistiken der Deutschen Rentenversicherung (DRV) hat sich die Zahl derer, die ihre Rente im Ausland beziehen seit 1993 annähernd verdoppelt. So zogen es im Jahr 2013 bereits 220.000 Ruheständler vor ihren Lebensabend im Ausland zu verbringen. Im Jahr 1993 waren es noch 120.000, so die Angaben der Deutschen Rentenversicherung (DRV).

Möchte man doch meinen, dass es den deutschen Rentner eher in wärmere, südliche Gefilde zieht, so täuscht dies: Auf Platz eins der Rentenparadiese logieren die U.S.A. und die Schweiz gleichauf mit etwa 25.000 Rentenzahlungen aus Deutschland – gleich dahinter reiht sich die benachbarte Alpenrepubik Österreich ein, in die knapp 22.000 Renten aus Deutschland überwiesen werden. Die Urlaubsinsel Mallorca liegt zwar auf Platz vier der Altersdomizile, konnte jedoch in den vergangenen zehn Jahren einen enormen Zuwachs von 65 Prozent auf immerhin 19.000 Bundesbürger vermelden, die aus Deutschland Rentenleistungen beziehen.

Doch auch vor deutschen Rentnerinnen und Rentnern auf den Balearen machen körperliche und geistige Gebrechen nicht halt. Hiermit wächst ebenso der Bedarf an Betreuung und Pflege – möglichst in den eigenen vier Wänden, um dem liebgewonnenen Umfeld nicht den Rücken kehren zu müssen. Gerade deshalb greifen mehr und mehr deutsche Senioren, die auf den Balearen ihren Lebensabend genießen, auf die Hilfe osteuropäischer Betreuungskräfte zurück.

„Der Bedarf ist enorm – zum einen weil es auf den Balearen eine immer größere Anzahl pflegebedürftiger Senioren aus Deutschland gibt und zum anderen, weil dort die Infrastruktur der ambulanten wie auch der stationären Pflege bei weitem nicht den Umfang wie in Deutschland hat“, so Werner Sperber, der im bayerischen Neumarkt in der Oberpfalz eine Personalvermittlung für Betreuungskräfte aus Osteuropa betreibt. „Anfang des Jahres konnten wir die ersten Betreuungskräfte aus Polen nach Palma und Llucmajor vermitteln. Weitere Betreuungskräfte werden bestimmt folgen“ zeigt sich Werner Sperber zuversichtlich.

Über:

Werner Sperber, Personalvermitlung
Herr Werner Sperber
Altenhofweg 26a
92318 Neumarkt
Deutschland

fon ..: 091815209681
web ..: http://www.betreuerin-aus-osteuropa.de
email : info@betreuerin-aus-osteuropa.de

Pressekontakt:

Werner Sperber, Personalvermitlung
Herr Werner Sperber
Altenhofweg 26a
92318 Neumarkt

fon ..: 091815209681
web ..: http://www.betreuerin-aus-osteuropa.de
email : info@betreuerin-aus-osteuropa.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/polnische-betreuungskraefte-fuer-deutsche-rentner-auf-mallorca/

Das Mieten von Ferienwohnungen in Spanien ist im Vergleich zum letzten Jahr 14% günstiger

Ferienwohnungen Durchschnittspreise in spanischen Regionen wie den Balearen, Kanaren und der spanischen Ostküste im Sommer 2013.

Bildo Der Durchschnittspreis für das Mieten einer Ferienwohnung in Spanien liegt bei 21,19 Euro pro Person pro Nacht.
o Die günstigsten Gegenden im Sommer 2013 sind A Coruña – Galicia – Almeria – Andalusien – Tarragona – Katalonien – Lanzarote – Kanarische Inseln.
o Die teuersten Gegenden sind Ibiza und Malaga mit Preisen ab 60,34 Euro beziehungsweise 46,4 Euro pro Person pro Nacht.

Eine Marktrecherche durchgeführt von Muchosol hat ergeben, dass der Durchschnittspreis für das Mieten einer Ferienwohnung in Spanien diesen Sommer 2013 bei 21,19 Euro liegt, pro Person pro Nacht. Im Vergleich zum letztem Sommer lag der Durchschnittspresi bei 24,67 Euro pro Person pro Nacht, was eine Preisreduzierung von 14% ergibt.

Die Umgebungen in denen Urlauber diesen Sommer 2013 am günstigsten Ferienunterkünfte mieten können sind A Coruña, Almeria, Tarragona und Lanzarote. Der Durchschnittspreis liegt in A Coruña zum Beispiel bei 15,34 Euro pro Person pro Nacht. In Almeria, Tarragona und Lanzarote liegt dieser jeweils bei 16,80 Euro, 16,95 Euro beziehungsweise 16,97 Euro.

Die Durchschnittspreise varieren insgesamt zwischen ca. 15 Euro und ca. 60 Euro. Ganz oben auf der Liste der teueresten Ferienwohnungen stehen dir Ortschaften Ibiza und Malaga, mit einem Durschnittspreis von 60,34 Euro beziehungsweise 46,40 Euro. Geschäftsführer von Muchosol, Manuel Giner, erklärt: „das liegt daran, dass auf Ibiza und in Malaga, vor allem in Marbella, eine hohe Anzahl von Luxusunterkünften den Durchschnittspreis in die Höhe ziehen, dies jedoch nicht bedeutet, dass man hier nicht auch preiswertere Ferienunterkünfte mieten kann.“

Der gleiche Trend spiegelt sich auch auf den Inseln Menorca und Mallorca wieder, deren Durschnittspreise bei 35,72 Euro beziehungsweise 31,78 Euro pro Person pro Nacht liegen.

Über die Marktstudie
Allgemein: 124.716 Ferienunterkünfte zum mieten auf dem spanischen Markt (Quelle: INE)
Stichprobe: 6.684 Ferienunterkünfte verfügbar im Monat März 2013 durch ITSolutions in Spanien (Quelle: Reservierungszentrale Muchosol)
Fehlerspanne: 1,3%
Anmerkung: Die angegebenen Daten beziehen sich nur auf die im System von Muchosol regestrierten Ferienunterkünfte auf dem spanischem Markt.

Über:

Muchosol
Herr Patrick Nestler
Paseo Ruzafa 11, 12
46002 Valencia
Spanien

fon ..: +34 96 113 03 18
fax ..: +34 96 119 08 45
web ..: http://www.muchosol.de
email : marketing@muchosol.de

Über Muchosol
Muchosol ist eines der bekanntesten Ferienportale auf dem spanischem Markt. Mehr als 8.500 Ferienunterkünfte werden hier angeboten und können jederzeit reserviert werden. Eine effiziente Kundenbetreuung garantiert, dass Kunden einfach reservieren und ohne böse Überraschungen ihren Urlaub genießen können.

Pressekontakt:

Muchosol
Herr Patrick Nestler
Paseo Ruzafa 11, 12
46002 Valencia

fon ..: +34 96 113 03 18
web ..: http://www.muchosol.de
email : marketing@muchosol.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-mieten-von-ferienwohnungen-in-spanien-ist-im-vergleich-zum-letzten-jahr-14-gunstiger/