Rosa-Alscher Gruppe reicht Bauantrag ein

Freiham-Nord ein neuer Münchner Stadtteil Ansicht neues Stadtteilzentrum München Freiham-Nord (Bildquelle: copyright: Störmer Murphy and Partners) München, 05.08.2020 – Der Bau des zukünftigen Stadtteilzentrums von Freiham-Nord ist auf einem guten Weg. Mit der Einreichung des Bauantrags hat die Münchner Rosa-Alscher Gruppe nun eine weitere Voraussetzung geschaffen, damit die ersten Arbeiten an der gewaltigen Baugrube zügig in Angriff genommen werden können. Die Rosa-Alscher Gruppe baut auf zwei der insgesamt vier Baufelder selbst – zwei weitere hatte das Unternehmen an die partnerschaftlich auftretende ISARIA Wohnbau veräußert. Das um den Mahatma-Gandhi-Platz entstehende Stadtteilzentrum wurde von dem Hamburger Architekturbüro Störmer Murphy and Partners konzipiert…

Gratis Architekturvisualisierungen

Hochwertige Immobilienvisualisierungen für die Vermarktung von Immobilien sind meistens recht teuer - nicht so bei beyond REALITY, die sie sogar komplett kostenfrei anbieten.

Das zeichnet IT-Trainings bei tectrain aus

iSAQB Wenn Software-Entwickler auf lange Sicht eine gute Rolle auf dem Arbeitsmarkt spielen wollen, sollten sie ihre Fachkenntnisse immer aktuell halten. Fundierte Kenntnisse in den gängigen Software-Technologien sowie Frameworks sind mindestens genauso relevant, wie die methodischen Fähigkeiten. Durch eine Softwarearchitektur-Weiterbildung können Entwickler und Architekten sichtbar mehr Einfluss auf das Wohlbefinden ihrer verwendeten Systeme nehmen. Mit dem isaqb CPSA (Certified Professional for Software Architecture) unterstützen Sie Ihre Softwarearchitektur-Karriere optimal! Wir legen viel Wert auf die beste Qualität in all unseren IT-Trainings. Aus diesem Grund bilden wir uns selbst ständig fort. Und bei uns macht das Drücken der Schulbank auch bei komplexen…

Deutsche Corona-Warn-App gestartet – BITMi ruft zur Nutzung auf

Die Corona-Warn-App unterstützt die Arbeit der Gesundheitsämter. Aachen/Berlin, 16. Juni 2020 – Nach Monaten des Wartens ist seit heute die Corona-Warn-App in Deutschland verfügbar. Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) hofft auf eine möglichst weitreichende Beteiligung aller Bevölkerungsgruppen. „Wir freuen uns, dass die App nun gestartet ist. Es wurde eine sinnvolle Architektur entwickelt und viel Sorgfalt in den Datenschutz investiert, sodass sie auch mit unseren hohen Ansprüchen in Deutschland ohne Bedenken genutzt werden kann“, erklärt BITMi Präsident Dr. Oliver Grün. „Natürlich hätte einiges schneller laufen können. Doch anstatt sich zu beschweren sollten wir jetzt in die Zukunft schauen und diese App…

Innovative WHD-Beschallungslösungen für Hotelzimmer: Individueller Sound für Gäste, Mehrwert für Betreiber

(Mynewsdesk) Innovative Technologie von WHD: Unsichtbares Soundsystem und Lösungen für Schalterprogramme Für Kunden aus dem Hospitality-Segments gilt WHD schon lange als etablierter Partner für clevere Audiolösungen: WHD bietet durchdachte Konzepte für Lobbies, Restaurants, Bars und Konferenzräume sowie für Wellness- und Außenbereiche. Im aktuellen Fokus stehen nun innovative Beschallungslösungen speziell für Hotelzimmer. Hierfür eignen sich insbesondere die unsichtbaren Soundsysteme von WHD sowie WHD-Lösungen für Schalterprogramme. Bei beiden Technologien stehen komfortsteigernde Funktionen für Gäste und Hotelbetreiber im Mittelpunkt. Eine praktische Unterstützung bietet auch hier der Online-Projektplaner von WHD, über den der Kunde schnell und einfach Eckdaten zu seinem Vorhaben eingeben kann. Diese…

Muster für die 3D Visualisierung

Für die Vermarktung von Immobilien werden häufig 3D Visualisierungen eingesetzt, um schon vor Fertigstellung die Immobilie in Ihrer späteren Erscheinung zeigen zu können. Häufig treten erste Änderungswünsche bereits bei der Erstellung der 3D Immobilien auf, da dem Bauherren das eine oder andere Detail am Gebäude nicht gefällt. Dies betrifft meistens die Farbgestaltung oder die Materialienauswahl. Jedoch ist es nicht leicht einen alternativen Vorschlag zu unterbreiten. Es sind meist mehrere Varianten nötig, bis der Bauherr zufrieden ist. Die Firma epromod bietet nun eine 3D-Muster-Bibliothek (Texturen auf 3D Objekten) für 3D Immobilien und andere 3D Darstellungen an. Hier können Bauherren, Planer und…

NEUES AUS DEM ARCHITEHTURBÜRO Dipl.-Ing. Michel Groh

NEUES AUS DEM ARCHITEHTURBÜRO AWIG (Bildquelle: @AWIG) Aufgrund der derzeitigen Situation auf dem Pflegemarkt, sowohl in der Stationären, als auch in der privaten Pflege muss dringend an brauchbaren und vor allem finanzierbaren Konzepten für Pflegebedürftige Personen nachgedacht werden. Diese Aufgabe hat sich das Architekturbüro Groh vorgenommen. Eine Studie hat nun abklärt, in wie weit eine Wohnung oder Wohnungen in Wohngemeinschaften für pflegebedürftige Personen genutzt werden können und welche Voraussetzungen hierzu nötig sind und wie eine Umsetzung möglich gemacht werden kann. Dies ist soll nun im Besonderen für Wohnhäuser im München weiter überprüft werden. Sowohl die technischen, als auch die wirtschaftlichen…

Ultimaker S5 für anspruchsvollen Modellbau des komplexesten Gebäudes der Welt eingesetzt

Architekturbüro Killa Design nutzt 3D-Druck für die Umsetzung des Museum of the Future in Dubai (Bildquelle: Ultimaker) Utrecht, 12. September 2019 – Ultimaker, der führende Hersteller von Desktop 3D-Druckern, unterstützt das renommierte Architekturbüro Killa Design, bei der Konzeptionierung des preisgekrönten Museum of the Future in Dubai. Das Architektenteam von Killa Design nutzte den Ultimaker S5 für das Konzept und den Iterationsprozess für die komplizierte Bauform des Museums sowie für weitere Architekturmodelle des Gebäudes. Das Museum of the Future ist eine Initiative der Dubai Future Foundation und gilt mit seinem ovalen Design und seiner torusförmigen Außenstruktur schon heute als künftiges Wahrzeichen…

Öffnendes Design: ELAN Sport Club Wadgassen

Komplettumbau eines Rehazentrums zu einem High-End-Fitnessstudio (Bildquelle: @Wanzl) Leipheim, August 2019 Die gestalterische Neukonzeption eines Fitnessstudios ist für ein Architekturbüro keine alltägliche Aufgabe. Neben den spezifischen Ansprüchen an Innenarchitektur und Design muss während der Bauphase ein fortlaufender Betrieb gewährleistet werden. Dipl. Ing. Sigrid Arends (aks) und ihr Büro saarchitektur setzten bei der Kernsanierung des ELAN Sportclub Wadgassen auf Klarheit, räumliche Öffnung und integrative Planung. „Was vorstellbar ist, ist auch machbar“ lautet das Credo der ELAN Sportclub GmbH. Die Schaffung einer einladenden Atmosphäre, gepaart mit dem Selbstverständnis als High-End-Fitnessstudio, erforderte eine umfassende Umgestaltung des Bestandsgebäudes. Ursprünglich beherbergten die Räumlichkeiten im Zentrum…

Der Garagenkonfigurator der ZAPF GmbH – per Mausklick zur Wunschgarage

Modernes Tool erleichtert Kunden die Planung einer Betonfertiggarage Garage ist nicht gleich Garage. Wer sich für eine Fertiggarage entscheidet, hat die Wahl zwischen verschiedenen Größen, Optiken und Ausstattungen. Mit dem Garagenkonfigurator der ZAPF GmbH können die Kunden jetzt selbst zum Architekten ihrer Garage werden. Seit Anfang des Jahres liefert der deutsche Fertiggaragenhersteller mit Sitz in Bayreuth auch nach Österreich. Was nützen all die Vorstellungen, wie die Wunschgarage aussehen soll, wenn man diese zwar im Kopf hat, aber sie nicht visualisieren kann. Mit dem Garagenkonfigurator von ZAPF geht das ganz einfach: Das Tool bietet in der wichtigen Planungsphase eine wertvolle Orientierung.…

Fraunhofer-Software: Visualisierungen für eine effiziente Stadtplanung

Mit realitätsgetreuen Visualisierungen werden bereits in der Planung alle Beteiligten einbezogen. (Bildquelle: (© Fraunhofer IGD)) Stadtplanung in Zeiten der Smart City ist dann erfolgversprechend, wenn sie alle Beteiligten digital und unkompliziert einbezieht. Das Fraunhofer IGD hat zwei Systeme zur digitalen Stadtplanung entwickelt, die nach Pilotphasen und Praxistests nun für den Einsatz in Kommunen zur Verfügung stehen. Gerade in ländlicheren Gebieten sind alte Ortskerne durch sinkende Einwohnerzahlen, den demographischen Wandel und die Erschließung neuer Wohn- und Industrieflächen am Stadtrand vom Zerfall bedroht. Für eine wirksame Reaktivierung müssen Bewohner, Immobilieneigentümer und Politik nachhaltige und ressourcenschonende Ideen entwickeln, wie Altstädte erhalten und strukturell…

Rosa-Alscher Gruppe verkauft zwei Baufelder an Realisierungspartner ISARIA Wohnbau

Stadtteilzentrum Freiham Nord: Ansicht – Stadtentwicklungsprojekt Freiham Nord (Bildquelle: Störmer Murphy and Partners GbR / Rosa-Alscher) München, 24.05.2019 – Die Entwicklung des zukünftigen Stadtteilzentrums von Freiham Nord kommt zügig voran. Ende Januar hatte die zur Rosa-Alscher Gruppe gehörende Munich Future City West GmbH die Sieger des Realisierungs- und Ideenwettbewerbs für die Gebäude- und Freiflächenplanung bekanntgegeben. Nun ist der Kaufvertrag für zwei der vier Baufelder perfekt: Die Münchner ISARIA Wohnbau AG wird in enger Partnerschaft mit Rosa-Alscher das Konzept des Hamburger Architekturbüro Störmer Murphy and Partners GbR realisieren. B-Plan sieht 40.300 m2 Geschossfläche für die zwei Baufelder der ISARIA vor Das…