Schlagwort: Autoschlüssel

Huf präsentiert Innovationen

Elektrokonzeptfahrzeug überzeugt mit Huf-Produkten

Huf präsentiert Innovationen

Das OASIS-Fahrzeug von Rinspeed mit den Huf-Innovationen auf dem Stand der Firma HARMAN.

Auf der weltgrößten Elektronikmesse CES 2017 in Las Vegas fand die Weltpremiere des Konzeptfahrzeugs OASIS von Rinspeed auf dem Messestand von HARMAN statt. Huf präsentiert gleich drei Innovationen in dem selbstfahrenden Elektrokonzeptfahrzeug: ein neuartiges Zugangssystem für Sharing-Konzepte, ein intuitiver, elektronischer Türgriff und ein innovativer Näherungssensor.
Insbesondere mit dem Zugangssystem trumpft Huf auf: Einzigartige IT-Entwicklungen und digitale Technologien ermöglichen am OASIS die Demonstration unterschiedlicher Sharing-Modelle, die Huf unter der Marke SixSense vorstellt. Das Lösungskonzept besteht aus einer mobilen App, die das Suchen und Buchen eines Fahrzeuges ermöglicht. Die Besonderheit von SixSense liegt im digitalen Autoschlüssel, der zur mobilen App übermittelt wird. Die Nutzungs- und Zugangsrechte für das Fahrzeug werden digital personen- und zeitbezogen vergeben und übertragen, so dass sich das Fahrzeug mittels Smartphone öffnen, starten und schließen lässt.
Auf der CES erleben die Besucher hautnah, wie das Konzeptfahrzeug mit Hilfe der App gesucht und gebucht werden kann und welche zusätzlichen Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Der im OASIS integrierte digitale SixSense-Zugang ermöglicht es, rund um die Uhr auf das Fahrzeug zuzugreifen und dieses mit anderen Nutzern zu teilen. Während der Autofahrer einen digitalen Schlüssel mit allen Rechten für einen festgelegten Zeitraum erhält, kann weiteren Nutzern Zugriff auf das Fahrzeug oder einzelne Fahrzeugbereiche gewährt werden. So kann der Fahrer das Fahrzeug als Postbox für Paketdienste oder Pizza-Taxi bereit stellen. „Die Grundlage für dieses Carsharing-Modell ist die Sicherstellung der persönlichen und zeitlichen Berechtigungen zur Fahrzeugnutzung“, erklärt Claudia Hover von Huf Secure Mobile. „Der Nutzungsberechtigte benötigt für einen bestimmten Zeitraum einen Autoschlüssel, der anhand der SixSense-Lösung virtuell und sicher übergeben wird. Die Grundvoraussetzung hierfür ist die Bereitschaft, das Fahrzeug mit anderen Nutzern zu teilen.“
Der intuitive, elektronische am Fahrzeug verbaute Türgriff verfügt über ein innovatives Sensorkonzept, dass die Fahrzeugtür mit geringster Bedienkraft öffnet. Ein versteckter Näherungssensor in der Abdeckung unter der Windschutzscheibe rundet die Huf-Produktpalette im OASIS ab.

Die Huf-Gruppe beschäftigt in 22 Gesellschaften in Europa, Amerika und Asien rund 7.400 Mitarbeiter, davon über 600 in den Huf-Entwicklungszentren in Deutschland, Rumänien, China, USA, Korea und Indien. Im Jahre 2016 erwirtschaftete das Unternehmen mehr als 1,3 Milliarden Euro Umsatz.

1908 in Velbert gegründet, lieferte Huf Hülsbeck & Fürst erstmals 1920 Autoschlüssel an Mercedes-Benz (heute Daimler AG). Heute beschäftigt Huf weltweit rund 7200 Mitarbeiter an Standorten in 14 Ländern. Über 400 Entwickler und Konstrukteure arbeiten in den Büros in Deutschland, USA, Korea, Rumänien, Indien und China. Zu seinen Kunden zählt das Unternehmen alle namhaften Automobilhersteller. Huf hat sich als Entwickler und Produzent von mechanischen und elektronischen Schließsystemen, Fahrberechtigungssystemen, Passive-

Entry-Systemen, Fahrzeugzugangssystemen, Türgriffsystemen sowie Systemen für Heckklappen und Hecktüren, Reifendruckkontrollsystemen und Telematik-Systemen weltweit bei den Automobilherstellern und im Reifenhandel einen Namen gemacht.

Die Huf Secure Mobile GmbH ist spezialisiert auf innovative Mobilitätslösungen. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft gehört sie zur Huf-Gruppe.

Kontakt
Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG
Dipl. Oec. Ute J. Hoppe
Steegerstr. 17
42551 Velbert
+ (0)2051/ 272 572
ute.hoppe@huf-group.com
http://www.huf-group.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/huf-praesentiert-innovationen/

Innovative Zugangslösung mit Sicherheitsplus von Huf

Huf präsentiert neues Steuerungs- und Zugangssystem auf der Automechanika in Frankfurt

Innovative Zugangslösung mit Sicherheitsplus von Huf

SixSense: Die Mobilitätslösung für Flottensteuerungs- und Zugangssysteme von Huf überzeugt.

Huf präsentiert auf der Automechanika in Frankfurt (13. – 17.9.) unter dem Markennamen SixSense eine neue Mobilitätslösung für Flottensteuerungs- und Zugangssysteme.

Der Autoschlüssel der Zukunft ist eine App – das steht für den Automobilzulieferer Huf fest. Die Lösungen der Tochtergesellschaft Huf Secure Mobile GmbH geht hier noch einen Schritt weiter: Nicht nur der Zugang zu dem Fahrzeug steht bei den Entwicklungen im Vordergrund. Durch die Vergabe individueller Rechte wird eine effiziente Nutzung für das Flottenmanagement von Fuhrparks, Car Rental-Unternehmen und Car Sharing Anbieter ermöglicht. Die Zugangslösungen werden unter dem Markennamen SixSense angeboten und sind sowohl für die Nachrüstung vorhandener Fahrzeuge, als auch für Neuwagen der Automobilhersteller erhältlich.

Der einzigartige Sicherheitsanspruch grenzt das Produkt zudem deutlich von bereits vorhandenen ab: „Es geht nicht nur darum, z. B. dem Nutzer von Mietfahrzeugen einen komfortablen Zugang zum Fahrzeug zu ermöglichen, es geht darum dem Fahrer und dem Fahrzeughalter einen individuellen und sicheren Datenaustausch zu ermöglichen“, weiß Ulrich Hülsbeck (Geschäftsführer Huf Gruppe). So bietet das Produkt der Huf Secure Mobile GmbH eine höchst komplexe Infrastruktur, die neben der reinen Funktionalität auch auf jeder Ebene Sicherheit und damit Schutz vor Manipulation und Datendiebstahl bietet.

Huf präsentiert die Mobilitätslösung auf der Automechanika: Halle 2.0, Stand 87.

Weitere Informationen zur Huf-Gruppe und zu Huf Secure Mobile GmbH finden Sie unter : www.huf-group.com und www.huf-sixsense.com

1908 in Velbert gegründet, lieferte Huf Hülsbeck & Fürst erstmals 1920 Autoschlüssel an Mercedes-Benz (heute Daimler AG). Heute beschäftigt Huf weltweit rund 7200 Mitarbeiter an Standorten in 14 Ländern. Über 400 Entwickler und Konstrukteure arbeiten in den Büros in Deutschland, USA, Korea, Rumänien, Indien und China. Zu seinen Kunden zählt das Unternehmen alle namhaften Automobilhersteller. Huf hat sich als Entwickler und Produzent von mechanischen und elektronischen Schließsystemen, Fahrberechtigungssystemen, Passive-

Entry-Systemen, Fahrzeugzugangssystemen, Türgriffsystemen sowie Systemen für Heckklappen und Hecktüren, Reifendruckkontrollsystemen und Telematik-Systemen weltweit bei den Automobilherstellern und im Reifenhandel einen Namen gemacht.

Die Huf Secure Mobile GmbH ist spezialisiert auf innovative Mobilitätslösungen. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft gehört sie zur Huf-Gruppe.

Kontakt
Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG
Dipl. Oec. Ute J. Hoppe
Steegerstr. 17
42551 Velbert
+ (0)2051/ 272 572
ute.hoppe@huf-group.com
www.huf-group.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/innovative-zugangsloesung-mit-sicherheitsplus-von-huf/

OctaCam Full-HD Mini-Schlüsselbund-Kamera

High-End: außen schickes Metallgehäuse, innen beste Technik

OctaCam Full-HD Mini-Schlüsselbund-Kamera

OctaCam Full-HD Mini-Schlüsselbund-Kamera mit Vibrations-Feedback, Vollmetall, www.pearl.de

Jetzt entgeht einem nichts mehr: Der Mini-Camcorder von OctaCam ist der perfekte Begleiter am
Schlüsselbund!

Immer dabei und per Knopfdruck in Sekunden startklar: Immer und überall lassen sich spannende
Action-Videos und spaßige Familien-Clips in Full-HD-Qualität drehen!

Ein Tastendruck genügt: Videos mit Ton und Fotos zeichnet die unauffällige Mini-Kamera auf
Knopfdruck auf. Per Vibrations-Feedback erhält man immer sofort Rückmeldung.

Stabiles Metallgehäuse: Dank robuster Verarbeitung lässt sich die High-End-Schlüsselbund-
Kamera unbesorgt zusammen mit den eigenen Schlüsseln im Rucksack oder Aktenkoffer
transportieren.

* Mini-Camcorder im Design eines Autoschlüssels
* Am Schlüsselbund dabei: immer griffbereit
* Stabiles Metallgehäuse
* Flüssiges Full-HD-Video (1920 x 1080 Pixel) bei 30 Bildern/Sek., AVI-Format mit MJPEGKompression
* Fotos mit bis zu 12 Megapixel (interpoliert), JPEG-Format
* Schneller Aufnahmestart per Knopfdruck
* Einfache Bedienung über 3 Tasten
* Vibrations-Feedback und versteckte Betriebs-LEDs
* Integriertes Mikrofon für Farbvideos mit Ton
* Variabler Speicher: microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
* Micro-USB-2.0-Anschluss: zum Laden des Akku und Anschluss an den PC
* Auch als Webcam nutzbar (Systemvoraussetzung: Windows XP/7/8/8.1/10)
* Stromversorgung: integrierter Lithium-Ionen-Akku für bis zu 100 Minuten Aufnahme
* Maße: 60 x 10 x 35 mm, leichte 65 g
* Mini-Schlüsselbund-Kamera inklusive Ladekabel, USB-Kabel, TV-Kabel und deutscher
Anleitung
Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4247 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4247-1320.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/octacam-full-hd-mini-schluesselbund-kamera/

Neue Masche: Autodiebe fangen Signale aus „schlüssellosen“ Zugangssystemen ab

R+V-Infocenter: Auf Auslesegeräte in der Nähe von Autos achten

Neue Masche: Autodiebe fangen Signale aus "schlüssellosen" Zugangssystemen ab

Wiesbaden, 1. September 2015. Den Autoschlüssel einfach in die Hosentasche stecken, auf den Wagen zugehen – und schon öffnet sich die Tür wie von Geisterhand: Moderne elektronische Zugangssysteme erkennen das Signal des passenden Schlüssels auf kurze Entfernungen. Doch Vorsicht: Autodiebe nutzen diese digitale Nahfeldkommunikation (NFC) für eine neue raffinierte Masche. „Sie platzieren sogenannte Funkwellenverlängerer beim Auto und in der Nähe des Schlüssels. Dann fangen sie das Signal ab und können damit das Auto in einem unbeobachteten Moment öffnen und starten“, erklärt Karl Walter, Kfz-Experte beim Infocenter der R+V Versicherung.

Er rät Autobesitzern, beim Ein- und Ausparken auf auffällige Personen in der Nähe ihres Pkw zu achten. Oft stellen die Diebe die Empfangsgeräte zudem in einem Rucksack oder Aktenkoffer neben dem Fahrzeug ab. Straftäter wollen nicht erkannt werden: In der Stadt das Auto am besten auf videoüberwachten Parkplätzen abstellen. Aber auch zu Hause sind Autobesitzer nicht vor der neuen Masche sicher. „Damit Fremde nicht ungehindert in die Nähe des Fahrzeugs kommen, ist es am besten, den Wagen in der Garage zu parken und diese auch abzuschließen“, so R+V-Experte Walter. Weiterer Tipp: NFC-Autoschlüssel mindestens zwei bis drei Meter von Eingangstüren und Fenstern entfernt aufbewahren. Auch spezielle Schlüsseltresore oder Mäppchen mit Sicherheitsfolie bieten Schutz. Eine schnelle Lösung für zu Hause: Alufolie aus der Küchenschublade nehmen und den Schlüssel damit umwickeln.

Direkt zur Meldung:
http://ao-url.de/dec8ac

Weiter Themen unter
http://www.infocenter.ruv.de

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die \“Ängste der Deutschen\“ ermittelt beispielsweise bereits seit 1991 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-masche-autodiebe-fangen-signale-aus-schluessellosen-zugangssystemen-ab/

Edel-Tuning für den Autoschlüssel – KEYART startet Crowdfunding

Das Thüringer Familienunternehmen KEYART gibt Autoschlüsseln seit 2010 einen neuen Look und macht sie mit vielfältigen Modellen und individuellen Designs zum modischen Accessoire.

Edel-Tuning für den Autoschlüssel - KEYART startet Crowdfunding

Mit individuellen Fahrzeugschlüsseln in trendigen und edlen Variationen begeistert KEYART Schlüsselcover Kunden seit 2010. Der Autofahrer kann aus einer umfassenden Produktpalette wählen, die jeden Autoschlüssel zum individuellen Accessoire macht. Neben in originalen Wagenfarben lackierten, mit trendigen Motiven bedruckten oder in Handarbeit mit feinem Nappaleder verzierten Covern, bieten das Thüringer Unternehmen auch die Möglichkeit das eigene Bild oder Design auf das Cover drucken zu lassen. Die Schlüsselcover sind markenspezifisch hergestellt und lassen sich mit einem einfachen Klippverschluss am Schlüssel anbringen.

Die Nachfrage nach Individualität am und im Fahrzeug ist nach wie vor ungebrochen groß. Mit dem Angebot von KEYART Schlüsselcover kann der eigene Stil auch am Autoschlüssel präsentiert werden. Das Produkt ist über viele Vertriebskanäle verfügbar und vornehmlich im B2C Bereich als stylisches Accessoire für jeden Autofahrer platziert. Dabei sind die Cover auch eine neue Geschenkidee oder können im Autohandel als originelles „Dankeschön“ beim Fahrzeugverkauf übergeben werden. Zusätzlich versucht das Unternehmen, Absatzmärkte B2B-Bereich zu erschließen und die Schlüsselcover als Werbeträger für Fuhrparks, Mietwagenfirmen etc. anzubieten.

Die individuellen Schlüsselcover werden ausschließlich in Deutschland in Zusammenarbeit mit lokalen Firmen produziert. Der bisherige Erfolg bestätigt das Geschäftsmodell: Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnten rund 18.000 Schlüsselcover vertrieben werden. Für 2015 plant das Unternehmen dank erweiterter Produktpalette und der internationalen Shop-Ausrichtung ein weiteres Umsatzwachstum auf 25.000 bis 40.000 Stück. Die KEYART Schlüsselcover werden zu einem empfohlenen Kundenverkaufspreis von 24,90 Euro bis 34,90 Euro angeboten.

„Die erreichten Zahlen bestätigen“, so Claudia Pitschel, Geschäftsführerin von KEYART, „dass die Schlüsselcover im Handel und beim Kunden angenommen werden und der nächste Schritt ist jetzt der Ausbau der Produktpalette, um eine möglichst große Abdeckung im Markt zu erreichen.“ Parallel plant das Unternehmen mit dem vergrößerten Angebot auch die Vermarktung über den eigenen Onlineshop zu verstärken. Dies beinhaltet eine mehrsprachige Neugestaltung des bestehenden Onlineauftritts mit einer verbesserten visuellen Darstellung der Schlüsselcover sowie die Implementierung eines Händlerbereiches zur einfachen Bestellabwicklung.

Auf der Beteiligungsplattform DEUTSCHE MIKROINVEST haben interessierte Anleger die Möglichkeit die KEYART Schlüsselcover e. Kfr. beim zukünftigen Wachstum zu begleiten und vom neuen Trend am personalisierten Fahrzeug zu profitieren. Bei einer Mindestlaufzeit von fünf Jahren erhalten Investoren einen attraktiven Staffelzins von 6,5 % p.a bis 9.5 % p.a. Die Zeichnung erfolgt für den Anleger kostenlos. Ausführliche Informationen zum Angebot erhalten Sie auf den Projektseiten der KEYART Schlüsselcover .

Über die DEUTSCHE-MIKROINVEST.de
Wir helfen bei der Eigenkapitalisierung des Mittelstands und bringen auf unserer Beteiligungsplattform renditeorientierte Investoren und kapitalsuchende Unternehmen zusammen. Dabei agieren wir nach den Regeln des jahrzehntelang offline betriebenen Beteiligungsgeschäftes, das wir nun online bringen. Dies ermöglicht den Unternehmern eine umfangreichere transparente Darstellung im Rahmen eines online Exposes und Investoren können sich detaillierter als sonst informieren. Der Zeichnungsprozess erfolgt komplett online, was einem minimierten Dokumentenaufwand zugutekommt. Die Unternehmen kommen aus allen Branchen und reichen vom Startup bis hin zum etablierten, wachstumsorientierten Unternehmen.

Kontakt
DMI Deutsche Mikroinvest GmbH
Knut Haake
Donatusstr. 127-129 Gebäude 4
50259 Pulheim
02234-9118120
presse@deutsche-mikroinvest.de
http://www.deutsche-mikroinvest.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/edel-tuning-fuer-den-autoschluessel-keyart-startet-crowdfunding/

Autoschlüssel-Reparatur geht auch online

Autoschlüssel-Reparatur geht auch online

(21337 Lüneburg, 11.03.2015)Wenn der Autoschlüssel defekt ist, ist der Ärger meistens groß. Moderne Funkschlüssel, die mittels eines eingebauten Transponders eine Wegfahrsperre ermöglichen, sind Hightech-Geräte – und kosten entsprechend viel Geld, wenn sie neu angeschafft werden müssen. Ein innovatives Unternehmen aus Lüneburg bietet für defekte Schlüssel jetzt eine praktische Online-Lösung, die bequem und kostengünstig ist.

Die Elektronik-Probleme mit Funkschlüsseln unterschiedlicher Fabrikate sind meist ähnlich: Der Wagen lässt sich teilweise nicht mehr mit dem Schlüssel starten, einzelne Tasten oder alle Tasten des Funkschlüssels funktionieren nicht. Oft ist auch das Kunststoffgehäuse defekt, gebrochen oder eingerissen. In vielen Fällen ist ein defekter Akku Ursache für Probleme mit dem Autoschlüssel. Auf der Website von Keyrepair findet sich die schnelle Lösung für defekte Autoschlüssel. Zunächst klickt man den Hersteller des eigenen Autos an und bekommt dort weitere Informationen zu den häufigsten Fehlern und die nötigen Reparaturmaßnahmen: Austausch eines defekten Akkus und defekter Transponder-Spulen, Reparatur defekter Mikro-Schalter und so weiter.
Nach Abgabe des Auftrags erfolgt eine E-Mail-Bestätigung mit weiteren Anweisungen. Den Schlüssel sendet der Kunde einfach per Post. Innerhalb von 24 Stunden wird die Reparatur ausgeführt und der Funkschlüssel – der jetzt wieder einwandfrei funktioniert – kommt zurück. Über den Preis wird der Kunde selbstverständlich vor Auftragsannahme umfassend informiert. Die Zahlung dieser Dienstleistung erfolgt per Rechnung, Vorkasse oder PayPal. Immer mehr Kunden nutzen die Möglichkeit, einen Autoschlüssel reparieren zu lassen – ganz einfach per Internet. Während selbst Vertragswerkstätten oft nicht in der Lage sind, eine verlässliche Preisauskunft für das Reparieren eines Schlüssels zu geben, erfordert der Service von Keyrepair auf Kundenseite nur wenige Klicks.

Keyrepair arbeitet mit renommierten Autowerkstätten zusammen. Nicht nur aufgrund dieser Kooperation mit erfahrenen Experten sind die Leistungen des Lüneburger Unternehmens immer zuverlässig und einwandfrei. Sollte im Ausnahmefall die Reparatur einmal nicht erfolgreich sein, werden sämtliche Kosten erstattet. Kein Risiko und Kundenfreundlichkeit – über die Leistungen von Keyrepair freuen sich immer mehr Autofahrer.

Autoschlüssel Reparatur
www.keyrepair.de

Kontakt
Keyrepair
Janina Heldt
Hölderlinstr. 14a
21337 Lüneburg
0163 – 777 16 76
info@keyrepair.de
http://www.keyrepair.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/autoschluessel-reparatur-geht-auch-online/

Leichtes Spiel für Diebe: Autoschlüssel in der Manteltasche

R+V-Infocenter: Kfz-Versicherung deckt nicht den gesamten Schaden – Autoschlüssel sicher aufbewahren

Leichtes Spiel für Diebe: Autoschlüssel in der Manteltasche

Das Infocenter der R+V Versicherung rät: Autoschlüssel nicht in der Manteltasche lassen.

Wiesbaden, 21. Januar 2015. Ein Restaurantbesuch mit Freunden, ein gemütliches Glas Wein in der Bar um die Ecke: Wer dabei seinen Mantel außer Sichtweite ablegt, sollte vorher unbedingt den Autoschlüssel aus der Tasche nehmen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Wenn Diebe das Auto mit Hilfe dieses Schlüssel stehlen, zahlt die Versicherung in der Regel nur einen Teil des entstandenen Schadens. Denn nach geltender Rechtsprechung handelt ein Autofahrer damit grob fahrlässig.

„Er muss den Autoschlüssel immer so aufbewahren, dass er vor dem Zugriff Fremder geschützt ist“, sagt Karl Walter, Kfz-Experte beim R+V-Infocenter. „Es reicht nicht aus, den Mantel in einer Ecke oder unter anderen Jacken zu verstecken. Die Diebe können den Schlüssel trotzdem unbeobachtet aus der Tasche nehmen.“ Hinzu kommt: Moderne Autoschlüssel sind in der Regel Funkschlüssel, mit denen Autofahrer ihre Fahrzeuge per Fernbedienung entriegeln können. Leider erleichtern sie auch Dieben die Suche nach dem passenden Auto.

Hochauflösendes Bildmaterial unter
http://ao-url.de/7f65a0

Mehr unter
http://www.infocenter.ruv.de

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die „Ängste der Deutschen“ ermittelt beispielsweise bereits seit 1991 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/leichtes-spiel-fuer-diebe-autoschluessel-in-der-manteltasche/

Autoschlüssel – Hightech oder Old-School?

Autoschlüssel sind heut zu Tage nicht einfach mehr nur zum aufschließen des Autos da, es sind kleine High-Tech Geräte, die viele verschiedene Informationen in sich tragen.

Doch ob Funkfernbedienung, Klappschlüssel, Einsteckschlüssel oder Key-Les-Go. Der Schlüssel startet immer noch das Fahrzeug, genauso wie vor 50 Jahren.

Eine der wohl wichtigsten Informationen des Autoschlüssels ist und bleibt die so genannte Wegfahrsperre. Doch was ist eine Wegfahrsperre? Man kennt diese Art der Sperre als so genannten Transponder. Der Transponder ist ein Chip der sich in ihrem Schlüssel befindet und die Funktion hat, ihr Auto anspringen zu lassen. Ohne Transponder würde ihr Auto nicht anspringen, also eine Wegfahrsperre.

Das die Autohersteller nun immer wieder den Anschein verbreitet haben, dass dieser Sicherheitsmechanismus am Fahrzeug ausschließlich nur durch Sie hergestellt werden kann, stimmt so aber schon lange nicht mehr. Viele Autoschlüssel (ca.85%) können bereits durch spezielle Firmen wesentlich preiswerter angeboten werden. Leider ist dies den meisten Autofahrern aber nicht bekannt. Doch was machen solche Firmen genau?

Tobias Liedtke von Autoschlüssel-online erklärt es wie folgt: „Wir kopieren einen noch funktionsfähigen Autoschlüssel und erstellen einen Zwilling (einen Clon) wodurch der Autofahrer wieder einen zweiten Autoschlüssel besitzt.“ Alle Autoschlüssel die bei Autoschlüssel-online.de hergestellt werden, sind ohne Funk-Fernbedienung, denn diese Funktion hat nichts mit einen funktionierenden Schlüssel zu tun. Das Fahrzeug muss also manuell geöffnet werden. Die Einschnitte im Autoschlüssel und die Wegfahrsperre werden voll funktionsfähig hergestellt, sodass das jeweilige Auto auch startet. Da jeder Fahrer so oder so an die Fahrertüre muss, um das Auto zu öffnen, kann er durch diese Art des „neuen“ Schlüssels, viel Geld sparen. Denn eine Wegfahrsperre hat nichts mit einer Fernbedienung zu tun, so Tobias Liedtke.

Ob ein Autofahrer unbedingt einen Schlüssel mit Fernbedienung bestellen mag, wenn sein alter Autoschlüssel verloren wurde, dass muss er selbst entscheiden. Denn zwischen einem Autoschlüssel beim Händler (mit Fernbedienung) und einem Autoschlüssel bei autoschlüssel-online.de liegen nicht selten weit mehr als über 100EUR.

Der ausschlaggebende Punkt, welche Art von Schlüssel der richtige ist, liegt in der Bequemlichkeit seines Besitzers und in der Fülle des Portemonnaies. Denn hier ist die Frage, kann und will ich mein Auto wieder wie früher aufschließen und spare dabei sehr viel Geld? Oder ist es mir es Wert, für einen Autoschlüssel mit Funkfernbedienung so viel mehr Geld zu bezahlen?

Diese Entscheidung muss jeder Autofahrer für sich selber treffen. Jedoch ist Geiz bekanntlich geil und „Ich bin doch nicht blöd“ manchmal doch der richtige Slogan um Geld zu sparen.

Über:

Autoschlüssel-online
Herr Tobias Liedtke
Stauffenbergstr. 15
41334 Nettetal
Deutschland

fon ..: (0) 2153 / 910 70 – 95
web ..: http://www.autoschlüssel-online.de
email : info@autoschluessel-online.de

Pressekontakt:

Autoschlüssel online
Herr Tobias Liedtke
Stauffenbergstr. 15
41334 Nettetal

fon ..: (0) 2153 / 910 70 – 95
web ..: http://www.autoschlüssel-online.de
email : info@autoschluessel-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/autoschluessel-hightech-oder-old-school/

Ach du Schreck, Autoschlüssel weg!

Diesen Schrecken kennen viele Autofahrer nur zu gut. Wenn der Autoschlüssel dann verloren geht, wird es meistens teuer. Genau aus diesem Grunde ist autoschluessel-online.de gegründet.

Mit dem Hintergrund der jahrelangen Erfahrung rund um die Schlüsselherstellung, wird ab sofort in diesem Geschäftsfeld einen Service angeboten. Denn auch Schlüsseldienste haben, mit den richtigen Geräten, die Möglichkeit Autoschlüssel mit Wegfahrsperre herzustellen.
Ein Jahr hat die ML Dienstleistung und Handel GmbH aus Nettetal-Hinsbeck an einem Webshop zur Onlinebestellung von Autoschlüsseln auf www.autoschluessel-online.de hingearbeitet. Jetzt eröffnen Michael und Tobias Liedtke neben dem Rohstoffhandel auch den Geschäftsbereich der Autoschlüssel mit und ohne Wegfahrsperre. Täglich können nun rund um die Uhr Ersatzschlüssel für mehr als 80% der im Markt befindlichen Autos bestellt werden. Man muss nicht mehr seinen Fahrzeughersteller aufsuchen, um seinen Autoschlüssel nachmachen zu lassen. Diesen Irrglauben hat man Anfang der 90 Jahre den Autofahrern beigebracht. Dieser hält leider noch immer an und das kostet den Autofahrer viel Geld. Durch den Onlineshop soll nun ein Wettbewerb auf diesem Markt entstehen. Das ist gut für die Kunden, die dabei bares Geld sparen können. Bei vielen Fahrzeugen kann man den Schlüssel einfach über das Internet bestellen, um innerhalb weniger Tage seinen Ersatzschlüssel sowie das Original zurück zu erhalten. Denn getreu dem Motto „Autoschlüssel müssen nicht teuer sein“, positioniert sich Autoschlüssel-online. Wir bieten den günstigsten Autoschlüssel mit Wegfahrsperre in Deutschland an.

Mit einem zu 100% auf den Kunden angepassten Bestellprozess wird die Sicherheit des Autoschlüssels und das Sicherheitsverlangen des Kunden zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Im kundenorientierten Ablauf der Bestellung auf der Suche nach dem richtigen Autoschlüssel muss die Automarke, das Modell und das Baujahr des Autos bekannt sein. Der Kunde findet meistens mit Hilfe dieser Suchkriterien seinen passenden Autoschlüssel. Autoschlüssel-online garantiert, dass das Profil des Autoschlüssels zum jeweiligen Fahrzeug passen wird. Ein Autoschlüssel kann, als registrierter Kunde oder als Gast bei Autoschlüssel-online gekauft werden. Nach einem Kauf bekommt der Kunde eine Bestätigungsmail mit einem Versandbeleg, um den noch funktionsfähigen Autoschlüssel für den Versand vor zu bereiten. Denn es wird ein funktionsfähiger Autoschlüssel benötigt um einen neuen funktionsfähigen Autoschlüssel mit programmierter Wegfahrsperre (also den Sicherheitsmechanismen des Autos) anfertigen zu können. Der Autoschlüssel, der versendet wird, ist zu jeder Zeit 100% sicher. Durch den DHL-Paketversand ist der Autoschlüssel mit bis zu 500,00EUR versichert. Mit der Sendeverfolgungsnummer kann jederzeit der Standort des Schlüssels einsehen werden. Die Autoschlüssel (die Vorlage und der neue Autoschlüssel) werden in der Regel 4 Tage nach den Einsenden wieder beim Kunden eintreffen. Das Paket kann nur durch die in der Bestellung angegeben Person angenommen werden. Die Pakete werden darüberhinaus in neutralen Verpackungen Versand.

Durch die erste Kontaktaufnahme der Kunden über den Webshop unter www.autoschluessel-online.de oder per Telefon unter 02153 / 910 70 95, werden wichtige Fragen geklärt, falls ein Kunde doch einmal offene Fragen hat. Für uns ist der Kunde das Wichtigste. „Man sollte daher vorsorgen bevor der letzte Autoschlüssel verschwindet. Im Zeitalter des Web kann der Kunde ab sofort seinen Autoschlüssel online bestellen“ so das Kredo von Tobias Liedtke.

Über:

Autoschlüssel-online
Herr Niek Linders
Stauffenbergstr. 15
41334 Nettetal
Deutschland

fon ..: 02153 / 910 70 95
web ..: http://www.autoschluessel-online.de
email : info@autoschluessel-online.de

<

p>Pressekontakt:

Autoschlüssel-online
Herr Niek Linders
Stauffenbergstr. 15
41334 Nettetal

fon ..: 02153 / 910 70 95
web ..: http://www.autoschluessel-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ach-du-schreck-autoschluessel-weg/