Megatrends der Arbeitswelt 4.0

Bis hierher habe ich dir viel erzählt über meine Erfahrungen als Unternehmer - angefangen in meinem Einzelunternehmen über meine Insolvenz bis hin zur Gründung meines Start-ups.

Die schöne Bürowelt 4.0

Kleine Schreibtische mit schneller Internetanbindung, Küchen mit Kaffeemaschinen der Luxuskategorie, Projektecken für den informellen Austausch und schicke Besprechungsräume für formelle Meetings:

BildSo sieht die Bürowelt 4.0 heute schon in manchen Firmen aus. Der einzelne Mitarbeiter hat keinen festen Schreibtisch mehr, er sucht sich jeden Morgen einen freien Platz, schließt sein Laptop an und verlässt den Platz wieder, wenn er in ein Meeting geht. In den Fluren stehen Obst, Schokolade, Gummibärchen für jedermann frei und kostenlos zugänglich. Wer mag, beginnt den Tag mit einer leckeren Latte Macchiato, mit einer Chai Latte oder mit einer anderen mehr oder weniger gesunden Köstlichkeit. In der Pause tauscht man sich mit Mitarbeitern einer anderen Firma aus und erhält dort die eine oder andere Anregung für das eigene Start-up. Wer eine Denkpause braucht, geht kurz in den Sportraum, zum Joggen oder an die Tischtennisplatte und spielt eine Runde mit dem Kollegen.

Schon jetzt Alltag
Was sich im ersten Moment unglaublich anhört, ist vor allem in den sogenannten Business Centern schon an der Tagesordnung. Business Center waren früher Start-ups vorbehalten, wenn sie sich keine teure Büromiete leisten konnten und wenn sie kurzfristig Kapazität für neue Arbeitsplätze brauchten. Heute finden immer mehr etablierte Unternehmen Gefallen an solchen Business Centern. Man nutzt sie, um kurzfristig neue Arbeitsplätze zu schaffen oder weil der unkomplizierte Austausch so beliebt und effektiv ist. Wer keine Arbeitsräume in einem Business Center anmieten kann oder will, orientiert sich bei der Gestaltung der einen Büroräume vielleicht an dem Konzept des informellen Austauschs an wechselnden Schreibtischen und integriert kleine Projektbesprechungsecken oder smarte Kaffeemaschinen in perfekt eingerichteten Küchen.

Bürowelt steht im Wandel
Die Bürowelt ist im Wandel und dieser Wandel hat viel mit Feel Good Management zu tun. Zum einen muss jeder Mitarbeiter lernen, in dieser neuen Bürowelt zu arbeiten und beste Leistungen zu erbringen. Es ist ungewohnt, sich jeden Morgen einen neuen Schreibtisch zu suchen, wenn man viele Jahre lang gewohnt war, täglich am gleichen Platz zu sitzen. Es ist neu, sich in Projektecken interaktiv auszutauschen und innovative Ideen zu entwickeln, wenn man das nicht kennt. In einer Atmosphäre des Vertrauens und der Wertschätzung ist es einfacher, sich seinen Platz in dieser Arbeits- und Bürowelt zu schaffen. Zum anderen ist ein schickes Arbeitsumfeld mit ergonomischer Ausstattung aber auch ein Teil von Feel Good. Das Wohlfühlmanagement zielt darauf ab, dass jeder Mitarbeiter gerne arbeitet, dass er sich geschätzt, gefordert und gefördert fühlt. Eine moderne und schöne Arbeitsumgebung leistet dazu einen wichtigen Beitrag. Deshalb steht die neue Bürowelt 4.0 letztlich in einem engen Zusammenhang zu Feel Good Management. Beide gehören zusammen, und sie verstärken sich gegenseitig. Wer in einem Büro mit bester technischer Ausstattung arbeitet, in dem alle Bedürfnisse nach Kommunikation, Vernetzung, Austausch und ungestörtem Arbeiten erfüllt sind und in dem jederzeit für das leibliche und seelische Wohl gesorgt ist, geht mit Begeisterung zur Arbeit und bringt Tag für Tag Höchstleistungen. Deshalb ergänzen sich die Bürowelt 4.0 und das Feel Good Management perfekt zu einem Ganzen, das das Wachstum eines Unternehmens enorm beflügelt.

Du hast jetzt sehr viel gelernt über Feel Good Management und seine einzelnen Bestandteile. Du hast erkannt, welches Potenzial ein effektives Feel Good Management hat, auch wenn der Weg der Verankerung im Unternehmen lang und weit ist. Jetzt ist es an dir, dieses Potenzial für deine Abteilung oder für deine Firma zu nutzen, wobei es überhaupt keine Rolle spielt, ob du in einem Start-up oder in einem Wachstumsunternehmen arbeitest!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

CHRISLEY ACADEMY
Herr Chris Ley
Salzstr. 36
41460 Neuss
Deutschland

fon ..: 01774653686
web ..: http://www.chris-ley.de
email : info@chris-ley.de

Als Keynote Speaker und Motivationscoach biete ich dir Motivationsseminare und Impulsvorträge, die dir zu Klarheit im Leben verhelfen und dich in die Umsetzung bringen.

Pressekontakt:

CHRISLEY ACADEMY
Herr Chris Ley
Salzstr. 36
41460 Neuss

fon ..: 01774653686
web ..: http://www.chris-ley.de
email : info@chris-ley.de

Mit MindManager die Herausforderungen der Arbeitswelt von morgen meistern

Spot On MindManager Event beschäftigt sich mit der Arbeitswelt 4.0 Alzenau, 14. Mai 2019 – Die 12. Spot On Veranstaltung, die am 22. Mai in der Opel Arena in Mainz stattfindet, steht ganz im Zeichen der Digitalisierung unserer Arbeitswelt. In ihren Vorträgen beleuchten verschiedene bekannte Experten die Herausforderungen der neuen Arbeitswelt und zeigen auf, wie diese mit Hilfe der geeigneten Prozesse und Werkzeuge wie MindManager® bewältigt werden können. Ab sofort können sich Interessenten für die Veranstaltung anmelden. In der Keynote fragt sich Dr. Pero Mićić, Gründer und Vorstand der Future Management Group „Wozu braucht die Maschine noch den Menschen?“ und…

„Arbeitswelt 4.0 ist für ROSA-ALSCHER längst Realität“

ROSA-ALSCHER Gruppe Büroflächen von morgen Dr. Alexander Rosa-Alscher, Geschäftsführer (Bildquelle: Rosa-Alscher Gruppe, München) München, im November 2017 – Die digitale Revolution macht vor keinem Bereich der Gesellschaft Halt. Einen besonders tiefgreifenden Wandel erlebt derzeit die Arbeitswelt. Unter dem Schlagwort Büro 4.0 werden die Leitideen diskutiert, wie künftig Rahmenbedingungen und Spielregeln modernen Arbeitens beschaffen sein sollen. Für die Münchner ROSA-ALSCHER Gruppe ist die Arbeitswelt 4.0 alles andere als ein theoretischer Begriff: Unter ihrem Dach vereinen sich Architektur und Generalplanung wegweisender Objekte an der Isar – eine in mittlerweile drei Jahrzehnten erworbene Schlüsselkompetenz bei der Schaffung zeitgemäßer Arbeitsumgebungen. Dem Umdenken am Arbeitsplatz…

Zukunftsagenten legten fulminanten Messeauftritt auf der Zukunft Personal hin

Mehr als 200 Entscheidungsträger nutzten die Messetage, um mit den Zukunftsagenten über die Arbeitswelt von morgen zu sprechen. Strukturierter, ganzheitlicher Wandel ohne von Changemanagement zu sprechen, so überzeugte das Team Besucher und Medien. Das Team der Zukunftsagenten auf der Zukunft Personal in Köln „Wir waren geradezu überwältigt vom Andrang auf unserem Messestand. Ein Gespräch folgte dem nächsten. Immer wieder konnten wir Interessenten von unserem pragmatischen und praxiserprobten Ansatz überzeugen“, beginnt Judith Klups, Partnerin und Gründerin der Zukunftsagenten, Bergisch Gladbach. Arbeitswelt 4.0, New Work, Digitalisierung sind nur einige Schlagworte, die durch die Messehallen schwirrten. Viele Besucher waren vom Angebot fast schon…

Damit es passt wie Arsch auf Eimer

9 Levels auf der Zukunft Personal 2017 – Vortrag mit Sonja Wittig über Team- und Organisationsentwicklung mit den 9 Levels Sonja Wittig hält ihren Vortrag ‚Damit es passt wie Arsch auf Eimer’ auf der Zukunft Personal 2017 Man liest es überall: Zurzeit werden wieder viele Patentrezepte für moderne Zusammenarbeit in Unternehmen proklamiert. Was dabei jedoch leider ganz aus den Augen verloren geht, ist die Passung. „Wenn“s nicht passt, gibt“s Ärger“, sagte schon der Entwicklungspsychologe Clare W. Graves. Mit seinen Forschungsarbeiten zum Thema Werte zeigte er auf, dass nicht jedes Konzept überall und unter allen Umständen erfolgreich sein kann. So gibt…

Arbeitswelt 4.0: Werte-SUMMIT 2017

9 Levels Deutschland lädt ein zum Gipfeltreffen für Organisationsentwickler und Executives Werte-SUMMIT 2017 der 9 Levels Deutschland: Gipfeltreffen für Organisationsentwickler und Executives Vernetzung, Digitalisierung, neue Organisationsformen – niemand kann sich mehr vor einer veränderten Arbeitswelt verstecken. Orientierung und Halt geben Werte, die für Unternehmen mittlerweile wichtiger sind denn je. Aus diesem Grund lädt 9 Levels Deutschland zu einem Event der ganz besonderen Art ein: dem Werte-SUMMIT von und mit den 9 Levels of Value Systems vom 16.-17.10.2017 im leap in time Lap in Darmstadt. Anmeldungen laufen jetzt. Im Fokus stehen Werte im Spannungsfeld der Arbeitswelt 4.0. „Wir wollen aber nicht…

Arbeitswelt 4.0: Digitale Skills unentbehrlich, aber noch nicht ausreichend geschult

Aktuelle TNS Infratest-Studie 2017: Digitalisierung erhöht Weiterbildungsbedarf Das sollten Arbeitnehmer können! Pfungstadt bei Darmstadt, 22. Februar 2017 – Der technologische Wandel wirkt sich stark auf das tägliche Arbeiten aus – Fertigungsprozesse verändern sich schnell, die Vernetzung von Anlagen und Anwendungen nimmt zu, Teams arbeiten zunehmend virtuell. Um fit für die digitalisierte Arbeitswelt zu sein, benötigen Unternehmen daher Mitarbeiter mit vielseitigen digitalen Skills. Das aktuelle Weiterbildungsportfolio in den Unternehmen entspricht allerdings bei weitem noch nicht den digitalen Anforderungen. Dies geht aus der aktuellen TNS Infratest-Studie „Weiterbildungstrends in Deutschland 2017“ hervor. Die Umfrage wurde bereits zum neunten Mal in Folge im Auftrag…

Personal Nord und Süd 2016 – Digital Excellence@Haufe: So funktioniert“s!

Haufe präsentiert auf den Messen Personal Nord (Halle A4, Stand C.14) und Personal Süd (Halle 6, Stand K.17 und K.18) Beratung und Lösungen für eine Arbeitswelt 4.0 Messe Personal: Führungsinstrumente, Methoden und Tools für eine Arbeitswelt 4.0 (Bildquelle: Haufe) Freiburg, 29. März 2016 – Agilität, New Work, Industrie 4.0 und digitale Transformation: Jeder spricht davon, aber keiner weiß, wie es geht! Die Haufe Gruppe, die sich selbst vom Fachverlag zum digitalen Lösungsanbieter transformiert hat, weiß, wovon sie spricht. Auf Basis dieser Erfahrung hat Haufe ein Portfolio aus Software, Beratung, Inhalten und Weiterbildung entwickelt, das Unternehmen und insbesondere das HR-Management auf…

Arbeitswelt 4.0 – Maschinen statt Menschen „Virtual Reality“ hält Einzug in die Unternehmen

Experten diskutieren auf der CeBIT 2016 über die Anforderungen des technologischen Wandels an die Unternehmen auf dem ERP Forum in Halle 5 Impression ERP-Forum CeBIT 2015 Der digitale Wandel macht vor der Arbeitswelt 4.0 keinen Halt. Doch bedeutet dies, dass die Menschen aus den Fertigungshallen verschwinden? Nein, ganz sicher nicht. Doch wird sich die Arbeitswelt 4.0 verändern. Digitale Technologien werden die Menschen unterstützen und sie anleiten. Wie dies erfolgen kann und was diese digitale Transformationen konkret für die Unternehmen bedeuten kann, darüber diskutieren drei Experten der Branche auf der CeBIT 2016. Angetreten sind Walter Elsner, Geschäftsführer der PCS Systemtechnik GmbH,…

Jabra bietet Messebesuchern Jabra Evolve 80 als Leihmuster

Jabra auf dem Komsa B2B Summit: Kostenloses Leih-Headset nutzen, Messeangebot sichern und Jabra Evolve 80 gewinnen (Bildquelle: Jabra) Rosenheim, 8. Februar 2016. Jabra schenkt Messebesuchern des Komsa Summit eine Stunde mit dem Profi-Modell Jabra Evolve 80. Dafür halten Besucher der B2B-Handelsmesse Ausschau nach der Jabra-Stewardess und lösen ihren Ticket-Gutschein am Jabra-Stand gegen ein Leih-Headset ein. Anschließend können sie es im Live-Einsatz testen. Am Jabra-Stand und in einem Workshop zeigt der Audioexperte, welche Rolle die neuen Wege des Arbeitens für die erfolgreiche Kommunikation spielen. Teilnehmer des Workshop haben zudem die Chance, ein Jabra Evolve 80 zu gewinnen. Ein attraktives Messeangebot für…

Arbeitswelt 4.0 – Ohne Menschen geht es nicht – Human Resources als weiterer Themenschwerpunkt auf der CeBIT 2016

Das Thema HR wird durch verschiedene Podiumsdiskussionen auf dem ERP-Forum in Halle 5 sichtbar Podiumsdiskussion unter Leitung von Dr. Christine Lötters auf der CeBIT2015 Der digitale Wandel stellt die Unternehmen vor neue Herausforderungen. Arbeiten 4.0 ist als Auftrag in den Unternehmen angekommen. Welche Möglichkeiten den Unternehmen zur Verfügung stehen, um die digitale Transformation voranzutreiben und umsetzen zu können, wird Thema auf der CeBIT 2016 sein. Um ausgesuchte Themen umfassend zu präsentieren, hat die CeBIT eigene Zeitfenster auf dem ERP-Forum in Halle 5 für das Thema HR vorgesehen. Am CeBIT-Montag, 14. März und Mittwoch, 16. März wird zu unterschiedlichen Themen aus…

%d Bloggern gefällt das: