Kategorie: Ingenieurwesen

Neiko GmbH & Co. KG

Die Neiko GmbH ist ihr starker Partner rund um das Thema Rohrverbindungen!

BildSeit 1993 produziert die Neiko GmbH & Co. KG in der metallverarbeitenden Industrie. Sie haben sich auf Rohrverbindungen aller Art spezialisiert. Gerade auf Sonderanfertigungen, nach Kundenwünschen, ist das Unternehmen fokussiert.
Flexibel und Zuverlässig wird auf jeden Kundenwunsch eingegangen, welcher individuell und qualitativ umgesetzt wird. Der Kunde und seine Wünsche stehen im Mittelpunkt des Unternehmens.
Durch die jahrelange Erfahrung haben sie es geschafft, auch über ihre Region hinaus, Kunden zufrieden zu stellen und langfristig zu sichern. Viele Kunden sind aus dem Kraftwerksbau, dem Anlagenbau und Raffinerien. Gerade in diesen Bereichen, kommt es auf Qualität und maßgenaues Arbeiten an, sodass die Anlagen einwandfrei funktionieren. Ein großes Vorratslager, aus gewalztem und geschmiedetem Rundstahl, ermöglicht dem Unternehmen schnell und flexibel zu agieren und ohne viele Umwege, das Produkt für den Kunden zu produzieren.
Die stetig bleibende Qualität, wird fast täglich vom TÜV-Nord kontrolliert und spezielle Bauteile oder Kundenwünsche, können vom TÜV-Nord schneller als gewohnt, abgenommen werden und zum Kunden versendet werden. Weitere starke Partner, zum Beispiel namenhafte Prüflabore, können erforderliche Zusatzprüfungen abwickeln und in kürzerer Zeit das Produkt frei geben!
Die Neiko GmbH & Co KG. sorgt durch jahrelange Erfahrung für perfekte Bauteile, welche schnell und problemlos bei ihnen ankommen! www.neiko.de, ihre Adresse für Besondere Bauteile!

Über:

Neiko GmbH & Co. KG
Herr Stephan Neises
Westerholter Str 555
45699 Herten
Deutschland

fon ..: +49 2366 · 94 95-0
fax ..: +49 2366 · 94 95 96
web ..: http://www.neiko.de
email : info@neiko.de

Als mittelständisches Unternehmen in der Metallverarbeitenden Industrie blickt Neiko auf ein langjähriges Bestehen zurück. Qualität, Service und kompetente Beratung haben die Neiko GmbH & Co. KG zu dem gemacht, was sie heute ist.

Pressekontakt:

Medienagentur Peter Nickel
Herr Peter Nickel
Theodor-Heuss Str. 38
61118 Bad Vilbel

fon ..: 06101 – 55 99 0
web ..: http://www.m-pn.de
email : info@m-pn.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neiko-gmbh-co-kg/

Zentralkläranlage Chemnitz: Erfolgreiche Abnahme von vier Sulzer Turboverdichtern

Auf der Kläranlage in Chemnitz sind seit Ende April magnetgelagerte Turboverdichter im Einsatz. Sie lösen überholte Aggregate ab. Die neuen Aggregate amortisieren sich in weniger als zwei Jahren.

Bild(Bonn) Die neuen mit Frequenzumformern gesteuerten Turboverdichter ersetzen vier alte Aggregate. Diese wurden noch über Vor- und Nachleitapparate geregelt und erforderten regelmäßige aufwendige Wartungen. Die neuen Verdichter sind magnetgelagert und damit nahezu wartungsfrei. Hartmut Begemann, Technische Beratung und Vertrieb Sulzer Pumps Wastewater Germany GmbH: „Es gibt kein Öl und damit keinen Ölwechsel, keine Reinigung und auch keinen Lagerwechsel. Wir rechnen mit einer Verminderung der Wartungs- und Servicekosten von etwa 95 Prozent.“ Die Anlage spart allein damit etwa 10.000 Euro jährlich. Zusammen mit dem deutlich höheren Wirkungsgrad und damit einem etwa 25 Prozent geringeren Energiebedarf ergeben sich jährliche Einsparungen bei den Energiekosten von etwa 170.000 Euro. Neben diesen Einsparungen steht für die Anlage die sehr hohe Betriebsstabilität im Vordergrund: „Die neuen Verdichter garantieren uns eine sehr hohe Verfügbarkeit und sind entscheidend für die Funktion unserer Biologie“. so der stellv. Kläranlagenleiter Sven Nicolai.
Die neuen Turboverdichter ersetzen die alten Maschinen 1:1. Dabei wurde auch die Stromversorgung von Mittelspannung mit 10-kV-Motoren auf Niederspannung umgestellt. Die gesamte Umstellung inklusive der dafür nötigen Transformatoren, Steuerung und Verkabelung übernahm Sulzer als Generalunternehmer. Zusammen mit dem Chemnitzer Ingenieurbüro Prowatec wurden zehn Subunternehmen so koordiniert, dass die Umstellung innerhalb des Zeitrahmens glückte. „Es gab keine technischen Probleme. Die Koordination aller Teilbereiche war die größte Herausforderung“, so H. Begemann.
Neu installiert wurden zwei Turboverdichter der Baureihe 40 und zwei der Baureihe 20. Die Aggregate leisten bis zu 16.000 Nm3/h und gehören damit zu den leistungsfähigsten am Markt angebotenen Verdichtern. Ein fünfter Turboverdichter von Sulzer ist bereits länger im Einsatz.
Die zentrale Kläranlage Chemnitz-Heinersdorf sammelt das gesamte Abwasser der Stadt Chemnitz und aus Teilen des Umlandes. Die Anlage kann 9.450 Kubikmeter pro Stunde aufnehmen. Bei Trockenwetter kommen bis 3.500 Kubikmeter Abwasser pro Stunde an, nachts sind es etwa 1.300 Kubikmeter. Jährlich bewältigt sie zwischen 30 und 38 Millionen Kubikmeter Schmutz- und Niederschlagswasser.

Über:

Sulzer Pumps Wastewater Germany GmbH
Frau Heike Goes
Pützchens Chaussee 202
53229 Bonn
Deutschland

fon ..: +49 2246 13-285
web ..: http://www.sulzer.com
email : heike.goes@sulzer.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Unternehmensberatung Dr. Tennstädt
Herr Kurt-Christian Tennstädt
Im Günzinger 13
78476 Allensbach

fon ..: +49 7533 997 88 22
web ..: http://www.tennconsult.de
email : info@tennconsult.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/zentralklaeranlage-chemnitz-erfolgreiche-abnahme-von-vier-sulzer-turboverdichtern/

Seminar: Controlling – die Aufgaben und Ziele im Unternehmen

Strategische und operative Unternehmensplanung

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Controlling, Unternehmenssteuerung, Bilanz und GuV.

> Von der Planung über die BWA bis zur erfolgreichen Steuerung des Unternehmens
> Die richtige Planung: Sichere und zuverlässige Finanz- und Liquiditätsplanung aufbauen
> Die Themen BWA, Jahresabschluss, Controlling, Liquidität, Cash Management, Rating und Bankgespräch werden mit Praxisbeispielen vertieft.

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

26.-27.07.2017 Nürnberg & Hamburg
17.-18.10.2017 München & Hannover
21.-22.11.2017 Frankfurt aM & Köln

Ihr Nutzen:

Tag 1:

> Stellschrauben der Unternehmensplanung
> BWA als Steuerungsinstrument
> Professionell im Bankgespräch

Tag 2

> Liquiditäts- und Finanzplanung – Leitfaden für die Praxis
> Mehr Liquidität durch aktives Cash Management

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

1. S&P Unternehmensplanungs-Tool nach Bankenstandard
2. S&P Liquiditätsplanungs-Tool nach Banken- und Wirtschaftsprüferstandard
3. Zusätzlich händigen wir Ihnen ein aktuelles Rating Ihres eigenen Unternehmens aus
4. Sie erhalten Checklisten zur
+ optimalen Steuerung des Unternehmens
+ sicheren Planung der Liquidität

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular per Fax zum Seminar an.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

> Gemeinsam Lösungen erarbeiten
> Ohne Umwege Chancen sichern
> Erfahrungen austauschen

100 Seminarthemen, 13 Zertifizierungs-Lehrgänge, Inhouse Schulungen, 500 Seminartermine, 20 erfahrene Referenten aus der Praxis.

Sichern Sie sich Ihren Vorsprung in der Praxis. Buchen Sie direkt bei S&P!

Sie finden unter www.sp-unternehmerforum.de folgende Seminarthemen:

> Strategie & Management
> Geschäftsführer & Prokuristen
> Planung & Entwicklung
> Führung & Personalentwicklung
> Vertrieb & Marketing
> Rechnungswesen & Controlling
> Unternehmenssteuerung
> Planung & Liquidität
> Rating & Bankgespräch
> Einkauf
> Personal
> Assistenz & Office Management
> Projektmanagement
> Unternehmensbewertung & Nachfolge
> Compliance
> Anti-Geldwäsche
> Depot A-Management
> Solvency II
> MaRisk
> Risikomanagement

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, DIN EN ISO 9001:2008 sowie Ö-Cert.

13 Zertifizierungs-Lehrgänge für Ihre berufliche Weiterbildungsqualifikation:

> Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)
> Zertifizierter Prokurist (S&P)
> Zertifizierter Geldwäsche-Beauftragter (S&P)
> Zertifizierter Compliance-Officer (S&P)
> Zertifizierung Kommunikation & Führung (S&P)
> Zertifizierter Risikocontroller & Treasurer (S&P)
> Zertifizierter HR-Manager (S&P)
> Zertifizierte Management Assistenz (S&P)
> Zertifizierter Projektleiter (S&P)
> Zertifizierter Verkaufsleiter (S&P)
> Zertifizierter Risikomanager (S&P)
> Zertifizierter kaufmännischer Leiter (S&P)
> Zertifizierter Einkaufsleiter (S&P)

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/seminar-controlling-die-aufgaben-und-ziele-im-unternehmen/

Stauff stellt auf Hannover Messe tragbare Schneidring-Montagemaschine vor

Flexibel, mobil und robust – Stauff Press-Programm wird erweitert

BildFür die Verarbeitung von kleineren bis mittleren Stückzahlen sowie für die Überholung und Reparatur von Leitungssystemen bietet Stauff eine neue Montagemaschine, die dank Stromversorgung per Akku und rollbarem Transportkoffer ohne Einschränkung mobil einsetzbar ist. Die Maschine ist für die druckgesteuerte Montage von Schneidringen auf Rohrenden bis zu einem Außendurchmesser von 42 mm geeignet und kann mit einer Akkuladung bis zu 200 Montagen durchführen.

Anlass für die Neuentwicklung war der Wunsch, den Anwendern in der Hydraulik größtmögliche Flexibilität zu bieten und die Montage von Schneidring-Rohrverschraubungen am Einsatzort, z.B. auf der Baustelle, zu ermöglichen. Häufig müssen Montagen vor Ort unter erschwerten Platzverhältnissen durchgeführt werden. Durch den Einsatz der Maschine wird eine Entlastung des Montagepersonals erreicht.
Zwei wesentliche Eigenschaften schaffen dafür die Voraussetzung: Zunächst ist die Maschine mit der Bezeichnung SPR-PRC-H-M kompakt gebaut und findet – zusammen mit Zubehör und weiterem Montagewerkzeug – in einem mitgelieferten Transportkoffer mit Rollen Platz. Auch das geringe Gewicht von weniger als 7 kg (inklusive Akku) erleichtert den Einsatz vor Ort. Dort kann die Maschine als Handwerkzeug bedient oder auf einem Dreibein bzw. mit einer Tischhalterung montiert werden.

Für den Betrieb der neuen Stauff Press-Maschine muss keine externe Stromversorgung gewährleistet sein, denn als „Stand alone“-Lösung bezieht sie ihre Energie über einen leistungsstarken Lithium-Ionen-Akkus, der je nach Rohrdurchmesser bis zu 200 Montagevorgänge ohne Zwischenladung erlaubt. Standardmäßig im Servicekoffer enthalten ist ein Ersatzakku. Platz findet hier auch das entsprechende Ladegerät.

Die Maschine, die Stauff auf der Hannover Messe erstmals vorstellt, kann Schneidringe der Leichten Baureihe auf metrischen Rohrenden mit 6 bis 42 mm Außendurchmesser und der Schweren Baureihe auf Rohrenden von 6 bis 38 mm vormontieren. Die Montage erfolgt druckgesteuert. Die für die einzelnen Durchmesser erforderlichen Einstellparameter sind auf der Maschine aufgedruckt.

Da der Anwender nur wenige Sekunden benötigt, um den Werkzeugwechsel durchzuführen und die Montageparameter zu verändern, lassen sich auch Rohrverschraubungen unterschiedlicher Baugrößen und Serien effizient montieren. Dabei bleibt immer die hohe Prozesssicherheit und Zuverlässigkeit gewährleistet, für die alle Maschinen des Stauff Press-Programms bekannt sind.

Zum Entwicklungsziel größtmöglicher Flexibilität gehört aber auch die Eignung der neuen Maschine für die Serienmontage. Sie wird u.a. durch die Tatsache gewährleistet, dass die SPR-PRC-H-M mit einer einzigen Akkuladung üblicherweise bis zu 200 Montagen durchführen kann. In der Praxis wird sie – so die ersten Erfahrungen von Stauff aus der abgeschlossenen Feldtestphase – jedoch überwiegend bei der Wartung und Instandhaltung von Leitungssystemen vor Ort oder der Endmontage von Anlagenteilen beim Endkunden zum Einsatz kommen oder von Instandhaltungs-Dienstleistern der Hydraulik in Servicefahrzeug mitgeführt.

Über:

Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG
Herr Boris Mette
Im Ehrenfeld 4
58791 Werdohl
Deutschland

fon ..: 02392 / 916 154-0
web ..: http://www.stauff.com
email : marketing@stauff.com

Über die STAUFF Gruppe

Seit mehr als 50 Jahren entwickeln, produzieren und vertreiben die Unternehmen der STAUFF Gruppe, zu denen seit April 2015 auch die VOSWINKEL GmbH gehört, Leitungskomponenten und Hydraulikzubehör für den Maschinen- und Anlagenbau und die industrielle Instandhaltung.

Zum Produktprogramm zählen aktuell etwa 40000 Standardkomponenten in zehn Produktgruppen sowie eine Vielzahl an Sonder- und Systemlösungen, die nach Kundenvorgaben oder auf Basis eigener Entwicklungen gefertigt werden.

Niederlassungen in 18 Ländern und die enge Zusammenarbeit mit einem flächendeckenden Netzwerk aus Handelspartnern und Werksvertretungen in sämtlichen Industrieländern stellen maximale Verfügbarkeit und Servicekompetenz vor Ort sicher.

Weltweit sind etwa 1350 Mitarbeiter für die STAUFF Gruppe tätig, davon 550 an fünf Standorten in Deutschland.

Im Geschäftsjahr 2016 haben die Unternehmen der STAUFF Gruppe einen Außenumsatz von über EUR 210 Mio. erwirtschaftet.
www.stauff.com

Pressekontakt:

amedes gbr
Frau Gina Wilbertz
Untere Hardt 7
53773 Hennef

fon ..: 02242-90166-13
web ..: http://www.amedes.de
email : wilbertz@amedes.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/stauff-stellt-auf-hannover-messe-tragbare-schneidring-montagemaschine-vor/

Altair gibt Keynote Referenten der 9. europäischen Altair Technology Conference in Deutschland bekannt

Von A wie Airbus bis Z wie Zodiac Aerospace – die 9. europäische ATC präsentiert hochwertige Keynote-Vorträge

TROY, Mich., 28. Februar 2017 – Altair hat heute die Keynote-Vorträge der 9. europäischen Altair Technology Conference (ATC) bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet vom 26. – 28. Juni 2017 im Congressforum Frankenthal statt.

In diesem Jahr wird es zum ersten Mal einen kompletten Tag nur für Keynote Präsentationen geben. Dieser Tag bietet Vorträge zu Visionen und Strategien des Altair Managements sowie Beiträge von namhaften Kunden wie Airbus, Artemis Racing, Daimler, IAI (Israel Aerospace Industry), Porsche, Schneider Electric, Streetscooter und Zodiac Aerospace. Die Kundenpräsentationen kommen aus der Luft- und Raumfahrt sowie der Automobil- und anderen Industrien, behandeln Themen wie bewährte Methoden für den Einsatz der Simulation in der Produktentwicklung und bieten Einblicke in moderne Techniken aus dem Bereich Simulation-driven InnovationTM. Die Keynote-Vorträge sind für den 27. Juni geplant. Dieser Tag ist für alle Manager, Ingenieure und Produktentwickler, die auf der Suche nach Informationen von Industrieführern sind, ein absolutes „Muss“.

Unter dem Motto „Design the Difference“TM feiert Altair in diesem Jahr mit seinem ATC Programm die Kunden und Partner, die mit den Lösungen Altairs neue Wege in der Produktentwicklung gegangen sind. Der erste Tag der Konferenz behandelt Themen wie Leistungssteigerungen industrieller Maschinen, Design für den 3D Druck, Entwicklung von Elektrogeräten und moderne Methoden für die Systemmodellierung. Das Programm dieses Tages richtet sich an ein Publikum mit einem allgemeinen Interesse an Design- und Entwicklungsthemen und bietet wichtige Einblicke in Produktentwicklungsmethoden und Simulationslösungen, allgemeine Informationen über die Möglichkeiten der Simulation in verschiedenen Industrien und die Möglichkeit, direkt von Industrieführern zu lernen.

Darüber hinaus findet an diesem Tag auch wieder die Hochschul-Anwenderkonferenz des Unternehmens mit Präsentationen von Studierenden und Professoren aus ganz Europa statt. Das Hochschulprogramm umfasst außerdem eine Poster-Session, die an allen drei Tagen im Ausstellungsbereich zu sehen sein wird.

Aufgeteilt in parallele Sessions, richtet sich der dritte und letzte Tag der Konferenz mit seinen technischen Präsentationen erfahrener Altair Kunden an alle Nutzer der Altair Lösungen. Bis zum 31. März werden für diese Sessions noch Vortragsvorschläge angenommen. Kunden, die Interesse haben, ihre Arbeiten hier zu präsentieren, können ihre Abstracts unter www.altairatc.com/europe einreichen.

„Das Programm der 9. europäischen ATC bietet mit visionären und technischen Vorträgen eine große Vielfalt an Themen. Ich bin mir sicher, dass jeder Teilnehmer das Bestmögliche aus diesem umfassenden Programm für sich mit nach Hause nimmt“, sagte Dr. Detlef Schneider, Senior Vice President EMEA, Altair. „Das Congressforum in Frankenthal bietet außerdem einen passenden Rahmen für die über 700 erwarteten Teilnehmer und lässt von organisatorischer Seite keine Wünsche offen.“

Eine Fachausstellung mit Informationsständen von Altair und seinen Soft- und Hardwarepartnern sowie die akademische Poster-Session runden das Programm ab. Die Ausstellung wird am Abend des 26. Junis eröffnet und steht den Besuchern an den Folgetagen durchgehend offen. Bisher bestätigte Sponsoren und Aussteller sind Componeering und PDTec, die Mediapartner der Veranstaltung sind Scientific Computing World und Prototype Today.

Die Teilnahme an der gesamten Konferenz ist kostenfrei. Sie können sich unter www.altairatc.com/europe registrieren und die vorläufige Agenda ansehen.

Über:

Altair Engineering
Herr Mirko Bromberger
Calwer Str. 7
71034 Böblingen
Deutschland

fon ..: +49 7031 62080
web ..: http://www.altair.de
email : information@altair.de

Über Altair
Altair entwickelt und unterstützt die breite Anwendung von Simulationstechnologie, mit der Designs, Prozesse und Entscheidungen optimiert werden können. Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 2600 Mitarbeitern. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Troy, Michigan, außerdem ist Altair mit über 50 Niederlassungen in 22 Ländern vertreten. Heute unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Weitere Informationen finden Sie unter: www.altair.de.

Pressekontakt:

Blue Gecko Marketing GmbH
Frau Evelyn Gebhardt
Hirschberg 7
35037 Marburg

fon ..: +49 6421 9684351
web ..: http://www.bluegecko-marketing.de
email : gebhardt@bluegecko-marketing.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/altair-gibt-keynote-referenten-der-9-europaeischen-altair-technology-conference-in-deutschland-bekannt/

Seitenkanalverdichter – druckvoll und energieefizient

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik bewähren sich im industriellen und privaten Sektor. Vom kleinen 0,25 Kilowattgerät bis hin zu großen 25,0 bis 30,0 Kilowatt Verdichtern finden Kunden alle Gereäte.

BildDie Nachfrage nach Maschinen mit schlechteren Verbrauchsnormen sinkt. Die Regale der SKVTechnik sind auch 2017 wieder qualitativ und quantitativ gut gefüllt.
SKVTechnik ist als Onlinehändler für den Verkauf von Seitenkanalverdichtern seit 2012 tätig und ist vorrangig in der Bundesrepublik Deutschland und den Anrainerstaaten aktiv. Große industrielle Kunden zählen zu den Stammkunden.

In der heutigen Ausgabe berichtet SKVTechnik über eine spezielle Ausprägung der Seitenkanalverdichtertechnik. Verdichter mit Motoren für Normalstrom oder sogenannten Haushaltsstrom erfreuen sich in letzter Zeit zunehmender Beliebtheit. Im privaten Bereich greifen legen immer mehr Kunden selbst Hand an. Was früher Firmen erledigten, macht heute zu Tage der Kunde oft gern selbst. Aber auch im Außeneinsatz bzw. im Außendienst werden Verdichter mit Normalstrom bzw. 1 phasige Motoren gern genutzt. An einen Stromerzeuger angeschlossen, werden Verdichter oft eingesetzt, um die Dichtigkeit von Leitungen oder Kanälen zu prüfen oder um in entlegenen Gebieten Teiche oder Fisch-Zuchtanlagen zu belüften. Auch Reinigungsgeräte oder Maschinen auf Baustellen werden oft mit dieser Verdichterart ausgestattet. Im Außenbereich kommt es auf Zuverlässigkeit und Druck an. Die Geräte der SKVTechnik sind sehr zuverlässig und für industrielle Einsätze perfekt geeignet. Die Motoren sind Dauerläufer und die eingebauten Verschleißteile wie Lager oder auch Dichtungen können vom Kunden mittels erhältlicher Reparaturkits leicht gewartet werden. Die lange Lebensdauer macht die Maschinen für die Betreiber interessant. Die Wartung sollte ca. alle zwei Jahre erfolgen. Wenn Kunden dieses Intervall regelmäßig einhalten, werden Seitenkanalverdichter nur selten kaputt gehen oder nur sehr langsam altern. Reparaturkits sind bei der SKVTechnik für die meisten verfügbaren Verdichter erhältlich.

Die heute vorgestellten Seitenkanalverdichter der Klasse S1-1-60 oder S2-1-117 sind sehr druckvoll ausgerichtet. Sie sind also eher für Anwendungen geeignet, bei denen nicht auf hohe Volumenleistung ankommt. Die Leistung der Geräte reicht von 0,75 Kilowatt bis 2,2 Kilowatt. Dabei werden Drücke von 325 Millibar bis 425 Millibar erreicht. Die Maschinen sind besonders auf Druckerzeugung ausgelegt. In diesen Druckbereichen erzeugt die Maschinenklasse Volumenströme von 60 Kubikmeter pro Stunde bis ca. 120 Kubikmeter pro Stunde. Kunden erkennen, dass hier wenig Absicht auf die Erzeugung von Volumen gelegt wird, sondern das besondere Augenmerk auf Erzeugung von Saugdruck oder Blasdruck liegt. Die Leistung von 1 phasigen Seitenkanalverdichtern reicht nach oben bis 2,2 Kilowatt. Darüber hinaus gibt es nur noch 3 phasige Seitenkanalverdichter, da bei höherer Leistung die Kabelquerschnitte und die Sicherungen der Leitung im Haushaltsstrombereich zu klein sind. Sonderbauten sind in diesem Zusammenhang natürlich immer möglich, stellen aber die Ausnahme der Kundewünsche dar.Falls Kunden noch größere Drücke benötigen, dann bietet SKVTechnik in dieser Maschinenklasse mit einer 3,0 Kilowattmaschine ein dreiphasiges Gerät zum Kauf an. Mit diesem dreiphasigen Modell werden Drücke bis zu 500 Millibar erzeugt. Mit 500 Millibar Druck liegen die Hersteller von Seitenkanalverdichtern bereits am oberen Ende des physikalisch Machbaren. Die Seitenkanalverdichter erzeugen ja durch einen gegen einen Stator rotierenden Rotor Druck in Lamellen, der durch die Drehbewegung des Rotors immer weiter erhöht wird und dann in den Ausströmkanal geleitet wird. Die Lieferzeit der oben beschriebenen Geräte beträgt aktuell 2-3 Wochen, da es sich bei der Mehrzahl dieser Geräte um Maschinen mit hohen Gewicht handelt, die aufgrund dessen per Spedition zum Kunden befördert werden müssen.

Generell hat SKVTechnik die meisten Geräte am Lager und ist in der Lage, innerhalb einer Woche Seitenkanalverdichter zu liefern. Hier ist auch der finanzielle Anreiz für den Kunden zu finden. Die hohen Einkaufszahlen der SKVTechnik ermöglichen den guten Einkaufspreis der Verdichter bei entsprechend hohen Stückzahlen. Die erzielten Rabatte werden fast vollständig an Kunden weitergegeben. Das führt zu guten Einkaufskonditionen für Kunden. Übrigens können Kunden ´durch höhere Abnahmemengen bei der SKVTechnik noch höhere Rabatte erzielen als durch die Einzelbeschaffung.

SKVTechnik ist seit 2012 am Markt als Onlineshop tätig und arbeitet als Großhändler im Vertrieb von Seitenkanalverdichtern und Ventilatoren. SKVTechnik bearbeitet vorrangig den europäischen Markt. Die meisten Kunden von SKVTechnik werden durch den Internetauftritt von www.skvtechnik.de auf die Firma aufmerksam. Kunden nehmen die Einkaufsvorteile der SKVTechnik gern in Anspruch und profitieren von geringen Einkaufspreisen und perfektem Service. Hier ein paar Zahlen aus der Statistik. SKVTechnik handelt seit 2016 durchschnittlich jährlich ca. 2000 Seitenkanalverdichter im Jahr, Tendenz wachsend. Im Vergleich dazu handelte SKVTechnik im Jahr 2012 durchschnittlich jährlich nur ca. 200 Seitenkanalverdicter. Durch flache Strukturen und modernste Software, sind Arbeitsaufwände, die durch diesen enormen Warendurchsatz entstehen, handhabbar.

Wenn Leser Interesse an den Angeboten der SKVTechnik haben, dann nutzen diese bitte den Onlineshop unter www.seitenkanalverdichter-technik.de oder www.skvtechnik.de. In solchen Fällen, in denen Kunden das persönliche Gespräch suchen, ist ein Anruf unter der Servicetelefonnummer : +4937412510951 möglich. Unter dieser Nummer werden gern technische Anfragen oder Beratungen durchgeführt. Nach der entsprechenden Kundenanfrage und der Aufnahme des Kundenwunsches kümmern sich verschiedene Kundenbetreuer um die Kundenanliegen und ermittlen den individuellen Bedarf bzw. die notwendige Auslegung der Maschinen.
Kontakt:
SKVTechnik
Klaus Doldinger
Straßberger Straße 31
08527 Plauen
Germany
Tel.: +4937412510951

Über:

SKVTechnik und SKVENT
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 03741 2510951
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : skvtechnik@gmail.com

SKVTechnik aus Plauen liefert in betriebsfertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen und Lüfter. SKVTechnik liefert ausschließlich Verdichter bzw. Lüfter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert (bei Bestellung im Online Shop). In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren von den guten Einkaufskonditionen. Besonders beim Kauf mehrerer Geräte im Bundle sparen Sie durch hohe Rabatte. Kunden sparen beim Einkauf! Ein großes Wirkungsfeld von SKVTechnik ist neben dem Verkauf von Seitenkanalverdichtern auch der Vertrieb von Ventilatoren. Seit 2015 handelt SKVTechnik mit Ventilatoren unterschiedlicher Hersteller. Ventilatoren unterscheiden Sie von Seitenkanalverdichtern durch ihre Technologie. Die Ventilatoren fördern wesentlich mehr Luft pro Zeiteinheit als Seitenkanalverdichter. Daher eignen Ventilatoren sich für andere Anwerndungsgebiete. Kunden nehmen auf der Suche nach Lösungen mit Ventilatoren am Besten direkt Kontakt mit dem Vertrieb von SKVTechnik auf. Hier können Sie auf Erfahrungen in den Anwendungen bauen.

Pressekontakt:
SKVTechnik
Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Tel. 0172 7799600

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

SKVTechnik und SKVENT
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 03741 2510951
web ..: http://www.seitenkanalverdichter-technik.de
email : skvtechnik@gmail.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/seitenkanalverdichter-druckvoll-und-energieefizient/

*Neu!* Optimale Gestaltung der Nachfolge – den besten Preis erzielen

Unternehmensbewertung und Nachfolge kompakt

Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Unternehmensverkauf, Unternehmenswert und Nachfolgemodelle.

> Wie kann der „beste Preis“ für das eigene Lebenswerk erzielt werden ?
> Sie erhalten einen Überblick zu den maßgeblichen Stellschrauben der Unternehmensbewertung
> Zukunftsfähigkeit und Wissensbilanz sind die Visitenkarte Ihres Unternehmens
> Unsere Rechtsexperten erläutern Ihnen die verschiedenen Kontroll- und Steuerungsmöglichkeiten im Nachfolgeprozess.
> Sie erhalten Tipps, um Haftungsrisiken im Verkaufs- oder Kaufprozess bestmöglich zu begrenzen.

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

09. – 10.03.2017 in München
18. – 19.05.2017 in Stuttgart
13. – 14.06.2017 in Berlin

Ihr Nutzen:

> Stellschrauben, um den besten Preis für Ihr Unternehmen zu erzielen

> Branchenbezogene Benchmarks zur Ermittlung des optimalen Unternehmenswerts

> Begrenzung von Haftungsrisiken durch die optimale Gestaltung des Kauf-/ Verkaufvertrags

> Einsatz von geeigneten Kontroll-und Steuerungsmöglichkeiten im Zuge des Nachfolgeprozesses

> Aufbau einer Wissensbilanz für die optimale Bewertung des Firmen-Know Hows

> Asset Deal oder Share Deal ? Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Den richtigen Nachfolger finden! Generationswechsel erfolgreich gestalten

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ Simulations-Tool „Bewertung des eigenen Unternehmens“
+ Simulations-Tool „Aufbau einer eigenen Wissensbilanz“

Spezial:

+ Checkliste und Muster zum „idealen Kaufvertrag“
+ Checkliste und Muster zur „idealen Satzung für das Unternehmen“
+ Checkliste „Optimale Vorbereitung der Unternehmensbewertung“
+ Checkliste „Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsvereinbarungen“ bei der Käufersuche
+ Checkliste „Anforderungs-und Auswahlkriterien für den Nachfolger“ bei der Investorensuche

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular per Fax zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminartermine 2017!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neu-optimale-gestaltung-der-nachfolge-den-besten-preis-erzielen/

*S&P* Kompaktkurs – Unternehmenswert & Nachfolge

Den Verkauf und die Nachfolge gezielt steuern

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Unternehmensverkauf, Unternehmenswert und Nachfolgemodelle.

> Wie kann der „beste Preis“ für das eigene Lebenswerk erzielt werden ?
> Sie erhalten einen Überblick zu den maßgeblichen Stellschrauben der Unternehmensbewertung
> Zukunftsfähigkeit und Wissensbilanz sind die Visitenkarte Ihres Unternehmens
> Unsere Rechtsexperten erläutern Ihnen die verschiedenen Kontroll- und Steuerungsmöglichkeiten im Nachfolgeprozess.
> Sie erhalten Tipps, um Haftungsrisiken im Verkaufs- oder Kaufprozess bestmöglich zu begrenzen.

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

09. – 10.02.2017 in Köln
09. – 10.03.2017 in München
18. – 19.05.2017 in Stuttgart
13. – 14.06.2017 in Berlin

Ihr Nutzen:

> Stellschrauben, um den besten Preis für Ihr Unternehmen zu erzielen

> Branchenbezogene Benchmarks zur Ermittlung des optimalen Unternehmenswerts

> Begrenzung von Haftungsrisiken durch die optimale Gestaltung des Kauf-/ Verkaufvertrags

> Einsatz von geeigneten Kontroll-und Steuerungsmöglichkeiten im Zuge des Nachfolgeprozesses

> Aufbau einer Wissensbilanz für die optimale Bewertung des Firmen-Know Hows

> Asset Deal oder Share Deal ? Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Den richtigen Nachfolger finden! Generationswechsel erfolgreich gestalten

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ Simulations-Tool „Bewertung des eigenen Unternehmens“
+ Simulations-Tool „Aufbau einer eigenen Wissensbilanz“

Spezial:

+ Checkliste und Muster zum „idealen Kaufvertrag“
+ Checkliste und Muster zur „idealen Satzung für das Unternehmen“
+ Checkliste „Optimale Vorbereitung der Unternehmensbewertung“
+ Checkliste „Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsvereinbarungen“ bei der Käufersuche
+ Checkliste „Anforderungs-und Auswahlkriterien für den Nachfolger“ bei der Investorensuche

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular per Fax zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Seminartermine 2017!

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/sp-kompaktkurs-unternehmenswert-nachfolge/

Neu im Stauff Connect Programm: Mitteldruck-Schwenkverschraubungen

Gewichtssparend und kompakt

BildDas gesamte Rohrverschraubungsprogramm für die Hydraulik aus eigener Entwicklung und Fertigung: Mit diesem Anspruch wurde Stauff Connect Anfang 2015 auf den Markt gebracht. Bereits vom Start weg gab es ein umfassendes Sortiment, das jedoch stetig weiterentwickelt wird. Neu im Programm sind die Winkel-Schwenkverschraubungen RSWND in Mitteldruck-Ausführung. Sie ergänzen das bereits verfügbare Programm der Winkel-Schwenkverschraubungen RSW für Hochdruck-Anwendungen um eine Baureihe für niedrigere Betriebsdrücke, d.h. für bis zu 250 bar. Genau wie die Baureihe RSW ermöglicht auch die RSWND-Serie die winkeleinstellbare und schwenkbare Verbindung einer metrischen Rohrleitung in einem Winkel von 90°. Da der zulässige Druckbereich niedriger ist, ist die neue Baureihe deutlich kompakter und um bis zu 25% leichter ausgeführt – ein Pluspunkt insbesondere in mobilhydraulischen Anwendungen. Dank der verringerten Abmessungen können in der Konstruktion mehrere Schwenkverschraubungen näher nebeneinander platziert werden. Das erlaubt eine kompaktere Bauweise.

Stauff fertigt die RSWND-Serie für sämtliche gängigen metrischen Rohr-Außendurchmesser von 6 bis 22 mm in der Leichten Baureihe bzw. von 6 bis 20 in der Schweren Baureihe. Für Rohr-Außendurchmesser von 4, 6 und 8 mm steht zusätzlich eine Extra-Leichte Baureihe zur Verfügung.

Die neuen Mitteldruck-Schwenkverschraubungen sind in vier Varianten lieferbar: mit metrischem und zölligem Einschraubgewinde und jeweils mit Elastomerdichtung (weichdichtend) oder Dichtkantenring (metallisch dichtend) am Einschraubstutzen. Die metallisch dichtende Variante kommt komplett ohne innenliegende Dichtungen aus, so dass sie auch in Leitungssystemen für aggressive Medien oder in erhöhten Temperaturbereichen eingesetzt werden kann.

Wie alle Stauff Connect-Verschraubungen ist auch die RSWND-Baureihe mit einer korrosionsbeständigen Zink/ Nickel-Oberfläche beschichtet.

Mit diesem Eigenschaftsprofil ist die RSWND die ideale Schwenkverschraubung für Anwendungen im Nieder- und Mitteldruckbereich, bei denen neben der uneingeschränkten Schwenk- und Ausrichtbarkeit bei der Montage auch eine kompakte und leichte Bauweise erwünscht ist.

Über:

Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG
Herr Boris Mette
Im Ehrenfeld 4
58791 Werdohl
Deutschland

fon ..: 02392 / 916 154-0
web ..: http://www.stauff.com
email : marketing@stauff.com

Über Stauff
Seit mehr als 50 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt die Stauff Gruppe vom Stammsitz in Werdohl aus Leitungskomponenten und Hydraulikzubehör für den Maschinen- und Anlagenbau und die industrielle Instandhaltung. Zum Produktprogramm zählen aktuell etwa 33.000 Standardkomponenten sowie eine Vielzahl an Sonder- und Systemlösungen, die nach Kundenvorgaben oder auf Basis eigener Entwicklungen umgesetzt werden.

Eigene Produktions- und Vertriebsniederlassungen in derzeit 18 Ländern und die enge Zusammenarbeit mit einem flächendeckenden Netzwerk aus Handelspartnern und Werksvertretungen in sämtlichen Industrieländern stellen eine hohe Präsenz und Verfügbarkeit sicher und ermöglichen maximale Servicekompetenz vor Ort.

Weltweit sind etwa 1.150 Mitarbeiter für Stauff tätig, davon etwa 350 an drei Standorten in Deutschland: Werdohl (Verwaltung & Produktion), Plettenberg (Produktion) und Neuenrade (Logistik).

Seit April 2015 gehört die Voswinkel GmbH mit 230 rund Mitarbeitern in zwei Werken in Meinerzhagen zur Stauff Unternehmensgruppe. Voswinkel gilt als einer der weltweit fünf größten Hersteller von Schnellverschlusskupplungen für die Hydraulik. Das etablierte Traditionsunternehmen produziert darüber hinaus ein umfangreiches Programm an Schlaucharmaturen – insbesondere für den Hochdruckbereich – sowie kundenspezifische Rohrleitungen, primär für den Baumaschinen-, Landmaschinen- und Nutzfahrzeugbau.

Im Geschäftsjahr 2015 haben die Unternehmen der Stauff Gruppe einen Außenumsatz von über EUR 230 Mio. erwirtschaftet.

Pressekontakt:

amedes gbr
Frau Gina Wilbertz
Selbachstr. 2a
53773 Hennef

fon ..: 02242-90166-13
web ..: http://www.amedes.de
email : wilbertz@amedes.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neu-im-stauff-connect-programm-mitteldruck-schwenkverschraubungen/

*NEU* Organisation, Kommunikation und Zeit im Projektmanagement perfekt im Griff

Erfolgreiche Projektumsetzung in der Praxis

BildUnser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Projektumsetzung, Organisation und Kommunikation.

> Wie fange ich an? Der professionelle Projektstart
> Wie kann ich Informationen vermitteln? Effektive Kommunikation im Projekt-Team und gegenüber Kunden
> Wie soll’s weiter gehen? Krisen und Konflikte in den Griff bekommen
> Wie kann ich Deadlines einhalten? Effektives Zeitmanagement im Projekt

Unsere aktuellen Termine zum Seminar:

24.11.2016 München
24.11.2016 Berlin
17.01.2017 Berlin
28.03.2017 Köln

Ihr Nutzen:

> Projektmanagement – Worauf kommt es an?

> Kommunikation als Erfolgsfaktor im Projektmanagement

> Prioritäten festlegen — Zeit beherrschen — Meilensteine erreichen

Ihr Vorsprung

Jeder Teilnehmer erhält:

+ S&P Tool „Professionelles Projektmanagement“
+ S&P Leitfaden: Fit für den Projektstart: Planung, Umsetzung und Controlling
+ S&P Checkliste: Projekt-Ziele SMART formulieren
+ S&P Leitfaden: Erfolgreich Verhandeln in schwierigen Situationen
+ S&P Checkliste: Identifizieren Sie Ihre Zeitdiebe und Zeitfresser
+ S&P Checkliste: Die ABC-Analyse – Prioritäten richtig setzen

Das S&P Unternehmerforum ist zertifiziert nach AZAV, Ö-Cert sowie DIN 9001:2008.
Eine Förderung vom europäischen ESF sowie von den regionalen Förderstellen ist möglich. Gerne informieren wir Sie zu den Fördervoraussetzungen.

Sie haben Interesse am Seminar? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular per Fax zum Seminar an.
Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München
Tel. +49 89 452 429 70 – 100
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Wir beraten Sie gerne!

Über:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
email : service@sp-unternehmerforum.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/neu-organisation-kommunikation-und-zeit-im-projektmanagement-perfekt-im-griff/

Die 9. europäische Altair Technology Conference findet im Juni 2017 in Deutschland statt

Die Veranstaltung behandelt Strategien und Beispiele von Simulationsmethoden für Simulation-driven InnovationTM

TROY, Mich. 2. November 2016 – Altair richtet seine 9. europäische Altair Technology Conference vom 26. – 28. Juni 2017 im Congressforum Frankenthal in der Rhein/Neckar Region aus. Die dreitägige Veranstaltung umfasst das gesamte Altair Angebot, vom Einsatz von Simulation und Optimierung in der Entwicklung bis hin zu Partnerlösungen sowie High-Performance-Computing und Cloud Anwendungen und liefert interessante Einblicke in moderne Produktentwicklungsmethoden von Simulationsexperten und Vorreitern der Industrie.

In diesem Jahr behandelt die Konferenz zum ersten Mal auch Themen, die über den einfachen Einsatz der Altair Lösungen in der Entwicklung hinausgehen. Mit einem speziellen Programm zu den verschiedensten Bereichen der Produktentwicklung spricht die Konferenz alle Personen an, die in den Bereichen Simulation, Design, HPC und innovative Produktentwicklung mit einem Simulation-driven InnovationTM Ansatz tätig sind.

„Ich freue mich sehr auf unsere 9. E-ATC nächstes Jahr im Juni in Deutschland“, sagte Dr. Detlef Schneider, Senior Vice President EMEA, Altair. „Unsere Konferenz im letzten Jahr in Paris haben mehr als 650 Ingenieure und Simulationsexperten besucht und die Teilnehmer zeigten nicht nur an unseren Werkzeugen, sondern auch an unseren Methoden und unserer Produktentwicklungsphilosophie großes Interesse. Daher haben wir beschlossen, unsere Agenda in 2017 zu erweitern und einem noch breiterem Publikum zu zeigen, wie ´Simulation-driven Innovation` Simulation, Optimierung, HPC und Cloud Technologien nutzt, um außergewöhnliche Produkte zu entwickeln. Unsere Themen werden alle Produktentwickler aus den verschiedensten Industrien, von der Architektur über Industriedesign, den Automobilbau, der Luft- und Raumfahrt bis hin zum allgemeinen Maschinenbau und der Fertigung, ansprechen.“

Tag eins richtet sich in parallel laufenden Sessions an ein Publikum mit einem allgemeinen Hintergrund aus den Bereichen Design und Entwicklung und stellt die unterschiedlichen Altair Lösungen für jeden Bereich vor. Das Programm bietet detaillierte Einblicke in Produktentwicklungsmethoden und Simulationslösungen sowie allgemeine Informationen über den Einsatz von Simulation in den verschiedenen Industrien. Darüber hinaus ist eine Session für die Nutzer der Altair Lösungen im akademischen Umfeld geplant.

Tag zwei ist vollständig den Keynote Vorträgen gewidmet. Diese kommen aus allen Industrien und liefern inspirierende Einsichten über den Einsatz von ´Simulation-driven Innovation` Techniken. Die Präsentationen werden von renommierten Altair Kunden, dem Altair Executive Team sowie Industrievorreitern gehalten. Dieser Tag ist ein Muss für Vertreter des Managements, Ingenieure und alle Produktentwickler, die von den Besten der Industrie lernen möchten. Der dritte und letzte Tag der Konferenz wird wiederum in parallele Sessions unterteilt sein und bietet technisch tiefgreifende Präsentationen von erfahrenen Nutzern der Altair Lösungen.

Mit einer Präsentation auf der europäischen ATC können Vortragende ein sehr großes Fachpublikum erreichen und ihre innovativen Arbeiten mit Kollegen aus allen Bereichen diskutieren. Kunden, die Interesse haben, ihre Arbeiten auf der 9. europäischen Altair Technology Konferenz zu präsentieren, können ihre Kurzfassung und Vorschläge unter www.altairatc.com/europe oder per E-Mail an eatcpresentations@altair.com einreichen.

Die begleitende Fachausstellung, in der Altair und seine Partner Lösungen aus den Bereichen Software, Hardware und Dienstleistung präsentieren, rundet die Veranstaltung ab. Details zur Ausstellung sowie zu Sponsoring-Möglichkeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt unter: www.altairatc.com/europe bekannt gegeben.

Weitere Informationen zur europäischen ATC, erhalten Sie hier: www.altairatc.com/europe.

Über:

Altair Engineering
Herr Mirko Bromberger
Calwer Str. 7
71034 Böblingen
Deutschland

fon ..: +49 7031 62080
web ..: http://www.altair.de
email : information@altair.de

Über Altair
Gegründet im Jahre 1985, konzentriert sich Altair auf die Entwicklung und Anwendung von Simulationstechnologien. Altairs Firmenkultur basiert darauf, technologische und unternehmerische Neuerungen zu identifizieren, um Unternehmen grundlegend neue Wege für die Produktentwicklung und Entscheidungsfindung zu eröffnen. Altairs Softwareportfolio umfasst Werkzeuge für Modellierung, Struktur- und Systemoptimierung, multiphysikalische Analysen, modellbasierte Entwicklung und Daten Management. Altair ist ein privat geführtes Unternehmen mit über 2600 Mitarbeitern, von denen 500 in Beratungs- und Entwicklungsprojekten tätig sind. Mit Hauptsitz in Troy, Michigan, USA, 45 Niederlassungen in 20 Ländern unterstützt Altair weltweit über 5000 Kunden aus allen Industriebereichen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.altair.de.

Pressekontakt:

Blue Gecko Marketing GmbH
Frau Evelyn Gebhardt
Hirschberg 7
35037 Marburg

fon ..: +49 6421 9684351
web ..: http://www.bluegecko-marketing.de
email : gebhardt@bluegecko-marketing.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/die-9-europaeische-altair-technology-conference-findet-im-juni-2017-in-deutschland-statt/

Retrofit von Absorber-Umwälzpumpen von Düchting für die Rauchgasentschwefelung

Mineralgusspumpen mit weltweit marktüblichen Anschlussmaßen

BildDie Rauchgasentschwefelung ist ein echter „Härtetest“ für Umwälzpumpen, denn das Fördermedium ist äußerst korrosiv und abrasiv. Düchting gehört zu den wenigen international führenden Herstellern in diesem anspruchsvollen Nischenmarkt und bietet mit der neuen MCCR-Baureihe auch Pumpen für den Retrofit bestehender Pumpstationen in Kraftwerken.

Die MCCR-Baureihe basiert auf den Pumpen der MCC-Serie, die weltweit im Einsatz sind und auch unter ungünstigen Umgebungsbedingungen eine sehr lange Lebensdauer erreichen. Maßgeblich verantwortlich dafür ist der besondere Werkstoff, aus dem sie gefertigt werden: Medienberührte Bauteile wie Gehäuse und Laufrad bestehen nicht aus hochlegierten Edelstählen oder aus Stahl mit Gummiauskleidung, sondern aus Mineralguss, genauer gesagt aus dem Konstruktionswerkstoff SICcast®.

Dieser Werkstoff wird von einem Unternehmen der Düchting-Gruppe erzeugt. Auf der Grundlage eines Siliziumcarbid-Binder-Gemisches werden die Bauteile drucklos in die gewünschte Form gebracht und erhalten anschließend durch Heißhärten ihre hervorragenden Eigenschaften: Sie sind unempfindlich gegenüber Korrosion und weisen eine extrem hohe Härte auf. Darüber hinaus sind sie beständig gegen Abrasion sowie temperaturschock- und stoßunempfindlich.

Mit diesem Eigenschaftsprofil ist der Werkstoff SICcast® geradezu ideal für Pumpen, die abrasive und/oder korrosive Medien fördern. Das stellen die MCC-Pumpen, die Düchting in elf Baugrößen mit Nennweiten von 400 bis 1000 für Volumenströme bis 20.000 m3/h (bei 6 bar) fertigt, seit Jahren unter Beweis. Neben dem besonderen Werkstoff zeichnet sich diese Pumpenbaureihe u.a. auch durch die von Düchting entwickelte hochwirksame Cartridge-Gleitringdichtung DÜTEC®-C aus sowie durch eine wartungsfreundliche Konstruktion: Die komplette Laufradgarnitur kann ausgebaut werden, ohne das Spiralgehäuse aus dem Rohrleitungsverbund zu demontieren.

Kraftwerksbetreiber stellen um
Da zahlreiche Kraftwerksbetreiber vor allem in den USA in der Vergangenheit andere Typen von Absorber-Umwälzpumpen eingesetzt haben und mit deren Lebensdauer nicht zufrieden sind, lag eine Programmerweiterung nahe: Die neue MCCR-Baureihe bietet alle Vorteile der MCC-Serie – bei angepassten Anschlussmaßen für Flansche und Antriebszapfen sowie mit Gesamtabmessungen, die einen Retrofit in vorhandene Pumpstationen ohne sonstige Umbauten ermöglichen.

Ein US-amerikanischer Kraftwerksbetreiber hat eine der ersten MCCR-Pumpen mit SICcast®-Gehäuse und -Laufrad probehalber eingesetzt. Die Pumpe ließ sich ohne Veränderung der Umgebungskonstruktion innerhalb kurzer Zeit installieren, u.a. weil Motor, Getriebe und Kupplung unverändert blieben.

Nicht nur in diesem Fall konnte die Förderleistung bei gleichem Energiebedarf leicht gesteigert werden. Das führt dazu, dass im Kraftwerksbetrieb häufig auf eine von mehreren Absorberumwälzpumpen verzichtet werden kann. So spart der Anwender Energie.

Aufgrund des äußerst geringen Verschleißes und praktisch nicht vorhandener Korrosion bleibt dieser Vorteil über viele Jahre erhalten und trägt so maßgeblich zu einem wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Kraftwerksbetrieb bei.

Nachdem die Retrofit-Pumpe aus Mineralguss ein Jahr lang ohne Ausfälle oder Verschleißerscheinungen unter den widrigen Bedingungen der Rauchgasentschwefelung gearbeitet hatte, entschloss sich der Betreiber, sukzessive alle Absorber-Umwälzpumpen im Kraftwerkspark auf die MCCR-Baureihe umzustellen.

In anderen Fällen konnten auch Pumpen der bewährten MCC-Baureihe mit SICcast®-Gehäuse und -Laufrad für den Retrofit bestehender Pumpenstationen verwendet werden. Aufgrund der großen Anzahl der zur Verfügung stehenden Pumpenhydrauliken bietet Düchting für nahezu jeden Einsatzfall der Rauchgasentschwefelung die passende Pumpe.

Über:

DÜCHTING PUMPEN Maschinenfabrik GmbH & Co. KG
Frau Marzena Dziadek
Wilhelm-Düchting-Str. 22
58453 Witten
Deutschland

fon ..: 02302-969-0
web ..: http://www.duechting.com
email : marketing@duechting.com

Über DÜCHTING PUMPEN

DÜCHTING PUMPEN ist ein in dritter Generation familiengeführtes, deutsches Unternehmen mit Sitz im Ruhrgebiet und 77 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Produktion hochwertiger Kreiselpumpen für industrielle Anwendungen, u.a. in der Meerwasserentsalzung (Umkehrosmose), der Rauchgasentschwefelung, im Bergbau sowie in der chemischen Industrie. Das Unternehmen bietet die passende Lösung für nahezu jeden industriellen Einsatzbereich, in dem der Transport von Flüssigkeiten eine Rolle spielt. Das Lieferprogramm umfasst im Wesentlichen einstufige und mehrstufige Kreiselpumpen für Drücke bis 250 bar und Förderströme bis 20.000 m3/h. Rund 120 Mitarbeiter setzen sich mit Fachkompetenz, Teamgeist und Engagement für das Unternehmen und seine Produkte ein. DÜCHTING PUMPEN hat eigene Niederlassungen in Nord- und Südamerika sowie Russland und feste Vertriebs- und Servicepartner in über 25 Ländern weltweit. Mehr Informationen unter www.duechting.com.

Pressekontakt:

amedes gbr
Frau Gina Wilbertz
Untere Hardt 7
53773 Hennef

fon ..: 02242-90166-0
web ..: http://www.amedes.de
email : presse@amedes.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/retrofit-von-absorber-umwaelzpumpen-von-duechting-fuer-die-rauchgasentschwefelung/

Ein Jahr Rohrverschraubungsprogramm „Stauff Connect“

Positives Gesamtfazit nach erstem Jahr der Markteinführung

BildZur Hannover Messe 2015 hat die Stauff Gruppe, einer der führenden Hersteller und Lieferanten von Leitungskomponenten und Hydraulikzubehör mit Stammsitz in Werdohl/Deutschland, ein eigenes, umfangreiches Rohrverschraubungsprogramm aus Stahl auf den Markt gebracht. Stauff Connect wurde für die sichere und leckagefreie Verbindung und den Anschluss von metrischen Rohrleitungen mit Durchmessern von 4 bis 42 mm entwickelt. Die Abmessungen und Ausführungen der Komponenten entsprechen dem jüngsten Stand der Normung nach DIN 2353 und ISO 8434-1.

Nach dem ersten Jahr der Markteinführung mit zahlreichen Gesprächen mit Kunden und Interessenten zieht Jörg Deutz, CEO der Stauff Gruppe, Bilanz: „Stauff Connect hat die Erwartungen des Marktes voll erfüllt und wird kommt bereits bei vielen unserer Bestandskunden für andere Produkte zum Serieneinsatz. Wir konnten aber auch in unserem ersten Jahr aktiver Akquise schon neue Geschäftsbeziehungen aufbauen.“

Das liege, so Jörg Deutz, vor allem daran, dass die Komponenten in ihren Auslegungen und Leistungsparametern komplett neu und den aktuellen Anforderungen der Branche entsprechend konzipiert wurden. „In unser hausinternes Engineering sind sämtliche Erkenntnisse und praktische Erfahrungen mit Rohrverbindungssystemen eingeflossen“, erläutert Jörg Deutz. „So haben wir ein leistungsstarkes und zuverlässiges Programm aufgebaut. Allein unsere Zink/Nickel-Oberfläche übersteigt auch nach Transport, Verarbeitung und Montage der Bauteile die vom VDMA definierten Anforderungen hinsichtlich Korrosionsbeständigkeit und Langlebigkeit deutlich.“

Rohrverbindungen konsequent weiter entwickelt

Führende unabhängige Zertifizierungsgesellschaften haben Stauff Connect bereits ihre Freigaben erteilt. Auch die zugehörige Maschine zur Vor- und Fertigmontage von Schneidringverschraubungen mit kombinierter Druck-Weg-Steuerung ist bereits erfolgreich im Einsatz.
Besonders hebt Jörg Deutz auch das eigene Rohrumformsystem hervor: „Mit Komponente und Maschine aus einer Hand bewegen wir uns schon jetzt als Hersteller ,Made in Germany‘ auf Augenhöhe mit anderen Anbietern.“ Ein Alleinstellungsmerkmal von Stauff Form ist, dass das System vollständig auf Standardbauteilen basiert. Das bringt zahlreiche Kombinations- und Adaptionsmöglichkeiten mit sich, wodurch die Notwendigkeit der doppelten Lagerhaltung ähnlicher Komponenten mit entsprechend hoher Verwechslungsgefahr entfällt. Material- und Logistikkosten können entsprechend gesenkt werden. Die Frage von Logistik und Lieferperformance ist nach den Erfahrungen der Stauff Kundenberater ein weiterer, wichtiger Grund für den Erfolg von Stauff Connect. „Wir haben über Jahre einen hohen Standard hinsichtlich Verfügbarkeit und Lieferzeit unseres bisherigen Portfolios gesetzt, den wir auch an STAUFF Connect von Anfang an angelegt haben.“

Inzwischen sind fast 90% aller Katalogartikel ab Lager verfügbar. Der Rest sind Teile mit geringeren oder unregelmäßigen Bedarfen wie etwa Sonderarmaturen mit abweichenden Sprunggrößen, die in der eigens für die kurzfristige Fertigung eingerichteten Produktion in Werdohl hergestellt und innerhalb kürzester Zeit geliefert werden können. Stauff wird sich auf den Erfolgen des ersten Jahres nicht ausruhen, im Gegenteil: „In Stauff Connect steckt viel Potential, das bestätigt uns die positive Resonanz des Marktes.“

Über:

Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG
Herr Boris Mette
Im Ehrenfeld 4
58791 Werdohl
Deutschland

fon ..: 02392 / 916 154-0
web ..: http://www.stauff.com
email : marketing@stauff.com

Über STAUFF
Seit mehr als 50 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt die STAUFF Gruppe vom Stammsitz in Werdohl aus Leitungskomponenten und Hydraulikzubehör für den Maschinen- und Anlagenbau und die industrielle Instandhaltung. Zum Produktprogramm zählen aktuell etwa 33.000 Standardkomponenten sowie eine Vielzahl an Sonder- und Systemlösungen, die nach Kundenvorgaben oder auf Basis eigener Entwicklungen umgesetzt werden.

Eigene Produktions- und Vertriebsniederlassungen in derzeit 18 Ländern und die enge Zusammenarbeit mit einem flächendeckenden Netzwerk aus Handelspartnern und Werksvertretungen in sämtlichen Industrieländern stellen eine hohe Präsenz und Verfügbarkeit sicher und ermöglichen maximale Servicekompetenz vor Ort.

Weltweit sind etwa 1.150 Mitarbeiter für STAUFF tätig, davon etwa 350 an drei Standorten in Deutschland: Werdohl (Verwaltung & Produktion), Plettenberg (Produktion) und Neuenrade (Logistik).

Seit April 2015 gehört die VOSWINKEL GmbH mit 230 rund Mitarbeitern in zwei Werken in Meinerzhagen zur STAUFF Unternehmensgruppe. VOSWINKEL gilt als einer der weltweit fünf größten Hersteller von Schnellverschlusskupplungen für die Hydraulik. Das etablierte Traditionsunternehmen produziert darüber hinaus ein umfangreiches Programm an Schlaucharmaturen – insbesondere für den Hochdruckbereich – sowie kundenspezifische Rohrleitungen, primär für den Baumaschinen-, Landmaschinen- und Nutzfahrzeugbau.

Im Geschäftsjahr 2015 haben die Unternehmen der STAUFF Gruppe einen Außenumsatz von über EUR 230 Mio. erwirtschaftet.

Pressekontakt:

amedes gbr
Frau Gina Wilbertz
Untere Hardt 7
53773 Hennef

fon ..: 02242-90166-13
web ..: http://www.amedes.de
email : wilbertz@amedes.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/ein-jahr-rohrverschraubungsprogramm-stauff-connect/

Wo Kohle und Erz im Tagebau gefördert werden sind Hubgetriebe von Grob GmbH Antriebstechnik unverzichtbar!

Hubgetriebe von Grob GmbH Antriebstechnik bewähren sich auch unter härtesten äußeren Bedingungen. Dazu gehört der Tagebau, wo riesige Mengen an Kohle und Erz gefördert werden.

BildEine clevere Lösung ist gefragt – sie muss robust und langlebig sein
Die Aufgabenstellung für die Grob-Ingenieure war klar. Zum Umlenken des Rohmaterials werden Prallplatten eingesetzt. Sie werden mit großen Hubgetrieben bewegt und in ihrer Position gehalten. Allerdings: Die Prallplatten sind nicht starr, sondern sie müssen in X- als auch in Y-Richtung schwenkbar sein, damit das Fördergut und die Fördermenge angepasst werden können.
Die Lösung ist einfach und deshalb so genial. Die Grob-Ingenieure entwickelten ein Kreuzgelenk. So kann die damit verbundene Prallplatte in X- und Y-Richtung geschwenkt werden. Außerdem können Querkräfte in allen Richtungen vermieden werden.
Einmal mehr ein Beweis für die Innovationskraft des Sinsheimer Unternehmens.

Diese Technik steckt in dieser Lösung
Die Hubgetriebe aus der kubischen Baureihe BJ verfügen über eine kubische Gehäuseform. Sie bietet durch die allseitig bearbeiteten Flächen bessere Anbaumöglichkeiten an verschiedene Konstruktionen. Mit der kubischen Baureihe der Hubgetriebe lassen sich statische Belastungen von bis zu 500 kN realisieren. In diesem Fall ist das komplette Kreuzgelenkt aus verzinktem Stahl hergestellt mit dreifacher Lackierung. Aufgrund des hohen Staub- und Schmutzanfalls ist die Spindel durch einen Faltenbalg geschützt.

So funktioniert die Grundausführung eines Hubgetriebes
Grundsätzlich sind immer zwei Ausführungen der Hubgetriebe möglich: Entweder mit Grundausführung oder mit Laufmutterausführung. In diesem Fall wurden die Getriebe in Grundausführung geliefert. Dabei wird die Schneckenwelle durch einen Elektromotor angetrieben. Sie versetzt das Schneckenrad in eine Drehbewegung. Das Schneckenrad ist mit einem Trapezgewinde versehen. Der Spindelkopf ist verdrehgesichert mit der Prallplatte verbunden. Wird jetzt die Schneckenwelle angetrieben, wird eine lineare Hubbewegung erzeugt und die Hubspindel durchfährt dabei das Hubgetriebe.

Diese Vorteile sprechen für den Einsatz von Grob Hubgetrieben
1. Einfache und kostengünstige Lösung gegenüber hydraulischen und pneumatischen Systemen.
2. Eine definierte Last kann mit einer vorgegebenen Geschwindigkeit auf eine vordefinierte Position gehoben werden.
3. Mehrere Hubgetriebe können mittels Verbindungswellen und einer elektronischen Regelung synchronisiert werden.
4. Können sowohl in Druck- als auch Zugrichtung die gleichen Kräfte ausüben.
5. Mit unserem mobilen Baukastenkonzept lassen sich viele technisch optimale und wirtschaftlich anspruchsvolle Lösungen realisieren.
6. Hubgetriebe werden von Konstrukteuren als Standard-Maschinenelement geschätzt.

Die Grob GmbH Antriebstechnik – Problemlöser der linearen Antriebstechnik
Die Stärke des Unternehmens liegt eindeutig in der hohen Qualität der technischen Anwendungsberatung. Grob lässt seine Kunden nicht im Regen stehen, sondern bietet eine hohe Lösungskompetenz durch ein erfahrenes Ingenieursteam in der Vertriebs-Abteilung. Die Grob Ingenieure berechnen die komplette Anlage und präsentieren dem Kunden eine maßgeschneiderte, auf seine Verhältnisse angepasste Lösung – für die weltweit anspruchsvollsten Anforderungen in der linearen Antriebstechnik.

Erstklassiger Maschinenpark garantiert höchste Qualität und hohe Fertigungstiefe
Die Grob GmbH Antriebstechnik verfügt über einen modernen Maschinenpark, der eine hohe Fertigungstiefe erlaubt und die Möglichkeit gibt, flexibler auf Kundenwünsche einzugehen. So hat das Unternehmen den Fertigungsprozess jederzeit unter Kontrolle und kann eine hohe Fertigungsqualität garantieren.

Über:

Grob GmbH Antriebstechnik.
Herr Eugen Reimche
Eberhard-Layher-Str. 5
74889 Sinsheim
Deutschland

fon ..: 07261-9263-27
fax ..: 07261/9263-33
web ..: http://www.grob-antriebstechnik.de
email : ereimche@grob-antriebstechnik.de

Unternehmensinfo:
Die Grob GmbH Antriebstechnik ist ein führendes Unternehmen in der linearen Antriebstechnik. Kernkompetenz ist der hohe Grad an technischer Beratungs-kompetenz, der wegweisend in dieser Branche ist. Wichtigstes Produkt ist das Hubgetriebe in unzähligen Varianten. Weitere Produkte sind Elektrozylinder, Verteilergetriebe, Stellantriebe, Spindelhubgetriebe und komplette Hubanlagen. Innovativstes Produkt ist die Schubkette, die sowohl schieben als auch ziehen kann und mit ganz wenig Platzbedarf auskommt.

Pressekontakt:

Business Texte
Herr Günter Heini
Schillerstr. 30
74921 Helmstadt-Bargen

fon ..: 06268-2110016
web ..: https://www.blog.ihr-text-coach.de
email : guenter.heini@t-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wo-kohle-und-erz-im-tagebau-gefoerdert-werden-sind-hubgetriebe-von-grob-gmbh-antriebstechnik-unverzichtbar/

Wo Kohle und Erz im Tagebau gefördert werden darf ein Hubgetriebe von Grob GmbH Antriebstechnik nicht fehlen

Hubgetriebe von Grob GmbH Antriebstechnik bewähren sich auch unter härtesten äußeren Bedingungen. Dazu gehört der Tagebau, wo riesige Mengen an Kohle und Erz gefördert werden. Unverzichtbar dabei spez

BildEine clevere Lösung ist gefragt – sie muss robust und langlebig sein
Die Aufgabenstellung für die Grob-Ingenieure war klar. Zum Umlenken des Rohmaterials werden Prallplatten eingesetzt. Sie werden mit großen Hubgetrieben bewegt und in ihrer Position gehalten. Allerdings: Die Prallplatten sind nicht starr, sondern sie müssen in X- als auch in Y-Richtung schwenkbar sein, damit das Fördergut und die Fördermenge angepasst werden können.
Die Lösung ist einfach und deshalb so genial. Die Grob-Ingenieure entwickelten ein Kreuzgelenk. So kann die damit verbundene Prallplatte in X- und Y-Richtung geschwenkt werden. Außerdem können Querkräfte in allen Richtungen vermieden werden.
Einmal mehr ein Beweis für die Innovationskraft des Sinsheimer Unternehmens.

Diese Technik steckt in dieser Lösung
Die Hubgetriebe aus der kubischen Baureihe BJ verfügen über eine kubische Gehäuseform. Sie bietet durch die allseitig bearbeiteten Flächen bessere Anbaumöglichkeiten an verschiedene Konstruktionen. Mit der kubischen Baureihe der Hubgetriebe lassen sich statische Belastungen von bis zu 500 kN realisieren. In diesem Fall ist das komplette Kreuzgelenkt aus verzinktem Stahl hergestellt mit dreifacher Lackierung. Aufgrund des hohen Staub- und Schmutzanfalls ist die Spindel durch einen Faltenbalg geschützt.

So funktioniert die Grundausführung eines Hubgetriebes
Grundsätzlich sind immer zwei Ausführungen der Hubgetriebe möglich: Entweder mit Grundausführung oder mit Laufmutterausführung. In diesem Fall wurden die Getriebe in Grundausführung geliefert. Dabei wird die Schneckenwelle durch einen Elektromotor angetrieben. Sie versetzt das Schneckenrad in eine Drehbewegung. Das Schneckenrad ist mit einem Trapezgewinde versehen. Der Spindelkopf ist verdrehgesichert mit der Prallplatte verbunden. Wird jetzt die Schneckenwelle angetrieben, wird eine lineare Hubbewegung erzeugt und die Hubspindel durchfährt dabei das Hubgetriebe.

Diese Vorteile sprechen für den Einsatz von Grob Hubgetrieben
1. Einfache und kostengünstige Lösung gegenüber hydraulischen und pneumatischen Systemen.
2. Eine definierte Last kann mit einer vorgegebenen Geschwindigkeit auf eine vordefinierte Position gehoben werden.
3. Mehrere Hubgetriebe können mittels Verbindungswellen und einer elektronischen Regelung synchronisiert werden.
4. Können sowohl in Druck- als auch Zugrichtung die gleichen Kräfte ausüben.
5. Mit unserem mobilen Baukastenkonzept lassen sich viele technisch optimale und wirtschaftlich anspruchsvolle Lösungen realisieren.
6. Hubgetriebe werden von Konstrukteuren als Standard-Maschinenelement geschätzt.

Die Grob GmbH Antriebstechnik – Problemlöser der linearen Antriebstechnik
Die Stärke des Unternehmens liegt eindeutig in der hohen Qualität der technischen Anwendungsberatung. Grob lässt seine Kunden nicht im Regen stehen, sondern bietet eine hohe Lösungskompetenz durch ein erfahrenes Ingenieursteam in der Vertriebs-Abteilung. Die Grob Ingenieure berechnen die komplette Anlage und präsentieren dem Kunden eine maßgeschneiderte, auf seine Verhältnisse angepasste Lösung – für die weltweit anspruchsvollsten Anforderungen in der linearen Antriebstechnik.

Erstklassiger Maschinenpark garantiert höchste Qualität und hohe Fertigungstiefe
Die Grob GmbH Antriebstechnik verfügt über einen modernen Maschinenpark, der eine hohe Fertigungstiefe erlaubt und die Möglichkeit gibt, flexibler auf Kundenwünsche einzugehen. So hat das Unternehmen den Fertigungsprozess jederzeit unter Kontrolle und kann eine hohe Fertigungsqualität garantieren.

Über:

Grob GmbH Antriebstechnik.
Herr Eugen Reimche
Eberhard-Layher-Str. 5
74889 Sinsheim
Deutschland

fon ..: +49-7261-9263-27
fax ..: +49-7261-9263-33
web ..: http://www.grob-antriebstechnik.de
email : ereimche@grob-antriebstechnik.de

Unternehmensinfo:
Die Grob GmbH Antriebstechnik ist ein führendes Unternehmen in der linearen Antriebstechnik. Kernkompetenz ist der hohe Grad an technischer Beratungs-kompetenz, der wegweisend in dieser Branche ist. Wichtigstes Produkt ist das Hubgetriebe in unzähligen Varianten. Weitere Produkte sind Elektrozylinder, Verteilergetriebe, Stellantriebe, Spindelhubgetriebe und komplette Hubanlagen. Innovativstes Produkt ist die Schubkette, die sowohl schieben als auch ziehen kann und mit ganz wenig Platzbedarf auskommt.

Pressekontakt:

Business Texte
Herr Günter W. Heini
Schillerstr. 30
74921 Helmstadt-Bargen

fon ..: 0049 6268 2110016
email : guenter. heini@t-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/wo-kohle-und-erz-im-tagebau-gefoerdert-werden-darf-ein-hubgetriebe-von-grob-gmbh-antriebstechnik-nicht-fehlen/

Klimafreundliches Klassenzimmer

Neubau für Schulzentrum in Holzbauweise

BildIm Januar konnte die Stadtteilschule Flottbek in Hamburg neue Räumlichkeiten beziehen: Im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg und des Landesbetriebs SBH (Schulbau Hamburg) erstellte das Projektbauunternehmen Brüninghoff aus Heiden zwei neue Schulbauten. Bei dem Projekt handelt es sich um ein System, welches in enger Kooperation zwischen Schulbau Hamburg und Architekten entstanden ist. Es basiert auf einer ökologischen Bauweise mit vorgefertigten Elementen aus Brettsperrholz und lässt sich auch an zukünftigen Standorten kostengünstig und schnell realisieren.

Mehr als 300 Millionen Euro sollen gemäß den Plänen der Landesregierung jährlich in die Sanierung, den Umbau und den Neubau von Hamburgs Schulen fließen. Davon profitiert auch die Stadtteilschule Flottbek in Hamburg. Am Standort Ohlenkamp 15a entstanden als Erweiterung des schon bestehenden Schulcampus zwei neue Gebäude mit unterschiedlichen Nutzungskonzepten. Acht Klassenräume für rund 300 Schüler, Räumlichkeiten für die Lehrer und Schulleitung sowie individuelle Lernfelder, ein Arbeitsplatz sowie ein Pausenraum erstrecken sich auf drei Ebenen und 1.230 Quadratmeter Nettogrundfläche. Ein weiteres eingeschossiges Gebäude auf 910 Quadratmeter Nettogrundfläche bietet Platz für eine großzügige Mensa mit angeschlossener Aufwärmküche, einen Kiosk, einen Koordinierungsraum, zwei Vorbereitungsräume für die Holz- und Metallwerkstätten, einen Musikraum sowie Sanitärbereiche und diverse Lagerräume. Zudem gibt es drei Werkstatträume für Holz, Metall und Kunst, die die Kreativität und die handwerklichen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler fördern sowie zwei separate Vorbereitungsräume für die Werkstätten.

Holz im Schulbau
Bei der Realisierung der Erweiterungsbauten am Schulzentrum in Hamburg setzte man gezielt auf den nachwachsenden Rohstoff Holz, der für ein angenehmes und gesundheitsförderndes Klima in den Klassenzimmern sorgt. Neben ökologischen Vorteilen lassen sich Schulen in Holzbauweise schnell und unkompliziert errichten und können so auf die aktuellen baulichen Anforderungen flexibel reagieren. Dies sind einige Gründe, warum immer mehr Kommunen in Deutschland beim Bau ihrer Schulen auf den nachhaltigen Baustoff zurückgreifen. Der Aufwärtstrend im Holzbau gilt dabei ebenso für andere Nichtwohngebäude der öffentlichen Hand, wie Kindertagesstätten, Turn- und Mehrzweckgebäude oder Krankenhäuser. Dies geht aus dem aktuellen Lagebericht des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes – Holzbau Deutschland hervor.

Der Rohstoff Holz lässt sich vielseitig verarbeiten und kann so den verschiedensten Anforderungen gerecht werden – diese Eigenschaft zahlte sich auch beim Bau der Schule in Flottbek aus. Eine tragende Brettsperrholz-Wand-Konstruktion bildet hier die Primärkonstruktion des Gebäudes. Die verwendeten Brettsperrholzelemente bestehen aus fünf rechtwinklig verklebten Brettlagen und besitzen so eine hohe Formstabilität.

Effiziente Baustellenabwicklung durch Vorfertigung
Die Wände wurden am Hauptsitz des Projektbauspezialisten Brüninghoff in Heiden vorgefertigt, auf die Baustelle in Flottbek geliefert und dort von den Montageteams gesetzt. Bei dem eingeschossigen Mensa-Gebäude kamen diese getrennt in Massivwand und Holzrahmenbau – inklusive Fassade – auf die Baustelle. Die Wände des dreigeschossigen Gebäudeteils wurden komplett vorgefertigt, das heißt inklusive der Fassade und Fenster. Durch diese effiziente Vorgehensweise konnte die Bauzeit in Flottbek erheblich verkürzt werden, sodass der parallel stattfindende Schulunterricht in den Bestandsgebäuden so wenig wie möglich beeinträchtigt wurde.

Brettstapelholz für Wände und Decken
Bei den Decken des Dreigeschossers handelt es sich um reine Massivholzdecken. Hier wurde auf der 18 Zentimeter starken Brettstapeldecke vier Zentimeter Betonsteinbeschwerung aufgebracht. Darauf liegen vier Zentimeter Mineralwolle sowie ein Estrich mit einer Stärke von sechseinhalb Zentimetern. Die Außenwände bestehen aus einem Ständerwerk mit Pfosten, Schwelle und Rähm. Hierfür wurde Konstruktionsvollholz in einer Stärke von 6/18 Zentimeter verwendet. Das Ständerwerk ist einer Brettsperrholzwand vorgelagert und mit einer 18 Zentimeter dicken Mineralwolledämmung ausgefacht. Mit diesem Wandaufbau lässt sich ein U-Wert von 0,17 W/m²K erreichen. Die Innenwände aus Brettsperrholz sind mit 20 Zentimeter Stärke dimensioniert. Die Holzoberfläche der tragenden Brettsperrholz-Wand-Konstruktion bleibt hierbei sichtbar. So entsteht in den Räumen eine natürliche und freundliche Atmosphäre. Einige Oberflächen erhielten zusätzlich eine weiße Lasur. Auf Grund der besonderen Anforderungen im Schulbau musste diese zudem speichelbeständig sein.

Wirksame Schallschutzmaßnahmen
Ein hoher Lärmpegel gehört in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen zur Tagesordnung. Am Standort in Flottbek sind Verkehrsgeräusche von der angrenzenden Straße eine weitere Lärmquelle. Um unter diesen Bedingungen ein konzentriertes Lernen zu ermöglichen, wurden beim Bau der Schule effiziente Schallschutzmaßnahmen ergriffen. Neben Gipskartonwänden kamen für den Innenausbau Gipskartondecken mit und ohne Akustiklochung, Holzfaserplatten sowie Holzakustikdecken zum Einsatz. Im Bereich der Werkstätten musste aufgrund der Schallübertragung ein anderer Innenwandaufbau gewählt werden: An dieser Stelle besteht die Wand aus zehn Zentimeter Brettsperrholz, einer fünf Zentimeter Dämmung inklusive Luftschicht sowie einer weiteren zehn Zentimeter Brettsperrholzwand. Zwischen der sichtbaren Balkenlage der Decke wurden zementgebundene Holzfaserplatten eingesetzt. Die aus Brettschichtholz bestehenden Dachdecken der Mensa und des Musikraumes erhielten als Verkleidung ein Deckensegel mit Akustiklochung. Die Brettsperrholz-Rippendecken der Kompartiments im dreigeschossigen Gebäude wurden mit einer Akustikprofildecke verkleidet. Mit diesen Maßnahmen wird in den Räumen ein wirksamer Schallschutz erzielt.

Stimmiges Gesamtkonzept
Horizontal verlaufende Fensterbänder, Lochfenster und eine vertikal verlegte Lärchenschalung mit Vergrauungslasur prägen das Fassadenbild beider Baukörper. Die Wahl des natürlichen Materials war Wunsch des Architekten und betont den nachhaltigen Gesamtcharakter des Schulbaus. Einer Aufheizung der Innenräume wirken Isolierglasfenster mit Wärmeschutzfunktion entgegen. Sie haben zum Teil einen g-Wert von 50 Prozent und schützen so effizient vor Sonneneinstrahlung. Zudem wurde ein bauseitiger Sonnen- beziehungsweise Blendschutz in den Innenräumen eingesetzt. Auch die angrenzende Begrünung und der Baumbestand werden zu einem angenehmen Klima im Gebäude beitragen.

Insgesamt wurden für die Konstruktion des Schulneubaus 85 Kubikmeter Konstruktionsvollholz, 376 Kubikmeter Brettschichtholz und 616 Kubikmeter Brettsperrholz verwendet. Der Einsatz des nachhaltigen Baustoffs entlastet die Umwelt bei diesem Projekt um 848 Tonnen CO2.

Mit dieser Baumaßnahme konnte eine zukunftsfähige und zugleich ökologische Lösung für den Ausbau des Ganztagsangebots wie auch einem gestiegenen Platzbedarf an der Schule gefunden werden. Im Januar konnte der Schulbau feierlich eröffnet und die neuen Räumlichkeiten von Lehrern und Schülern bezogen werden.

Über:

Brüninghoff GmbH & Co. KG
Herr Frank Steffens
Industriestraße 14
46539 Heiden
Deutschland

fon ..: +49 28 67 / 97 39 0
fax ..: +49 28 67 / 97 39 900
web ..: http://www.brueninghoff.de
email : presse@brueninghoff.de

Die Brüninghoff Gruppe gehört seit 40 Jahren zu den führenden Projektbau-Spezialisten in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist im münsterländischen Heiden. Weitere Niederlassungen sind an den Standorten Hamburg, Niemberg und Villingen-Schwenningen beheimatet. 400 Mitarbeiter realisieren europaweit bis zu 160 Bauprojekte im Jahr. Das Kerngeschäft des Familienunternehmens ist die Produktion von vorgefertigten Bauelementen aus Beton, Stahl, Holz, Aluminium sowie die ganzheitliche Konzeption, Planung und schlüsselfertige Ausführung von Bauprojekten.

Pressekontakt:

Kommunikation2B
Herr Andre Wand
Plauener Straße 17
44139 Dortmund

fon ..: 0231 / 330 49 323
web ..: http://www.kommunikation2b.de
email : info@kommunikation2b.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/klimafreundliches-klassenzimmer/

Hubgetriebe von Grob sind auch bei Offshore Windanlagen immer mehr gefragt!

Hubgetriebe können riesige Lasten sicher und feinfühlig bewegen. Einer der Marktführer auf diesem Spezialgebiet der linearen Antriebstechnik ist das Sinsheimer Unternehmen Grob GmbH Antriebstechnik.

BildDas Bremerhavener Unternehmen Adwen baut riesige Windkraftanlagen. Das vielleicht schwerste Teil dabei ist die überdimensional große Gondel. Das Gewicht: Weit über 200 Tonnen, was dem Gewicht von 6 vollgeladenen Sattelschleppern entspricht – oder der Dimension eines Einfamilienhauses.

Um solche gewaltigen Lasten bewegen zu können, bedarf es einer ausgeklügelten Hebetechnik in Form eines überdimensional großen Transportgestells. Dieses Transportgestell wird von vier bärenstarken Hubgetrieben von Grob GmbH Antriebstechnik angehoben und gesenkt.
Die Gondel wird auf dem Transportgestell gefertigt, anschließend geprüft und auf ein Spezial-Schwerlastfahrzeug gehoben. Der Schwerlasttransporter bringt die Gondel dann zum Basishafen der Offshore Windanlage.

Diese Lösung bewegt diesen Giganten
Vier Hubgetriebe aus der Baureihe MC mit der Typenbezeichnung MC 150 sorgen dafür, dass dieses Riesengewicht spielend leicht bewegt wird. Jedes der vier Hubgetriebe kann eine maximale statische Last von 150 Tonnen aufnehmen und wird durch einen eigenen elektrischen Antriebsmotor angetrieben. Die vier Spindeln werden durch eine Wägezelle und einen Drehgeber überwacht, die Signale werden in der SPS-Steuerung verarbeitet.

Dadurch arbeiten die vier Hubgetriebe im Gleichlauf und eine Fehlbeladung bzw. Überlast an den Spindeln ist ausgeschlossen. Mit dieser SPS-Steuerung können selbst Differenzen in der Geometrie der Transportgestelle ausgeglichen und angepasst werden. Der maximale Hubweg der Hubgetriebe beträgt 1.350 mm. Die Ingenieure haben bewusst eine sehr langsame Hubgeschwindigkeit gewählt, damit das gewaltige Gewicht der Gondel beim Anheben und Absenken gleichmäßig und ohne Erschütterung bewegt wird. Die tatsächliche Verfahrzeit beträgt somit bei vollem Hub 17 Minuten.

Die Grob GmbH Antriebstechnik – Problemlöser der linearen Antriebstechnik
Die Stärke des Unternehmens liegt eindeutig in der hohen Qualität der technischen Anwendungsberatung. Grob lässt seine Kunden nicht im Regen stehen, sondern bietet eine hohe Lösungskompetenz durch ein erfahrenes Ingenieursteam in der Vertriebs-Abteilung. Die Grob Ingenieure berechnen die komplette Anlage und präsentieren dem Kunden eine maßgeschneiderte, auf seine Verhältnisse angepasste Lösung – für die weltweit anspruchsvollsten Anforderungen in der linearen Antriebstechnik.

Erstklassiger Maschinenpark garantiert höchste Qualität und hohe Fertigungstiefe
Die Grob GmbH Antriebstechnik verfügt über einen modernen Maschinenpark, der eine hohe Fertigungstiefe erlaubt und die Möglichkeit gibt, flexibler auf Kundenwünsche einzugehen. So hat das Unternehmen den Fertigungsprozess jederzeit unter Kontrolle und kann eine hohe Fertigungsqualität garantieren.

Über:

Grob GmbH Antriebstechnik.
Herr Eugen Reimche
Eberhard-Layher-Straße 5
74889 Sinsheim
Deutschland

fon ..: +49-7261-9263-27
fax ..: +49-7261-9263-33
web ..: http://www.grob-antriebstechnik.de
email : ereimche@grob-antriebstechnik.de

Die Grob GmbH Antriebstechnik ist ein führendes Unternehmen in der linearen Antriebstechnik. Kernkompetenz ist der hohe Grad an technischer Beratungs-kompetenz, der wegweisend in dieser Branche ist. Wichtigstes Produkt ist das Hubgetriebe in unzähligen Varianten. Weitere Produkte sind Elektrozylinder, Verteilergetriebe, Stellantriebe, Spindelhubgetriebe und komplette Hubanlagen. Innovativstes Produkt ist die Schubkette, die sowohl schieben als auch ziehen kann und mit ganz wenig Platzbedarf auskommt.

Pressekontakt:

Business Texte
Herr Günter W. Heini
Schillerstr. 30
74921 Helmstadt-Bargen

fon ..: 06268-2110016
web ..: https://www.blog.ihr-text-coach.de
email : guenter.heini@t-online.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/hubgetriebe-von-grob-sind-auch-bei-offshore-windanlagen-immer-mehr-gefragt/

Polycarbonat-Formteile vom Spezialisten

Die Dr. Dietrich Müller GmbH gehört zu den bekanntesten und spezialisiertesten Verarbeitern von Polycarbonat in Form von Folien und Platten. Es werden die Marken Lexan und Makrofol/Makrolon eingesetzt

BildDas Material ist mit vielen guten Eigenschaften ausgestattet. Der Kunststoff ist hoch schlagzäh, hitzebeständig bis ca. 130 °C und kältebeständig bis ca. -40 °C, dimensionsstabil und isolierend. Polycarbonat gibt es in transparent, in schwarz oder milchig weiß, in schwer entflammbar nach UL94-V0, gemäß den FDA-Bestimmungen sowie mit kratzfester Beschichtung.

Diese Polycarbonatfolie lässt sich mit verschiedenen Verfahren der Dr. Dietrich Müller GmbH bedrucken, schneiden, stanzen, kleben, prägen, tiefziehen, biegen.

Das Material lässt sich für Displays und Typenschilder für Haushalt, Industrie, Handy, Automobilbereich sowie vieles mehr, bei dem der Druck durch die Folie selbst geschützt wird verwenden.

Insbesondere im Bereich der LED-Beleuchtungstechnik wird Lexan als Lichtstreufolie eingesetzt. Auch im Bereich der Elektro-Isolierstoffe wird Polycarbonat häufig als geformtes Isolierteil eingesetzt.

Viele Kunden verkaufen ihre Elektromotoren, Transformatoren und Leuchten in die Vereinigten Staaten. Hierfür ist in der Regel eine UL-Zertifizierung erforderlich.

Die Besonderheit der UL-Zertifizierung ist die starke Fokussierung auf einzelne Komponenten sowie deren technisches, mechanisches und chemisches Zusammenspiel. Oberster Grundsatz und Leitgedanke der UL-Zertifizierung ist auch hier die Risikominimierung für den Endverbraucher.

Für die Wickelindustrie gibt es sogenannte UL recognized repackager. Das sind zumeist Weiterverarbeiter, die die durch die ursprünglichen Hersteller produzierten Materialien weiterverarbeiten.

Dieses Repackaging bedeutet, dass UL grundsätzlich die Produkte in den Gebinden und in den Abmessungen zertifiziert, in denen sie die jeweilige Produktion verlassen. Werden Materialien umgewickelt, gestanzt oder verformt, wird die UL-Zulassung des jeweiligen Produktes ungültig

Durch die von UL gewährte Repackaging Freigabe verlieren die durch uns bearbeiteten Flächenisolierstoffe und Schichtpressstoffe diese Zulassungen nicht.

Die UL-approbierten Flächenisolierstoffe Lexan, Mylar, Kapton, Nomex, Teonex, Hostaphan von können sorgenfrei bezogen werden.

Über:

Dr. Dietrich Müller GmbH
Herr Meier Fritz
Zeppelinring 18
26197 Ahlhorn
Deutschland

fon ..: +49-4435-9710246
fax ..: +49-4435-971011
web ..: http://www.mueller-ahlhorn.com
email : marketing@mueller-ahlhorn.com

Über Dr. Dietrich Müller GmbH:
Die Dr. Dietrich Müller GmbH mit Sitz in Ahlhorn (Niedersachsen) beweist sich seit langem als
erfolgreicher Dienstleister für das Produzierende Gewerbe. Der Schwerpunkt liegt auf der
Entwicklung und Umsetzung von individuellen maßgeschneiderten Lösungen für die
Herstellungsprozesse der jeweiligen Partner.
Die Dr. Dietrich Müller GmbH ist mit rund 70 Mitarbeitern heute einer der weltweit größten
Zulieferer von Elektro-Isolierstoffen, Dichtungen und Wärmeleitprodukten. Neben dem
Firmensitz in Norddeutschland bestehen eine Niederlassung in Brasilien und ein
Vertriebsbüro in England.
Die Kunden kommen vornehmlich aus der Elektro- und Elektronikindustrie, aus der
Automobilproduktion sowie aus der Landtechnik und der Medizintechnik. Neben der
Entwicklung und Umsetzung technischer Lösungen realisiert die Dr. Dietrich Müller GmbH auch
Logistik- und Verpackungslösungen.
Das Unternehmen ist zertifiziert für das Qualitätsmanagement nach ISO 9001 sowie bei UL als recognized repackager gelistet. Damit behalten alle UL-approbierten Materialien ihre Zulassung.
Lösungen für Motoren und Generatoren

Wir entwickeln, fertigen und liefern flexible und starre Elektro-Isolierstoffe für Motoren und Generatoren unter Verwendung von Materialien weltweit führenden Herstellern. Sämtliche Isolierteile können durch uns geliefert werden.

Lösungen für luft- und ölgekühlte Transformatoren

Das Isoliersystem ist entscheidend für die Lebensdauer und Funktionsfähigkeit von Öl-Transformatoren und Trockentransformatoren. Wir liefern einbaufertige Einzelteile und Kits.

Lösungen für Elektronikprodukte

Neben den Elektro-Isolierstoffen zur elektrischen Isolierung, entwickeln, fertigen und liefern wir Produkte und Systeme zur Kühlung von Elektronik.

Lösungen für Maschinenbau und Fahrzeugbau

Verbundwerkstoffe finden eine immer weitere Verbreitung im Maschinenbau und im Fahrzeugbau. Wir unterstützen in der Entwicklung und Fertigung von einbaufertigen Teilen und Systemen.

Unterstützung für Forschung, Entwicklung und Universitäten

Mit der Vielzahl an Fertigungsverfahren und verfügbaren Materialien sind wir der richtige Partner für die Lösung Ihrer Herausforderung.

Wir verarbeiten Materialien führender Hersteller: Kapton, Nomex, Mylar, Teonex, Norton TH, Ultem, Tecfilm, Rigidiso, Flexiso, Temac, Flexseal, GFK-Profile, Tufquin, Cequin, Thermavolt gehören zu den Produkten des Ahlhorner Unternehmens.

Pressekontakt:

Dr. Dietrich Müller GmbH
Herr Meier Fritz
Zeppelinring 18
26197 Ahlhorn

fon ..: +49-4435-9710246
web ..: http://www.mueller-ahlhorn.com
email : marketing@mueller-ahlhorn.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/polycarbonat-formteile-vom-spezialisten/

Entrust Datacard und Harman schließen Partnerschaft für sicheres Internet of Things (IoT)

Gemeinsames Leistungsportfolio erlaubt sichere und vertrauensbasierte Infrastrukturen für IoT-Anwendungen.

BildMinneapolis/München, 25. August 2016 – Entrust Datacard, ein führender Anbieter von Identity- und Security-Technologien sowie Zertifikaten, gibt bekannt, dass das Unternehmen eine strategische Partnerschaft mit Harman International abgeschlossen hat. Im Mittelpunkt der Partnerschaft steht ein gemeinsames Angebot für sichere Internet-of-Things-Anwendungen (IoT-Anwendungen). Aus der Zusammenarbeit entsteht eine verlässliche IoT-Infrastruktur für den sicheren Umgang mit Daten und Transaktionen. Die strategische Partnerschaft basiert auf Harmans tiefgründigem Wissen über IoT-Technologien und -Anwendungen sowie Entrust Datacards langjähriger Erfahrung im Bereitstellen von Identity-Lösungen, die sichere Transaktionen in hochvertraulichen und kritischen Umgebungen ermöglichen.

„Das Internet of Things bietet viele neue Chancen. Gleichzeitig öffnet es aber auch die Tür für zahlreiche neue Bedrohungen, die einen wesentlichen Einfluss darauf haben könnten, wie wir mit dieser Technik umgehen“, sagt Josh Jabs, Vice President of Strategic Marketing bei Entrust Datacard. „Entrust Datacard ermöglicht es Kunden bereits seit vielen Jahren, den Nutzern ihrer Systeme und den Geräten in ihrer Infrastruktur zu vertrauen und Interaktionen damit sicher zu gestalten. Die weitgehende Verzahnung der eigenen Kernprozesse mit den Kunden und Partnern wird heute als klarer Wettbewerbsvorteil gesehen. Daraus ergeben sich jedoch immer mehr operative und sicherheitsrelevante Herausforderungen für unsere Kunden. Die Partnerschaft mit Harman erlaubt es uns, Lösungen auf den Markt zu bringen, die von Grund auf sicher gestaltet wurden, um diese neuen Herausforderungen zu meistern. Dabei ergänzen sich unsere verschiedenen Kompetenzen optimal.“

Die Partnerschaft ermöglicht es beiden Unternehmen, das neue Entrust-Datacard-Angebot für ihre jeweiligen Kunden zu nutzen und gleichzeitig die gemeinsame Entwicklung eines sicheren IoT-Ecosystems voranzutreiben. Die Lösung wird Kunden die Möglichkeit geben, ihre Infrastruktur schnell mit den notwendigen Vertrauensmerkmalen auszustatten und die Interaktion zwischen Nutzern, Devices und Systemen zu sichern. Dabei wird den Kundenwünschen Rechnung getragen, dass bestehende Umgebungen weitergenutzt werden können, man flexibel bei der Wahl von Devices, Backend-Applikationen und Data-Analytics-Platformen bleibt und so den spezifischen Anforderungen unterschiedlicher Einsatzzwecke gerecht wird.

„Es war für uns eine naheliegende Entscheidung, mit Entrust Datacard, dem langjährigen Marktführer im Identity- und Security-Markt, zusammenzuarbeiten“, sagt Sandip Ranjhan, Senior Vice President und Geschäftsführer von Harman. „Für Kunden ist es heute eine absolute Notwendigkeit, auf eine sichere Internet-of-Things-Landschaft aufbauen zu können, die innovative Vertrauensmechanismen nutzt. Harmans IoT-Portfolio zusammen mit Entrust Datacards sicherer Identity-Management-Plattform bietet eine solide Basis für ein verlässliches und vertrauensbasiertes Ecosystem, das Devices, Lösungen und Dienstleistungen verbindet.“

Mehr Informationen über die Entrust Datacard IoT-Lösung gibt es unter: https://www.entrustdatacard.com/internet-of-things/.

Zusammenfassung
Entrust Datacard und Harman bieten in neuer Partnerschaft gemeinsames Leistungsportfolio für sichere und vertrauensbasierte Infrastrukturen für Internet-of-Things-Anwendungen (IoT-Anwendungen).

Über Harman
Harman (http://www.harman.com) gestaltet und entwickelt Connected Products und Lösungen für Automobilhersteller, Verbraucher und Unternehmen in aller Welt. Zu den Leistungen und Produkten gehören integrierte Systeme in Fahrzeugen, Audio- und Video-Produkte, Automatisierungslösungen sowie Software-Dienstleistungen. Mit führenden Marken wie AKG®, Harman Kardon®, Infinity®, JBL®, Lexicon®, Mark Levinson und Revel®, wird Harman von Audiophilen und Musikern bewundert und ist weltweit in Entertainment-Einrichtungen zu finden. Mehr als 25 Millionen Fahrzeuge sind heute mit Harman Audio und vernetzten Fahrzeugsystemen ausgestattet. Die Softwaredienstleistungen von Harman betreiben Milliarden von mobilen Geräten und Systemen, die sicher miteinander verbunden und integriert sind – über alle Plattformen hinweg, ob am Arbeitsplatz oder zu Hause, im Auto oder auf dem Handy. Harman beschäftigt rund 29.000 Mitarbeiter in Amerika, Europa und Asien und erzielte im zum 31.3.2016 auslaufenden Geschäftsjahr einen Umsatz von 6,7 Milliarden US-Dollar.

Über:

Entrust Datacard
Herr Lars Plantzen
Terminalstraße Mitte 18
85356 München-Flughafen
Deutschland

fon ..: +44 1189 533018
web ..: http://www.entrustdatacard.com
email : lars.plantzen@entrust.com

Entrust Datacard bietet Identitäts- und Sicherheitstechnologien, die eine sichere und zuverlässige Nutzung von Informationen im E-Commerce- und E-Government-Bereich erlauben, den Zugang zu Unternehmensnetzwerken und Webseiten schützen sowie den geordneten Grenzübertritt sichern. Die Lösungen erstrecken sich von Reisepässen, Ausweisen und Zahlkarten in der physischen Welt bis hin zu Authentifizierung, Zertifikaten und sicherer Kommunikation im digitalen Umfeld.
Entrust Datacard stellt jeden Tag mehr als zehn Millionen Identitätsnachweise oder Zahlkarten aus und sichert jedes Jahr Milliarden von Onlinetransaktionen. Entrust Datacard ist führend im Markt für Identity-based Enterprise Security Solutions und löst Herausforderungen seiner Kunden in den Bereichen Cloud Security, E-Commerce Security, Mobile Device Security, Mail Security und Web Security.
Die Software-Authentication-Plattform Entrust Identity Gard bietet Authentifizierung (Authentication) sowie Identity Assurance und unterstützt alle gängigen Formen wie Smartcards, Logins/Passwords, mobile Zertifikate und Token, Mobile Smart Credential und Transaction Signing. Entrust Datacard bietet ein bestmögliches Portfolio an SSL-Zertifikaten mit u. a. EV-Multi-Domain SSL, UC-Multi-Domain SSL, Wildcard SSL sowie eine professionelle Zertifikatsverwaltung. Die Public-Key-Infrastruktur (PKI) von Entrust Datacard ist die am weitesten verbreitete kommerzielle PKI weltweit.
Mit über 2.000 Mitarbeitenden an über 30 Standorten und einem Netzwerk aus zuverlässigen globalen Partnern betreut Entrust Datacard seine Kunden in 150 Ländern weltweit. Zu den Kunden gehören u. a. Adidas, Airbus, Bertelsmann, BP, Ernst & Young, die Europäische Zentralbank, KPMG, Lufthansa Technik, Mastercard, Santander, UBS und Volkswagen.
Weitere Informationen zu Unternehmen und Produktangebot finden Sie unter: www.entrustdatacard.com.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 9461 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://pflumm.de/entrust-datacard-und-harman-schliessen-partnerschaft-fuer-sicheres-internet-of-things-iot/