Schlagwort: auffangwanne

Weil uns die Natur vertraut: DENIOS Frühjahrskatalog 2018

Weil uns die Natur vertraut: DENIOS Frühjahrskatalog 2018

Der DENIOS Frühjahrsktalog enthält eine Reihe neuer Produkte und Entwicklungen

Weil uns die Natur vertraut: DENIOS Frühjahrskatalog 2018
Die Leidenschaft für den Schutz natürlicher Ressourcen und den verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur lebt der Marktführer für Sicherheit und Umweltschutz im Unternehmen auch im Jahr 2018. Im neuen Hauptkatalog stellt DENIOS wichtige Neuentwicklungen für das beginnende Geschäftsjahr in allen Produktgruppen vor.

Zuverlässiger Partner und Problemlöser
DENIOS gewährleistet nachhaltig höchste Qualität in allen Produktkategorien und garantiert lösungsorientierte Beratung und schnelle Lieferung. Die Produkte erleichtern alltägliche Aufgaben und schützen zugleich Mitarbeiter und Unternehmenswerte. Neue Entwicklungen bietet DENIOS zum Beispiel für die Lagerung von Gefahrstoffen im Gebäude. Hier gehen beispielsweise die neuen Kleingebindewannen aus Stahl und Edelstahl an den Start. Diese sind so dimensioniert, dass sie optimal auf Europaletten kombiniert werden können. Auch eine direkte Nutzung auf der Werkbank oder dem Montageplatz ist mit den kompakten Auffangwannen möglich. Selbstverständlich sind die neuen Produkte bereits TÜV/ MPA geprüft. Für die kostenbewusste Unterbringung von Gefahrstoffen in Fässern bietet DENIOS neue Varianten des Gefahrstoffdepot Cubos an.

Sortimentserweiterung im Gefahrstoffhandling
Speziell für den Bereich Qualitätssicherung und Analytik bietet DENIOS mit dem neuen Katalog den Bereich Probenehmer an. Dahinter verbirgt sich ein umfangreiches Sortiment an Hilfsmitteln für die professionelle Entnahme von Produktproben. Neben Probenehmern für Flüssigkeiten und viskoser Medien finden Kunden auch Produkte für Feststoffe, Einwegprobenehmer und ein umfassendes Zubehör. Ebenfalls neu im Bereich Handhabung von Gefahrstoffen sind die Fasskarre Secu Comfort in spezieller Version für Ex-Bereiche oder Kanistertransportwagen aus Kunststoff. Die umfangreiche Produktgruppe Sorbents und Bindemittel wird zudem mit einer weiteren Qualität, DENSORB Economy plus, erweitert. Wie gewohnt finden Kunden im neuen Katalog umfangreiche Zusatzinformationen und Praxis-Tipps.

Die Natur entwickelt den besten Schutz, an zweiter Stelle kommen wir. Als Hersteller und Anbieter richtungsweisender Umweltprodukte leisten wir mit unseren Kunden unseren Beitrag zum täglichen Umweltschutz im Betrieb und der Sicherheit von Mitarbeitern. Unser Leitsatz dabei: nachhaltiger Schutz beginnt bereits am Arbeitsplatz – mit den richtigen Produkten und der Überzeugung, dass unser natürlicher Lebensraum unter allen Umständen für spätere Generationen erhalten werden muss. Unsere Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im Web-Portal unter www.denios.de Alle Informationen zu Schulungen und Anwender-Trainings der DENIOS Akademie gibt es unter: www.denios-akademie.de

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/weil-uns-die-natur-vertraut-denios-fruehjahrskatalog-2018/

DENIOS gehört erneut zu den Innovationsführern im Mittelstand

DENIOS gehört erneut zu den Innovationsführern im Mittelstand

Top100-Mentor Rangar Yogeshwar mit Maik Rodenberg (l.) und Geschäftsführer Horst Rose (Bildquelle: @compamedia GmbH)

Besonders strukturierte Innovationsprozesse und eine ausgeprägte Außenorientierung: mit diesen Prädikaten wurde DENIOS bereits zum zweiten Mal mit dem Top 100-Siegel für mittelständische Unternehmen geehrt. Auf dem 4. Mittelstands-Summit in Essen überreichte Mentor Ranga Yogeshwar die Auszeichnung an die DENIOS Geschäftsführung.

Integriertes Innovationsmanagement
DENIOS ist nicht nur Anbieter von Produkten für Umweltschutz und Sicherheit, sondern in erster Linie auch Entwickler und Produzent. Bei der Neuentwicklung von Produkten und der Weiterentwicklung seiner mehr als 10.000 Produkte setzt der Marktführer auf klar strukturierte Innovationsprozesse. Eine eigene Abteilung im Haus ist hiermit betraut. „Unser zehn Mann starkes Innovationsteam arbeitet tagtäglich an der Weiterentwicklung unserer Produkte und Services“, sagt der Gründer und Vorstandsvorsitzende Helmut Dennig. Dazu greift das Ideenmanagement-Tool „Quality Gates“ kontinuierlich Mitarbeitervorschläge auf – und fordert diese auch aktiv ein.

Engagement über das Unternehmen hinaus
In der Außenorientierung zeigt der Top-Innovator ebenfalls großes Engagement und gibt sein Fachwissen weiter: In der eigens zu diesem Zweck gegründeten DENIOS Akademie bietet der Mittelständler Kunden und Partnern Schulungen in den Bereichen „Arbeitsplatzschutz und Sicherheit“, „Brandschutz“, „Gefahrstoffe“ und „Umweltrecht“. Darüber hinaus ist DENIOS im von Bund und Land geförderten Forschungscluster „it“s OWL“ aktiv. In einem mehrjährigen Forschungsprojekt
entwickelte das Unternehmen ein intelligentes Gefahrstofflager, das mithilfe modernster Sensorik Zustandsveränderungen erkennt und selbstständig Gegenmaßnahmen ergreifen kann.

Über den Top100-Wettbewerb
Seit 1993 wird das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen vergeben. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und Gastforscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Als Medienpartner begleitet das manager magazin den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.

Die Natur entwickelt den besten Schutz, an zweiter Stelle kommen wir. Als Hersteller und Anbieter richtungsweisender Umweltprodukte leisten wir mit unseren Kunden unseren Beitrag zum täglichen Umweltschutz im Betrieb und der Sicherheit von Mitarbeitern. Unser Leitsatz dabei: nachhaltiger Schutz beginnt bereits am Arbeitsplatz – mit den richtigen Produkten und der Überzeugung, dass unser natürlicher Lebensraum unter allen Umständen für spätere Generationen erhalten werden muss. Unsere Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im Web-Portal unter www.denios.de Alle Informationen zu Schulungen und Anwender-Trainings der DENIOS Akademie gibt es unter: www.denios-akademie.de

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/denios-gehoert-erneut-zu-den-innovationsfuehrern-im-mittelstand/

PE-Depots zur Lagerung von Kleingebinden, Fässern und IBC

PE-Depots zur Lagerung von Kleingebinden, Fässern und IBC

DENIOS PolySafe-Depot Typ K ist für die Lagerung von kleingebinden optimiert

Gefahrstoffdepots bilden eine kompakte Lösung für alle Unternehmen, die wassergefährdende oder aggressive Gefahrstoffe wirtschaftlich und platzsparend im Außenbereich oder in der Werkshalle lagern müssen. Das Sortiment der komplett aus Polyethylen (PE) gefertigten PolySafe-Depots umfasst Modelle zum Einstellen von Kleingebinden, Fässern und IBC.

Vorschriftsmäßige Lagerung von Gefahrstoffen
PolySafe-Depots von DENIOS sind für die vorschriftenkonforme Lagerung von wassergefährdenden Stoffen der Klassen 1 bis 3 sowie aggressive Chemikalien wie Säuren oder Laugen zugelassen. Sie sind korrosionsfrei, witterungsbeständig und stabil. Die PolySafe-Depots sind sowohl zur Innen- als auch zur Außenaufstellung geeignet. Dank fertig montierter Anlieferung sind sie sofort einsatzbereit. Um die Sicherheit zusätzlich zu erhöhen, sind die DENIOS Depots für die Bodenverankerung vorbereitet.
Alle Modelle verfügen über eine integrierte Auffangwanne gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG).

Für jede Anwendung die richtige Größe
DENIOS fertigt die PolySafe-Depots in fünf unterschiedlichen Ausführungen: Typ C, Typ D, Typ DL, Typ 2C und Typ K. Typ K ist durch ein serienmäßig integriertes Regalsystem zur Lagerung von Kleingebinden konzipiert. In alle anderen Depots können je nach Ausführung Fässer, gelagert auf Euro- oder Chemiepaletten, oder IBC eingestellt werden. Der neueste Zugang der Produktfamilie, Typ DL ermöglicht das Einstellen einer Europalette für 2 Fässer à 200 Liter hintereinander. Die PolySafe-Depots sind entweder mit Flügel- oder Schiebetüren ausgestattet. Alle Typen zur Fass- und IBC-Lagerung verfügen über eine komfortable Innenhöhe und unterstützen eine effiziente wie sichere Beschickung mit Gabelstapler oder Hochhubwagen. Integrierte Einfahröffnungen machen die PolySafe-Depots im leeren Zustand einfach und problemlos transportabel. DENIOS gewährt auf alle Modelle eine Herstellergarantie von 5 Jahren.

Die Natur entwickelt den besten Schutz, an zweiter Stelle kommen wir. Als Hersteller und Anbieter richtungsweisender Umweltprodukte leisten wir mit unseren Kunden unseren Beitrag zum täglichen Umweltschutz im Betrieb und der Sicherheit von Mitarbeitern. Unser Leitsatz dabei: nachhaltiger Schutz beginnt bereits am Arbeitsplatz – mit den richtigen Produkten und der Überzeugung, dass unser natürlicher Lebensraum unter allen Umständen für spätere Generationen erhalten werden muss. Unsere Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im Web-Portal unter www.denios.de Alle Informationen zu Schulungen und Anwender-Trainings der DENIOS Akademie gibt es unter: www.denios-akademie.de

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

https://www.youtube.com/v/c7ePEk6GZq0?hl=de_DE&version=3

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/pe-depots-zur-lagerung-von-kleingebinden-faessern-und-ibc/

DENSORB: Wenn mal etwas danebengeht…

DENSORB: Wenn mal etwas danebengeht...

Sorbents von DENIOS eignen sich zum Eindämmen, Aufnehmen und Entsorgen von verschiedenen Leckagen.

DENSORB: Wenn mal etwas danebengeht…
Es kann immer mal ein Eimer, Kanister oder Fass umfallen oder Schaden nehmen. DENSORB-Bindemittel kommen immer da zum Einsatz, wo ausgelaufene Flüssigkeiten den Arbeitsplatz verunreinigen oder gar gefährden. Die umfangreiche DENSORB Produktpalette nimmt Leckagen auf und verhindert das Eindringen auslaufender Flüssigkeiten in den Boden oder die Kanalisation. DENIOS hilft bei der Entscheidung für das richtige Produkt und bietet Schulungen für Anwender in den Bereichen Leckage-Notfall und -prävention.

Auf jede Leckage vorbereitet
DENSORB Bindevliese sind in den drei Sorten Universal, Öl und Spezial ideal auf die aufzunehmende Flüssigkeit abgestimmt. DENSORB Universal ist vielseitig einsetzbar und nimmt wässrige wie ölhaltige Medien auf. DENSORB Öl absorbiert nur Flüssigkeiten auf Kohlenwasserstoffbasis wie Öl und Benzin und stößt Wasser ab. Dadurch ist es auch für den Einsatz auf Gewässern geeignet. Selbst in gesättigtem Zustand ist DENSORB in der Lage, zu schwimmen. DENSORB Spezial ist resistent gegen viele aggressive Chemikalien und kommt daher verstärkt in Laboren und der chemischen Industrie zum Einsatz.

Vielfältig und saugstark
DENSORB Bindevliese tropfen, reißen und fusseln nicht, auch nicht im gesättigten Zustand. Mit ihrer Feinfaser-Struktur sind DENSORB Bindevliese saugstark bis zur letzten Faser. Sie nehmen bis zum 16-fachen ihres Eigengewichts an Öl auf. Die Aufnahmekapazität bei Granulaten dagegen ist nur sehr gering. Sie erzeugen höhere Kosten in der Beschaffung und der Entsorgung. Denn ihr höheres Eigengewicht muss mit entsorgt werden. DENSORB gibt es auf der Rolle oder als Matte. Im Online-Shop von DENIOS kann ein kostenloses Musterset angefordert werden, um sich von den vielen Produktvorteilen zu überzeugen. Hier finden Interessierte auch die komplette DENSORB-Produktpalette von Rollen, Matten, über Notfall-Sets bis hin zu Schlangen und Ölsperren.

Die Natur entwickelt den besten Schutz, an zweiter Stelle kommen wir. Als Hersteller und Anbieter richtungsweisender Umweltprodukte leisten wir mit unseren Kunden unseren Beitrag zum täglichen Umweltschutz im Betrieb und der Sicherheit von Mitarbeitern. Unser Leitsatz dabei: nachhaltiger Schutz beginnt bereits am Arbeitsplatz – mit den richtigen Produkten und der Überzeugung, dass unser natürlicher Lebensraum unter allen Umständen für spätere Generationen erhalten werden muss. Unsere Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im Web-Portal unter www.denios.de Alle Informationen zu Schulungen und Anwender-Trainings der DENIOS Akademie gibt es unter: www.denios-akademie.de

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/densorb-wenn-mal-etwas-danebengeht/

Der neue DENIOS Katalog – mehr Sicherheit in der Praxis

Der neue DENIOS Katalog - mehr Sicherheit in der Praxis

Der DENIOS Katalog ist Produktübersicht und Ratgeber in einem

Das neue Jahr beginnt bei DENIOS traditionell mit der Einführung neuer Produkte im Hauptkatalog. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im ersten Halbjahr 2017 auf den Themen ergonomisches Fasshandling und sicherer Transport von Kleinmengen. Aber auch eine Vielzahl weiterer Produktfamilien darf sich über Zuwachs freuen.

Innovationen für Gefahrstofflagerung und -handling
In den Kernbereichen Gefahrstofflagertechnik und Gefahrstoffhandling geht DENIOS unter anderem mit einem neuen Gefahrstoffdepot aus PE an den Markt. Das PolySafe Depot DL bietet alle Vorteile der „großen“ PE-Depots mit sehr kompakten Ausmaßen. Bis zu zwei Fässer lagern hintereinander auf einer Europalette. Besonderen Wert legte man in die Entwicklung neuer Produkte für die „Secu“-Reihe. Die Serie umfasst Transportgeräte für Fässer. Die neue Fasskarre „Secu Comfort“ ermöglicht den schnellen und ergonomischen Transport von Fässern im Betrieb. Die etablierte FALCON Produktfamilie darf sich ebenfalls über Zuwachs freuen. Mit FALCON hat DENIOS ein umfangreiches Sortiment an Sicherheitskannen, Annetzkannen und Transportbehältern im Programm, die besonders den sicheren Transport von Kleinmengen sicherstellen. Neu hinzu gekommen sind praktische Tauchbehälter für die Teilereinigung oder die Abfüllkannen Lubriflex.

Noch mehr Wissen und Webshop
Katalog und Webpräsenz waren noch nie so eng miteinander verknüpft. Bereits Ende des letzten Jahres ging DENIOS mit einer von Grund auf neugestalteten Web-Präsenz online. Shop und Informationsportal wurden kundenfreundlich zusammengeführt. In der komplett neu entstandenen Sektion „Branchenlösungen“ verbindet DENIOS das Know-how in den Bereichen Automotive, Chemie & Pharma, Maschinenbau & Kunststoffverarbeitung sowie Metallverarbeitung mit passgenauen Inhalten und Praxisanwendungen – und einer abgestimmten Produktauswahl. Praxiswissen für Anwender fasst DENIOS im Bereich „Fachwissen“ zusammen. Auch Katalog-Nutzer profitieren durch ein noch größeres Informationsangebot, besondere Preise und Angebote im Shop.

Die Natur entwickelt den besten Schutz, an zweiter Stelle kommen wir. Als Hersteller und Anbieter richtungsweisender Umweltprodukte leisten wir mit unseren Kunden unseren Beitrag zum täglichen Umweltschutz im Betrieb und der Sicherheit von Mitarbeitern. Unser Leitsatz dabei: nachhaltiger Schutz beginnt bereits am Arbeitsplatz – mit den richtigen Produkten und der Überzeugung, dass unser natürlicher Lebensraum unter allen Umständen für spätere Generationen erhalten werden muss. Unsere Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im Web-Portal unter www.denios.de

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/der-neue-denios-katalog-mehr-sicherheit-in-der-praxis/

PE Auffangwanne mit doppelter Lagerfläche

PE Auffangwanne mit doppelter Lagerfläche

Paletten können in der PolySafe Euroline direkt eingestellt werden.

Bereits vermeintlich kleine Schutzvorkehrungen erhöhen die Sicherheit im Betrieb merklich. Auffangwannen gehören zu diesen Schutzvorkehrungen. PolySafe Euroline von DENIOS, die kompakte Auffangwanne aus Polyethylen für bis zu 4 Fässer, überzeugt durch vielfältige Detail-Verbesserungen und einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Die neue Version der PolySafe Euroline basiert auf der langjährig erprobten, gleichnamigen Auffangwanne von DENIOS, die allerdings nur Platz für 2 Fässer bot. Die kompaktere, nun flachere Ausführung der neuen PolySafe Euroline ermöglicht die komfortable Lagerung von bis zu 4 Fässern à 200 Liter oder Kleingebinde. Die optimierte Konstruktion ist stoß- und schlagfest und leitet einwirkende Kräfte direkt in den Boden ab. Chemiepaletten können direkt auf der Wanne abgestellt werden, zusätzlich sind Gitterroste als Lagerebene erhältlich. Dank der serienmäßig gefertigten Aussparungen können die Bestückung und der Transport leicht mit Gabelstaplern erfolgen.

Die Auffangwanne von DENIOS besteht aus umweltfreundlichem Polyethylen und ist absolut flüssigkeitsdicht, da sie nahtlos im Spritzgussverfahren gefertigt wird. Gleichzeitig ist sie absolut korrosionsfrei, weist eine hohe Beständigkeit gegen Öle, Säuren, Laugen und andere aggressive Stoffe auf und ist leicht zu reinigen.

Als praktisches Zubehör erweist sich der Gitterrost-Heber zum ergonomischen und sicheren Anheben von Gitterrost-Stellflächen auf Auffangwannen, der separat erhältlich ist.

Die Natur entwickelt den besten Schutz, an zweiter Stelle kommen wir. Als Hersteller und Anbieter richtungsweisender Umweltprodukte leisten wir mit unseren Kunden unseren Beitrag zum täglichen Umweltschutz im Betrieb und der Sicherheit von Mitarbeitern. Unser Leitsatz dabei: nachhaltiger Schutz beginnt bereits am Arbeitsplatz – mit den richtigen Produkten und der Überzeugung, dass unser natürlicher Lebensraum unter allen Umständen für spätere Generationen erhalten werden muss. Unsere Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im Web-Portal unter www.denios.de

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/pe-auffangwanne-mit-doppelter-lagerflaeche/

Leckschutzauskleidung im Heizöltank

Nachrüstung zur doppelten Sicherheit

Leckschutzauskleidung im Heizöltank

Grafik: Gütegemeinschaft Tankschutz und Tanktechnik (No. 5661)

sup.- Rost am Unterboden eines Autos fällt spätestens beim nächsten TÜV-Termin auf. Rost in einem Heizöltank bleibt dagegen manchmal jahrelang unbemerkt und kann die Tankhülle allmählich von innen zersetzen. Die möglichen Folgen sind gravierend: Sollte Öl auslaufen und das Kellergeschoss, das Erdreich bzw. das Grundwasser belasten, wird der Tankbetreiber für die Schadensregulierung in die Pflicht genommen. Deshalb gilt für die Lagerung von Heizöl stets das Prinzip der doppelten Sicherheit: Kommt es durch ein Leck in der Tankwandung, durch undichte Leitungen oder Anschlüsse zum Austritt von Öl, muss es immer noch eine zweite Barriere geben, die Schlimmeres verhindert. Früher übernahm diese Funktion meistens eine gemauerte und undurchlässig beschichtete Auffangwanne, die den Standort des Tanks absicherte. Heute bringen viele Behälter ihre zweite Hülle schon selbst mit: Doppelwandige Kunststofftanks oder Tanksysteme mit integrierter Auffangwanne erfüllen die geltenden gesetzlichen Vorgaben an den Gewässerschutz bei der Heizöl-Lagerung.

Dies gilt nach Angaben des Bundesverbandes Behälterschutz e. V. (Freiburg) auch für eine weitere Option, um Ölunfälle zuverlässig zu vermeiden: Der Einbau einer flexiblen, maßgeschneiderten Innenhülle als Nachrüstmaßnahme für bestehende Tanks sorgt ebenfalls für die verlangte doppelte Sicherheit – auch bei größeren standortgefertigten Tanks aus Stahl. Dafür verkleiden Experten eines Tankschutz-Fachbetriebs mit wasserrechtlicher Zulassung die Tankinnenfläche nach gründlicher Reinigung zunächst mit einer Zwischenlage aus Vlies. Anschließend wird die neue Hülle aus ölbeständigem Kunststoff montiert. Der große Vorteil dieser so genannten Leckschutzauskleidung: Zwischen beiden Schichten verbleibt etwas Raum, in dem Unterdruck erzeugt wird. Jede Undichtigkeit in einer der beiden Hüllen würde die Druckverhältnisse ändern und sofort zum Alarm eines Leckanzeigegerätes führen.

Trotz dieser technischen Sicherheitsvorkehrungen sollte auch eine nachgerüstete Tankanlage nicht ohne Wartung und Inspektionen bleiben. Für diese Aufgaben sind ebenfalls die spezialisierten Fachbetriebe zuständig, deren Zulassung leicht an dem RAL-Gütezeichen Tankschutz und Tanktechnik zu erkennen ist. Betriebe mit dieser Auszeichnung werden regelmäßig von neutralen Gutachtern kontrolliert und müssen die Zuverlässigkeit ihrer Tätigkeit sowie den Schulungsstand ihrer Monteure in einem strengen Prüfverfahren nachweisen (www.bbs-gt.de). Den besten Schutz vor unkalkulierbaren Risiken bieten schließlich Tankanlagen, deren Leckanzeigegeräte aufgrund rechtzeitiger professioneller Überwachung niemals aktiv werden müssen.

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/leckschutzauskleidung-im-heizoeltank/

Ölschäden vermeiden durch fachgerechte Inspektionen

Zum Tankschutz gehört mehr als die Reinigung

Ölschäden vermeiden durch fachgerechte Inspektionen

Foto: Gütegemeinschaft Tankschutz und Tanktechnik (No. 5648)

sup.- Es geht nicht nur um Sauberkeit, sondern vor allem um Sicherheit: Damit ein Heizöltank zuverlässig und ohne Störungen seine Funktion als Lagerbehälter für die Wärmeenergie erfüllen kann, sollte er regelmäßig von einem spezialisierten Tankschutz-Fachbetrieb gereinigt und inspiziert werden. Dabei müssen unter anderem alterungsbedingte Ablagerungen am Tankboden entfernt werden, bevor sie die Filter verstopfen oder den Heizbetrieb beeinträchtigen. Fachbetriebe mit dem RAL-Gütezeichen Tankschutz und Tanktechnik haben für diese verantwortungsvolle Aufgabe eine Zulassung nach Wasserrecht. Die Zertifizierung ist wichtig, weil unqualifiziert durchgeführte Arbeiten an einer Tankanlage zu einer Gefährdung der Umwelt führen können: Bleiben drohende Schäden an den Tankwandungen oder Fehlfunktionen bei der Sicherheitstechnik unentdeckt, droht das Risiko einer Verunreinigung von Erdreich und Grundwasser.

Solche Gefahren zu verhindern, gehört nach Angaben des Bundesverbandes Behälterschutz e. V. (Freiburg) zu den Betreiberpflichten eines Tankbesitzers. Er erfüllt die gesetzlichen Vorgaben, wenn er mit der Tankinspektion einen der unter www.bbs-gt.de aufgelisteten Fachbetriebe beauftragt. Dort werden nur Anbieter mit der wasserrechtlichen Zulassung verzeichnet, die über die entsprechenden Kompetenzen und auch über die erforderliche technische Ausstattung verfügen. Eine fachgerechte Tankreinigung kann nämlich jederzeit, auch während der Heizperiode durchgeführt werden. Das im Tank befindliche Öl wird dann in einem Spezialfahrzeug oder in einem vorübergehend errichteten Ersatzbehälter zwischengelagert und der Heizkessel über ein Provisorium weiter versorgt. Vor dem Zurückpumpen in den Tank können eventuelle Schmutzpartikel oder Sedimente aus dem Öl herausgefiltert werden.

Ein seriöser Fachbetrieb mit Gütezeichen wird aber auch stets darauf hinweisen, dass die Reinigung als alleinige Schutzmaßnahme zur Vermeidung von Ölschäden nicht ausreicht. Gerade bei Stahltanks ist es beispielsweise notwendig, den entleerten Zustand für eine gründliche Kontrolle der Innenwandungen auf Korrosionsschäden zu nutzen. Auch eine Funktionsprüfung der sicherheitstechnischen Systeme wie Grenzwertgeber, Heberschutz, Leckanzeiger und Füllstandsmessung gehört grundsätzlich zum Umfang der Tankinspektionen. Manchmal ist es zudem die bauseitig gemauerte Auffangwanne im Kellerraum, deren Zustand der vorgeschriebenen zweiten Barriere nicht mehr gerecht wird. Hier kann möglicherweise eine neue Beschichtung helfen. Eine generelle Sanierung von Auffangräumen ist sehr gut mit einer Tankraumfolie möglich.

Supress
Redaktion Ilona Kruchen

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/oelschaeden-vermeiden-durch-fachgerechte-inspektionen/

Produktion und Montage einer 50 Meter Auffangwanne für wassergefährdende Stoffe

Die ms Blechtechnologie Vertriebsgesellschaft mbH, ein Unternehmen der ms Gruppe, aus Dettingen am Albuch produzierte für einen Kunden aus Loßburg eine hochwertige 50 m Auffangwanne für wassergefährdende Stoffe.

Produktion und Montage einer 50 Meter Auffangwanne für wassergefährdende Stoffe

ms Blech Auffangwanne 50 m

Produktion und Montage einer 50 Meter Auffangwanne für wassergefährdende Stoffe

Die ms Blechtechnologie Vertriebsgesellschaft mbH, ein Unternehmen der ms Gruppe, aus Dettingen am Albuch produzierte für einen Kunden aus Loßburg eine hochwertige 50 m Auffangwanne für wassergefährdende Stoffe.

Die Produktion einer solch großen Auffangwanne konnte nur durch einen qualifizierten Schweißbetrieb, wie die Firma ms Blechtechnologie, ermöglicht werden. Die Schwierigkeit beim Schweißen einer so gewaltigen Auffangwanne liegt darin, die Spannungen (Wellenbildung) so gering wie möglich zu halten. Dies war nur durch eine geeignete Schweißfolge zu erreichen, welchen die Spezialisten aus Dettingen ermöglichen konnten.
Vorhandene Stumpfnähte wurden mit einer Kupferunterlage geschweißt und Kehlnähte gegengeschweißt. Die Dichtheitsprüfung erfolgte durch die Wasserprüfung mit statischem Druck, die die Feuerwehr durchführte. Die Wanne wurde zur Dichtheitsprüfung mit knapp 15.000 Litern Wasser gefüllt. Das Prüfzertifikat nach WHG bestätigt die ausgezeichnete Qualität der Auffangwanne.

Technische Daten der Auffangwanne:
Länge 51.100 mm; Breite 2.250 mm; Höhe 130 mm
Mat.3 mm 14301-X5CrNi 18-10 (V2a)

Zertifikate der Firma ms Blechtechnologie:
-Fachbetrieb nach WHG (Wasserhaushaltsgesetz) – Überprüfung TÜV Ulm
-Schweißzertifikat WECE-Stahl-1920-2.00060.GSIFe.2016.01 Ausführungsklasse nach EN 1090-2 – Überprüfung SLV Fellbach
-Geprüfte Schweißer nach DIN EN 287 Teil 1 – Überprüfung TÜV Ulm

Die Firma ms Blechtechnologie Vertriebsgesellschaft mbH ist ein renommiertes mittelständisches Unternehmen mit 70 Mitarbeitern aus der Metallbranche.
Zu den Haupttätigkeiten gehören das Lasern, Verformen (Kanten und Runden), sowie das Schweißen von Blechen aus Stahl, Edelstahl und Aluminium.
Das Leistungsspektrum reicht vom einfachen Laserteil bis zur komplexen Schweißbaugruppe, Behältern, Anlagenbau oder Rohrleitungen. Mit der jeweils passenden Oberflächenbehandlung (Pulverbeschichten, Lackieren, Sandstrahlen und Glasperlenstrahlen aus eigenem Hause (ms Oberflächentechnologie UG) stellt die Firma ms Blechtechnologie Ihren Kunden ein Komplettpaket individuell zusammen. Die Firma ms Horse ergänzt mit ihren selbst produzierten und hochwertigen Trainingsgeräten sowie Stallprodukten für Pferde, die ms Gruppe.

Kontakt

Lars Müller
Steinbeisstraße 5
89547 Gerstetten-Dettingen
Fon: 07324 / 98 60 10
Fax: 07324 / 98 60 29
l.mueller@ms-blechtechnologie.de

Die Firma ms Blechtechnologie Vertriebsgesellschaft mbH ist ein renommiertes mittelständisches Unternehmen mit 70 Mitarbeitern aus der Metallbranche.
Zu den Haupttätigkeiten gehören das Lasern, Verformen (Kanten und Runden), sowie das Schweißen von Blechen aus Stahl, Edelstahl und Aluminium.
Das Leistungsspektrum reicht vom einfachen Laserteil bis zur komplexen Schweißbaugruppe, Behältern, Anlagenbau oder Rohrleitungen. Mit der jeweils passenden Oberflächenbehandlung (Pulverbeschichten, Lackieren, Sandstrahlen und Glasperlenstrahlen aus eigenem Hause (ms Oberflächentechnologie UG) stellt die Firma ms Blechtechnologie Ihren Kunden ein Komplettpaket individuell zusammen. Die Firma ms Horse ergänzt mit ihren selbst produzierten und hochwertigen Trainingsgeräten sowie Stallprodukten für Pferde, die ms Gruppe.

Firmenkontakt
ms horse-fitwell UG
Lars Müller
Steinbeisstr. 5
89547 Gersttetten-Dettingen
07324/9860-10
07324/9860-29
l.mueller@ms-blechtechnologie.de
http://www.ms-blechtechnologie.de

Pressekontakt
ms Blechtechnologie Vertriebsgesellschaft mbH
Lars Müller
Steinbeisstr. 5
89547 Dettingen am Albuch
07324/9860-10
07324/9860-29
l.mueller@ms-blechtechnologie.de
http://www.ms-blechtechnologie.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/produktion-und-montage-einer-50-meter-auffangwanne-fuer-wassergefaehrdende-stoffe/

Platzsparende Tank-im-Tank-Systeme

Tipp Heizöllagerung

Platzsparende Tank-im-Tank-Systeme

(Bildquelle: @Copyright_SCHUETZ-GmbH-Co-KG)

Rund 6 Millionen Ölheizungen in deutschen Kellern sind ein deutlicher Beleg für die ungebrochen hohe Akzeptanz dieses Heizungsklassikers. Zu Recht! Zum einen ist Heizöl im Mehrjahresvergleich gegenüber anderen Brennstoffen deutlich günstiger, zum anderen lässt sich mit modernen Brennwertkesseln gegenüber alten Standard-Heizkesseln bis zu 30 Prozent Energie einsparen.

Die geringeren Verbräuche eröffnen auch für die Heizöllagerung neue Möglichkeiten. Die aus heutiger Sicht häufig überdimensionierten Öltanks können dem Bedarf angepasst werden. Zudem sind die alten Anlagen aufgrund von Ablagerungen oftmals auch gar nicht geeignet für die Betankung mit schwefelarmem Heizöl oder Bio-Öl. Und nicht zuletzt genügen viele Auffangwannen nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen oder sind schadhaft. Die Sanierung solcher Oldtimer ist zeit- und kostenintensiv und verursacht in der Regel Folgekosten.

Deshalb setzen Fachleute wie die Haustechnikprofis des Internetshops selfio.de auf die Modernisierung der gesamten Heizöltankanlage mit modernen Tank-im-Tank-Systemen. Die doppelwandigen Behälter sind die optimale Lösung zur Lagerung von Heizöl sowohl in kleinen wie auch in großen Räumen. Durch die Kombination von Innenbehälter und Auffangwanne bieten sie auch doppelte Sicherheit. Zusätzliche bauliche Maßnahmen wie eine gemauerte Auffangwanne mit ölfestem Anstrich sind nicht mehr nötig. Die geruchsdichten und formstabilen Tanks sind in drei Ausführungen erhältlich: Als Standard-Lösung, als Kompakt-Lösung für kleinste Räume und schmale Durchgänge sowie als Spezial-Lösung mit geringer Grundfläche, ideal für Neubau oder Modernisierung. Das Fassungsvermögen pro Tank reicht von 750 bis 1.500 Liter. Die Tanks können miteinander kombiniert und somit ein Gesamt-Fassungsvermögen von bis zu 4.500 Litern erreicht werden. So können Verbraucher auch weiterhin zu einem günstigen Zeitpunkt Heizöl auf Vorrat einkaufen und den üblichen Preisschwankungen auf diese Weise entgegenwirken.

Darüber hinaus entstehen durch die kleineren Tanks freie Flächen, die anderweitig sinnvoll genutzt werden können.

Mehr Informationen unter www.selfio.de/de/heizung

Linz, im August 2016

Selfio GmbH ist ein Anbieter hochwertiger Produkte aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem Vertrieb von Fußbodenheizungen, Wohnungslüftungsanlagen, solarthermischen Anlagen sowie Gas- und Ölheizungen, Wärmepumpen, Kamin- und Pelletöfen, Schornsteinen, Sanitärprodukten und Pumpen an Heimwerker und Selberbauer. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Heizungs- und Lüftungsindustrie bietet Selfio professionelle Unterstützung sowohl bei Neubau als auch bei Sanierung. Sämtliche Produkte werden direkt und hauptsächlich online vertrieben. Gleichzeitig bietet Selfio den Kunden kostenlose Beratung und umfassenden Service mit genauen Anleitungen, um ihnen das Heimwerkern zu erleichtern.

Firmenkontakt
Selfio GmbH
Katja Dehmel
Linzhausenstraße 8
53545 Linz am Rhein
+49 2224 123 765-30
+49 2224 123 7655
l.wagner@headware.de
www.selfio.de

Pressekontakt
Headware GmbH
Lutz Wagner
Dollendorfer Straße 34
53639 Königswinter
02244-9208-25
l.wagner@headware.de
http://www.headware.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/platzsparende-tank-im-tank-systeme/

Mit DENIOS spielend die Umwelt schützen und gewinnen

Browsergame HAZMAT DENI ist online

Produkte, mit denen man Mitarbeiter und die Umwelt schützt, bekommt man bei DENIOS . Nur wer bereits bei der Arbeit und dem Umgang mit gefährlichen Materialien an den Umweltschutz denkt, handelt nachhaltig. Die DENIOS Mission kann man nun auch virtuell nachspielen – mit dem Online-Spiel HAZMAT DENI.

Das Spiel
Wer aus dem produzierenden Gewerbe kommt, wird den Begriff kennen: Hazmat ist das englische Kürzel für „hazardous material“, also Gefahrstoffe. Es steht eine Umweltkatastrophe bevor, vom virtuellen Himmel regnet es Öl. In der Rolle des Umweltschutzhelden HAZMAT DENI hat der Spieler 60 Sekunden Zeit, um so viele Öltropfen mit der fahrbaren Auffangwanne einzufangen wie möglich. Dabei ist Vorsicht geboten, denn auch saubere Wassertropfen fallen vom Himmel. Diese sollen wie gewohnt ihren natürlichen Kreislauf nehmen können. Wer mindestens 150 Punkte erreicht, schließt das Spiel erfolgreich ab. Hier kann man HAZMAT DENI direkt spielen .

Die Gewinne
Erfolgreiche Spieler erhalten als Sofortgewinn einen Gutschein für den DENIOS Online-Shop im Wert von 25 Euro*. Als zusätzliche Gewinnchance wird unter allen erfolgreichen Umweltschützern bis 31.10.2016 ein emissionsfreies Testwochenende im BMW i3 verlost. Die Teilnahmebedingungen sind hier zu finden.

Die Natur entwickelt den besten Schutz, an zweiter Stelle kommen wir. Als Hersteller und Anbieter richtungsweisender Umweltprodukte leisten wir mit unseren Kunden unseren Beitrag zum täglichen Umweltschutz im Betrieb und der Sicherheit von Mitarbeitern. Unser Leitsatz dabei: nachhaltiger Schutz beginnt bereits am Arbeitsplatz – mit den richtigen Produkten und der Überzeugung, dass unser natürlicher Lebensraum unter allen Umständen für spätere Generationen erhalten werden muss. Unsere Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im Web-Portal unter www.denios.de

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/mit-denios-spielend-die-umwelt-schuetzen-und-gewinnen/

DENIOS Auffangwannen auf der Milan DesignWeek 2016

Installation und Video-Produktion von DENIOS und Partnern

Kreativität ist nicht nur die Grundvoraussetzung allen künstlerischen Schaffens. Sie ist auch der Schlüssel zu unternehmerischem Erfolg. Eine Kunstinstallation auf der Design Week in Mailand, schuf nicht nur eine Verbindung zwischen modernem Design und industriellen Produkten. Sie schloss eine historische Lücke und setzte zugleich ein Zeichen für internationale Zusammenarbeit.

Symbol internationalen Handelns
Die mailänder Design Week ist nicht nur das weltweit wichtigste Ereignis rund um das Thema Design. Gemeinsam mit der zugehörigen Möbelmesse zieht das Event jedes Jahr tausende Touristen an. Für DENIOS war es daher eine besondere Ehrung, gemeinsam mit dem Partnerunternehmen SIRCA durch einen eigenen Beitrag zu dieser Veranstaltungsreihe beitragen zu können. Luca Trazzi schuf eigens hierfür eine Installation aus 130 Auffangwannen. Regionale Videokünstler projizierten verschiedene Video-Arrangements auf die so entstandenen Kleinflächen. Die Installation maß 36 Meter in der Breite und 6 Meter in der Höhe. Inhaltlich würdigten die Projektionen nicht nur die stiftenden Unternehmen DENIOS und SIRCA. Besonders im Mittelpunkt standen Mailänder Kunstwerke und Architektur sowie die zwei grundlegenden Merkmale des italienischen Geistes: industrielle Produktion und Phantasie.

Eine Wand der Sicherheit
Die Installation nahm den Raum einer fehlenden Wand des Diözesanmuseum Mailand (Museo Diocesano) ein. Jene wurde während des zweiten Weltkrieges durch Bomben zerstört. Die Wand aus Auffangwannen schloss diese Lücke und erneuerte somit symbolisch den fehlenden Kreuzgang des Klosters. Für DENIOS war diese Installation in vielerlei Hinsicht bedeutungsvoll. Der Technologieführer für Umweltprodukte fertigte nicht nur die Auffangwannen, die als Projektionsfläche dienten. Die Auffangwanne war die erste Schlüsselinnovation, mit der DENIOS seine Position auf dem Weltmarkt festigte und die noch heute sinnbildlich für das Unternehmen steht. Des Weiteren markiert die Installation ein Symbol für die internationale Zusammenarbeit aller DENIOS Tochterunternehmen gleichsam wie auch mit den Kunden in aller Welt.

Die Natur entwickelt den besten Schutz, an zweiter Stelle kommen wir. Als Hersteller und Anbieter richtungsweisender Umweltprodukte leisten wir mit unseren Kunden unseren Beitrag zum täglichen Umweltschutz im Betrieb und der Sicherheit von Mitarbeitern. Unser Leitsatz dabei: nachhaltiger Schutz beginnt bereits am Arbeitsplatz – mit den richtigen Produkten und der Überzeugung, dass unser natürlicher Lebensraum unter allen Umständen für spätere Generationen erhalten werden muss. Unsere Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im Web-Portal unter www.denios.de

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/denios-auffangwannen-auf-der-milan-designweek-2016/

Doppelte Sicherheit von Heizöltanks ist nachrüstbar

Leckschutzauskleidung schützt vor Ölschäden

Doppelte Sicherheit von Heizöltanks ist nachrüstbar

Foto: Gütegemeinschaft Tankschutz und Tanktechnik

sup.- Bei Heizöltanks gilt das Prinzip der doppelten Sicherheit: Kommt es beispielsweise zum Austritt von Öl aufgrund einer defekten Leitung oder eines Lecks in der Tankwandung, muss der Schutz vor einer Verunreinigung von Erdreich und Grundwasser trotzdem gewährleistet sein – durch eine zweite Hülle oder einen undurchlässigen Auffangraum. Die Doppelwandigkeit moderner Tanks setzt diese Anforderungen um und entspricht damit sowohl deutschen als auch europäischen Bestimmungen zum Gewässerschutz. Der Bundesverband Behälterschutz e. V. (Freiburg) weist darauf hin, dass sich auch bestehende einwandige Stahltanks mit einer Kunststoff-Innenhülle so nachrüsten lassen, dass die gesetzlichen Vorgaben zur zweifachen Barriere eingehalten werden. Neben der verbesserten Sicherheit entsteht auf diese Weise auch zusätzliche Flexibilität im Lagerraum, weil die Notwendigkeit einer Auffangwanne entfällt. Voraussetzung ist allerdings, dass die Arbeiten von einem nach Wasserrecht zugelassenen Fachbetrieb durchgeführt werden.

Die Tankschutz-Experten dieser speziell zertifizierten Anbieter haben die erforderliche Ausrüstung, um das vorhandene Öl vorübergehend in einen Zwischen-Lagerbehälter umzupumpen. Der leere Tank wird dann zunächst gründlich von innen gereinigt und einer Korrosionsüberprüfung unterzogen. Anschließend wird die Innenfläche mit einer Lage aus Flies oder Isolationsmaterial ausgekleidet, auf die dann die eigentliche Innenhülle aus undurchlässigem Kunststoff montiert wird. Damit werden die Eigenschaften der jeweiligen Materialien optimal genutzt: Außen sorgt der Stahl für Stabilität und Feuersicherheit, innen verhindert der Kunststoff die Rostgefahr. Den Namen Leckschutzauskleidung verdankt dieses System aber erst einer weiteren Funktion: Zwischen Stahlwand und Innenhülle bleibt ein Zwischenraum mit leichtem Unterdruck. Ändert sich durch eine Undichtigkeit dieser Druck, schlägt ein Kontrollgerät optisch und akustisch Alarm. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass Innenhülle und Warnsystem fachgerecht installiert werden, sollten die Tankbesitzer beim Fachbetrieb auf das RAL-Gütezeichen Tankschutz und Tanktechnik achten. Dieses Qualitätsprädikat wird nur an Betriebe verliehen, deren Zuverlässigkeit, Seriosität und Kompetenz weitaus strenger kontrolliert werden als es das Gesetz vorsieht (www.bbs-gt.de). Deshalb sollte auch beim Abschluss eines Wartungsvertrags für Tank, Leitungen und Lecküberwachung nach dem RAL-Gütezeichen gefragt werden.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/doppelte-sicherheit-von-heizoeltanks-ist-nachruestbar/

UltraSafe: vielfach prämiert in Design und Handling

UltraSafe: vielfach prämiert in Design und Handling

Erstmalig wird die Technik des „Tiefziehens“ auch bei der Herstellung von Auffangwannen eingesetzt.

Die Auffangwanne UltraSafe von DENIOS führt eine lange Innovations-Tradition des Unternehmens fort. Zum einen, weil diese als Weiterentwicklung der Schlüssel-Innovation des Gefahrstoffspezialisten gesehen werden muss. Zum anderen, weil die UltraSafe als erste Auffangwanne am Markt im Tiefziehverfahren hergestellt wird. Nicht zuletzt aus diesen Gründen hat das Produkt jüngst zum widerholten Male eine internationale Auszeichnung bekommen.

Vierte Auszeichnung seit Markteinführung
Design und Funktionalität der Auffangwanne UltraSafe wirken sprichwörtlich wie aus einem Guss. Das sah auch die internationale Jury des CLAP Award so, die das Produkt kürzlich mit dem Platinum Award in der Kategorie „Best Design of Tool or Equipment“ auszeichnete. Eben dieses prämierte Design begünstigt die Mobilität der UltraSafe im Kundenbetrieb. So ist zum Beispiel das Unterfahren mittels Hubwagen jederzeit durch eine integrierte Fußkonstruktion möglich. Der Preis reiht sich ein in eine wachsende Zahl von Auszeichnungen, die die Auffangwanne UltraSafe seit ihrer Markteinführung bekommen hat. Erst im Jahr 2014 ehrte die polnische Leitmesse der chemischen Industrie, die Expochem in Warschau, das DENIOS Produkt mit der Messemedaille für außergewöhnliches Design, Usability und Funktionalität. Wenig später befand sich die UltraSafe unter den Finalisten für den ECO-Design Award, der jährlich auf der „Poleko“ in Posen verliehen wird. Auch im deutschen Sprachraum feiert das Produkt große Erfolge. Mehr als 75.000 Leser der Medien des Fachverlages GIT wählten die UltraSafe unter die besten Produkte des Jahres 2015 in der Kategorie „Brandschutz, Ex- und Arbeitsschutz“.

Bewährter Sicherheitsstandard
Auffangwannen sind dauerhaft im Einsatz und verbinden Lagerfläche mit dem Schutz vor Schäden durch auslaufende Flüssigkeiten. Damit sind hohe Anforderungen an Material und Herstellung verbunden. Die Auffangwanne UltraSafe wird im Tiefziehverfahren gefertigt. Das Tiefziehen begünstigt anhaltend die Festigkeit und Stabilität des Stahls. Zugleich wird das Material in Form gezogen. Das bei der Produktion von Stahl-Auffangwannen obligatorische Schweißen entfällt bei der UltraSafe von DENIOS. Damit entschärfte der Hersteller auch eine potenzielle Schwachstelle des Produktes: die Schweißnähte. Mit einer Materialstärke von 3 mm ist die Auffangwanne UltraSafe normgeprüft und absolut flüssigkeitsdicht. Der verzinkte Gitterrost als Abstellfläche für Fässer und andere Gebinde ist im Lieferumfang enthalten.

DENIOS ist weltweit der Spezialist für Umweltschutz in Handwerk und Industrie. Gefahrstofflager, Technik-Sicherheitsräume und Produkte zur Arbeitssicherheit unterstützen unsere Kunden bei der Wahrnehmung ihrer Unternehmerpflichten. Von der Kleinstlösung bis zum Großlager entsteht jedes Produkt bei DENIOS in eigener Produktion, zertifiziert und gesetzeskonform. Alle Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im umfangreichen Web-Portal unter www.denios.de.

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ultrasafe-vielfach-praemiert-in-design-und-handling/

DENIOS IBC-Station Euro 3R – sicheres Lagern und Abfüllen

DENIOS IBC-Station Euro 3R - sicheres Lagern und Abfüllen

Mehr Sicherheit beim Abfüllen an der neuen IBC-Station von DENIOS

Mit der Auffangwanne hat DENIOS den Markt der Umwelt- und Sicherheitsprodukte maßgeblich geprägt. Mit der Größe der zu lagernden Gebinde steigen auch die Anforderungen an die Auffangwanne. Die IBC-Station Euro 3R bietet dem Anwender Lagerfläche für maximal 3 IBC, maximale Sicherheit und durchdachtes Handling.

Flexibles Hilfsmittel im Betrieb
Wie die bewährten IBC-Stationen von DENIOS ist auch die bisher größte Variante vollständig aus Polyethylen (PE) gefertigt. Der Werkstoff weist eine hohe Beständigkeit gegen Öle, Säuren und Laugen auf. DENIOS verzichtet bei der IBC-Station Euro 3R komplett auf Stahleinbauteile. Der Korpus ist somit komplett gegen Korrosion geschützt. Durch das geringe Eigengewicht ist die neue IBC-Station schnell und flexibel im Kundenbetrieb aufstell- und einsetzbar. Serienmäßige Aussparungen an der Unterseite sorgen für eine problemlose Beförderung mittels Gabelstapler oder Hubwagen.

Lagern und Abfüllen mit dem Plus an Sicherheit
Die neue IBC-Station Euro 3R bietet Platz für die gesetzeskonforme Lagerung von maximal drei IBC. Diese können direkt auf den vorhandenen Abstelldomen gelagert werden. Bei der Lagerung von Fässern wird das DENIOS Produkt mit einer Gitterrrost-Stellfläche versehen. Ab- und Umfüllarbeiten gestalten sich an der Euro 3R besonders sicher. Ein separater Arbeitsbereich fängt mögliche Tropfverluste auf. Die Auffangwanne ist mit einem Volumen von 1750 Litern großzügig dimensioniert. Um maximale Sicherheit bieten zu können, ist die IBC-Station 3R mit 4-facher Traglast getestet.

Die DENIOS AG ist weltweit der Spezialist für Umweltschutz in Handwerk und Industrie. Gefahrstofflager, Technik-Sicherheitsräume und Produkte zur Arbeitssicherheit unterstützen unsere Kunden bei der Wahrnehmung ihrer Unternehmerpflichten. Von der Kleinstlösung bis zum Großlager entsteht jedes Produkt bei DENIOS in eigener Produktion, zertifiziert und gesetzeskonform. Alle Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im umfangreichen Web-Portal unter www.denios.de.

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/denios-ibc-station-euro-3r-sicheres-lagern-und-abfuellen/

Auffangwanne Vario Twin: optimierte Sicherheit und Handhabung

Auffangwanne Vario Twin: optimierte Sicherheit und Handhabung

Vario Twin: flexibel in Handhabung und optimierte Sicherheit

Auffangwannen sind das Aushängeschild der DENIOS AG und gehören auch heute noch zu den Top-Sellern des Unternehmens. In der Vario Twin kombinieren die Gefahrstoffspezialisten zwei Werkstoffe und kombinieren auf diese Weise ein nutzerfreundliches Handling mit effektivem Korrosionsschutz.

Flexibel in der Verwendung
Die Auffangwannen des Typs Vario Twin sind für die Lagerung von Kleingebinden, 60- oder 200-Liter Fässern geeignet. Diese können einzeln stehend auf dem Gitterrost oder auf Chemie- bzw. Europalette gelagert werden. Kleingebinde können zudem direkt auf dem Wannenboden gelagert werden. Vario Twin ist in verschiedenen Ausführungen bis zu einer Lagerkapazität von 8 Fässern á 200 Liter bzw. 3 Euro- oder 2 Chemiepaletten lieferbar, mit oder ohne Gitterrost. In der Variante mit einem Gitterrost und in Verbindung mit weiterem Sicherheits-Zubehör (z.B. DENIOS Fassböcke) bietet die Auffangwanne Vario Twin die optimale Basis für die Verwendung als Abfüllstation. Wenn die Auffangwannen nicht in Benutzung sind, können sie platzsparend ineinander gestapelt werden.

Materialmix sorgt für optimalen Korrosionsschutz
Die Auffangwanne Vario Twin ist in bewährter Stahlqualität mit 3 mm Wandstärken gefertigt. Die Wanne steht auf vier Polyethylen-Sockelfüßen. Diese schützen vor Feuchtigkeit von unten und sichern zugleich die stoßanfälligen Eckbereiche der Auffangwannen. Dadurch ist die Vario Twin von allen vier Seiten mit einem Hubwagen oder Gabelstapler anfahrbar. Auch die zwei Oberflächenausführungen, lackiert oder feuerverzinkt, tragen zum optimalen Korrosionsschutz der DENIOS Auffangwanne bei. Wie bei vielen Stahlprodukten des Herstellers üblich ist auch die Auffangwanne Vario Twin TÜV/ MPA-geprüft und erfüllt damit alle notwendigen behördlichen Anforderungen. DENIOS gibt auf die Vario Twin 5 Jahre Hersteller-Garantie.

Die DENIOS AG ist weltweit der Spezialist für Umweltschutz in Handwerk und Industrie. Gefahrstofflager, Technik-Sicherheitsräume und Produkte zur Arbeitssicherheit unterstützen unsere Kunden bei der Wahrnehmung ihrer Unternehmerpflichten. Von der Kleinstlösung bis zum Großlager entsteht jedes Produkt bei DENIOS in eigener Produktion, zertifiziert und gesetzeskonform. Alle Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im umfangreichen Web-Portal unter www.denios.de.

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/auffangwanne-vario-twin-optimierte-sicherheit-und-handhabung/