Einsparpotentiale im Bau- und Planungswesen

Einsparpotentiale im Bau- und Planungswesen AkadIng – Akademie der Ingenieure Als Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg ist es schon beinahe Pflicht, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ihre Partner und Kunden zum Thema „sparen“ zu informieren. Der Akademie der Ingenieure eilt schließlich der Ruf voraus nicht nur Meister im „Häusle bauen“ zu sein, sondern auch kostenbewusst zu agieren. Einsparmöglichkeiten gibt es in verschiedenen Bereichen: Geld, Ressourcen und Zeit. Wenn einer dieser Bereiche „knapp“ ist oder Ihre Kunden Schwaben sind, lohnt es sich weiterzulesen. Ressourcen sparen Die aus der EU-Energie-Effizienzrichtlinie für Deutschland verpflichtende Richtlinie wurde mit dem Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) umgesetzt. Dabei werden größere…

Eine Tätigkeit mit Zukunftsperspektive: Bausachverständige/-r

Eine Tätigkeit mit Zukunftsperspektive: Bausachverständige/-r AkadIng – Akademie der Ingenieure Als Fort- und Weiterbildungsinstitut im Bau- und Planungswesen ist die Akademie der Ingenieure „am Puls der Zeit“. Sie beobachten Trends in der Baubranche und haben einen Blick für aktuelle und künftige Entwicklungen. Ihre Erfahrungen, der enge Austausch mit den Experten und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Architekten- und Ingenieurkammern ermöglichen es, die Bedarfe des Arbeitsmarktes einzuschätzen. Diese Erfahrungen möchte die AkadIng gerne teilen, damit Sie Ihren individuellen Karriereweg bestimmen können. In diesem Newsletter möchte die Akademie der Ingenieure das Aufgabengebiet von Sachverständigen näher bringen. Was zeichnet dieses Tätigkeitsfeld aus? Welche…

Akademie Aktuell – Bauwerksabdichtung & EEE-Listung

Neue Normenreihen zur Bauwerksabdichtung und die neue WU-Richtlinie AkadIng – Akademie der Ingenieure Sowohl die Normen für Abdichtungen von Bauwerken und Bauteilen gegen Wasser als auch die Planungs- und Ausführungsgrundlage für wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton wurden umfassend überarbeitet und aktualisiert. Mit dem Erscheinen der Normenreihe (August 2017) und der WU-Richtlinie (voraussichtlich Ende 2017) sind diese unmittelbar ohne Übergangsfrist anzuwenden und greifen bei dann anstehenden Bauabnahmen. Somit empfiehlt sich eine rechtzeitige Beschäftigung dieser Neuerungen, um deren Regelungen möglichst frühzeitig in der Planungs- und Ausführungsphase zu berücksichtigen! Ab dem 11.09. an jeweils 11 Standorten in Deutschland findet dieses eintägige Seminar statt. „Hier“…

Neues Bauvertragsrecht & DIN V 18599

Das neue Bauvertragsrecht – Seminarreihe an 30 Standorten in Deutschland AkadIng – Akademie der Ingenieure Am 08.06.2017 startet die Roadshow zur Reform des Bauvertragsrechts der Akademie der Ingenieure. Der Bundestag hat am 9. März 2017 das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung verabschiedet. Das Gesetz tritt nun am 1. Januar 2018 in Kraft und findet auf alle Verträge Anwendung, die ab diesem Zeitpunkt entstehen. „Die Reform des Bauvertragsrechts und die Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung ist für Architekten und Ingenieure äußerst wichtig, da es sich nicht um eine „kleine Änderung“, sondern um einen tiefen Eingriff in…

Neue Veranstaltungen bei der AkadIng – Akademie der Ingenieure

Neue Veranstaltungen bei der AkadIng – Akademie der Ingenieure Akademie der Ingenieure – AkadIng Die AkadIng hat wieder einige aktuelle Informationen für Sie zusammengestellt, die Ihnen wichtiges Know-how, Effizienz und Zeitgewinn sowie wirtschaftlichen Erfolg bringen sollen: Am 10.03.2017 startet die 12. Sachverständigen – Ausbildung „Schäden an Gebäuden“ Das Thema Schäden an Gebäuden und Bauteilen ist aktueller denn je. Zeit- und Kostendruck, verkürzte Planungs- und Ausführungsphasen sowie Kommunikationsdefizite unter den Beteiligten führen zu immer größeren Mangel- oder Schadensereignissen, die nicht selten vor Gericht enden. Der Sachverständigen-Lehrgang „Schäden an Gebäuden“ unterstützt Sie hierbei in zweierlei Hinsicht: durch Kenntnis und Sachverstand Schadenspotenziale zu…

BIMpraxis, Baumediation und Schallschutz bei der Akademie der Ingenieure

BIMpraxis, Baumediation und Schallschutz bei der Akademie der Ingenieure Akademie der Ingenieure – AkadIng BIMpraxis Building Information Modeling (BIM) steht für eine beeindruckende neue Arbeitsmethode, die den Ablauf der Planung und die Art und Weise der Zusammenarbeit der Projektbeteiligten grundlegend verändern wird. Bei vielen, gerade auch internationalen Großprojekten hat sich BIM mittlerweile bewährt. Planungsbüros konnten in zahlreichen Projekten zeigen, dass der integrale Entwurfsprozess sowie die vernetzte Zusammenarbeit aller Beteiligten zu einer deutlich effizienteren Umsetzung führt, insbesondere beim Zeit- und Kostenrahmen. Seit der Veröffentlichung des „Stufenplan Digitales Planen und Bauen“ ist deutlich geworden, dass BIM in naher Zukunft Einzug im Planungs-…

Verkehrswertermittlung und Manager/-in für Büroorganisation

Immobilienbewertungen sind dabei oft Grundlage für Investitionen in ein Grundstück oder ein Gebäude. AkadIng – Akademie der Ingenieure Immobilienbewertungen werden in vielen Wirtschaftszweigen benötigt. Man ist dabei oft Grundlage für Investitionen in ein Grundstück oder ein Gebäude. Nicht zuletzt verlangen Gerichte, Finanzbehörden und private Verbraucher verlässliche Wertermittlungen. Architekten und Ingenieure stellen neben den Maklern die größte Berufsgruppe, die für derartige Tätigkeiten angefragt wird. Im Rahmen dieser Seminarreihe in Karlsruhe, Freiburg, Ostfildern und Ravensburg werden die rechtlichen Grundlagen der Immobilienbewertung und Informationsquellen über ein Grundstück vorgestellt. Sie erhalten einen Einblick in die Bewertung nach der Immobilienwertermittlungsverordnung und die in Deutschland normierten…

Neue Abdichtungsnormen und Nachhaltiges Bauen bei der AkadIng

Neue Abdichtungsnormen und Nachhaltiges Bauen bei der AkadIng AkadIng – Akademie der Ingenieure Die DIN-Normen für Abdichtungen von Bauwerken und Bauteilen wurden umfassend überarbeitet und in fünf neue Einzelnormen zusammengefasst, die ab Frühjahr 2017 gültig sind und die bisherige DIN 18195 T.1-10 ablösen werden. Da die neuen Normen bei der Bauabnahme greifen, sind die Vorgaben bereits zum jetzigen Zeitpunkt in der Planungsphase zu berücksichtigen! Um dieses sehr wichtige Thema auch in Ihre Nähe zu bringen, führt die Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH wieder einmal eine bundesweite road-show durch. Die Seminarreihe befasst sich an 17 Standorten mit unterschiedlichen Bereichen der Abdichtungstechnik,…

Wiederkehrende Bauwerksprüfung und Wärmebrücken – AkadIng

Eine der größten Fehlerquellen beim Bauen im Bestand ist eine unterlassene oder unzureichende Bestandsaufnahme und -bewertung. Akademie der Ingenieure – AkadIng Eine der größten Fehlerquellen beim Bauen im Bestand ist eine unterlassene oder unzureichende Bestandsaufnahme und -bewertung. Zur Vermeidung von Planungsfehlern hat bereits im Vorfeld eine qualifizierte Bestandsaufnahme zu erfolgen. Hierzu ist die Örtlichkeit in Augenschein zu nehmen und die vorhandenen Bestandsunterlagen sind zu sichten. Dort enthaltene Angaben sind am Bauwerk stichprobenartig zu überprüfen und fehlende Angaben sind durch fachgerechte Bauwerksprüfungen sowie örtliche Aufschlüsse mit ausreichender statistischer Genauigkeit festzustellen. Nur bei ordnungsgemäßer Planung, Bauausführung und Instandhaltung ist davon auszugehen, dass…

WU-Konstruktionen, Lüftungskonzept und DENA-Punkte

WU-Konstruktionen, Lüftungskonzept und DENA-Punkte bei der AkadIng AkadIng – Akademie der Ingenieure Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton stellen seit mehr als 30 Jahren eine wirtschaftliche Bauweise dar, bei denen der Beton die lastabtragende Funktion sowie die Funktion der Wasserundurchlässigkeit grundsätzlich auch ohne zusätzliche Abdichtungsmaßnahmen übernimmt. Die Tragwerksplanung einer wasserundurchlässigen Konstruktion ist insbesondere bei hohen Nutzungsforderungen eben nicht mehr auf einen halbseitigen Rissbreitennachweis reduzierbar. Die Weiße Wanne ist eine Planungsaufgabe gemäß der WU-Richtlinie, die damit auch die juristische Zuständigkeit klärt. Die Veranstaltungen der Akademie der Ingenieure „WU-Konstruktionen für Tragwerksplaner – Planungsbeispiele aus der Praxis“ setzen an diesem Punkt an. Nach einleitender Erläuterung…

Holzbau, Gebäudeschäden und neues Vergaberecht – AkadIng

Am 14. April 2016 Tagung zum Thema „Aktuelles Wissen im Holzbau für Architekten und Ingenieure“. Akademie der Ingenieure – AkadIng Am 14. April 2016 veranstaltet die Akademie der Ingenieure in Kooperation mit Holzbau Baden-Württemberg eine Tagung zum Thema „Aktuelles Wissen im Holzbau für Architekten und Ingenieure“ . Themen, wie z.B. aktuelle Normung, Brandschutz, Schallschutz sowie Fachinformationen und Planungshilfen sind Bestandteil dieser Weiterbildung. Das Thema Schäden an Gebäuden und Bauteilen ist aktueller denn je. Zeit- und Kostendruck, verkürzte Planungs- und Ausführungsphasen sowie Kommunikationsdefizite unter den Beteiligten führen zu immer größeren Mangel- oder Schadensereignissen, die nicht selten vor Gericht enden. Der Sachverständigen-Lehrgang…

Prozessorientierte Projektbearbeitung und Brandschutz

Prozessorientierte Projektbearbeitung und Brandschutz im Bestand Akademie der Ingenieure – AkadIng Die Auftragslage in den Planungsbüros ist gut, und dennoch bleiben die Gewinne deutlich hinter den Erwartungen zurück. Durch die steigende Komplexität der Maßnahmen liegt die Notwendigkeit verstärkt in der externen und internen Kommunikation. Selbst bei kleineren Vorhaben ist der Abstimmungsbedarf so hoch geworden, dass praktisch kaum noch Honorar für die eigentliche Planungsleistung bzw. Überwachungsleistung übrigbleibt. Die Erwartungen der Auftraggeber steigen ebenfalls. Knebelverträge, ausufernde Vorgaben der Auftraggeber, Lieferantenbewertungssysteme, eingeschaltete Projektsteuerer und knallharte Honorarverhandlungen führen dazu, dass die Betriebsergebnisse zu wünschen übrig lassen. Mangelndes Controlling, unvollständiges Nachtragsmanagement und überholtes Projektverständnis auf…