Schlagwort: Armatur

Ceraflex – Die neue universelle Armaturengeneration von Ideal Standard

Ceraflex - Die neue universelle Armaturengeneration von Ideal Standard

(NL/3166120916) Von allen Gegenständen im Haushalt werden Badezimmer- und Küchenarmaturen täglich am meisten genutzt. Ideal Standards neue Ceraflex® Serie erfüllt die hohen Anforderungen die Armaturen tagtäglich leisten und setzt neue Standards: Klare Linien und klassisches, modernes Design treffen auf hervorragende Langlebigkeit und Effizienz. Die komplett neu entwickelte Serie ist zudem extrem zuverlässig und leicht handhabbar.

Innovation ist der Kerngedanke der neuen Ceraflex® Serie. Entwickelt und hergestellt in Deutschland, ist die Firmaflow Keramikkartusche extrem robust und langlebig. Ideal Standard hat als Erfinder der keramischen Kartuschentechnologie im Jahr 1969 diese Innovation über Generationen hinweg verfeinert, um eine optimale Zuverlässigkeit und Haltbarkeit zu gewährleisten. Das Ergebnis ist eine neue Kartusche die wesentlich länger hält als vergleichbare Produkte: Gegenüber der Norm (300.000 Zyklen) wurde die Firmaflow Kartusche auf 500.000 Hebelfunktionen getestet und gewährleistet damit bei durchschnittlicher täglicher Nutzung eine Funktionssicherheit von 10 bis 15 Jahren.

Die Ceraflex® Bad- und Küchenarmaturen sind außerdem effizient und kostengünstig. Nach einer Untersuchungen des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft benötigen Haushalte im Badezimmer am meisten Wasser: Hier werden 75 Prozent des Wasserbedarfs verbraucht. Die Ceraflex® CLICK Technologie bei der Bade und Brause AP und UP-Variante, sowie bei der Bidet- und Küchenarmatur reduziert den Wasserverbrauch auf bis zu 50 Prozent. Alle Waschtischarmaturen sind mit einem 5 Liter Strahlregler ausgestattet und damit extrem sparsam im Wasserverbrauch. Die Waschtisch-Variante ist außerdem auf Wunsch mit der BlueStart Funktion ausgestattet. Die innovative BlueStart Technologie liefert in der Mittelstellung kaltes Wasser und spart damit Energie und Wasser. Warmes Wasser lässt sich durch Drehen des Griffes nach links zumischen. Die integrierte einstellbare Heißwassertemperaturbegrenzung reduziert die Temperatur des Wassers nach Wunsch und schützt vor Verbrennungen.

Ceraflex® kann dank der EasyFix Befestigung schnell und einfach montiert werden: Die Zentrierdichtung sichert die optimale Positionierung der Armatur auf dem Waschtisch. Alle Komponenten werden außerdem vormontiert geliefert, sodass die Installationszeit um etwa 30 Prozent reduziert werden kann. Die neue Ceraflex® Serie ist eine perfekte optische und funktionale Ergänzung zu Waschtischen, Bidets, Badewannen und Duschen, sowie Küchenspülen. Um allen Bedürfnissen gerecht zu werden ist Ceraflex® sowohl als Aufputz- und Unterputzvariante erhältlich und mit allen Ideal Standard Ergänzungsprodukten kombinierbar.

Über Ideal Standard International

Ideal Standard International ist ein weltweit führender Hersteller von hochwertigen Badlösungen für private und öffentliche Gebäude, sowie für den Gesundheitsbereich. Die 9.500 Mitarbeiter des in Privatbesitz befindlichen Unternehmens mit der Zentrale in Brüssel agieren an 18 Standorten in über 60 Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Unter dem Einsatz der neuesten Technologien und in Zusammenarbeit mit Weltklasse-Designern, fokussiert sich das Unternehmen auf die Entwicklung innovativer Badraumlösungen über mehrere Produktkategorien hinweg inklusive Keramiken, Armaturen, Bade- und Brausewannen sowie Bad-Möbel und Accessoires. Die Produkte des Unternehmers werden unter starken internationalen und lokalen Marken wie Ideal Standard, Armitage Shanks (UK), Porcher (Frankreich), Ceramica Dolomite (Italien) und Vidima (Osteuropa) verkauft.

Über Ideal Standard

In Deutschland steht Ideal Standard seit 115 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum Forum Bad.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de

Firmenkontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://

Pressekontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/19ua13

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ceraflex-die-neue-universelle-armaturengeneration-von-ideal-standard/

Revolutionäre Armaturentechnologie von Ideal Standard

Intellimix führt in Punkto Innovation, Nachhaltigkeit und Nutzerfreundlichkeit

Revolutionäre Armaturentechnologie von Ideal Standard

(NL/3341884538) – Dramatische Kostensenkung: 50 Prozent geringerer Wasser- und Seifenverbrauch

– Signifikant höhere Hygiene durch Sensorarmaturen und automatische Seifenbeigabe: Die Armatur muss beim Händewaschen nicht berührt werden

– Revolutionäre Nutzerfreundlichkeit dank innovativer Technologie und wegweisendem Design

Wasser und Seife zugleich die Intellimix Armatur kombiniert dies vollautomatisch und effizient. Die neue Armatur von Ideal Standard ist ein revolutionärer Schritt in Punkto Nachhaltigkeit, da Intellimix den Verbrauch drastisch senkt. Völlig freihändig bietet die Benutzeroberfläche und das Waschsystem eine noch nie gesehene Benutzerfreundlichkeit und ein neues Hygiene- und Sauberkeitsniveau.

Seit über 100 Jahren ist Ideal Standard einer der führenden Anbieter innovativer Badlösungen. Mit dieser Erfahrung und Kompetenz leitet Ideal Standard nun eine bemerkenswerte Veränderung für Armaturen im öffentlichen Bereich ein.

Die „Studie über Wassereffizienzstandards“ der Europäischen Kommission (DG ENV) zeigt: Konventionelle Wasserhähne sind eine der größten Ursachen für Wasserverschwendung. Studien zeigen, dass etwa 15 bis 20 Liter Wasser mit jeder Handwäsche verschwendet werden, da das Wasser weiter läuft, während die Nutzer ihre Hände einseifen. Ein durchschnittliches Bürogebäude verbraucht so in der Regel über 20.000 Liter Wasser pro Tag, das sind über 7 Millionen Liter pro Jahr – genug, um 40 durchschnittliche Haushalte zu versorgen. Die Studie zeigt auf, dass Einsparungen von mindestens 30-40 Prozent möglich sind. Intellimix übertrifft diese Ziele, wobei nach konservativen Schätzungen der Wasserverbrauch auf über 50 Prozent reduzieren werden kann.

Laut des European Cleaning Journal, eine europäische Publikation des Reinigungsektors, sind 25 Prozent der traditionellen Seifenspender im öffentlichen Sektor im gefährlichen Maße mit Bakterien kontaminiert. Nach dem Händewaschen mit traditionellen nachfüllbaren Seifenspendern können die Hände 25mal mehr Bakterien aufweisen, als vor dem Waschen. Intellimix kombiniert eine Sensorarmatur mit einem automatischen Seifenspender. Ideal Standard hat die Seifenmenge für die perfekte Nutzererfahrung und größtmögliche Hygiene an den Wasserdurchfluss angepasst.

Intellimix führt den Nutzer mit einer intuitiven Benutzeroberfläche durch den Waschzyklus. Das Display zeigt an, wann die Seife freigegeben wird und zählt einen Countdown des Spülzyklus an. Entfernt der Nutzer während des Waschzyklus seine Hände, stoppt der Wasserfluss und kein Tropfen wird verschwendet. Mit dem innovativen Seifenmechanismus bleiben auch die Waschräume sauberer es gibt keine unhygienischen Seifenspritzer mehr. Neben der Vermeidung von Verunreinigungen aus traditionellen Seifenspendern oder Armaturen, erhöht Intellimix die Hygiene indem alle Nutzer automatisch Seife beim Händewaschen verwenden.

Die Armatur ist ein wichtiger Fortschritt in Punkto Nachhaltigkeit. Mit der Verringerung des Seifenverbrauchs um fast 50 Prozent, verbunden mit einer Reduzierung des Wasserverbrauchs um bis zu 50 Prozent gelingt mit Intellimix eine drastische Minimierung der Gesamtbetriebskosten.

Intellimixs geneigtes Design optimiert die Sichtbarkeit der Benutzeroberfläche und erleichtert die Wartung. Die Armatur kann auf eine Vielzahl verschiedener Beckenformen montiert und leicht via Smartphone gewartet werden – für einen nahtlosen und effizienten Prozess.

Intellimix ist das jüngste Beispiel für Ideal Standards Einsatz für die Entwicklung von effizienter und nachhaltiger Spitzentechnologie. In den 1960er Jahren revolutionierte Ideal Standard die Sanitärbranche mit der Einführung der Keramik-Kartusche, die den tropfenden Wasserhähnen ein Ende setzte. Zu den zahlreichen Innovationen des Unternehmens gehört auch die patentierte CLICK-Technologie, die den Wasserverbrauch um bis zu 50 Prozent reduziert hat. Intellimix ist nun der nächste Schritt mit dem Ideal Standard die Branche nachhaltig verändert.

Über Ideal Standard International
Ideal Standard International ist ein weltweit führender Hersteller von hochwertigen Badlösungen für private und öffentliche Gebäude, sowie für den Gesundheitsbereich. Die 9.500 Mitarbeiter des in Privatbesitz befindlichen Unternehmens mit der Zentrale in Brüssel agieren an 18 Standorten in über 60 Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Unter dem Einsatz der neuesten Technologien und in Zusammenarbeit mit Weltklasse-Designern, fokussiert sich das Unternehmen auf die Entwicklung innovativer Badraumlösungen über mehrere Produktkategorien hinweg inklusive Keramiken, Armaturen, Bade- und Brausewannen sowie Bad-Möbel und Accessoires. Die Produkte des Unternehmers werden unter starken internationalen und lokalen Marken wie Ideal Standard, Armitage Shanks (UK), Porcher (Frankreich), Ceramica Dolomite (Italien) und Vidima (Osteuropa) verkauft.

Über Ideal Standard
In Deutschland steht Ideal Standard seit 115 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum Forum Bad.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de

Firmenkontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://

Pressekontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/20hnnn

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/revolutionaere-armaturentechnologie-von-ideal-standard/

Neue Modellvariante erweitert die attraktive Tesi Armaturenserie

Tesi: Praktisch und schön

Neue Modellvariante erweitert die attraktive Tesi Armaturenserie

(NL/5242533549) Anlässlich der Sanitärfachmessen SHK Essen und IFH Nürnberg wurde mit der Tesi Kollektion eine neue Armaturenserie von Ideal Standard vorgestellt, die sich mit geraden Linien und weichen Rundungen klar und zeitlos modern präsentiert. Die Armaturenserie wurde vom renommierten Studio ARTEFAKT Darmstadt entworfen und bietet neben exzellentem Design eine hochwertige Produktqualität in einem attraktiven Preissegment. Mit diesen Features besitzt Tesi alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Markteinführung. Neben dem ansprechenden Design überzeugt Tesi mit perfekter Ergonomie und bietet ideale Lösungen für die Bedürfnisse und Ansprüche der jeweiligen Nutzer.

Die bisherige Serie wird nun um eine weitere Armaturenvariante erweitert, die sich durch einen besonderen praktischen Nutzwert auszeichnet: Die neue Armatur besitzt einen 209 mm hohen und 199 mm weiten eckigen Auslauf und einen seitlichen Hebelgriff. Der auf 70 oder 120 Grad einstellbare, schwenkbare Auslauf der neuen Variante bietet eine überragende Flexibilität am Waschtisch, denn mit ihr wird die schnelle Haarwäsche oder die kleine Textilwäsche zum Kinderspiel. Die Armatur besitzt zudem einen integrierten Luftsprudler, der zusätzlich um zehn Grad in zwei Richtungen kippbar ist. So kann stets der optimale Strahlwinkel je nach Bedarf und Form des Waschtisches eingestellt werden. Dieses Feature vermeidet unerwünschte und lästige Wasserspritzer im Becken. Die neue Armaturenvariante ist ab September 2016 verfügbar.

Ein möglichst geringer Wasserverbrauch und damit ein schonender Umgang mit den Ressourcen steht für Ideal Standard ebenfalls im Fokus. Die neue Armaturenvariante ist daher auch wieder besonders wassersparend. Der Strahlregler der neuen Tesi Armatur reduziert den Wasserdurchfluss auf nur fünf Liter (bei drei Bar) und schont damit Umwelt und Budget.

Neben der Variante mit drehbarem Auslauf bietet die Serie eine große Vielfalt weiterer unterschiedlicher Modelle für alle Anwendungen im Bad. Allein fünf Waschtischarmaturen in unterschiedlichen Größen ermöglichen kreative und individuelle Entwürfe am Waschplatz. Die höchste Tesi Armatur mit einer Gesamthöhe von 301 mm bietet beispielsweise perfekte Bewegungsfreiheit und eignet sich speziell für erhöhte Waschschalen.

Ideal Standard

In Deutschland steht Ideal Standard seit über 100 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Das Traditionsunternehmen bietet alle klassischen Produktbereiche für das Badezimmer an: Armaturen, Keramikprodukte und Acryl Bade- und Brausewannen, sowie Badmöbel, Accessoires und Küchenarmaturen.
Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum Forum Bad.
Ideal Standard International mit Zentrale in Brüssel ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen, das in Europa, dem Nahen Osten und Afrika am Markt agiert. Kerngeschäft von Ideal Standard International sind innovative, designorientierte komplette Badlösungen für private, geschäftlich genutzte und öffentliche Gebäude. Ideal Standard ist die führende Marke des Unternehmens. Ideal Standard International beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter und operiert in mehr als 30 Ländern.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de.

Firmenkontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com

Pressekontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/wdyutx

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neue-modellvariante-erweitert-die-attraktive-tesi-armaturenserie/

Urbanes Leben im Zentrum von Frankfurt

Ideal Standard trägt mit ganzheitlichen Produktserien für das Bad zum langfristigen Wohnwert des Westside Towers in Frankfurt bei

Urbanes Leben im Zentrum von Frankfurt

(NL/5687749576) Der Westside Tower in Frankfurt nimmt als Mietwohnungsobjekt eine Sonderstellung im Wohnhochhausbau ein. Damit verbinden sich besondere Anforderungen an Komfort und Wertbeständigkeit der Ausstattung. Produkte von Ideal Standard tragen in der Badeinrichtung zu einem hohen Einrichtungsniveau des Objektes bei, das einen besonderen urbanen Lebensstil ermöglicht.

Bad-Ausstattung mit hoher Wertigkeit und fortschrittlicher Technologie

Das hohe Niveau der Grundausstattung lässt es zu, in den Wohnungen anspruchsvolle, designorientierte Einrichtungskonzepte individuell zu realisieren. Auch die Bäder entsprechen diesem Anspruch an Ästhetik und Komfort auf einem einheitlichen und hohen Ausstattungsniveau.

Als einziger deutscher Hersteller bietet Ideal Standard das komplette Produktprogramm für das Badezimmer aus einer Hand: von Armaturen über Keramikprodukte und Acrylwannen bis hin zu Badaccessoires und Möbeln. In den Bädern des Westside Tower konnte so ein durchgängig hoher Standard unter anderem mit der Serie Connect realisiert werden. Diese Badserie verbindet hochwertiges Design mit praktischen Lösungen. Aus der Serie Connect wurden der Waschtisch Cube mit seinen klaren Linien und kubischem Design verwendet.

Das Wandtiefspülklosett der Serie Connect ermöglicht mit seiner innovativen randlosen Connect Spültechnik einen unübertroffenen Hygienestandard in der WC-Technik. Die Waschtischarmatur CeraPlan III ist ausgezeichnet mit dem iF-product design award eine junge Armaturengeneration mit modernster Wasser- und Energiespar-technologie. Auch die Armatur Active ist ein Designprodukt: gestaltet von dem Designbüro ARTEFAKT und ausgezeichnet mit dem red dot design award sowie dem iF-product design award.

Die Körperform-Badewanne der Serie Hotline Neu lässt sich perfekt mit den meisten modernen Keramikserien kombinieren. Hier wurde sie mit einer Duschabtrennung und dem Duschsystem Idealrain verbunden. Im Vordergrund bei der Entwicklung von Idealrain standen ein voluminöses Strahlbild und eine einfache, ergonomische Handhabung. Die Hand- und Kopfbrausen der Idealrain Serien sind mit moderner Wasserspartechnologie ausgestattet.

Nachhaltig auch in Bezug auf die Akzeptanz beim Mieter

Generell geht es Ideal Standard mit der hohen Qualität seiner Markenprodukte darum, die Langlebigkeit von Investition zu unterstützen und eine zusätzliche Wertschöpfung zu erzeugen. Das sind Kategorien, die für Revitalis auch bei der Objektentwicklung von Anfang an zentral sind. Die Hamburger Revitalis Real Estate AG initiierte als Immobilienentwickler den Bau des 66 m hohen Westside Tower. Beim Westside Tower fällt dabei besonders ins Gewicht, dass er ein Mietwohnungsbau ist, der als Hochhaus mit seiner technischen Gebäudeausstattung bereits in der Erstellung etwas teurer als ein gewöhnliches Wohnbauvorhaben ist und besonders attraktiv sein muss. Deshalb ziehe sich, so Svea Hoffmann, Pressereferentin von Revitalis, ein hoher Ausstattungsstandard durch das gesamte Gebäude. Unser Anspruch ist, Projekte zu schaffen, die langfristig vom Mieter nachgefragt werden und den Nutzern auch nach Jahrzehnten noch gefallen. Der urbane Wohnstandard, den wir hier im Westside Tower getroffen haben, ist sehr zeitlos.

Urbaner Lebensstil in der Tradition von Weltmetropolen

Mit Ausblick auf den Taunus und die Frankfurter Skyline, bietet der Westside Tower 244 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen von 35 m2 bis 155 m2 Größe. Markant für die Architektur des Westside Tower ist die Betonung seiner Gebäudeecken und eine Gliederung, die den Baukörper schlank erscheinen lässt. Die Lage wie hier am Europlatz sei, so Hoffmann, neben einer individuell gestalteten Architektur eine der zentralen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Hochhausprojekt. Hier im Europaviertel funktioniert die Lage in Innenstadtnähe und Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie Autobahn und Flughafen sehr gut. Das kommt auch dem Lebensstil von Mietern entgegen, die bewusst auf ein Auto verzichten, so Hoffmann.

Serviceangebote sind ein weiterer zentraler Erfolgsfaktor für das Konzept des Westside Tower. Dieses Angebot ist es auch, mit dem dieses Mietwohnhochhaus an den urbanen Lebensstil in Großstädten wie New York, Chicago und London anknüpft. Das Gebäude verfügt neben einer Kindertagesstätte und einer Gewerbefläche im Erdgeschoss über 206 Tiefgaragenstellplätze sowie über Car-Sharing-Angebote und Fahrradstellplätze. Der Clou für den urbanen Lifestyle ist das Service-Angebot durch den hauseigenen Concierge in der Empfangshalle des Erdgeschosses. Er empfängt zum Beispiel Post und Pakete oder sorgt dafür, dass Bekleidung in die Wäscherei kommt.

Das Angebot richtet sich somit an verschiedene Bevölkerungsschichten: Die Kita im Haus macht es besonders familienfreundlich. Für Senioren eignen sich barrierefreie Wohnungen sehr gut. Jede Wohnung verfügt über einen Balkon, eine Loggia oder eine Terrasse, Eichen-Parkett und Fußbodenheizung sowie eine hochwertige Einbauküche.

Langfristige Stadtentwicklung

Im März 2016 wurde der Westside Tower in Frankfurt bezugsfertig. Gelegen im neuen Europaviertel, direkt neben der Frankfurter Messe, fügt sich der Wohnturm in einen für die Stadtentwicklung bedeutenden Kontext ein. Die städtebauliche Erschließung des innenstadtnahen Europaviertels läuft seit 2005. Es wurde mit dem DGNB-Zertifikat in Gold, Neubau gemischte Stadtquartiere, Version 2011 ausgezeichnet. 2019 soll die Erschließung weitgehend abgeschlossen sein. Bisherige Schätzungen gehen davon aus, dass dann hier rund 30.000 Menschen arbeiten und rund 8.000 bis 10.000 Menschen wohnen werden. Mit unterschiedlichen baulichen Konzepten bedienen Investoren im Europaviertel sowie in den kommenden Jahren im gesamten Stadtgebiet mit ca. 14 weiteren Hochhäusern den steigenden Bedarf an Wohnraum in der Mainmetropole. Die Entwurfsarchitekten waren msm meyer schmitz-morkramer, Frankfurt am Main. Die Hamburger MPP MEDING PLAN PROJEKT GmbH betreute das Projekt als Generalplaner.

Ideal Standard

In Deutschland steht Ideal Standard seit über 100 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Das Traditionsunternehmen bietet alle klassischen Produktbereiche für das Badezimmer an: Armaturen, Keramikprodukte und Acryl Bade- und Brausewannen, sowie Badmöbel, Accessoires und Küchenarmaturen.
Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum Forum Bad.

Ideal Standard International mit Zentrale in Brüssel ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen, das in Europa, dem Nahen Osten und Afrika am Markt agiert. Kerngeschäft von Ideal Standard International sind innovative, designorientierte komplette Badlösungen für private, geschäftlich genutzte und öffentliche Gebäude. Ideal Standard ist die führende Marke des Unternehmens. Ideal Standard International beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter und operiert in mehr als 30 Ländern.

Firmenkontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com

Pressekontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/u6u2cm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/urbanes-leben-im-zentrum-von-frankfurt/

Connect Air: Mit Leichtigkeit in den Tag

Die neue Komplettbadserie von Ideal Standard bringt Schönheit in den Alltag

Connect Air: Mit Leichtigkeit in den Tag

(NL/9651908152) Die neue Komplettbadserie Connect Air von Ideal Standard ist klassisch-modern, stilvoll und funktional. Dünnwandige Keramiken mit geschwungener Linienführung schaffen in jeder Umgebung eine leichte und luftige Atmosphäre. Das schwebende Aussehen und die geometrische Formgebung bilden das Designkonzept von Connect Air.

Die Waschtische der Connect Air Kollektion sind die Neuinterpretation des Connect-Klassikers. Die rechteckigen, flachen Seitenflächen, die weiße Keramik und die eleganten Linien bilden eine perfekte Einheit aus Material und der von der Natur inspirierten Formgebung. Die Möbelwaschtische der Connect Air Kollektion bieten jede Menge Raum und genügend Tiefe für die tägliche Wäsche. Zusätzliche Ablageflächen unterstreichen den praktischen Nutzen.

Die breite Auswahl an Möbeln mit zweifarbigen Oberflächen komplettiert die Kollektion und macht aus dem Bad eine Oase der Behaglichkeit und Entspannung.

Die Badewannen der Connect Air Kollektion sind perfekt auf die Connect Air Keramikprodukte abgestimmt. Schmale Ränder und sanfte Formen schaffen einen harmonischen Gesamteindruck. Dank einer großen Auswahl an Formen und großzügiger Innenmaße finden in den Badewannen auch zwei Personen bequem Platz.

Robin Levien, britischer Produktdesigner, zeichnet verantwortlich für die neue Komplettbadserie. Mit Connect Air präsentiert er die Weiterentwicklung der populären Connect-Kollektion: Mit Connect Air wollten wir eine Kollektion kreieren, die sowohl den Geist der Zeit trifft, als auch zeitlos elegant ist. Unser Ziel war es, ein modernes Produkt zu schaffen, das auch noch in 20 Jahren gut aussieht. Die sorgfältige Verarbeitung der Waschtische, WCs und Bidets, Möbel sowie Bade- und Brausewannen gewährleistet Langlebigkeit und steigert das Wohlbefinden im Alltag.

Die WCs der Connect Air Serie sind mit der Spültechnologie AquaBlade® ausgestattet. Die einzigartige Spülleistung korrespondiert mit der Eleganz der klaren Linienführung des WCs. Ohne überstehenden Spülrand strömt das Wasser durch ein exklusiv entwickeltes Kanalsystem direkt vom oberen Rand der Schüssel und umspült dabei das gesamte WC-Becken. AquaBlade® spült so das gesamte Innenbecken nahezu bis unter den Rand und sorgt so für bisher unerreichte Hygiene.

Ideal Standard

In Deutschland steht Ideal Standard seit über 100 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Das Traditionsunternehmen bietet alle klassischen Produktbereiche für das Badezimmer an: Armaturen, Keramikprodukte und Acryl Bade- und Brausewannen, sowie Badmöbel, Accessoires und Küchenarmaturen.

Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum Forum Bad. Ideal Standard International mit Zentrale in Brüssel ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen, das in Europa, dem Nahen Osten und Afrika am Markt agiert. Kerngeschäft von Ideal Standard International sind innovative, designorientierte komplette Badlösungen für private, geschäftlich genutzte und öffentliche Gebäude. Ideal Standard ist die führende Marke des Unternehmens. Ideal Standard International beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter und operiert in mehr als 30 Ländern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de.

Firmenkontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com

Pressekontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/fkq9yz

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/connect-air-mit-leichtigkeit-in-den-tag/

Tesi: Von Natur aus schön

Die neue Armaturenserie präsentiert sich mit hochwertigem Design und einer großen Modellvielfalt

Tesi: Von Natur aus schön

(NL/7677910699) Die neue Armaturenserie Tesi ist eine gelungene Kombination aus geraden Linien und weichen Rundungen. Die klare, unverwechselbare Formensprache verleiht der neuen Armaturenserie von Ideal Standard eine zeitlos-moderne Ausstrahlung, die sich perfekt in jeden Badentwurf einfügt. Tesi Armaturen sind rund und eckig zugleich. Das macht sie unverwechselbar und zeitlos schön. Die neue Armaturenserie wurde vom renommierten Designstudio ARTEFAKT Darmstadt entworfen.

Die Tesi Kollektion überzeugt neben der Optik durch seine perfekte Ergonomie und bietet mit ihrer breiten Produktpalette für jede Anforderung die passende Armatur. Die Serie bietet eine große Vielfalt: Mit allein fünf verschiedenen Waschtischarmaturen in unterschiedlichen Größen ist Tesi ein echter Alleskönner, wenn es darum geht, maximale Kreativität und persönliche Komfortansprüche zu realisieren. So ermöglicht beispielsweise die höchste Tesi Armatur mit einer Gesamthöhe von 301 mm perfekte Bewegungsfreiheit, selbst bei erhöhten Waschschalen. Große Gestaltungsfreiheit bietet ebenfalls die 289 mm hohe Armaturenvariante von Tesi mit einem seitlichem Griff und einem hohen, schwenkbaren Auslauf. Damit ist auch Haare waschen kein Problem.

Auch die Bade- und Brausevarianten der Serie Tesi setzen das Designkonzept konsequent um, das die gesamte Linie auszeichnet. Die geradlinigen Formen finden sich in allen Armaturen wieder und bilden so ein gesamtheitliches Konzept für das ganze Bad. Die geometrischen Rosetten der Aufputzarmaturen verdecken komplett die Wandanschlüsse und bilden eine lückenlose Verbindung zum Armaturenkörper. Auch die Unterputzmodelle der Tesi Serie bestechen durch ihre konsequente Gestaltung. Superflache Wandrosetten sorgen für eine perfekte Optik.

Die Badearmatur verbindet Funktionalität und Design, denn der griffige Zugknopf macht das Umschalten von der Bade- auf die Brausefunktion besonders komfortabel. Die Unterputzmodelle der Tesi basieren auf dem universellen EASY-Box Unterputzbausatz. Dieser garantiert eine einfache und flexible Installation, hohe Sicherheit gegen Wasser von innen und außen und damit eine optimale Abdichtung zum Mauerwerk gegen Feuchtigkeit.

Ideal Standard

In Deutschland steht Ideal Standard seit über 100 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Das Traditionsunternehmen bietet alle klassischen Produktbereiche für das Badezimmer an: Armaturen, Keramikprodukte und Acryl Bade- und Brausewannen, sowie Badmöbel, Accessoires und Küchenarmaturen.

Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum Forum Bad.

Ideal Standard International mit Zentrale in Brüssel ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen, das in Europa, dem Nahen Osten und Afrika am Markt agiert. Kerngeschäft von Ideal Standard International sind innovative, designorientierte komplette Badlösungen für private, geschäftlich genutzte und öffentliche Gebäude. Ideal Standard ist die führende Marke des Unternehmens. Ideal Standard International beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter und operiert in mehr als 30 Ländern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de.

Firmenkontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com

Pressekontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/dckbxn

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tesi-von-natur-aus-schoen/

Tonic II: Softes Design trifft auf hohen Bedienkomfort

Eine neue Armaturenvariante von Ideal Standard ergänzt die preisgekrönte Komplettbadserie

Tonic II: Softes Design trifft auf hohen Bedienkomfort

(NL/8296466747) Im letzten Jahr präsentierte Ideal Standard die formschöne Komplettbadserie Tonic II, die bereits mit dem iF product design award und dem renommierten red dot design award 2015 ausgezeichnet wurde. Anlässlich der SHK Essen 2016 präsentiert Ideal Standard nun eine neue Tonic II Armaturenvariante, welche die Komplettbadserie weiter vervollständigt.

Noch konsequenter als bei den bisherigen Modellvarianten, stehen bei der neuen Tonic II Armatur Funktionalität und hoher Bedienkomfort im Fokus. Mit einer Gesamthöhe von 190 mm und einer Ausladung von 171 mm bietet die Armatur genügend Platz über dem Waschtisch. Clou ist der schwenkbare Armaturenauslauf, der noch mehr Flexibilität und Bewegungsspielraum bietet. So wird beispielsweise das Haare waschen oder die Reinigung kleiner Wäschestücke im Becken zum Kinderspiel.

Der Schwenkbereich der Armatur kann dreifach justiert werden und ist serienmäßig auf 120 Grad eingestellt. Der Bedienungshebel aus massivem Metall ist griffgünstig an der Seite angebracht. Die langlebige 28 mm Keramikkartusche kann mit einer Heißwasser-Temperaturbegrenzung ausgestattet werden. Der integrierte Luftsprudler ist für einen Durchfluss von fünf Liter Wasser pro Minute ausgelegt. Mit der neuen Armatur bietet Ideal Standard eine optimale Problemlösung für alle Anwender, die ihren Waschplatz möglichst vielseitig nutzen möchten.

Ideal Standard

In Deutschland steht Ideal Standard seit über 100 Jahren für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Das Traditionsunternehmen bietet alle klassischen Produktbereiche für das Badezimmer an: Armaturen, Keramikprodukte und Acryl Bade- und Brausewannen, sowie Badmöbel, Accessoires und Küchenarmaturen. Die deutsche Firmenzentrale von Ideal Standard International hat ihren Sitz in Bonn. In Wittlich an der Mosel befindet sich eines der modernsten Armaturenwerke Europas und das Trainingszentrum Forum Bad.

Ideal Standard International mit Zentrale in Brüssel ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen, das in Europa, dem Nahen Osten und Afrika am Markt agiert. Kerngeschäft von Ideal Standard International sind innovative, designorientierte komplette Badlösungen für private, geschäftlich genutzte und öffentliche Gebäude. Ideal Standard ist die führende Marke des Unternehmens. Ideal Standard International beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter und operiert in mehr als 30 Ländern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de.

Firmenkontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com

Pressekontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/m0dc17

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tonic-ii-softes-design-trifft-auf-hohen-bedienkomfort/

Natürlich wohlfühlen mit der Armaturenlinie KWC ZOE

Organische Formen erobern das Badezimmer

Natürlich wohlfühlen mit der Armaturenlinie KWC ZOE

Hochwertig, ästhetisch, funktional: KWC ZOE ist eine Armaturenlinie für außergewöhnliche Bäder.

Einkaufen beim Bio-Bauern auf dem Wochenmarkt, Wochenend-Aktivitäten mit dem Fahrrad oder zu Fuß in freier Natur: Immer mehr Menschen sehnen sich nach mehr Natürlichkeit. „Dieser Trend spiegelt sich auch in Badezimmern wider“, beobachtet Susanne Gaubatz, Geschäftsleitung des Armaturenherstellers KWC.

Für den Raum, in dem man sich entspannt und auf den Tag einstimmt, wünschen sich viele eine Atmosphäre, die deutlich Abstand vom hektischen Alltag bietet. Gefragt sind deshalb auch im Bad organische Formen und Materialien sowie Funktionen, die natürliche Frische schenken. Mit Regenduschen erlebt man beispielsweise auch daheim das Gefühl eines warmen Sommerregens.

Für ein stimmiges Gesamtbild ist daher auch die Wahl der passenden Armaturen ausschlaggebend. Hier punkten Waschtischarmaturen in geschwungenen Formen, die der Natur entlehnt sind. Die Bewegung eines natürlichen Wasserlaufes nimmt zum Beispiel die Modellreihe ZOE von KWC spielerisch auf und verbindet sie mit ergonomisch optimierten Bedienfunktionen.

Die Ergonomie beginnt bereits mit dem hoch über dem Becken angebrachten Wasserauslauf. Im Unterschied zu den üblichen, niedrigen Badarmaturen lassen sich dadurch beispielsweise Gefäße besser befüllen – oder man kann sich die Haare waschen, wenn mal keine Zeit für eine Dusche bleibt. Dass die Waschtischarmatur KWC ZOE nicht starr angebracht ist, sondern ähnlich einer Küchenarmatur einen großen Schwenkbereich besitzt, macht die Benutzung noch komfortabler. Weiche, fast fugenfreie Übergänge verhindern die Ablagerung von Kalk oder Schmutz, was die Reinigung wesentlich erleichtert.

Für die naturnahe Wellness-Oase daheim fehlen jetzt nur noch die passenden Badmöbel und Accessoires: Regale aus geöltem Naturholz, Fußmatten aus Bambus oder Pflanzen verbreiten Spa-Atmosphäre. Handtücher und Bademäntel aus naturnahen Farben in satten Grün- oder Erdtönen runden das Baderlebnis ab.

Fakten zu KWC ZOE:
Exklusive, skulpturale und dennoch einfache Form, inspiriert von der Natur
Intelligentes Detail am Waschtisch: Bei normaler Hebelposition vorne fließt Kaltwasser – das bedeutet auch für Kinderhände Sicherheit
Minimierte Fugen und weiche Formübergänge vereinfachen die Reinigung

Sortiment Waschtisch:
1-Loch-Waschtischmischer, mit und ohne Ablaufventil, schwenkbar 90 Grad
3-Loch-Armatur, mit und ohne Ablaufventil, schwenkbar 90 Grad
Wand-Armatur, zwei verschiedene Auslauflängen (A175 und A225)
Bidetmischer

Sortiment Dusche und Wanne:
Duschen- und Wannen-Thermostate AP und UP
Duschen- und Wannen-Mischer, nur UP
Wanneneinlauf

KWC – Swiss Water Experience
KWC macht mit hochwertigen Armaturen die Perfektion im Wassermanagement auf intelligente Art erlebbar. Basis sind Grundwerte und Kernkompetenzen, die in der Geschichte des Schweizer Unternehmens gründen und diese seit jeher bestimmt haben: Innovation, Präzision und Ästhetik. KWC Armaturen werden in der Schweiz entwickelt. Auf der Basis von 140 Jahren Erfahrung entstehen Lösungen auf höchstem technologischen Niveau mit intuitiven, ressourcenfreundlichen Funktionen sowie mit einem besonderen Selbstverständnis für Sorgfalt und Präzision. Die Designs sind von hoher Ästhetik, ihre Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität und Qualität begeistern in aller Welt.

Firmenkontakt
KWC Deutschland GmbH
Petra Weiss
Junghansring 70
72108 Rottenburg
+49 7457 94856-0
Info@KWC-GmbH.de
http://www.kwc.de

Pressekontakt
Ansel & Möllers GmbH
Claudia Kirsch
König-Karl-Straße 10
70372 Stuttgart
071192545-0
info@anselmoellers.de
http://www.anselmoellers.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/natuerlich-wohlfuehlen-mit-der-armaturenlinie-kwc-zoe/

Wasser marsch: Reif für ’ne Abkühlung? Mit einer Regendusche im Bad kommen Sie nicht ins Schwitzen!

Badusa badundmehr ist der Problemlöser rund um nachhaltiges Badzubehör. Qualitäts- und preisbewusste Kunden bestellen hier ihre Artikel für Bad und Toilette. An den Hundstagen der Hit: Regendusche!

BildBei hochsommerlichen Temperaturen ticken die Uhren langsamer. Wer es sich leisten kann, genießt Balkonien, Baggersee oder Paddelboot. „Wenn die Hitzegrade gipfelstürmen, muss der menschliche Organismus Schwerstarbeit leisten, obwohl wir eigentlich mehr auf Muße eingestellt sind“, meint Silke Kühn vom Online Fachshop für Badezimmerausstattung Badusa. Berufsbedingt ist sie auch für Abkühlung zuständig. Silke Kühn hat eine Leidenschaft für stilvolles Badezimmerzubehör und Badusa-Kunden profitieren von ihrem Know-how.

Beim jungen Web-Fachhandel bestellt man Markenartikel und No-Name-Produkte problemlos online, wenn das Bad neu ausgestattet, modernisiert oder ein Zubehör ausgewechselt werden muss. Zu den immergrünen Rennern gehören Schwall- und Regenduschen, Brauseköpfe, Waschtischarmaturen, Duschvorhänge, Wachbeckenspiegel, Eckspiegelschränke.

Abkühlen wie die Filmstars

„Marilyn Monroe kühlte im kochend-heißen New York der 60er ihre Unterwäsche im Eisschrank.“ Die Badausstatterin von heute empfiehlt sich mit Menthol abzureiben oder den Kreislauf mit einem kühlen Armguss anzukurbeln. Der Königsweg gegen Hitzewallungen ist für Silke Kühn der eigene Wasserfall im Badezimmer – eine starke Schwall- oder Regendusche. „Aber besser nicht eiskalt duschen! Sonst rinnt der Schweiß hinterher noch reichlicher. Auch nicht trockenreiben, ruhig einige Wasserperlen auf der Haut lassen. Das verlängert den Frischekick.“

Auch im Büro gibt’s Abkühlung!

Also bei Hitzegraden, die sich der Körpertemperatur nähern und darüber hinaus, unter die prickelnde Dusche flüchten. Auch für den, der während der Hundstage im Büro schwitzt, kennt Badusa coole Alternativen. Eine Plastikschüssel voll kaltem Wasser wird zum Tauchbecken für die Füße und die mitgebrachte Wärmflasche mit Eiswürfeln kurzerhand zu einem Mini-Kälteschocker.

Dazu der Klassiker: Viel trinken!

„Aber nicht eiskalt, besser kohlensäurearme Erfrischungsgetränke knapp unterhalb der Zimmertemperatur. Zitronenschnitze aussaugen, frische Pfefferminzblätter kauen oder zum belebenden Tee aufbrühen. Gekühlte wasserreiche Früchte wie Melone, Beeren, Ananas gleichen den Mineralienverlust aus.“

Mit einer Schwall- oder Regendusche im Bad kann die Hitze kommen!

„Verbraucher wollen heute auch Badezimmerartikel online kaufen,“ weiß Silke Kühn. Badusa Kunden bestellen aus einem sorgfältig zusammengestellten Qualitäts-Sortiment aus Schönem & Praktischem für Bad, Toilette, Gästetoilette, Gartendusche. Komfortabel im Internet von zuhause aus.

Bequeme Bestellvorgänge, sichere Daten, reelle Konditionen, gesetzliches Widerrufsrecht und verständliche Informationen sind für die Spezialistin für Badzubehör unverzichtbare Voraussetzungen für Kundenzufriedenheit. „Ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis ist das A & O.“

Über:

Badusa badundmehr
Frau Silke Kühn
Mottener Straße 67
66822 Lebach
Deutschland

fon ..: +49 (6881) 538115
web ..: http://www.badusa.de
email : info@badusa.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

MissWord!
Frau Sigrid Jo Gruner
Casinostraße 6a
53474 Bad Neuenahr

fon ..: 02641384287
web ..: http://www.missword.de, www.gruner-text.de
email : jogruner@online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wasser-marsch-reif-fuer-ne-abkuehlung-mit-einer-regendusche-im-bad-kommen-sie-nicht-ins-schwitzen/

Hamburger Online-Shop ,,Kitchen Parts“ startet durch.

Mit dem Live-Gang im Dezember 2013 wurde der Grundstein gelegt. Nach einigen Optimierungen kann der Betrieb jetzt voll aufgenommen werden.

BildKitchen Parts ist ein Online-Shop für Alles rund um Ihre Einbauküche.

Bei Kitchen Parts erhalten Sie Backöfen, Kochfelder, Einbauspülen, Armaturen, Dunstabzugshauben, Kühlgeräte, Geschirrspüler, Dampfgarer und vieles mehr… von namenhaften Herstellern wie Miele, Bosch, Siemens, Neff, berbel, systemceram, Blanco, Schock usw.

Kitchen Parts hat es sich auf die Fahne geschrieben seinen Kunden einen bestmöglichen Service zu bieten. Dies bedeutet schnelle Lieferungen und eine kompetente Beratung aus über 12 Jahren Küchengeschäft des erfolgreichen Küchenstudios Sperber in Hamburg Bramfeld.

Der Online-Shop ist eine Marke von Küchen & Bäder Sperber und eine Ergänzung des Küchenstudios. Damit sollen insbesondere die Kunden angesprochen werden, die gern im Internet einkaufen. Ebenso soll damit der Kauf von Verbrauchsprodukten und Zubehör erleichtert werden.

Der Inhaber Tim Sperber bietet im Online Shop einen hervorragenden Service an. Sämtliche Produkte sind von namhaften Herstellern, schnell lieferbar und werden versandkostenfrei geliefert. Größere Produkte wie z.B. Backöfen werden nicht nur bis an die Bordsteinkante der Kunden geliefert sondern mit 2 Mann bis an den Bestimmungsort gebracht. Optional ist auch ein fachmännischer Montageservice möglich.

Besuchen auch Sie den Shop unter www.Kitchen-Parts.de

Über:

Kitchen Parts
Herr Tim Sperber
Maimoorweg 60c
22179 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 18011328
web ..: http://www.kitchen-parts.de
email : info@kitchen-parts.de

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Kitchen Parts
Herr Tim Sperber
Maimoorweg 60c
22179 Hamburg

fon ..: 040 18011328
web ..: http://www.kitchen-parts.de
email : info@kitchen-parts.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hamburger-online-shop-kitchen-parts-startet-durch/