Schlagwort: Ausland

Im Urlaub geblitzt: Müssen Autofahrer zahlen?

R+V24

Wiesbaden, 9. Oktober 2019. Lieber nicht zu schnell fahren: Wer mit dem Auto in die Herbstferien fährt, muss oft strenge Geschwindigkeitsbeschränkungen einhalten – und bei Überschreitungen mit deutlich höheren Bußgeldern rechnen als in Deutschland. „Vielen Autofahrern ist zudem nicht klar, dass die Bußgelder auch zu Hause vollstreckt werden. In Österreich ist die Grenze mit 25 Euro besonders schnell erreicht“, sagt Anka Jost, Kfz-Expertin bei der R+V24-Direktversicherung.

Viele Deutsche fahren mit dem Auto in den Urlaub. „Sie sollten jedoch wissen, dass sie in einigen Ländern 500 Euro oder mehr bezahlen müssen, wenn sie zu schnell fahren“, so Anka Jost. Hinzu kommt: Wenn die Bußgelder nicht direkt vor Ort fällig sind, kommt das böse Erwachen nach dem Urlaub – sie werden in den meisten Ländern der EU über die Grenzen hinweg eingetrieben. Grundlage dafür ist eine EU-Verordnung von 2010. Bei Bußgeldern von 70 Euro oder mehr unterstützen die deutschen Behörden die Vollstreckung. „Der Betrag gilt jedoch inklusive Verfahrenskosten. Dadurch ist er selbst bei kleinen Verkehrsverstößen schnell erreicht“, erklärt Anka Jost. Und: Zwischen Österreich und Deutschland gibt es ein spezielles Abkommen, die Vollstreckung greift schon ab 25 Euro.

Andere Länder, andere Sitten
Die R+V24-Expertin rät Autofahrern, sich grundsätzlich vor dem Urlaub über Geschwindigkeitsbeschränkungen und andere Verkehrsregeln zu informieren – denn sie unterscheiden sich selbst in EU-Ländern zum Teil erheblich. „Und immer wieder gibt es Änderungen oder es gelten unterschiedliche Tempolimits je nach Tageszeit oder Witterungsverhältnissen“, so Anka Jost.

Bußgelder aus Nicht-EU-Ländern
Schweiz, Liechtenstein oder beispielsweise Norwegen: Strafzettel aus Nicht-EU-Ländern werden nicht in Deutschland eingetrieben. Dennoch bleiben sie vor Ort vollstreckbar: „Das Bußgeld kann zum Beispiel bei einer Verkehrskontrolle im Tatortland eingefordert werden. Oder bei der Passkontrolle am Flughafen des Ziellandes“, sagt die Kfz-Expertin.

Aktuelle Informationen über die Verkehrsregeln der jeweiligen Länder bekommen Autofahrer beispielsweise bei den Konsulaten, den Fremdenverkehrsämtern oder den Automobilclubs. Reiseführer sind in puncto Bußgelder schnell überholt.

R+V24, die Kfz-Direktversicherung der R+V, bietet umfassenden Versicherungsschutz über das Internet. Unter www.rv24.de können Autofahrer und Motorradfahrer Verträge einfach online abschließen und verwalten. Im Schadenfall steht den Kunden ein persönlicher Schadenservice mit 24-Stunden-Hotline zur Verfügung.

Firmenkontakt
R+V24
Anka Jost
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden
0611 533-73306
presse@rv24.de
http://www.rv24.de

Pressekontakt
R+V24 c/o Arts & Others
Gabriele Winter
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172 9022-122
g.winter@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/im-urlaub-geblitzt-muessen-autofahrer-zahlen/

Alles was man über ein Auslandsstudium in US oder UK wissen muss!

Alles was man über ein Auslandsstudium in US oder UK wissen muss!

Ist Harvard, Stanford, Oxford oder Cambridge dein Traum? Oder möchtest du evtl. nach Großbritannien oder in die USA um zu studieren, bist dir aber nicht sicher wo und wie?

Special Guest Rebecca Tabachnyk, die ihren Bachelor und Master in Cambridge absolviert hat, wird ihre Erfahrungen mit euch teilen und eure Fragen beantworten!

Elite-Universitäten in den USA und Großbritannien sind die Zentren für Innovation und die besten Orte auf der Welt, um ehrgeizige Ziele zu erreichen und unübertroffene Karrieremöglichkeiten zu bieten.

Das einzige Problem ist, dass die besten Universitäten die besten Talente anziehen und es einfach nicht genug Platz für alle gibt.

Der Bewerbungsprozess ist sehr umkämpft, aber die Zulassung ist immer noch möglich, besonders wenn du die richtige Anleitung hast.

Was wird bei dieser Veranstaltung abgedeckt?

– Die Universitäten in den USA und im Vereinigten Königreich nach denen man streben sollte
– Die Stärken und Schwächen der führenden Universitäten in den USA und Großbritannien
– Die Struktur der amerikanischen und britischen Hochschulabschlüsse
– Der amerikanische und britische Universitätslebensstil
– Wie bewerbe ich mich an US-amerikanischen und britischen Universitäten – Prüfungsnoten, Aufsätze, Interviews, Fallstudien und mehr.
– Die Bewerbungskomponenten und der Bewerbungsprozess mit einzigartigen Einblicken!
Empfohlen für alle Schüler und Studenten die ihren Bachelor oder Master im Ausland machen wollen

Crimson Education hat Weltweit über 2.000 Tutoren und Berater. Jeder von Ihnen ist Dozent, Absolvent, Ex-Zulassungsbeamter oder Student der besten Universitäten der Welt. Schüler erhalten von Crimson Einzelberatung bei der Studienbewerbung, Kurs und Universitätsauswahl und damit zusammenhängend Extracurricular und Leadership-Mentoring (ECL), Karriereberatung, Beratung zur Studienfinanzierung, sowie Testvorbereitung und Interviewvorbereitung. Außerdem bietet Crimson maßgeschneiderten Einzelnachhilfeunterricht in unterschiedlichen Bereichen.

Kontakt
Crimson Education
Mona Tiesler
Josephspitalstr. 15, Excellent Business Centre 15
80331 München
+4917669762356
m.tiesler@crimsoneducation.org
http://www.crimsoneducation.org

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/alles-was-man-ueber-ein-auslandsstudium-in-us-oder-uk-wissen-muss/

Notfall-Zahnbehandlung im Ausland – Tipp der Woche der ERGO Reiseversicherung

Experten der ERGO Group informieren

Notfall-Zahnbehandlung im Ausland - Tipp der Woche der ERGO Reiseversicherung

Zahnschmerzen sind richtig unangenehm – besonders dann, wenn sie im Urlaub auftreten. (Bildquelle: ERGO Group)

Birgit Dreyer, Expertin der ERGO Reiseversicherung (ERV):

Zahnschmerzen sind richtig unangenehm. Treten sie im Urlaub auf, ist das besonders ärgerlich. Manchmal ist dann ein Zahnarztbesuch im Urlaubsland unerlässlich. Wer in der Europäischen Union (EU) oder in Island, Norwegen, Liechtenstein, Kroatien, Mazedonien, Serbien oder der Schweiz unterwegs ist, für den reicht die europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) der gesetzlichen Krankenversicherung meist aus. Aber: Reisende dürfen sich dann nur von Ärzten des öffentlichen Gesundheitssystems vor Ort behandeln lassen, nicht von Privatärzten. Die Krankenkasse erstattet auch ausschließlich die Kosten einer vergleichbaren Behandlung in Deutschland. Da im Ausland die Zahnbehandlung häufig teurer oder wie etwa in Spanien gar nicht Teil des gesetzlichen Leistungsspektrums ist, bleiben Urlauber auf den (Zusatz-)Kosten sitzen. Die kompletten Kosten übernimmt nur eine private Reisekrankenversicherung. Und das nicht nur innerhalb der EU, sondern weltweit. Aber auch mit einer guten Police im Gepäck kann der Zahnarztbesuch zum Abenteuer werden: Wegen der Sprachbarrieren. Auf der Website der Initiative proDente finden Reisende einen Sprachführer in sieben Sprachen, der eine unkomplizierte Kommunikation ermöglicht. Kunden der ERGO Reiseversicherung können außerdem auf die ERV travel & care App zugreifen. Sie hilft unter anderem dabei, am Urlaubsort einen Zahnarzt zu finden.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.377

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Reiseversicherung finden Sie unter www.ergo-reiseversicherung.de Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie der ERGO Reiseversicherung auf Facebook, Instagram und YouTube und besuchen Sie das ERGO Reiseblog.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Reiseversicherung
Die ERGO Reiseversicherung firmiert seit Mai 2019 unter ihrem neuen Namen (bisher: ERV – Europäische Reiseversicherung). Sie überzeugt durch ihre Kundenorientierung, einen hohen Qualitätsanspruch und ein erstklassiges Serviceangebot. Seit über 100 Jahren prägt die ERGO Reiseversicherung die Geschichte des Reiseschutzes. Als Unternehmen der ERGO gehört sie weltweit zu den führenden Reiseversicherern. Mit seinem internationalen Netzwerk sorgt der Spezialist für Reiseschutz dafür, dass die Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.ergo-reiseversicherung.de

Firmenkontakt
ERGO Reiseversicherung AG
Sabine Muth
Thomas-Dehler-Straße 2
81737 München
089 4166-1553
sabine.muth@ergo-reiseversicherung.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998461-16
ergo-reiseversicherung@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/notfall-zahnbehandlung-im-ausland-tipp-der-woche-der-ergo-reiseversicherung/

Toben verboten: Kinder im Wohnmobil richtig sichern

Toben verboten: Kinder im Wohnmobil richtig sichern

Wiesbaden, 13. Juni 2019. Klettern, spielen oder rumlümmeln: Das würden Kinder bei Fahrten im Wohnmobil am liebsten tun. Doch sie müssen im Camper genauso gesichert sein wie im Auto. Alles andere ist zu gefährlich – und kann zudem teuer werden, warnt das Infocenter der R+V Versicherung.

Regelungen wie im Auto
Auch im Wohnmobil müssen Kinder angeschnallt sein – und das auf einem entsprechenden Kindersitz. Für Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr oder einer Körpergröße von 150 Zentimetern gilt die Kindersitzpflicht. Bei einem Verstoß drohen in Deutschland Bußgelder ab 60 Euro und ein Punkt in der Verkehrssünderdatei. „Der Kindersitz gehört immer auf einen Platz, auf dem er sicher befestigt werden kann, etwa mit einer Isofix-Vorrichtung oder einem Zwei- oder Dreipunktgurt“, sagt Rico Kretschmer, Abteilungsleiter Schadenmanagement bei der R+V Versicherung. Plätze in Fahrtrichtung sind am besten für Kinder geeignet. „Wenn mehrere Kinder mitfahren, können Kindersitze im Campingmobil auch auf den rückwärts gerichteten oder seitlichen Plätzen angebracht werden“, erklärt R+V-Experte Kretschmer. „Der Schlaf- und der Wohnbereich sind während der Fahrt jedoch absolut tabu.“

Im Ausland können noch strengere Vorschriften gelten. Um keine bösen Überraschungen zu erleben, sollten sich Wohnmobilurlauber im Vorfeld erkundigen. Beispiel Österreich: Im Nachbarland müssen Kinder sogar bis zum 14. Lebensjahr in einem Kindersitz Platz nehmen.

Weitere Tipps des R+V-Infocenters:
– In einem angehängten Wohnwagen darf sich während der Fahrt grundsätzlich niemand aufhalten.
– Nicht alle Sitze in Wohnmobilen sind für Kindersitze zugelassen. Insbesondere bei Mietfahrzeugen sollten sich Urlauber vorab erkundigen, ob das Wohnmobil geeignete Sitze hat.
– Wer beispielsweise in Australien, den USA oder anderen Fernzielen mit dem Wohnmobil unterwegs ist, sollte sicherheitshalber vor Ort einen Kindersitz mieten. Diese erfüllen dann die landespezifischen Sicherheitsstandards.

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die „Ängste der Deutschen“ ermittelt beispielsweise bereits seit 1992 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/toben-verboten-kinder-im-wohnmobil-richtig-sichern/

i.b.s.® erhält neue SAG durch das BAFA!

Neue Sammelgenehmigung für temporären Export erhalten.

i.b.s.® erhält neue SAG durch das BAFA!

Firmenlogo der i.b.s.®

Nach eingehender Prüfung und Freigabe durch die Regierung in Berlin, hat das deutsche Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Eschborn, unserem Unternehmen mit Datum vom 29. April 2019 eine neue Sammelgenehmigung (SAG) für die temporäre Ausfuhr von Schusswaffen, Munition sowie Sonderequipment zur professionellen, bewaffneten Durchführung von maritimen Schutzeinsätzen erteilt, die nunmehr bis vorerst zum 15. März 2021 ihre Gültigkeit hat.

Derartige Sammelgenehmigungen, die zur Verfahrenserleichterung für wiederholte Ausfuhren der selben Dual-Use-Güter erteilt werden können, werden nur nach eingehender Überprüfung des Antragstellers sowie der internen Compliance Prozesse (ICP) vergeben, die einen entsprechend hohen Standard der Regelkonformität erfüllen müssen.

Umso mehr freuen wir uns, dass unser Unternehmen diese Standards erneut unter Beweis stellen konnte und wir nunmehr bereits zum Dritten Mal innerhalb der vergangenen fünf Jahre diese Genehmigung durch das BAFA erhielten.

Nachdem unser Unternehmen bereits vorzeitig am 08. Januar 2019 vor Ablauf der noch bestehenden Genehmigung zur Seeschiffbewachung nach § 31 GewO durch das BAFA eine entsprechende Verlängerung dieser Genehmigung zur bewaffneten Bewachung von Seeschiffen auf hoher See unter deutscher Flagge sowie auch ausländischen Flaggen erhielt, ist der Erhalt der neuen Sammelgenehmigung für temporäre Ausfuhren ein weitere Beweis für die nunmehr bereits seit mehr als 23 Jahren bestehende Professionalität und auch Compliance unseres Unternehmens mit nationalen und internationalen Richtlinien, auf die wir mit Recht sehr Stolz sind.

Somit können wir auch weiterhin in diesem Bereich unserer umfangreichen und spezialisierten Dienstleistungspalette, Rechtssicher und Regelkonform sowie Lage angepasst bewaffnete, maritime Schutzeinsätze auf höchstem Professionalitätsniveau durchführen.

https://www.ibs-ops.com/das-unternehmen/aktuelles/news/ibsr-erhaelt-neue-sag-durch-das-bafa/

https://www.ibs-ops.com/leistungen/maritime-sicherheit-bewaffnet-schiffssicherheit-armed-guards/

https://www.ibs-ops.com/en/

i.b.s.® International Operative Services e.K. steht für innovative, situationsübergreifende und spezialisierte Beratungs- und Sicherheitsdienstleistungen zur nachhaltigen Sicherung privater als auch komplexer kommerzieller und institutioneller Ressourcen.

Die i.b.s.® Spezialisten stellen für die Klienten unserer Unternehmensgruppe sicher, dass sowohl unsere beratenden als auch operativen Dienstleistungen professionell und anforderungskonform umgesetzt werden.

Für uns steht somit die auf unsere Klienten und deren individuelle Anforderungen zugeschnittene ganzheitliche Beratung mit dem Anspruch an erster Stelle, jederzeit optimale, fachkundige, professionelle sowie auch Budget angepasste, zeitgemäße Lösungsansätze für komplexe Probleme aufzuzeigen.

Als führendes Unternehmen im Bereich der innovativen Beratungsdienstleistungen greifen wir hierzu auf umfassende eigene Ressourcen sowie auf ein internationales und handverlesenes Netzwerk von Spezialisten und Experten zurück denn für uns gilt, dass spezielle Heraus- und Anforderungen einer ebenso speziellen Betrachtung und Herangehensweise bedürfen, um ihnen erfolgreich und situativ angemessen zu begegnen.

Unabhängig davon, ob es sich bei den gewünschten beratenden Dienstleistungen beispielsweise um Sicherheitsberatungen allgemeiner und rein präventiver Art, Beratungsdienstleistungen mit kompletten Sicherheitslösungen, Projektberatung als auch Projektmanagement zur Durchführung komplexer Sicherheitsanforderungen, Erstellung von individuellen Sicherheitskonzepten und deren Umsetzung, Krisenmanagement und Riskmanagement handelt oder wir für Sie im Bereich der operativen Dienstleistungen bewaffneten und unbewaffneten Personenschutz (im In- und Ausland und speziell in Krisenregionen), Dienstleistungen im Bereich der Logistik, wie bewaffnete und unbewaffnete Transportsicherheit für militärische und zivile Transportvorhaben, Maritime Sicherheit durch Onboard Sicherheitsteams oder durch Schulungen und Projektkonzeptionen für Handelsschiffe und private / kommerzielle Yachten, Begleitungen bei Auslandsreisen und /oder deren vorherige Planung mit vorhergehenden Sicherheitsanalysen, militärische Trainingsdienstleistungen und militärische Trainingskonzepte durchführen, die Mitarbeiter unserer Unternehmensgruppe setzen vereinbarte Abläufe und Projekte in der gewünschten professionellen und verläßlichen Weise um, so dass für das vorgesehene Budget ein tatsächlicher Mehrwert für Sie privat oder auch als Unternehmen oder Konzern meßbar wird.

Durch die teils mehr als 30 jährige Erfahrung der Geschäftsführung und Mitarbeiter unseres Unternehmens im behördlichen wie auch privaten Sicherheitssektor, die wir seit mehr als 23 Jahren innerhalb unseres Unternehmens erfolgreich verwerten, verfügen wir über einen geschärften Blick für das Wesentliche und sind so in der Lage die Erfordernisse und Rahmenbedingungen für eine bestmögliche Unterstützung unserer Klienten, sei es auf privater, kommerzieller oder auf behördlicher Ebene pro-aktiv zu definieren und sicherzustellen.

Weiterführende Informationen zu unseren beratenden und operativen Dienstleistungen können Sie den entsprechenden Rubriken dieses Web Auftritts entnehmen und wir freuen uns an dieser Stelle darauf von Ihnen zu hören.

Kontakt
i.b.s. International Operative Services e.K.
Horst Rütten
Schauenburger Str. 23
20095 Hamburg
04087979850
ruetten@ibs-ops.com
https://www.ibs-ops.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/i-b-s-erhaelt-neue-sag-durch-das-bafa/

Professioneller, diskreter, bewaffneter u. unbewaffneter i.b.s.® Personenschutz seit mehr als 23 Jahren!

Im Inland, Ausland u. speziell in Krisenregionen.

Professioneller, diskreter, bewaffneter u. unbewaffneter i.b.s.® Personenschutz seit mehr als 23 Jahren!

Firmenlogo der i.b.s.®

i.b.s.® bietet mit seinen Spezialisten seit mehr als 23 Jahren effektiven Personenschutz für Menschen, die auf Grund ihrer exponierten Stellung in der Gesellschaft besonderen, nicht unerheblichen Gefahren ausgesetzt sind und bei denen, neben anderen Maßnahmen, Personenschützer mit langjähriger Erfahrung im mittelbaren sowie auch unmittelbaren Personenschutz zum Einsatz kommen.

Für diesen Personenschutz ist oftmals weniger entscheidend ob Gefahren real bestehen oder durch die betroffenen Personen eher abstrakt empfunden werden, so dass diese sich nach einer eingehenden Beratung für eine Erhöhung der persönlichen Sicherheit, beispielsweise durch unbewaffnete oder auch bewaffnete Personenschutz Maßnahmen dargestellt, entscheiden.

Zum Personenkreis, dessen Schutzmaßnahmen durch unsere Mitarbeiter realisiert werden können gehören in der Regel

– vermögende Privatpersonen
– Inhaber u. Teilhaber sowie Geschäftsführer von Unternehmen
– Vorstandsmitglieder u. Aktionäre von Konzernen
– Politiker u. politisch engagierte Personen
– Family Offices u. deren Klienten
– International Offices – Klinikverbünde u. deren internationale Patienten
– Menschen aus dem Bereich des Entertainments (Sport, Musik, Film, Fernsehen)

Für unsere Personenschützer und deren individuelle Personenschutz Konzepte ist es genauso entscheidend, dass Maßnahmen im professionellen Personenschutz die persönlichen Empfindungen und Wünsche der Klienten ebenso berücksichtigen, wie auch tatsächliche Erkenntnisse über ein bestehendes Gefährdungspotential oder eine möglicherweise bereits konkrete Bedrohungslage.

Diskretion, Effektivität und Sachkompetenz sind dabei die Grundlagen des professionellen Handelns unserer Personenschützer. Größtmöglicher persönlicher Schutz steht damit für uns beim Personenschutz für unsere Klienten, deren Familienmitglieder oder auch beispielsweise für Gäste und Geschäftspartner eines Unternehmens im kommerziellen Bereich, im Vordergrund.

Präventive Maßnahmen, wie beispielsweise die Erstellung von individuellen und speziellen Personenschutz Konzepten gepaart mit dem späteren Einsatz von unbewaffneten oder auch bewaffneten Personenschützern im weitläufigen, mittelbaren und unmittelbaren Personenschutz werden von unseren Mitarbeitern ebenso professionell umgesetzt, wie auch Personenschutzmaßnahmen in einer realen Bedrohungssituation.

Gerade für nationale und internationale Veranstaltungen mit erhöhter sicherheitsrelevanter Problematik, sei es kommerzieller oder politischer Natur, wie beispielsweise OSZE Anti-Terrorismus Konferenzen, NATO Gipfel in Brüssel als auch Weltklima- und Wirtschaftskonferenzen (DAVOS) und Münchener Sicherheitstagung, um hier nur einige wenige Beispiele zu benennen, stehen Ihnen unsere Experten beratend und operativ sowie mit einem umfassenden Maßnahmenkatalog und dessen Umsetzung motiviert, diskret und verlässlich zur Seite.

Speziell die teilweise Jahrzehnte lange Berufserfahrung unserer Mitarbeiter im weltweiten Einsätzen und dabei in der individuellen Betreuung von exponierten Persönlichkeiten aus der Wirtschaft, Politik, aber auch des Entertainments ist hier hervorzuheben und stellt sicher, dass jede mit unseren Klienten im Vorweg abgestimmte Maßnahme ein Höchstmaß an Sicherheit bietet, jedoch unter einer möglichst geringen Einschränkung des persönlichen Freiraums.

Zu diesen Maßnahmen können je nach Lageeinschätzung

– Personenschutz Risiko-, Gefährdungs- und Schwachstellenanalysen
– darauf basierend die Erstellung umfassender und wirksamer Personenschutz Konzepte u. Maßnahmenkataloge
– die professionelle Durchführung der vereinbarten Personenschutz Konzepte und Sicherheitsmaßnahmen
– eine bewaffnete oder unbewaffnete persönliche Schutzbegleitung je nach Gefährdungslage
– „Tailor Made“ weitläufige, mittelbare und/oder unmittelbare Maßnahmen des Personenschutz, wie z.b. – Aufklärungsmaßnahmen, Observationen und Hintergrundermittlungen
– Zusatzabsicherung durch Versicherungspakete im Bereich „Crisis Protect“ und „Global Protect“

gehören, um hier nur wenige Beispiele zu benennen.

Zusätzlich bieten wir über unsere eigenen Möglichkeiten und mit unseren strategischen Partnern diverse Mobility Services an, sei es Limousinen oder auch die Nutzung von Private Jets über unsere Air Charter, sofern es sicherheitsrelevante Einschätzungen oder auch Ihre persönliche Präferenz erfordern und welche ohne Schwierigkeiten in unsere bewaffneten und unbewaffneter Personenschutzmaßnahmen eingebunden werden können.

Somit können wir unsere Dienstleistungen in diesem Hochwertsegment der persönlichen Sicherheit nicht nur national in Deutschland, wie beispielsweise in Berlin, Hamburg, Hannover, Bremen, München, Frankfurt/a.M., Düsseldorf und Köln darstellen, um nur einige wenige Städte zu benennen, sondern auch international in Österreich, der Schweiz, Süd Frankreich oder auch speziell in Krisenregionen.

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten unseres Unternehmens, dessen Personenschutz Teams und versichern Ihnen schon jetzt eine für uns selbstverständliche, äußerste Diskretion.

Personenschutz Management

Close Protection Management

i.b.s.® International Operative Services e.K. steht für innovative, situationsübergreifende und spezialisierte Beratungs- und Sicherheitsdienstleistungen zur nachhaltigen Sicherung privater als auch komplexer kommerzieller und institutioneller Ressourcen.

Die i.b.s.® Spezialisten stellen für die Klienten unserer Unternehmensgruppe sicher, dass sowohl unsere beratenden als auch operativen Dienstleistungen professionell und anforderungskonform umgesetzt werden.

Für uns steht somit die auf unsere Klienten und deren individuelle Anforderungen zugeschnittene ganzheitliche Beratung mit dem Anspruch an erster Stelle, jederzeit optimale, fachkundige, professionelle sowie auch Budget angepasste, zeitgemäße Lösungsansätze für komplexe Probleme aufzuzeigen.

Als führendes Unternehmen im Bereich der innovativen Beratungsdienstleistungen greifen wir hierzu auf umfassende eigene Ressourcen sowie auf ein internationales und handverlesenes Netzwerk von Spezialisten und Experten zurück denn für uns gilt, dass spezielle Heraus- und Anforderungen einer ebenso speziellen Betrachtung und Herangehensweise bedürfen, um ihnen erfolgreich und situativ angemessen zu begegnen.

Unabhängig davon, ob es sich bei den gewünschten beratenden Dienstleistungen beispielsweise um Sicherheitsberatungen allgemeiner und rein präventiver Art, Beratungsdienstleistungen mit kompletten Sicherheitslösungen, Projektberatung als auch Projektmanagement zur Durchführung komplexer Sicherheitsanforderungen, Erstellung von individuellen Sicherheitskonzepten und deren Umsetzung, Krisenmanagement und Riskmanagement handelt oder wir für Sie im Bereich der operativen Dienstleistungen bewaffneten und unbewaffneten Personenschutz (im In- und Ausland und speziell in Krisenregionen), Dienstleistungen im Bereich der Logistik, wie bewaffnete und unbewaffnete Transportsicherheit für militärische und zivile Transportvorhaben, Maritime Sicherheit durch Onboard Sicherheitsteams oder durch Schulungen und Projektkonzeptionen für Handelsschiffe und private / kommerzielle Yachten, Begleitungen bei Auslandsreisen und /oder deren vorherige Planung mit vorhergehenden Sicherheitsanalysen, militärische Trainingsdienstleistungen und militärische Trainingskonzepte durchführen, die Mitarbeiter unserer Unternehmensgruppe setzen vereinbarte Abläufe und Projekte in der gewünschten professionellen und verläßlichen Weise um, so dass für das vorgesehene Budget ein tatsächlicher Mehrwert für Sie privat oder auch als Unternehmen oder Konzern meßbar wird.

Durch die teils mehr als 30 jährige Erfahrung der Geschäftsführung und Mitarbeiter unseres Unternehmens im behördlichen wie auch privaten Sicherheitssektor, die wir seit mehr als 23 Jahren innerhalb unseres Unternehmens erfolgreich verwerten, verfügen wir über einen geschärften Blick für das Wesentliche und sind so in der Lage die Erfordernisse und Rahmenbedingungen für eine bestmögliche Unterstützung unserer Klienten, sei es auf privater, kommerzieller oder auf behördlicher Ebene pro-aktiv zu definieren und sicherzustellen.

Weiterführende Informationen zu unseren beratenden und operativen Dienstleistungen können Sie den entsprechenden Rubriken dieses Web Auftritts entnehmen und wir freuen uns an dieser Stelle darauf von Ihnen zu hören.

Kontakt
i.b.s. International Operative Services e.K.
Horst Rütten
Schauenburger Str. 23
20095 Hamburg
04087979850
ruetten@ibs-ops.com
https://www.ibs-ops.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/professioneller-diskreter-bewaffneter-u-unbewaffneter-i-b-s-personenschutz-seit-mehr-als-23-jahren/

„Die-endverbraucher.de“ senkt Zahnersatz Kosten durch Ehrlichkeit

Portal für Zahnersatz-Preisvergleich veröffentlicht „Anti-Korruptionserklärung“ und führt Preisanzeige ein.

"Die-endverbraucher.de" senkt Zahnersatz Kosten durch Ehrlichkeit

Hohe Qualität trotz niedriger Preise: Sparen mit Zahnersatz aus dem Ausland. (Bildquelle: prodentum)

Ob Krone, Inlay, Brücke oder Implantat – Zahnersatz ist teuer. Schnell können sich die Kosten auf vier- oder gar fünfstellige Summen belaufen. Vergleichsangebote und eine zweite Zahnarztmeinung sind für Patienten deshalb ratsam, denn die Preisunterschiede können erheblich sein.

Das Preisvergleichsportal „die-endverbraucher.de“ setzt sich dafür ein, dass Zahnersatz erschwinglich bleibt. Ab sofort zeigt es als erstes deutsches Portal konkrete Preise für den gewünschten Zahnersatz sowie das passende Labor mit kooperierendem Zahnarzt in der Nähe an. Patienten können bei den genannten Preisen sicher sein, dass sie nicht aufgrund unlauterer Praktiken zu viel bezahlen. Denn alle über das Portal vermittelten Zahntechniklabore haben eine „Anti-Korruptionserklärung“ unterzeichnet.

Das bedeutet, dass die Zahnlabore auf „die-endverbraucher.de“ keinerlei Provisionen an Zahnärzte bezahlen. In der Branche ist dies eine weit verbreitete Praxis, wie eine bundesweite Umfrage des GKV-Spitzenverbandes 2012 ergeben hat. Danach hielt es fast jedes zweite Zahnlabor für normal, Ärzten für die Zuweisung von Patienten oder Aufträgen Provisionen zu bezahlen oder Einkaufsrabatte zu gewähren, die nicht an die Patienten weitergegeben wurden, obwohl dies nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) vorgeschrieben ist. Weil Zahnärzte auf diese Weise unrechtmäßig mitverdienten, bezahlten Patienten für Kronen, Inlays, Brücken, lmplantate & Co. in der Vergangenheit häufig zu viel.

Der Gesetzgeber hat letztes Jahr auf diese Praxis mit dem „Gesetz gegen Korruption im Gesundheitswesen“ reagiert, das am 4.6.2016 in Kraft getreten ist. Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen darüber, ob verdeckte Zahlungen der Labore an Zahnärzte dadurch zurückgedrängt werden konnten. „Die-endverbraucher.de“ ergreifen deshalb mit der „Anti-Korruptionserklärung“ selbst die Initiative und verbürgen sich für eine ehrliche und transparente Preisgestaltung. Die Plattform lädt unter www.die-endverbraucher.de weitere Labore und Zahnärzte ausdrücklich zur Teilnahme ein.

Die-Endverbraucher.de ist eine Internetportal für den Medizinsektor. Ärzte, Optiker, Akustiker und andere Medizindienstleister haben hier die Möglichkeit, sich ihren Kunden vorzustellen. Wir sprechen hier ganz bewusst vom Kunden und nicht vom Patienten. Der Patient (passiv) wird behandelt, der Kunde (aktiv) vergleicht, wählt aus und trifft seine Entscheidung. Unser Ziel sind rundum zufriedene Kunden.

Firmenkontakt
DEV AG
Friedrich Heckl
Im Obstgarten 1
8596 Scherzingen
004171 695 21 11
devag@bluewin.ch
https://www.die-endverbraucher.de/

Pressekontakt
achilles:pr
Beate Achilles
Bürgerstr. 66
12347 Berlin
0049(0)30 79786585
presse@achilles-pr.de
https://www.achilles-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-endverbraucher-de-senkt-zahnersatz-kosten-durch-ehrlichkeit/

Wann dürfen Mieter ihre Wohnung teilen? Fallstricke bei der Untervermietung

R+V-Infocenter erklärt Rechte und Pflichten

Wann dürfen Mieter ihre Wohnung teilen? Fallstricke bei der Untervermietung

Wiesbaden, 18. Mai 2017. Der Partner zieht aus oder ein längerer Auslandsaufenthalt steht an: Da Wohnraum in Deutschland knapp ist, möchten viele Mieter in solchen Fällen ihre Wohnung halten. Doch dürfen sie ein Zimmer oder die ganze Wohnung untervermieten? Das Infocenter der R+V Versicherung erklärt, welche Rechte und Pflichten Mieter haben.

Plötzlich ist die Wohnung zu groß und zu teuer. Da ist es für viele naheliegend, sie zu teilen. Das ist auch grundsätzlich erlaubt – zumindest mit nahen Familienangehörigen. Ehepartner oder Kinder dürfen normalerweise ohne Zustimmung des Vermieters mit in die Wohnung einziehen. In diesem Fall besteht gegenüber dem Vermieter lediglich eine Informationspflicht.

Zustimmung bei „berechtigtem Interesse“
Auch bei anderen Untermietern gilt: Haben Mieter vernünftige und nachvollziehbare Gründe dafür, die Wohnung zu teilen, darf der Vermieter nicht einfach so ablehnen. „Einen Anspruch auf Zustimmung haben sie, wenn ein „berechtigtes Interesse“ besteht“, sagt Sascha Nuß, Jurist beim R+V-Infocenter. „Wichtig ist jedoch, dass dieses Interesse erst nach der Unterzeichnung des Mietvertrages entstanden sein darf.“ Dazu gehört zum Beispiel, dass die Wohnung durch Veränderungen der Lebensumstände alleine zu teuer geworden ist. „Natürlich gilt dies auch, wenn ein neuer Lebenspartner einziehen will.“

Anspruch ja, aber keine hundertprozentige Garantie: Der Vermieter darf die Erlaubnis verweigern, wenn ihm die Untervermietung nicht zumutbar ist, zum Beispiel, wenn die Wohnung dadurch überbelegt wäre oder besondere Gründe gegen die Person des Untermieters sprechen. Das kann zum Beispiel ein früherer Hausbewohner sein, dem der Vermieter in der Vergangenheit bereits verhaltensbedingt gekündigt hatte und dessen (Wieder-)Einzug den Hausfrieden stören könnte.

Mieterhöhung möglich
Der Vermieter darf für die Untervermietung eine angemessene Mieterhöhung verlangen – und seine Zustimmung davon abhängig machen. Lehnen Vermieter die Untervermietung ohne besondere Gründe ab, können Mieter vor Gericht ziehen. Zudem haben sie ein Sonderkündigungsrecht – und möglicherweise sogar einen Anspruch auf Schadenersatz.

Generell gilt: Vor dem Einzug sollten Mieter die erforderliche Erlaubnis des Vermieters einholen. „Wer seine Wohnung mit anderen Personen teilt, ohne die Erlaubnis des Vermieters eingeholt zu haben, muss mit einer Abmahnung rechnen. Reagiert der Mieter nicht darauf, droht im Einzelfall sogar eine Unterlassungsklage oder eine fristlose Kündigung“, erklärt R+V-Experte Nuß.

Komplette Wohnung untervermieten
Anders ist die rechtliche Situation, wenn ein Mieter die ganze Wohnung zur Untermiete anbieten will – etwa weil er für einige Monate ins Ausland geht. „Das darf der Vermieter ohne besondere Gründe ablehnen“, erklärt der Experte. „Jedoch hat der Mieter auch in diesem Fall ein Sonderkündigungsrecht.“

Weitere Tipps des R+V-Infocenters:
– Mieter dürfen grundsätzlich so viel und so lange Besuch haben, wie sie möchten. Aus dem Besucher wird rechtlich gesehen jedoch ein Mitbewohner, wenn dieser seinen Lebensmittelpunkt in die Wohnung des Mieters verlegt. Indiz hierfür ist zum Beispiel das Anbringen eines Namensschildes am Briefkasten. Feste Zeitgrenzen gibt es nicht.
– Auch Mieter, die untervermieten, müssen ihren neuen Mitbewohnern eine Bescheinigung für die Meldebehörde ausstellen. Frist: innerhalb von zwei Wochen.
– Kündigung: Bei der Untervermietung gelten die gleichen Fristen wie bei normalen Mietverhältnissen, also in der Regel drei Monate. Ausnahme: Möblierte Zimmer. Diese Mietverhältnisse unterliegen kürzeren Kündigungsfristen.
– Dürfen Mieter einfach an Urlauber vermieten, zum Beispiel über Vermittler-Plattformen wie Airbnb? Nicht ohne ausdrückliche Erlaubnis. Der Vermieter muss diesem Vorhaben explizit zustimmen. Achtung: Einzelne Städte und Kommunen verbieten unter bestimmten Umständen die gewerbliche Untervermietung von Wohnraum an Urlauber. Das zuständige Wohnungsamt gibt Auskunft.

www.infocenter.ruv.de

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die „Ängste der Deutschen“ ermittelt beispielsweise bereits seit 1992 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wann-duerfen-mieter-ihre-wohnung-teilen-fallstricke-bei-der-untervermietung/

EU-Recht: Erbschaft im Ausland

ARAG Experten erläutern die europaweit einheitlichen Regeln

EU-Recht: Erbschaft im Ausland

In unserer globalen Gesellschaft werden auch die Erbfälle mit Auslandsbezug immer häufiger. Nahezu eine halbe Million Fälle sind es jährlich in der EU. Das kann der Rentner sein, der nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben in sein Ferienhaus auf Mallorca zieht. Aber auch die Entsendung von Arbeitnehmern ins Ausland wird in international agierenden Unternehmen zunehmend häufiger. Und so mancher wandert auch gleich ganz aus. Sie alle sollten bedenken, dass sie nach der neuen EU-Erbrechtsverordnung im Todesfall möglicherweise nach dem Recht ihres Aufenthaltslandes beerbt werden – selbst wenn sie nach wie vor die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Seit wann diese Regelung gilt und was Sie tun können, damit sich Ihr Erbe dennoch nach deutschem Recht richtet, wissen die ARAG Experten.

Bislang galt: Ein Todesfall – mehrere Erbrechtsordnungen
Früher richtete sich die Frage, welches nationale Erbrecht bei einem Todesfall mit Auslandsbezug anzuwenden ist, noch nach den sogenannten Kollisionsnormen des Internationalen Privatrechts (IPR). Das Problem dabei: Sie sehen in den verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten ganz unterschiedlich aus. So stellten deutsche Nachlassgerichte in Erbfällen zum Beispiel auf die Staatsangehörigkeit ab. Der Deutsche, der im Ausland lebte, wurde für sie also selbst dann noch nach deutschem Recht beerbt, wenn er schon vor zehn Jahren ausgewandert war. In anderen Ländern war stattdessen für das gesamte Erbe der letzte Wohnsitz des Erblassers entscheidend. Wiederum andere – wie z.B. Frankreich – stellten für Immobilien auf das Recht des Ortes ab, wo diese sich befinden, für bewegliches Vermögen richtete sich das Erbrecht dagegen nach der Staatsangehörigkeit. Konkret bedeutete das: Wegen der national verschiedenen Kollisionsnormen fanden mitunter in einem Erbfall mehrere Erbrechtsordnungen Anwendung – und das auch noch mit unterschiedlichen Ergebnissen.

Seit 2015 kommt es auf gewöhnlichen Aufenthalt an
Um solch komplizierte Fälle zu vermeiden, hat die EU im Jahr 2012 eine Erbrechtsverordnung (Nr. 650/2012) verabschiedet. Nach ihr „unterliegt die gesamte Rechtsnachfolge von Todes wegen dem Recht des Staates, in dem der Erblasser zum Zeitpunkt seines Todes seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat“. Diese Regelung gilt für alle Erbfälle, die nach dem 17. August 2015 eingetreten sind.

Ab wann gilt ein Aufenthalt im Ausland als „gewöhnlich“?
Findet das ausländische Erbrecht schon dann Anwendung, wenn der jobbedingte Auslandsaufenthalt nur auf ein Jahr angelegt ist? Und wie sieht es mit denjenigen aus, die regelmäßig zwischen zwei Ländern pendeln? Die Vorschrift selbst sagt dazu nichts. Anhaltspunkte ergeben sich nur aus der einleitenden Begründung zur Verordnung. Dort heißt es, das zuständige Gericht solle die Lebensumstände des Erblassers in den Jahren vor seinem Tod und im Zeitpunkt des Todes beurteilen. Dabei sollten vor allem die Dauer und die Regelmäßigkeit des Auslandsaufenthalts und die Gründe für diesen Berücksichtigung finden. Wer sich aus beruflichen oder wirtschaftlichen Gründen in einem anderen Staat aufhalte, aber noch eine enge und feste Bindung zu seinem Herkunftsstaat habe, der könne seinen „gewöhnlichen Aufenthalt“ unter Umständen immer noch dort haben. Wie die Vorschrift im Einzelfall auszulegen ist, wird also die Rechtsprechung zeigen müssen.

Im Testament das Erbrecht bestimmen
Kommt im Todesfall fremdes Erbrecht zur Anwendung, kann dies mitunter zu unliebsamen Überraschungen für die Angehörigen führen. So ist etwa das im deutschen Erbrecht geltende Pflichtteilsrecht einigen anderen Erbrechtsordnungen unbekannt. Auch die Beteiligung des Ehegatten am Erbe kann anders oder gar nicht geregelt sein. Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen möchten, sollten Sie daher schon jetzt festlegen, dass im Todesfall das Recht des Staates gelten soll, dessen Staatsangehörigkeit Sie besitzen. Dieses Wahlrecht sieht die Verordnung ausdrücklich vor. Besitzen Sie mehrere Staatsangehörigkeiten, können Sie das Recht eines dieser Staaten wählen. Ganz wichtig: Die Rechtswahl muss laut Verordnung zwingend in Testamentsform erfolgen! ARAG Experten empfehlen deshalb, sich bei einem Notar rechtzeitig beraten und gegebenenfalls ein Testament – oder einen Erbvertrag – aufsetzen zu lassen, in dem deutsches Erbrecht gewählt wird. Haben Sie bereits vor dem 17. August 2015 ein Testament errichtet, lassen Sie dieses auf seine Wirksamkeit im Hinblick auf die neuen Regelungen überprüfen.

Download des Textes:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Positionen ein. Mit 3.800 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von mehr als 1,7 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eu-recht-erbschaft-im-ausland/

Auslandsjahr am anderen Ende der Welt

Programmstart für einen Auslandsaufenthalt in Neuseeland im Januar 2018

Wenn es bei uns bitterkalt ist, enden in Neuseeland die Sommerferien und ein neues Schuljahr beginnt. Im Januar 2018 ermöglicht weltgewandt, die internationale Schulberatung von Jutta Brenner, deutschen Schülerinnen und Schülern wieder ein Auslandsjahr im Land der Fjorde, Vulkane und Traumstrände.

An das andere Ende der Welt reisen, atemberaubende Natur entdecken, neue Menschen und Kulturen kennlernen und wertvolle Sprachkenntnisse erwerben – diesen Traum können sich Jugendliche mit der Unterstützung von weltgewandt verwirklichen. Seit vielen Jahren organisieren Jutta Brenner und ihr Team Auslandsaufenthalte in Neuseeland und kooperieren mit zahlreichen Schulen vor Ort. Durch die langjährige Erfahrung wissen sie genau, worauf es bei den Vorbereitungen und der Betreuung ankommt.

„Wer am 23. Januar 2018 zusammen mit den anderen Teilnehmern nach Auckland in Neuseeland starten möchte, der sollte sich möglichst bald bewerben“, rät Jutta Brenner. „Wir beraten im Anschluss an die Kurzbewerbung alle Teilnehmer persönlich, besprechen die individuellen Wünsche und Erwartungen und finden gemeinsam eine passende Schule und Gastfamilie.“ Bis zur Abreise informiert das weltgewandt-Team die Schülerinnen und Schüler regelmäßig und gibt wertvolle Tipps und Hilfestellung zu Themen wie Ausreiseformalitäten, Reiseausstattung oder Eigenheiten des Landes. In Neuseeland angekommen, verbringen die Teilnehmer zunächst zwei Tage bei einem Vorbereitungsseminar, bevor sie dann zu ihren Gastfamilien reisen und die Schule besuchen.

„Wir überzeugen uns regelmäßig von der Qualität der Schulen und der Zuverlässigkeit der Gastfamilien, woraus sich eine besonders enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit ergibt“, erklärt Jutta Brenner. Generell zeichnet sich das hervorragende Schulsystem in Neuseeland durch den offenen und freundschaftlichen Umgang zwischen Lehrern und Schülern, eine besonders große Fächerauswahl und vielseitige Sportangebote aus.

„Hier kann jeder seine Interessen und Talente fördern und bereichernde Erfahrungen in einem faszinierenden Land sammeln“, weiß Jutta Brenner aus Erfahrung. „Ein gutes Beispiel ist Anne Hübner, die Gewinnerin unseres Fotostory-Wettbewerbs 2016. Sie hat das Land, die Kiwis und ihre Gastfamilie tief in ihr Herz geschlossen und ist ihrem Hobby, dem Segeln, ausgiebig nachgegangen. Dadurch haben sich nicht nur ihre seglerischen sondern auch ihre sprachlichen Fähigkeiten enorm verbessert.“

Das weltgewandt-Team berät Interessierte ausführlich zu allen Themen rund um das Auslandsjahr, die Schulauswahl und den gesamten Aufenthalt in Neuseeland oder Kanada.

Weitere Informationen zum Thema Auslandsaufenthalt Schüler, High School Neuseeland und vielem mehr sind auch auf http://www.weltgewandt.de erhältlich.

Über:

weltgewandt – Internationale Schulberatung GmbH
Frau Jutta Brenner
Rochusstraße 65
53123 Bonn
Deutschland

fon ..: 0228 / 74 87 09 92
fax ..: 0228 / 74 87 09 94
web ..: http://www.weltgewandt.de
email : info@weltgewandt.de

weltgewandt vermittelt Schulaufenthalte für 13-18jährige Schüler ins Ausland mit Schwerpunkten auf den Ländern Kanada und Neuseeland. Dabei steht eine persönliche und individuelle Beratung vor, während und nach dem Auslandaufenthalt für weltgewandt im Vordergrund.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Lisa Petzold-Sauer
Münsters Gäßchen 16
51375 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: http://www.wavepoint.de
email : info@wavepoint.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auslandsjahr-am-anderen-ende-der-welt/

Dachser & Kolb startet Relocation Services

Kempten, 26. Januar 2017 – Dachser & Kolb bietet seinen Kunden ab sofort Relocation Services und leistet damit die komplette Umzugslogistik aus einer Hand. Bei Entsendungen ins Ausland übernimmt die Tochter des Logistikdienstleisters Dachser nun nicht nur die Organisation und Abwicklung des Umzugs, sondern berät und unterstützt zusätzlich bei der Suche nach einer Wohnung, einer neuen Schule für die Kinder oder beim Erledigen behördlicher Formalitäten.

„Ein beruflicher Wechsel für den Arbeitgeber ins Ausland ist immer mehr als ein Umzug“, erläutert Lars Klinkner, Vertriebsleiter bei Dachser & Kolb. „Man will möglichst nahtlos in das neue Aufgabengebiet starten, muss sich aber erst einmal im ungewohnten Umfeld orientieren, ein neues Zuhause finden und diverse Behördengänge erledigen. Schließlich soll sich auch die Familie am neuen Wohnort wohl fühlen. Fragen rund um den Schul- und Kindergartenwechsel stehen deshalb auch im Vordergrund.“

Ein stressfreier Start ist in dieser Situation wichtig: „Mit unseren Relocation Services bietet Dachser & Kolb mit seinen Fachleuten ein Rundum-Sorglos-Paket und trägt zur Mitarbeiterzufriedenheit bei“, sagt Klinkner.

Die Relocation Services von Dachser & Kolb im Detail:
Über sein weltweit zertifiziertes Netzwerk unterstützt Dachser & Kolb entsendete Mitarbeiter (Expatriates oder kurz Expats) und ihre Familien in allen Angelegenheiten rund um Immigration und Visa, behördliche Anmeldung, Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis, Steuerklassenwechsel und der Änderung der Lohnsteuermerkmale sowie Verlängerung der Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis. Dazu kommt Hilfe bei der Eröffnung eines Bankkontos und beim Abschluss notwendiger Versicherungen.

Ergänzend betreut Dachser & Kolb den Expat und seine Familie bei der Haus- und Wohnungssuche und stellt geeignete Wohngebiete vor. Dachser & Kolb wählt passende Wohnobjekte vorab aus, hilft bei deren Besichtigung sowie Mietvertrags- und Kautionsverhandlungen, der Objektübergabe und dem Anmelden bei örtlichen Versorgungsanbietern für Gas, Wasser, Strom sowie Telefon und Internet.

Dachser & Kolb unterstützt beim wichtigen Thema der Kindergarten- und Schulsuche. Hierzu werden die Eltern über das jeweilige Erziehungs- und Schulsystem beraten und danach geeignete Kindergärten und Schulen ausgewählt. Auch die Anmeldung und andere Formalitäten erledigen die Ansprechpartner von Dachser & Kolb.

Orientierungstouren am neuen Wohnort helfen den Expats und ihren Familien in den ersten Tagen. Der Expat lernt dabei Einkaufsmöglichkeiten, den öffentlichen Nahverkehr, Freizeitmöglichkeiten und medizinische Einrichtungen für den Notfall kennen.

Zum Angebot von Dachser & Kolb gehören schließlich auch interkulturelle Trainings sowie Sprachtrainings für die ganze Familie. Diese Services sind schon zur Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt sehr hilfreich.

Dachser & Kolb unterstützt auch beim Auszug, bei der Rückkehr oder in der Abwicklung der ehemaligen Wohnung. Der so genannte „Departure Service“ hilft bei der Kündigung des Mietvertrages bei Renovierung und Reinigungsarbeiten sowie Übernahme des Wohnobjekts und Kautionsrückzahlung. Persönliche Verträge werden bei Bedarf ebenfalls gekündigt und die behördlichen Abmeldungen erledigt.

Über Dachser & Kolb:
Dachser & Kolb ist seit über 50 Jahren der zuverlässige Partner für Möbel-, Umzugs- und B2C-Logistik. Die Dachser-Tochter mit Firmensitz in Kempten/Allgäu ist an 13 Standorten in Deutschland vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter www.dachser-kolb.de

Firmenkontakt
DACHSER SE
Andrea Reiter
Thomas-Dachser-Straße 2
87439 Kempten
+49 (0)831 5916-1424
andrea.reiter@dachser.com
http://www.dachser.com

Pressekontakt
DACHSER SE
Christian Weber
Thomas-Dachser-Straße 2
87439 Kempten
+49 (0)831 5916-1425
christian.weber@dachser.com
http://www.dachser.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/dachser-kolb-startet-relocation-services/

Valentinstag und die Hochzeit im Ausland

ARAG Experten zur „deutschen“ Eheschließung in fremden Ländern

Valentinstag und die Hochzeit im Ausland

Böse Zungen behaupten, der Valentinstag sei eine Erfindung des Blumen- und Pralinenhandels. Trotzdem wird der 14. Februar in vielen Ländern als der Tag der Liebenden begangen. Wie viele Heiratsanträge die Verliebten in Deutschland sich an diesem Tag machen werden, erfasst keine Statistik. Allerdings ist die Zahl der Eheschließungen in Deutschland in den letzten Jahren gestiegen – und somit auch die Zahl der Paare, die den schönsten Tag im Leben im Ausland begehen. Doch vor das Ja-Wort hat Vater Staat das bürokratische System gestellt. Hier haben die ARAG Experten einen Leitfaden über die wichtigsten Dokumente für eine „deutsche“ Hochzeit im Ausland erstellt.

Vor dem Strandglück liegt der Dokumentendschungel
Wer im Ausland heiraten möchte, sollte von langer Hand planen, denn die benötigten Unterlagen unterscheiden sich je nach Land, in dem die Ehe geschlossen werden soll. Bei Wartezeiten von bis zu einigen Wochen für bestimmte Dokumente bleibt für Spontanität also keine Zeit. Da es in jedem Land unterschiedliche Richtlinien gibt, gilt es zunächst einmal, alle obligatorischen Unterlagen zusammenzusuchen. Dies sind Personalausweis und Reisepass, internationale Geburtsurkunde bzw. Abstammungsurkunde, Ehefähigkeitszeugnis und bei vorheriger Ehe Dokumente über die Eheauflösung oder die Sterbeurkunde des verstorbenen Partners. Teilweise wird auch ein Nachweis über den ausgeübten oder erlernten Beruf gefordert. Unter 16jährige, die im Ausland einen volljährigen Partner heiraten möchten, benötigen vorab eine vom deutschen Familiengericht erteilte „Befreiung vom Erfordernis der Ehemündigkeit“. Ohne diese Befreiung würde eine im Ausland ggf. mögliche Eheschließung eines Minderjährigen nach der Rückkehr in Deutschland nicht anerkannt. Zudem sollte man sich noch mit dem Standesamt im auserwählten Heirats-Paradies in Verbindung setzen, um Themen wie Visum, Beglaubigung und Übersetzung von Dokumenten abzuklären. Hierbei helfen auch das deutsche Konsulat oder die Beratungsstellen des Bundesverwaltungsamtes in Deutschland.

Variantenreich im Zeitalter der Globalisierung
Je nach Land werden unterschiedliche Anforderungen an die Dokumentenauswahl des zu verheiratenden Paares gestellt. Während man in Italien das Prozedere „lockerer“ sieht und verhältnismäßig wenig Dokumente für die Antragsstellung benötigt werden, z.B. die beglaubigte Kopie des Reisepasses/ Personalausweises, eine Abstammungsurkunde und eine Ehefähigkeitsbescheinigung, wird in Malta auch eine eidesstattliche Versicherung über den Familienstand, beglaubigt durch einen in Malta ansässigen Notar, und in Schottland ebenso wie in Dänemark eine Meldebescheinigung verlangt. Sind die Unterlagen unvollständig, kann es schon vorehelich zu Schwierigkeiten kommen. Damit es nicht kracht im Heiratshimmel: einfach frühzeitig Erkundigungen einholen! Wem der organisatorische Aufwand eindeutig zu hoch ist, der kann eine Hochzeitsagentur beauftragen. Diese kümmert sich um alle Dokumente, Erklärungen und Details und hat einen geschulteren Blick auf das Unterlagenchaos.

Hüben und drüben
Ist die Traumhochzeit trotz Sprachbarrieren, bürokratischen Hindernissen und Ämtermarathon gelungen, muss sich das glückliche Paar zurück in der Heimat noch um einige Formalien kümmern. Für die Anerkennung einer im Ausland geschlossenen Ehe gibt es in Deutschland kein bestimmtes Verfahren. Die Ehe wird in Deutschland grundsätzlich anerkannt, wenn die im Ausland, d. h. am Eheschließungsort geltenden Formvorschriften eingehalten wurden und nach deutschem Recht kein Eheverbot (z.B. bei einer Verwandtschaftsehe) bzw. Ehehindernis (z.B. bei Minderjährigen) besteht. Die Ehe muss also nicht in ein Eheregister eingetragen werden, um auch in Deutschland gültig zu sein. Auch ohne Eintrag würde bei einer weiteren Heirat daher Bigamie vorliegen, welche nach § 1306 BGB in Deutschland verboten ist. Es empfiehlt sich dennoch, sich auch im heimischen Eheregister eintragen zu lassen. So können jederzeit benötigte Dokumente zur Hochzeit ausgestellt werden, die beispielsweise als Nachweis für den Wechsel der Lohnsteuerklasse notwendig sind. Ausländische Heiratsurkunden werden in Deutschland häufig nur anerkannt, wenn durch ein besonderes Verfahren ihre Echtheit oder die Beweiskraft ermittelt wurden. Wer sich vom Aufwand einer „ausländischen“ Hochzeit nicht abschrecken lässt, dem raten die ARAG Experten zu genügend Zeit- und Nervenreserven.

Weitere Themen rund um die Hochzeit finden Sie unter https://www.arag.de/auf-ins-leben/lebensgemeinschaft/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Positionen ein. Mit 3.800 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von mehr als 1,7 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/valentinstag-und-die-hochzeit-im-ausland/

Ehepartner lebt im EU-Ausland: Wer bekommt das Kindergeld?

München/Berlin (DAV). Die Zahlung von Kindergeld wird heiß diskutiert. Sollen Eltern, die in Deutschland arbeiten, das Kindergeld erhalten, auch wenn das Kind im EU-Ausland lebt? Auch das wird gerade erörtert.

Da kommt ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofes gerade recht. Es entschied, dass das Kindergeld demjenigen zusteht, der das Kind betreut. Und zwar auch, wenn er im EU-Ausland lebt. Der Bundesfinanzhof hat in einem Fall entschieden, dass die geschiedene Ehefrau und nicht der in Deutschland lebende Vater Kindergeld erhält. Voraussetzung ist, dass das Kind im EU-Ausland bei der Mutter lebt, so die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV).

Kindergeld nur in Deutschland oder auch im EU-Ausland?
Die Eltern sind geschieden. Der Vater lebt in Deutschland. Der Sohn wohnt bei seiner Mutter in Polen. Die Familienkasse lehnte den Antrag des Vaters auf Kindergeld ab. Sie war der Ansicht, dass das Kindergeld nicht ihm, sondern der geschiedenen polnischen Ehefrau zustehe, auch wenn sie in Deutschland keinen Wohnsitz habe.

Der Vater klagte. Nachdem das Finanzgericht ihm noch Recht gegeben hatte, hob der Bundesfinanzhof dieses Urteil auf und wies die Klage ab.

Kindergeld geht an die Mutter nach Polen
Bei Ansprüchen auf Familienleistungen sei die gesamte Familie so zu behandeln, als wohne sie in dem Mitgliedsstaat, dessen Leistungen beansprucht würden. In Deutschland würde das Kindergeld an den Elternteil ausgezahlt, bei dem das Kind seinen Lebensmittelpunkt habe. Da die Frau behandelt werden müsse, als lebe sie in Deutschland, stehe ihr auch das Kindergeld zu.

Der Bundesfinanzhof hatte vorab noch den Europäischen Gerichtshof einbezogen. Der EuGH bestätigte die Überlegungen des BFH.

Die Entscheidung ist von allgemeiner Bedeutung für Fälle, in denen die Eltern eines Kindes in unterschiedlichen EU-Staaten leben und in keinem Mitgliedsstaat ein gemeinsamer Haushalt der Eltern und des Kinds besteht.

Bundesfinanzhof am 4. Februar 2016 (AZ: III R 17/13)

Hohe Kompetenz in allen Fragen des Familienrechts ist das Markenzeichen der Familienanwälte. Ganz gleich ob zum Thema Ehe oder Ehevertrag, nichteheliche Lebensgemeinschaft oder gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft, Sorge- und Umgangsrecht für die Kinder oder Scheidungsfolgen, wie z. B. Unterhalt für Kinder bzw. Ehepartner: Mit einem Familienanwalt als Ihrem ersten Ansprechpartner sind Sie stets auf der rechtssicheren Seite. Ein Familienanwalt berät Sie umfassend, vertritt ausschließlich Ihre Interessen und leistet Ihnen auch jederzeit gern rechtlichen Beistand – in außergerichtlichen Auseinandersetzungen genauso wie vor Gericht. Vertrauen Sie in allen Fragen des Familienrechts auf die deutschlandweit mehr als 6.500 Familienanwältinnen und Familienanwälte im Deutschen Anwaltverein.
Eine qualifizierte Familienanwältin oder einen qualifizierten Familienanwalt finden Sie auch in Ihrer Nähe.

Kontakt
Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein
Rechtsanwalt Swen Walentowski
Littenstraße 11
10179 Berlin
030 726152-129
presse@familienanwaelte-dav.de
http://www.familienanwaelte-dav.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ehepartner-lebt-im-eu-ausland-wer-bekommt-das-kindergeld/

Nie in ein Dschungelcamp reisen ohne – Auslandsreisekrankenversicherung

Wer das Abenteuer sucht, sollte beim Versicherungsschutz kein Risiko eingehen.

Nie in ein Dschungelcamp reisen ohne - Auslandsreisekrankenversicherung

(Bildquelle: shutterstock.com / racorn)

Es ist wieder Dschungelcamp-Zeit und viele Fernsehzuschauer fiebern Zuhause am Bildschirm mit, welcher Kandidat am Ende die Dschungelkönigkrone aufgesetzt bekommt. Während Deutschland im Schnee versinkt, kämpfen die Dschungelbewohner mit Temperaturen von über 30 Grad. Bei diesem Anblick bekommt mancher Daheimgebliebene Fernweh und träumt von Sonnenschein und Wärme. Bei einigen Abenteuerlustigen wird die Sehnsucht so groß, dass sie kurzentschlossenen den Koffer packen und den nächstbesten Flug Richtung Süden buchen, um der Kälte zu entfliehen. Doch Stopp – Versicherer weisen darauf hin, dass man vor Reisebeginn überprüfen sollte, ob man auch für Notfälle ausreichend gerüstet ist. Denn nicht nur für eine Fahrt in den Dschungel sollte eine Auslandskrankenversicherung unbedingt im Gepäck sein.

Ein Auslandskrankenschutz ist nicht nur im Dschungel wichtig

Nicht jede Reise ist vergleichbar mit einem Dschungelcamp, aber egal wohin man reist, die Gefahr krank oder in einen Unfall verwickelt zu werden, besteht immer. Sobald man sich ins Ausland begibt, gelten versicherungstechnisch andere Regeln. Herr Stephan Mayer, der für die VUMAK GmbH arbeitet, erzählt, dass viele Menschen meinen, dass sie durch ihre gesetzliche Krankenkasse ( GKV) automatisch auch im Ausland mitversichert sind. Dies, so der Versicherungsmakler, ist jedoch nicht der Fall. Die GKV übernimmt nur die Kosten für Schadensfälle innerhalb von EU-Mitgliedsstaaten sowie einigen Ländern, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht. Aber auch dort kann es im Krankheitsfall zu erheblichen Zusatzkosten kommen, da die gesetzliche Krankenkasse nur die festgelegten Standardsätze übernimmt.

Reisende außerhalb dieser Länder sollten sich deshalb auf jeden Fall privat absichern. Denn auch wenn man sich bei Reiseantritt topfit fühlt, endete schon manche Urlaubsreise durch Unfall oder Krankheiten, die durch starke Hitze, ungewohnte Lebensmittel, usw. hervorgerufen werden, im Krankenhaus. Verfügt der Urlauber dann nicht über eine Auslandskrankenversicherung, muss er die Kosten aus der eigenen Tasche bezahlen. Dies kann in Ländern wie den USA oder bei einem Krankenrücktransport schnell zu einer finanziellen Katastrophe führen.

Bei allem Mut zum Abenteuer, kann der unabhängige Versicherungsmakler nicht verstehen, warum manche Reisende durch den Verzicht auf eine Auslandskrankenversicherung ein unnötiges Risiko eingehen, zumal diese meistens relativ günstig ist. Bei den Dschungelcampern hat wahrscheinlich der Fernsehsender für den nötigen Versicherungsschutz im Notfall vorgesorgt, als Privatreisender muss und sollte man für sich selbst sorgen.

Hinter der Vumak GmbH steht ein erfahrenes Münchner Team versicherungsunabhängiger Makler mit langjähriger Markt- und Sachkenntnis insbesondere auf den Gebieten Kranken, Vorsorge- und Sachversicherungen. Das Team arbeitet mit professionellen objektiven Vergleichsprogrammen und bietet seiner Klientel – nach kurzfristiger Terminvereinbarung gefolgt von einer ausführlichen Beratung und Analyse – individuell zugeschnittene Tarife zu guten Konditionen.

Kontakt
VUMAK GmbH – Versicherungsmakler München

Kathrin Daffner
Bad-Dürkheimer-Str. 5
81539 München
089 88987673
info@vumak.de
http://www.vumak.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/nie-in-ein-dschungelcamp-reisen-ohne-auslandsreisekrankenversicherung/

Bis zu 1.000 EUR Preisvorteil auf Haartransplantation, Brustvergrößerung oder Augenlidstraffung

Weihnachtsaktion bei MEINE NEUE SCHÖNHEIT

Bis zu 1.000 EUR Preisvorteil auf Haartransplantation, Brustvergrößerung oder Augenlidstraffung

Weihnachtsangebote bei MEINE NEUE SCHÖNHEIT

Hamburg, Istanbul 22.12.2016 – Pünktlich zum Weihnachtsfest 2016 startet die deutsche Agentur für Schönheitsoperationen und Haartransplantationen MEINE NEUE SCHÖNHEIT ( www.meine-neue-schoenheit.de) ihre diesjährige Weihnachtsaktion. Auf ausgewählte Behandlungsmethoden sind Einsparungen bis zu 1.000 EUR möglich. Die einmaligen und zeitlich begrenzten Angebote richtet sich dabei sowohl an Männer als auch an Frauen.

„Bei uns ist in diesem Jahr für alle etwas dabei“, verkündet Harald Hayri Gümüseli, Geschäftsführer von MEINE NEUE SCHÖNHEIT. „Für dieses Jahr haben wir uns etwas ganz besonderes ausgedacht und mit unseren Partnern gesprochen. Dabei herausgekommen sind großartige Angebote für unsere Bestseller Haartransplantation, Brustvergrößerung und Augenlidstraffung, welche preislich wirklich unschlagbar sind. Das Beste allerdings ist, die Patienten müssen bei unseren zeitlich begrenzten Angeboten keine Kompromisse hinsichtlich unserer gewohnt hohen Qualität eingehen. Da machen wir keine Abstriche. Wer also kräftig sparen möchte, sollte jetzt zuschlagen“, empfiehlt Gümüseli.

Die Kosten für Schönheitsoperationen und Haartransplantation sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz sehr hoch. Beispiel: Haartransplantation – Je nach Anzahl der zu entnehmenden Grafts, d.h. die Anzahl der Folikeleinheiten, welche jeweils bis zu vier Haaren inklusive Wurzel beinhalten können, bewegen sich die Preise für eine Haartransplantation zwischen 5.000,- bis 15.000,- EUR. Dies entspricht ungefähr 1000 – 4500 Grafts. Für Normalverdiener sind solche Summen einfach nicht bezahlbar und somit bleibt der Wunsch nach vollem Haar für viele nur ein Traum. Bisher – denn seit einigen Jahren etabliert sich ein Trend, dem sich immer mehr anschließen: Die Haartransplantation in der Türkei durchführen zu lassen.

Die bekannte Agentur MEINE NEUE SCHÖNHEIT organisiert Haartransplantationen, Schönheitsoperationen und Augenlaser-Behandlungen in die Türkei. Die Agentur arbeitet ausschließlich mit Kliniken die international zertifiziert sind und Fachärzten die mindestens 10 Jahre Erfahrung haben und in Ihrem Fachbereich in Istanbul zu den Besten gehören. Durch diese Philosophie und die kompetente und persönliche Beratung im Umgang mit ihren Patienten genießt die Agentur einen hervorragenden Ruf.

Aktuell bietet MEINE NEUE SCHÖNHEIT für den Zeitraum bis Ende Januar 2017, buchbar bis 31.12..2016 sehr attraktive Angebote für Haartransplantation, Brustvergrößerung und Augenlidstraffung an. Diese limitierten und befristeten Angebote können einzeln ohne Flug und Hotel oder aber auch als lukrative Komplett-Angebote mit Flug und Hotel zusammen gebucht werden.

FUE-Haartransplantation inkl. PRP- Technik für 1.599.- EUR statt 1.899.- EUR

inkl. folgender Leistungen:

– erfahrenes Fachärzteteam
– TÜV Süd zertifiziertes Klinik
– keine Graft Limitierung
– FUE- Methode
– PRP Stammzellentherapie
– alle Medikamente, Shampoos,. Pflegemittel
– deutschsprachige Betreuung
– PREMIUM Garantie
– kostenfreie Organisation

Brustvergrößerung für 2.990.- EUR statt 3.490.- EUR

inkl. folgender Leistungen:

– Chefarztbehandlung durch Prof. Dr. Gürsel Turgut
– Markenimplantate von Mentor oder Natrelle
– Durchführung im LIV Hospital, welches JCI und TÜV zertifiziert ist und zu den bestausgestatteten Kliniken Europas gehört
– alle Vor- und Nachuntersuchungen, alle Medikamente, alle Transfers vor Ort
– deutschsprachige Betreuung
– PREMIUM Garantie
– kostenfreie Organisation

Augenlidstraffung für 2.590.- EUR statt 2.990.- EUR

inkl. folgender Leistungen:

– Chefarztbehandlung durch Prof. Dr. Gürsel Turgut
– Korrektur der Ober- und Unterlider (beide Augen)
– Durchführung im LIV Hospital, welches JCI und TÜV zertifiziert ist und zu den bestausgestatteten Kliniken Europas gehört
– alle Vor- und Nachuntersuchungen, alle Medikamente, alle Transfers vor Ort
– deutschsprachige Betreuung
– PREMIUM Garantie
– kostenfreie Organisation

Finanzierungen sind möglich.

Weitere Informationen zu den Angeboten, Risiken und Erfahrungen zum Thema Schönheitsoperationen und Haartransplantationen im Internet unter http://www.meine-neue-schoenheit.de/

Kostenfreie telefonische Beratung unter +49 4165 / 998 89 91

Die Medizinagentur MEINE NEUE SCHÖNHEIT mit Sitz in Hamburg und Istanbul versteht sich als PREMIUM PARTNER für Menschen, die Schönheitsoperationen und Haartransplantationen im Ausland durchführen lassen möchten. Als Dienstleistungsunternehmen, das von Harald Hayri Gümüseli und seiner Frau Bernadette geführt wird, bietet MEINE NEUE SCHÖNHEIT eine kompetente und umfassende Patientenberatung an, kümmert sich um die Organisation aller notwendigen Abläufe und stellt einen hochwertigen Kundenservice zur Verfügung, welcher vor, während und nach einer Behandlung stets kostenfrei ist. Die Agentur kann auf einen großen Erfahrungsschatz im Bereich des Medizintourismus zurückgreifen. MEINE NEUE SCHÖNHEIT vermittelt ausschließlich in Privatkliniken, welche international anerkannte Zertifizierungen wie z.B. JCI oder TÜV-SÜD vorweisen können. Alle praktizierenden Ärzte müssen einer Qualifikation als Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie entsprechen und über mindestens 10 Jahre Erfahrung verfügen. Alle Kliniken und Fachärzte müssen darüber hinaus eigene Qualitätsstandards erfüllen, welche die gesetzlichen Anforderungen überschreiten oder dort nicht gefordert sind. Alle Behandlungen beinhalten eine PREMIUM GARANTIE, welche dem Patienten besondere hohe Leistungen hinsichtlich Sicherheit, Qualität und Service zusichern. www.meine-neue-schoenheit.de

Kontakt
MEINE NEUE SCHÖNHEIT
Harald Gümüşeli
Bachstraße 3
21649 Regesbostel bei Hamburg
+49 4165 / 998 89 91
info@meine-neue-schoenheit.de
http://www.meine-neue-schoenheit.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bis-zu-1-000-eur-preisvorteil-auf-haartransplantation-brustvergroesserung-oder-augenlidstraffung/

ElderPair – Als Senior reisen und sich nützlich machen

Granny Pair, Grandpa Pair > Nein, ElderPair !

ElderPair - Als Senior reisen und sich nützlich machen

Unternehmungslustig (Bildquelle: Fotolia)

Die Seniorenwelt ändert sich rasant. Nichts ist mehr mit gedeckten Farben, alt und grau, nein, sie haben Geld, sind in guter gesundheitlicher Verfassung, gesellig, sehen flott aus und reisen gerne.
Ihre Neugier auf die Welt, ihr Interesse an allem, was vor sich geht, gesellschaftlich, kulturell und politisch, ist ungebrochen, vielleicht sogar größer denn je, weil sie nun sie erstmals richtig Zeit haben.
Viele zieht es ins Ausland, innerhalb Europas natürlich, aber andere würden sich gern den Traum einer Fernreise erfüllen, auch langfristig. Dabei gerät so mancher bald ans Ende der Fahnenstange, denn der Hauptbatzen der Reisekasse verschwindet unter dem Posten „Übernachtung“.
Eine Lösung beschert ElderPair. Idee: Mitwohnen und Mitanpacken, bei allem was rund ums Haus nötig ist.
Da sind natürlich die Kinder, aber auch die Großeltern, denen Gesellschaft gut täte; es gibt Reparaturen auszuführen oder Tiere zu versorgen, von der Katze bis zu Pferden. Also Handreichungen mehr oder weniger, keine richtige Arbeit, die so gut wie immer verboten wäre.
Wer nach solchen Anboten Ausschau hält, trage selbst ein Gesuch auf der Web von ElderPair ein.
Das Ganze funktioniert natürlich auch andersrum: Man kann selbst ein Angebot aufgeben und jemanden einladen. Auf jeden Fall wird man immer interessanten Leuten begegnen, fremde Kulturen kennenlernen und seine Sprachkenntnisse vertiefen können. Eine freundliche Art des Reisens, ohne hohe Kosten und für alle Beteiligten von Nutzen. Also, los geht´s !

Adresse: Elderpair.com

Verlag. Gründung 1984.

Kontakt
interconnections medien & reise e.K.
Georg Beckmann
Schillerstr. 44
79102 Freiburg
0761 700 650
info@interconnections.de
http://interconnections-verlag.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/elderpair-als-senior-reisen-und-sich-nuetzlich-machen/

Schönheitsoperationen und Haartransplantationen im Ausland?

MEINE NEUE SCHÖNHEIT Premium Service und günstige Preise

Schönheitsoperationen und Haartransplantationen im Ausland?

Schönheitsop und Haartransplantation im Ausland

Hamburg, Istanbul 25.10.2016 – Ob Brustvergrößerung, Fettabsaugen oder Haartransplantationen, immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Schönheitsoperation. Tendenz steigend. Schönheitsoperationen sind in Deutschland, Schweiz und Österreich sehr teuer, weshalb sich viele eine Schönheitsoperation in diesen Ländern nicht leisten können. Als günstige Alternative versuchen die Betroffene im Internet günstige Angebote für Schönheitsoperationen zu finden. Doch ist eine Schönheitsoperation im Ausland sicher? Welche Risiken birgt diese Entscheidung?

Eine Schönheitsoperation, ob Augenlidstraffung, Brustvergrößerung oder Haartransplantation, ist keine medizinisch notwendige Operation und jeder chirurgische Eingriff ist mit Risiken verbunden. Dies sollte jedem klar sein.

„Aus dem Grund halten wir nichts davon, dass sich Patienten zu leichtsinnig und schnell für eine Schönheitsoperation entscheiden wollen“, so Harald Hayri Gümüseli, Geschäftsführer von MEINE NEUE SCHÖNHEIT. „Erst wenn das Problem den Patient psychisch so stark belastet, dass es sowohl das Selbstbewusstsein und das private und berufliche Leben negativ beeinflusst, sollte über eine Schönheitsoperation nachgedacht werden. Quasi wenn alles andere nicht geholfen hat.“

Schönheitsoperation im Ausland oder in Deutschland?

Haben sich die Patienten, nach gründlicher Auseinandersetzung mit dem Thema, für eine Schönheitsoperation entschieden und werden die hohen Kosten von den Krankenkassen nicht übernommen, suchen viele nach einer Möglichkeit die Schönheitsoperation im Ausland günstiger durchführen zu lassen. Um diesen Wachstumsmarkt haben sich mittlerweile viele Anbieter gebildet, darunter viele Vergleichsportale, die mit hohen Rabatten versuchen die Patienten für sich zu gewinnen.

„Es gibt gute und erfahrene plastische Chirurgen in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder auch im Ausland, z.B. in der Türkei. Umgekehrt gibt es in all diesen Ländern schlechte oder unerfahrene plastische Chirurgen. Der Preis für eine Schönheitsoperation allein sagt erst mal nichts über die Qualität aus. Schwarze Schafe gibt es leider überall“, erklärt Harald Gümüseli.

Sichere Schönheitsoperationen durch PREMIUM GARANTIE

Der Erfolg und die Zufriedenheit nach einer Behandlung sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Die Auswahl der erfahrenen Fachärzte und Kliniken ist einer der wichtigsten Faktoren.

MEINE NEUE SCHÖNHEIT hat eigene und hohe Qualitätsansprüche hinsichtlich Beratung, Organisation, Ablauf und Nachsorge.

Für Schönheitsoperationen und Haartransplantationen in Istanbul kommen bei MEINE NEUE SCHÖNHEIT ausschließlich Krankenhäuser mit internationalen Zertifizierungen wie TÜV oder JCI (Joint Commission International) in Frage. Alle Operationen werden von Fachärzten mit mindesten zehn Jahre Erfahrung auf dem jeweiligen Fachbereich durchgeführt. Dadurch minimieren sich sowohl die Risiken als auch die Nachteile.

„Wir haben nicht das Ziel die günstigsten Angebote zu machen. Unser Ziel ist es, unseren Patienten qualitativ hochwertige, sichere und bezahlbare Schönheitsoperationen und Haartransplantationen in Istanbul mit einem Preisvorteil von mindestens 40% anzubieten. Um dies zu gewährleisten, gehen wir bei den Ärzten und Schönheitskliniken, welche wir vermitteln, keine faulen Kompromisse ein“, betont Harald Gümüseli.

„Wir beschäftigen uns tagtäglich mit diesen Themen und können uns aufgrund unserer Erfahrungen und Kompetenzen unsere Partner, Ärzte und Kliniken nach eigenen strengen Qualitätskriterien aussuchen. Diesen Vorteil möchten wir mit unserer Premium Garantie an Sie weitergeben“, verkündet Harald Gümüseli stolz.

Auszug der aktuellen befristeten Angebote von MEINE NEUE SCHÖNHEIT

– Brustvergrößerung mit Markenimplantaten von Mentor oder Natrelle für 2.990,- EUR statt 3.490.- EUR
– Haartransplantation (FUE Methode und PRP Technik) für 1.799,- EUR statt 1.899.- EUR
– Augenlidstraffung (Ober- und Unterlider) für 2.490.- EUR statt 2.990.- EUR
– Weitere Angebote unter www.meine-neue-schoenheit.de/angebote/

Alle Angebote sind auch als Komplett-Angebote inklusive Flug und Hotel verfügbar.

Weitere Informationen im Internet unter www.meine-neue-schoenheit.de oder telefonisch unter +49 4165 / 998 89 91

Die Medizinagentur MEINE NEUE SCHÖNHEIT mit Sitz in Hamburg und Istanbul versteht sich als PREMIUM PARTNER für Menschen, die Schönheitsoperationen und Haartransplantationen im Ausland durchführen lassen möchten. Als Dienstleistungsunternehmen, das von Harald Hayri Gümüseli und seiner Frau Bernadette geführt wird, bietet MEINE NEUE SCHÖNHEIT eine kompetente und umfassende Patientenberatung an, kümmert sich um die Organisation aller notwendigen Abläufe und stellt einen hochwertigen Kundenservice zur Verfügung, welcher vor, während und nach einer Behandlung stets kostenfrei ist. Die Agentur kann auf einen großen Erfahrungsschatz im Bereich des Medizintourismus zurückgreifen. MEINE NEUE SCHÖNHEIT vermittelt ausschließlich in Privatkliniken, welche international anerkannte Zertifizierungen wie z.B. JCI oder TÜV-SÜD vorweisen können. Alle praktizierenden Ärzte müssen einer Qualifikation als Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie entsprechen und über mindestens 10 Jahre Erfahrung verfügen. Alle Kliniken und Fachärzte müssen darüber hinaus eigene Qualitätsstandards erfüllen, welche die gesetzlichen Anforderungen überschreiten oder dort nicht gefordert sind. Alle Behandlungen beinhalten eine PREMIUM GARANTIE, welche dem Patienten besondere hohe Leistungen hinsichtlich Sicherheit, Qualität und Service zusichern. www.meine-neue-schoenheit.de

Kontakt
MEINE NEUE SCHÖNHEIT
Harald Gümüşeli
Bachstraße 3
21649 Regesbostel bei Hamburg
+49 4165 / 998 89 91
info@meine-neue-schoenheit.de
http://www.meine-neue-schoenheit.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/schoenheitsoperationen-und-haartransplantationen-im-ausland/

„Ungeliebtes Urlaubssouvenir: Knöllchen aus dem Ausland“ – Verbraucherinformation des D.A.S. Leistungsservice

Was deutsche Autofahrer über ausländische Bußgeldbescheide wissen sollten

"Ungeliebtes Urlaubssouvenir: Knöllchen aus dem Ausland" - Verbraucherinformation des D.A.S. Leistungsservice

Bußgeldbescheid aus dem Ausland – ein ungewolltes Urlaubssouvenir. (Bildquelle: ERGO Group)

Die Ferienzeit geht zu Ende, die Heimkehrer schwelgen noch in Urlaubserinnerungen, da landet überraschend ein Bußgeldbescheid aus dem Urlaubsland im Briefkasten. Die Zahlungsaufforderung sollten die Betroffenen ernst nehmen, denn deutsche Behörden vollstrecken seit 2010 auch Bußgeldbescheide aus dem Ausland. Bei welchen Verstößen Autohalter mit einem ausländischen Bußgeldbescheid rechnen müssen, wie das Verfahren abläuft und wie Betroffene Einspruch einlegen können, fasst Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice), zusammen.

Welche Verkehrsverstöße verfolgen deutsche Behörden?

Wer einen Strafzettel mit Zahlungsaufforderung aus dem Ausland bekommt, sollte ihn ernst nehmen. „Zahlt der angeschriebene Autohalter nicht, kann die ausländische Behörde das Bundesamt für Justiz bitten, den Bescheid durchzusetzen“, so Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice). Das Bundesamt vollstreckt Bußgelder für Verkehrsverstöße aus dem Ausland dann, wenn sie eine Geldbuße ab 70 Euro zur Folge haben. Dieser Betrag umfasst neben der Geldbuße auch die Verfahrenskosten. Hat beispielsweise ein deutscher Autobesitzer einen französischen Bußgeldbescheid über 50 Euro erhalten und die Verfahrenskosten betragen 20 Euro, kann das Bundesamt den Bescheid vollstrecken. Fahrverbote oder ein Führerscheinentzug aufgrund ausländischer Bescheide drohen deutschen Autofahrern im Heimatland jedoch nicht.

Andere Länder – anderes Recht

„Das Bundesamt für Justiz vollstreckt einen Bußgeldbescheid außerdem nur dann, wenn er mit bestimmten Grundsätzen des deutschen Rechts übereinstimmt“, betont die D.A.S. Juristin. Das kann entscheidend sein: So gilt in Deutschland außer bei Parkverstößen in der Regel das Verschuldensprinzip und damit die Fahrerhaftung. Das bedeutet, dass nur derjenige zur Verantwortung gezogen wird, der auch hinter dem Steuer saß und gegen die Verkehrsvorschriften verstoßen hat. In anderen Ländern wie etwa den Niederlanden gilt dagegen die Halterhaftung. Das heißt, es haftet automatisch immer der Fahrzeughalter. Deswegen wird in Ländern mit Halterhaftung oftmals nur das Kennzeichen, nicht aber der verantwortliche Fahrer im Bild festgehalten. Erhält ein deutscher Autohalter beispielsweise einen niederländischen Bescheid für das Überfahren einer roten Ampel, ohne zur Tatzeit selbst am Steuer gewesen zu sein, sollte er daher umgehend Einspruch erheben. Übrigens: Ausländische Bußgeldbescheide werden von der Höhe her nicht an den deutschen Bußgeldkatalog angepasst. In vielen Ländern werden Verkehrsverstöße mit deutlich höheren Geldbußen geahndet als bei uns.

Einwände frühzeitig anmelden!

Obwohl das Bundesamt für Justiz das ausländische Bußgeld vollstreckt, prüft es nicht die Rechtmäßigkeit des Vorwurfs. Will der betroffene Fahrzeughalter sich wehren, muss er selbst tätig werden. Grundsätzlich erhält er zuerst direkt von der zuständigen ausländischen Stelle einen Bußgeldbescheid. Gegen diesen muss er dann bei dieser Stelle Einspruch einlegen – und zwar nach dem Verfahren und innerhalb der Fristen des jeweiligen Landes. Antwortet er nicht oder wird sein Einspruch abgelehnt, kann die ausländische Stelle den Bußgeldbescheid zur Vollstreckung an das Bundesamt für Justiz weiterleiten. Auch beim Bundesamt kann der Fahrzeughalter innerhalb von zwei Wochen Einspruch einlegen. Es folgt dann ein Verfahren beim deutschen Amtsgericht. Dieses prüft aber nur noch Formalien und nicht, ob der Tatvorwurf „Hand und Fuß“ hat. Gründe für einen Einspruch gegenüber dem Bundesamt gibt es mehrere: Neben der Halterhaftung kann auch die Form des Bescheids Grund für einen Einspruch sein. So muss der ausländische Bescheid auf Deutsch verfasst sein. Eine Zahlungsaufforderung auf Spanisch zum Beispiel ist nicht zulässig. Komplizierter ist der Einspruch im Urlaubsland: Denn die Verfahrensordnung ist in jedem Staat anders. Beim Einspruch gilt zwar grundsätzlich, dass er in der Landessprache des Urlaubslandes verfasst sein muss, teilweise wird er aber auch auf Englisch akzeptiert. In manchen Ländern muss der Autohalter seinen Einwand persönlich bei der ausländischen Behörde geltend machen, in anderen reicht ein schriftlicher Einspruch. Daher kann es unter Umständen empfehlenswert sein, einen Fachanwalt für Verkehrsrecht zu konsultieren.

Erneute Einreise ins Urlaubsland?

Scheitert die Vollstreckung durch einen erfolgreichen Einspruch beim Bundesamt für Justiz, ist die Sache damit nicht aus der Welt: „Auch wenn ein ausländisches Knöllchen nicht vollstreckt werden konnte, bleibt der Verkehrsverstoß in den Akten des betreffenden Landes – und kann dem Fahrzeughalter beim nächsten Besuch noch immer Ärger machen“, warnt Michaela Rassat. Da reicht dann unter Umständen eine einfache Verkehrskontrolle oder eine Passkontrolle am Flughafen des Ziellandes, um ihn als „bekannten Verkehrssünder“ zu identifizieren. Das gilt auch für einen Verkehrsverstoß, der in dem jeweiligen Land ein Fahrverbot zur Folge hat: Dieses wird zwar in Deutschland nicht umgesetzt. Allerdings muss der Betroffene damit rechnen, dass ihn die Behörden des Urlaubslands mit einem Fahrverbot belegen.

Rabatt bei schneller Bezahlung

Gibt es keinen Grund für einen Einspruch und der Bescheid ist gerechtfertigt, empfiehlt die D.A.S. Juristin, die Geldstrafe umgehend zu begleichen. In manchen Ländern bringt die schnelle Bezahlung innerhalb einer bestimmten Frist sogar Vorteile: So erlässt beispielsweise Spanien bis zu 50 Prozent der Geldstrafe, wenn der Betroffene innerhalb von 20 Tagen nach Erhalt des Bescheids zahlt.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 5.589

Diese und weitere Verbraucherthemen finden Sie unter www.ergo.com/verbraucher Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie unter www.das.de/rechtsportal Sie finden dort täglich aktuelle Rechtsinfos zur freien Nutzung.

Folgen Sie der D.A.S. auf Facebook und YouTube.

Bitte geben Sie im Falle einer Veröffentlichung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über den D.A.S. Rechtsschutz
Seit 1928 steht die Marke D.A.S. für Kompetenz und Leistungsstärke im Rechtsschutz. Mit dem D.A.S. Rechtsschutz bieten wir mit vielfältigen Produktvarianten und Dienstleistungen weit mehr als nur Kostenerstattung. Er ist ein Angebot der ERGO Versicherung AG, die mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2015 zu den führenden Schaden-/Unfallversicherern am deutschen Markt zählt. Die Gesellschaft bietet ein umfangreiches Portfolio für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an und verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung. Sie gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.das.de

Firmenkontakt
D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com

Pressekontakt
HARTZKOM
Laura Wolf
Hansastraße 17
80686 München
089 99846118
das@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ungeliebtes-urlaubssouvenir-knoellchen-aus-dem-ausland-verbraucherinformation-des-d-a-s-leistungsservice/

Goodbye Germany – aber mit einem sicheren Gefühl

Krankenversicherung für langfristige Geschäftsreisende und Auswanderer

Goodbye Germany - aber mit einem sicheren Gefühl

Internationale Mobilität hochqualifizierter Mitarbeiter (Bildquelle: (c) Care Concept AG)

Internationale Mobilität in globalen Konzern zählt mittlerweile zum Anforderungsprofil vieler Mitarbeiter, und immer mehr Personen verwirklichen ihren Traum, im Ausland arbeiten oder leben zu können. Folgerichtig sind in den vergangenen zehn Jahren rund 1,5 Mio. Deutsche ausgewandert. Die Care Concept AG, zuverlässiger Partner für Krankenversicherung im Ausland, wendet sich mit dem Versicherungsprodukt „Care Expatriate“ an Geschäftsleute und Personen, die länger als ein halbes Jahr im Ausland bleiben.

„Im globalisierten Wirtschaftsumfeld gewinnen internationale Projekte immer mehr an Bedeutung, so dass die weltweite Mobilität zunimmt und mehrjährige Aufenthalte branchentypisch sind“, erläutert Feraye Fischer, Teamleiterin Maklerbetreuung der Care Concept AG. „Für diese Personengruppe sowie für Deutsche mit befristeten Auswanderungsplänen bieten wir ein zeitgemäßes Produkt, das sich bequem und schnell direkt über das Internet abschließen lässt.“

Hochqualifizierte Deutsche besonders mobil
In den vergangenen zehn Jahren kehrten rund 1,5 Mio. Deutsche ihrer Heimat den Rücken, so die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden (Stand: Juli 2016). Die Wanderungsstatistik erfasst Personen, die bei den zuständigen Meldebehörden abgemeldet werden. Das können entweder Komplettauswanderer sein oder Personen, die nur für einen befristeten Zeitraum ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen.

Das Jahr 2015 weist im vorläufigen Ergebnis 138.273 Deutsche aus, die fortgezogen sind. Die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit im Ausland ist dabei der meistgenannte Grund für einen Wohnortwechsel ins Ausland. Die fortgezogenen Deutschen sind überwiegend zwischen 20 und 50 Jahre alt und wechseln zu zwei Dritteln in europäische Staaten. Hochqualifizierte Deutsche sind dabei besonders mobil – ihre wichtigsten Ziele außerhalb Europas sind die Vereinigten Staaten, Australien, China und Kanada.

Beim Versicherungsschutz im Ausland gibt es indes einige Besonderheiten, die zu beachten sind. Krankenversicherungen beziehen sich beispielsweise auf die Vorschriften des neuen Wohnlandes, was den Leistungskatalog gegenüber Deutschland deutlich einschränken kann. Außerhalb Europas kann man den deutschen Krankenversicherungsschutz sogar vollständig einbüßen. Auch eine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall muss bei entsendeten Berufstätigen aktiv geregelt werden.

Unterscheidungskriterium: Verlängerungsoption um weitere fünf Jahre
Die Auslandskrankenversicherung Care Expatriate ist zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Privatreisenden, Geschäftsreisenden sowie beruflich Entsendeten weltweit. Für eine 28-jährige Person im weltweiten Ausland besteht bereits ab einem Monatsbeitrag von 53,- EUR Versicherungsschutz. Die Krankenversicherung kann von Langzeitreisenden mit einem Auslandsaufenthalt zwischen sechs Monaten bis fünf Jahren abgeschlossen werden. Bei Abschluss eines Fünfjahresvertrages haben Versicherungsnehmer die Option, auf einen Anschlussvertrag mit maximal weiteren fünf Jahren zu verlängern – diese Verlängerungsoption unterscheidet Care Expatriate von Vergleichsprodukten.

Care Expatriate steht in den Tarifstufen Basic, Comfort und Premium mit unterschiedlichen Leistungen zur Verfügung und kann direkt online beantragt werden. Der Leistungsumfang umfasst die ambulante, stationäre und zahnmedizinische Behandlung sowie Vorsorgeuntersuchungen, Heilmittel und Hilfsmittel bei allen zugelassenen Ärzten weltweit zum ortsüblichen Gebührensatz. Care Concept empfiehlt Entsendeten oder selbständigen Geschäftsreisenden außerdem den Abschluss der Krankentagegeldversicherung Care Cash , die durch längere Krankheiten entstandene Einkommensausfälle ausgleicht. Der Tarif kann zusammen mit der Krankenversicherung optional beantragt werden.

Komplettauswanderer, die nicht nach Deutschland zurückkehren wollen, stehen in Versicherungsfragen vor zusätzlichen Herausforderungen. So verlangen deutsche Versicherer teilweise sehr hohe Auslandszuschläge und Verträge können meist nicht mehr abgeschlossen werden, wenn man schon im Ausland ist. „Bei Komplettauswanderern mit unbegrenzter Laufzeit empfehle ich den Abschluss einer privaten Vollkrankenversicherung noch vor der Abreise aus Deutschland“, bemerkt Frank Brandenberg, Vertriebsdirektor der Care Concept AG. „Erstens bildet sie Rückstellungen und bleibt so im Alter auch noch halbwegs bezahlbar. Zweitens – und das ist fast noch wichtiger – gibt es kein Kündigungsrecht des Versicherers.“ Alternativ zur VollPKV sind auch internationale Krankenversicherungen angelsächsischer „Bauart“ denkbar, die ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert sind. Für Jüngere erscheinen sie daher zunächst günstig, aber im Alter muss mit massiv ansteigenden Risikoprämien gerechnet werden.

Die in Bonn ansässige Care Concept AG konzentriert sich seit 1999 erfolgreich auf die Entwicklung umfassender Auslandsversicherungslösungen. Das Unternehmen gehört zu den drei größten Anbietern im deutschsprachigen Raum, die sich ausschließlich auf Auslandskrankenversicherungen spezialisiert haben. Die Care Concept AG bietet maßgeschneiderte Lösungen für Geschäftsreisende, Sprachschüler, Studenten, ausländische Gäste, Diplomaten, Saisonarbeiter, Au-pairs, Privat- und Urlaubsreisende für kurz- bis langfristige sowie unbefristete Auslandsaufenthalte. Die im Hause entwickelten Produkte werden via Internet und durch ein deutschland- und österreichweites Partnernetzwerk aus Versicherungsvermittlern angeboten.

Kontakt
Care Concept AG
Frank Brandenberg
Am Herz-Jesu-Kloster 20
53229 Bonn
(0228) 977350
info@care-concept.de
http://www.care-concept.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/goodbye-germany-aber-mit-einem-sicheren-gefuehl/