Kategorie: IT / Software / Web 2.0

BlackEnergy-Trojaner nutzt Sicherheitslücke in Microsoft PowerPoint aus

Experten von ESET liefern neue Erkenntnisse über die Evolution der Malware

Jena/Bratislava, 10. November 2014 – Der Security-Software-Hersteller ESET stellt seine neuesten Erkenntnisse über die Entwicklung des BlackEnergy-Trojaners hin zu einer ausgefeilten Malware vor. Der Trojaner wird überwiegend in der Ukraine und Polen eingesetzt und nutzt eine Sicherheitslücke in Microsoft PowerPoint aus.
 
Malware im E-Mail-Anhang
„Im August 2014 haben einige potentielle Opfer Spear-Phishing Mails erhalten. Um die Aufmerksamkeit der Empfänger zu gewinnen, warb der Text mit Informationen über Rebellen in der Ostukraine“, so Robert Lipovsky, Sicherheitsexperte bei ESET. Die Empfänger erhielten eine manipulierte PowerPoint-Datei (Dateiendung .PPSX) und wurden dazu aufgefordert, diesen Anhang zu öffnen. Klickte ein Empfänger auf die Datei, öffnete sich eine in Ukrainisch geschriebene Namensliste, während im Hintergrund unbemerkt ein automatischer Download startete.

Die angehängte PowerPoint-Datei enthielt zwei Objekt-Verknüpfungen (OLE-Objekte) mit den Dateinamen slide1.gif und slides.inf. Beide wurden automatisch und ohne Warnmeldung von Microsoft PowerPoint heruntergeladen – und das obwohl der Download von einem nicht vertrauenswürdigen Speicherort aus dem Netzwerk erfolgte. Die als Bild getarnte .GIF-Datei war in Wahrheit ein BlackEnergy Lite Dropper, während die andere Datei dazu verwendet wurde, den Trojaner erst umzubenennen und dann auszuführen.
 
Microsoft schließt Sicherheitslücke
„Exploits mit ähnlichen Funktionen sind bereits seit mindestens 2012 bekannt, wurden allerdings kaum genutzt. Nach gründlicher Diagnose haben wir Microsoft am 2. September 2014 umfassend über die Sicherheitslücke informiert“, so Lipovsky. Microsoft stellte unverzüglich ein Update für die neu entdeckte Schwachstelle CVE-2014-4114 bereit. Nutzern wird empfohlen, die Aktualisierung so schnell wie möglich vorzunehmen.
 
BlackEnergy wurde zum ersten Mal 2007 von Arbor Networks als relativ einfacher DDoS Trojaner analysiert. Seitdem hat er sich zu einer modernen Malware mit modularer Architektur weiterentwickelt, die sich für das Versenden in Spam-Mails und zum Onlinebanking-Betrug einsetzen lässt. Die zweite Version dieser gefährlichen Malware wurde das erste Mal 2010 von Secure Works dokumentiert.
 
Mehr Informationen zum BlackEnergy-Trojaner gibt es auf Welivesecurity.de sowie unter dem Hashtag #BlackEnergy bei Twitter.
 
Folgen Sie ESET:
www.welivesecurity.de
twitter.com/ESET_de
www.facebook.com/ESET.Deutschland

Über:

ESET Deutschland
Herr Michael Klatte
Talstraße 84
07743 Jena
Deutschland

fon ..: +49 3641 3114 257
web ..: http://www.eset.de
email : michael.klatte@eset.de

Über ESET

Seit 1992 schützt ESET mit modernsten Antimalwarelösungen Unternehmen und Privatanwender vor PC-Schädlingen aller Art. Der slowakische Sicherheitsspezialist gilt – dank der vielfach ausgezeichneten ThreatSense-Engine – als Vorreiter bei der proaktiven Bekämpfung selbst unbekannter Viren, Trojaner und anderer Bedrohungen. Die hohe Malwareerkennung und Geschwindigkeit sowie eine minimale Systembelastung zeichnen alle ESET-Produkte, wie beispielsweise ESET NOD32 Antivirus und ESET Smart Security, aus. ESET hat seine Zentrale in Bratislava (Slowakei) und besitzt eigene Niederlassungen in Prag (Tschechische Republik), San Diego (USA), Bristol (UK), Buenos Aires (Argentinien), Singapur und Jena. ESET-Lösungen sind über ein Netz exklusiver Distributoren in mehr als 180 Ländern weltweit erhältlich.
www.eset.de

Pressekontakt:

Fleishman-Hillard Germany GmbH
Frau Hannah Polmans
Hanauer Landtstr. 182c
60314 Frankfurt am Main

fon ..: +49 69 405702 563
web ..: http://www.fleishman.de
email : eset-pr@fleishmaneurope.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/blackenergy-trojaner-nutzt-sicherheitsluecke-in-microsoft-powerpoint-aus/

Xerox macht ConnectKey-Technologie für den allgemeinen Fachhandel verfügbar

Xerox macht mit den neuen Cloud-fähigen Multifunktionsdrucksystemen WorkCentre 6655 und WorkCentre 3655 sein offenes IT-Ökosystem ConnectKey nun auch für seine Fachhandelspartner generell zugänglich.

BildMit den neuen Cloud-fähigen Multifunktionsdrucksystemen WorkCentre 6655 und WorkCentre 3655 macht Xerox sein offenes IT-Ökosystem ConnectKey nun auch für seine Fachhandelspartner generell zugänglich. Xerox unterstützt damit den Fachhandel, individuelle sowie standardisierte Lösungen für seine Kunden bereitzustellen, mit denen diese ihre Dokumentenprozesse vereinfachen, Kosten kontrollieren sowie Effizienz und Komfort beim Dokumentenmanagement erhöhen können.

Mit dem Farbmultifunktionsdrucker WorkCentre 6655 und dem Schwarz-Weiß-MFP WorkCentre 3655 erweitert Xerox seine ConnectKey-Plattform auf leistungsstarke A4-Systeme, die sich durch Druckgeschwindigkeiten von 36 beziehungsweise 47 Seiten pro Minute bei hoher Druckqualität auszeichnen. Mit der integrierten ConnectKey-Technologie verbinden die beiden Systeme die Vorteile von Multifunktionsdruckern mit neuen Funktionalitäten, Services und Softwarelösungen.

Die in den Multifunktionssystemen integrierte Extensible Interface Platform 3.0 vereinfacht es für Xerox Partner personalisierte Dokumentenverwaltungs-lösungen zu erstellen, die Endanwender direkt über den Touchscreen ihres MFPs abrufen können. Mithilfe des Web-basierten Xerox App Studio 2.0 können Vertriebspartner zudem zusätzliche Software Apps erstellen und in die MFPs integrieren. Reseller haben die Möglichkeit, für ihre Kunden standardisierte, vorkonfigurierte Apps und Icons anzulegen oder individuelle, auf die geschäftsspezifischen Anforderungen zugeschnittene Anwendungen zu erstellen.

Das Xerox Partner Support Team steht Fachhändlern bei allen Fragen rund um das offene IT-Ökosystem ConnectKey zur Seite. Xerox startet zudem eine Reihe von Aktionen zur Markteinführung der neuen Multifunktionssysteme, um seine Partner beim Abverkauf zu unterstützen: Fachhändler erhalten Demosysteme des WorkCentre 3655 sowie des WorkCentre 6655 über die Distribution mit einem Preisnachlass von 50 Prozent. Zudem können sie ihren Kunden eine erweiterte Garantie von drei Jahren auf die neuen Systeme anbieten. Endkunden müssen sich dazu lediglich über www.xerox.de/endkundenkampagnen registrieren.

Matthias Hilbert, Regional Business Manager DACH bei Xerox: „Mit der integrierten ConnectKey-Technologie können unsere Partner ihr Geschäft durch neue Leistungen attraktiver machen und ihren Kunden den Einstieg ins Dokumentenmanagement erleichtern. Unser Xerox Partner Support Team unterstützt Fachhändler dabei und steht als kompetenter Ansprechpartner zur Seite.“

Über:

Xerox GmbH
Herr Ronny Winkler
— —
— —
Deutschland

fon ..: (02131) 2248 1283
fax ..: (02131) 2248 98 1270
web ..: http://www.xerox.de
email : ronny.winkler@xerox.com

Über Xerox
Xerox ist ein weltweiter Anbieter von Business Services, Technologien und Dokumenten-Management. Mit Xerox können Unternehmen ihre Geschäftsprozesse effizienter gestalten und ihre Informationen besser verwalten. Der Hauptsitz befindet sich in Norwalk, Connecticut, USA. Xerox beschäftigt weltweit mehr als 140.000 Mitarbeiter, die Kunden in 180 Ländern mit Business Process Services, Drucktechnologien sowie mit Hard- und Software beim Management ihrer Informationen unterstützen – angefangen beim Umgang mit Daten bis hin zu kompletten Dokumenten.
Die Xerox GmbH ist die deutsche Geschäftseinheit von Xerox. Der deutsche Unternehmenssitz befindet sich in Neuss. Xerox Europe, die europäische Geschäftseinheit von Xerox, hat Fertigungs- und Logistik-Standorte in Irland, England und den Niederlanden. Darüber hinaus befindet sich in Grenoble in Frankreich das Xerox Research Centre Europe, die europäische Forschungs- und Entwicklungseinrichtung von Xerox.

Weitere Informationen sind unter www.xerox.de, http://news.xerox.de oder http://www.realbusiness.com verfügbar.

Pressekontakt:

Fleishman-Hillard Germany GmbH
Frau Marion Schwenk
Herzog-Wilhelm-Str. 26
80331 München

fon ..: (089) 230 316-96/24
web ..: http://www.fleishman.de
email : marion.schwenk@fleishmaneurope.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/xerox-macht-connectkey-technologie-fuer-den-allgemeinen-fachhandel-verfuegbar/

Seagate macht Cloud Computing wirtschaftlicher

Die neue Kinetic Speicherlösung vereinfacht die Konfiguration in großen Rechenzentren und senkt Kosten um bis zu 50 Prozent. Unternehmen zeigen sich begeistert und unterstützen die Lösung

BildMünchen / Paris, 3. November 2014 — Seagate Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen, präsentiert ein revolutionäres, objektbasiertes Storage-Laufwerk: das Seagate Kinetic HDD. Die Lösung basiert auf der Seagate Kinetic Open Storage-Plattform und verringert die Gesamtbetriebskosten (TCO) indem sie ein Open Source Object Storage-Protokoll mit direkter Ethernet-Konnektivität kombiniert und so die Zahl der bisher benötigten Hard- und Software reduziert. Damit vereinfacht Kinetic HDD Cloud Storage-Architekturen erheblich.

Die Seagate Kinetic Open Storage-Plattform wurde im Jahr 2013 vorgestellt und hat seither viel Zuspruch von Unternehmenskunden und Cloud-Anbietern erfahren. Soft- und Hardware-Systempartner wie beispielsweise AOL, Digital Sense und Hewlett Packard haben die Entwicklung der offenen Kinetic API maßgeblich unterstützt und so zur Marktreife der neuen Speichertechnologie beigetragen.

„In den letzten zehn Jahren hat die Verbreitung der sozialen Medien und internetfähiger mobiler Geräte wie Smartphone und Tablets zu einer Datenexplosion geführt“, erklärt Scott Horn, Vice President of Marketing bei Seagate. „Cloud Service Provider suchen zunehmend nach Lösungen, die ihre Infrastruktur vereinfachen, besser skalieren und die Kosten reduzieren. Kinetic HDD bietet genau das und revolutioniert damit die Wirtschaftlichkeit für die Cloud in punkto Storage – heute und in Zukunft.“

Die Kinetic Open Storage-Plattform vereinfacht große Storage-Architekturen, indem sie die komplette Storage Server-Ebene einspart. Allein dadurch verringern sich die Equipment-Kosten erheblich. Weniger Storage-Server bedeuten auch weniger Energieverbrauch und weniger Personalaufwand für das Storage Management. Kombiniert ergibt das insgesamt bis zu 50 Prozent geringere Betriebskosten.

„Die Seagate Kinetic Open Storage-Plattform ist eine Technologie, an der kein Weg vorbeiführt“, kommentiert Dave Reinsel, IDC Group Vice President for Storage and Semiconductors. „Sie kann Rechenzentren durch skalierbarere Lösungen noch leistungsfähiger machen und das bei branchenweit einzigartig niedrigem TCO. Dass Seagate nun auch in diese Richtung geht, ist eine strategisch wichtige Ergänzung zum Storage-Kerngeschäft, da Seagate die Verbindung mit der Open Community herstellt und auf die Bedürfnisse der Cloud Service Provider eingeht, die nach neuen Architekturen zur Bewältigung der wachsenden Datenflut suchen.“

„Die Kinetic Open Storage-Plattform hilft AOL bei der Effizienzoptimierung von Rechenzentren, indem wir weniger Server für die Datenspeicherung bei aktuellen Scale-out-Anwendungen benötigen“, erläutert Dan Pollack, Chief Architect – Storage Operations bei AOL. „Der Einsatz von Kinetic-Geräten in Storage-Umgebungen schafft eine Flexibilität in der Architektur beim Aufbau von neuen Systemen. Kinetic-Speicher verbessern zudem die TCO beim Handling großer Datenmengen, die durch Applikationen anfallen, während sie das Management vereinfachen und den Aufwand reduzieren, zuverlässige Speichersysteme am Laufen zu halten.“

Jimmy Daley, Director, Modular Compute and Storage bei HP ergänzt: „HP arbeitet bei der Erforschung von Laufwerken, die mit dem Ethernet verbunden sind, eng mit Seagate zusammen. Bei HP setzen wir auf kontinuierliche, zielführende Innovation in punkto Big Data-Lösungen und wir sind davon überzeugt, dass die Kinetic-Technologie einen bedeutenden Einfluss darauf haben wird, wie datenintensive Anwendungen künftig funktionieren werden.“

Die Kinetic Open Storage-Plattform optimiert die Performance auf Festplatten- und Rack-Ebene, indem sie die bisherigen File-Systeme unnötig macht und das Management von HDD-Speichermedien auf das Laufwerk selbst verlagert. Sie bietet eine schlanke Architektur, die es Storage-Anwendungen ermöglicht, Kinetic Object Storage HDDs direkt anzusprechen. Das klassische Bottleneck des Storage Servers wird durch eine direkte IP-Adressierung jedes Laufwerks umgangen. Das steigert die Leistung und verbessert damit den Durchsatz auf System-Ebene.

Die Plattform ermöglicht die unabhängige Skalierung und schnellere Erweiterung von Servern und Storage. Cloud-Rechenzentren können Server und Storage ganz unabhängig voneinander entsprechend des jeweiligen Bedarfs ergänzen. Zusätzlich können Innovationen bei HDDs schneller vorangetrieben werden, wenn Server und Betriebssysteme durch Kinetic Open Source API nicht mehr von Änderungen auf Hardwareseite beeinträchtigt werden.

„Die Auswirkungen auf die TCO sind erstaunlich. Wir können die Kosten im Vergleich zu unseren derzeitigen Storage-Systemen um bis zu 75 Prozent senken. Damit können wir unseren Kunden eine noch wettbewerbsfähigere und kosteneffiziente Cloud-Lösung zur Verfügung stellen“, so Michael Tran, CTO von Digital Sense.

„Unser Kerngeschäft ist die Entwicklung schlüsselfertiger Lösungen von Rechner-, Netzwerk- und Storage-Komponenten für Private Cloud-Infrastrukturen. Derzeit testen wir die Seagate Kinetic Open Storage-Plattform. Die Laufwerke bieten in Verbindung mit Object Storage optimale Bedingungen im Hinblick auf Flexibilität, Skalierbarkeit und Effizienz – eine überzeugende Kombination, mit der wir künftig wegweisende Apps entwickeln können“, fügt Takashi Sogabe, Lead Engineer Service Development Section, Application Development Product Division bei der Internet Initiative Japan, hinzu.

Seagate stellt die Kinetic Open Storage-Plattform sowie erstmals die neuen Kinetic HDDs auf dem OpenStack Summit Paris 2014, im LE PALAIS DES CONGRÈS am Stand D11, vor. Zudem wird Seagate zusammen mit dem Lösungsanbieter Rausch auf dem OpenCompute-Stand E48 die Neuentwicklung Bigfoot vorstellen, die ebenfalls auf der Plattform basiert. Das Motto der Präsentation von Seagate unterstreicht den Anspruch: „Wegweisende Wirtschaftlichkeit mit der Seagate Kinetic Open Storage-Plattform: vereinfachen, skalieren, disaggregieren“. Der Vortrag findet am Dienstag, dem 4. November 2014 um 14:30 MEZ am Sponsor Demo Theater statt. Dabei wird auch die erste objektbasierte Kinetic SSD vorgeführt.

Mehr Informationen zu Seagate Kinetic HDD und der Seagate Kinetic Open Storage-Plattform finden sich unter www.seagate.com/www/kinetichdd.

Über:

Seagate Technology
Frau Regina Israel
— —
— —
Deutschland

fon ..: +49 (0) 89 1430 5021
web ..: http://www.seagate.com/de/de/
email : regina.israel@seagate.com

Über Seagate Technology
Seagate Technology ist einer der führenden Hersteller von Festplatten. Das Unternehmen bietet interne und externe Speicherlösungen für Notebooks sowie Desktopcomputer. Der Schwerpunkt des Konzerns liegt in der Entwicklung und dem Vertrieb von Speichermedien für Unternehmen, die branchenunabhängig einsetzbar sind. Hierbei wird ein besonderer Fokus auf die Produktion von Festplatten gelegt, deren hohe Sicherheitsmodi einen Datenverlust beim Speichern unmöglich machen sollen. Neben den für die Industrie entwickelten Festplatten bietet Seagate ebenfalls 2,5 und 3,5 Zoll Festplatten für private Anwender an. Mit den Serien Pulsar, Savvio, Constellation und Cheetah hat das Unternehmen „grüne“ Festplatten entwickelt, die hohe Kapazität mit geringem Energieverbrauch vereinen. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.seagate.com/de/de/

Pressekontakt:

Fleishman-Hillard Germany GmbH
Frau Ortrud Wenzel
Herzog-Wilhelm-Straße 26
80331 München

fon ..: +49 (0) 89 230 3160
email : seagate.germany@fleishman.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/seagate-macht-cloud-computing-wirtschaftlicher/

Fünf neue Xerox Office-Produkte für Unternehmen jeder Größe

Mit den fünf neuen Drucksystemen von Xerox Phaser 3260, WorkCentre 3225, WorkCentre 4265, ColorQube 8580 und ColorQube 8880 können Unternehmen ihre Produktivität steigern und Kosten niedrig halten.

BildNeuss, 06. November 2014 – Xerox bringt fünf neue Drucksysteme auf den Markt, mit deren Hilfe Unternehmen jeder Größe ihre Produktivität weiter steigern und die Kosten dennoch niedrig halten können. Das neue Angebot umfasst neben dem Laserdrucker Xerox Phaser 3260 die Multifunktionssysteme Xerox WorkCentre 3225 und Xerox WorkCentre 4265 sowie die beiden Festtintendrucker Xerox ColorQube 8580 und Xerox ColorQube 8880.

Multifunktionssysteme für Einzelarbeitsplätze und Kleingruppen
Die A4-Schwarzweiß-Systeme Phaser 3260 und WorkCentre 3225 sind insbesondere für Einzelanwender und kleinere Teams ausgelegt. Sie bieten neben kabellosem Drucken auch Apple AirPrint. Zudem ermöglichen sie mit Wi-Fi Direct mobiles Drucken vom Smartphone, Tablet oder Laptop aus, auch wenn gerade kein kabelloses Netzwerk verfügbar ist. Neue Scan-to-E-Mail-Funktionalitäten machen es einfach, Papierdokumente zu digitalisieren und zu versenden.

Beide Systeme sind darauf ausgelegt, innerhalb sehr kurzer Zeit qualitativ hochwertige Ausdrucke zu liefern. Die Systeme drucken bis zu 28 Seiten in der Minute und geben die erste Seite bereits nach 8,5 Sekunden aus. Mit 4.800 x 600 dpi erzielen sie ein einheitliches, klares Textbild, gestochen scharfe Grafiken und eine noch bessere Bildqualität.

Das WorkCentre 3225 kann als Multifunktionssystem zudem zuverlässig und kosteneffizient kopieren, scannen und faxen. Der ausgesprochen geringe Platzbedarf und die WLAN-Fähigkeit machen die beiden Systeme zur optimalen Lösung in jeder Büroumgebung.

Leistungsstarke Systeme für Unternehmen
Das A4-System WorkCentre 4265 bietet alles, was Unternehmen mit einem hohen Arbeitsaufkommen brauchen. Der kapazitive Sieben-Zoll-Touchscreen des monochromen High-End-Systems wartet mit bedienungsfreundlichen Kopier-, Druck-, Scan- und E-Mail-Funktionen auf. Auch Faxen ist optional möglich.

Weitere Ausstattungsmerkmale des WorkCentre 4265:
o Als Desktop- oder Standmodell erhältlich
o Scan-Geschwindigkeiten von bis zu 70 Images pro Minute bei beidseitig bedruckter Vorlage und Ausgabe (Duplexdruck)
o Finishing-Funktionen wie Sortieren, Stapeln und eine maximale Papierkapazität von bis zu 3.240 Blatt
o Schnelles Kopieren und Drucken mit bis zu 53 Seiten pro Minute – die erste Kopie wird schon nach fünf Sekunden ausgegeben.
o Print-Around-Funktion: Dokumente, die beispielsweise aufgrund eines unterwarteten Papierformats nicht umgehend gedruckt werden können, werden automatisch zurückgehalten bis sie verarbeitet werden können. Alle anderen Dokumente in der Warteschlange werden einfach weiterverarbeitet – das spart Zeit.

Pflegeleicht, umweltfreundlich, farbentreu
Mit zwei neuen A4-Farbsystemen aus der Reihe Xerox ColorQube bietet Xerox hochproduktives Arbeiten mit exzellenten Ergebnissen ohne die Umwelt unnötig zu belasten. Die Xerox ColorQube 8580 eignet sich vor allem für Aufgaben, wie sie in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) anfallen. Die Xerox ColorQube 8880 bietet maximale Kosteneffizienz für alle Unternehmen, bei denen es auf Volumen und Qualität gleichermaßen ankommt. Beide Systeme sind als Desktop- oder Standmodelle erhältlich.

Durch den Einsatz der von Xerox entwickelten Solid Ink-Technologie erzielen die Systeme brillante Farbergebnisse auf einer ganzen Reihe von Substraten, inklusive Recyclingpapier.

Die Ausstattungsdetails im Überblick:
o Echtes Adobe Postscript 3 und PANTONE zertifizierte stabile Farbsimulationen sorgen für gestochen scharfe Schrift und Bilder.
o Bequemer direkter Druck von Dateien in den Formaten PDF, JPEG, TIFF und PNG
o Mopria-Zertifizierung ermöglicht komfortables mobiles Drucken von mobilen Endgeräten wie Tablets und Smartphones
o Colour by Words Tool bietet dem Nutzer über ein Menü mehrere Begriffe zur Auswahl, um die Farbe präzise einzustellen. Dadurch wird stets der gewünschte Farbton getroffen – schon beim ersten Ausdruck.
o Drucken von bis zu 51 Seiten pro Minute.

Die ColorQube 8580 und die ColorQube 8880 sind zudem besonders umweltfreundlich. Beide Systeme sind EnergyStar 2.0-zertifiziert und EPEAT Silver-klassifiziert. Die Systeme bieten außerdem:
o Kinderleichtes Nachlegen der Festtintensticks, die ganz ohne Kartuschen auskommen. Dadurch fallen bis zu 90 Prozent weniger Abfallstoffe an als bei vergleichbaren Laserdruckern.
o Intelligent Ready-Funktion lernt das Nutzungsverhalten und sorgt so für ein Optimieren von Energieverbrauch und Produktivität.
o Earth Smart-Einstellungen im Druckertreiber, mit denen der Nutzer stets die umweltfreundlichsten Druckeinstellungen wählen kann.
o Integrierte GreenPrint Software erlaubt es, einzelne Seiten auszuwählen und somit ausschließlich jene Seiten zu drucken, die wirklich benötigt werden – das spart Papier und Tinte.

Verfügbarkeit
Sämtliche Systeme sind ab sofort verfügbar.

Über:

Xerox GmbH
Herr Ronny Winkler
— —
— —
Deutschland

fon ..: (02131) 2248 1283
fax ..: (02131) 2248 98 1270
web ..: http://www.xerox.de
email : ronny.winkler@xerox.com

Über Xerox
Xerox ist ein weltweiter Anbieter von Business Services, Technologien und Dokumenten-Management. Mit Xerox können Unternehmen ihre Geschäftsprozesse effizienter gestalten und ihre Informationen besser verwalten. Der Hauptsitz befindet sich in Norwalk, Connecticut, USA. Xerox beschäftigt weltweit mehr als 140.000 Mitarbeiter, die Kunden in 180 Ländern mit Business Process Services, Drucktechnologien sowie mit Hard- und Software beim Management ihrer Informationen unterstützen – angefangen beim Umgang mit Daten bis hin zu kompletten Dokumenten.
Die Xerox GmbH ist die deutsche Geschäftseinheit von Xerox. Der deutsche Unternehmenssitz befindet sich in Neuss. Xerox Europe, die europäische Geschäftseinheit von Xerox, hat Fertigungs- und Logistik-Standorte in Irland, England und den Niederlanden. Darüber hinaus befindet sich in Grenoble in Frankreich das Xerox Research Centre Europe, die europäische Forschungs- und Entwicklungseinrichtung von Xerox.

Weitere Informationen sind unter www.xerox.de, http://news.xerox.de oder http://www.realbusiness.com verfügbar.

Pressekontakt:

Fleishman-Hillard Germany GmbH
Frau Marion Schwenk
Herzog-Wilhelm-Str. 26
80331 München

fon ..: (089) 230 316-96/24
web ..: http://www.fleishman.de
email : marion.schwenk@fleishmaneurope.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/fuenf-neue-xerox-office-produkte-fuer-unternehmen-jeder-groesse/

Risikomanagement: ISO/IEC 27001, ISMS, Asset Management, ISMS-Gap-Analysen

Für eine erfolgreiche Absicherung dient ein Informations-Sicherheitsmanagement-System (ISMS) nach ISO/IEC 27001.

BildAnforderungen sind neben dem Risikomanagement und den Controls ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP).

Der Standard ISO/IEC 27001 bietet die entscheidenden Grundlagen und Rahmenbedingungen für ein Management aller Risiken im Umgang mit Geschäftsprozessen, IT- und Informations-Risiken.

Die ISO 27001 beschreibt einen Ansatz für ein erfolgreiches Informationssicherheits-Management und hat eine vergleichbare Strukturierung wie die DIN ISO 9001.

Inhalte der ISO/IEC 27001 im Überblick:

IT- und Informations-Risiko Management
Planung u. Umsetzung IT- und Informations-Sicherheitspolitik
Planung und Organisation des Sicherheitsmanagement-Systems
Identifizierung, Klassifizierung und Prüfung der Unternehmenswerte
Planung der Sicherheit von Informationen, Personal und Einrichtungen
Management von Information
Regelung von Zugangskontrollen und IT Berechtigungen

KONTOR GRUPPE: Unsere Leistungen im Umfeld IT- und Informations-Sicherheit im Überblick

Integration des ISMS in bereits bestehende Management Systeme z. B. DIN EN ISO 9001
Planung und Durchführung von Trainings zu ISMS und ISO/IEC 27001
Durchführung von Informations- und IT-Security Awareness Maßnahmen
Durchführung von unternehmensspezifischen ISO 27001-Workshops
Coaching zum Aufbau und zur Implementierung eines ISMS
Beratung und Begleitung bei der Zertifizierung nach ISO/IEC 27001

Sie haben Fragen zum Thema Aufbau und Planung ISMS, ISO/IEC und der Durchführung von Informations- Informations- und IT-Security Awareness Maßnahmen.

Was wir machen? Wir übersetzen, denn wir sprechen und verstehen sowohl Ihre Sprache wie auch jene der DIN Normen und Standards. Mit unserer Fähigkeit punktgenauer Interpretation und Implementierung, unterstützen wir auch Sie dabei, ein auf Prozesseffizienz wie aber auch auf Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit zentriertes, lebendiges Qualitätsmanagement nachhaltig zu implementieren.

Qualitätsmanagement: Mittler und Mittelpunkt

Im Zentrum Ihrer Performance-Steuerung und Performance-Evaluierung, stellt ein professionelles Qualitätsmanagement die besten Hebel für hohe Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit dar, schafft signifikante Wettbewerbsvorteile und verleiht Ihrem Unternehmen beispiellose Agilität. Es begleitet die gesamte Wertschöpfungskette eines Produktes oder einer Dienstleistung und ist an jeder Station eine Brücke zwischen allen Anspruchsgruppen – immer involviert und gleichzeitig mit dem richtigen Abstand, um sowohl fest integrierter Bestandteil wie auch autonomes „Eingreifzentrum“ zu sein.

Ein modernes Qualitätsmanagement ist also kein staubtrockenes und statisches Tool, sondern vielmehr ein dynamisches Instrument, dass sich in allen Stufen und Phasen des Produktionsprozesses ausweiten, ausbreiten und entwickeln kann – wenn man es denn zulässt. In diesem Sinne verstehen wir von QM Kontor uns als Übersetzer, sprechen wir doch sowohl Ihre Sprache wie auch jene der DIN Normen und Standards. Mit unserer Fähigkeit effizienter Interpretation und Implementierung, unterstützen wir auch Sie dabei, ein auf Prozesseffizienz wie aber auch auf Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit zentriertes, lebendiges Qualitätsmanagement nachhaltig zu implementieren.

In unseren Schulungen, Workshops und Seminaren unterstützen wir bei der Auswahl der für sie besten Tools, helfen Ihnen in Form professioneller Trainer und Moderatoren dabei, Ihr Qualitätsmanagement noch effizienter zu gestalten, weiter zu optimieren und es als zeitgemäßes Steuerungs- und Evaluationstool für Ihre Performance nachhaltig in Ihr Unternehmen zu integrieren.

27001 KONTOR und QM KONTOR

Über:

KONTOR GRUPPE by René Kiem
Herr René Kiem
Liebigstraße 30
44139 Dortmund
Deutschland

fon ..: +49(0)231 / 15 01 -646
fax ..: +49(0)231 / 15 01 -645
web ..: http://www.kontor-gruppe.de/
email : info@kontor-gruppe.de

Ihr Champions League Dienstleister für Management- u. Strategieberatung, Qualitätsmanagement u. eBusiness – Die KONTOR GRUPPE, Dortmund www.kontor-gruppe.de : Konzentrierte Kompetenz – immer an Ihrer Seite

Unser Anspruch ist es, die gesamte Wertschöpfungskette unserer Kunden in unserem Leistungsportfolio abzubilden. Deshalb konzentrieren wir unsere Kompetenzen genau auf die Themen, die Sie und Ihr Unternehmen täglich bewegen.

Von der Beratung, über Planung und Durchführung bis zur Übernahme der Gesamtverantwortung von Management-, Strategie- und Qualitätsmanagement-Projekten, finden Sie eine Fülle zeitgemäßer Seminare, die alle eines gemeinsam haben: Sie sind aus der Praxis für die Praxis entwickelt.

Bei uns erhalten Sie nicht nur eine profunde Expertise, sondern Leidenschaft für das, was wir tun. Und wie wir es tun. Nämlich ganzheitlich, umfassend und mit höchster Professionalität.

Deshalb vertrauen zahlreiche Kunden unserem breiten Erfahrungswissen sowie erprobten und erfolgreichen Arbeits- und Vorgehensweisen.
Das stärkste Glied in der Kette: Supply Chain in Bestform www.mes-kontor.de

Nur mit Ware, die zuverlässig ankommt, können Sie bei Ihren Kunden landen. Deshalb bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Beratungsleistungen, Konzepte und natürlich effiziente Lösungen rund um das Themenspektrum Qualitätsmanagement u. Enterprise Quality Management Systeme. Damit stärken Sie alle Glieder in Ihrer Lieferkette und schaffen reibungslosen Fluss für Ihre Werte, Materialien und Ressourcen

QFD, Anforderungs- und Entwicklungs-Management, www.qfd-kontor.de
Shopfloor-Management, Traceability, Rückverfolgbarkeit, www.mes-kontor.de
Supply Chain Management, Logistik und Materialeffizienz
Manufacturing Execution Systeme / MES- und CAQ-Software Lösungen www.caq-kontor.de
Analyse u. Optimierung von Informations-, Material-, und Werteflüsse der gesamten Supply Chain.

Mit Methode für Ihre Strategie: Trainings und Workshops zu Qualitätsmanagement-Themen

Erfolg ist kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis des harmonischen Zusammenspiels von Methodik, Strategie und Training. Das Resultat: Qualität, die sich sehen und vor allem jederzeit wiederholen lässt. Unsere ausgewählten Seminare bieten Ihnen ein breites Spektrum an Werkzeugen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir individuelle Strategien, die Ihr Qualitätsmanagement noch professioneller gestalten und Abläufe noch effizienter miteinander verzahnen: www.seminar-plenum.de

APQP / Qualitätsvorausplanung Projektmanagement www.apqp-kontor.de
FDA Regularien www.fda-kontor.de
Robuste Produktionsprozess www.plm-kontor.de
GMP Regularien www.gmp-kontor.de
Lieferantenmanagement www.lean-kontor.de
LEAN Management KAIZEN, KVP www.kaizen-kontor.de
Six Sigma www.sixsigma-kontor.de
TPS, Toyota Produktionssystem, Prozessmanagement und Kanban www.tqm-kontor.de
Wertstromanalyse/Wertstromdesign
FMEA, DRBFM, Risikoanalyse, ISO 26262/IEC 61508 www.fmea-kontor.de
Reklamations-Management / Beschwerde-Management www.8d-kontor.de
Produkthaftung www.audit-kontor.de
Umweltmanagement und Arbeitssicherheit www.qm-kontor.de
HACCP www.haccp-kontor.de
SPC
DIN EN ISO 9001 und 13485 www.fda-kontor.e
ISO TS/16949:2009, QS9000
Beratung VDA 6.1, VDA 6.2, VDA 6.3 u. VDA 6.4
Beratung / Consulting (Verband der Automobilindustrie)
DIN EN ISO 14001, DIN EN ISO 14971 www.fmea-kontor.de
Audit-Management www.audit-kontor.de
ISMS, ISO 27001 www.27001-kontor.de
Risikomanagement nach ISO 31000 www.fmea-kontor.de
Abbildung Dokumenten-Management /QMH www.dms-kontor.de

Seminare, die einige(s) bewegen und viel(e) erreichen: Methodenkompetenz und Management

Wir begleiten Sie bei allen Veränderungen, die anstehen. Gemeinsam mit Ihnen stärken wir Ihre Führungskraft, erweitern Ihre Führungskompetenz und geben Ihnen hilfreiche Tools, Methoden und Strategien an die Hand. So führen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch zielgerichteter, effizienter und leichter:

Kommunikation www.mallorca-kontor.de
Führung/Leadership, Change-Management-Training – Veränderungsprozesse realisieren, Emotionale Intelligenz (EQ), www.kraftwerk-kontor.de
Marketing und Vertrieb
Führen mit Zielen
Führungskräftecoaching, Zeitmanagement, Work-Life-Balance www.mallorca-kontor.de
Mystery Shopping (Service Check / Qualitäts-Check) www.lead-kontor.de
Branding
Entwicklung von Unternehmensstrategien
Innovationsmanagement
Kundenorientierung

E wie Business: Handfeste Strategien für virtuelle Verkaufskanäle: www.crm-kontor.de

„Das Internet ist nur eine Meile breit, aber hunderttausend Meilen tief“ (Declan Dunn, US-Online-Marketing Spezialist)

Deshalb gegen wir der Sache mit erfolgreichem E-Business auf den Grund und schaffen damit eine solide Basis für nachhaltige Strategien im Bereich eBusiness, eCommerce und Internet. Im Detail unterstützen wir Sie kompetent und effizient bei alle Ihren Anliegen und Projekten rund um:

Planung und Erstellung von Websites, Internet-Portalen, 3D www.tech-kontor.de
Internet-, Intranet- und Extranets, Content-Management-Systeme (CMS) www.crm-kontor.de
Enterprise-Content-Management-Systeme www.ecm-kontor.de
SEO (Suchmaschinenoptimierung) www.crm-kontor.de
Shop-Systeme / e-Commerce u. -Learning-Anwendungen
3D-Visualisierung, 3D Animationen, Produkte – Technologien visualisieren www.tech-kontor.de
ISMS, ISO 27001 www.27001-kontor.de
Aufbau von Informationssicherheits-Management-Systemen

Weitere Informationen auf: www.kontor-gruppe.de und www.seminar-plenum.de

Hinweis: „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

KONTOR GRUPPE by René Kiem
Herr René Kiem
Liebigstraße 30
44139 Dortmund

fon ..: +49(0)231 / 15 01 -646
web ..: http://www.kontor-gruppe.de
email : info@kontor-gruppe.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/risikomanagement-isoiec-27001-isms-asset-management-isms-gap-analysen/

Wunderbar kundennah:Internet-Portale für Ihre Kommunikation

Auf- und Ausbau einer effizienten Kommunikation mit Ihren Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern – durch den Aufbau Ihres Internet-Portal als zentrale Kommunikationsplattform.

Bildo finden Sie und diese alle relevanten Informationen, Dokumente und Anwendungen sofort und an zentraler Stelle – webbasiert , unabhängig vom eigenen Standort und abteilungsübergreifend.
Sie profitieren dabei von zahlreichen Vorteilen:

– Abbildung des Qualitätsmanagements im Intranet(z.B. als Grundlage der ISO-Zertifizierung)
– Optimierung der Qualität von Produkt- und Service-Informationen
– Darstellung Ihres Unternehmens und Ihrer Produktangebote in beliebig vielen Sprachen
– Einfache Neukundengewinnung und Bestandskundensicherung

Unser Leistungs-Paket beinhaltet die Beratung, Konzeption, Umsetzung und Inbetriebnahme Ihres Internetportals – zu fairen Preisen und bei professioneller Betreuung durch ausgewiesene Spezialisten. Dabei setzen wir auf System und definieren zunächst Ihre Zielgruppen und Markenausprägung. Wir analysieren zudem den Markt der Mitbewerber, konzipieren die Funktionalität und setzen letztlich Ihr Portal schnell, sicher und optimal um.

Das erreichen wir dadurch, dass wir eine verbindliche Definition der Aufgaben und Ziele verfassen, Designs vorschlagen, erstellen und zeigen, natürlich auch Lasten- und Pflichtenhefte führen und auf ein Enterprise Content-Management-System setzen, dass praktisch jeder Mitarbeiter nach kurzer Schulung und Einarbeitung bedienen kann – ganz ohne Programmierkenntnisse. So können die Inhalte Ihrer Seite immer gepflegt und aktuell gehalten werden. Zudem lässt sich die Veröffentlichung Ihrer Inhalte genauestens steuern und automatisch live schalten.
Weiterhin bieten wir Ihnen noch tiefer gehende Services rund um Ihr Webportal:

Suchmaschinenoptimierung (SEO) für eine bessere Sichtbarkeit und Auffindbarkeit im Web
Web Analyse und Web Controlling für eine transparente Kontrolle von Besucherzahlen- und historien (Tracking) und eine Evaluierung vorgenommener Maßnahmen

CRM Kontor: Investition in Innovation

Wir von CRM Kontor wissen, wie wichtig Investitionen sind, um den Grad der Innovation immer auf einem gleichbleibend hohen Niveau halten zu können. Schließlich bedeuten neue Entwicklungen immer auch einen Vorsprung im Wettbewerbsumfeld. Deshalb setzen wir konsequent auf kompetente Beratung. Sei es, dass Sie professionelle Unterstützung im Bereich IT-Architekturanalyse, Technologieauswahl oder Machbarkeitsstudien benötigen oder auch über eine ansprechende und zeitgemäße Gestaltung Ihrer Website für noch größeren unternehmerischen Erfolg nachdenken: Dank unserer Expertise erhalten Sie immer eine ganzheitliche IT-Planung. Diese umfasst selbstverständlich eine kompetente Beratung und ausschließlich branchenspezifische, individuellen und auf Ihre Bedürfnisse genau zugeschnittene, maßgeschneiderte Lösungen.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir innovative und nachhaltige Konzepte, die wir dann 1:1 umsetzen und passgenau auf Ihre Internetpräsenz anwenden – für eine noch bessere und messbare Kundenbindung und natürlich für eine werthaltige Steigerung Ihres Innovationsgrades. Sei es, dass Sie sich die Frage stellen, ob Ihre Corporate Website oder Ihr Online-Shop eher eine Standardsoftware benötigt oder doch eine individuelle Entwicklung sinnvoller wäre oder auch Sie unsicher sind, welches Content Management System zum Einsatz kommen soll: Mit unserer Unterstützung und Begleitung halten Sie am Ende Qualität in den Händen.

CRM KONTOR und TECH KONTOR

Über:

KONTOR GRUPPE by René Kiem
Herr René Kiem
Liebigstraße 30
44139 Dortmund
Deutschland

fon ..: +49(0)231 / 15 01 -646
fax ..: +49(0)231 / 15 01 -645
web ..: http://www.kontor-gruppe.de/
email : info@kontor-gruppe.de

Ihr Champions League Dienstleister für Management- u. Strategieberatung, Qualitätsmanagement u. eBusiness – Die KONTOR GRUPPE, Dortmund www.kontor-gruppe.de : Konzentrierte Kompetenz – immer an Ihrer Seite

Unser Anspruch ist es, die gesamte Wertschöpfungskette unserer Kunden in unserem Leistungsportfolio abzubilden. Deshalb konzentrieren wir unsere Kompetenzen genau auf die Themen, die Sie und Ihr Unternehmen täglich bewegen.

Von der Beratung, über Planung und Durchführung bis zur Übernahme der Gesamtverantwortung von Management-, Strategie- und Qualitätsmanagement-Projekten, finden Sie eine Fülle zeitgemäßer Seminare, die alle eines gemeinsam haben: Sie sind aus der Praxis für die Praxis entwickelt.

Bei uns erhalten Sie nicht nur eine profunde Expertise, sondern Leidenschaft für das, was wir tun. Und wie wir es tun. Nämlich ganzheitlich, umfassend und mit höchster Professionalität.

Deshalb vertrauen zahlreiche Kunden unserem breiten Erfahrungswissen sowie erprobten und erfolgreichen Arbeits- und Vorgehensweisen.
Das stärkste Glied in der Kette: Supply Chain in Bestform www.mes-kontor.de

Nur mit Ware, die zuverlässig ankommt, können Sie bei Ihren Kunden landen. Deshalb bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Beratungsleistungen, Konzepte und natürlich effiziente Lösungen rund um das Themenspektrum Qualitätsmanagement u. Enterprise Quality Management Systeme. Damit stärken Sie alle Glieder in Ihrer Lieferkette und schaffen reibungslosen Fluss für Ihre Werte, Materialien und Ressourcen

QFD, Anforderungs- und Entwicklungs-Management, www.qfd-kontor.de
Shopfloor-Management, Traceability, Rückverfolgbarkeit, www.mes-kontor.de
Supply Chain Management, Logistik und Materialeffizienz
Manufacturing Execution Systeme / MES- und CAQ-Software Lösungen www.caq-kontor.de
Analyse u. Optimierung von Informations-, Material-, und Werteflüsse der gesamten Supply Chain.

Mit Methode für Ihre Strategie: Trainings und Workshops zu Qualitätsmanagement-Themen

Erfolg ist kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis des harmonischen Zusammenspiels von Methodik, Strategie und Training. Das Resultat: Qualität, die sich sehen und vor allem jederzeit wiederholen lässt. Unsere ausgewählten Seminare bieten Ihnen ein breites Spektrum an Werkzeugen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir individuelle Strategien, die Ihr Qualitätsmanagement noch professioneller gestalten und Abläufe noch effizienter miteinander verzahnen: www.seminar-plenum.de

APQP / Qualitätsvorausplanung Projektmanagement www.apqp-kontor.de
FDA Regularien www.fda-kontor.de
Robuste Produktionsprozess www.plm-kontor.de
GMP Regularien www.gmp-kontor.de
Lieferantenmanagement www.lean-kontor.de
LEAN Management KAIZEN, KVP www.kaizen-kontor.de
Six Sigma www.sixsigma-kontor.de
TPS, Toyota Produktionssystem, Prozessmanagement und Kanban www.tqm-kontor.de
Wertstromanalyse/Wertstromdesign
FMEA, DRBFM, Risikoanalyse, ISO 26262/IEC 61508 www.fmea-kontor.de
Reklamations-Management / Beschwerde-Management www.8d-kontor.de
Produkthaftung www.audit-kontor.de
Umweltmanagement und Arbeitssicherheit www.qm-kontor.de
HACCP www.haccp-kontor.de
SPC
DIN EN ISO 9001 und 13485 www.fda-kontor.e
ISO TS/16949:2009, QS9000
Beratung VDA 6.1, VDA 6.2, VDA 6.3 u. VDA 6.4
Beratung / Consulting (Verband der Automobilindustrie)
DIN EN ISO 14001, DIN EN ISO 14971 www.fmea-kontor.de
Audit-Management www.audit-kontor.de
ISMS, ISO 27001 www.27001-kontor.de
Risikomanagement nach ISO 31000 www.fmea-kontor.de
Abbildung Dokumenten-Management /QMH www.dms-kontor.de

Seminare, die einige(s) bewegen und viel(e) erreichen: Methodenkompetenz und Management

Wir begleiten Sie bei allen Veränderungen, die anstehen. Gemeinsam mit Ihnen stärken wir Ihre Führungskraft, erweitern Ihre Führungskompetenz und geben Ihnen hilfreiche Tools, Methoden und Strategien an die Hand. So führen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch zielgerichteter, effizienter und leichter:

Kommunikation www.mallorca-kontor.de
Führung/Leadership, Change-Management-Training – Veränderungsprozesse realisieren, Emotionale Intelligenz (EQ), www.kraftwerk-kontor.de
Marketing und Vertrieb
Führen mit Zielen
Führungskräftecoaching, Zeitmanagement, Work-Life-Balance www.mallorca-kontor.de
Mystery Shopping (Service Check / Qualitäts-Check) www.lead-kontor.de
Branding
Entwicklung von Unternehmensstrategien
Innovationsmanagement
Kundenorientierung

E wie Business: Handfeste Strategien für virtuelle Verkaufskanäle: www.crm-kontor.de

„Das Internet ist nur eine Meile breit, aber hunderttausend Meilen tief“ (Declan Dunn, US-Online-Marketing Spezialist)

Deshalb gegen wir der Sache mit erfolgreichem E-Business auf den Grund und schaffen damit eine solide Basis für nachhaltige Strategien im Bereich eBusiness, eCommerce und Internet. Im Detail unterstützen wir Sie kompetent und effizient bei alle Ihren Anliegen und Projekten rund um:

Planung und Erstellung von Websites, Internet-Portalen, 3D www.tech-kontor.de
Internet-, Intranet- und Extranets, Content-Management-Systeme (CMS) www.crm-kontor.de
Enterprise-Content-Management-Systeme www.ecm-kontor.de
SEO (Suchmaschinenoptimierung) www.crm-kontor.de
Shop-Systeme / e-Commerce u. -Learning-Anwendungen
3D-Visualisierung, 3D Animationen, Produkte – Technologien visualisieren www.tech-kontor.de
ISMS, ISO 27001 www.27001-kontor.de
Aufbau von Informationssicherheits-Management-Systemen

Weitere Informationen auf: www.kontor-gruppe.de und www.seminar-plenum.de

Hinweis: „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

KONTOR GRUPPE by René Kiem
Herr René Kiem
Liebigstraße 30
44139 Dortmund

fon ..: +49(0)231 / 15 01 -646
web ..: http://www.kontor-gruppe.de
email : info@kontor-gruppe.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wunderbar-kundennahinternet-portale-fuer-ihre-kommunikation/

Die erfolgreiche Kick-Off-Veranstaltung

Die DIN 69901-5 terminiert das Kick-Off-Meeting

Bei der Kick Off Veranstaltung, in der DIN 69901-5 als Kick Off Meeting bezeichnet, handelt es sich um eine Veranstaltung am Beginn eines Projekts oder einer Projektphase. In der Praxis ist der Zeitpunkt der Durchführung der Kick Off Veranstaltung variabel. Die einen finden früher, die anderen später statt. Mit einer sehr frühen Kick Off Veranstaltung wird vor allem auf das Projektmarketing und die Motivation der Projektmitarbeiter mit Blick auf das Projekt abgezielt. Wird eine Kick Off Veranstaltung später anberaumt, bspw. nachdem das Pflichtenheft erstellt worden ist, dann geht es eher um die Abstimmung des konkreten Arbeitsbeginns und darum, alle Beteiligten umfassend zu informieren.

Die DIN 69901-5 terminiert das Kick-Off-Meeting wie folgt: Es hat nach erfolgter Planung und vor Start der Projektdurchführung stattzufinden. An der Kick Off Veranstaltung müssen mindestens alle Mitglieder des Projektteams teilnehmen. Gegebenenfalls ist der Auftraggeber hinzuzuziehen.

Eine Kick-Off-Veranstaltung erübrigt sich, wenn systematisch vorgegangen wird. Dies bedeutet, dass sie überflüssig ist, wenn der Projektauftrag vollständig ist, wenn eine leistungsfähige und transparente Projektorganisation vorliegt und wenn ein funktionierendes Informationswesen gegeben ist. In den Projektmanagement Standards PMBOK Guide, ICB 3.0 und PRINCE2 werden diese Punkte vorausgesetzt; daher entfällt hier die Kick Off Veranstaltung. In der ICB 3.0 ist die Rede von einem „Start up workshop“, der jedoch lediglich als Arbeitsgremium zur Entwicklung des Projektauftrags fungiert.

Kick Off Veranstaltungen sind dementsprechend oft in Organisationen zu beobachten, in denen Projektarbeit nicht zur Routine gehört. In projektorientierten Unternehmen hingegen sind sie eher selten, denn diese Unternehmen besitzen einen hohen Reifegrad in Sachen Projektmanagement. Hier fungiert die erste Arbeitssitzung des Projektteams quasi als Kick Off Veranstaltung.

Mehr als 200 Begriffe zum Projektmanagement im Glossar jetzt lesen

Über:

projectcafe24.de
Herr Andreas Schilling
Heinrich-Hertz-Straße 2
65232 Taunusstein
Deutschland

fon ..: +49 6128-9665-19
fax ..: +49 6128-9665-11
web ..: http://www.projectcafe24.de
email : info@projectcafe24.de

Qualifiziertes Wissen über Projekte und Projektmanagement, ist für den für klassischen Projektmanager, den Projektprofi und den „Newbee“ oft nur mit teueren ABOs, Büchern, Beratern oder mit dem langwierigen Durchforsten zahlreicher Websites zu erlangen. Oft sind aber gerade Neueinsteiger mit den Fachbegriffen schlichtweg überfordert. projektcafe24.de bietet daher Projektinteressierten mit seinem Gratisreport und dem kostenpflichtigen eBook einen preislich attraktiven Weg im „Do-it-yourself“-Verfahren ohne externe Hilfe ein Grundverständnis zum Projektmanagement zu bekommen, die wirklich wichtigen Fachbegriffe, Tools und Tipps im Kompaktüberblick zu haben und den Erfolg in eigenen Projekten zu steigern. Über die Partnerschaft mit einem bundesweiten Fach-Beraternetzwerk kann zudem jederzeit eine qualifizierte Vor-Ort-Beratung sichergestellt werden. Neben der qualifizierten Unterstützung in Projekten wird an den Beratungspunkten des Netzwerks immer auch Unterstützung bei der Toolauswahl, Krisenmanagement und Ressourcen angeboten. Weitere Informationen unter www.projectcafe24.de.

Pressekontakt:

projectcafe24.de
Herr Andreas Schilling
Heinrich-Hertz-Straße 2
65232 Taunusstein

fon ..: +49 6128-9665-19
web ..: http://www.projectcafe24.de
email : info@projectcafe24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-erfolgreiche-kick-off-veranstaltung/

B&B Electronics stellt Wzzard vor

Integratoren, VARs und Service Provider können mit der intelligenten Wzzard Sensing-Plattform IoT Anwendungen effizient entwickeln und in kürzester Zeit produktiv einsetzen.

BildOttawa , IL / Galyway, Irland, 23. Juli 2014. B&B Electronics, ein führender Entwickler von robusten, drahtlosen und drahtgebundenen M2M (Machine-to-Machine) Verbindungs-Lösungen für raue Umgebungen sowie IoT Lösungen stellt heute seine Wzzard (TM) Intelligent Sensing-Plattform vor. Unter der Wzzard Technologie sind Nodes zu verstehen.
Wzzard ist eine einfach zu bedienende, komplett drahtlose Sensoranbindungs-Plattform, die eine schnelle Implementierung von skalierbaren, intelligenten und zuverlässigen Internet IoT Netzwerken ermöglicht. Dabei können sich diese Netzwerke sowohl in entlegenen als auch anspruchsvollen Umgebungen befinden. Wzzard wurde primär für Integratoren, VARs und Service Provider entwickelt, die IoT Anwendungen effizient entwickeln und in kürzester Zeit einsetzen wollen.
Die Nodes können über Kabel oder M12-Stecker mit jedem Sensor verbunden werden, der auf Industrie-Standard basiert. Mehrzweck-Analogeingänge, digitale Eingabe / Ausgabe-Schnittstellen und Thermoelemente sind bereits enthalten ebenso wie interne Temperatur-und Beschleunigungs-Sensor-Optionen integriert sind. Auf Anfrage kann B&B auch andere anwendungsspezifische Sensoren hinzufügen.
Die Konfiguration der intelligenten Wzzard Edge Nodes ist leicht mit Android-oder IOS-Smartphones oder Tablets sowie der Wzzard App über Bluetooth LE 4.0 durchführbar. Dabei sind verschiedene Möglichkeiten vorhanden um z.B. auch die Kosten für Mobilfunknetze zu reduzieren sowie die Batterielebensdauer zu maximieren, um beispielsweise für viele Anwendungen eine Laufzeit von mehr als 5 Jahre zu erreichen. Die Nodes sind IP67 spezifiziert und damit für den Außeneinsatz ausgelegt und können sowohl magnetisch als auch mechanisch befestigt werden.
Für die Kommunikation wählte B&B SmartMesh IP ® SmartMesh IP basiert auf dem Wireless-IEEE-Standard 802.15.4e. SmartMesh IP-Netzwerke überzeugen durch Zuverlässigkeit, Ausfallsicherheit, Skalierbarkeit, Flexibilität der Stromquelle und gewährleisten eine einfache Handhabung. Die Wzzard Nodes können jederzeit ohne Gateway-Interaktion mit Mesh-Netzwerken verbunden werden. Das in den Nodes implementierte SmartMesh IP-Protokoll enthält erweiterte Netzwerk-Management- und Sicherheitsfunktionen wie Verschlüsselung und Authentifizierung.
Vorzüge von SmartMesh IP sind u.a.
o Sehr geringer Stromverbrauch
o Deterministisches Power-Management und Optimierung
o Auto-Forming Mesh-Technologie für ein selbstheilendes und selbsterhaltendes Netzwerk
o Dynamischer Bandbreiten Support, Lastenausgleich und Optimierung
o Netzwerkmanagement und -konfiguration
o Null Kollision bei Low Power Paket-Austausch
o Skalierbarkeit auf große, dichte, tiefe Netzwerke

Für die Kommunikation der Sensoren dient MQTT. MQTT ist ein extrem einfaches Messaging-Protokoll für das Internet der Dinge und M2M-Anwendungen über drahtlose Netzwerke. Die effiziente Verteilung von Informationen an einzelne oder mehrere Empfänger, geringer Stromverbrauch und minimierte Datenpakete machen es ideal für mobile oder entfernte Standorte. Unter MQTT können mehrere IoT-Anwendungen gleichzeitig auf Informationen zugreifen ohne deren Herkunft zu kennen.
Ein wichtiger Baustein der Wzzard Technologie ist B&Bs programmierbarer, für industrielle Anforderungen ausgelegter Spectre Router. Er dient als intelligentes Gateway, um Geräte und andere Einheiten mit dem Internet oder Intranet entweder über kabelgebundene Ethernet-oder Wireless-Mobilfunkverbindungen zu verbinden. Seine Plug-and-Play Eigenschaften sowie ein Set von Remote-Management, Deployment-und Anpassungsoptionen begünstigen zusätzlich die schnelle Implementierung von sicheren und stabilen IoT Anwendungen.
Jerry O’Gorman, CEO von B&B Electronics, anlässlich der Produkt-Vorstellung: „Die Wzzard Plattform-Technologien, Protokolle und Hardware arbeiten zusammen, um die Komplexität, Know-how und Zeit, die für das Internet der Dinge benötigt werden zu reduzieren. Integratoren können nun wesentlich schneller skalierbare Lösungen zur Verfügung stellen. Wir entwickelten Wzzard um die kommende Welt der angeschlossenen Intelligenz an vorderster Front mit zu gestalten. So werden zukünftig intelligente Maschinen und Anlagen zusammenarbeiten, sich gegenseitig informieren und Entscheidungen treffen, die auf der Intelligenz aller basiert und nur wenig oder keine menschliche Überwachung erfordert. Die Menschen werden diese intelligenten Netze programmieren, die Fähigkeit besitzen, effizient und eigenständig manchmal jahrelang zu arbeiten, bis die Meldung kommt, dass menschliches Eingreifen erforderlich ist.“

Mögliche Anwendungen sind beispielsweise:
o Hochwasser-und Wasserstands Überwachung
o Intelligente Parkplätze; Fahrzeugzählung, Luftqualität
o Intelligente Bewässerungssysteme mit Überwachung von Bodenfeuchte, Umgebungsbedingungen, Lecks usw.
o Mechanische Zustandsüberwachung / vorbeugende Wartung
o Energiemessungen und Prüfungen pro-Anlage oder pro Maschine
o Rechenzentrum-Überwachung
o Tank-und Liftstationen
o Zustands-Überwachung und Optimierung in industriellen Umgebungen
o Verkehrsüberwachung der Fahrzeug-Höhe bei Tunnels und Brücken

Vertrieb und Support
Der Vertrieb erfolgt in Deutschland über die Lucom GmbH(www.lucom.eu), in der Schweiz über die Trigon AG (www.trigon.ch) und in Österreich über die Add On Computerhandel ges.m.b.H. (www.addon.at) sowie die BellEquip GmbH (www.bellequip.at)

Über:

Interprom Public Relationa GmbH
Herr Bernd Kelling
Lena-Christ-Strasse 46
82152 Planegg
Deutschland

fon ..: 08912158416
web ..: http://www.interprom.de
email : bkelling@interprom.de

Pressekontakt:

Interprom Public Relationa GmbH
Herr Bernd Kelling
Lena-Christ-Strasse 46
82152 Planegg

fon ..: 08912158418
web ..: http://www.interprom.de
email : bkelling@interprom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/bb-electronics-stellt-wzzard-vor/

Unbemannte Systeme im Anflug auf die International CES 2015

Mit der Einführung des Marktplatzes für unbemannte Systeme trägt die International CES 2015 der wachsenden Bedeutung und den Geschäftsmöglichkeiten Rechnung, die durch diese Technologien entstehen

Arlington, Virginia, 21. Oktober 2014 – Die Consumer Electronics Association (CEA) gibt das Debüt des Unmanned Systems Marketplace zur International CES 2015 bekannt. Die International CES 2015 wird von der CEA (Consumer Electronics Association) organisiert und durchgeführt und ist weltweit Treffpunkt für alle, die im Bereich Consumer Electronics Technologien tätig sind. Die International CES 2015 findet vom 6. – 9. Januar 2015 in Las Vegas statt.
Der Ausstellungs-Bereich der unbemannten Systeme unterstreicht die wachsende Marktbedeutung und den technischen Fortschritt von zivilen Drohnen, unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs) und anderen unbemannten Systemen, die von einem Bordcomputer oder vom Boden aus ferngesteuert werden. Für das erste Jahr des „Unmanned Systems Marktplace“ wird erwartet, dass die 6.500 Quadratmeter große Netto-Ausstellungsfläche ausgebucht ist. Sie bietet Platz für ca. 16 Unternehmen aus dem Bereich High-End und Consumer UAV (Unmanned Air Vehicles) Technologien.
CEA Analysen zufolge wird der globale Markt für zivile Drohnen im Jahr 2015 die 130 Millionen Dollar erreichen. Das ist eine Steigerung von 55 Prozent gegenüber 2014 und entspricht einer Stückzahl von voraussichtlich 400.000. Es wird erwartet, dass der Umsatz mit Drohnen in nur 5 Jahren die 1 Milliarde US-Dollar Marke erreicht.
„Drohnen und unbemannte Systeme werden eingesetzt, um eine Vielzahl von Anwendungen zu unterstützen. Das kann der Schutz von Sportveranstaltungen und Gebäuden aus der Luft sein, die Unterstützung bei Such- und Rettungsmaßnahmen oder beim Katastropheneinsatz. Viele weitere Einsatzbereiche sind denkbar und ein Ende ist nicht abzusehen“, sagte Karen Chupka, Senior Vice President, International CES und Corporate Business Strategy CEA. „Wir sind erfreut den Unmanned Systems Marketplace auf der International CES 2015 vorstellen zu dürfen und Zeuge zu sein, wie diese einzigartigen Geräte die Art und Weise unsere Welt verändern werden.“
Der Unmanned Systems Marketplace befindet sich im Bereich CES Tech East im Las Vegas Convention und World Trade Center (LVCC), South Hall 2. Tech East umfasst das LVCC, Westgate Las Vegas (Westgate) und Renaissance Las Vegas (Renaissance). Gegenwärtig haben führende Unternehmen ihre Teilnahme am Unmanned Systems Marktplace zugesagt. So beabsichtigen Air-Dog, Squadrone, Trace, DJI, iRobot, Trace, Torquing Group DBA ZANO, Ecovacs, EHang, Autel, Pelican Products und andere wichtige Brands teilzunehmen.
Die diesmalige International 2015 CES wird in 20 Kategorien spezifische Marktplätze besonders heraus stellen und dabei ein weites Feld von Innovationen abdecken. Unternehmen, die interessiert sind sich als Aussteller im Unmanned Systems Marketplace zu beteiligen können sich an Oleg Burdo (oburdo@CE.org) wenden.

Über:

Interprom Public Relationa GmbH
Frau Melanie Promberger
Lena-Christ-Strasse 46
82152 Planegg
Deutschland

fon ..: 08912158410
web ..: http://www.interprom.de
email : mpromberger@interprom.de

Pressekontakt:

Interprom Public Relationa GmbH
Frau Melanie Promberger
Lena-Christ-Strasse 46
82152 Planegg

fon ..: 08912158410
web ..: http://www.interprom.de
email : mpromberger@interprom.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/unbemannte-systeme-im-anflug-auf-die-international-ces-2015/

Checkliste im Projektmanagement

Checklisten können stark variieren, was ihren Umfang betrifft.

Bei Checklisten handelt es sich um Schnittstellen zwischen Fachwissen und Projektmanagement. Sie diener der schrittweisen Beschreibung eines bestimmten Prozesses. Sie ermöglichen es, einen bestimmten Prozess sowohl durchzuführen als auch zu dokumentieren.

Arten und Funktionen von Checklisten
Checklisten können stark variieren, was ihren Umfang betrifft. So gibt es Checklisten, die nicht mehr als ein wenige Punkte enthaltendes Formular sind. Andere Checklisten haben den Charakter eines Buches und sind mehrere hundert Seiten lang. Dies ist bspw. der Fall, wenn es um eine Checkliste bezüglich der Wartung einer Industrieanlage geht.

Checklisten können darüber hinaus in Form eines Fragenkatalogs gestaltet sein, mit dessen Hilfe sich ein Thema, ein Problem oder eine Aufgabe näher untersuchen lässt. Mithilfe von Checklisten ist es zudem möglich, bereits näher definierte Projektarbeitspakete in weitere Abschnitte einzuteilen; diese können dann Schritt für Schritt, d. h. in chronologischer Reihenfolge abgehakt, d. h. als erledigt gekennzeichnet werden. So lässt sich später überprüfen, ob wirklich alle relevanten Punkte beachtet wurden, um das betreffende Projektziel zu erreichen.

Checklisten sind unentbehrliche Helfer im Projektmanagement; sie dienen der Einhaltung von Methoden und ermöglichen so die Verwendung von einheitlichen Vorgehensmodellen. Das Qualitätsmanagement ist ohne Checklisten nicht denkbar. Sie sind ein wesentlicher Pfeiler des Erfolgs und ein unverzichtbares Kontrollelement, denn sie belegen, ob das Geplante auch in die Tat umgesetzt worden ist. Checklisten belegen Reaktionen auf Probleme, d. h. dokumentieren die Anpassung des Projekts an neue Umstände. Allgemeine Checklisten, Vorlagen und Anleitungen können freilich nie allen spezifischen Aspekten eines bestimmten Projektes Rechnung tragen, denn nicht alle Aspekte sind für jedes Projekt (gleichsam) von Bedeutung.

Allgemeine, unternehmensweit geltende Checklisten sind obligatorischer Bestandteil des Projektmanagement Handbuchs. Um einer optimalen Nachvollziehbarkeit willen muss darin auch eine genaue Beschreibung der Checklisten enthalten sein. Projektspezifische Checklisten hingegen müssen im Projekthandbuch enthalten sein. Checklisten folgen einer bestimmten Struktur und fungieren als mehr oder minder komplexes Werkzeug. Im Rahmen eines Projektes werden eine ganze Reihe von Checklisten erstellt. Dank ihrer haben die Projektbeteiligten einen Überblick darüber, welche Arbeitsschritte bereits erledigt und welche noch offen sind.

Alles zum Thema Projektmanagement und erfolgreichen Projekten lesen

Über:

projectcafe24.de
Herr Andreas Schilling
Heinrich-Hertz-Straße 2
65232 Taunusstein
Deutschland

fon ..: +49 6128-9665-19
fax ..: +49 6128-9665-11
web ..: http://www.projectcafe24.de
email : info@projectcafe24.de

Qualifiziertes Wissen über Projekte und Projektmanagement, ist für den für klassischen Projektmanager, den Projektprofi und den „Newbee“ oft nur mit teueren ABOs, Büchern, Beratern oder mit dem langwierigen Durchforsten zahlreicher Websites zu erlangen. Oft sind aber gerade Neueinsteiger mit den Fachbegriffen schlichtweg überfordert. projektcafe24.de bietet daher Projektinteressierten mit seinem Gratisreport und dem kostenpflichtigen eBook einen preislich attraktiven Weg im „Do-it-yourself“-Verfahren ohne externe Hilfe ein Grundverständnis zum Projektmanagement zu bekommen, die wirklich wichtigen Fachbegriffe, Tools und Tipps im Kompaktüberblick zu haben und den Erfolg in eigenen Projekten zu steigern. Über die Partnerschaft mit einem bundesweiten Fach-Beraternetzwerk kann zudem jederzeit eine qualifizierte Vor-Ort-Beratung sichergestellt werden. Neben der qualifizierten Unterstützung in Projekten wird an den Beratungspunkten des Netzwerks immer auch Unterstützung bei der Toolauswahl, Krisenmanagement und Ressourcen angeboten. Weitere Informationen unter www.projectcafe24.de.

Pressekontakt:

projectcafe24.de
Herr Andreas Schilling
Heinrich-Hertz-Straße 2
65232 Taunusstein

fon ..: +49 6128-9665-19
web ..: http://www.projectcafe24.de
email : info@projectcafe24.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/checkliste-im-projektmanagement/

Wissensupdate: TechniData stellt Highlights der Microsoft TechEd Europe vor

Vorort-Veranstaltungen und Webinar

BildDie TechniData IT-Gruppe, Full-Service IT-Dienstleister für mittelständische Industrie und öffentliche Hand, informiert ausführlich über alle Neuheiten von der Microsoft-Technologiemesse TechEd Europe, die aktuell in Barcelona stattfindet. Als langjähriger Gold-Partner des Herstellers ist TechniData vor Ort dabei. Das Wissensupdate findet am 3. Dezember 2014 an den Standorten der TechniData IT-Gruppe statt – Markdorf/Bodensee, Karlsruhe, Mannheim, Möglingen/Stuttgart – und wird am 8. Dezember 2014 zusätzlich als Webinar angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Wissensupdate richtet sich an IT-Professionals, die sich einen Eindruck über die Anwendungsmöglichkeiten der neuesten Microsoft-Technologie verschaffen wollen.

Themenübersicht

Folgende Themen werden behandelt:
o Windows 10: Wie profitieren Unternehmen davon?
o Microsoft und die Cloud: die sinnvolle Kombination beider Welten
o Neuerungen in Windows Server vNext, u.a. rund um Hyper-V und Software-defined-Storage
o Microsoft Azure Active Directory: der künftige Identitätsprovider im Internet?
o Microsoft Azure Multi-Factor Authentication: Sicherheit in der Cloud und On-Premise

Eine ausführliche Agenda gibt es unter its-technidata.de

Die Vorort-Veranstaltungen am 3. Dezember finden jeweils von 15.30 – 18 Uhr statt, das Webinar am 8. Dezember von 11 – 12 Uhr.

Veranstaltungsorte:
Planckstraße 8, 88677 Markdorf
Emmy-Noether-Straße 9, 76131 Karlsruhe
Janderstraße 8, 68199 Mannheim
Benzstraße 3, 71696 Möglingen

Anmeldung:? www.its-technidata.de/events/nachlese-teched/anmeldeformular

Über:

TechniData IT-Service GmbH
Frau Corinna Plege
Emmy-Noether-Str. 9
76131 Karlsruhe
Deutschland

fon ..: +49-(0)721-35 28-479
fax ..: +49-(0)721-35 28-371
web ..: http://www.its-technidata.de
email : corinna.plege@its-technidata.de

Über die TechniData IT-Gruppe

Die TechniData IT-Gruppe, bestehend aus TechniData IT-Service und TCC Products, ist ein Full-Service-Anbieter von hochwertigen IT-Dienstleistungen für den industriellen Mittelstand und öffentliche Auftraggeber. Der regionale Fokus liegt auf Baden-Württemberg, wo das Unternehmen mit verschiedenen Standorten flächendeckend vertreten ist. Die fachlichen Schwerpunkte drehen such sich um die Planung, Implementierung und kontinuierliche Betreuung komplexer IT-Infrastrukturen.

Anwendungen und Systeme von Kunden werden im eigenen Rechenzentrum betrieben. Das Unternehmen ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und ISO/IEC 27001 zertifiziert.

Die TechniData IT-Gruppe engagiert sich in diversen Verbänden und Initiativen und ist aktiver „Motor“ bei den neuesten Trends in der IT-Industrie. Zum Team gehören u.a. diverse „Microsoft MVPs“.

Das Unternehmen beschäftigt ca. 160 Mitarbeiter an den Standorten Markdorf/Bodensee, Karlsruhe, Mannheim und Möglingen/Stuttgart.

Pressekontakt:

Art Crash Werbeagentur GmbH
Herr Stefan Müller-Ivok
Weberstr. 9
76133 Karlsruhe

fon ..: +49-(0)721-94 00 9-44
web ..: http://www.artcrash.com
email : stefan.mueller-ivok@artcrash.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wissensupdate-technidata-stellt-highlights-der-microsoft-teched-europe-vor/

ATELCO startet mit Apple Konfigurator praktisches Online-Tool zur persönlichen Mac-Konfiguration

— /via JETZT-PR/ —

Bild– 75 EUR Gutschein sichern bis 15.11.2014

ATELCO stellt als autorisierter Apple-Händler ab sofort einen Apple Konfigurator bereit, mit dem sich viele Computer- und Notebook-Modelle aus der »Mac-Familie« schnell und einfach individuell online konfigurieren lassen. Ergebnis ist ein maßgeschneiderter Mac, der direkt mit der gewünschten Hardware- und Software-Ausstattung ausgeliefert wird. Aus den 20 verfügbaren Mac-Modellen mitsamt unterschiedlicher Leistungsdaten der verschiedenen Einzelkomponenten ergeben sich auf diesem Wege mehrere Tausend Kombinationsmöglichkeiten. In der Einführungsaktion, die bis zum 15.11.2014 läuft, erhalten Kunden ab einem Mindestbestellwert von 300 EUR einen Gutschein in Höhe von 75 EUR, der direkt auf den Einkauf einlösbar ist – oder bis 31.12.2014. Alle Informationen zum Apple Konfigurator finden Interessenten unter http://www.atelco.de/apple-konfigurator

Der praktischen Apple Konfigurator von ATELCO vereinfacht die persönliche Hard- und Software-Konfiguration für unter anderem MacBook Pro, MacBook Air, iMac, Mac Mini und Mac Pro. Unmittelbar nach Auswahl des gewünschten Apple-Produkts und dem Klick auf »konfigurieren« können Komponenten wie Bildschirmdiagonale, Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatte / SSD, Laufwerk, Grafikkarte, Tastatur oder Handbuch individuell bestimmt werden. Preis und Verfügbarkeit werden während der Konfiguration permanent angepasst und aktualisiert. Der Vorgang lässt sich beliebig oft wiederholen, bis der Kunde mit seiner wunschgemäß und passgenau konzipierten Variante rundum zufrieden ist.

Bekanntermaßen unterliegen die Leistungsdaten von Soft- und Hardware gegenseitigen Wechselbeziehungen. Das notwendige »Fachwissen«, welche Bauteile miteinander kompatibel sind, liefert der Apple-Konfigurator gleich mit. Während des Auswahlvorgangs werden per Ausklappmenü die möglichen Varianten angezeigt. Wird ein Bauteil in der »Online-Konfiguration« ausgetauscht, fungiert das Tool unmittelbar als Wegweiser zu den möglichen Optionen. So können Interessenten z.B. das MacBook von der SATA-Standardversion mit 500 GB mit einer 512 GB SSD-Festplatte aufrüsten oder z.B. den Mac Mini bei Arbeitsspeicher, Prozessor oder Festplatte deutlich mehr Leistung verleihen. Ebenso lassen sich auch beim Apple iMac z.B. unterschiedliche Display-Größen wählen und auch »extern« gestalterisch vieles ändern – z.B. die Maus austauschen, die Tastatur selbst und sogar das Tastatur-Layout. Der Konfigurator macht Vorschläge, die Wahl trifft der Kunde. Der 75 EUR Gutschein kann direkt beim Einkauf oder in einer der zahlreichen Filialen von ATELCO eingelöst werden – bis 31.12.2014.

Über:

ATELCO Computer AG
Herr Andre Breker
Gewerbepark Möhnesee-Nord, Diestelweg 6
59519 Möhnesee
Deutschland

fon ..: +49-(0)2924-9939-20
web ..: http://www.atelco.de
email : breker@atelco.de

ATELCO Computer AG:
Das bereits 1988 in Essen unter der Firmierung ATELCO Communications-Vertriebs GmbH gegründete Unternehmen ATELCO (ab 1992 unter dem Dach der neu etablierten ATELCO Computer AG mit Zentrale in Möhnesee) hat sich als serviceorientiertes Handelsunternehmen für IT-Komponenten, insbesondere als Spezialist für modulare Bauweise von PC-Systemen, Notebooks, Software und Zubehör etabliert. Im Vordergrund der Firmenphilosophie steht das Bestreben, auf aktuelle Entwicklungen in einem rasant fortschreitenden Markt der IT- und Kommunikationstechnologie flexibel, kundenorientiert und vor allem zeitnah zu reagieren. Gegenwärtig sind in den 22 Filialen und der Zentrale über 560 Mitarbeiter tätig; die Präsentations- und Verkaufsfläche beträgt insgesamt mehr al 22.000 qm. Bekannt geworden ist ATELCO mit schnellen, flexiblen Lösungen vom PC-Konfigurator bis zu den etablierten ATELCO-PC-Komplettsystemen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Standorte der ATELCO Filialen:
Aachen, Berlin-Wedding, Bochum, Bremen, Dortmund-Kley, Duisburg, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Kaiserslautern, Kiel-Raisdorf, Köln, Mannheim, Möhnesee, Mönchengladbach, Mülheim-Kärlich, Nürnberg, Oldenburg-Wechloy, Siegen-Weidenau, Wiesbaden, Wuppertal
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Pressekontakt:

ATELCO Computer AG
Herr Andre Breker
Gewerbepark Möhnesee-Nord, Diestelweg 6
59519 Möhnesee

fon ..: +49-(0)2924-9939-20
web ..: http://www.atelco.de
email : breker@atelco.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/atelco-startet-mit-apple-konfigurator-praktisches-online-tool-zur-persoenlichen-mac-konfiguration/

CssProject.de – rund um Cascading Style Sheets (CSS)!

Rund um Cascading Style Sheets / CSS (CSS-Hacks, Media Queries) informiert CssProject.de!

Zu Cascading Style Sheets (CSS): Cascading Style Sheets, kurz CSS, ist eine viel genutzte Gestaltungssprache für elektronische Dokumente und zusammen mit HTML und DOM eine der Kernsprachen des Internets.

Ständig weiterentwickelt: CSS ist ein sogenannter „living standard“ (lebendiger Standard) und wird vom World Wide Web Consortium (W3C) beständig weiterentwickelt.

Mit CSS werden Gestaltungsanweisungen erstellt, die vor allem zusammen mit den Auszeichnungssprachen HTML und XML (zum Beispiel bei SVG) eingesetzt werden.

Zu hilfreichen CSS-Hacks: Hilfreich: Eine Anwendung von CSS-Syntax bei der Gestaltung von Weblayouts sind sogenannte CSS-Hacks.

Diese „Hacks“ werden benutzt, um Unterschiede bei der Darstellung von Weblayouts in verschiedenen Browsern auszugleichen oder CSS-Anweisungen für bestimmte Webbrowser gesondert zuzuweisen oder auszuschließen.

Der verwendete Begriff „Hack“ bezeichnet dabei nichtstandardisierte CSS-Befehle, mit denen die Interpretationsschwäche eines Webbrowsers ausgenutzt wird, der diese Anweisungen entweder interpretiert oder ignoriert.

Hiermit können Schwachstellen von Webbrowsern ausgeglichen werden, um möglichst in jedem Webbrowser das gleiche Ergebnis angezeigt zu bekommen.

Zu eigenschaftsspezifischen Stylesheets (Media Queries): Media Queries stellen ein Konzept dar, welches mit CSS3 eingeführt wurde und das Prinzip des Medientyps in CSS2 erweitert.

Sehr Variabel: Anstatt starr zu definieren, welches Medium das Zielmedium ist, können mit Media Queries die Eigenschaften des aktuellen Gerätes direkt abgefragt werden.

Derzeit verfügbare Geräteeigenschaften sind zum Beispiel:

– die Breite und Höhe des Gerätes,
– die Bildschirmauflösung,
– die Breite und Höhe des Browserfensters sowie
– die Orientierung (Quer- oder Hochformat).

Insbesondere im Bereich der mobilen Webprogrammierung werden Media Queries bereits jetzt häufig eingesetzt, um die Webseite ideal an das aktuell verwendete Gerät anzupassen.

Linknachweis: http://www.cssproject.de

Vertiefende Literatur:

Florence Maurice: CSS3: Die neuen Features für fortgeschrittene Webdesigner. 2. Auflage. dpunkt.verlag, Heidelberg 2013, ISBN 978-3-86490-118-8 (Neuerungen in CSS3)

Christopher Schmitt: CSS Kochbuch. 2. Auflage. O’Reilly, 2007, ISBN 978-3-89721-492-7 (Grundlagen und Beispiele zu CSS)

Jens Meiert: Webdesign mit CSS. 2. Auflage. O’Reilly, 2007, ISBN 978-3-89721-712-6 (Methodik bei Arbeit mit CSS, Praxisbeispiele)

Ingo Chao, Corina Rudel: Fortgeschrittene CSS-Techniken. 3. Auflage. Galileo Computing, Bonn 2012, ISBN 978-3-8362-1695-1 (Detailreiche und anspruchsvolle Erklärung von CSS-Interna)

Linkhinweis: http://www.open-source-software-guide.de

Quellennachweis: Zitiert zu den Themen „CSS / Cascading Style Sheets“ aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia, so z.B. aus CSS / Cascading Style Sheets @ Wikipedia.org

Artikel zu den Themen „Cascading Style Sheets (CSS, CSS-Hacks, Media Queries)“ / Veröffentlicht am Dienstag, dem 04. November 2014

Über:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.open-source-software-guide.de
email : admin@complex-berlin.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.open-source-software-guide.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/cssproject-de-rund-um-cascading-style-sheets-css/

Zu Active Server Pages (ASP) und der Software-Plattform .NET – ASP-Center.de!

Rund um Microsofts Active Server Pages (ASP), die Software-Plattform .NET und die Microsoft Silverlight Erweiterung für Webbrowser!

Microsofts Active Server Pages (ASP) ist eine von Microsoft entwickelte SSI-Nachfolgetechnologie, die mit Einsatz einer Skriptsprache wie VBScript, PHP, Perl oder JScript serverseitig Webseiten erzeugt.

Die ASP- Technologie wurde im Jahr 1996 veröffentlicht. Man kann diese Technologie von ihren Möglichkeiten in Bezug auf die Webprogrammierung auf eine Stufe mit PHP, PerlScript, CFM und Perl stellen. In Java gibt es die Möglichkeiten der Servlets und JavaServer Pages (JSP).

ASP wurde ursprünglich nur vom Webserver Internet Information Services (IIS) interpretiert. Inzwischen gibt es aber auch verschiedene Portierungen für den Apache-Webserver.

Seit geraumrer Zeit wird ASP von Microsoft nicht mehr weiterentwickelt. Die Nachfolgetechnologie ASP.NET hat ASP mit dem Erscheinen des .NET-Framework im Jahr 2002 abgelöst. Trotzdemn werden auch heute noch zahlreiche kleine Projekte mit ASP (dem sogenannten „Classic ASP“) entwickelt.

Die Software-Plattform .NET [‚dotnet] ist eine von Microsoft entwickelte Software-Plattform zur Entwicklung und Ausführung von Anwendungsprogrammen.

.NET besteht aus einer Laufzeitumgebung (Common Language Runtime), in der die Programme ausgeführt werden, sowie einer Sammlung von Klassenbibliotheken, Programmierschnittstellen und Dienstprogrammen (Services).

Die .NET-Plattform ist auf verschiedenen Plattformen verfügbar und unterstützt die Verwendung einer Vielzahl von Programmiersprachen. .NET-Programme werden zum Kompilierungszeitpunkt zunächst in eine Zwischensprache (Common Intermediate Language) übersetzt.

Just-In-Time-Compiler: Wenn die so entstandenen Kompilate ausgeführt werden, wird der Code von der .Net-Laufzeitumgebung in die eigentliche Maschinensprache des Zielsystems übersetzt. Diese Übersetzung geschieht mit Hilfe eines speziellen Just-In-Time-Compilers.

Speziell für die Entwicklung von .NET-Programmen vertreibt Microsoft die Entwicklungsumgebung Visual Studio.

Die Microsoft Silverlight Erweiterung für Webbrowser basiert auf einer reduzierten Version des .NET-Frameworks.

Silverlight ist eine Erweiterung für Webbrowser, die die Ausführung von Rich Internet Applications ermöglicht. Außerdem wird es als Framework für Apps für Windows Phone 7 verwendet.

Silverlight ist als proprietäres, programmierbares Plug-in für Windows und Apple Macintosh verfügbar und wird für die Browser Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera, Google Chrome und Safari angeboten.

Neben der offenen W3C-Webplattform (u. a. Ajax) konkurriert Silverlight mit weiteren Plattformen wie OpenLaszlo, Adobe Flash/Adobe Flex und JavaFX.

Das auf Asp.net basierende Shopsystem nopCommerce ist mit deutschen Sprachpaketen und auch einigen Modulen für den deutschen Markt ausgestattet. Wer gerne auf Windows-Servern oder unter Windows Azure hosted, dürfte bei nopCommerce (oder dem Fork Smartstore) zufriedengestellt werden.

Linknachweis: http://www.asp-center.de

Vertiefende Literatur:

Fang yu Yan: ASP.NET-Webanwendung Entwicklungstechnologie praktische Übung (chinesische Ausgabe) ISBN: 9787121120862 [2010] [Taschenbuch]

Jürgen Kotz, Rouven Haban, Simon Steckermeier: .NET 3.0. WPF, WCF und WF – ein Überblick; Addison-Wesley, München Februar 2007, ISBN 3-8273-2493-9

M. Werner und B. Rieger: Interaktive Webanwendungen mit Silverlight 2 entwickeln. 2008, ISBN 978-3-8158-3009-3

Linkhinweis: http://www.open-source-shop-systeme.de

Quellennachweis:Zitiert zu den Themen „Active Server Pages (ASP) sowie .NET“ aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia, so z.B. aus Active Server Pages (ASP) @ Wikipedia.org / Veröffentlicht am Montag, dem 03. November 2014

Über:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.open-source-shop-systeme.de
email : admin@complex-berlin.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.open-source-shop-systeme.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zu-active-server-pages-asp-und-der-software-plattform-net-asp-center-de/

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/docraid-neues-verfahren-schuetzt-dropbox-co-professionell/

Website-Check: Planen Sie Ihr Marketing-Invest kundenorientiert und kundenzentriert

Damit Ihre Webseite nicht zur Weg-Seite, sondern zur Weck-Seite wird, die bei Ihren Kunden Interesse generiert, sollten Sie der Expertise von Profis vertrauen!

BildWir analysieren Struktur, Navigation, Inhalte und andere relevante Parameter mit Hinblick auf Ihre Kunden und die Gewinnung neuer Kunden. Das gilt für einen neuen Launch ebenso wie für das Re-Design bereits bestehender Seiten.

Auf Basis unserer Analyse erstellen wir verbindliche Handlungsempfehlungen, auf deren Basis Sie Ihr Online-Marketing-Invest gezielt kunden- und absatzzentriert einsetzen können.

Im Details untersuchen wir Aspekte wie:

– Layout, Design, Navigation
– Inhalt und Ausgestaltung der Inhalte und Sprachen
– Online-Marketing und Sozial-Marketing Potential
– Kundenorientierung und Zielgruppenorientierung
– Markenorientierung, Markenbildung und Branding
– Rechtliche Aspekte – In Zusammenarbeit mit einer Anwaltskanzlei
– Suchmaschinentauglichkeit / SEO und Barrierefreiheit
– Link-Check
– Website Usability
– Conversion Rate
– Navigation und Orientierung
– Kontaktmöglichkeiten und Service
– Suchmaschinenoptimierung und Programm-Code
– Zugang zu mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets
– Responsive Design

Nach der Webseiten-Analyse ist vor dem Erfolg
Wir erstellen ein detailliertes, aussagekräftiges und ausführliches Protokoll , anhand dessen Sie und Ihr Dienstleister die Stärken und Optimierungspotentiale Ihres Internetauftritts auf einen Blick nachvollziehen können und klare Handlungsempfehlungen für alle zu untersuchenden Aspekte erhalten. Mit dem Ergebnis haben Sie eine konkrete Vorgehensweise zur Umsetzung Ihrer weiteren Marketing-Aktivitäten im Internet zur Hand und können Kurs auf weitere Erfolge nehmen.

CRM Kontor: Investition in Innovation

Wir von CRM Kontor wissen, wie wichtig Investitionen sind, um den Grad der Innovation immer auf einem gleichbleibend hohen Niveau halten zu können. Schließlich bedeuten neue Entwicklungen immer auch einen Vorsprung im Wettbewerbsumfeld. Deshalb setzen wir konsequent auf kompetente Beratung. Sei es, dass Sie professionelle Unterstützung im Bereich IT-Architekturanalyse, Technologieauswahl oder Machbarkeitsstudien benötigen oder auch über eine ansprechende und zeitgemäße Gestaltung Ihrer Website für noch größeren unternehmerischen Erfolg nachdenken: Dank unserer Expertise erhalten Sie immer eine ganzheitliche IT-Planung. Diese umfasst selbstverständlich eine kompetente Beratung und ausschließlich branchenspezifische, individuellen und auf Ihre Bedürfnisse genau zugeschnittene, maßgeschneiderte Lösungen.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir innovative und nachhaltige Konzepte, die wir dann 1:1 umsetzen und passgenau auf Ihre Internetpräsenz anwenden – für eine noch bessere und messbare Kundenbindung und natürlich für eine werthaltige Steigerung Ihres Innovationsgrades. Sei es, dass Sie sich die Frage stellen, ob Ihre Corporate Website oder Ihr Online-Shop eher eine Standardsoftware benötigt oder doch eine individuelle Entwicklung sinnvoller wäre oder auch Sie unsicher sind, welches Content Management System zum Einsatz kommen soll: Mit unserer Unterstützung und Begleitung halten Sie am Ende Qualität in den Händen.

CRM KONTOR und TECH KONTOR

Über:

KONTOR GRUPPE by René Kiem
Herr René Kiem
Liebigstraße 30
44139 Dortmund
Deutschland

fon ..: +49(0)231 / 15 01 -646
fax ..: +49(0)231 / 15 01 -645
web ..: http://www.kontor-gruppe.de/
email : info@kontor-gruppe.de

Ihr Champions League Dienstleister für Management- u. Strategieberatung, Qualitätsmanagement u. eBusiness – Die KONTOR GRUPPE, Dortmund www.kontor-gruppe.de : Konzentrierte Kompetenz – immer an Ihrer Seite

Unser Anspruch ist es, die gesamte Wertschöpfungskette unserer Kunden in unserem Leistungsportfolio abzubilden. Deshalb konzentrieren wir unsere Kompetenzen genau auf die Themen, die Sie und Ihr Unternehmen täglich bewegen.

Von der Beratung, über Planung und Durchführung bis zur Übernahme der Gesamtverantwortung von Management-, Strategie- und Qualitätsmanagement-Projekten, finden Sie eine Fülle zeitgemäßer Seminare, die alle eines gemeinsam haben: Sie sind aus der Praxis für die Praxis entwickelt.

Bei uns erhalten Sie nicht nur eine profunde Expertise, sondern Leidenschaft für das, was wir tun. Und wie wir es tun. Nämlich ganzheitlich, umfassend und mit höchster Professionalität.

Deshalb vertrauen zahlreiche Kunden unserem breiten Erfahrungswissen sowie erprobten und erfolgreichen Arbeits- und Vorgehensweisen.
Das stärkste Glied in der Kette: Supply Chain in Bestform www.mes-kontor.de

Nur mit Ware, die zuverlässig ankommt, können Sie bei Ihren Kunden landen. Deshalb bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Beratungsleistungen, Konzepte und natürlich effiziente Lösungen rund um das Themenspektrum Qualitätsmanagement u. Enterprise Quality Management Systeme. Damit stärken Sie alle Glieder in Ihrer Lieferkette und schaffen reibungslosen Fluss für Ihre Werte, Materialien und Ressourcen

QFD, Anforderungs- und Entwicklungs-Management, www.qfd-kontor.de
Shopfloor-Management, Traceability, Rückverfolgbarkeit, www.mes-kontor.de
Supply Chain Management, Logistik und Materialeffizienz
Manufacturing Execution Systeme / MES- und CAQ-Software Lösungen www.caq-kontor.de
Analyse u. Optimierung von Informations-, Material-, und Werteflüsse der gesamten Supply Chain.

Mit Methode für Ihre Strategie: Trainings und Workshops zu Qualitätsmanagement-Themen

Erfolg ist kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis des harmonischen Zusammenspiels von Methodik, Strategie und Training. Das Resultat: Qualität, die sich sehen und vor allem jederzeit wiederholen lässt. Unsere ausgewählten Seminare bieten Ihnen ein breites Spektrum an Werkzeugen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir individuelle Strategien, die Ihr Qualitätsmanagement noch professioneller gestalten und Abläufe noch effizienter miteinander verzahnen: www.seminar-plenum.de

APQP / Qualitätsvorausplanung Projektmanagement www.apqp-kontor.de
FDA Regularien www.fda-kontor.de
Robuste Produktionsprozess www.plm-kontor.de
GMP Regularien www.gmp-kontor.de
Lieferantenmanagement www.lean-kontor.de
LEAN Management KAIZEN, KVP www.kaizen-kontor.de
Six Sigma www.sixsigma-kontor.de
TPS, Toyota Produktionssystem, Prozessmanagement und Kanban www.tqm-kontor.de
Wertstromanalyse/Wertstromdesign
FMEA, DRBFM, Risikoanalyse, ISO 26262/IEC 61508 www.fmea-kontor.de
Reklamations-Management / Beschwerde-Management www.8d-kontor.de
Produkthaftung www.audit-kontor.de
Umweltmanagement und Arbeitssicherheit www.qm-kontor.de
HACCP www.haccp-kontor.de
SPC
DIN EN ISO 9001 und 13485 www.fda-kontor.e
ISO TS/16949:2009, QS9000
Beratung VDA 6.1, VDA 6.2, VDA 6.3 u. VDA 6.4
Beratung / Consulting (Verband der Automobilindustrie)
DIN EN ISO 14001, DIN EN ISO 14971 www.fmea-kontor.de
Audit-Management www.audit-kontor.de
ISMS, ISO 27001 www.27001-kontor.de
Risikomanagement nach ISO 31000 www.fmea-kontor.de
Abbildung Dokumenten-Management /QMH www.dms-kontor.de

Seminare, die einige(s) bewegen und viel(e) erreichen: Methodenkompetenz und Management

Wir begleiten Sie bei allen Veränderungen, die anstehen. Gemeinsam mit Ihnen stärken wir Ihre Führungskraft, erweitern Ihre Führungskompetenz und geben Ihnen hilfreiche Tools, Methoden und Strategien an die Hand. So führen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch zielgerichteter, effizienter und leichter:

Kommunikation www.mallorca-kontor.de
Führung/Leadership, Change-Management-Training – Veränderungsprozesse realisieren, Emotionale Intelligenz (EQ), www.kraftwerk-kontor.de
Marketing und Vertrieb
Führen mit Zielen
Führungskräftecoaching, Zeitmanagement, Work-Life-Balance www.mallorca-kontor.de
Mystery Shopping (Service Check / Qualitäts-Check) www.lead-kontor.de
Branding
Entwicklung von Unternehmensstrategien
Innovationsmanagement
Kundenorientierung

E wie Business: Handfeste Strategien für virtuelle Verkaufskanäle: www.crm-kontor.de

„Das Internet ist nur eine Meile breit, aber hunderttausend Meilen tief“ (Declan Dunn, US-Online-Marketing Spezialist)

Deshalb gegen wir der Sache mit erfolgreichem E-Business auf den Grund und schaffen damit eine solide Basis für nachhaltige Strategien im Bereich eBusiness, eCommerce und Internet. Im Detail unterstützen wir Sie kompetent und effizient bei alle Ihren Anliegen und Projekten rund um:

Planung und Erstellung von Websites, Internet-Portalen, 3D www.tech-kontor.de
Internet-, Intranet- und Extranets, Content-Management-Systeme (CMS) www.crm-kontor.de
Enterprise-Content-Management-Systeme www.ecm-kontor.de
SEO (Suchmaschinenoptimierung) www.crm-kontor.de
Shop-Systeme / e-Commerce u. -Learning-Anwendungen
3D-Visualisierung, 3D Animationen, Produkte – Technologien visualisieren www.tech-kontor.de
ISMS, ISO 27001 www.27001-kontor.de
Aufbau von Informationssicherheits-Management-Systemen

Weitere Informationen auf: www.kontor-gruppe.de und www.seminar-plenum.de

Hinweis: „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

KONTOR GRUPPE by René Kiem
Herr René Kiem
Liebigstraße 30
44139 Dortmund

fon ..: +49(0)231 / 15 01 -646
web ..: http://www.kontor-gruppe.de
email : info@kontor-gruppe.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/website-check-planen-sie-ihr-marketing-invest-kundenorientiert-und-kundenzentriert/

Trauriger Rekord: Die meisten Spam-Mails mit Schadsoftware gehen nach Deutschland

Spam im September 2014: Schockthema Ebola im ,nigerianischen‘ Spam; deutsche PayPal-Kunden im Visier

BildRund zwei Drittel (66,5 Prozent) aller Nachrichten im weltweiten E-Mail-Verkehr waren im September 2014 Spam-Mails. Etwa jede neunte E-Mail (9,11 Prozent) mit Schadsoftware wurde von Kaspersky Lab bei deutschen Nutzern entdeckt [1]. Somit hält Deutschland bei E-Mails mit gefährlichen Anhängen im weltweiten Vergleich einen traurigen Rekord und liegt auf dem ersten Platz – vor Großbritannien (8,45 Prozent) und den USA (8,26 Prozent). Diese Zahlen gehen aus dem Spam-Report von Kaspersky Lab für September 2014 [2] hervor.

Unter den Top 10 der über Spam-Mails verbreiteten Schadprogramme befanden sich im September neun Trojaner. Gerade deutsche PayPal-Nutzer sollten aktuell besondere Vorsicht walten lassen, denn auf Rang vier befindet sich der Schädling „Trojan-Banker.HTML.PayPal.b“. Dabei handelt es sich um eine HTML-Seite, die ein PayPal-Formular imitiert. Der Empfänger einer E-Mail mit diesem Anhang wird aufgefordert, das Formular zur Aktualisierung seines PayPal-Profils im Zusammenhang mit dem Start eines neuen Online-Sicherheitssystems auszufüllen. Dabei werden folgende Felder auf Deutsch abgefragt: E-Mail-Adresse, PayPal-Passwort, Vollständiger Name, Nachname der Mutter (fakultativ), Geburtsdatum, Telefonnummer, Adresse, Stadt, Land, Postleitzahl, Kartennummer, Gültigkeitsdatum, Kartenprüfnummer sowie VBV Passwort / MasterCard.

Ebola: Neues Top-Thema für Spam-Kampagnen

Thematisch spiegelten die weltweiten Spam-Mails die aktuelle Nachrichtenlage im September wider. So drehten sich diverse Kampagnen um die Ebolafieber-Epidemie. Dabei gingen Cyberkriminelle inhaltlich nach dem bekannten Muster des Nigeria-Scams vor. So suchte eine angeblich an Ebola erkrankte Frau aus Liberia, die vom maroden Gesundheitssystem in ihrem Land abgewiesen wurde und deren Kinder bereits an der Krankheit verstorben waren, nach einer potenten Hilfsorganisation als Erbe ihres beträchtlichen Vermögens. Dem Vermittler winkte die Summe von 1,5 Millionen US-Dollar. Bei einer anderen Kampagne wurde im Kontext einer geplanten internationalen Ebola-Konferenz der World Health Organization (WHO) nach nationalen Repräsentanten gesucht, denen ein hoch dotierter Job nebst Dienstwagen winkte.

„Dass wichtige Nachrichten und Ereignisse auch von Betrügern ausgenutzt werden, ist nicht neu“, erklärt Tatyana Shcherbakova, Senior Spam Analyst bei Kaspersky Lab. „Cyberkriminelle lassen kein Topthema aus, um Aufmerksamkeit zu erregen und die Glaubwürdigkeit ihrer frei erfundenen E-Mails zu erhöhen. So war schon nach den ersten Meldungen über Ebola im Juli 2014 zu erwarten, dass dies auch zu einer Kampagne mit massenhaften Spam-Mails führen werde, was Anfang September dann tatsächlich auch eintrat.“

Aktuelle Sicherheitslösungen wie Kaspersky Internet Security – Multi-Device [3] schützen vor Spam- und Phishing-Mails aller Art.

[1] http://www.viruslist.com/de/analysis?pubid=200883869
[2] Die Analyse von Kaspersky Lab basiert auf anonymen Daten, die aus dem cloudbasierten Kaspersky Security Network (KSN) gewonnen werden. Am KSN können Kaspersky-Kunden auf freiwilliger Basis teilnehmen. Die von Kaspersky Lab erhobenen Daten werden anonym und vertraulich behandelt. Es werden keine persönlichen Daten wie zum Beispiel Passwörter gesammelt. Über das KSN erhält Kaspersky Lab Informationen über Infizierungsversuche und Malware-Attacken. Die dabei gewonnenen Informationen helfen vor allem den Echtzeitschutz für Kaspersky-Kunden zu verbessern.
[3] http://www.kaspersky.com/de/multi-device-security

Über:

Kaspersky Lab
Herr Stefan Rojacher
Despag-Straße 3
85055 Ingolstadt
Deutschland

fon ..: +49-841-98-189-0
fax ..: +49-841-98-189-100
web ..: http://kaspersky.com/de
email : kaspersky@essentialmedia.de

Kaspersky Lab ist der weltweit größte, privat geführte Anbieter von Endpoint-Sicherheitslösungen. Das Unternehmen zählt zu den vier erfolgreichsten Herstellern von Sicherheitslösungen für Endpoint-Nutzer.* In seiner 15-jährigen Unternehmensgeschichte hat Kaspersky Lab zahlreiche Innovationen im Bereich IT-Sicherheit auf den Weg gebracht und bietet effektive digitale Sicherheitslösungen für Großunternehmen, KMU und Heimanwender. Kaspersky Lab, mit Holding in Großbritannien, ist derzeit in rund 200 Ländern auf der ganzen Welt vertreten und schützt über 300 Millionen Nutzer weltweit.

Weitere Informationen zu Kaspersky Lab finden Sie unter www.kaspersky.de. Kurzinformationen erhalten Sie zudem über www.twitter.com/Kaspersky_DACH. Aktuelles zu Viren, Spyware, Spam sowie Informationen zu weiteren IT-Sicherheitsproblemen und -Trends sind unter www.viruslist.de abrufbar.

*Quelle: IDC-Report „Worldwide Endpoint Security 2012-2016 Forecast and 2011 Vendor Shares“, July 2012.

Pressekontakt:

essential media
Herr Florian Schafroth
Landwehrstraße 61
80336 München

fon ..: +49-89-7472-62-43
email : florian.schafroth@essentialmedia.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/trauriger-rekord-die-meisten-spam-mails-mit-schadsoftware-gehen-nach-deutschland/

Kundenorientierung – Sich selbst überlassen? Kundenkommunikation und Self-Services

Ein neues Buzz-Word erobert die Welt des Customer Relationship Management (CRM): Customer Experience Management (CXM).

BildDabei ist es nicht nur das X im Akronym, das Interesse weckt, Nein, auch die Chancen, die sich aus der neuen Definition des Kundenbeziehungsmanagements und Kundenbindungsmanagements ergeben, locken Goldgräber und andere Glücksucher an. Dabei geht es nicht darum, die „Disziplin“ Customer Experience Management zu diskreditieren, sie aber dennoch mit Leben zu füllen und damit Fallgruben zu vermeiden.

Prinzipiell soll das Customer Experience Management dazu dienen, die Customer Journey entlang unterschiedlicher Touchpoints zu begleiten – mit adäquaten Mitteln und individuellem Service, der begeistert, weil er quasi vorausahnt, was Kunden wünschen. Vom allerersten Kaufimpuls hinaus bis zum eigentlichen Kauf und sogar bis hin in die Tiefen des Aftersale, kann diese Begleitung reichen. Eine Frage der eigenen Definition eben, was natürlich auch auf die eingesetzten Mittel und Medien zutrifft. Voraussetzung für all dieses ist eine funktionierende Kommunikation, bei der man als Unternehmen zuhört, auf Wünsche eingeht und über die eigenen Produkte und Dienstleistungen spricht. Nur, wie erreicht man potentielle Kunden mit seinen Sprachrohren, wenn man nicht genau weiß, ob sie einem gerade überhaupt zuhören oder ihre Augen und Ohren just in diesem Moment taub weil woanders sind?

Self-Service ja, aber nicht auf Kosten persönlicher Betreuung

Im Rahmen der Studie „Customer Self Services – Effizienz und Kundenbindung im Zeitalter der digitalen Transformation“ befragte die Managementberatung Detecon jüngst über 440 Verbraucher und 88 Unternehmen aus verschiedenen Dienstleistungsbranchen zum Thema Self-Service-Angeboten. Eine zentrale Erkenntnis vorweg: Während die Unternehmen ihren Self-Service- als gut einschätzen, sehen über 50% der Verbraucher das anders und geben den Angeboten im Schnitt und bestenfalls ein Ausreichend. Verkehrte Wahrnehmung in der Wirkungswelt? Ja, oder einfach auch ein konträres Verständnis von Kundenkommunikation.

Aber der Reihe nach: Grundsätzlich sind 78% der Kunden offen gegenüber Self Services, auch weil ihnen einfache/übersichtliche Services (85%), Sicherheit und Datenschutz (69%) besonders wichtig sind. Nur 3% legen besonderen Wert auf Funktionsvielfalt und ganze 2% schwören auf das Design der Self Services. Andererseits sind es beispielsweise 86% der Energieunternehmen, die der Studie zufolge ihre Self-Services als Ausgangspunkt für positive Kundenerlebnisse sehen. Nur 26% der Kunden teilen diese Ansicht. Die zentrale Herausforderung liegt ohne Zweifel darin, den Service insgesamt so zu gestalten, dass Kunden nicht nur entscheiden können, wann sie ein Angebot annehmen, sondern auch ob es sich dabei um einen Self Service oder eben um eine persönliche Beratung handelt. Nur Unternehmen, die es schaffen, in Sachen Service immer, überall und in jeder Form ansprechbar zu sein, besitzen einen Wettbewerbsvorteil.

Komplexität verlangt einfachen und persönlichen Service

Gerade angesichts von Multichannel ist und bleibt der persönliche Service ein entscheidender Baustein. Dies gilt gerade bei erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen. Auch hier ist gekonnte Kommunikation alles. Vor allem geht darum, Kunden zu verstehen – mir Ihren Anliegen und Wünschen. Es geht aber auch um die emotionale Aufladung der Beziehung zu den Kunden. Und wie kann das besser gehen als dadurch, dass man sich ihrer Probleme persönlich annimmt?

Schließlich erzeugt Empathie Bindung – des Kunden an das Unternehmen. Die Vorstellung, immer mit demselben Call-Center-Agent sprechen zu können oder gar sein Gesicht zu kennen, muss keine Utopie bleiben. Das gilt im selben Maße für anrufende Kunden. Wie schön wäre es doch (und zugleich emotionaler „Sprengstoff“ im positiven Sinne), wenn man bei seinem Telekommunikationsanbieter oder Energieversorger anrufen und sofort freundlich mit seinem Namen begrüßt würde.

Eine Variante dessen findet sich als Aufkleber auf allen Lidl-Kassen, wo steht: Wir begrüßen JEDEN Kunden. Wir sind freundlich! Auch Kaufland geht einen ähnlichen Weg und weist Kassiererinnen an, Kunde, die mit Karte zahlen, auch mit Ihrem Namen anzusprechen. Sie sehen, persönlicher Service hat viele Gesichter. Die Frage ist: Welche Konturen sollen welche Gesichtspartien nehmen und wie verhindert man, dass sich aus dem persönlichen Service-Gesicht eine Roboter-Fratze entwickelt.

Mit CRM KONTOR Kundenbindungen auffrischen und festigen

Die Welt der viralen Werbung zeigt in jedem Fall auch, wie fraktal das Spektrum der Mediennutzung mittlerweile ist. Und weil Werbung und Medien schon immer gemeinsame Wege gegangen sind, müssen sich demnach auch Unternehmen neu positionieren, was Ihre Kundenbindungsstrategien und die Gewinnung neuer Kunden angeht.

Dabei unterstützen wir von CRM Kontor Sie gerne – auf allen Etappen, immer persönlich und mit innovativen Ideen, die Ihr Kundenbindungs- und Kundengewinnungsmanagement auf neue strategische Füße stellt. Profitieren Sie von noch mehr Agilität, Flexibilität und davon, aktuelle Trends des viralen Marketings in Ihrem Sinne zu nutzen und umzusetzen.

Wir beraten Sie dabei hinsichtlich neuer Wege, um die Beziehungen zu Ihren Kunden zu intensivieren. Hinzu unterstützen wir Sie, was Aspekte wie Marktsegmentierung, Kundenwert, Vertriebs- und Verkaufskanäle- und prozesse wie auch die Implementierung unterstützender Software angeht.

Während aller Phasen der Kundenlebenszyklus- und Kundenbeziehungsphase sind wir Ihr Partner und beraten Sie eingehend und mit Fokus auf Ihre optimierte Performance im Bereich Neukundenakquise, Stammkundenpflege oder auch Rückgewinnung verlorener Kunden.

CRM KONTOR und LEAD KONTOR

Über:

KONTOR GRUPPE by René Kiem
Herr René Kiem
Liebigstraße 30
44139 Dortmund
Deutschland

fon ..: +49(0)231 / 15 01 -646
fax ..: +49(0)231 / 15 01 -645
web ..: http://www.kontor-gruppe.de/
email : info@kontor-gruppe.de

Ihr Champions League Dienstleister für Management- u. Strategieberatung, Qualitätsmanagement u. eBusiness – Die KONTOR GRUPPE, Dortmund www.kontor-gruppe.de : Konzentrierte Kompetenz – immer an Ihrer Seite

Unser Anspruch ist es, die gesamte Wertschöpfungskette unserer Kunden in unserem Leistungsportfolio abzubilden. Deshalb konzentrieren wir unsere Kompetenzen genau auf die Themen, die Sie und Ihr Unternehmen täglich bewegen.

Von der Beratung, über Planung und Durchführung bis zur Übernahme der Gesamtverantwortung von Management-, Strategie- und Qualitätsmanagement-Projekten, finden Sie eine Fülle zeitgemäßer Seminare, die alle eines gemeinsam haben: Sie sind aus der Praxis für die Praxis entwickelt.

Bei uns erhalten Sie nicht nur eine profunde Expertise, sondern Leidenschaft für das, was wir tun. Und wie wir es tun. Nämlich ganzheitlich, umfassend und mit höchster Professionalität.

Deshalb vertrauen zahlreiche Kunden unserem breiten Erfahrungswissen sowie erprobten und erfolgreichen Arbeits- und Vorgehensweisen.
Das stärkste Glied in der Kette: Supply Chain in Bestform www.mes-kontor.de

Nur mit Ware, die zuverlässig ankommt, können Sie bei Ihren Kunden landen. Deshalb bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Beratungsleistungen, Konzepte und natürlich effiziente Lösungen rund um das Themenspektrum Qualitätsmanagement u. Enterprise Quality Management Systeme. Damit stärken Sie alle Glieder in Ihrer Lieferkette und schaffen reibungslosen Fluss für Ihre Werte, Materialien und Ressourcen

QFD, Anforderungs- und Entwicklungs-Management, www.qfd-kontor.de
Shopfloor-Management, Traceability, Rückverfolgbarkeit, www.mes-kontor.de
Supply Chain Management, Logistik und Materialeffizienz
Manufacturing Execution Systeme / MES- und CAQ-Software Lösungen www.caq-kontor.de
Analyse u. Optimierung von Informations-, Material-, und Werteflüsse der gesamten Supply Chain.

Mit Methode für Ihre Strategie: Trainings und Workshops zu Qualitätsmanagement-Themen

Erfolg ist kein Zufallsprodukt, sondern das Ergebnis des harmonischen Zusammenspiels von Methodik, Strategie und Training. Das Resultat: Qualität, die sich sehen und vor allem jederzeit wiederholen lässt. Unsere ausgewählten Seminare bieten Ihnen ein breites Spektrum an Werkzeugen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir individuelle Strategien, die Ihr Qualitätsmanagement noch professioneller gestalten und Abläufe noch effizienter miteinander verzahnen: www.seminar-plenum.de

APQP / Qualitätsvorausplanung Projektmanagement www.apqp-kontor.de
FDA Regularien www.fda-kontor.de
Robuste Produktionsprozess www.plm-kontor.de
GMP Regularien www.gmp-kontor.de
Lieferantenmanagement www.lean-kontor.de
LEAN Management KAIZEN, KVP www.kaizen-kontor.de
Six Sigma www.sixsigma-kontor.de
TPS, Toyota Produktionssystem, Prozessmanagement und Kanban www.tqm-kontor.de
Wertstromanalyse/Wertstromdesign
FMEA, DRBFM, Risikoanalyse, ISO 26262/IEC 61508 www.fmea-kontor.de
Reklamations-Management / Beschwerde-Management www.8d-kontor.de
Produkthaftung www.audit-kontor.de
Umweltmanagement und Arbeitssicherheit www.qm-kontor.de
HACCP www.haccp-kontor.de
SPC
DIN EN ISO 9001 und 13485 www.fda-kontor.e
ISO TS/16949:2009, QS9000
Beratung VDA 6.1, VDA 6.2, VDA 6.3 u. VDA 6.4
Beratung / Consulting (Verband der Automobilindustrie)
DIN EN ISO 14001, DIN EN ISO 14971 www.fmea-kontor.de
Audit-Management www.audit-kontor.de
ISMS, ISO 27001 www.27001-kontor.de
Risikomanagement nach ISO 31000 www.fmea-kontor.de
Abbildung Dokumenten-Management /QMH www.dms-kontor.de

Seminare, die einige(s) bewegen und viel(e) erreichen: Methodenkompetenz und Management

Wir begleiten Sie bei allen Veränderungen, die anstehen. Gemeinsam mit Ihnen stärken wir Ihre Führungskraft, erweitern Ihre Führungskompetenz und geben Ihnen hilfreiche Tools, Methoden und Strategien an die Hand. So führen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch zielgerichteter, effizienter und leichter:

Kommunikation www.mallorca-kontor.de
Führung/Leadership, Change-Management-Training – Veränderungsprozesse realisieren, Emotionale Intelligenz (EQ), www.kraftwerk-kontor.de
Marketing und Vertrieb
Führen mit Zielen
Führungskräftecoaching, Zeitmanagement, Work-Life-Balance www.mallorca-kontor.de
Mystery Shopping (Service Check / Qualitäts-Check) www.lead-kontor.de
Branding
Entwicklung von Unternehmensstrategien
Innovationsmanagement
Kundenorientierung

E wie Business: Handfeste Strategien für virtuelle Verkaufskanäle: www.crm-kontor.de

„Das Internet ist nur eine Meile breit, aber hunderttausend Meilen tief“ (Declan Dunn, US-Online-Marketing Spezialist)

Deshalb gegen wir der Sache mit erfolgreichem E-Business auf den Grund und schaffen damit eine solide Basis für nachhaltige Strategien im Bereich eBusiness, eCommerce und Internet. Im Detail unterstützen wir Sie kompetent und effizient bei alle Ihren Anliegen und Projekten rund um:

Planung und Erstellung von Websites, Internet-Portalen, 3D www.tech-kontor.de
Internet-, Intranet- und Extranets, Content-Management-Systeme (CMS) www.crm-kontor.de
Enterprise-Content-Management-Systeme www.ecm-kontor.de
SEO (Suchmaschinenoptimierung) www.crm-kontor.de
Shop-Systeme / e-Commerce u. -Learning-Anwendungen
3D-Visualisierung, 3D Animationen, Produkte – Technologien visualisieren www.tech-kontor.de
ISMS, ISO 27001 www.27001-kontor.de
Aufbau von Informationssicherheits-Management-Systemen

Weitere Informationen auf: www.kontor-gruppe.de und www.seminar-plenum.de

Hinweis: „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

KONTOR GRUPPE by René Kiem
Herr René Kiem
Liebigstraße 30
44139 Dortmund

fon ..: +49(0)231 / 15 01 -646
web ..: http://www.kontor-gruppe.de
email : info@kontor-gruppe.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/kundenorientierung-sich-selbst-ueberlassen-kundenkommunikation-und-self-services/

Xerox stockt Volume Vertriebsteam weiter auf

Xerox verstärkt ab dem 1. Oktober 2014 sein Channel-Team mit drei neuen Account Managern und trägt damit dem kontinuierlichen Wachstum und Erfolg der vergangenen Jahre Rechnung

Neuss, 01. Oktober 2014 – Xerox verstärkt ab dem 1. Oktober 2014 sein Channel-Team mit drei neuen Account Managern und trägt damit dem kontinuierlichen Wachstum und Erfolg der vergangenen Jahre Rechnung. Mit den Neuzugängen Markus van der Bijl und Tamara Rüstow sowie der neuen Position von Silke Dyszkant kann Xerox seine Partner nun noch intensiver und kompetenter unterstützen.

Markus van der Bijl, Supplies Account Manager DACH, greift auf langjährige Erfahrungen in Vertriebs- und Managementfunktionen zurück. Er wechselt von KORES Deutschland GmbH zu Xerox. Van der Bijl ist zuständig für das OEM Supplies-Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz und steht dem Fachhandel regionenübergreifend als kompetenter Ansprechpartner zur Seite.

Silke Dyszkant, ab 1. Oktober Reseller Account Manager Süd, weist fünf Jahre Erfahrung bei Xerox auf und war zuvor Supplies Account Manager DACH. Mit Silke Dyszkant kann Xerox den Fachhandel in der Region Süddeutschland intensiver betreuen und gleichzeitig sein Partnernetz weiter ausbauen.

Tamara Rüstow unterstützt als Internal Channel Account Manager die bereits im Mai gestarteten Kollegen Fritz Schäfer und Fabian Röder beim Xerox Partner Support Team. Zu ihren zukünftigen Aufgaben zählt die Betreuung des Fachhandels rund um alle Fragen zu den von Xerox in der offenen Distribution vertriebenen Produkten. Im Vordergrund stehen dabei die Beratung der Fachhändler bei der Produktauswahl, Promotions, dem Xerox Partnerprogramm und der kostenfreien Cloud-basierten Lösung Xerox Supplies Services. Diese ermöglicht es Fachhändlern, herstellerunabhängig Netzwerkdrucker und Multifunktionssysteme zu überwachen und mit wenig Aufwand Verbrauchsmaterialien nachzubestellen. Rüstow steht Resellern zudem nun auch bei allen Fragen rund um das offene IT-Ökosystem ConnectKey zur Seite.

Matthias Hilbert, Regional Business Manager DACH bei Xerox: „Das Aufstocken des Teams ermöglicht es uns, unsere Fachhandelspartner noch besser zu betreuen und im täglichen Geschäft zu unterstützen. Damit setzen wir den vor drei Jahren eingeschlagenen Wachstumskurs konsequent fort.“

Über:

Xerox GmbH
Herr Ronny Winkler
— —
— —
Deutschland

fon ..: (02131) 2248 1283
fax ..: (02131) 2248 98 1270
web ..: http://www.xerox.de
email : ronny.winkler@xerox.com

Über Xerox
Xerox ist ein weltweiter Anbieter von Business Services, Technologien und Dokumenten-Management. Mit Xerox können Unternehmen ihre Geschäftsprozesse effizienter gestalten und ihre Informationen besser verwalten. Der Hauptsitz befindet sich in Norwalk, Connecticut, USA. Xerox beschäftigt weltweit mehr als 140.000 Mitarbeiter, die Kunden in 180 Ländern mit Business Process Services, Drucktechnologien sowie mit Hard- und Software beim Management ihrer Informationen unterstützen – angefangen beim Umgang mit Daten bis hin zu kompletten Dokumenten.
Die Xerox GmbH ist die deutsche Geschäftseinheit von Xerox. Der deutsche Unternehmenssitz befindet sich in Neuss. Xerox Europe, die europäische Geschäftseinheit von Xerox, hat Fertigungs- und Logistik-Standorte in Irland, England und den Niederlanden. Darüber hinaus befindet sich in Grenoble in Frankreich das Xerox Research Centre Europe, die europäische Forschungs- und Entwicklungseinrichtung von Xerox.

Weitere Informationen sind unter www.xerox.de, http://news.xerox.de oder http://www.realbusiness.com verfügbar.

Pressekontakt:

Fleishman-Hillard Germany GmbH
Frau Marion Schwenk
Herzog-Wilhelm-Str. 26
80331 München

fon ..: (089) 230 316-96/24
web ..: http://www.fleishman.de
email : marion.schwenk@fleishmaneurope.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/xerox-stockt-volume-vertriebsteam-weiter-auf/