Schlagwort: 8man

Umsetzung der EU-DSGVO: Warum Berechtigungsmanagement für Unternehmen jetzt so wichtig ist

VINTIN und Protected Networks auf der it-sa 2017

Umsetzung der EU-DSGVO: Warum Berechtigungsmanagement für Unternehmen jetzt so wichtig ist

Wie hilft sicheres Berechtigungsmanagement bei der Einhaltung der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)? Darüber spricht der VINTIN-Datenschutzexperte Patric Rudtke am 10. Oktober im Management-Forum der it-sa 2017. Am gemeinsamen Messestand von VINTIN und Protected Networks können sich Besucher zudem über die konkreten Einsatzmöglichkeiten der Access Rights Management-Lösung 8MAN informieren (Halle 9, Stand 9-324).

Spätestens ab dem 25. Mai 2018 müssen Unternehmen die Anforderungen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung erfüllen. Dazu gehört auch der Nachweis, dass alle Zugriffe auf sensible Daten zuverlässig kontrolliert werden. Organisationen müssen jederzeit dokumentieren können, welche Personen in welcher Funktion Zugriff auf welche Daten und Informationen haben – und dies auch rückwirkend für Zeitpunkte in der Vergangenheit.

Patric Rudtke, Senior Consultant für Datenschutz bei VINTIN, gibt im Management-Forum der it-sa einen kompakten Überblick über die wichtigsten Herausforderungen, die jetzt auf Unternehmen zukommen. Er beschreibt zentrale Neuerungen der EU-DSGVO und zeigt Lösungsstrategien, um die gesetzlichen Vorgaben in der eigenen Organisation umzusetzen.

Sicheres Berechtigungsmanagement wird vor dem Hintergrund der neuen Datenschutzbestimmungen immer mehr zur Schlüsseltechnologie. Mit der Access Rights Management-Lösung 8MAN von Protected Networks können sich Datenschutzverantwortliche beispielsweise einfach per Knopfdruck einen Überblick über die aktuelle Berechtigungssituation in ihrer Organisation anzeigen lassen. In strukturierten Reports werden alle Zugriffsrechte und Veränderungen an den Berechtigungen gespeichert. Effizientes User Provisioning hilft den Verantwortlichen zudem dabei, Berechtigungen schnell anzupassen – beispielsweise wenn ein Mitarbeiter eine neue Funktion übernimmt oder das Unternehmen verlässt.

Der Fachvortrag von Patric Rudtke findet am 10. Oktober um 15:30 Uhr im Management-Forum M9 der it-sa statt. Messebesucher, die tiefer in das Thema Berechtigungsmanagement einsteigen möchten, können sich am Messestand von VINTIN und Protected Networks umfassend informieren. Die Security- und Datenschutzspezialisten der beiden Unternehmen zeigen dort, wie ein durchgängiges Konzept für die Kontrolle und Pflege von Zugriffsrechten auf personenbezogene Daten aussieht. In Live-Demos können sich Besucher zudem selbst ein Bild von den Einsatzmöglichkeiten der Access Rights Management-Lösung 8MAN machen.

Weitere Informationen unter www.vintin.de

VINTIN verbindet als integriertes IT-Dienstleistungsunternehmen fundierte Kompetenzen in allen Bereichen der Informationstechnologie und kann so ganzheitliche IT-Lösungen für seine Kunden verwirklichen. Die technischen Spezialisten von VINTIN planen und realisieren leistungsfähige IT-Infrastrukturen, innovative Kommunikations- und Sicherheitslösungen sowie komplette Rechenzentren für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen. Mit vielfältigen Managed Services und Cloud Services unterstützt VINTIN IT-Organisationen im täglichen Betrieb und ergänzt gezielt die internen Ressourcen. Zudem bietet VINTIN ein bewährtes Lösungsmodell für Full IT-Outsourcing an.
Weitere Informationen unter www.vintin.de

Kontakt
VINTIN GmbH
Jakob Rinkewitz
Felix-Wankel-Straße 4
97526 Sennfeld
+49 (0)9721 675 94 10
presse@vintin.de
http://www.vintin.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/umsetzung-der-eu-dsgvo-warum-berechtigungsmanagement-fuer-unternehmen-jetzt-so-wichtig-ist/

8MAN auf der it-sa 2017 in Nürnberg – Solutions for People

8MAN auf der it-sa 2017 in Nürnberg - Solutions for People

Vom 10. Bis 12. Oktober wird 8MAN wieder auf der it-sa – der größten IT-Security-Messe im deutschsprachigen Raum – mit einem großen Stand präsent sein. Der Auftritt von Europas führenden Anbieter von Access Rights Management (ARM) wird diesjäh-rig unter dem Motto „Solutions for People“ stehen und nun erstmals Details über das Release 9.0 in Halle 9 beim Stand 9-324 enthüllen.

Matthias Schulte-Huxel, CSO von 8MAN, freut sich auf den Branchentreff: „Noch nie stand eine IT-Messe so unter dem Stern einer Gesetzesänderung wie bei diesem Mal. Nun ist es überlebenswichtig für Unternehmen auf die kommenden Herausforderun-gen passende Antworten zu finden, um IT-Sicherheits- und Compliance-Risiken präven-tiv zu erkennen und adäquat darauf zu reagieren.“

Daten sind Chefsache

Als Highlight wird 8MAN die drei neuen User Cockpits vorstellen sein, welche einzelnen Nutzern im Rahmen des Updates 9.0 nun zahlreiche Neuerungen und nutzerspezifische Ansichten ermöglichen. Eine Version wurde explizit für Führungskräfte konzipiert – denn wer auf welche Ressourcen zugreifen kann, ist Chefsache. Mit Hilfe einer einfa-chen Übersicht im Manager Cockpit kann nun jede Führungskraft im Unternehmen ih-ren Beitrag für mehr Datensicherheit leisten und Mitarbeiter und deren Berechtigun-gen verwalten.

CEO Stephan Brack weiter: „Mit den Neuerungen unserer Software machen wir 8MAN nicht nur sicherer sondern auch deutlich schlanker und nutzerfreundlicher. Wir begrüßen darüber hinaus auch alle Unternehmen, die sich über die tiefgreifenden Änderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) informieren möchten. Denn Fakt ist: nahezu alle deutschen Unternehmen sind von der betroffen und werde sich in Sachen IT-Sicherheit und Compliance bis zum 25. Mai 2018 verprofessionalisieren müssen. Mit der Datenschutzverordnung steigen die Standards signifikant sowie die Rechenschaftspflichten beim Schutz von Kundendaten. Was nun zählt, ist Aufklärung zu betrieben und Unternehmen „DS-GVO-ready“ zu machen, damit sie die Nachweispflichten erfüllen können. Jedes Unternehmen ist verpflichtet, einen Datenschützer und entsprechende DS-GVO-konforme Strukturen nachzuweisen ohne, dass es vorher eine Prüfung gab.“

Weitere Informationen unter www.8man.com/de

8MAN ist eine führende Lösung für Access Rights Management (ARM) in Microsoft- und virtuellen Server-Umgebungen und schützt damit Unternehmen vor unberechtigten Zugriffen auf sensible Daten. Die in Deutschland von Protected Networks entwickelte Software-Lösung setzt Maßstäbe für professionelle Netzwerksicherheit und agile IT-Organisation und bündelt modernste Funktionalität mit der Erfüllung gängiger Sicherheits- und Compliance-Richtlinien. Die 8MAN Kernfunktionen umfassen: Permission Analysis, Security Monitoring, Documentation & Reporting, Role & Process Optimization und User Provisioning

Kontakt
Protected Networks GmbH
Evelyn Seeger
Alt-Moabit 73
10555 Berlin
+49 (0)30 390 63 45 62
presse@protected-networks.com
http://www.protected-networks.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/8man-auf-der-it-sa-2017-in-nuernberg-solutions-for-people/

Softshell Vendor Report 2017: 8MAN erzielt Top-Wert für Kundenservice in der DACH-Region

Softshell Vendor Report 2017: 8MAN erzielt Top-Wert für Kundenservice in der DACH-Region

Im aktuell erschienen Softshell Vendor Report 2017 – der die Markpräsenz von Cybersecurity-Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Markt) misst – hat der Berechtigungsmanagement-Spezialist 8MAN einen Spitzenwert erzielt: 9,41 lautet der Softshell Vendor Score für 8MAN, der sich aus dem Durchschnitt von neun Qualitätsfaktoren errechnet.

Matthias Schulte-Huxel, CSO von 8MAN, erklärt hierzu: „Einen Softshell Vendor Score von 9,41 zu erreichen – das ist nur knapp unter dem überhaupt höchstmöglichen Wert von 10. Wir freuen uns über diese erstklassige Bewertung, mit der wir alle Wettbewerber hinter uns gelassen haben – und mit einem gleichauf liegen. Zudem beweist der Report, wie hervorragend wir mit unseren Produkten und Dienstleistungen im für uns und Europas Wirtschaft so wichtigen DACH-Markt aufgestellt sind.“

Ausrichtung auf lokale Märkte
Der Marktreport von Softshell – einem Value Added Distributor – hat alle einschlägigen Firmen weltweit untersucht, egal ob sie den DACH-Markt abdecken oder nicht. Ziel des Reports war es vor allem, die Kundenfreundlichkeit und den Service in den drei deutschsprachigen Ländern zu untersuchen. Neben Kategorien wie Benutzeroberfläche und Service auf Deutsch kam auch auf den Prüfstand, ob es Sales Teams, Pre-Sales Teams, Engineers oder Reseller in der DACH-Region gibt. Softshell schätzt mit diesen Faktoren ein, wie stark die jeweiligen Anbieter in Europas Kernmarkt engagiert sind.

Softshell Vendor Score: Auszeichnung und Ansporn
Schulte-Huxel weiter: „Der Report möchte aufzeigen, wie gut Cybersecurity-Unternehmen in der Lage sind, globale Lösungen an wichtige lokale Märkte anzupassen – und die entsprechenden Kunden spezifisch zu bedienen. Mit der hervorragenden Positionierung im Softshell Vendor Report 2017 haben wir nun ein weiteres Qualitätssiegel erhalten. Gerade weil die DACH-Region für uns einen bedeutsamen Markt darstellt, dem wir besonders verbunden sind, werden wir diesen Wert mit unserem Kundenservice und Produkten auch künftig verteidigen. Der Softshell Vendor Score ist damit Auszeichnung und Ansporn zugleich.“

Weitere Informationen unter www.protected-networks.com

8MAN ist eine führende Lösung für Access Rights Management (ARM) in Microsoft- und virtuellen Server-Umgebungen und schützt damit Unternehmen vor unberechtigten Zugriffen auf sensible Daten. Die in Deutschland von Protected Networks entwickelte Software-Lösung setzt Maßstäbe für professionelle Netzwerksicherheit und agile IT-Organisation und bündelt modernste Funktionalität mit der Erfüllung gängiger Sicherheits- und Compliance-Richtlinien. Die 8MAN Kernfunktionen umfassen: Permission Analysis, Security Monitoring, Documentation & Reporting, Role & Process Optimization und User Provisioning

Kontakt
Protected Networks GmbH
Evelyn Seeger
Alt-Moabit 73
10555 Berlin
+49 (0)30 390 63 45 62
presse@protected-networks.com
http://www.protected-networks.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/softshell-vendor-report-2017-8man-erzielt-top-wert-fuer-kundenservice-in-der-dach-region/

TAP.DE lädt zum Customer Day nach Nürnberg ein

2-tägige Veranstaltung zum 10-jährigen Firmenjubiläum

TAP.DE lädt zum Customer Day nach Nürnberg ein

München, 4. Mai 2017 – Am 20./21. Juni 2017 veranstaltet die TAP.DE Solutions GmbH ihren diesjährigen Kundentag im Nürnberger Hilton Hotel. Eingeladen sind zu diesem Event, bei dem auch das 10-jährige Bestehen des Unternehmens gefeiert wird, Kunden, Partner, die Presse und langjährige Wegbegleiter. Interessenten können sich auf http://customerday.tap.de/ über den Event informieren und sich registrieren. Erwartet werden über 200 Teilnehmer aus der gesamten DACH Region, von denen sich bereits sehr viele angemeldet haben.

Gemäß dem Grundsatz „Aus der Praxis für die Praxis“ steht bei den zahlreichen Vorträgen, Workshops und Anwendungsbeispielen der Praxisnutzen für die Teilnehmer im Vordergrund. Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH: „Uns ist es ausgesprochen wichtig, dass wir unseren Kunden einen konkreten Wissenszuwachs und interessante Neuigkeiten vermitteln können. Marketingfloskeln sind bei uns tabu. Was bei den Präsentationen und Workshops zählt, ist das Aufzeigen neuer Lösungswege.“

Die Teilnehmer können aus über 30 unterschiedlichen Themenbereichen auswählen, welche Fragestellungen sie am meisten interessieren. Die Vorträge befassen sich mit Themen wie dem Wissensaufbau und -management, Cyber Security für Mobiles und Clients sowie Cloud-Technologien, aber auch die Automatisierung von Anfrage- und Genehmigungsprozessen sowie die Vergabe und rechtskonforme Dokumentation von Zugriffsberechtigungen. Immer wichtiger wird auch die Sicherstellung der Einhaltung von Compliance-Vorgaben (Richtlinien, Gesetze, Kosten); auch hier gibt es diverse Ansätze aus und für die Praxis.

Darüber hinaus wird auf dem Customer Day die anstehende EU-DSGVO und deren Folgen für die Unternehmen thematisiert. Roundtable-Gespräche über die Herausforderungen beim Mitarbeitermanagement, globales und modernes Workspace Management, Selfservice-Reporting und Kostenkontrolle sowie eine Themenrunde zur Frage, woran sich erkennen lässt, ob eine IT-Organisation leistungsfähig ist, ergänzen die Tagesordnung.

Zudem sind die Herstellerpartner 8MAN, Check Point, EgoSecure, Matrix42, Wandera und VMware/Airwatch im Rahmen einer kleinen Ausstellung mit Messeständen vertreten. Mit Ansprechpartnern vor Ort sind ferner die TAP.DE Partner Gingko Consulting, Microsoft und SoftwareONE.

Der Customer Day ist dafür bekannt, dass er den Teilnehmern reichlich Gelegenheit für den Informationsaustausch mit anderen Unternehmen, IT-Spezialisten und Anwendern bietet. Am Abend des ersten Veranstaltungstages lädt TAP.DE deshalb alle Teilnehmer zu einer kleinen Geburtsparty und einem gemütlichen Essen und fränkischen Spezialitäten ein. Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://customerday.tap.de/

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, Check Point, Protected Networks, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-laedt-zum-customer-day-nach-nuernberg-ein/

8MAN präsentiert sich auf der CeBIT 2017

Halle 6, Stand D16

8MAN präsentiert sich auf der CeBIT 2017

8MAN

Auch in diesem Jahr ist 8MAN, Marktführer im Bereich Berechtigungsmanagement, vom 20. Bis zum 24. März in Halle 6, Stand D16 auf der CeBIT vertreten. Im Einzelnen werden die Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie neusten Trends und Neuerungen rund um das Thema Access Rights Managements (ARM) porträtiert. Zum Abschluss findet eine exklusive Standparty mit prominenten Gästen statt.

Die Steigerung von IT-Sicherheit und Compliance im Unternehmen ist erfolgskritisch – und gelingt nur mit einer umfassenden IT-Infrastruktur. Gemeinsam mit den Mitausstellern und zertifizierten Gold Partnern CCF, CNS Computer Systemengineering, comNET, COPiTOS, ectacom, Innovate Systems, keepbit SOLUTION und TAP.DE werden deshalb state-of-the-art-Methoden zum besseren Berechtigungsmanagement vorgestellt.

Im Einzelnen stehen dabei folgende Themen im Vordergrund:

1. Berechtigungskonzepte für Behörden und Unternehmen
2. Einfaches Management von Prozessen: Automatisierung von Joiner, Mover & Leaver Prozessen
3. Systemübergreifende Integration von Berechtigungsmanagement durch den Simple Generic Connector
4. 8MAN Software-as-a-Service (SaaS)

Brennpunkt Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
Die am 25. Mai 2018 verpflichtend werdende Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) stellt den Mittelstand vor enorme Herausforderungen und ist ebenfalls ein großes Thema bei der CeBIT. Unternehmen sind mit der Verpflichtung der Richtlinie ab 2018 u.a. dazu angehalten, weitaus früher und detaillierter darüber zu informieren, dass sie Kundendaten verarbeiten und müssen dies lückenlos dokumentieren. Es besteht bundesweit dringender Handlungsbedarf. Strafen von bis zu 4% des jährlichen weltweiten Umsatzes können verhängt werden, wenn der Verordnung nicht angemessen nachgegangen wird. 8MAN bietet in diesem Zuge umfassende Beratung an.

Exklusive Standparty zum 8-jährigen Bestehen mit Live-Acts am 22. März
In diesem Jahr findet die exklusive Standparty am 22. März, um 18 Uhr statt, bei der Kunden, Vertriebspartner und Freunde herzlich eingeladen sind. Highlight des Abends werden die Auftritte der Special Guests Starkoch Nelson Müller und Musiker Phil Fuldner sein, welche das Abendprogramm mit ihren kulinarischen sowie musikalischen Raffinessen ergänzen.

Weitere Informationen unter www.8man.com/de

.

Kontakt
Protected Networks GmbH
Evelyn Seeger
Alt-Moabit 73
10555 Berlin
+49 (0)30 390 63 45 62
presse@protected-networks.com
http://www.protected-networks.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/8man-praesentiert-sich-auf-der-cebit-2017/

CeBIT: TAP.DE Solutions präsentiert Security- und Compliance-Portfolio

Europäische Datenschutz-Grundverordnung steht im Fokus

CeBIT: TAP.DE Solutions präsentiert Security- und Compliance-Portfolio

Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH

München, 23. Februar 2017 – Die TAP.DE Solutions GmbH konzentriert sich bei ihrem diesjährigen CeBIT-Auftritt auf das Thema Datensicherheit. In Halle 6 (Stand 16) demonstriert der IT-Dienstleister als Partner von Protected Networks/8MAN seine 10-jährige Expertise im Bereich Compliance und Datensicherheit. Ebenso sind die Partner EgoSecure und Check Point für persönliche Termine in der gleichen Halle vertreten.

Mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) hat die IT-Sicherheit in Deutschland erneut Fahrt aufgenommen. Neben Spionage-Schutz oder Datenverlust durch Smartphone-Diebstahl, stellen vor allem neue Meldepflichten bei Datenpannen, umfassende Datensicherheit, die Absicherung der Cloud sowie die allgemeinen Informations- und Dokumentationspflichten die IT-Verantwortlichen vor Herausforderungen.

Auf der CeBIT in Hannover zeigt das 4-köpfige CeBIT-Team der TAP.DE, wie sich diese Anforderungen bewältigen lassen und welche Strategien bzw. Tools dabei helfen können. Anhand konkreter Kundenprojekte visualisiert das Unternehmen, welche Fallstricke die aktuellen Veränderungen in den Unternehmen mit sich bringen.

Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH: „Wir sind seit zehn Jahren als IT-Dienstleister unterwegs und können nur konstatieren, dass die Veränderungen, die durch die Digitalisierung in den Unternehmen stattfinden, rasant sind. Umso wichtiger ist es, dass sich die Verantwortlichen nicht von immer neuen Buzzwords verunsichern zu lassen, sondern eine eigene praxisorientierte Security-Strategie entwickeln und dabei sowohl die Anforderungen der Gesetze, aber auch der Mitarbeiter berücksichtigen, denn sie sind es, die den Erfolg maßgeblich mitgestalten.“

Das vollständige Service-, Security- und Softwareportfolio präsentiert die TAP.DE Solutions GmbH in Hannover auf der CeBIT, in Halle 6, Stand 16. Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.tap.de/akademie-events/messen/detail/2025.html

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, Check Point, Protected Networks, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cebit-tap-de-solutions-praesentiert-security-und-compliance-portfolio/

TAP.DE und Heat Software gehen getrennte Wege

IT-Dienstleister wird sich auf europäische Partnerschaften konzentrieren

TAP.DE und Heat Software gehen getrennte Wege

Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH

München, 15. Februar 2017 – Die derzeit stattfindenden, grundlegenden Veränderungen auf dem internationalen Markt nimmt die Geschäftsführung der TAP.DE Solutions GmbH zum Anlass, ihre strategische Ausrichtung zu schärfen. Der IT-Dienstleister wird deshalb bestehende Partnerschaften ausbauen und neue Allianzen mit deutschen und europäischen Technologieunternehmen abschließen.

„Seit dem Einstieg der amerikanischen Investoren bei Heat Software, haben wir bereits diverse Veränderungen in der Zusammenarbeit gespürt“, sagt Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH. „Da wir unseren Kunden weiterhin zuverlässige und zukunftssichere Lösungen für die Herausforderungen im Security- und Compliance-Umfeld bieten möchten, konzentrieren wir uns jetzt auf das Portfolio unserer Partner EgoSecure, Check Point, Matrix42 und Protected Networks/ 8MAN. Wir können uns aber auch vorstellen, neue Partnerschaften mit anderen europäischen Technologieunternehmen einzugehen.“

Security-Leistungen von TAP.DE Solutions
Schon heute umfasst das Leistungsspektrum von TAP.DE unterschiedlichste Aspekte aus dem Security-Bereich. So schützen die weitgreifenden Lösungen von Check Point beispielswiese Unternehmensnetzwerke und -mobilgeräte vor Cyberattacken und anderen Angriffen. „Wir freuen uns, dass sich TAP.DE aufgrund der Entwicklungen bei Heat und der Tendenzen in Amerika dazu entschieden hat, die Zusammenarbeit mit uns weiter auszubauen. In Zeiten globaler Unsicherheiten und neuer Bedrohungen von bislang unerwarteter Seite, werden Sicherheitslösungen von Anbietern wie uns als israelischem Unternehmen, das unter anderem zertifizierte, in Deutschland gehostete Lösungen zur Absicherung gegen mobile und aus der Cloud resultierende Risiken anbietet, für europäische Kunden wichtiger“, sagt Dietmar Schnabel, Regional Director DACH von Check Point Technologies.

Auch Oliver Bendig, CEO des führenden Workplace Management Spezialisten Matrix42 AG, begrüßt die Neuausrichtung der TAP: „Wir arbeiten bereits seit zehn Jahren erfolgreich zusammen und freuen uns, wenn wir uns in Zukunft mit unseren Workplace-Management-Lösungen noch stärker bei der Sicherung von IT-Arbeitsplätzen einbringen können.“ Aus dem Matrix42 Portfolio kann er hierfür Lösungen zum Unified Endpoint Management sowie das Identity- und Access-Management anbieten.

Darüber hinaus kann TAP.DE Solutions seinen Kunden mit EgoSecure Data Protection eine Lösung zur Verfügung stellen, die Daten auf Rechnern, im Netz, in der Cloud, auf externen Speichermedien, Smartphones, Tablets etc. schützt. Sergej Schlotthauer, Geschäftsführer von EgoSecure ergänzt: „Mit TAP verbindet uns nicht nur eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit, sondern auch eine gemeinsame Passion – die „Kundenorientierung“. Da beide Unternehmen in Deutschland beheimatet und mittlerweile seit zehn Jahren auf dem Markt aktiv sind, kennen wir sowohl die deutschen Gesetze als auch die deutschen Besonderheiten.“

Protected Networks wiederum hat sich mit 8MAN, einer führenden Lösung für Access Rights Management (ARM), bereits in der gesamten DACH-Region einen Namen gemacht. Die 8MAN-Lösung sorgt dafür, dass Sicherheits- und Compliance-Richtlinien automatisch eingehalten und auch „on-the-fly“ dokumentiert werden. „TAP.DE Solutions ist der ideale Partner, um unsere Berechtigungsmanagementlösung 8MAN verstärkt im IT Security Markt in DACH zu platzieren“, sagt Matthias Schulte-Huxel, CSO von Protected Networks. „Software Made in Germany ist nirgendwo wichtiger, als im Bereich der Security und Compliance.“

TAP.DE Solutions auf der CeBIT
Das vollständige Service-, Security- und Softwareportfolio präsentiert die TAP.DE Solutions GmbH in Hannover auf der CeBIT, in Halle 6, Stand 16. Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.tap.de/akademie-events/messen/detail/2025.html

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-und-heat-software-gehen-getrennte-wege/

TAP.DE startet mit Vollgas ins neue Jahr

IT-Dienstleister präsentiert sich bei Branchenevents in Wien und Hannover

TAP.DE startet mit Vollgas ins neue Jahr

München, 19. Januar 2017 – Am 16. Februar präsentiert sich TAP.DE zusammen mit dem Workplace Spezialisten Matrix42 auf dem IDC Predictions Kongress in Wien. Auf der CeBIT in Hannover wird der IT-Dienstleister als Partner von Protected Networks auftreten.

Die beiden IT-Veranstaltungen sind der Auftakt für zahlreiche Präsenzaktivitäten, die TAP.DE für dieses Jahr geplant hat. „Von unseren Kunden hören wir verstärkt, wie wichtig es ihnen ist, „Face-to-Face“ mit meinem Team und mir zu sprechen. Da könne man sich anders austauschen als via Email und Telefon“, sagt Michael Krause, Geschäftsführer der TAP.DE Solutions GmbH. Deshalb wird er auch in diesem Jahr seiner Linie treu bleiben und neben den unzähligen Vor-Ort-Terminen auf vielen Messen, Kongressen, Events und Partnerveranstaltungen vertreten sein.

IDC Predictions 2017
Die IDC Predictions 2017 in Wien zählt zu einer Reihe von IDC-Veranstaltungen, die sich mit zukunftsweisenden Technologien und Trends auseinandersetzen. Gemeinsam mit Matrix42 wird TAP.DE als Aussteller vor Ort sein und in Gesprächen mit namhaften Vertretern und Visionären der Branche diskutieren, welche Veränderungen kurz- und langfristig zu erwarten sind. Im Fokus steht dabei die Fragestellung, wie die IT-Gestaltung moderner Workspaces mit den Anforderungen seitens der Anwender zusammengebracht werden können. Weitere Informationen: http://www.tap.de/akademie-events/messen/detail/2028.html

CeBIT
Auf der CeBIT in Hannover wird dagegen das Berechtigungsmanagement im Vordergrund stehen. Als Partner der Protected Networks/8 MAN werden die Consultants der TAP.DE in Hannover eine neue Lösung vorstellen: XLink by TAP.DE. Hierbei handelt es sich um eine Lösung, die die führende Berechtigungsmanagement-Lösung, 8MAN, mit den wichtigsten Enterprise Service Management Tools, beispielsweise von bmc, HEAT, HelpLine, Matrix42, OTRS, ServiceNow uvm., verbindet. Interessenten können sich vor Ort ansehen, wie das im Einzelfall umgesetzt werden kann. Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.tap.de/akademie-events/messen/detail/2025.html

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-startet-mit-vollgas-ins-neue-jahr/

TAP.DE Solutions GmbH zieht positive Bilanz

Neue Mitarbeiter, Partner und Repräsentanzen sorgen für ein erfolgreiches Jahr

TAP.DE Solutions GmbH zieht positive Bilanz

München, 15. Dezember 2016 – Der IT-Dienstleister TAP.DE hatte sich für 2016 viel vorgenommen und kann heute die erfolgreiche Umsetzung dieser Pläne vermelden: Gründung einer Rhein-Main-Niederlassung, Aufbau einer Repräsentanz in Wien und Hamburg, wiederholte Auszeichnung als „Matrix42 Partner of the Year“ und 3 neue Technologie-Partnerschaften.

„In den zurückliegenden Monaten hat mein Team wieder einmal Außergewöhnliches geleistet und die Ziele erreicht, die wir uns vorgenommen haben“, sagt Michael Krause, Geschäftsführer der TAP.DE Solutions GmbH. So konnten er und sein Team über 60 neue Kunden gewinnen, den Lizenzumsatz erneut steigern und weitere Kollegen an Bord holen.

Erfolgreiche Expansion
Bereits im Frühjahr wurde eine Niederlassung in Neu-Isenburg eröffnet, um näher und schneller vor Ort bei den Kunden zu sein. Im Spätsommer kam jeweils eine Vertriebsniederlassung in Österreich und in Norddeutschland hinzu. Neue Kollegen betreuen aus Wien und aus Hamburg die Kunden in den Regionen.

Neue Technologie-Partnerschaften
Um sich aus technischer Sicht zukunftssicher aufzustellen, ist das Unternehmen zudem neue Partnerschaften mit Herstellern eingegangen. Jetzt hat TAP.DE Lösungen von Wandera, Check Point und 8man im Portfolio und wird damit seinem Anspruch gerecht, ein umfassendes Angebot rund um den modernen, sicheren IT-Arbeitsplatz anbieten zu können. Integration, Sicherheit und Compliance sind die Haupttreiber für diese Lösungen.

Matrix42 Partner auf the Year
Bereits zum 7. Mal wurde TAP.DE nunmehr von Matrix42 als erfolgreichster Partner ausgezeichnet. Damit unterstreicht das Unternehmen seine Kompetenz im Bereich des ganzheitlichen und nachhaltigen Arbeitsplatzmanagements.

TAP.DE Customer Day
Mit knapp 200 Teilnehmern, mehr als 40 Vorträgen und Workshops sowie einer gut besuchten Ausstellung der Technologiepartner, war die zweitägige Kundenveranstaltung in Nürnberg wieder ein überzeugender Branchenevent. Am 21. und 22. Juni 2017 ist der nächste Customer Day bereits fix geplant.

Partnerschaft mit Red Bull
In diesem Jahr wurde Red Bull im Rahmen des Customer Days mit dem TAP.DE Innovationspreis 2016 ausgezeichnet. Zudem engagiert sich der IT-Dienstleister jetzt auch als Sponsor beim EHC Red Bull München – eine Partnerschaft, deren Ansprüche und Ziele einfach zueinander passen.

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-solutions-gmbh-zieht-positive-bilanz/

TAP.DE unterzeichnet Partnerschaft mit Check Point und Protected Networks

Kunden profitieren von innovativen Lösungen für das Access Rights Management und der Sicherheit auf mobilen Devices und Endpoints

TAP.DE unterzeichnet Partnerschaft mit Check Point und Protected Networks

Michael Krause, Geschäftsführer TAP.DE Solutions GmbH

Straubing, 17. November 2016 – In diesen Tagen hat TAP.DE Solutions mit den Softwareunternehmen Check Point und Protected Networks Partnerverträge abgeschlossen und erweitert damit sein Leistungs- und Beratungsportfolio.

„Ich freue mich sehr, Check Point und Protected Networks jetzt zu unserem Partnernetzwerk zählen zu dürfen“, sagt Michael Krause, Gründer und Geschäftsführer von TAP.DE Solutions GmbH. „Mit den neuen und zukunftsweisenden Technologien dieser beiden Unternehmen können wir unseren Kunden attraktive Lösungen in den Bereichen Security und Compliance anbieten: Unternehmensdaten und KnowHow müssen abgesichert, Anträge, Änderungen und Genehmigungen dokumentiert und Software bzw. Apps überprüft werden. Dafür fehlt aber im Betrieb oft die Zeit und genau hier helfen die Lösungen unserer neuen Partner.“

Check Point Software Technologies Ltd.
Check Point Software Technologies ist ein international aktives Softwareunternehmen, das sich auf Security-Lösungen spezialisiert hat. Es wurde 1993 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Tel Aviv und beschäftigt ca. 3.900 Mitarbeiter. Speziell die Container-Lösung für mobile Devices, Capsule Workspace & Docs, eine in sich geschlossene Arbeitsumgebung für mobile Endgeräte sowie die Security-Lösung Mobile Threat Prevention, die Schutz vor mobilen Bedrohungen bietet, sind wegweisende Produkte aus dem Hause Checkpoint.

Dietmar Schnabel, Regional Director Central Europe, Check Point Technologies: „Der Anstieg der Cyber-Angriffe auf mobile Endgeräte zeigt, wie wichtig es für Unternehmen geworden ist, die gesamte IT-Infrastruktur abzusichern. Mit der TAP.DE haben wir einen Partner gewinnen können, der eine profunde Expertise beim Schutz des Perimeters wie auch des Endpoints aufweist. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Mit der Partnerschaft möchte TAP.DE seine Marktpräsenz in DACH unterstreichen. Auch neue Angebote für gemeinsame Kunden sind angedacht, denn der Bedarf an zuverlässigen Sicherheitslösungen für mobile Endgeräte steigt stetig.

Protected Networks GmbH
Protected Networks wiederum hat sich mit 8MAN, einer führenden Lösung für Access Rights Management (ARM) in Microsoft- und virtuellen Server-Umgebungen einen Namen gemacht. Diese Software-Lösung umfasst Permission Analysis, Security Monitoring, Dokumentation & Reporting, Role & Process Optimization sowie User Provisioning. Mit diesen Funktionalitäten sorgt 8MAN dafür, dass Sicherheits- und Compliance-Richtlinien automatisch eingehalten und auch „on-the-fly“ dokumentiert werden.

„TAP.DE Solutions ist der ideale Partner, um unsere Berechtigungsmanagementlösung 8MAN verstärkt im IT Security Markt in DACH zu platzieren. Insbesondere im Bereich IT Service Management bringt TAP.DE signifikante Mehrwerte für die Zusammenarbeit mit sich“, sagt Matthias Schulte-Huxel, CSO von Protected Networks. „Unser Ansatz eröffnet Unternehmen ausgezeichnete Mittel zur Optimierung der Investitionen in ein sicheres und integriertes Management von Arbeitsumgebungen. Erste erfolgreiche Projekte mit TAP.DE bekräftigen unsere Strategie“, so Schulte-Huxel.

Im unmittelbaren Anschluss an die Unterzeichnung der Partnervereinbarung mit Protected Networks hat TAP.DE bereits gemeinsam mit einigen Kunden ein Projekt gestartet, in dem es darum geht, speziell den Matrix42 Service Catalog mit der 8MAN Lösung zu verbinden und so Synergien zu nutzen. Im zweiten Schritt ist auch die Anbindung an weitere ITSM-Lösungen fest eingeplant.

Über Check Point Software Technologies Ltd.
Check Point Software Technologies Ltd. ( www.checkpoint.com ) ist der größte Pure-Play- Security-Anbieter weltweit, bietet branchenführende Lösungen und schützt Kunden vor Malware und anderen Arten von Cyber-Attacken mit einer unvergleichlichen Erkennungsrate. Check Point bietet eine komplette Sicherheitsarchitektur, sichert Unternehmen vom Netzwerk bis hin zu mobilen Endgeräten und bietet dabei das umfassendste und intuitivste Sicherheitsmanagement. Check Point schützt global mehr als 100.000 Unternehmen jeder Größenordnung.

Über Protected Networks GmbH
Protected Networks definiert IT und Sicherheit neu. Protected Networks GmbH wurde in 2009 von den Telekommunikationsexperten Stephan Brack und Christian Zander gegründet. Nach vielen Jahren intensiver Arbeit und Erfahrung beim Aufbau und Roll-Out der Mobilfunknetze für GSM und UMTS kamen die Firmengründer zunächst in privater Runde, später nach umfangreichen Recherchen sowie Gesprächen mit Microsoft zu dem Schluss, dass es ein verbreitetes Bedürfnis am Markt nach einer einfachen automatisierten Lösung im Bereich sicheres IT Berechtigungsmanagement gibt. Bestehende Lösungen am Markt waren komplex, wenig transparent und obendrein ressourcenintensiv. Stephan Brack und Christian Zander beschlossen, die Chance zu nutzen, um in diesem Geschäftsfeld völlig neue Wege zu gehen und eine adäquate Lösung zu entwickeln. Nachdem der Business Plan erstellt war und Förderer wie die Investitionsbank Berlin und der HighTech Gründerfonds gewonnen, startete die Software-Entwicklung zusammen mit einem erfahrenen Team aus Telekommunikations- und IT-Experten in Alt-Moabit. Bereits nach wenigen Monaten konnte Protected Networks das Großunternehmen Bosch für die Lösung gewinnen. Mittlerweile setzen Kunden die Technologie 8MAN nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern in ganz Europa und den USA mit Erfolg ein. Seit der ersten Stunde haben die Firmengründer erkannt, dass die Nähe zum Kunden und eine verständliche Darstellung der Resultate die wichtigsten Treiber für kontinuierliches Wachstum und Erfolg sind. Deswegen entwickelt sich 8MAN mit den Kunden direkt am Kundenbedürfnis weiter.

Das Ziel der TAP.DE Unternehmensgruppe ist es, Lösungen zu allen Abläufen und Anforderungen rund um den IT Workplace des Anwenders zu finden, die beim Kunden nachhaltig Mehrwert generieren und die Effizienz sowie Produktivität der Anwender steigern. Mehr denn je stehen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im Zusammenhang mit Compliance- Anforderungen, gesteigerten Anwenderansprüchen und Kostendruck vor der Herausforderung, innerhalb ihrer IT Abläufe zu optimieren, Transparenz zu schaffen und Kommunikationsbrüche zu vermeiden. Nach dem Motto „die Lösung ist meist einfach, man muss sie eben nur finden“, erstellen und implementieren die IT Consultants der TAP.DE individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in die Geschäftsprozesse der Kunden integrieren. Die Mission des Unternehmens stellt die Spezialisierung und Fokussierung auf Lösungen sowie Abläufe rund um IT Workplaces und Anwender dar. Durch diese Spezialisierung ist die TAP.DE der kompetente Berater, Systemintegrator und Dienstleister für den Bereich Workplace Infrastruktur, Endpoint Security, IT Service & Finance Management sowie Process Consulting und Business Analytics. Die TAP.DE hat ihren Hauptsitz in Straubing und ist mit weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertreten. Namhafte Unternehmen wie Magna, Puma, Software AG, Georg Fischer, die Universität Wien, die DRF Luftrettung, das Landratsamt Karlsruhe uvm. lassen sich von den Consultants der TAP.DE beraten. Neben Matrix42 ist TAP auch Partner von renommierten Software-Herstellern wie beispielsweise Citrix, Microsoft, HEAT/ Lumension, Wandera und EgoSecure. Weitere Informationen unter www.tap.de

Firmenkontakt
TAP.DE Solutions GmbH
Michael Krause
Europaring 4
94315 Straubing
+49 (9421) 5101-500
+49 (9421) 5101-400
kontakt@tap.de
http://www.tap.de

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
85521 Ottobrunn
089 60 669222
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/tap-de-unterzeichnet-partnerschaft-mit-check-point-und-protected-networks/