Schlagwort: Abzugshaube

plasmaNorm® auf LivingKitchen mit neuem Plug&Play Modul

Mit einem Klick zur effektiven Umlufthaube

plasmaNorm® auf LivingKitchen mit neuem Plug&Play Modul

Mit einem Klick zur Umlufthaube: plasmaNorm® RONDO als Plug&Play Modul

Recke, 19.12.2016 – Auf der kommenden Einrichtungsmesse LivingKitchen im Januar 2017 präsentiert plasmaNorm® sein neues Luftreinigungsmodul für den Privatküchenbereich. Es ist passend für Standard Dunsthaubenschächte und kann auf nahezu jeden Dunsthauben-Ventilator gesteckt werden. Erhältlich ist es über den Hersteller direkt oder den plasmaNorm® Vertrieb „MARES Group Limited“ aus Italien.

Der Impuls kam Ende 2015 aus der geneigten Kundschaft. Manfred H. Langner, Entwickler der renommierten plasmaNorm® Technologie, bekannt aus Gastronomie und Industrie, wurde auf der area30 angesprochen und zu seiner Neuentwicklung inspiriert. Die interessierte Kundschaft, darunter einige Händler, jedoch auch namhafte Haubenhersteller, forderten ein kleines und universell einsetzbares Filtermodul. Der Endverbraucher gäbe sich zwar zufrieden mit der am Markt erhältlichen Technik, doch erfülle diese nicht immer die Erwartungen. Es lohne sich langfristig immer in Qualität zu investieren, hieß es damals auf dem Stand von plasmaNorm®. Vom positiven Feedback motiviert entwickelte Langner mit seinem Team den plasmaNorm® RONDO, einen kleinen und leicht einsetzbaren Dunsthaubeneinsatz, welcher auf der kommenden LivingKitchen (Halle 4.1, Stand B-033a) präsentiert werden soll.

Vom privaten Bedürfnis..

plasmaNorm® ist neben seiner Bekanntheit in der Gastronomie- und Industriebranche schon seit über 10 Jahren ein wahrer Pionier in der Privatküche. Zu Beginn wurde sich vor allem noch auf das Branchen-Know-How der Vertriebe verlassen, heute engagiert man sich gemeinsam mit seinen Partnern weitestgehend selbst für gesunde Luft in der Privatbranche und konnte in den letzten Jahren viel Erfahrung sammeln.

„Um ein rundum funktionierendes Produkt zu entwickeln, muss man sich in den Endverbraucher hineinversetzen. Was bedeutet kochen heute? Wie wichtig ist mir saubere Raumluft und mein Wohlbefinden zu Hause?“, so Manfred H. Langner. „Ich selbst koche für mein Leben gerne. Bevor ich plasmaNorm® für Privatküchen entwickelte, schimpfte meine Frau oft, dass es morgens in der Küche immer noch nach Essen riechen würde. Ihr wurde buchstäblich übel, obwohl es doch am Vorabend noch so lecker war.“ Schuld daran sind die verbleibenden Gerüche und Fettrückstände, die während des Kochvorgangs entstehen.

.. zum fertigen Serienprodukt

Heute sorgt plasmaNorm® RONDO für saubere Luft im Küchen- und angrenzenden Wohnbereich. Das neue Modul ist rund mit einem Durchmesser von 210mm, passt somit in gängige Dunsthaubenschächte. Mit einer Anschlussöffnung von 150mm lässt sich der RONDO im Handumdrehen auf den bereits vorhandenen Dunsthauben-Ventilator klicken. Stecker in die Steckdose und fertig ist die „neue“ Umlufthaube.

Der integrierte Sensor erkennt beim Kochen die Ventilation und schaltet sich automatisch an bzw. nach dem Kochen wieder ab. Neben Kochgerüchen entlastet der leistungsstarke und kleine RONDO bis zu 500m-/h Küchenluft auch von Bakterien, Viren, Keimen und VOCs und das bei minimalem Stromverbrauch von 10 Watt. Wie gewohnt entfällt der Aktivkohlewechsel.

Produziert wird das Serienprodukt in deutschen Partnerbetrieben. RONDO ist wie alle plasmaNorm® Produkte engineered und made in Germany.

Die Zukunft sauberer Luft

Aber auch für die Zukunft hat sich Manfred H. Langner entwicklungstechnisch viel vorgenommen. Einige spezielle Projekte lägen schon auf dem Tisch, heißt es. „Einige für uns bislang unberührte und spannende Märkte stehen vor der Tür. Wir eröffnen plasmaNorm® täglich für weitere Anwendungen und schaffen neue Grenzen, auch über die Küche hinaus“, freut sich Langner. Doch auch für die Privatküche soll es 2017 weitere Entwicklungen geben.

Umweltbewusste Technologie

plasmaNorm® wurde im vergangenen Jahr in Verbindung mit der effizienten Ostro Dunsthaube des Lizenzpartners refsta Handels GmbH mit dem „Blauen Engel“ geehrt. Der „Blaue Engel“ ist die Kennzeichnung der Bundesregierung für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Genauso wie refsta ist es für plasmaNorm® ein wichtiges Unternehmensziel, energieeffiziente, umweltgerechte und qualitativ hochwertige Produkte zu vermarkten.

Auch das Thema der Nachhaltigkeit hat sich plasmaNorm® auf die Fahne geschrieben. In 2014 lieferte plasmaNorm® für den Food Court einer Shopping Mall in Stuttgart mehrere Abluftanlagen für gastronomische Zwecke und erfüllte so alle notwendigen umweltorientierten Auflagen der „Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen“ (DGNB).

Über CIP International GmbH / plasmaNorm®
Unternehmer und Entwickler Manfred H. Langner, sowie sein Team aus Wissenschaftlern und Technikern öffnen die plasmaNorm® Technologie unentwegt für weitere Anwendungen, die ohnehin nahezu unbegrenzt sind. Bekannt wurde die effektive und effiziente Geruchsbeseitigungslösung in der Gastronomie- und Lebensmittelbranche. Namhafte Marken wie Ditsch, Pizza Hut, Tönnies Lebensmittel, McDonald’s, KAIMUG, Pantiamo und viele weitere arbeiten erfolgreich mit plasmaNorm®. Ebenso konnten einige Food Konzepte in Bahnhöfen, Flughäfen und Einkaufszentren mit plasmaNorm® verwirklicht werden. Forschung und Entwicklung erfolgt in der eigenen Betriebsstätte, produziert wird mit autorisierten Fertigungsbetrieben. Beim Vertrieb erhält die CIP International tatkräftige Unterstützung einiger bekannter Branchenkenner. Langner hält diverse Patente an der plasmaNorm® Technologie.

Kontakt
cip international GmbH
Laura Langner-Forman
Hauptstraße 24
49509 Recke
054539189880
laura.langner-forman@plasmanorm.de
http://www.plasmanorm.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/plasmanorm-auf-livingkitchen-mit-neuem-plugplay-modul/

VDI 2052 – Wer nicht aufpasst, muss zahlen

VDI 2052 - Wer nicht aufpasst, muss zahlen

Küchenbrände passieren leider häufiger, als man denkt. In Großküchen ist die Feuergefahr besonders groß. Die elektrische Dauerbelastung und die damit verbundenen Fettablagerungen eignen sich hervorragend, um ein Feuer auszulösen. Damit der Traum von der gastronomischen Selbstverwirklichung nicht in Flammen aufgeht, ist es ratsam, sich an einige Richtlinien zu halten – zum eigenen Schutz. Zum Beispiel an die VDI 2052.

Diese Richtlinie gibt Hinweise zur Behandlung von Luftreinigungsanlagen in gewerblichen Küchen sowie zur Dimensionierung und zum Aufbau dieser Anlagen. In Verbindung mit der BGR 111 und dem Arbeitsschutzgesetz schreibt sie die regelmäßige Inspektion und fachgerechte Reinigung von gastronomischen Küchenabluftanlagen vor. Zudem enthält sie eine Anleitung zur Berechnung der Luftströmung innerhalb der Küche. Gastronomen können sich anhand dessen orientieren, welches Küchenabluftsystem für sie das Beste ist. Für Nicht-Ingenieure ist das leider nicht immer ganz einfach. Professionelle Hilfe ist also gefragt. Die gibt es bei Gastroplus24. Mit dem kostenlosen Online Lüftungskonfigurator lassen sich die komplexen Berechnungen kinderleicht bewältigen. Das erfahrene Gastroplus24-Team hilft dabei.

Die VDI 2052 gibt außerdem vor, welche Aufgaben Dunstabzugshauben erfüllen und wie diese aufgebaut sein müssen. Zu ihrer Einhaltung sind Aspekte wie Raumlufttemperatur, – feuchte, Luftgeschwindigkeit im Raum, Lärmschutz und hygienische Anforderungen definiert. Die Vorgaben dienen als Leitfaden für eine sachgemäße Installation und Instandhaltung von Lüftungsanlagen. In ihr lassen sich darüber hinaus alle zu beachtenden Richtlinien und Normen finden, die es in diesen Rahmen einzuhalten gilt. Nur, wer alle Auflagen erfüllt, braucht sich keine Sorgen um das Gewerbeaufsichtsamt machen.

Die VDI 2052 ist besonders dann wichtig, wenn es tatsächlich zu einem Brand kommt. Weist der Versicherer mangelhafte bzw. versäumte Reinigung als Brandursache nach, ist nicht mit einem Versicherungsschutz zu rechnen. Werden Mängel bei der Installation festgestellt, so haftet die beauftragte Installationsfirma. Clever ist also, wer sich fachkompetent beraten lässt und sein Lüftungssystem nach VDI 2052 ausrichtet. Denn damit ist man garantiert auf der sicheren Seite.

Der Profi für Gastronomiebedarf für Lüftung, Spülmöbel, Edelstahlmöbel und Pizzatechnik

Firmenkontakt
GastroPlus24- Onlineshop für den Gastronomiebedarf
Rene Bruder
Horsterstraße 95
45897 Gelsenkirchen
0209-1576838
service@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de/

Pressekontakt
MWO News Ticker
Frank Jolie
Hernoldstr. 7
87889 Neu-Ulm
02091576838
service@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vdi-2052-wer-nicht-aufpasst-muss-zahlen/

VDI 2052 – Mit Gastroplus24 auf der sicheren Seite

VDI 2052 - Mit Gastroplus24  auf der sicheren Seite

Raumlufttechnische Anlagen spielen in gastronomischen Küchen eine besonders große Rolle. Mit der Ab- und Fortluft geförderte fett- bzw. ölhaltige Luft stellt hier ein oft unterschätztes Gefahrenpotenzial dar. Angefangen von Planungsfehlern über die falsche Materialauswahl bis hin zu Montagemängeln können viele Faktoren dazu führen, dass insbesondere Ab- und Fortluftleitungen für Küchen nicht den behördlichen und technischen Bestimmungen entsprechen. Das kann sogar zur Schließung des Betriebs führen. Oder noch schlimmer: Die Küche fällt einem aus Nachlässigkeit entstandenen Brand zum Opfer. Und das wird richtig teuer. Gastroplus24 rät seinen Kunden daher zu Lüftungssystemen nach VDI2052 .

Was ist VDI2052? Ganz einfach: Diese Richtlinie beschreibt den Stand der Technik bezüglich der lufttechnischen Behandlung von gewerblichen Küchen sowie die Dimensionierung und den Aufbau der Raumlufttechnischen Anlagen. In Verbindung mit der BGR 111 und dem Arbeitsschutzgesetz schreibt sie die regelmäßige Inspektion und fachgerechte Reinigung von gewerblichen Küchenabluftanlagen vor.

Wer haftet für entstandene Schäden? Für Ausführungsmängel wird in der Regel der Anlagenbauer bzw. der Planer haftbar gemacht. Für regelmäßige Kontrollen und Reinigung der Entlüftungsanlage ist der Betreiber verantwortlich, auch wenn er sich oft seiner Verantwortung nicht bewusst ist, weil er zum Beispiel „nur Pächter“ des Betriebes ist. Gastroplus24 bietet Gastronomen mit seinem Sortiment die ideale Lüftungslösung.

Egal ob Wand-, Decken- oder Spezialhaube – Gastroplus24-Artikel entsprechen den VDI2052- Auflagen und ermöglichen effektives und gefahrenfreies Arbeiten. Für jeden ist etwas dabei. Das Sortiment umfasst eine große Bandbreite an Produkten, die die unterschiedlichsten Bedürfnisse abdecken. Gemeinsam mit den erfahrenen Gastroplus24-Technikern können sich die Kunden eine individuell zugeschnittene Be- und Entlüftungsanlage preisgünstig zusammenstellen. Wer auf Nummer sicher gehen will, bestellt ganz bequem bei Gastroplus24 .

Wir Leben durch den Gastronomen, daher ist es unsere Pflicht Ziel- & Bedürfnis genau zu beraten. Angefangen bei A- wie Arbeitstisch, Lüftungsanlagen und Kochgeräten sowie Grillgeräte bis hin zu Z- wie Zanolli Pizzaofen. Unser Sortiment umfasst 4500 Produkte. Wir nehmen Gastrotechnik unter die Lupe, für erstklassige Erfolgserlebnisse in Ihrer Gastronomie. Rufen Sie uns an und überzeugen Sie sich selbst.

Kontakt
Gastroplus24
Rene Bruder
Horsterstr.95
45897 Gelsenkirchen
0209 157 6838
gastro@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/vdi-2052-mit-gastroplus24-auf-der-sicheren-seite/