Schlagwort: Albanien

Albanien Spendentour – die gesammelten Kuscheltiere gehen endlich auf die große Reise

Am heutigen Tag startet die große Spendentour der Motorrad-Ecke. Für diese Fahrt gab es einen großen Spendenaufruf: „Wir sammeln Kuscheltiere für die Kinder in Albanien – Kinderaugen leuchten lassen!“

Albanien Spendentour  - die gesammelten Kuscheltiere gehen endlich auf die große Reise

Motorrad-Ecke Spendentour ins Himalaya Gebirge 2017

Die Albanien Tour, organisiert vom EC-MOT und der Motorrad-Ecke, startet am 4. September und führt unser Team in ein interessantes Land. Idyllische Täler, traumhafte Panoramen und gastfreundliche Menschen sind aber längst nicht alles…
Nicht befestigte Straßen im Landes inneren, chaotischer Verkehr, Übernachtungen in heruntergekommen Hütten und natürlich die nicht zu übersehende Mittellosigkeit der albanischen Bevölkerung im Hinterland.
Vor vier Jahren hat die Motorrad-Ecke die „Kuscheltier-Sammelaktion“ ins Leben gerufen.
Damals gingen die ersten Kuscheltiere ins Himalaya Gebirge.

Seit Montag den 2.September ist ein großer Sprinter, vollgepackt mit Kuscheltieren, unterwegs nach Albanien. Dieses Fahrzeug dient als Kuscheltierlager und dient außerdem als mobile Werkstatt. „Auf dem Motorrad lassen sich über 1.000 Kuscheltiere schlecht transportieren“, sagt Musti, Chef der Motorrad-Ecke.
Die Tour endet am 15. September in Ancona und wir freuen uns auf viele Fotos, mit leuchtenden Kinderaugen und einem Kuscheltier.
Mit wiederkehrenden Aktionen, wie zum Beispiel der „Bikerkalender“, unterstreicht die Motorrad-Ecke ihr soziales Engagement. Der Erlös dieses Kalenders wird dem guten Zweck gespendet. Eine dieser Organisationen ist die Pro-Kids Stiftung in Villingen-Schwenningen. Gemeinsam mit Stiftungsgründer Joachim Spitz, schafft die Motorrad-Ecke regelmäßig Charityevents, wobei bedürftige und finanziell benachteiligte Kinder auf Ihre Kosten kommen.

Die MOTORRAD-ECKE bietet in den Bereichen Bekleidung und Helme sowohl ein breites wie auch tiefes Sortiment an. Vom günstigen Einstiegssortiment bis zum Premium-Segment wird die ganze Bandbreite abgedeckt. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den führenden Markenlabels. Kompetente Fachberatung und ein umfassendes Service-Angebot sind maßgebliche Differenzierungsmerkmale zum Mitbewerb.

Kontakt
Motorrad-Ecke Fa. TAM TAK GmbH & Co.KG
Sandra Dölker
Steinkirchring 45
78056 Villingen-Schwenningen
07720997585
s.doelker@mot-ecke.de
http://motorradbekleidung.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/albanien-spendentour-die-gesammelten-kuscheltiere-gehen-endlich-auf-die-grosse-reise/

Motorrad-Ecke – Kuscheltiere für Kinder in Albanien gesucht!

Motorrad-Ecke  -  Kuscheltiere für Kinder in Albanien gesucht!

Sammelaktion von 2018

Charity bedeutet „Wohltätig“ und das ist die Motorrad-Ecke allemal.
Schon seit Jahren bemühen sich die Chefs und auch die Angestellten, den guten Zweck nicht aus den Augen zu verlieren. Jährlich wiederkehrende Aktionen, wie zum Beispiel der „Bikerkalender“, sind hauptsächlich den Stiftungen gewidmet. Der Erlös dieses Kalenders wird dem guten Zweck gespendet. Die Motorrad-Ecke Spenden-Touren, dort werden jährlich, hunderte Kuscheltiere gesammelt und armen Kindern geschenkt.
Nun suchen wir wieder kleine Plüschtiere für die nächste Tour in Albanien und für den Nachbesuch der Schule in Manali im Himalaya Gebirge, wo 2017 gespendet wurde. Haben Sie Kuscheltiere übrig? Wir freuen uns über Ihre Kuscheltierspende.

Senden Sie diese bitte an folgende Adresse:
Motorrad-Ecke Fa. TAM TAK GmbH
Steinkirchring 45
78056 Villingen-Schwenningen

Infos zu der Motorrad-Ecke Albanien Tour 2019 und Berichte zu den Touren 2018, 2017, 2016 & 2015 finden Sie auf Motorrad-Ecke Facebook Seite oder natürlich auf der Homepage www.motorrad-ecke.de.

Die MOTORRAD-ECKE bietet in den Bereichen Bekleidung und Helme sowohl ein breites wie auch tiefes Sortiment an. Vom günstigen Einstiegssortiment bis zum Premium-Segment wird die ganze Bandbreite abgedeckt. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den führenden Markenlabels. Kompetente Fachberatung und ein umfassendes Service-Angebot sind maßgebliche Differenzierungsmerkmale zum Mitbewerb.

Kontakt
Motorrad-Ecke Fa. TAM TAK GmbH & Co.KG
Sandra Dölker
Steinkirchring 45
78056 Villingen-Schwenningen
07720997585
s.doelker@mot-ecke.de
http://motorradbekleidung.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/motorrad-ecke-kuscheltiere-fuer-kinder-in-albanien-gesucht/

Porto Albania – Erster Mega-Yachthafen Albaniens: Startschuss für Bauarbeiten fällt

Porto Albania - Erster Mega-Yachthafen Albaniens: Startschuss für Bauarbeiten fällt

FINSEC AG – Porto Albania

Grund zur Vorfreude bei Yachtbesitzern und Seglern: Die Finsec AG, eine Development-Firma aus Zürich, startet in Albanien die Bauarbeiten für den ersten Mega-Yachthafen des Landes – 690 Liegeplätze, 5-Sterne-Hotel und Wohn-Villen mit eigenen Anlegeplätzen inklusive. Das Riesenprojekt namens Porto Albania kostet knapp 112 Millionen Euro und lockt Yachtbesitzer mit einem weiteren Vorteil: Liegeplätze, Treibstoff und Dienstleistungen sind steuerfrei.

Yachtbesitzer wissen: An der Adriaküste reiht sich von Triest bis Griechenland Marina an Marina. Und in Albanien? In diesem wunderschönen und kulturell interessanten Land gibt es keinen einzigen Yachthafen. Bislang. Denn die Schweizer Finsec AG hat 2014 den Grundstein für „Porto Albania“ gelegt – ein Mega-Yachthafen, der auf der Halbinsel Kalaja e Turres liegt, rund 40 Autominuten vom internationalen Flugplatz Mutter Theresa entfernt.

Der Grund für die zweijährige Verzögerung der Bauarbeiten: Archäologen mussten auf einer Fläche von 20 Hektar überprüfen, ob sich historisch relevante Artefakte auf dem Grund des zukünftigen Hafenbeckens befinden. Sie fanden insgesamt 2.400 Artefakte, die mittlerweile geborgen, gesichert und katalogisiert sind – darunter alte Amphoren. Ein Gutachten bestätigt, dass sich auf dem Grund keine Objekte eines kulturellen Erbes mehr befinden. Die albanische Regierung hat daraufhin die letzten Genehmigungen erteilt, sodass jetzt der Bau von Hafenanlage und 5-Sterne-Hotel beginnt. Die Eröffnung des Porto Albania ist für Ende 2019 geplant.

Treibstoff und Dienstleistungen sind steuerfrei

Die Anlage wird sich Schritt für Schritt zu einer Luxus-Destination weiterentwickeln – in Zusammenarbeit mit Hotelbetreibern, Finanzinstituten und Investoren. „Mit einem Volumen von knapp 112 Millionen Euro für den Hafen ist das Projekt die bisher größte Investition in die Tourismusbranche Albaniens“, erklärt Alexander Auer, Präsident des Vorstandes der Finsec AG. „Porto Albania kombiniert erstmals in der Geschichte des Landes eine Marina mit Internationalem Yachting und Charter, Luxus-Hotel, Villen, Appartements und Freizeitangeboten – eine Premiere für das scheinbar unbekannte und unberührte Albanien.“

Porto Albania in Kalaja e Turres bietet attraktive Standortvorteile. Die Halbinsel ist nur 60 Autominuten von Albaniens Hauptstadt Tirana entfernt – 20 Minuten von der Hafenstadt Durres. Und auf dem Seeweg liegt der Hafen günstig für Törns Richtung Norden oder Süden und ist geeigneter Zwischenstopp für die Durchreise nach Kroatien, Griechenland oder Italien. Der Hafen Budva in Montenegro beispielsweise ist 70 Seemeilen entfernt, Korfu knapp 90 Seemeilen. Die Gäste profitieren zudem von steuerfreien Liegeplätzen. Treibstoff und Dienstleistungen wie Bootsreparaturen unterliegen ebenfalls keiner Mehrwertsteuer. Auch Duty-Free-Shopping ist möglich.

Erste Bauphase: Yachthafen, Apartments und ein luxuriöses 5-Sterne-Hotel

Unter Leitung der Finsec AG und der albanischen Tochtergesellschaft Finsec Port Sh.a.Tirana übernehmen Baufirmen in der ersten Bauphase die Auffüllungen von über 55.000 Quadratmetern landseitiger Hafenfläche. Gleichzeitig bauen sie einen Wellenbrecher von über 800 Meter Länge und errichten eine Hafenmauer, um geschützten Raum für 690 Liegeplätze zu schaffen. Es wird einen Heimat- und einen Besucherhafen geben. „Unser besonderes Augenmerk liegt auf der Gewinnung von Kunden der gehobenen Yacht-Kategorie“, erklärt Tunc Gökce, Inhaber der verantwortlichen türkischen Ingenieurfirma Arti Proje Consulting Ltd., welche die Planung des Yachthafens übernommen hat. „Eigens dafür entstehen ein VIP-Yachtclub, ein Hubschrauberlandeplatz und ein gesonderter Pier für den Besuch von Superyachten.“ Die Yachten dürfen bis zu 70 Meter lang sein.

Teil der ersten Bauphase sind außerdem das 5-Sterne-Hotel mit 146 Zimmern und über 250 Apartments, ein Kongresszentrum, ein Spa sowie ein Kanal mit Villen mit Privatliegeplätzen. Zudem entstehen Läden, Restaurants, ein Parkhaus und eine der modernsten und umweltfreundlichsten Infrastrukturen. Die Planung und Architektur des Hafendorfs und des Hotels haben Emilio Tuoon und Marceline Ruckstuhl von Arquitectos (Madrid) übernommen – eines der renommiertesten Architekturbüros Spaniens.

Zweite Entwicklungsphase: Luxus-Familienressort mit 90 Freizeitaktivitäten

Yachthafen, Apartments, Villen und 5-Sterne-Hotel sind nur die erste Phase des Tourismusentwicklungsplans der Finsec AG. „Nach dem Bau des Hafens, des Hafendorfs und des Hotels konzentrieren wir uns auf die zweite und viel größere Entwicklungsphase, um ein luxuriöses Destinations-Konzept zu realisieren“, sagt Auer.

Geplant ist ein Luxus-Familienressort mit über 800 Meter Sandstrand. Es entstehen ein Empfangszentrum mit Wasser-World und Thermalwasser, eine Infrastruktur mit Geschäften, Boutiquen, Restaurants und Cafes. Neben Privat-Villen mit Hotelservices wird es zudem Wohnungen und eine Schule mit Ausbildungszentrum für über 800 Mitarbeiter geben. Ein Golfplatz mit zweimal 18 Loch und über 90 Freizeitaktivitäten – vom Biken und Klettern, über Wasserski bis hin zum Pferdereiten – machen den Aufenthalt während 365 Tagen im Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis. Und auch für Ruhe ist gesorgt: Die Destination wird von einem großen botanischen Garten und Olivenplantagen umgeben sein, die Möglichkeit zur Entspannung bieten.

Um das alles Wirklichkeit werden zu lassen, sucht die Finsec AG nach Partnerschaften. „Wir suchen nach Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Betreibern und Investoren, die sich an der Entwicklung und Umsetzung dieses ehrgeizigen Projekts beteiligen.“

Weitere Informationen unter: www.portoalbania.com

Das im Jahr 2008 gegründete Unternehmen Finsec Ltd. ist eine Entwicklungsgesellschaft mit Sitz in Zürich. Das Unternehmen repräsentiert eine Gruppe hochprofessioneller Unternehmer, Führungskräfte, Landentwicklungsspezialisten und Finanzexperten mit bewährten Fähigkeiten und Erfolgsgeschichten. Ihre Kompetenz liegt auf dem Gebiet der Landentwicklung und der Realisierung von Projekten im Tourismus- und Freizeitsektor. Zu ihren Projekten zählen Hotels und Resorts, Golfplätze, Yachthäfen und Privatwohnungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren Ländern. Einige der Projekte erreichen Volumen von weit über 250 Mio. Euro.

Firmenkontakt
FINSEC AG (LTD) Switzerland
Marketing Sales
Witikonerstrasse 295
8053 Zürich

info@portoalbania.com
http://www.portoalbania.com

Pressekontakt
Aperçus GmbH
Kai Selck
Rothgerberbach 3
50676 Köln
+49 162 10 44 891
kai.selck@apercus.de
http://www.apercus.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/porto-albania-erster-mega-yachthafen-albaniens-startschuss-fuer-bauarbeiten-faellt/

ITB Berlin – Albanien: Past & Present Journeys wieder dabei

ITB Berlin - Albanien: Past & Present Journeys wieder dabei

Past & Present Journeys

Nach einem erfolgreichen Messeauftritt als Partnerland der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT freut sich Albanien auf einen wachsenden Tourismus in den nächsten Jahren.

Albanien überrascht! – nahezu unberührte Landschaften, zauberhafte Strände und mächtige Gebirgszüge lassen nicht nur Urlauberherzen höher schlagen. Die geschichtsträchtigen Orte und antike UNESCO Welterben sind eine Reise wert. Vor allem die Menschen, die mit viel Herzlichkeit und Offenheit überraschen, blicken auf eine lange Geschichte zurück. Sie sind stolz auf ihre alte Kultur – Amphitheater, unzählige Burgen und Kirchen sind Zeitzeuge der Vergangenheit.

Past & Present Journeys – der Spezialist für Albanien und Balkan Rundreisen ist auch 2017 wieder auf der ITB vertreten. Der Balkan-Spezialist präsentiert seinen B2B Reisekatalog mit vielen Neuigkeiten und spannenden Reisethemen rund um Albanien & den Balkan. Neben den „Klassikern“ Kultur- und Natur Erlebnisreisen setzt Past & Present Journeys vor allem auf Spezialthemen wie Archäologie, Ornithologie, Religion, Kulinarik & Tradition.

Gerade für Reisebüros, welche noch keine Erfahrung mit Albanien-Reisen haben, bietet Past & Present Journeys in den letzten Jahren auch Zubucherreisen mit einer Durchführungsgarantie ab 2 Personen.
Past & Present Journeys garantiert bei allen Reiseangeboten einen hohen Qualitätsstandard und engagiert sich für einen nachchaltigen Tourismus. Gerne organisiert der Balkan-Spezialist auch ein für ihre Kunden und Partner maßgeschneidertes Angebot.

Der Balkan-Spezialist freut sich über Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit und auf einen Termin auf der ITB 2017 – Halle 1.2, Stand 213.

siehe http://www.pastandpresent.al

Kontakt & Rückfragen:
Past & Present Journeys
eva.xhepa@pastandpresent.al oder +355 4 2373957

Wir sind eine albanische Incoming-Agentur und bieten Gruppenreisen sowie individuell gestaltete Privatreisen an. Unsere Angebote richten sich an alle Zielgruppen, die Albanien und Balkan entdecken und erleben möchten. Unsere professionellen Resieleiter und Experten haben authentische und gute Kenntnis der Region und entwickeln innovative und individuelle Reiserouten, die historische und moderne, sowie kulturelle und landschaftliche Aspekte aufnehmen.

Firmenkontakt
Past and Present Journeys
Eva Xhepa
Rruga Elbasanit .
1001 Tirana
+355 4 2373957
eva.xhepa@pastandpresent.al
http://www.pastandpresent.al

Pressekontakt
Past and Present Journeys
Eva – -Xhepa
Rruga Elbasanit .
1001 Tirana
+355 4 2373957
eva.xhepa@pastandpresent.al
http://www.pastandpresent.al

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/itb-berlin-albanien-past-present-journeys-wieder-dabei/

ITB 2016 – Vielfältige Reisethemen – Albanien und Balkan

Mit vielen Neuigkeiten rund um Albanien und den Balkan und somit spannenden Reisethemen präsentiert Past & Present Journeys – der Spezialist für Albanien und Balkan Rundreisen – seinen B2B Katalog 2016/2017 "Albanien und Balkan".

Das n

ITB 2016 - Vielfältige Reisethemen - Albanien und Balkan

Past & Present Journeys

Mit vielen Neuigkeiten rund um Albanien und den Balkan und somit spannenden Reisethemen präsentiert Past & Present Journeys – der Spezialist für Albanien und Balkan Rundreisen – seinen B2B Katalog 2016/2017 "Albanien und Balkan".

Das neue Angebot umfasst wieder zahlreiche und abwechslungsreiche Reisethemen: Kultur- und Naturerlebnisreisen, Archäologische Reisen, Studienreisen, Wanderreisen, Weinreisen, Ornithologische Reisen, Zubucherreisen, aber auch für ihre Partner und Kunden maßgeschneiderte Gruppen- und Individualreisen.

Bei allen Reiseangeboten setzen die Experten von Past & Present Journeys auf einen
hohen Qualitätsstandard und engagieren sich für einen nachhaltigen Tourismus.

Das deutschsprachige Team von Past & Present Journeys freut sich auf zahlreiche Besuche und interessante Gespräche – Halle 1.2, Stand 214

Past & Present Journeys
sales@pastandpresent.al
eva.xhepa@pastandpresent.al
+355 4 2373957
http://www.pastandpresent.al
Tirana/Albanien

Wir sind eine albanische Incoming-Agentur und bieten Gruppenreisen sowie individuell gestaltete Privatreisen an. Unsere Angebote richten sich an alle Zielgruppen, die Albanien und Balkan entdecken und erleben möchten. Unsere professionellen Resieleiter und Experten haben authentische und gute Kenntnis der Region und entwickeln innovative und individuelle Reiserouten, die historische und moderne, sowie kulturelle und landschaftliche Aspekte aufnehmen.

Firmenkontakt
Past & Present Journeys
– –
Rruga Elbasanit
1001 Tirana
+355 4 2373957
eva.xhepa@pastandpresent.al
http://www.touristiklounge.de/veranstalter/itb-2016-vielf-ltige-reisethemen-albanien-und-balkan

Pressekontakt
Past & Present Journeys
– –
Rruga Elbasanit
1001 Tirana
+355 4 2373957
eva.xhepa@pastandpresent.al

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/itb-2016-vielfaeltige-reisethemen-albanien-und-balkan/

Zubucherreisen – Erlebnisreise Albanien

Zubucherreisen 2016 – 5 Termine mit garantierter Durchführung ab 2 Personen.

11 Tage Rundreise mit wunderschönen Landschaften und einem beeindruckenden Kulturerbe.

Die Lage Albaniens inmitten einiger der prägendsten europäischen Imperien hat da

Zubucherreisen – Erlebnisreise Albanien

Past & Present Journeys

Zubucherreisen 2016 – 5 Termine mit garantierter Durchführung ab 2 Personen.

11 Tage Rundreise mit wunderschönen Landschaften und einem beeindruckenden Kulturerbe.

Die Lage Albaniens inmitten einiger der prägendsten europäischen Imperien hat das Land mit vielfältigen Attraktionen aus der griechischen, römischen, byzantinischen, venezianischen und osmanischen Ära geschmückt.

Diese Reisen führen die Reisenden zu illyrischen Befestigungen, griechischen und römischen Siedlungen, mittelalterlichen Zitadellen, reich ornamentierten orthodoxen Kirchen und wunderschönen Moscheen sowie, aus jüngerer Zeit, Bauten der kommunistischen Ära. Reisende entdecken atemberaubende Gebirgslandschaften, liebliche Täler, frische Seen und antike Festungen.

Higlights dieser Reisen unter anderem:

Ausfug nach Mazedonien
Panorama Bootsfahrt Ohridsee
4 UNESCO Weltkulturerben
Regionales Weingutbesuch mit Weinverkostung

Past & Present Journeys freut sich auf Sie als Geschäftspartner!

Infos zu ‚Past & Present Journeys‘ – Ihr Partner für Individual- und Gruppenreisen in Albanien & Balkan: http://pastandpresent.al/

Ihr Kontakt (deutsch)
Past & Present Journeys
Eva Xhepa
eva.xhepa@pastandpresent.al
+355 4 2373957

Wir sind eine albanische Incoming-Agentur und bieten Gruppenreisen sowie individuell gestaltete Privatreisen an. Unsere Angebote richten sich an alle Zielgruppen, die Albanien und Balkan entdecken und erleben möchten. Unsere professionellen Resieleiter und Experten haben authentische und gute Kenntnis der Region und entwickeln innovative und individuelle Reiserouten, die historische und moderne, sowie kulturelle und landschaftliche Aspekte aufnehmen.

Kontakt
Past & Present Journeys
– –
Rruga Elbasanit
1001 Tirana
+355 4 2373957
eva.xhepa@pastandpresent.al

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zubucherreisen-erlebnisreise-albanien/

Reisekatalog 2016 – Albanien & Balkan

Der neue B2B Reisekatalog 2016 von Past & Present Journeys ist da. Mit den neuen Angeboten weitet der Spezialist für Albanien- und Balkan Rundreisen sein Portfolio und seine Reisethemen erheblich aus. Neben den „Klassikern“ Kultur- und Natur Erle

Reisekatalog 2016 – Albanien & Balkan

Past & Present Journeys

Der neue B2B Reisekatalog 2016 von Past & Present Journeys ist da. Mit den neuen Angeboten weitet der Spezialist für Albanien- und Balkan Rundreisen sein Portfolio und seine Reisethemen erheblich aus. Neben den „Klassikern“ Kultur- und Natur Erlebnisreisen werden zahlreiche Spezialthemen behandelt.

Ein besonderes Highlight ist die „Via Egnatia“ und Wandeln auf den Spuren der Römer. Die alte römische Straße, die bereits im 2. Jahrhundert vor Christus gebaut wurde und das Weströmische mit dem Oströmischen Reich verbunden hat, ist ein offensichtlicher Beleg für die Bedeutung der Region des Westlichen Balkans in der Antike und führt die Reisenden durch Natur und Geschichte auf den Spuren der Römer und Byzantiner.

Wie bereits 2015 finden sich auch im neuen Katalog Ornithologische Reisen. Die Vogelbeobachtung zählt zu einer touristischen Hauptattraktion in Albanien. Die 14 Nationalparks bilden Lebensraum für eine Vielzahl von seltenen Vogelarten, mehr als 350 davon heimische Vogelarten. Die Küstenfeuchtgebiete und Seen sind wichtige Stationen für viele Zugvögelarten. Auf den kleinen flachen Inseln der größten Lagune Albaniens und einer der größten im Mittelmeerraum, Karavasta leben zahlreiche Vögelkolonien unter anderem Pelikane und Flamingos. In diesem Gebiet sind 45.000 verschiedene Vogelarten gezählt worden. Diese Reisen werden um das natürliche Umfeld der Vögel nicht zu stören von erfahrenen Naturführern begleitet.

Unsere Wanderreisen führen zu atemberaubende Berglandschaften, weite Täler, Seen, antike Festungen, ländliche Dörfer, Bergquellen sowie Kirchen und Klöster in idyllischer Lage. Diese Reisen sind genau das Richtige für Erlebnissuchende, die der Hektik des Alltags entfliehen und unser einzigartiges Land zu Fuß kennen lernen möchten.

Neben einem umfangreichen und abwechslungsreichen Reiseangebot in Albanien, finden Sie zahlreiche interessante Rundreisen zu den schönsten Reisezielen des gesamten Balkans. „Der Geschmack des Balkans“ begeistert die Reisenden mit Schätzen dieser einzigartigen Kultur- und Naturschönheit.

Ob Sie eine Kultur- oder Studienreise, für Sie maßgeschneiderte Reisen oder eine Zubucherreise buchen, bei allen Reiseangeboten setzt Past & Present Journeys auf einen hohen Qualitätsstandard.

Past & Present Journeys freut sich auf Sie als Geschäftspartner!

Infos zu ‚Past & Present Journeys‘ – Ihr Partner für Individual- und Gruppenreisen in Albanien & Balkan: http://pastandpresent.al/

Ihr Kontakt (deutsch)
Past & Present Journeys
Eva Xhepa
eva.xhepa@pastandpresent.al
+355 4 2373957

Wir sind eine albanische Incoming-Agentur und bieten Gruppenreisen sowie individuell gestaltete Privatreisen an. Unsere Angebote richten sich an alle Zielgruppen, die Albanien und Balkan entdecken und erleben möchten. Unsere professionellen Resieleiter und Experten haben authentische und gute Kenntnis der Region und entwickeln innovative und individuelle Reiserouten, die historische und moderne, sowie kulturelle und landschaftliche Aspekte aufnehmen.

Kontakt
Past & Present Journeys
– –
Rruga Elbasanit
1001 Tirana
+355 4 2373957
eva.xhepa@pastandpresent.al

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/reisekatalog-2016-albanien-balkan/

InterSky fliegt neue Weltrekorde

InterSky fliegt neue Weltrekorde

ATR72-600 Seitenansicht

Knapp eineinhalb Jahre nach ihrem letzten Weltrekord mit der ART72-600 stellt InterSky nun zwei neue auf. Beim Rückflug des albanischen Fußballclubs Skenderbeu Kora von Belfast nach Tirana überbietet InterSky mit 5 Stunden 25 Minuten und 2682 Kilometer die bisherigen Rekorde des weltweit längsten kommerziellen Flugs einer ATR72-600 betreffend Flugzeit und Distanz.

Der albanische Fußballclub Skenderbeu Kora zählte bei seinem Champions League-Qualifikationsspiel in Belfast auf die Zuverlässigkeit der Regional-Airline InterSky, die die Mannschaft mit ihrer neuen, komfortablen ATR72-600 von Belfast nach Tirana flog. Mit einer Flugzeit von 5 Stunden 25 Minuten und einer Flugdistanz von 2682 Kilometern knackte InterSky bei diesem Charterflug am 22./23. Juli 2015 ihre bisherigen Weltrekorde mit der ATR72-600 um 2 Minuten bzw. 189 Kilometer. Damals im November 2013 flog die Regional-Airline den FC St. Gallen zu seinem UEFA Europa League-Spiel von Friedrichshafen ins russische Krasnodar.

Über zehn Länder
Zwar verlor Skenderbeu Kora das Spiel gegen Crusaders Belfast durch zwei Tore in der Nachspielzeit unglücklich mit 3:2, doch der Weltrekordflug bei der Rückreise ist dem Team dennoch sicher. Die lange Flugroute erstreckte sich von Belfast aus über London, Brüssel, Frankfurt, München, Zagreb und Sarajevo nach Tirana. Dabei wurden nicht weniger als zehn Länder überflogen: Irland, Großbritannien, Belgien, Deutschland, Österreich, Slowenien, Kroatien, Bosnien Herzegowina, Montenegro und Albanien. Die Mannschaft von Skenderbeu Kora wurde von InterSky-Kapitän Michael Hüsser und seiner dreiköpfigen Crew begleitet.

Längster kommerzieller Flug
„Niemals zuvor wurde mit diesem Flugzeugtyp ein längerer kommerzieller Flug unternommen“, freut sich InterSky-Geschäftsführer Roger Hohl über die zwei neuen Weltrekorde. Nebst dem traditionellen Linienfluggeschäft hat sich InterSky zwischenzeitlich immer mehr zum individuellen Spezialanbieter für internationale Fußballclubs entwickelt. So vertrauen diverse europäische Spitzenteams sowie Nationalmannschaften auf die Dienste der Regional-Airline InterSky.

InterSky ist deine europäische Regionalfluglinie.

Die Fluglinie InterSky bietet reguläre Tickets bereits ab 99,99 Euro (one-way, inkl. aller Steuern und Gebühren) an. Buchbar sind die Flüge über die Internetseite www.intersky.biz oder über das Callcenter in Bregenz unter +43 5574 48800 46. Für Deutschland unter + 49 7541 286 96 84, Schweiz unter +41 31 819 72 22.

Wer aktuellste Informationen und besonders günstige Angebote direkt an seine E-Mail-Adresse zugesendet bekommen möchte, sollte sich auf der Homepage www.intersky.biz für den InterSky-Newsletter eintragen. Die Fluggesellschaft, die von den Lesern der Zeitschrift \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“Clever reisen\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“ zum Passagierliebling gewählt worden ist, hat von Beginn an auch auf Geschäftsreisende gesetzt: Kostenlose Getränke (inkl. Alkohol), sowie kostenlose Snacks und eine breite Auswahl an Tageszeitungen und Magazinean Bord, voller Umbuchbarkeit und Refundierbarkeit an.

Kontakt
InterSky Luftfahrt GmbH
Roger Hohl
Bahnhofstrasse 10
6900 Bregenz
0043 5574 48800 39
roger.hohl@flyintersky.com
http://www.flyintersky.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/intersky-fliegt-neue-weltrekorde/

Past & Present Journeys – Spezialist für Albanien- und Balkan Reisen

Gruppenreisen und Individualreisen

Past & Present Journeys - Spezialist für Albanien- und Balkan Reisen

‚Past & Present Journeys‘ ist eine albanische Incoming-Agentur und bietet konzipierte Gruppenreisen sowie individuell gestaltete Privatreisen an. Die Angebote richten sich an alle Zielgruppen, die Albanien und Balkan entdecken und erleben möchten.
Die professionellen Resieleiter und Experten von Past & Present Journeys haben authentische und gute Kenntnis der Region und entwickeln innovative und individuelle Reiserouten, die historische und moderne, sowie kulturelle und landschaftliche Aspekte aufnehmen.

Die Reisethemen von ‚Past & Present Journeys‘ umfassen unter anderem Kulturreisen, Natur & Wanderreisen, Archäologische Reisen, Vogelbeobachtung, Städtereisen, Balkan Rundreisen, Studienreisen sowie Maßgeschneiterte Gruppen- und Individualreisen.

Die Lage Albaniens inmitten einiger der prägendsten europäischen Imperien hat das Land mit vielfältigen Attraktionen aus der griechischen, römischen, byzantinischen, venezianischen und osmanischen Ära geschmückt. Die Reisen von ‚Past & Present Journeys‘ führen die Reisenden zu illyrischen Befestigungen, griechischen und römischen Siedlungen, mittelalterlichen Zitadellen, reich ornamentierten orthodoxen Kirchen und wunderschönen Moscheen sowie, aus jüngerer Zeit, Bauten der kommunistischen Ära.

Der größte Reichtum des Landes liegt in der Schönheit seiner Natur. Reisende entdecken atemberaubende Gebirgslandschaften, liebliche Täler, frische Seen und antike Festungen.

Infos zu den Touren hier: http://pastandpresent.al/

———————————

Für Touristiker:

Past & Present Journeys freut sich auf neue Geschäftspartner die Albanien & Balkan in Ihr Reiseportfolio aufnehmen möchten.
Infos zu ‚Past & Present Journeys‘ – Ihr Partner für Individual- und Gruppenreisen in Albanien & Balkan: http://pastandpresent.al/

‚Past & Present Journeys‘ ist eine albanische Incoming-Agentur mit Sitz in Tirana und bietet konzipierte Gruppenreisen sowie individuell gestaltete Privatreisen nach Albanien und in den Balkan an.

Kontakt
Past and Present Journeys
Eva Xhepa
Rr. Elbasanit, P4, Sh2
A3 Tirana
+355 4 2373957
info@pastandpresent.al
http://pastandpresent.al/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/past-present-journeys-spezialist-fuer-albanien-und-balkan-reisen/

Natur & Kultur von A bis Z: Albanien und Zypern

Aktive Studienreisen mit hohem Erlebnisfaktor

Natur & Kultur von A bis Z: Albanien und Zypern

Albanien, Hängebrücke auf dem Weg nach Korca

HAGEN – 25. Feb. 2015. Albanien und Nordzypern sind noch „Studienreise-Exoten“. Dabei hat Albanien, die schöne, noch ungeschminkte Unbekannte des Balkans, UNESCO-Weltkulturerben zu bieten. Und Nordzypern ist ein wahrhaft „göttliches“ Studienreiseziel mit großer Geschichte. Wikinger Reisen macht in beiden Ländern unter dem Motto „Natur & Kultur“ aus Wanderungen und kulturellen Highlights eine Wanderstudienreise.

Albanien: Die schöne Unbekannte entdecken
Kaum jemand war schon mal in Albanien … Dabei ist das Balkanland kulturell ein Kleinod. Mit Burgen, Kirchen, Minaretten und osmanischer Architektur. Berge, Täler, Seen und Küsten bilden einen abwechslungsreichen Landschaftsrahmen. Stoff genug für ein Natur- und Kulturfeuerwerk: von Tirana bis zur 2.000 Jahre alten Stadt Berat, seit 2008 UNESCO-Weltkulturerbe. Oder von der Ruinenstätte Apollonia bis zum Qafa-e-Thelle-Pass im Llogara-Nationalpark mit Blick auf Ionisches Meer und Karabuni-Halbinsel. Nicht zu vergessen der Butrint-Nationalpark mit Theater- und Tempelruinen, Gjirokaster, seit 2005 UNESCO-geschützte Museumsstadt, und Kruja, „Heiliger Berg“ der Albaner.

Nordzypern: Ursprüngliche Regionen erleben
Auch Nordzypern kennen bisher nur wenige. Kleine Wikinger-Gruppen erleben auf Ausflügen und Wanderungen 15 Tage lang ursprüngliches Leben, Natur und Kultur. Sie wandeln auf den Spuren der Kreuzritter, besuchen Kuppelkirchen, entdecken Kantara und Karpaz. Und wohnen komfortabel in Vier- und Fünf-Sterne-Hotels am Meer.

Zypern komplett
Nord- oder Südzypern – auf Wunsch bekommen kulturell interessierte Aktivurlauber auch beides: „Zypern komplett“ heißt eine Wanderstudienreise mit Ausflügen zwischen Orient und Okzident.
Text 1.665 Zeichen inklusive Leerzeichen

Reisepreise und -termine:
Albanien: Natur und Kultur in Albanien – 15 Tage ab 1.550 Euro, Termine: Mai, September und Oktober
Natur und Kultur in Nordzypern – 15 Tage ab 1.658 Euro, Termine: Mai/Juni, September/Oktober
Zypern komplett – Natur und Kultur in Nord und Süd – 15 Tage ab 1.838 Euro, Termine: März – Mai, September/Oktober, Dezember

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto \\\\\\\\\\\\\\\“Urlaub, der bewegt\\\\\\\\\\\\\\\“ bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Rad-Urlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog \\\\\\\\\\\\\\\“natürlich gesund\\\\\\\\\\\\\\\“. Mit über 50.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 80 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/natur-kultur-von-a-bis-z-albanien-und-zypern/