Schlagwort: Ahrensburg

Wentzel Dr. HOMES startet weiteren Immobilienshop in Ahrensburg

Wentzel Dr. HOMES startet weiteren Immobilienshop in Ahrensburg

Wentzel Dr. HOMES Immobilien-Shopleiter Ahrensburg: Immobilienfachwirt und Makler Daniel Evert

Käufer und Mieter profitieren nun auch in Ahrensburg, Stormarn und im nördlichen Hamburger „Speckgürtel“ vom neuen Wentzel Dr. HOMES Immobilienshop, das neue Immobilien-System des Hamburger Traditionsunternehmens Wentzel Dr. (https://www.wentzel-dr.de). Mit der Eröffnung setzt Wentzel Dr. HOMES seine erfolgreiche Expansion fort und stärkt mit dem neuen Standort in Ahrensburg die lokale Präsenz und Immobilienvermarktung in der Metropolregion Hamburg. Das verbraucher- und käuferfreundliche Prinzip der Innenprovision in den meisten Verkaufsfällen von Wohnimmobilien, „Wohlfühl-Immobilienshops“ sowie regionale Wurzeln und Netzwerk zeichnen das Immobilien-System Wentzel Dr. HOMES aus. Es unterscheidet sich damit von anderen bestehenden Immobilienmakler-Shops.

In Ahrensburg, Kreis Stormarn, eröffnet Wentzel Dr. HOMES in der Klaus-Groth-Straße 5 in bester City-Lage einen weiteren Immobilien-Shop. Neben den bereits bestehenden Shops in Glinde, Norderstedt und Quickborn sowie der Zentrale in Hamburg ist dieser der erste gemeinsame Shop nach der Fusion von German Homes und Wentzel Dr. Vertrieb im Oktober 2018. In diesem Jahr folgen noch zwei weitere Shoperöffnungen im Umland von Hamburg.

Besonderheit in der Immobilienbranche: Wentzel Dr. HOMES makelt mit Bestellerprinzip

Wentzel Dr. HOMES zeichnet sich neben Erfahrung und Fachexpertise als Deutschlands ältestes Immobilienunternehmen, regionalen Immobilienmarktkenntnissen und einem tief in der Region verwurzeltem Netzwerk vor allem durch einen für die Käufer in den meisten Fällen provisionsfreien Immobilienerwerb aus. „Das Image des klassischen Immobilienmaklers ist leider nicht positiv besetzt, obwohl der Makler Menschen bei ihrer wohl größten finanziellen Transaktion in ihrem Leben begleitet. Einen großen Anteil an dem nicht positiven Image hat die in Norddeutschland weit verbreitete Käufercourtage. Wentzel Dr. HOMES hingegen wendet in den meisten Verkaufsfällen von Wohnimmobilien eine Verkäufercourtage und den damit verbundenen Verzicht auf Außenprovisionen an. Dieses sorgt bei den Verkaufsfällen für ein gutes Gefühl im Vorfeld eines Immobilienkaufs bei den Kaufinteressenten“, sagt Wentzel Dr. HOMES Immobilienshopleiter Daniel Evert. „Der Eigentümer kann letztlich den Einsatz des Maklers und entsprechend dessen Courtageanspruch besser einschätzen als der Käufer. Der Eigentümer bekommt den gesamten Immobilienvermarktungsprozess mit: im Vorfeld den Bewertungsprozess, die Erstellung der Verkaufsunterlagen, die Werbung und Generierung von Kaufinteressenten sowie die gesamten Besichtigungen. Der Interessent hat hingegen eventuell nur ein einziges Mal Kontakt mit dem Makler und möchte dann kaufen. So wird meist nur vom Eigentümer der tatsächliche Nutzen eines professionellen Immobilienmaklers wahrgenommen und auch geschätzt“, erklärt der Immobilienfachwirt und erfahrene Makler Evert, der selbst aus der Region stammt.

Das aus dem Zusammenschluss von Wentzel Dr. und GERMANHomes entstandene Immobilienunternehmen Wentzel Dr. HOMES ist ein Vorreiter der Immobilienbranche: „Angesichts des von der Politik und Verbraucherschützern befürworteten sogenannten Bestellerprinzips haben wir vor Jahren bereits unser zukunftsfähiges Prinzip entwickelt und erfolgreich im Immobilienmarkt etabliert – auch ohne gesetzlichen Zwang. Schon seit 2012 erfolgt die Vergütung unserer professionellen Immobilien-Dienstleistungen in den meisten Fällen durch die Verkäufer und Vermieter – und nicht durch die Käufer oder Mieter“, betont Wentzel Dr. HOMES Geschäftsführer Jovica Denadija. „So konnten wir schon vor Jahren ein klares Alleinstellungsmerkmal gegenüber den klassischen Immobilien-Franchiseketten und Einzelmaklern schaffen. Von unserer fairen Geschäftsführung profitieren alle gleichermaßen – unsere Partner, die Kaunteressenten und die Immobilienverkäufer.“

Nachhaltig und mit Wohlfühlfaktor: Die Wentzel Dr. HOMES Immobilien-Shops

Nicht nur das sogenannte Bestellerprinzip unterscheidet Wentzel Dr. HOMES ( https://www.wentzel-dr.de/franchise/ ) eindeutig von anderen Immobilienunternehmen und Maklern, sondern auch die Konzeption und Einrichtung der neuartigen Immobilienshops. Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Wentzel Dr. HOMES Firmenphilosophie. Daher sind die ressourcenschonende Planung und Realisation sowie der Betrieb der Wentzel Dr. HOMES Immobilien-Shops elementar. So wurde bei der Auswahl der Materialien auf natürliche Werkstoffe geachtet, wo immer es möglich war. Die Ausleuchtung im Immobilien-Shop Ahrensburg erfolgt durch langlebige, verbrauchsarme LED-Leuchten. Nicht vermeidbare CO2-Emissionen bei der Herstellung der Shop-Ausstattung werden über die Förderung zertifizierter Klimaschutzprojekte kompensiert.

Zudem bietet Wentzel Dr. HOMES einen einladenden, wohnlichen „Wohlfühl-Ort“ für die Ahrensburger und Immobilieninteressierten der Region. Immobilien-Exposes werden auf naturbelassenen Birkenstämmen präsentiert. Durch die einladenden Schaufenster in der Klaus-Groth-Straße 5 wird der Blick auf den im Inneren befindlichen Lounge-Bereich frei. Hier können sich Interessenten entspannt über aktuelle Immobilienangebote informieren. Sei es im persönlichen Gespräch mit den erfahrenen Maklern, durch gedruckte Publikationen. Retro-Glühlampen, Visualisierungen lokaler und regionaler Sehenswürdigkeiten und eine Bildergalerie mit Motiven aus der bereits rund 200 Jahre währenden Firmentradition von Wentzel Dr. sorgen für eine Rundum-Wohlfühlatmosphäre.

Lernen Sie die neue Art der Immobiliengeschäfte persönlich kennen und besuchen Sie den neuen Wentzel Dr. HOMES Immobilienshop in Ahrensburg. Daniel Evert und sein Team freuen sich auf Sie:

Wentzel Dr. HOMES

SHOP AHRENSBURG
Klaus-Groth-Straße 5
22926 Ahrensburg
Tel. 04102 94 847-10
ahrensburg@wentzel-dr.de
https://www.wentzel-dr.de/standorte/shop-ahrensburg

Über Wentzel Dr. HOMES:

Das aus dem Zusammenschluss von Wentzel Dr. (www.wentzel-dr.de) und GERMANHomes entstandene Immobilienunternehmen verfügt neben der Zentrale in Hamburg-Lokstedt bereits über Standorte in Kiel, Lübeck, Lüneburg, Bremen, Hannover, Münster, Bremerhaven/Cuxhaven, Köln, Darmstadt und Düsseldorf – und mit Glinde, Norderstedt und Quickborn über eine starke Präsenz in der Hamburger Metropolregion.

Wentzel Dr. bietet als großes, inhabergeführtes Immobilienunternehmen alle Dienstleistungen rund um die Immobilie an:
– Immobilienmanagement von Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien für private und institutionelle Investoren sowie Wohnungseigentümergemeinschaften.
– Verkauf und die Vermietung von Wohnungen und Häusern sowie Anlageimmobilien, Vermarktung von Neubauprojekten, Vermietung von Gewerbeflächen
– technischer Grundstücksservice
– Immobilienmarketing

Mit über 200 Mitarbeitern in Büros in Hamburg (Hauptsitz), Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Osnabrück und Schwerin betreut Wentzel Dr. Kunden und Objekte vor allem in der Metropolregion Hamburg, sowie Nord, West- und Ostdeutschland.

Über Wentzel Dr.:

Wentzel Dr. bietet als großes, inhabergeführtes Immobilienunternehmen alle Dienstleistungen rund um die Immobilie an:
– Immobilienmanagement von Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien für private und institutionelle Investoren sowie Wohnungseigentümergemeinschaften.
– Verkauf und die Vermietung von Wohnungen und Häusern sowie Anlageimmobilien, Vermarktung von Neubauprojekten, Vermietung von Gewerbeflächen
– technischer Grundstücksservice
– Immobilienmarketing

Mit rund 175 Mitarbeitern in Büros in Hamburg (Hauptsitz), Düsseldorf, Hannover,
Leipzig, Osnabrück und Schwerin betreut Wentzel Dr. Kunden und Immobilien in den jeweiligen Metropolregionen.

https://www.wentzel-dr.de

Firmenkontakt
Wentzel Dr.
Claas Kießling
Stresemannallee 102-104
22529 Hamburg
040 – 56 191-0
040 – 56 191-110
info@wentzel-dr.de
https://www.wentzel-dr.de

Pressekontakt
Görs Communications – Immobilien PR Agentur
Daniel Görs
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
040/325074582
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wentzel-dr-homes-startet-weiteren-immobilienshop-in-ahrensburg/

Die Zukunft schon heute: Grundsteinlegung für modernes Wohnen in Ahrensburg

www.gfg24.de

Das Bauunternehmen GfG Hoch-Tief-Bau und die Stadt Ahrensburg legen am Dienstag, dem 30.05.2017, ab 11 Uhr im neuen Stadtteil Erlenhof den Grundstein für das Erlenhofcenter mit dem Rewe-Markt.

In dem 400.000 qm großen Stadtteil von Ahrensburg sollen neben innovativen Häusern, wie das von der GfG gebaute erste gesundPlusHAUS Schleswig-Holsteins, neue Mobilitätskonzepte umgesetzt werden: Unter dem Erlenhof entstehen 31 Tiefgaragenstellplätze sowie Ladestationen für eAutos. Ziel ist es, das Leben der Menschen mit der Mobilität der Zukunft enger zu verzahnen. Egal, ob als Eigentum, als Sharing-Lösung oder gar als zusätzlicher Energiespeicher für die Häuser, die selber Energie erzeugen und so eine weitere Option bekommen.
Die bereits vorhandene gute Ahrensburger Infrastruktur aus Bahnhöfen, S-Bahnen und Autobahnanbindungen wird in idealer Weise an das eMobilitätskonzept angeknüpft. So sollen Arbeitnehmer zukünftig per eAuto zur Bahn oder auch direkt zur Arbeit fahren können. Gesteuert wird das Ganze über intelligente Technologien und Apps.

Die Konzepte entstanden in Zusammenarbeit mit der Hafencity Universität der Stadt Hamburg, welche einen Forschungsauftrag von der Bundesregierung hat. So wurde es auch möglich, dass die Villa Pomona, das frühere Wirtschaftsgebäude des Schlosses Ahrensburg, komplett modernisiert und zum E-Quartier gemacht wird und eine Stromtankstelle erhält. Hier wird zukünftig auch die GfG ihren Firmensitz haben.
Als Schirmherr für die Grundsteinlegung konnte Björn Engholm gewonnen werden. Als einem der Gestalter des Landes Schleswig-Holsteins liegen ihm Innovationen besonders am Herzen, die den Menschen sowie der Umwelt nützen.

Und jene Innovationen, verbunden mit Nachhaltigkeit beim Bau, sind für die GfG seit Jahren ein wichtiges Thema. Weitere Informationen erhalten Sie bei der GfG-Hoch-Tief-Bau Gesellschafft GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-zukunft-schon-heute-grundsteinlegung-fuer-modernes-wohnen-in-ahrensburg/

Netzwerktreffen für die additive Fertigung bei Rolf Lenk Werkzeug- und Maschinenbau

Netzwerktreffen für die additive Fertigung bei Rolf Lenk Werkzeug- und Maschinenbau

(Mynewsdesk) Vom Scan eines Bauteils über den 3D-Druck bis zur Nachbearbeitung“ lautet der Titel des Netzwerktreffens am 9. Mai, bei dem mittelständischen Unternehmern die Entwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten von metallbasierten additiven Fertigungsverfahren vorgestellt werden. Die Veranstaltung findet in Ahrensburg bei der Rolf Lenk Werkzeug- und Maschinenbau GmbH statt. SLM Solutions Group AG, einer der führenden Hersteller metallbasierter additiver Fertigungsanlagen, unterstützt die Initiative der Handwerkskammer Hamburg und gibt tiefere Einblicke in das Selective Laser Melting (SLM)-Verfahren.

Schicht für Schicht entstehen bei diesem Verfahren Bauteile aus Metallpulvern, die bisher nicht möglich waren oder auch Bauteile, für die keine Konstruktionspläne mehr existieren. Die Handwerkskammer Hamburg lädt interessierte Unternehmen zum Werkzeug- und Maschinenbauer Rolf Lenk nach Ahrensburg zu einem Informationsabend über die metallbasierte additive Fertigung und den Wissensaustausch der Unternehmen auf lokaler Ebene ein.

Die Vorträge geben eine praxisnahe Einschätzung zu den Einsatzmöglichkeiten additiver Fertigungsmethoden auf Basis von Metallpulvern. Vom Scan existierender Bauteile über die CAD-Datenaufbereitung, die additive Fertigung in einer SLM-Anlage bis zur mechanisch-funktionalen Nachbearbeitung erfahren die Teilnehmer anhand realisierter Bauteile, wie der Technologieeinstieg bis zum einbaufertigen Bauteil aussieht. Ralf Frohwerk, Direktor Business Development Automotive & Tooling bei SLM Solutions, zeigt in seinem Beitrag anhand verschiedener Beispiele aus dem Automobilbereich die vielfältigen Möglichkeiten von der Einzelteil- bis zur Kleinserienfertigung auf. Weitere praxisbezogene Einblicke erhalten die Teilnehmer beim Rundgang durch das Unternehmen Rolf Lenk. Geschäftsführer Gregor Sodeikat präsentiert den vollständigen Ablauf an den verschiedenen Stationen des Fertigungsprozesses.

Zielgruppe sind Entscheider in mittelständischen Betrieben, die sich sowohl technologisch als auch wirtschaftlich mit den eingesetzten Fertigungsmethoden auseinandersetzen, sei es für eigene Produkte oder als Auftragsfertiger für die Industrie.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0jyu58

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/netzwerktreffen-fuer-die-additive-fertigung-bei-rolf-lenk-werkzeug-und-maschinenbau-57651

SLM
Solutions aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie
(auch allgemein als 3D-Druck bezeichnet). Das Unternehmen konzentriert sich
auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten
Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting)
sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr
als 240 Mitarbeiter in Deutschland und den USA. Die Produkte werden weltweit von
Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem
Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt. SLM Solutions steht für
technologischen Fortschritt und innovative und hocheffiziente integrierte
Systemlösungen.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/netzwerktreffen-fuer-die-additive-fertigung-bei-rolf-lenk-werkzeug-und-maschinenbau-57651

Pressekontakt
SLM Solutions
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/0jyu58

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/netzwerktreffen-fuer-die-additive-fertigung-bei-rolf-lenk-werkzeug-und-maschinenbau/

Ahrensburg wird wieder weiß

Hochzeitsmesse im Park Hotel

Ahrensburg wird wieder weiß

(Bildquelle: fotolia)

Ahrensburg, 11. September 2015 – Heiratswillige lassen sich auf einer Hochzeitsmesse im Park Hotel Ahrensburg kostenlos inspirieren. Aussteller aus allen Branchen rund um das Thema Hochzeit werden vor Ort sein, um zukünftige Eheleute mit interessanten Ideen und hilfreichen Tipps zu versorgen. Von der geeigneten Hochzeitslocation über Brautmode, Styling, musikalische Untermalung, Dekoration bis hin zur Hochzeitsreise wird alles Wichtige dabei sein, um den schönsten Tag des Lebens zu gestalten.

„An diesem besonderen Tag ist es für ein Brautpaar wichtig sich auf alle Partner und Dienstleister verlassen zu können und ein sehr persönliches Event zu schaffen, das auf ewig in Erinnerung bleibt. Wir laden zukünftige Eheleute zur Hochzeitsmesse in unser Vier Sterne Superior Haus ein.“, so Oliver Deutsch, Direktor des Park Hotel Ahrensburg. „Es wird ein Tag mit tollen Inspirationen in entspannter Atmosphäre mit kulinarischen Häppchen.“

Am 04. Oktober beginnt die Messe um 11 Uhr und endet gegen 18 Uhr.
Der Besuch ist kostenfrei.

Diese Meldung inkl. Bildmaterial steht zum Download bereit unter:
https://www.dropbox.com/sh/3z90jx8ak5fbvat/AAA8np9qtFYeqTgmFZF7vRHda?dl=0

Das Park Hotel liegt im Grünen zwischen den Meeren und der Metropole Hamburg und direkt gegenüber dem Wahrzeichen von Ahrensburg, Schloß Ahrensburg mit angrenzendem Schlosspark.
Das Vier Sterne Superior Haus verfügt über 109 First-Class Zimmer, das mehrfach ausgezeichnete Restaurant „le Marron“ mit seiner Showküche, eine hauseigene Tapas & Wein Bar und sieben Veranstaltungsräume für Seminare, Tagungen und geschäftliche wie private Festlichkeiten.

Kontakt
Park Hotel Ahrensburg OHG
Alexandra Rosendahl
Lübecker Str. 10a
22926 Ahrensburg
04102-230-175
a_rosendahl@parkhotel-ahrensburg.de
http://www.parkhotel-ahrensburg.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ahrensburg-wird-wieder-weiss/