Jeder kann führen – ein Trugschluss?

Warum nicht jeder Führungskraft werden sollte und welche Rolle Talent dabei spielt, erläutert Dr. Peter Aschenbrenner Dr. Peter Aschenbrenner über Führungskräfte und Talent Jeder kann führen. Diese bekannte Aussage teilt Dr. Peter Aschenbrenner nicht und führt aus warum: „Wenn dem so wäre, warum gibt es dann so viele mangelhafte Führungskräfte und so viele unzufriedene Mitarbeiter? Ich bin der Meinung nicht jeder sollte Führungskraft werden.“ Als Beispiel für diese Aussage führt Aschenbrenner Musiklegende Bruce Springsteen an. Dieser erfülle als Künstler ebenso viele Kriterien, die Führungskräfte heutzutage brauchen. Eine Hauptvoraussetzung für erfolgreiche Führung sei Talent. „Haben die Menschen keine Lust auf Führung,…

„Eine Krise ist auch nur ein Projekt“

Leadership-Experte mahnt zu mehr Planung und weniger Aktionismus in unternehmerischen Krisensituationen Ronald Hanisch ist Business- und Führungsexperte sowie Vortragsredner und Autor Düsseldorf / Velden am Wörthersee, 23. Juli 2020. Viele Unternehmen geraten zurzeit in existenzielle Krisen. Es fehlt an Liquidität, an neuen Aufträgen oder es kommen gar ganze Geschäftsmodelle ins Wanken. Oft sind die Reaktionen des Managements hektisch, unausgegoren oder kurzsichtig. Statt übereilt zu reagieren, wäre es sinnvoll, sich auf die Methoden des Projektmanagements zu besinnen, auf die Werkzeuge der Analyse, der Planung und der konsequenten Umsetzung, mahnt Business-Experte Ronald Hanisch. „Die erste Reaktion ist meistens, sich die regelmäßigen Ausgaben…

Die 25 besten Finanzberater Deutschlands

Springer-Sachbuch stellt empfehlenswerte Anbieter und ihre Anlagestrategien vor | Sparpläne müssen zum Alltag passen und berechenbar sein Buchneuerscheinung „Ich wäre gerne Millionär.“ Ein Satz, der vielen Menschen leicht von den Lippen geht. Aber die meisten haben keinen Plan, wie sie dieses Ziel erreichen können. Reichtum ereilt einen bekanntlich selten über Nacht, sondern erfordert Geduld und Hartnäckigkeit. Eine funktionierende Anlagestrategie ist ebenfalls unerlässlich. Hilfestellungen bieten die zahlreichen Finanzberater, die sich in Deutschland tummeln. Doch wem vertraut man am besten sein Geld an, damit es sich auch wirklich vermehrt? Der Finanzexperte Jean Meyer hat es sich zur Aufgabe gemacht, Anleger auf dem…

Schockierende Wahrheiten im neuen Buch von Frank Pulina

Wuhan Virus Genesis Wuhan Virus Genesis Unfruchtbar durch Coronavirus. Die lauernde Gefahr. Am 01. Mai 2020 ist das neue Buch „Wuhan Virus Genesis“ des Piloten und Autors Frank Pulina erschienen. Der aus Weimar in Thüringen stammende Autor lebt in Singapur. Als die Boeing 777, MH 370 der Malaysia Airlines vor Jahren spurlos verschwand, befand sich der Autor im gleichen Abflugterminal und wartete auf seinen Flug nach Sydney. Die Blicke einiger Passagiere, die kurze Zeit später den Tod fanden, konnte er nicht mehr vergessen. Das motivierte ihn zum nun erschienenen Buch. War der aktuelle Virus, der unser aller Leben bestimmt, schon…

Clevere Ideen rechtswirksam schützen lassen – mit 50 % Rabatt im „Titelschutz-Journal“

Kreativität trifft Krise: Wer in den vergangenen Monaten zwischen Ausgangsbeschränkungen und Homeoffice die ein oder andere glorreiche Idee zu Papier gebracht hat, sollte sich sein geistiges Eigentum mit einer Titelschutz-Anzeige im "Titelschutz-Journal" schützen lassen.

Kollaboratives Arbeiten: gemeinsam gut organisiert zum Erfolg

Dr. Eberhard Müller: „Digitalisierung lässt sich für jedes Unternehmen profitabel umsetzen Dr. Eberhard Müller ist Interim Manager, Buchautor und Digitalisierungsprofi Darmstadt, 4. Juni 2020. Die Digitalisierung wird die Wirtschaft innerhalb der nächsten Jahre radikal verändern. In den Unternehmen geht sie mit einer Virtualisierung von Prozessen, Produkten und Dienstleistungen einher. Alle Informationen werden allen Beteiligten in Zukunft ortsunabhängig und jederzeit zur Verfügung stehen. Intelligente, lernfähige Algorithmen werden eigenständig Daten interpretieren und Handlungen ableiten, ohne dass es menschlicher Eingriffe bedarf. In „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ erklärt Executive Interim Manager Dr. Eberhard Müller, wie die Digitalisierung gelingen kann,…

Neuerscheinung des Buches „Die 25 besten Finanzberater Deutschlands“ bei Springer

Cover des Buchs In einem Jahrhundert, in dem es vor Fallen und Bauernfängerei in der Finanzbranche wimmelt, nimmt sich ein Finanzberater der Aufgabe an, die seriösen Kollegen seiner Branche herauszufiltern. Das Buch „Die 25 besten Finanzberater Deutschlands im Ranking von Jean Meyer“ bietet im schier unüberschaubaren Dschungel der Beratungsangebote einen Leitfaden, um vertrauenswürdige, erfolgsvorsprechende und gewissenhafte Berater anzutreffen. Auf einer Reise durch die verschiedensten Orte Deutschlands konnte der Autor die Besten ihres Faches ausfindig machen, für sein Buchprojekt begeistern und interviewen. In seinem ersten Buch „Glücksfaktor Geld“ beschreibt er seinen Lesern einen realistischen Weg in die finanzielle Freiheit. Um sein…

Matthias Koppe: „Digitalisierung wird jedwede bisherige kommunikative und unternehmensorganisatorische Grenze sprengen“

Neu denken lernen, um Unternehmen zukunftsweisend zu gestalten Matthias Koppe, Interim Manager und Industrieexperte Hamburg, 16. Mai 2020. Digitale Trends verändern in rasantem Tempo die Gesellschaft, die Arbeitswelt und sämtliche Märkte. Globalisierung ist nicht mehr nur ein hohles Modewort, sondern längst spürbare Realität. Alles ist mit allem vernetzt – firmenintern, in einer Wertschöpfungs- oder Lieferkette, in Branchen oder Industriezweigen. Unternehmen, die jetzt noch auf technologische und kommunikative Insellösungen setzen, dürfen sich nicht wundern, wenn sie in einem zunehmend international ausgerichteten Markt in Zukunft nicht mehr wettbewerbsfähig sind. In „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ erklärt der Interim…

Business 2030: Geschäftsmodelle der Zukunft

Digitalisierungsprofi Elmar R. Gorich weist den Weg in die digitale Transformation – „Immer vom Kunden her denken und beim Vertrieb beginnen“ Elmar R. Gorich ist Digitalisierungsexperte, Interim Manager und Autor Menden, 24. April 2020. Wer nicht mit der Zeit geht, wird mit der Zeit vom Markt verschwinden. Das gilt insbesondere für Geschäftsmodelle, die heute fast immer mit digitalen Prozessen zusammenhängen. Geschwindigkeit in Produktion und Service, Individualisierungsmöglichkeiten und vernetzte Wertschöpfungsketten sind notwendig, um die steigenden Kundenanforderungen zu bedienen. In „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ erklärt der erfolgreiche Management Consultant und Interim Manager Elmar R. Gorich, wie sich…

Business 2030: Geschäftsmodelle der Zukunft

Digitalisierungsprofi Elmar R. Gorich weist den Weg in die digitale Transformation – „Immer vom Kunden her denken und beim Vertrieb beginnen“ Elmar R. Gorich ist Digitalisierungsexperte, Interim Manager und Autor Menden, 24. April 2020. Wer nicht mit der Zeit geht, wird mit der Zeit vom Markt verschwinden. Das gilt insbesondere für Geschäftsmodelle, die heute fast immer mit digitalen Prozessen zusammenhängen. Geschwindigkeit in Produktion und Service, Individualisierungsmöglichkeiten und vernetzte Wertschöpfungsketten sind notwendig, um die steigenden Kundenanforderungen zu bedienen. In „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ erklärt der erfolgreiche Management Consultant und Interim Manager Elmar R. Gorich, wie sich…

So gelingt der Einstieg in die digitale Transformation

Sachbuch „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ gibt wertvolle Antworten – sieben Interim Manager verraten Erfolgsgeheimnisse aus unterschiedlichen Branchen

So gelingt der Einstieg in die digitale Transformation

Digital Insights: Sieben Interim Manager verraten Erfolgsgeheimnisse aus unterschiedlichen Branchen

Köln, 22. April 2020.

Die Welt für das unternehmerische Handeln hat sich infolge eines Virus dramatisch verändert. Wie keine andere deckt diese Krise auf, dass vielfach digitale Geschäftsmodelle und Prozesse fehlen. Das betrifft Kundenwünsche, Lieferketten und interne Abläufe, aber auch individuelle Erlösmodelle und ganze Branchenentwicklungen. Wie aber kann die digitale Transformation in Unternehmen gelingen? Wo sollte man beginnen? Wo genau befindet sich der eigene Betrieb in der digitalen Entwicklung derzeit und welche technologischen Umwälzungen stehen ihm noch bevor? Welche dieser Umwälzungen lassen sich selbst gestalten und welche entstehen zwangsweise? Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben sieben Interim Manager mit jahrelanger Expertise und branchenübergreifender Erfahrung in „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“. Das rund 260 Seiten starke Sachbuch ist ab sofort erhältlich.

Unternehmen, die digital handlungsfähig sein wollen, brauchen ein bereichs- und unternehmensübergreifendes Verständnis für digitale Lösungen. Dazu bedarf es zunächst einer Einschätzung, welche Entwicklungen als „digitale Hypes“ gelten und welche kurz- und mittelfristig tatsächlich im Business einen Mehrwert bringen und angegangen werden sollen. Die Führungskraft braucht ein umfassendes Verständnis der Chancen und Risiken sowie einen selbstbewussten Umgang mit den Unsicherheiten und der Komplexität, die mit der Digitalisierung einhergehen. Worte wie Künstliche Intelligenz (KI), Big Data, Machine Learning und Predictive Maintenance sollten heute für keinen Entscheider mehr ein Fremdwort sein. Dabei ist der digitale Wandel kein rein technologisches Phänomen für IT-Fachleute, sondern ein soziodemografischer und gesellschaftlicher Prozess, bei dem der Mensch als Treiber und Umsetzer im Mittelpunkt steht: als Kunde, Mitarbeiter, Partner, Lieferant oder Führungskraft. „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ erklärt, was wirklich wichtig ist, wenn sich Unternehmen auf den steinigen Weg machen hin zu digitalen Prozessen und Lieferketten. Das Buch ermutigt, erklärt und unterstützt mit konkreten Beispielen und Best Practices.

In „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ berichten sieben erfolgreiche Interim Manager direkt aus der Praxis. Sie beleuchten Megatrends und technische Innovationen, sprechen unternehmerische, prozessuale, ethische, gesellschaftliche und globale Fragen genauso an wie das Verhältnis von Führungskräften und Mitarbeitern. Die sieben Autoren kommen aus unterschiedlichen Branchen und Fachbereichen und tragen in „Digital Insights“ ihr gesamtes Fachwissen zusammen, machen es nutzbar für kleine und mittlere Betriebe. Das Buch versteht sich als Praxisleitfaden, vermittelt wertvolle Denkanstöße genauso wie handfeste Tipps. Der Wert des Werkes liegt in der interdisziplinären Zusammensetzung des Autorenkreises und in der leicht verständlichen Vermittlung der Botschaften. Das Buch ist kein technologisches Kauderwelsch, sondern bietet konkrete Unterstützung für die ersten Schritte im Unternehmen.

Die Autoren Elmar Gorich (Business 2030: die Geschäftsmodelle der Zukunft), Mathias Hess (Von IT bis Change Management – der menschliche Faktor der Digitalisierung), Matthias Koppe (Digitalisierung ist Vernetzung), Eberhard Müller (Wettbewerbsfähig durch kundenfokussierte Mehrwertsysteme), Uwe Seidel (Alles andere als Standard: Digitalisierung braucht eine klare Strategie), Bettina Vier (Jongleur-Arbeit: Kundenzentrierung in der B2B-Beziehung) und Ludger Wiedemeier (Governance und Transformation) reden Klartext und zeichnen ein realistisches Bild von den Chancen und Möglichkeiten, aber auch von den Herausforderungen und Risiken. Sie gewähren Einblicke aus der harten Praxis dutzender Projekte in mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen und betrachten das Thema Digitalisierung aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln. Alle Autoren sind Mitglied der „Arbeitsgruppe Digitalisierung und Industrie 4.0“ der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management (DDIM) und zählen in ihrem jeweiligen Fachgebiet zu den anerkanntesten Experten ihres Fachs.

„Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ ist im Best Practice Verlag erschienen und kostet 39,90 Euro. Weitere Informationen zum Buch, zum Verlag, zu den Themen digitale Agenda und digitale Transformation sowie über die Autoren gibt es unter https://bestpractice-media.de/digital-insights-digitalisierung-7-sichtweisen-aus-der-praxis

Hintergrund „Digital Insights“

Sieben Interim Manager gewähren Einblicke aus der harten Praxis dutzender Projekte in mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen und betrachten das Thema Digitalisierung aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln. Sie erklären einen Megatrend und machen deutlich, was dieser für Unternehmen, Anwender und Verbraucher bedeutet. Sie zeichnen ein realistisches Bild über die Folgen, sind optimistisch, aber auch kritisch. Im Fokus haben sie die unternehmerischen Themen und die Potenziale für die Wirtschaft. Sie erklären, ordnen ein und gewähren einen ehrlichen Blick hinter die Kulissen – branchenübergreifend, praxisrelevant und interdisziplinär.

Sie sagen, was wirklich wichtig ist, wenn sich Unternehmen auf den steinigen Weg hin zu digitalen Prozessen und Lieferketten machen. Sie berichten, wo viele Unternehmen heute stehen und welche technologischen Umwälzungen ihnen noch bevorstehen. Sie betrachten die Unternehmensführung, die Mitarbeiter und die Gesellschaft, denn jeder wird in irgendeiner Form von der digitalen Transformation eingeholt werden. Umso wichtiger ist, diese richtig zu gestalten, die Menschen mitzunehmen und die gesellschaftlichen Folgen zu betrachten. Wie der digitale Wandel in Unternehmen gelingen und gewinnbringend genutzt werden kann, schildern die sieben Autoren facettenreich und verständlich.

Wer die digitale Transformation nicht nur verstehen, sondern gestalten möchte, muss dieses Buch gelesen haben.

Das Buch richtet sich an Entscheider in der Wirtschaft, an Geschäftsführer, Manager und Projektverantwortliche, die digitale Prozesse in Unternehmen umsetzen möchten, um sich so auch langfristig einen Spitzenplatz in ihrer jeweiligen Branche zu sichern. Die Autoren sind allesamt Interim Manager und begegnen damit dem Leser auf Augenhöhe. Sie kennen die Praxis, kommen aus der Industrie, der Produktion und Fertigung, der IT und dem Handel. Sie vereinen volks- und betriebswirtschaftliches Wissen, technologisches Know-how, Kenntnisse aus der Informations- und Datentechnik, dem Marketing, dem Vertrieb, dem Einkauf, dem Supply Chain Management, dem Change-Management, der Logistik, der Prozessoptimierung und dem Projektmanagement sowie die großen strategischen Fragen, die sich verantwortungsbewusste Geschäftsführer und CEOs stellen müssen, wenn sie Millionen Euro in Zukunftsprojekte investieren.

Wer „Digital Insights – Digitalisierung: 7 Sichtweisen aus der Praxis“ gelesen hat, versteht, dass es bei weitem nicht reicht, einzelne Prozesse zu betrachten und digitale Inseln zu schaffen. Digitalisierung verändert ganze Geschäftsmodelle und Unternehmen, Produkte und die Arbeitswelt. Wer erkennt, was es bedeutet, wenn Maschinen des einen Unternehmens mit den Maschinen eines anderen Unternehmens autonom kommunizieren und komplexe Wertschöpfungsketten zwischen Lieferanten, Entwicklung, Fertigungs- und Verwaltungsprozessen, der Logistik, dem Vertrieb und dem Kunden selbstständig steuern, der bekommt eine Ahnung davon, was Digitalisierung wirklich bedeutet. Dabei wird klar, dass Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Automatisierung und Robotisierung nur Trendbegriffe sind – solange, bis sie im eigenen Unternehmensalltag ankommen. Wenn alles mit allem in Verbindung steht, Unternehmensgrenzen verschwinden und selbstdefinierte Standards nicht mehr ausreichen, dann leben wir in einer digitalen Welt – mit allen Konsequenzen. Darum geht es in diesem Buch. Es soll helfen, Digitalisierung ganzheitlich zu begreifen und die richtigen Weichen für das eigene Unternehmen zu stellen. Es beginnt mit den richtigen Entscheidungen, die es jetzt für die digitale Zukunft zu treffen gilt.

Der Best Practice Verlag ist ein unabhängiger Sachbuchverlag rund um die Themenbereiche Wirtschaft, Management, Karriere und Persönlichkeitsentwicklung. Die Autoren des Verlages sind ausgewiesene Spezialisten sowie anerkannte Expertinnen und Experten ihres Fachs. Sie sind selbst Unternehmer, Manager und Entscheider oder profunde Branchenkenner, Berater oder Mentoren. Das gemeinsame Ziel: Wissen in die unternehmerische Praxis bringen, Debatten anstoßen, Trends nachvollziehbar machen und Orientierung geben in volatilen Zeiten. Die Werke des Best Practice Verlages sind immer zugleich sowohl verständlicher Leitfaden für die Praxis als auch moderner Marktbeobachter. Alle Werke verstehen sich als gedruckte oder digitale Wirtschaftsförderung und als persönlicher Begleiter bei der individuellen Zukunfts- und Karriereplanung. Gute Lesbarkeit der Inhalte bei hoher Informationsdichte gehört ebenso zum Selbstverständnis des Verlages wie Pioniergeist und Optimismus in langfristigen und partnerschaftlichen Beziehungen.

Weitere Informationen unter https://bestpractice-media.de

Firmenkontakt
Best Practice Verlag GmbH
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+491712023223
post@al-omary.de
https://bestpractice-media.de/

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

KLICKLAC.DE – Intelligenz, die reich macht

Die neue Dimension der digitalen Wissensvermittlung Interaktion, Kommunikation und Networking Die krisensichere Verdienstmöglichkeit im Home Office

%d Bloggern gefällt das: