Tag: Anwälte“

Strafbefreiende Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung auch 2019 noch möglich

Strafbefreiende Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung auch 2019 noch möglich Steuerhinterziehung ist eine Straftat. Durch eine Selbstanzeige kann der Steuersünder dennoch straffrei bleiben, wenn sie die hohen Anforderungen des Gesetzgebers erfüllt. Steuerhinterziehung gilt schon lange nicht mehr als Kavaliersdelikt. Ganz im Gegenteil: Steuerhinterziehung ist eine Straftat, die entsprechend sanktioniert wird. Je nach der Höhe der hinterzogenen Steuern …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/strafbefreiende-selbstanzeige-wegen-steuerhinterziehung-auch-2019-noch-moeglich/

Unzulässige Werbung – Keine Brötchen-Gutscheine beim Apotheker

Unzulässige Werbung – Keine Brötchen-Gutscheine beim Apotheker Für verschreibungspflichtige Arzneimittel gilt ein einheitlicher Abgabepreis für die Apotheken. Schon kleine Zugaben zu den Arzneimitteln können einen Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht darstellen. Beim Apotheker Gutscheine für die Bäckerei zu bekommen, ist für viele Verbraucher sicher eine nette Idee. Rechtlich ist das allerdings ein Problem. Denn durch die …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/unzulaessige-werbung-keine-broetchen-gutscheine-beim-apotheker/

Kartellrecht – DFB erleichtert Ticket-Vergabe für WM 2018

Kartellrecht – DFB erleichtert Ticket-Vergabe für WM 2018 Wegen seiner Ticketvergabe geriet der DFB in den Verdacht, seine marktbeherrschende Stellung zu missbrauchen. Das Bundeskartellamt hat seine diesbezüglichen Ermittlungen jetzt eingestellt. Viele Fans der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wollen die Spiele der DFB-Elf gerne live im Stadion verfolgen. An die entsprechenden Tickets für die EM 2016 oder die …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kartellrecht-dfb-erleichtert-ticket-vergabe-fuer-wm-2018/

Insolvenzverfahren über Alno AG eröffnet – Forderungen anmelden

Insolvenzverfahren über Alno AG eröffnet – Forderungen anmelden Das Amtsgericht Hechingen hat das reguläre Insolvenzverfahren über die Alno AG am 1. Oktober 2017 eröffnet (Az.: 10 IN 93/17). Gläubiger können ihre Forderungen bis zum 20. Dezember anmelden. Im Juli meldete der angeschlagene Küchenhersteller Alno AG Insolvenz an. Nun wurde das Insolvenzverfahren am Amtsgericht Hechingen eröffnet. …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/insolvenzverfahren-ueber-alno-ag-eroeffnet-forderungen-anmelden/

ALNO AG stellt Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung

ALNO AG stellt Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung Die ALNO AG ist insolvent. Der Küchenhersteller teilte am 11. Juli 2017 mit, dass ein Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung beim Amtsgericht Hechingen gestellt wird. Als Grund für den Insolvenzantrag nannte das Unternehmen aus Pfullendorf, dass in den Verhandlungen mit potenziellen Investoren und Gläubigern keine Einigung erzielt …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/alno-ag-stellt-antrag-auf-insolvenz-in-eigenverwaltung/

Abbildung einer geschützten Marke auf Messe-Lageplan ist keine Markenrechtsverletzung

Abbildung einer geschützten Marke auf Messe-Lageplan ist keine Markenrechtsverletzung Die bloße Verwendung einer fremden geschützten Marke auf dem Lageplan einer Messe stellt keine Verletzung des Markenrechts dar. Das hat das Landgericht Köln mit Urteil vom 7. März 2017 entschieden. Bei einer Markenrechtsverletzung können scharfe Sanktionen drohen. Allerdings ist nicht jede Verwendung einer fremden Marke auch …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/abbildung-einer-geschuetzten-marke-auf-messe-lageplan-ist-keine-markenrechtsverletzung/

Verstoß gegen Kartellrecht – EU-Kommission verhängt Geldbuße gegen Google

Verstoß gegen Kartellrecht – EU-Kommission verhängt Geldbuße gegen Google Die Europäische Kommission hat wegen Verstoßes gegen das Kartellrecht gegen den Internet-Konzern Google eine Geldbuße in Höhe von 2,42 Milliarden Euro verhängt. Die EU-Kommission ist zu der Überzeugung gekommen, dass der Internetkonzern seine marktbeherrschende Stellung als Suchmaschinenbetreiber missbraucht. Konkret würde der eigene Preisvergleichsdienst gegenüber den Mitbewerbern …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/verstoss-gegen-kartellrecht-eu-kommission-verhaengt-geldbusse-gegen-google/

Werbung für Arzneimittel muss sich auf zugelassene Anwendungsgebiete beziehen

Werbung für Arzneimittel muss sich auf zugelassene Anwendungsgebiete beziehen Werbung für Arzneimittel muss sich auf die zugelassenen Anwendungsgebiete beziehen. Ansonsten kann die Werbung gegen das Wettbewerbsrecht und das Heilmittelwerbegesetz verstoßen. Nach dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) ist Werbung für Arzneimittel, die der Pflicht zur Zulassung unterliegen, aber nicht zugelassen sind, unzulässig. Gleiches gilt auch, wenn sich die …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/werbung-fuer-arzneimittel-muss-sich-auf-zugelassene-anwendungsgebiete-beziehen/

Weser Kapital MS Monia – Vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet

Weser Kapital MS Monia – Vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet Der Schiffsfonds Weser Kapital MS Monia ist insolvent. Das Amtsgericht Niebüll hat das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft am 22. Juni 2017 eröffnet (Az.: 5 IN 55/17). Der Schiffsfonds MS Monia wurde im August 2008 noch vom damaligen Emissionshaus Navalis Invest, das später in Weser Kapital umfirmierte, …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/weser-kapital-ms-monia-vorlaeufiges-insolvenzverfahren-eroeffnet/

Aufhebungsvertrag und Androhung der außerordentlichen Kündigung

Aufhebungsvertrag und Androhung der außerordentlichen Kündigung Wenn Arbeitgeber mit einer fristlosen Kündigung drohen, sollten sie auch ernsthafte Gründe für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses haben. Das zeigt ein Urteil des LAG Köln (Az.: 11 Sa 114/16). Neben der ordentlichen Kündigung können Arbeitgeber auch die außerordentliche Kündigung aussprechen. Für die Wirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung muss ein wichtiger …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/aufhebungsvertrag-und-androhung-der-ausserordentlichen-kuendigung/

Arbeitgeber müssen aufpassen – Diskriminierung durch Stellenanzeige

Arbeitgeber müssen aufpassen – Diskriminierung durch Stellenanzeige Arbeitgeber müssen bei Stellenanzeigen auf die Formulierung achten. Gewisse Begriffe können eine Diskriminierung implizieren, die zu Entschädigungsansprüchen der abgelehnten Bewerber führen können. Das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) soll vor einer Ungleichbehandlung u.a. wegen Rasse, Religion, Geschlecht oder Alter schützen. Zwar ist nicht jede Ungleichbehandlung gleich ein Verstoß gegen das …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/arbeitgeber-muessen-aufpassen-diskriminierung-durch-stellenanzeige/

Eigenhändiges Testament trotz starker Sehschwäche gültig

Eigenhändiges Testament trotz starker Sehschwäche gültig Trotz einer starken Sehschwäche kann ein eigenhändiges Testament immer noch gültig erstellt werden. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Neuss hervor (Az.: 132 VI 46/16). Ein Testament kann notariell oder auch eigenhändig erstellt werden. Ein eigenhändiges Testament muss vom Anfang bis zum Ende handschriftlich geschrieben sein. Eine bloße …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eigenhaendiges-testament-trotz-starker-sehschwaeche-gueltig/

Wettbewerbswidrige Werbung mit Pauschalpreisen für Zahnreinigung und Bleaching

Wettbewerbswidrige Werbung mit Pauschalpreisen für Zahnreinigung und Bleaching Bieten Zahnärzte Zahnreinigung oder Bleaching zu einem pauschalen Festpreis an, verstoßen sie nach einer Entscheidung des OLG Frankfurt vom 21. Juli 2016 gegen das Wettbewerbsrecht (Az.: 6 U 136/15). In dem zu Grunde liegenden Fall stellte das Oberlandesgericht Frankfurt fest, dass das Angebot von Zahnreinigungs- und Bleachingleistungen …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wettbewerbswidrige-werbung-mit-pauschalpreisen-fuer-zahnreinigung-und-bleaching/

Lloyd Flottenfonds XII MS Daphne Schulte: Insolvenzverfahren eröffnet

Lloyd Flottenfonds XII MS Daphne Schulte: Insolvenzverfahren eröffnet Das Amtsgericht Niebüll hat am 2. Juni 2017 das reguläre Insolvenzverfahren über die MS Daphne Schulte Shipping GmbH wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung eröffnet (Az.: 5 IN 19/17). Der Massengutfrachter MS Daphne Schulte war Investitionsobjekt des Ende September 2008 aufgelegten Lloyd Flottenfonds XII. Darüber hinaus investierte die Fondsgesellschaft …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lloyd-flottenfonds-xii-ms-daphne-schulte-insolvenzverfahren-eroeffnet/

EuGH: Vegane Milch ist keine Milch

EuGH: Vegane Milch ist keine Milch Vegane Produkte dürfen grundsätzlich nicht mit Bezeichnungen wie „Käse“, Milch“, „Butter“ oder „Joghurt“ beworben werden. Das hat der EuGH mit Urteil vom 14. Juni 2017 entschieden (Az.: C-422/16). Viele Verbraucher legen inzwischen Wert auf eine vegetarische oder vegane Ernährung. Die Auswahl an Produkten ist deutlich gestiegen und so finden …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eugh-vegane-milch-ist-keine-milch/

GRP Rainer Rechtsanwälte: Bewertung der Haftungsrisiken bei Managern

GRP Rainer Rechtsanwälte: Bewertung der Haftungsrisiken bei Managern Manager tragen in Unternehmen nicht nur hohe Verantwortung, sondern auch ein hohes Risiko. Um das Risiko der Organhaftung zu reduzieren, können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. Bei Krisen oder Insolvenzen wird immer schneller die Frage nach der Verantwortlichkeit der Manager und damit auch nach ihrer persönlichen Haftung gestellt. …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/grp-rainer-rechtsanwaelte-bewertung-der-haftungsrisiken-bei-managern/

LAG Düsseldorf: Fristlose Kündigung wegen Drohung wirksam

LAG Düsseldorf: Fristlose Kündigung wegen Drohung wirksam Wer seinen Arbeitgeber oder Vorgesetzte ernsthaft bedroht, muss mit der fristlosen Kündigung rechnen. Das bestätigt ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf vom 8. Juni 2017 (Az.: 11 Sa 823/16). Voraussetzung für eine außerordentliche fristlose Kündigung des Arbeitsverhältnisses ist, dass ein wichtiger Grund dafür vorliegt und es dem Arbeitgeber nicht …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/lag-duesseldorf-fristlose-kuendigung-wegen-drohung-wirksam/

Hannover Leasing Life Invest Deutschland I: Rechtzeitig Schadensersatz geltend machen

Hannover Leasing Life Invest Deutschland I: Rechtzeitig Schadensersatz geltend machen Nach einem Urteil des Landgerichts München (Az.: 28 O 2272/16) haben Anleger des Lebensversicherungsfonds Hannover Leasing Life Invest Deutschland I gute Aussichten auf Schadensersatz. Das Landgericht München hält den Emissionsprospekt des Lebensversicherungsfonds Hannover Leasing Life Invest Deutschland I für fehlerhaft. Wie die Verbraucherzentrale Hamburg berichtet, …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hannover-leasing-life-invest-deutschland-i-rechtzeitig-schadensersatz-geltend-machen/

EuGH: Unzulässige Werbung für Traubenzucker mit wahren Aussagen

EuGH: Unzulässige Werbung für Traubenzucker mit wahren Aussagen Auch wenn gesundheitsbezogene Werbeaussagen der Wahrheit entsprechen, können sie für den Verbraucher irreführend und damit unzulässig sein. Das hat der EuGH entschieden (Az.: C-296/16 P). Ein Hersteller von Traubenzucker-Produkten ist mit seiner Klage vor dem Gerichtshof der Europäischen Union gescheitert. Das Unternehmen hatte bereits im Jahr 2011 …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/eugh-unzulaessige-werbung-fuer-traubenzucker-mit-wahren-aussagen/