Schlagwort: Asien

Raus in die Welt: Slow Travel oder volle Power

Katalog „Fernreisen aktiv 2020“ – Outdoor-Erlebnisse mit Action, Fun und Genuss – viele Asien-News

Raus in die Welt: Slow Travel oder volle Power

Action, Spaß, Abwechslung – die Linie „for fun“ mixt Musts, Multiactivity u. unvergessliche Momente

Hagen – 13. Aug. 2019. Asien ruft … Wikinger Reisen packt 15 neue Touren in den druckfrischen Katalog “ Fernreisen aktiv 2019„. Neuland entdecken kleine Gruppen u. a. in Jordanien und Israel, Thailand und Südkorea. Aber auch woanders gibt es News – eine davon ist die unbekannte Gebirgsinsel São Nicolau auf den Kapverden. Außerdem kommen mit Südkorea und Panama zwei Länder hinzu. Multiaktive Erlebnisse und jede Menge Spaß garantiert die neue Reisevariante „for fun“ mit Canyoning, Rafting, Mountainbike- oder Kajak-Touren. Der Fernreisen-Katalog erscheint bereits im August, damit Weltenbummler frühzeitig planen können. Wer schnell ist, spart: Bis Ende Oktober gibt es drei Prozent Frühbucherrabatt.

Slow Travel in Thailand: mit Streetfood- und Curry-Workshops
Ein „Pad Thai Streetfood“- und ein Curry-Workshop locken Asienfans nach Thailand. Der frisch zubereitete Trip serviert dazu schwimmende Märkte, eine Kanal-Bootsfahrt und eine Radtour durch die grüne Lunge Bangkoks. Weitere Kochkurse in dem von Bergvölkern geprägten Norden und auf der Trauminsel Koh Lanta machen den Genuss perfekt.

Südkorea: wandern, kochen, erleben
Genuss ist auch in Südkorea angesagt: Wikinger Reisen baut Kochkurs, Teehäuser, Insider-Restaurants und Marktbesuche in seinen neuen Trip ein. Weitere Highlights der 15-tägigen Tour mit zehn Wanderungen: die Insel Jeju inklusive Aufstieg auf den Hallasan, der Odaesan-Nationalpark, Seoul und Busan. Eine Übernachtung im historischen Dorf Hahoe rundet das authentische Erlebnis ab.

Premiere: Kapverden-Insel São Nicolau
Premiere für São Nicolau: Die kleine, gebirgige Kapverden-Insel gab es noch nie im Wikinger-Programm. 2020 bietet der Erlebnisspezialist dort eine 12-tägige Wanderreise mit Einblicken in den Inselalltag, kreolischer Livemusik und BBQ in einem kleinen Fischerort an.

Dabei sein: neue Linie „for fun“ – multiaktiv in Jordanien und Israel
Action, Spaß, Abwechslung. „for fun“ signalisiert: „Sei dabei, wir starten ein cooles Abenteuer“. Die Zutaten: ein Mix aus Musts, Multiactivity und unvergesslichen Momenten. In Jordanien geht es durch Wüsten und Schluchtenwelten. Kleine Gruppen mit 6 bis maximal 14 Teilnehmern entdecken das Wadi Rum und die Felsenstadt Petra. Aber auch Geheimtipps wie das Wadi Bin Hammad. Sie durchqueren Bäche, folgen spannenden Trails durch das Dana-Biosphärenreservat, erobern den Shkaret-Mseid-Sattel und schlagen dort ihre Zelte auf.

Heilige Erde trifft Outdoor-Action. „Israel for fun“ steht für ein rundum aktives Erlebnis. Die Wikinger-Gruppen biken mit dem MTB durch den Wüstensand und erleben den See Genezareth per Kajak. Sie wandern zum Shehoret Canyon und übernachten mehrfach im Kibbuz. Natürlich stehen auch Tel Aviv, Schnorcheln in den Korallenriffen von Eilat und der legendäre Ramparts Walk auf der Bucketlist. Ähnliche „for fun“-Trips hat Wikinger Reisen für 2020 in Nepal und Costa Rica entwickelt.
Text 2.862 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2020, z. B.
Thailand
Gin Khao Das is(s)t Thailand – 14 Tage ab 2.848 Euro, März, April, Okt., Nov./Dez., min. 6, max. 16 Teiln.
Südkorea
Höhepunkte Südkoreas – 15 Tage ab 4.898 Euro, April, Mai, Sept., Okt., min. 8, max. 16 Teiln.
Kapverden
Bom dia Santiago und São Nicolau! – 12 Tage ab 2.548 Euro, Jan./Febr., März, Okt., Nov., min. 6, max. 14 Teiln.
Jordanien
Jordanien for fun: Outdoor-Spaß in Wüste und Schluchten – 14 Tage ab 2.198 Euro, April, Mai/Juni, Sept., Okt., min. 6, max. 14 Teiln.
Israel
Israel for fun: Kajak, Mountainbike und Wanderschuh – 10 Tage ab 2.885 Euro, April/Mai, Sept., min. 8, max. 15 Teiln.

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit mehr als 66.500 Gästen und einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/raus-in-die-welt-slow-travel-oder-volle-power/

Enchanting Travels: Fünf Luxus Eco Resorts für nachhaltiges und komfortables Reisen

Enchanting Travels:   Fünf Luxus Eco Resorts für nachhaltiges und komfortables Reisen

Six Senses Yao Noi in Thailand, Südostasien

Der Natur ganz nah sein, neue Landschaften in exotischen Ländern entdecken und dabei den Stress und die Hektik des Alltags vergessen. Und das mit dem guten Gefühl, die Umwelt zu respektieren und einen Beitrag zur Stärkung der lokalen Gemeinschaften zu leisten. Luxus Eco Resorts sind die perfekte Wahl für einen sorglosen und luxuriösen Urlaub fernab des Massentourismus. Der Spezialreiseveranstalter Enchanting Travels hat fünf der weltweit schönsten Luxus Eco Resorts zusammengestellt, die ein nachhalti-ges und gleichzeitig komfortables Urlaubserlebnis ermöglichen.
Weitere Informationen und Luxus Eco Resorts gibt es unter: https://www.enchantingtravels.de/reise-blog/top-10-luxus-eco-resorts/

Umgeben von Kultur – Tierra Chiloe in Chile, Südamerika
Chiloe ist die zweitgrößte Insel Südamerikas. Bunte Holzkirchen, allesamt UNSECO Welterbestätten, und auf Stelzen gebaute Fischerboote sprenkeln farbenfroh die Land-schaft der grünen Insel. Das Tierra Chiloe mit seinen zwölf Zimmern bietet dank seiner Lage auf einem Hügel des Chiloe-Archipels eine wunderbare Aussicht. Bei dem Hotel wurde auf Nachhaltigkeit, u. a. durch die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen, besonders viel Wert gelegt, zudem wird die lokale Bevölkerung eingebunden: Nachhalti-ger Tourismus bringt Arbeit und wirtschaftlichen Wachstum für die Einheimischen – ohne dabei der Umwelt zu schaden.
14 Tage „Chile Luxusreise: Traumhaft mit Tierra“ mit Aufenthalt im Tierra Chiloe Hotel gibt es ab EUR8.060 pro Person unter: https://www.enchantingtravels.de/reisen/suedamerika-reise/chile-traumhaft-mit-tierra/

Inmitten der Natur – Six Senses Yao Noi in Thailand, Südostasien
Die thailändische Insel Koh Yao Noi ist ein echter Geheimtipp. Wunderschöne Strände, beeindruckende Felsenlandschaften und scheinbar unendliche Reisfelder versprechen Luxusurlaub fernab des Massentourismus. Inmitten einer ehemaligen Kautschukplantage befindet sich das Six Senses Yao Noi. Das umweltfreundliche Resort setzt sich aus 56 freistehenden Villen zusammen, die alle mit Infinity- bzw. Terrassen-Pools ausgestattet sind. Die weitläufige Anlage beherbergt eine beeindruckende Flora und Fauna, darunter viele riesige Bäume der ehemaligen Plantage.
Das Six Senses Yao Noi entdecken bei der 18-tägigen Rundreise „Himalaya und Inselpa-radies – Bhutan & Thailand Luxusreise“ ab EUR8.415 pro Person unter: https://www.enchantingtravels.de/reisen/asien-reise/himalaya-und-inselparadies-bhutan-thailand-luxusreise/

Hoch in den Bäumen – Treehouse Hideaway in Bandhavagarh, Nordindien
Ein ganz besonderes Übernachtungserlebnis bietet das Treehouse Hideaway. Die luxu-riös ausgestatteten Zimmer wurden allesamt auf Stelzen gebaut und fügen sich nicht zuletzt aufgrund ihrer nachhaltigen Bauweise aus Teakholz nahtlos in die natürliche Um-gebung ein. Von der privaten Aussichtsplattform aus lassen sich im Schutz der Baum-kronen zahlreiche Tiere in der freien Wildbahn des Bandhavagarh-Nationalparks be-obachten. Über 200 Vogelarten und sogar Tiger und Leoparden können hier in aller Ruhe entdeckt und bestaunt werden.
Weitere Informationen zu Übernachtungen in Baumhaushotels gibt es unter: https://www.enchantingtravels.de/reise-blog/uebernachten-im-baumhaus-baumhotel/

Romantisch am Lagerfeuer – The Highlands Hotel in Tansania, Ostafrika
Glamping Camps ermöglichen authentische Naturerfahrungen ohne Verzicht auf Luxus. Die stilvoll eingerichteten Zelte des The Highlands Hotel erinnern an die traditionellen Hütten der Massai und ermöglichen durch große Panoramafenster Blicke auf endlose Weiten. Die Unterkunft ist zudem besonders umweltschonend, denn hier wird Regen-wasser aufgefangen und Solarenergie genutzt. Auch der Spaß kommt hier nicht zu kurz: Tagsüber können aufregende Pirschfahrten, Wanderungen und Ausflüge unternommen werden. Abends erwartet Besucher ein romantisches Lagerfeuer vor dem Zelt.
Weitere Informationen zum Thema Glamping gibt es unter: https://www.enchantingtravels.de/reise-blog/glamping-natur-mit-glamour-4/

Direkt am See – Nkwichi Lodge in Malawi, Südostafrika
Der Malawi-See ist der drittgrößte See Afrikas und beherbergt in seinem hellgrünen, lichtdurchfluteten Wasser über eintausend Fischarten. Die Nkwichi Lodge ermöglicht romantische Nächte mit Blick auf das schimmernde Gewässer und Übernachtungen direkt unter den Sternen. Ein perfektes Naturparadies zum Entspannen, für idyllische Wanderungen und sportliche Aktivitäten wie Segeln, Sportfischen und Kajakfahren. Be-sonderer Wert wird auch bei diesem Resort auf Nachhaltigkeit gelegt: Nkwichi arbeitet mit dem Manda Wilderness Project zusammen, das die örtlichen Gemeinschaften beim Umweltschutz unterstützt.
15 Tage „Malawi, Sambia und Mosambik: Safari, Malawisee und Strand“ mit drei Über-nachtungen in der Nkwichi Lodge gibt es ab EUR6.754 unter: https://www.enchantingtravels.de/reisen/afrika-reise/malawi-sambia-und-mosambik-safari-malawisee-und-strand/

Enchanting Travels bietet maßgeschneiderte Fernreisen nach Afrika, Asien, Mittelameri-ka, Mexiko, Südamerika und in die Antarktis an. Das Unternehmen arbeitet stets daran, sein Angebot weiter auszubauen und nimmt laufend neue Destinationen und Erlebnisse in sein Portfolio auf, um seinen Kunden unvergleichliche und individuelle Reiseerlebnisse bieten zu können.

Weitere Informationen und Inspiration finden Sie unter www.enchantingtravels.de
Alle Reisen lassen sich den individuellen Wünschen anpassen.

Kontakt
BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstr. 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
office@bprc.de
https://www.enchantingtravels.de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/enchanting-travels-fuenf-luxus-eco-resorts-fuer-nachhaltiges-und-komfortables-reisen/

Rutronik eröffnet Standort in Singapur

Rutronik eröffnet Standort in Singapur

Els Seah, General Manager South East Asia bei Rutronik (Bildquelle: Rutronik)

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH setzt ihre Expansion nach Asien fort. Im südostasiatischen Singapur eröffnete der Broadline-Distributor kürzlich einen Lagerstandort sowie Vertriebsbüros. Die neue Niederlassung soll die weltweit einheitliche Qualität der Rutronik-Dienstleistungen und mehr regionale Nähe zu Herstellern und Kunden in der ASEAN-Region miteinander verbinden.

Das neue, rund 650 Quadratmeter große Lager befindet sich im selben Gebäude wie das Vertriebsbüro. Das Logistik-Managementsystem der Anlage und das Leistungsniveau entsprechen deutschen Standards. Die Gründung von Rutronik Singapur soll die Produktverfügbarkeit und -verteilung für asiatische Kunden optimieren. Damit profitiert der Kundenstamm von einem besseren Logistiksupport, da Durchlaufzeiten dank der starken Unterstützung durch lokale Lieferanten verkürzt werden können.

Die Niederlassung soll unabhängiger vom Headquarter in Deutschland agieren können, um zeit- und kosteneffiziente Geschäftsabläufe in der ASEAN-Ländergruppe zu unterstützen. Zur ASEAN-Region gehören Thailand, Singapur, Malaysia, Vietnam, die Philippinen, Indonesien und Indien. Insgesamt arbeiten 22 Mitarbeiter für Rutronik Singapur, von denen sieben in Thailand, zwei in Indien und einer direkt in Malaysia tätig sind. Sie werden vom Marketing- und Logistikteam in Singapur unterstützt.

Großes Wachstumspotential in der ASEAN-Region
„Die Wachstumsdynamik in Asien ist immens. Dementsprechend hat der dortige Markt für uns einen hohen Stellenwert. Dem tragen wir mit der Gründung von Rutronik Singapur Rechnung. Wir wollen unseren dortigen Partnern einen noch effizienteren, direkteren Support bieten und so am Wachstum der Region partizipieren. Bei unserer langfristigen strategischen Planung haben wir auch Indien im Blick. Mit über 1,3 Milliarden Menschen ist das Land nach China das zweitbevölkerungsreichste Land der Erde und hat großes wirtschaftliches Potential. Wir beobachten die dortige Entwicklung genau, um entsprechend reagieren zu können“, so Els Seah, General Manager South East Asia bei Rutronik.

Über Rutronik ( www.rutronik.com)
Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist drittgrößter Distributor in Europa (lt. European Distribution Report 2016) und besetzt weltweit Rang elf (lt. Global Purchasing, Mai 2016). Der Breitband-Distributor führt Halbleiter, passive und elektromechanische Bauelemente sowie Boards, Storage, Displays & Wireless Produkte. Hauptzielmärkte sind Automotive, Medical, Industrial, Home Appliance, Energy und Lighting. Unter den Angeboten RUTRONIK EMBEDDED, RUTRONIK SMART, RUTRONIK POWER und RUTRONIK AUTOMOTIVE finden Kunden die spezifischen Produkte und Services gebündelt für die jeweiligen Anwendungen. Kompetente technische Unterstützung bei Produktentwicklung und Design-In, individuelle Logistik- und Supply Chain Management Lösungen sowie umfangreiche Services runden das Leistungsspektrum ab.
Das 1973 von Helmut Rudel in Ispringen gegründete Unternehmen ist heute mit über 70 Niederlassen in Europa, Asien und Amerika präsent. Rutronik beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 872 Mio. Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH
Janina Weber
Industriestraße 2
75228 Ispringen
+49 7231 801-0
Janina.Weber@rutronik.com
http://www.rutronik.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
0049 8122 559170
0049 8122 5591729
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/rutronik-eroeffnet-standort-in-singapur/

Neue Webseite: ceramoptec.asia bedient wachsenden chinesischen Markt für Glasfasern für die Industrie und Medizintechnik

Neue Webseite: ceramoptec.asia bedient wachsenden chinesischen Markt für Glasfasern für die Industrie und Medizintechnik

Optran® UV WF NCC Faser mit rechteckiger Kerngeometrie (Bildquelle: @ CeramOptec GmbH)

18. Juni 2019: Die Webseite des Herstellers von Multimode-Glasfasern für die Industrie- und Medizintechnik CeramOptec informiert seit Kurzem unter www.ceramoptec.asia auch in chinesischer Sprache ausführlich über wichtige Informationen wie die verschiedenen Produkte, über die nächsten Messeauftritte sowie Hintergründe und Neuigkeiten zum Unternehmen. Damit trägt die CeramOptec dem wachsenden Markt für Glasfasern in Asien und speziell in China Rechnung. Der asiatische Markt ist mit seinem schnellen Wachstum und den damit verbundenen technischen Änderungen in der Photonik-Branche ein wichtiger Bereich.

Besonders die Optran®-Fasern UV NCC / WF NCC mit ihrer rechteckigen Kerngeometrie und die Faser Optran® UV NSS, die eine verbesserte Solarisationsresistenz aufweist, stoßen auf dem chinesischen Markt auf großes Interesse. Dabei hat CeramOptec die anspruchsvolle Herstellung dieser komplexen Fasern perfektioniert und führt die gesamte Produktion im eigenen Haus durch.

Bedingt durch die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der verschiedenen Fasern der CeramOptec beinhaltet ein Menüpunkt der neuen Webseite die unterschiedlichen Branchen und gibt so einen Eindruck von den vielfältigen Einsatzbereichen. Neben den klassischen vorkonfektionierten Fasern im Programm der CeramOptec bietet das Unternehmen seinen Kunden aber auch die Möglichkeit, ganz individuelle Lichtleiter nach den persönlichen Bedürfnissen herzustellen. Von der Preform bis zur fertigen Faser kann der Entstehungsprozess individuell angepasst werden.

Genau wie die englische und deutsche Sprachversion informiert auch die chinesische Webseite über die weltweiten Kontakte zu den CeramOptec-Niederlassungen und Vertriebspartnern. Für den asiatischen Markt finden sich dort Kontakte in China, Japan, Korea und Indien.

Die chinesische Version der Webseite kann über die entsprechende Landesflagge rechts oben auf der Seite erreicht werden oder über www.ceramoptec.asia direkt aufgerufen werden.

Über CeramOptec
Die CeramOptec® in Kooperation mit Ceram Optec SIA hat sich auf die Herstellung von Multimode-Lichtwellenleitern aus Quarzglas spezialisiert. Das mittelständische Unternehmen wurde 1988 gegründet und ist heute Tochter der biolitec AG, eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich Laseranwendungen. Mit Niederlassungen in China und Malaysia und den Distributionspartnern in den USA, Frankreich, Indien, Japan und Korea ist CeramOptec nicht nur in Europa, sondern auch auf den asiatischen und nordamerikanischen Märkten stark vertreten. Die biolitec group beschäftigt insgesamt 285 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
CeramOptec GmbH
Holger Bäuerle
Brühler Straße 30
53119 Bonn
+49 (0) 228 / 97 967 – 12
+49 (0) 228 / 97 967 – 99
holger.baeuerle@ceramoptec.com
http://www.ceramoptec.de

Pressekontakt
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 / 27159 – 0
j.gleisner@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-webseite-ceramoptec-asia-bedient-wachsenden-chinesischen-markt-fuer-glasfasern-fuer-die-industrie-und-medizintechnik/

90 Aktivreisen und Erlebnistrips über Silvester

Weltweit gemeinsam unterwegs: 60-seitiger Wikinger-Katalog zum Jahreswechsel

90 Aktivreisen und Erlebnistrips über Silvester

„Nochevieja“ unter spanischer Sonne: Wanderer erleben den Jahreswechsel im Süden

HAGEN – 06 Juni 2017. Silvester am „Firmament der Thar-Wüste“ in Indien. „Im Schatten der Milchstraße“ in Utah und Arizona. Im Iglu in Finnisch-Lappland. Oder bei der „Nochevieja“ auf Mallorca oder Teneriffa. Im 60-seitigen Silvesterkatalog von Wikinger Reisen stecken rund 90 aktive „Knaller“ für alle, die den Jahreswechsel gemeinsam mit Gleichgesinnten erleben wollen. 16 davon sind neu, darunter auch eine Städtetour nach Helsinki und Tallinn, ein Trip ins romantische Colmar und eine Wanderreise in die Orangenregion Valencia.

Umfangreichster Silvester-Katalog
Der bisher umfangreichste Silvesterreisen-Katalog des Veranstalters, erstmals im A4-Format, serviert geführte Aktivtrips weltweit, mit und ohne Flug. Alles in kleinen Gruppen, mit Reiseleiter und gemeinsamem Programm – natürlich auch für den Abend des 31. Dezembers.

Indien: Abtauchen im Wüstencamp
Wer aktiv abtauchen möchte, erlebt den Jahreswechsel in der indischen Tharwüste. Die 12-tägige Tour beinhaltet lockere Wanderungen und Begegnungen in kleinen Dörfern. Dazu kommen Rajasthan, die Pink City Jaipur und eine Safari im Ranthambore-Nationalpark. Den Jahreswechsel genießen die Teilnehmer im Wüstencamp unter dem Sternenhimmel – umrahmt von indischen Klängen.

USA: Winterwanderungen in sechs Nationalparks
Ein kristallklarer Sternenhimmel wartet auch in den USA. Die Winterwanderungen des neuen Silvestertrips „Im Schatten der Milchstraße“ führen durch sechs Nationalparks in Utah und Arizona.

Nordland: Iglu, Huskys und Ostseeperlen
In Finnisch-Lappland lautet das Motto „wild, romantisch, aktiv“. Zutaten sind eine Silvester-Übernachtung im Iglu, Huskytouren, Lagerfeuer und Wellness im Arctic Spa. Nordisches Winterfeeling bieten auch die „Ostseeperlen“ Helsinki und Tallinn. Hier wandern die kleinen Gruppen u. a. im Nationalpark Nuuksio.

Teneriffa, Mallorca, Valencia: „Nochevieja“ auf Spanisch
Wer es wärmer mag, erlebt die „Nochevieja“ auf Spanisch – z. B. auf Mallorca, in Valencia oder auf Teneriffa. Dort wohnt die Gruppe im Nordosten der Kanareninsel in La Laguna – quirlige Universitätsstadt und UNESCO-Weltkulturerbe. Vom 4-Sterne-Hotel in der Altstadt aus starten Wanderfans Touren ins Anaga-Gebirge oder zum Heiligtum Candelaria. Text 2.336 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Indien: Am Firmament der Thar-Wüste – 12 Tage ab 2.095 Euro, Dez. 2017, min. 7, max. 16 Teilnehmer
USA: Im Schatten der Milchstraße – 13 Tage ab 3.695 Euro, Dez. 2017, min. 8, max. 12 Teilnehmer
Finnland: Ostseeperlen – Silvester in Helsinki und Tallinn – 6 Tage ab 1.485 Euro, Dez. 2017, min. 12, max. 24 Teilnehmer
Spanien: Teneriffas Nordosten – bunter Jahreswechsel in La Laguna – 8 Tage ab 1.498 Euro, Dez. 2017, min. 10, max. 20 Teilnehmer
Valencia – der Duft von Orangen, Paella und Meer – 6 Tage ab 1.199 Euro, Dez. 2017, min. 12, max. 24 Teilnehmer
Zur „Nochevieja“ nach Mallorca – 8 Tage ab 1.398 Euro, Dez. 2017, min. 12, max. 20 Teilnehmer
Frankreich: Romantische Tage in Colmar – 6 Tage ab 720 Euro, Dez. 2017, min. 10, max. 24 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/90-aktivreisen-und-erlebnistrips-ueber-silvester/

Hirschmann Car Communication zeigt Produkt-Highlights auf der CES Asia 2017

Innovative Technologien für das vernetzte Fahrzeug am Stand Nr. 1232 in Halle N1. Smart Antenna und Remote Tuner Module reduzieren Komplexität in Systemarchitektur von Infotainmentlösungen.

Vom 7. bis 9. Juni präsentiert die Hirschmann Car Communication GmbH auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES Asia) in Shanghai technologische Highlights aus ihrem Produktportfolio. Am Stand Nr. 1232 in Halle N1 erwarten das Messepublikum innovative Antennenlösungen und Infotainmentarchitekturen für das vernetze Fahrzeug der Zukunft. Zu den ausgestellten Produkten zählen u.a. die

-Smart Antenna, die Transceiver, Tuner und Antenne in einer Einheit „intelligent“ kombiniert und verschiedene Dienste wie Radio, GPS, Mobilfunk, eCall, TV und Car-to-X außerhalb der Head-Unit an einer zentralen Stelle im Fahrzeug verbindet;
-Remote Tuner Module, welche die Empfängertechnologie von der Head-Unit näher an die Antenne rücken und dadurch einen zusätzlichen Verstärker überflüssig machen;
-Transparente Folienantenne, die mit einer Transparenz von mehr als 80 Prozent nahezu unsichtbar auf Scheiben oder anderen Flächen angebracht werden kann.

Darüber hinaus führt Hirschmann Car Communication am Messstand eine beleuchtete Sharkfin-Dachantenne vor, die in Verbindung mit einem Diebstahlwarnsystem zum Einsatz kommt. Außerdem können sich Besucher über konventionelle Folienantennen, Radio- und TV-Module informieren.

„Als Leitmesse für branchenübergreifende Zukunftstechnologien ist die CES Asia ein wichtiger Zugangspunkt zum asiatischen Wachstumsmarkt. Wir freuen uns, dort bereits zum dritten Mal unser breites Produktspektrum für den Automobilsektor im Bereich Infotainment und Entertainment zu präsentieren“, sagt Ludwig Geis, Geschäftsführer der Hirschmann Car Communication GmbH.

Über eine Tochtergesellschaft in Shanghai ist Hirschmann Car Communication bereits seit 2007 in Asien etabliert. Zusammen mit namhaften Automobilherstellern baut das Unternehmen seine Aktivitäten in China kontinuierlich aus.

Über Hirschmann Car Communication:
Die Hirschmann Car Communication GmbH mit Sitz in Neckartenzlingen, nahe Stuttgart, ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Sende- und Empfangssysteme in der mobilen Kommunikation. Das Portfolio an innovativen Lösungen reicht von Antennen-, Tuner- und Infotainmentsystemen mit Radio- und TV-Modulen für die Automobilindustrie bis hin zu kundenspezifischen M2M- und Telematiklösungen. Hirschmann Car Communication hat Standorte in Deutschland, Ungarn, China, Frankreich, Mexiko und den USA sowie eine Entwicklungspartnerschaft in der Ukraine. Im Geschäftsjahr 2017 (03/2016 – 02/2017) erzielten die weltweit mehr als 1.000 Beschäftigten einen Umsatz von 153 Mio. Euro. Seit 2012 gehört Hirschmann Car Communication zur VOXX International Corporation (USA). Weitere Informationen im Internet unter www.hirschmann-car.com

Firmenkontakt
Hirschmann Car Communication GmbH
Christa Werner
Stuttgarter Straße 45-51
72654 Neckartenzlingen
+49 7127 14-1816
christa.werner@hirschmann-car.com
http://www.hirschmann-car.com

Pressekontakt
WYZE Projects
André Nowak
Notburgastraße 3
80639 München
+49 (0)89-178 766 -67
+49 (0)89-178 761 -47
nowak@wyze.de
http://www.wyze.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hirschmann-car-communication-zeigt-produkt-highlights-auf-der-ces-asia-2017/

meteocontrol und Reuniwatt stellen gemeinsam satellitengestützte Prognosen in Asien bereit

meteocontrol und Reuniwatt stellen gemeinsam satellitengestützte Prognosen in Asien bereit

(Bildquelle: @ Reuniwatt)

Augsburg / La Reunion, 17. Mai 2017 – Reuniwatt, französischer Vorreiter im Bereich Solarprognosen, und die meteocontrol GmbH, führender deutscher Anbieter von technischer Beratung und Überwachungslösungen für Photovoltaikanlagen, bauen ihre Geschäftsbeziehung weiter aus. Gemeinsam erstellen die beiden Partner nun Echtzeit-Vorhersagen und Intraday-Prognosen für verschiedene Standorte in Asien.

Bedarf an Satellitendaten in China und Japan
Seit 2014 verzeichnet meteocontrol eine steigende Nachfrage nach Lösungen für Überwachung und Ertragsprognosen von Playern im asiatischen Markt. Darüber hinaus stellt der asiatische Markt momentan den weltweit größten Wachstumsmarkt der Solarbranche dar. Um das Asien-Portfolio des Unternehmens um Echtzeit-Vorhersagen (sogenannte Nowcasts) und Intraday-Prognosen erweitern zu können, wandte sich meteocontrol an Reuniwatt, einen anerkannten Experten in der für solche Services erforderlichen Verarbeitung von Satellitendaten. Das französische Unternehmen hat Zugriff auf Echtzeit-Rohdaten von fünf geostationären Satelliten, die alle Kontinente abdecken: Himawari-8 für die Region Asien-Pazifik, Meteosat-10 für Europa und Afrika, Meteosat-8 für den Indischen Ozean und Nahen Osten, GOES-East für Nord- und Südamerika sowie GOES-West für die Pazifischen Inseln.

Die Satellitendaten sind nahezu in Echtzeit verfügbar: alle zehn Minuten von Himawari-8 und alle 15 Minuten von den anderen Satelliten. Das von Reuniwatt eingesetzte Verfahren zur Bereitstellung von Nowcasts und Intraday-Prognosen basiert auf Hochleistungstechnik für die Konvertierung von Satellitenbildern in Strahlungskarten.

„Wir sind von der großen Bedeutung der meteocontrol-Lösungen für alle Anlagenbesitzer absolut überzeugt und daher sehr stolz, den Marktführer bei seinem Asien-Vorhaben unterstützen zu können“, so Nicolas Schmutz, CEO und Gründer von Reuniwatt.

Robert Pfatischer, Geschäftsführer von meteocontrol, betont: „Wir freuen uns, unseren asiatischen Kunden die hochwertigen Prognosen von Reuniwatt bieten zu können und so die Netzintegration von Solarstrom auf diesem wichtigen Markt gewährleisten zu können.“

Intersolar 2017
Beide Unternehmen werden auf der Intersolar vertreten sein, der weltweit führenden Messe der Solarbranche. Im 25. Jahr ihres Bestehens wird die Intersolar 2017 vom 31. Mai bis zum 2. Juni in München stattfinden.
Besuchen Sie meteocontrol an Stand B2.230 und Reuniwatt an Stand B2.280 im ees-Bereich.

meteocontrol mit europäischem Hauptsitz in Augsburg und Hauptsitz Shanghai für die Region Asien/Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika sowie Niederlassungen in Lyon (Frankreich), Madrid (Spanien), Mailand (Italien) und Chicago (USA) bietet Energie- und Wetterdatenmanagement, Ertragsgutachten, Qualitätsaudits, technische Due Diligences sowie die Überwachung von Photovoltaik-Anlagen aller Größenordnungen. meteocontrol verfügt über ein mehr als 40-jähriges Know-how bei regenerativen Energiesystemen und war bislang in Projekten mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 13 Mrd. Euro involviert. Darüber hinaus ist meteocontrol Marktführer in der professionellen Fernüberwachung von PV-Anlagen. Weltweit überwacht meteocontrol rund 41.000 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 11 GWp. Die meteocontrol GmbH ist ein Mitglied der SFCE Shunfeng International Clean Energy Limited. Weitere Informationen: www.meteocontrol.com

Firmenkontakt
meteocontrol GmbH
Barbara Koreis
Spicherer Str. 48
86157 Augsburg
+49 (0)821 34 666-40
+49 (0)821 34 666-11
b.koreis@meteocontrol.com
http://www.meteocontrol.com

Pressekontakt
epr-elsaesser public relations
Andrea Schneider
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 821 450879-18
+49 821 450879-20
as@epr-online.de
http://epr-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/meteocontrol-und-reuniwatt-stellen-gemeinsam-satellitengestuetzte-prognosen-in-asien-bereit/

Ein Leben im Dienst internationaler Verständigung

Projektmanager im Entwicklungsdienst a. D. veröffentlicht spannende Autobiografie

Ein Leben im Dienst internationaler Verständigung

ISBN: 978-3-941275-92-8, Laudatio Verlag

Reisen in ferne exotische Länder, arbeiten, wo andere Urlaub machen, Abenteuer an beeindruckenden Naturschauplätzen weltweit bestehen: Wer träumt nicht von solch einem Leben? Doch Reiner Dittrich, Projektmanager im Entwicklungsdienst a. D. stellt in seiner neu erschienenen Biografie klar: Dieses und mehr kann jeder erreichen, der sich Ziele setzt, die ambitioniert genug sind und Schritt für Schritt darauf hinarbeitet. In seinen spannenden Erlebnisberichten erzählt der heute 74-jährige Technische Betriebswirt von organisatorisch-diplomatischen Glanzleistungen und leidenschaftlichen Begegnungen in Zeiten internationaler politischer Umbrüche. Er nimmt uns mit auf spannende Expeditionen nach Asien, Afrika und Europa und zeigt, wie man mit der nötigen Entschlossenheit und Zielstrebigkeit auch unter widrigsten Bedingungen zum Schmied seines eigenen Glückes werden kann, getreu dem Motto: „Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!“
Sein Buch „Glück allein genügt nicht – Mit Entschlossenheit, viel Mut und etwas Glück zu einem erfüllten Leben“, ISBN 978-3-941275-92-8, ist im Laudatio Verlag erschienen und zum Preis von 16.- EUR in jeder Buchhandlung oder im Internet erhältlich.

Mehr Infos zum Buch:

Der Laudatio Verlag ist Ihr vertrauenswürdiger und freundlicher Partner bei der Veröffentlichung und Vermarktung Ihres Manuskriptes

Kontakt
Laudatio Verlag – Ihr privater Buchverlag
Andreas Grunau
Am Dachsberg 18
60435 Frankfurt am Main
06920025091
info@laudatio-verlag.de
http://www.laudatio-verlag.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-leben-im-dienst-internationaler-verstaendigung/

Hellmann etabliert neue Verladetechnik für Komplettfahrzeuge zwischen Asien und Europa

Hellmann etabliert neue Verladetechnik für Komplettfahrzeuge zwischen Asien und Europa

Osnabrück, 20. Februar 2017. Mit zunehmendem Einsatz der Transportmöglichkeiten auf der Schiene zwischen Europa und Asien baut Hellmann Worldwide Logistics seine Kompetenz bei Einzelcontainer-Verkehren in der Zustellung weiter aus.

Im Oktober 2016 übernahm Hellmann den Transport für über 200 hochwertige Fahrzeuge eines namhaften Herstellers aus dem Ruhrgebiet per Bahn nach Chongqing in China. Ausschlaggebend war die vorgegebene Laufzeit von 21 Tagen mit der Bahn vom Zeitpunkt der Abholung vor Ort bis zur Bereitstellung der Fahrzeuge in Chongqing bei deren chinesischem Partner. Dabei entspricht die Laufzeit auf der Schiene genau den Anforderungen des Kunden von einem maximal 8-wöchigen Auslieferungszeitraum ab Fertigung.

Über das Terminal Duisburg transportierte Hellmann die Fahrzeuge in fünf eigens für den Fahrzeughersteller organisierte und durch Hellmann selbst betriebene Sonderzüge. Hellmann übernahm dabei die komplette Abwicklung von der Abholung im Ruhrgebiet und Verladung in Container bis zur Auslieferung der Fahrzeuge in Chongqing inklusive der dortigen Zollinspektion.

Bereits seit 2015 hat Hellmann in Deutschland und den Niederlanden drei Automotive Kompetenzzentren für die Verladung von Komplettfahrzeugen etabliert. An den Standorten Duisburg, Rosendaal und Augsburg stellt hochqualifiziertes Fachpersonal mit maßgeschneiderter Technik die Verladung von bis zu 40-60 hochwertigen Fahrzeugen pro Tag sicher.

Für die Fahrzeugauslieferung eines namhaften OEM Herstellers aus dem Raum Süddeutschland in Richtung Westchina setzt Hellmann sogenannte RACKs ein. Diese spezielle Verladetechnik ermöglicht es, über eine besondere Hebevorrichtung in einem 40-Fuß HQ Container jeweils zwei Pkw übereinander zu parken. Insgesamt lassen sich daher vier Fahrzeuge in einem 40-Fuß HQ Container verstauen. Im Luxussegment ist es extrem wichtig, dass die Fahrzeuge in einwandfreiem Zustand am Zielort ankommen und dies innerhalb kurzer Zeitfenster als Zeichen für exklusiven Service.

„Wir haben im letzten Jahr viel in die Schulung unseres Personals und den Aufbau von mehreren Automotive Kompetenzzentren in Europa und auch in Spezial-Equipment investiert“, so Ralf Heersma-Plattner, Niederlassungsleiter Hellmann Internationale Spedition, Augsburg. „Das Ruhrgebiet und Augsburg liegen in erreichbarer Nähe unseres Kompetenzcenters in den Niederlanden, sodass wir im Vorlauf zum Terminal sowie Duisburg und Nürnberg einen besonderen Vorteil anbieten können.“

Permanent überwacht werden die Automobilcontainer mittels besonderer GPS Geräte, die unverzüglich Alarm auslösen und an das Rail Kompetenzcenter melden, wenn von der definierten Route abgewichen oder Türen geöffnet werden sollten. Zusätzlich wird die Temperatur im Container sowie die Luftfeuchtigkeit überwacht.

Hellmann verlädt regelmäßig per Bahn Luxusfahrzeuge, Fahrzeuge der Oberklasse, aber auch Mittelklassewagen von namhaften deutschen Automobilherstellern nach China. Über das eigene Netzwerk in Deutschland sowie China werden alle Dienstleistungen aus einer Hand angeboten. Dabei steht während des gesamten Prozesses entlang der Supply Chain bis nach China ein Ansprechpartner für Rückfragen zur Verzollung in Deutschland, des Transports oder auch der Importverzollung sowie der Inspektion in China zur Verfügung. Im Kompetenzcenter in Osnabrück/Augsburg arbeitet Hellmann mit dedizierten Key Account Operatoren, die die gesamte Prozesskette organisieren, steuern und überwachen. Hellmann schafft damit einen weiteren zuverlässigen Weg zur Versorgung der Märkte.

1871 gegründet, ist Hellmann Worldwide Logistics heute ein weltweit führender Logistikanbieter. Das Familienunternehmen wird in der vierten Generation geführt. Das weltweite Netzwerk ist mit 19.300 Beschäftigten in 443 Büros in 157 Ländern vertreten. Die Dienstleistungspalette umfasst Transportlösungen per LKW, Bahn, Luft und See sowie maßgeschneiderte Branchenlösungen.

Firmenkontakt
Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG
Kirsten Willenborg
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0541-605 1279
marketing-de@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Pressekontakt
Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG
Kirsten Wilenborg
Elbestr. 1
49090 Osnabrück
0541-605 1279
marketing-de@hellmann.com
http://www.hellmann.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hellmann-etabliert-neue-verladetechnik-fuer-komplettfahrzeuge-zwischen-asien-und-europa/

METZLER : VATER behauptet digitalen Lead für BMW Asien

METZLER : VATER behauptet digitalen Lead für BMW Asien

METZLER : VATER verantwortet auch künftig alle digitalen Aktivitäten für BMW Asien.

METZLER : VATER verantwortet als Leadagentur auch künftig alle digitalen Aktivitäten für BMW Asien. Die Agentur hält den Etat für die insgesamt 16 Ländermärkte bereits seit 2012 und konnte sich nun im Pitch erneut gegen namhafte Konkurrenten durchsetzen. Die Beauftragung umfasst die Weiterentwicklung der Digitalstrategie für die Region sowie die Betreuung und Maintenance aller Länder-Websites der Märkte.

METZLER : VATER wird die zentrale BMW Strategy Number ONE > NEXT für BMW Asien adaptieren und im Zuge dessen auch alle Länder-Websites auf ein neues Content-Management-System umstellen. Die Agentur entwickelt darüber hinaus lokale Digitalkampagnen für die Märkte und ist für die konzeptionelle und redaktionelle Betreuung der äußerst reichweitenstarken Social-Media-Plattformen von BWM Asien verantwortlich. Ziel ist es, durch Premium-Touchpoints mit der Marke BMW eine intelligente User Journey über alle digitalen Kanäle zu ermöglichen.

„Unsere Kampagnen und Plattformen wirken stark aktivierend auf die verschiedenen Zielgruppen und schaffen so ein nachhaltiges, emotionales Markenerlebnis. Das lässt sich ganz direkt in Zahlen messen“, erklärt Pierre Hüttner, Managing Director bei METZLER : VATER. „Aufgrund unserer Analysen wissen wir auch, welche Digitaltrends kommen – und welche bleiben. Hier knüpfen wir jetzt strategisch an und bauen die Kommunikation dahingehend sukzessive weiter aus.“

METZLER : VATER, 2004 von Urs Metzler und Robin A. Vater gegründet, ist eine international tätige, inhabergeführte Kommunikationsagentur. An den Standorten in Zorneding bei München (Hauptsitz), München und Düsseldorf arbeitet ein Team aus 120 festangestellten Mitarbeitern täglich daran, außergewöhnliche Markenerlebnisse zu schaffen.

Dafür sorgen bei METZLER : VATER drei sich ergänzende Agenturbereiche mit ganz unterschiedlichen Stärken: Bei METZLER : VATER live dreht sich alles um emotionale Live-Erlebnisse, von kreativen Konzepten bis hin zu logistisch komplexen Abläufen. METZLER : VATER campaigns schafft interaktive Plattformen, die Menschen und Marken digital verbinden. Und bei METZLER : VATER space steht Kommunikation im Raum im Mittelpunkt – hier entstehen ungewöhnliche Raumkonzepte und dreidimensionale Erlebnisräume.

METZLER : VATER befindet sich derzeit auf Rang 6 der größten Live-/KiR-Agenturen in Deutschland (Umsatzranking Event/KiR von W&V und Horizont 38/2016), ist seit 2011 FAMAB-Mitglied und wurde 2013 als „Sustainable Company powered by FAMAB“ zertifiziert. Zu den Kunden der Agentur gehören unter anderem die BMW Group, BSH Bosch Hausgeräte, Fujitsu, Microsoft® sowie die Württembergische Versicherung.

Kontakt
METZLER : VATER
Veronika Ott
Georg-Wimmer-Ring 7
85604 Zorneding bei München
+49 8106 2137-130
v.ott@metzler-vater.com
http://www.metzler-vater.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/metzler-vater-behauptet-digitalen-lead-fuer-bmw-asien/

Das „Land des Feuers“ neu im Programm von Sunny Cars

Ab sofort sind Mietautos für Baku in Aserbaidschan zu buchen

Das "Land des Feuers" neu im Programm von Sunny Cars

Die Hauptstadt Baku zeigt sich Aserbaidschan-Urlaubern auch von einer modernen Seite (Bildquelle: Elena Petrova Fotolia)

München, 19. Oktober 2016 (w&p) – Eine Hafenstadt am Kaspischen Meer findet sich neu im Destinationsprogramm von Sunny Cars: Mit zwei Mietstationen in der Hauptstadt Baku gehört nun auch Aserbaidschan zum weltweiten Länderportfolio des Unternehmens.

Wegen seiner Öl- und Gasvorräte oftmals als „Land des Feuers“ bezeichnet, bietet Aserbaidschan Reisenden neben vielen landschaftlichen Besonderheiten auch sehenswerte kulturelle Stätten. Mehrere Denkmäler stehen auf der Liste der UNESCO-Weltkulturstätten, darunter das historisch-künstlerische Reservat Gobustan und Icheri Sheher, die Altstadt von Baku, in der von Archäologen unter anderem Grabkammern aus der Bronzezeit offengelegt wurden.

Die Hauptstadt Baku hat neben historischen Sehenswürdigkeiten auch moderne Architektur zu bieten. Hierzu zählen der Flame Tower Komplex, das Heydar Aliyev Cultural Centre und der Crystal Hall Konzert-Komplex am State Flag-Square, in dem im Jahre 2012 der „Eurovision Song Contest“ stattfand und seitdem viele Weltstars aufgetreten sind.

Mietwagen-Kunden von Sunny Cars können ihr Fahrzeug ab sofort in einer Stadt- oder Flughafen-niederlassung in Baku in Empfang nehmen. Der Wochenpreis für ein Mietauto, beispielsweise vom Typ Chevrolet Aveo (viertürig und mit Klimaanlage), beträgt mit allen wichtigen Inklusive-Leistungen und der urlauberfreundlichen voll/voll-Tankregelung ab 378 Euro.

Buchbar ist der Mietwagen für Aserbaidschan wie sämtliche Angebote von Sunny Cars über das Reisebüro, auf https://www.sunnycars.de oder telefonisch unter 089 – 82 99 33 900.

Das inhabergeführte Unternehmen Sunny Cars wurde vor 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
81245 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/das-land-des-feuers-neu-im-programm-von-sunny-cars/

Tourico Holidays erweitert Hotelangebote in Asien 2016 um 20 Prozent

Globaler Reisegroßhändler führt rasante Expansion in Asien fort

Tourico Holidays erweitert Hotelangebote in Asien 2016 um 20 Prozent

Tourico Holidays hat sein Hotelangebot in Asien 2016 um 20 Prozent erweitert (Bildquelle: Tourico Holidays)

Tourico Holidays, einer der weltweit führenden Reisegroßhändler, hat seine Hotelangebote in Asien 2016 um 20 Prozent erweitert. Dies ist Teil der Bemühungen des Unternehmens, sein Wirkungsfeld in der Region weiter auszubauen. In den letzten fünf Jahren hat Tourico seine Hotelkooperationen im asiatischen Markt mehr als verdoppelt und vertreibt damit heute mehr als 5.000 Hotels in diesem Raum.

„Asien ist eine Region mit unglaublichem Wachstum im Reisegeschäft. Das hat das sehr starke erste Halbjahr 2016 gerade erst deutlich gemacht. Daher ist es jetzt unser Hauptziel, die Hotelangebote in den nächsten fünf Jahren noch einmal zu verdoppeln“, sagte Steve Skidgel, Executive Vice President of Global Product Development bei Tourico Holidays. „Zusätzlich zur Ausweitung unserer Hotelpartnerschaften liegt unser Augenmerk auch auf dem Ausbau unserer im Vorfeld eingekauften Hotelkontingente, unserer Zusatzangebote sowie unserer Büros und des Personals vor Ort.“

Buchungen von im Vorfeld eingekauften Hotelzimmern, die so genannten „Exclusive Deals“, sind 2016 in Asien gegenüber dem Vorjahr um mehr als 100 Prozent gestiegen. Vor über 20 Jahren war Tourico bereits Vorreiter beim Voreinkauf von Hotelkontingenten im großen Stil. Heute ist diese einzigartige Angebotsvariante die treibende Kraft hinter dem Unternehmenswachstum in Asien. Ziel von Tourico ist es, bis zum Jahresende asiatische Hotelkontingente im Wert von weiteren 15 Millionen Dollar im Vorfeld einzukaufen. Dabei werden die wichtigsten Städte in China, Japan, Korea, Singapur, Thailand und Australien im Vordergrund stehen.

Tourico hat sich ebenfalls verpflichtet, Zusatzangebote in der Region unter Vertrag zu nehmen, um Vertriebspartnern und Reisebüros dabei zu helfen, ihre Gewinnspannen zu vergrößern. Im letzten Monat hat der Reisegroßhändler einen Partnerschaft mit Thai Rent A Car in Thailand abgeschlossen sowie erstmals auch mit einem Autoverleiher in Malaysia, mit Hawk Rent A Car.

Um das Wachstum zu fördern und seine Partner in der Region zu unterstützen, hat Tourico kürzlich ein neues Büro in Shenzhen in China eröffnet und plant in den nächsten sechs Monaten weitere Niederlassungen in Seoul, Korea und im australischen Sydney. Die neuen Büros und das zusätzliche Personal sollen eng mit den bestehenden Tourico-Büros in der asiatisch-pazifischen Region zusammenarbeiten, wie etwa mit den Niederlassungen in Peking und Shanghai in China, Hong Kong, Tokyo in Japan, Bangkok in Thailand, New Delhi in Indien und Brisbane in Australien.

„Unser schnelles Wachstum und die kontinuierliche Expansion im asiatisch-pazifischen Raum sollen unseren Liefer-und Vertriebspartnern zeigen, dass wir vorhaben, eine Hauptrolle in diesem Reisemarkt zu spielen – und das sowohl heute als auch in Zukunft“, so Skidgel.

Tourico Holidays wird sein umfassendes Portfolio an Reiseangeboten, von Hotels über Kreuzfahrten, Aktivitäten, Transfers und Mietwagen bis hin zu Ferienhäusern vom 19. bis 21. Oktober auf der ITB Asia präsentieren.

Standangaben: B04, Sands Expo and Convention Centre B2

B & B Medien Multimediale PR-Agentur

Firmenkontakt
B & B Medien
Daniel Barchet
U3 24/25
68161 Mannheim
062112267930
dbarchet@bundbmedien.de
http://www.bubm.de

Pressekontakt
B & B Medien
Daniel Barchet
U3 24/25
68161 Mannheim
062112267930
th@bubm.de
http://www.bubm.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tourico-holidays-erweitert-hotelangebote-in-asien-2016-um-20-prozent/

Österreichische AAA Mitglied im BWA

Gemeinsame Ziele in Asien

Die Austrian Asian Association, kurz AAA, ist seit dem vergangenen Freitag offizielles Mitglied des BWA. Angebahnt worden war die Zusammenarbeit zwischen BWA-Vorstand und BWA China Direktor Michael Schumann und Walter Junger, Präsident der AAA. Besiegelt wurde das Engagement im BWA am vergangenen Freitag in Kärnten im Rahmen einer Veranstaltung der AAA, bei der auch den Mitgliedern der AAA die Möglichkeit gegeben wurde, sich umfänglich über die Arbeit der BWA zu informieren.

Vorstandsmitglied Rene Leibold von deutscher und Vizepräsident Bruno Napetschnig von österreichischer Seite aus tauschten die entsprechenden Urkunden zur Zusammenarbeit. „Die AAA und der BWA haben ähnliche Ziele und auch einen ähnlichen Ansatz“, so Napetschnig. „Wir sind stolz und glücklich, mit dem BWA einen so renommierten Partner auf deutscher Seite zu haben“, so der AAA-Vize weiter. Rene Leibold erwiderte im gleichen Tenor: „Es sind hier wie dort die Unternehmerinnen und Unternehmer des Mittelstandes, die uns in besonderer Weise wichtig sind“, so Leibold, der als Landesgeschäftsführer Bayern auch die räumliche Nähe zur Alpenrepublik nutzen will. „Natürlich in Asien und mit Blick auf China macht diese Kooperation Sinn, aber auch im direkten Kontakt zwischen den Ländern, bei Veranstaltungen und gesellschaftlichen Events, natürlich auch bei Inhalten, die uns beide bewegen“, so Leibold weiter.

Die Agenda der Zusammenarbeit ist demgemäß klar fokussiert. Das gemeinsam Vertreten von Interessen in Asien zum Wohl der Mitglieder, der bilaterale Kontakt der Unternehmen beider Institutionen untereinander und die gemeinsame Sacharbeit bei inhaltlichen Anliegen stehen hier an den ersten Stellen. Um dies sicherzustellen wird es auch einen regelmäßigen Austausch geben, der die Basis für Ergebnisse darstellen soll.

Die ersten gegenseitigen Veranstaltungseinladungen sind bereits erfolgt. Die ersten Anmeldungen schon eingegangen. „Es lässt sich sehr gut an, das freut uns“, so Melanie Achterberg, die von AAA-Seite aus die Koordination der Kooperation übernommen hat. „Die ersten Schritte sind vielversprechend“, bestätigt auch Rene Leibold für den BWA und ergänzt: „In dieser Partnerschaft ist von Beginn an viel Leben auf allen Ebenen, so freuen wir uns auf Win-Win-Situationen für unsere Mitglieder.“ Mit dem Mitglied der „kleineren Schwester“ AAA bei der „größeren Schwester BWA“ ist auch die Mitgliedschaft des BWA im AAA verbunden. So erweitert sich auch der Wirkungskreis des BWA in Richtung Süden.

Der Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft e. V. (BWA) wurde im Jahr 2003 gegründet und ist auf Bundes- und Landesebene wie auch in regionalen Internationalen Wirtschaftsclubs organisiert und in über 70 Ländern vertreten. Er vereint Führungskräfte aus Wissenschaft, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben, die für eine Ökosoziale Marktwirtschaft eintreten. Der Verband vertritt dabei die Überzeugung „Wirtschaft – das sind wir alle!“ – versteht die Menschen in Deutschland also als das Wertschöpfungssystem des Landes, das es auf verschiedenen Ebenen zu fördern gilt.
Der BWA bringt Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik in einen Dialog, mit dem Ziel gemeinsam Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein in der Gesellschaft zu stärken. Besondere Kompetenz hat sich der BWA im Bereich Außenwirtschaft erworben. Den Mitgliedern steht ein kostenfreier Rechercheservice Außenwirtschaft zur Verfügung. Ferner können sie mit Experten eines Netzwerks von Außenwirtschaftsberatern, dem unter anderem erfahrene Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer, Steuer- und Personalberater sowie Unternehmensberater angehören, in Kontakt gebracht werden. So bietet der BWA Kontakte und Informationen aus erster Hand in fast allen Regionen der Welt. Regelmäßige Fachveranstaltungen und Außenwirtschaftsreisen jenseits der ausgetretenen Außenhandelspfade komplettieren diesen Service.

Kontakt
Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA)
René Leibold
Kurfürstendamm 22
10719 Berlin
+49 30 700 11 43 0
+49 30 700 11 43 20
presse@bwa-deutschland.de
http://www.bwa-deutschland.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/oesterreichische-aaa-mitglied-im-bwa/

In deutscher Erstausstrahlung: SOS Mitten in Asien und SOS Nomaden ohne Steppe / Kooperation der SOS-Kinderdörfer weltweit und PLANET wird fortgesetzt

In deutscher Erstausstrahlung: SOS  Mitten in Asien und SOS  Nomaden ohne Steppe / Kooperation der SOS-Kinderdörfer weltweit und PLANET wird fortgesetzt

(Mynewsdesk) Landshut/München – Der Dokumentationssender PLANET und die Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer weltweit setzen ihre seit 2012 bestehende Kooperation auch in diesem Jahr fort. PLANET zeigt im Rahmen der Reihe „SOS TV“ aktuelle Dokumentationen, die von den SOS-Kinderdörfern weltweit in Zusammenarbeit mit renommierten Doku-Regisseuren produziert wurden. Die Reihe startet im September mit Filmen über Asien. Zum Auftakt ist als deutsche Erstausstrahlung am 25. September die Dokumentation „SOS – Mitten in Asien“ über die Arbeit der SOS-Kinderdörfer auf dem östlichen Kontinent zu sehen. Am 2. Oktober folgt ebenfalls als TV-Premiere „SOS – Nomaden ohne Steppe“ über das entbehrungsreiche Leben von Familien und Kindern in der Mongolei. Im November und Dezember wird die Reihe auf PLANET mit weiteren Kurz- und Langdokumentationen fortgesetzt.

Asien ist der größte Kontinent der Welt mit faszinierenden Landschaften und freundlichen Menschen. Buddhisten, Hindus, Moslems und Christen leben hier schon lange selbstverständlich neben- und miteinander. Doch zahlreiche Konflikte, nicht zuletzt der Vietnam-Krieg, führten dazu, dass Kinder Hilfe benötigen. Seit den 1960er Jahren hat SOS in fast allen asiatischen Ländern Kinderdörfer geschaffen – inmitten von Kriegen. Ein Drahtseilakt, denn SOS befand sich mitten im Machtkampf der Großmächte in einer Zeit der Stagnation – mitten im Kalten Krieg.

Das erste Kinderdorf in Vietnam wurde 1968 von Helmut Kutin, dem späteren Präsidenten der SOS-Kinderdörfer weltweit, aufgebaut. Mittlerweile gibt es allein in dem Land 17 Kinderdörfer. Die Filmemacher reisen nach Kambodscha, Laos und Vietnam – drei Länder, die lange verschlossen waren, und sich nun dem Westen öffnen.

Die Mongolei ist ein Land der Kontraste. Ein Drittel der Bevölkerung lebt noch mitten in der Steppe mit Jurtenromantik wie im Bilderbuch. Seit Jahrhunderten ziehen die Nomaden ihrem Vieh hinterher. Jurtenelend dagegen in den Städten. Hier leben die Ärmsten der Armen, oft unter menschenunwürdigen Umständen. Wer es in der Steppe nicht schafft, sucht in der Stadt sein Auskommen. Doch das Überleben in den Jurtensiedlungen ist hart und eine Kindheit entbehrungsreich.

In Ulan Bator, der Hauptstadt der Mongolei, leben inzwischen 40 Prozent aller Mongolen. Von 1921 bis 1990 war die Mongolei eine sozialistische Volksrepublik und enge Verbündete der Sowjetunion. Religion war während des Sozialismus verboten. Erst seit den 1990er Jahren dürfen sich die Mongolen wieder offen zum Buddhismus bekennen. Die Spuren des Sozialismus sind heute noch unübersehbar im Stadtbild von Ulan Bator. Die Hauptstadt ist seit 1955 auf das Elffache angewachsen – Tendenz steigend. In diesem Umfeld wachsen im Süden der Stadt im SOS-Kinderdorf Ulan Bator 150 Waisenkinder auf. Die meisten von ihnen sind Halbwaisen oder Sozialwaisen. Ihre leiblichen Familien sind zerrüttet oder die Eltern sozial zu schwach für die Kindererziehung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SOS-Kinderdörfer weltweit .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/g5lrt1

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unterhaltung/in-deutscher-erstausstrahlung-sos-mitten-in-asien-und-sos-nomaden-ohne-steppe-kooperation-der-sos-kinderdoerfer-weltweit-und-planet-wird-fortgesetzt-73087

Die SOS-Kinderdörfer sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Seine Idee: Jedes verlassene, Not leidende Kind sollte wieder eine Mutter, Geschwister, ein Haus und ein Dorf haben, in dem es wie andere Kinder in Geborgenheit heranwachsen kann. Aus diesen vier Prinzipien ist eine global agierende Organisation entstanden, die sich hauptsächlich aus privaten Spenden finanziert. Sie ist heute mit mehr als 560 Kinderdörfern und rund 1.900 weiteren SOS-Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungs- und Sozialzentren, Krankenstationen, Nothilfeprojekte und der SOS-Familienhilfe in 134 Ländern aktiv. Weltweit unterstützen die SOS-Kinderdörfer etwa 1,5 Millionen Kinder und deren Angehörige.

Firmenkontakt
SOS-Kinderdörfer weltweit
Louay Yassin
Ridlerstr. 55
80339 München
089 17914 259
louay.yassin@sos-kd.org
http://www.themenportal.de/unterhaltung/in-deutscher-erstausstrahlung-sos-mitten-in-asien-und-sos-nomaden-ohne-steppe-kooperation-der-sos-kinderdoerfe

Pressekontakt
SOS-Kinderdörfer weltweit
Louay Yassin
Ridlerstr. 55
80339 München
089 17914 259
louay.yassin@sos-kd.org
http://shortpr.com/g5lrt1

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/in-deutscher-erstausstrahlung-sos-mitten-in-asien-und-sos-nomaden-ohne-steppe-kooperation-der-sos-kinderdoerfer-weltweit-und-planet-wird-fortgesetzt/

Tourico Holidays meldet beachtliches Wachstum bei U.S. Hotelbuchungen aus Europa und Asien

Buchungen in amerikanischen Hotels laut globalem Reisegroßhändler generell weiterhin steigend

Tourico Holidays meldet beachtliches Wachstum bei U.S. Hotelbuchungen aus Europa und Asien

Tourico Holidays verzeichnet Wachstum bei amerikanischen Hotelbuchungen aus Europa und Asien (Bildquelle: Tourico Holidays)

14. Juni 2016 – Tourico Holidays, einer der weltweit führenden Reisegroßhändler, verzeichnet ein beachtliches Wachstum bei amerikanischen Hotelbuchungen aus Europa und Asien. Neueste Zahlen belegen einen 20-prozentigen bzw. 19-prozentigen Anstieg gegenüber dem Vorjahr. Der hohe Zuwachs bei inländischen Hotelbuchungen ist zu großen Teilen auf die Steigerung des Buchungsaufkommens aus China um 100 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückzuführen.
Infolge der steigenden Nachfrage nach amerikanischen Hotels hat Tourico mehrere neue Inlandsbüros eröffnet, neue Abteilungen eingerichtet, die sich ausschließlich um Vertragsabschlüsse mit Tertiärmärkten kümmern und seine Hotelangebote in den USA auf rund 20.000 Hotels erweitert.
„Der Handel mit U.S. Reiseprodukten ist das Herzstück unseres Geschäfts und macht auch weiterhin einen großen Teil unseres weltweiten Einkommens aus“, sagte Ellen Forrest, Vice President of USA Product Development bei Tourico Holidays. „Während wir unseren Wirkungsbereich weiter ausbauen und unsere Präsenz in Europa und Asien verstärken, steigt die Nachfrage nach unseren amerikanischen Hotelangeboten immer weiter. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, schließen wir mehr Verträge mit heimischen Zulieferern ab und stellen sicher, dass wir vor Ort auf ausreichende Ressourcen zurückgreifen können, um unsere Kunden zu unterstützen.“
Laut Tourico, ist New York City weiterhin die am schnellsten wachsende Hoteldestination für USA-Reisende. In Manhattan stiegen die Übernachtungszahlen um 32 Prozent, in Long Island City um 185 Prozent und in Brooklyn um ganze 463 Prozent. Tourico beobachtet aber auch eine Zunahme bei den jüngsten Hotelbuchungen in kleineren Märkten des Landes, wie etwa eine Steigerung um 96 Prozent in Myrtle Beach, um 385 Prozent in Santa Fe und um 81 Prozent in Phoenix.
Tourico hat im vergangenen Jahr neue Büros in Los Angeles, Atlanta und Seattle eröffnet, um örtliche Hotelanbieter zu unterstützen, Verträge mit neuen Hotels abzuschließen und einer wachsenden Nachfrage nach diesen Märkten gerecht zu werden. Die Verkaufsabteilung von Tourico ist heute größer denn je und vermittelt auch eine Reihe von Reiseprodukten in Untersegmenten wie Nationalparks, Skigebiete, Themenparks und viele andere beliebte Reiseziele und Attraktionen.
Tourico war Pionier der Reiseindustrie und hat die heute gängige Praxis des Voreinkaufs von großen Hotelkontingenten bereits vor mehr als zwanzig Jahren praktiziert. Heute verfügt das Unternehmen über ein größeres Angebot an „ExclusiveDeals“ für die Vereinigten Staaten als je zuvor. Im letzten Jahr kaufte Tourico im Vorfeld 44.000 Hotelübernachtungen in einem einzigen New Yorker Hotel und konnte seinen Kunden dadurch eine exklusive Auswahl und günstige Zimmerpreise in einem 4-Sterne Hotel in Midtown Manhattan zur Verfügung stellen. Im April erweiterte Tourico sein Vertriebsabkommen mit dem Hotel Pennsylvania, dem drittgrößten Hotel in New York City, indem sich der Reisegroßhändler dazu verpflichtete, ein Viertel der bis zum Jahresende dort verfügbaren Hotelzimmer aufzukaufen.
„Die Nachfrage nach amerikanischen Hotels bleibt weiterhin hoch. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, herausragende Angebote zu Bestpreisen zu sichern – ganz gleich, ob Sie nach Manhatten oder zum Grand Canyon wollen“, so Forrest.
Tourico Holidays wird vom 18. bis 22. Juni auf dem IPW in New Orleans an den Ständen 1726 und 1730 ausstellen. Hoteliers, Reisezulieferer und Vertriebsfirmen sind eingeladen, an den Ständen vorbeizukommen, um mehr über das Unternehmen zu erfahren und herauszufinden wie Tourico ihrem Geschäft zuträglich sein kann.

B & B Medien Multimediale PR-Agentur

Firmenkontakt
B & B Medien
Daniel Barchet
U3 24/25
68161 Mannheim
062112267930
dbarchet@bundbmedien.de
http://www.bubm.de

Pressekontakt
B & B Medien
Daniel Barchet
U3 24/25
68161 Mannheim
062112267930
th@bubm.de
http://www.bubm.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tourico-holidays-meldet-beachtliches-wachstum-bei-u-s-hotelbuchungen-aus-europa-und-asien/

Get-Life-Experience ermöglicht günstigen Auslandsaufenthalt in China

Junge Menschen sollen die Möglichkeit haben, für wenig Geld möglichst viel von der Welt zu sehen.

Hamburg- Das Unternehmen Get-Life-Experience bietet seit Ende 2015 unter anderem den günstigsten China Aufenthalt auf dem Markt an. Jungen Erwachsenen wird die Chance geboten, als Deutsch und/oder Englisch Lehrer in einem chinesischen College zu arbeiten. Dabei sind bestehende Qualifikationen immer anzugeben, allerdings nicht zwingend notwendig, solange die gewählte Sprache fließend gesprochen und beherrscht wird und dies auch durch Tests belegt werden kann. Wer sich zudem bereits in einem Sprach – und/oder Lehramt Studium befindet, sollte nicht versäumen, auch dies in der Bewerbung zu erwähnen. Teilnehmer erhalten einen Flugkostenzuschuss, einen Abholservice vom Flughafen, ein regelmäßiges Gehalt von ca. 700EUR (5000 RMB) und eine bezahlte Wohnung für den gesamten Aufenthalt.

Melvin Halstedt, Geschäftsführer des Unternehmens, ist überzeugt: „Die Lehrtätigkeit in China ist eine Erfahrung für´s Leben. Durch die vorbildliche Betreuung unserer Partner Colleges können die Teilnehmer China frei erkunden und in die reiche Kultur eintauchen, ohne sich um Unterkunft und Verpflegung Sorgen zu machen. Alle unsere Auslands Programme sind genau nach diesem Schema konzipiert. Junge Leute müssen die Chance kriegen, fremde Länder zu erleben und Erfahrungen für ihr zukünftiges Leben zu sammeln, ohne dabei unnötig Geld auszugeben und so womöglich ihre Reise einzuschränken.“

In China können die Teilnehmer jederzeit mit einer der Partner Organisationen vor Ort Kontakt aufnehmen und eventuelle Probleme oder Hindernisse besprechen und hinter sich lassen. So will das Unternehmen sicherstellen, dass die Teilnehmer sich stets gut aufgehoben fühlen und ihre Zeit im Ausland optimal nutzen können. Der Geschäftsführer verspricht weiterhin: „Mit einer Vermittlungsgebühr von nur 50EUR ist unser Angebot von einzigartiger Attraktivität, vor allem für die jüngeren Teilnehmer, die möglichst günstig reisen wollen.“ Neben dem China Programm bietet Get-Life-Experience auch viele weitere Freiwilligenprogramme an. Teilnehmer können an Schulen, Kindergärten, Tierschutzorganisationen und vielen anderen sozialen Einrichtungen in Indien, Uganda, Ghana, Tansania und Namibia unterstützend tätig werden.

Get-Life-Experience ist ein Vermittler für Auslandspraktika und Freiwilligendienste in verschiedenen Afrikanischen und Asiatischen Ländern.
Angeboten werden Aufenthalte um als Englischlehrer, Deutschlehrer, im medizinischen Bereich, sozialen Bereichen oder auch in der Entwicklungshilfe. Ob zur eigenen Entwicklung oder auch zur beruflichen Weiterentwicklung. In Ghana zum Beispiel lebt Ihr mit anderen Freiwilligen in einem großen Haus. Ihr könnt gemeinsam das Land erkunden, Spaß haben und Erfahrungen sammeln und teilen. Das Ziel ist es möglichst vielen diese Möglichkeiten bieten zu können.
Aus diesem Grund haben wir bezahlbare Pakete die anderen Angeboten im nichts nachstehen.
Das Auswahlverfahren erfolgt nach eingegangener Bewerbung und ist in der Abwicklung sehr unkompliziert.

Firmenkontakt
Travel Agent G-L-E UG (haftungsbeschränkt)
Melvin Hastedt
Baumeisterstrasse 2 2
20099 Hamburg
039313182487
info@get-live-experience.com
http://get-life-experience.com/

Pressekontakt
Travel Agent G-L-E UG (haftungsbeschränkt)
Melvin Hastedt
Baumeisterstrasse 2 2
20099 Hamburg
039313182487
presse@get-live-experience.com
http://get-life-experience.com/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/get-life-experience-ermoeglicht-guenstigen-auslandsaufenthalt-in-china/

SEOXT: Marketing Service zu fairen Preisen

Mit Suchmaschinenoptimierung für Websites werden Traffic und Kunden generiert. Dabei muss die Leistung einer Seo-Agentur nicht teuer sein.

Günstige Preise und professionelle Leistungen. Die Agentur bietet professionelle Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung und effektive eCommerce-Strategien. Dabei arbeitet SEOXT ganzheitlich und bietet einen umfassenden Service: Von der umfassenden PR-Beratung und der qualifizierten PR-Betreuung bis hin zu der Umsetzung der Maßnahmen bietet die SEOXT ganzheitliche und durchdachte Lösungen.
Das Portfolio bietet zudem ein professionelles „Social Media Marketing“.

Hier werden die vielfältigen Möglichkeiten von Social Media genutzt und in eine individuelle „Social Media Strategie“ umgesetzt. Hierzu zählt die Auswahl des passenden Bildmaterial ebenso zu dem Service wie ein spannender YouTube-Kanal, ein Involvieren von Multiplikatoren auf Twitter oder Facebook und die clevere Kombination von Flicker-Galerien. SEOXT analysiert den Bedarf und arbeitet zielgerichtet daran, dass Internetseiten nicht nur eine positive Aufmerksamkeit erreichen, sondern auch Kunden generieren. Die professionelle Suchmaschinenoptimierung von SEOXT vereint Erfahrung, Ressourcen und das notwendige Know-How, um eine plattformübergreifende Search Engine Optimization zu betreiben. Dabei arbeiten die Profis von SEOXT immer mit dem aktuellen Stand der Technik und setzen diesen zielgerichtet ein. SEOXT bietet maßgeschneiderte Lösungen statt Mainstream. Der Erfolg der eingesetzten Strategien ist in kürzester Zeit messbar. Die
Search Engine Optimization der Agentur kann in einem Basispaket genutzt werden oder als individueller Leistungsumfang erfolgen. Die Analyse der Webseite kann kostenfrei und unverbindlich angefordert werden. Eine zeitnahe und professionelle Umsetzung der jeweiligen Aufträge ist bei SEOXT garantiert.

Im Shop von SEOXT sind professionelle SEO-Analysen, Artikelverzeichnisse, Backlinkquellen, Blogkommentare- und Blogbeiträge erhältlich. Zudem finden Kunden Pagerank Links, Link-Pakete und Linkpyramiden neben einem Webkatalog- und Presseartikelservice. Alle Maßnahmen, die zu einer professionellen Suchmaschinenoptimierung und einer erfolgreichen Webseite führen, sind bei SEOXT zu fairen Preisen erhältlich. Unkompliziert und auf den Punkt zeigt die Agentur, was nötig und effizient ist. Das Konzept ist stimmig: Alle Maßnahmen werden strukturiert eingesetzt, um dem Kunden einen optimalen Service zu bieten. Die ganzheitliche und professionelle Vorgehensweise zeigt sich als Erfolgsfaktor und generiert Umsatz und Kunden.

Vom professionellen Webdesign über die professionelle Suchmaschinenoptimierung bis hin zur Platzierung im weitläufigen Social Media Bereich bietet die SEOXT-Agentur einen professionellen Service zu einem günstigen Preis. Qualität ist hier nicht teuer und erreicht effektive Ergebnisse. Individualisiert und optimiert kommen Webseiten bei den Kunden an und generieren nicht nur Traffic, sondern Umsatz.

Über:

FeWo Thailand
Frau Chandjai Ingkaphirom
Phrn Tamnuk Road 353
20150 Chonburi
Thailand

fon ..: +66 094 670 6299
web ..: http://www.seoxt.org/de/
email : info@seoxt.org

Agentur für Marketing, Seo und Webdesign

Pressekontakt:

SeoXT
Frau Chandjai Ingkaphirom
Phrn Tamnuk Road 353
20150 Chonburi

fon ..: +66094 670 6299
web ..: http://www.seoxt.org/de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/seoxt-marketing-service-zu-fairen-preisen/

Freiwilligenarbeit-Rundreisen: Reisen & Helfen

Volunteer-Rundreisen sind neuer Trend bei Auslandsaufenthalten

Freiwilligenarbeit-Rundreisen: Reisen & Helfen

Freiwilligenarbeit und Reisen verbinden: Das Beispiel Indien.

Das freiwillige Engagement in sozialen Projekten gehört bei jungen Leuten zu den beliebtesten Formen des Auslandsaufenthalts. Einige Anbieter haben nun sogenannte „Freiwilligenarbeit-Rundreisen“ im Programm, eine Kombination aus dem englischen „Volunteering“ und begleiteten Touren im Land, die speziell auf die Bedürfnisse junger Teilnehmer ausgerichtet sind. Das Fachportal freiwilligenarbeit.de hält Informationen zu den Rundreisen bereit, gleichzeitig kann man dort die Angebote verschiedener Organisationen vergleichen.

Nach dem Abi ins Ausland

Immer mehr junge Menschen zieht es nach dem Schulabschluss, während des Studiums oder vor dem Jobeinstieg ins Ausland. Manche von ihnen machen eine Weltreise, andere kombinieren bei „Work and Travel“ das Reisen mit Gelegenheitsjobs und finanzieren sich auf diese Weise einen längeren Auslandsaufenthalt. In den vergangenen Jahren ist außerdem das „Volunteering“, das freiwillige Engagement in Hilfsprojekten im Ausland, spürbar in der Gunst von Abiturienten, Studenten und Absolventen gestiegen. Die neueste Entwicklung: Freiwilligenarbeit-Rundreisen kombinieren Volunteering mit einer vielfältigen geführten Rundreise durch die jeweilige Destination.

Gruppenreisen mit kulturellem Anspruch und hohem Spaßfaktor

Die Anbieter solcher auch „Voluntour“ oder manchmal „Volunteer & Travel“ genannten Reisen haben die Touren ganz auf die Bedürfnisse und Interessen junger Leute zugeschnitten: So werden auf den zwei- bis vierwöchigen Rundreisen zwar auch wichtige Sehenswürdigkeiten des Landes besucht, die Reisegruppen bewegen sich aber vor allem abseits der üblichen Touristenpfade. Bei den Besichtigungen spielen Natur, Kultur und Geschichte meist eine große Rolle, die Aktivitäten während der Tour reichen von Trekking und Rafting über Yoga und Meditation bis hin zu Koch- und Sprachkursen. Gereist wird in kleinen Gruppen mit Guide, die Teilnahme ist häufig schon ab 17 Jahren möglich.

Freiwilliges Engagement nach oder während der Reise

Die freiwillige Arbeit findet dabei entweder in Form eines Kurzeinsatzes als Teil der Reise statt, oder im Anschluss an den Trip. Auch möglich ist ein so genanntes „Schnupper-Volunteering“ im Verlauf der Tour, in einem oder mehreren Projekten. Auf diese Weise kann der einzelne Teilnehmer jeweils herausfinden, ob er im Anschluss an die Rundreise noch in einem der von ihm besuchten Projekte als freiwilliger Helfer tätig sein möchte.

Die Reise als Vorbereitung auf den Projekteinsatz

Auf der Rundreise gewinnen die Teilnehmer einen guten ersten Eindruck vom Land, seinen Menschen und ihrer Kultur, aber auch von den sozialen Problemen vor Ort. Außerdem machen sie sich ein wenig mit der Lebensweise vertraut und sind damit meist besser vorbereitet, als wenn sie direkt in ein Projekt gehen oder nur an einer kurzen Einführungsveranstaltung teilnehmen. „Eine vorgeschaltete oder begleitende Rundreise ist für die jungen Leute natürlich eine spannende Angelegenheit, und gleichzeitig für ihre Arbeit im Projekt durchaus hilfreich“ sagt Christian Rhode, Redaktionsleiter vom Volunteering-Fachportal www.freiwilligenarbeit.de Er erklärt auch, worauf die Volunteers bei der Auswahl ihrer Reise achten sollten: „Gerade bei den sehr kurzzeitigen Projekteinsätzen während der Rundreise sollte sichergestellt sein, dass der Volunteer dem Projekt auch wirklich helfen kann. Es sollte nicht passieren, dass durch eine lange Einarbeitungsphase die Arbeitsabläufe gestört werden, und der Freiwillige danach quasi fast schon wieder weg ist.“ Dieses Thema müsse unbedingt während der Beratung bei den einzelnen Anbietern angesprochen werden.

Rundreise-Ziele vor allem in Asien

Volunteer-Rundreisen finden häufig in Ländern statt, in denen es viele Projekte und entsprechende Einsatzmöglichkeiten gibt. Bisher werden vor allem Touren in Asien angeboten: 14 Tage Nepal mit Trekking, Besichtigungen von Weltkulturerbe-Stätten und Schnupper-Volunteering; eine dreiwöchige Backpacker-Rundreise in Indien mit Dschungel-Tour, Tempelbesichtigungen und verschiedenen Projektbesuchen; Sri Lanka mit Teeplantagen-Besuch, Safari und verschiedenen Wildlife-Projekten. Auch möglich: Eine Fidschi-Rundreise mit Sprach-, Koch- & Tanzkursen sowie einem Nationalparkbesuch und Sport-Volunteering.

Infos und Angebote auf freiwilligenarbeit.de

Weitere Informationen zur Freiwilligenarbeit im Ausland, zu den Rundreisen und zu zahlreichen Angeboten unterschiedlichster Volunteer-Organisationen finden Interessierte auf dem Fachportal freiwilligenarbeit.de.
http://www.freiwilligenarbeit.de/rundreisen.html

Über freiwilligenarbeit.de
Freiwilligenarbeit.de ist eines der zentralen Portale der INITIATIVE auslandszeit. Das Onlineportal thematisiert und beantwortet alle Fragen, die vor einer Entscheidung zur Freiwilligenarbeit anfallen können, umfassend und eingehend. Ein Volunteer-Guide führt dabei durch die einzelnen Etappen der Entscheidungsfindung.

Die INITIATIVE auslandszeit ist das umfassendste und mit 500.000 Besuchern monatlich populärste unabhängige Informations- und Onlineportal-Netzwerk rund um das Thema \“Auslandszeit\“ im deutschsprachigen Web: Gegründet von einer Gruppe von Enthusiasten, die seit Jahren ein großes Interesse an den Themenbereichen Ausland, Bildung, Fremdsprachen, Reisen und Tourismus verbindet und die akribisch alle Entwicklungen in diesem Bereich verfolgen, ebnet die INITIATIVE auslandszeit seit 2008 Menschen den Weg ins Ausland, indem sie ihnen die verschiedensten Möglichkeiten aufzeigt, ihre Zeit sinnvoll im Global Village zu verbringen und ihnen deutlich macht, welche Schritte sie gehen müssen, bevor das Abenteuer beginnt. Insgesamt sind unter dem Dach der INITIATIVE auslandszeit 12 Online-Fachportale vereint, deren Informationen alle denkbaren und sinnvollen \“Auslandszeiten\“ abdecken. Mehr unter www.initiative-auslandszeit.de

Firmenkontakt
INITIATIVE auslandszeit
Christian Rhode
Berliner Straße 36
33378 Rheda-Wiedenbrück
05242 – 40543-43
rhode@initiative-auslandszeit.de
http://www.initiative-auslandszeit.de

Pressekontakt
WörterSee Public Relations
Christian Handschell
Friedrich-Verleger-Straße 14
33602 Bielefeld
+49 521 32975727
hand@woerter-see.de
www.woerter-see.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/freiwilligenarbeit-rundreisen-reisen-helfen/

Asien-123.de – rund um den Kontinent Asien mit Tipps zum Shopping und Fotos rund um das Thema Asien!

Die Homepage Asien-123.de bietet Infos rund um den Kontinent Asien mit Tipps zum Shopping und Fotos rund um das Thema Asien!

Der Erdteil Asien ist mit rund 44,6145 Millionen Quadratkilometern der größte Kontinent und Teil Eurasiens. Es umfasst etwa ein Drittel der Landmasse der Erde. In Asien leben mit etwa vier Milliarden Menschen etwa 60 Prozent der Weltbevölkerung.

Begriffliches:

Der Begriff Asien stammt aus dem Assyrischen und bedeutet Sonnenaufgang. Es entspricht also dem lateinischen Wort Orient oder dem deutschen Morgenland. So wurde in der Antike das Gebiet Kleinasiens Asien genannt, woraus sich später auch der Name der römischen Provinz Asia ergab. In der Antike wurde die Bezeichnung Asia auf Personennamen zurückgeführt.

Geographie:

Die kontinentale Landmasse Asiens liegt ganz in der östlichen Hemisphäre und nördlich des Äquators mit Ausnahme der Tschuktschen-Halbinsel in Ostsibirien, die östlich der Datumsgrenze liegt, und den südöstlichsten Inseln im Malaiischen Archipel, die sich auf der Südhalbkugel der Erde befinden.

Asien ist mit ca. 44,614 Millionen Quadratkilometer Fläche (ohne Russland 31,7 Millionen Quadratkilometer) der größte Kontinent der Erde und umfasst rund ein Drittel der gesamten Landmasse.

Gemeinsam mit Europa wird Asien oft auch als Teil des Großkontinents Eurasien betrachtet.

Regionen Asiens sind:

Ostasien
Nordasien
Zentralasien
Vorderasien (Westasien)
Südasien
Südostasien

Link-Tipps:

Umfangreiche Asien Foto Galerie: http://www.asien-123.de/modules.php?name=coppermine

Interessante Asien Shopping Tipps: http://www.asien-123.de/modules.php?name=Asien-Shopping

Quellen-Hinweis: Inhaltlich u.a. zitiert zu den Themen „Asien, Infos, Fotos, Shopping“ aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht am Sonntag, dem 27. April 2016.

Über:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.asien-123.de
email : admin@complex-berlin.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.asien-123.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/asien-123-de-rund-um-den-kontinent-asien-mit-tipps-zum-shopping-und-fotos-rund-um-das-thema-asien/