18. DGH-Kongress Geistiges Heilen vom 9. – 11.10.2020

Neu: Kostenfreie Heilbehandlungen für Kongressbesucher*innen – erstmals in voller Länge!

18. DGH-Kongress Geistiges Heilen vom 9. - 11.10.2020

(Bildquelle: Oliver Avellino)

Nidda/Rotenburg a. d. Fulda

50 Vorträge, Workshops und Angebote zur Spirituellen Einkehr: Der Kongress des Dachverbandes Geistiges Heilen DGH e. V. in Rotenburg a. d. Fulda bietet ein erfüllendes Wochenende voller Inspirationen zur Stärkung der Selbstheilungskräfte. Profis und interessierte Laien haben die Gelegenheit, Referent*innen kennen zu lernen, Heilmethoden im Schutz erfahrener Experten auszuprobieren und sich miteinander auszutauschen.

Programm-Highighlights

“Seelennahrung pur!” Mantra-Konzert am Samstagabend mit Lex van Someren
Der international bekannte Musiker, spirituelle Lehrer und Heiler ist dafür bekannt, mit seinem intuitiven Gesang aus dem Herzen heraus die Verbindung zu höheren Dimensionen zu eröffnen.

Unnachahmlich ist der Workshop “Im Herzen berührt” mit Graziella Schmidt (Jahrgang 1941), bei dem freiwillige Probanden sowie die Anwesenden auf den Zuschauerstühlen Heilungsimpulse empfangen – durch scheinbar zufällige Bemerkungen, innige Gebete, geräucherten Salbei, berührende Klänge der Schamanentrommel und eine große Portion Humor, den Graziella aus tiefer, gelebter Weisheit schöpft. Ein besonderes Erlebnis ist die “Healing Performance” der in Halbtrance tanzenden Profitänzerin und Schamanin Jessica Sánchez-Palencia. Gründungsmitglied P. Hubertus M. Schweizer übt die Heil- und Krankensalbung seit 22 Jahren aus und lädt herzlich alle ein, die eine Heilsalbung empfangen oder einfach mal erleben wollen. Zudem wird er in seinem Vortrag die Methode “Calligaris: Therapeutische Telepathie – Praktische Übungen” in sieben Schritten demonstrieren.

Inspirierend ist Steffen Lohrers Vortrag zum Thema “Heilung durch Selbstliebe und Präsenz – was ändert sich nach dem Erwachen und welche Erkenntnisse ergeben sich daraus für Heiler?” Walter Lübeck gibt seine Erfahrungen zum wichtigen Thema “Warum manche Heilung finden und andere nicht?” weiter. KUYAY Lorena Oviedo Salcedo, Schamanin, Medium und Bauingenieurin, führt in den peruanischen “Inka Weg” ein. Therapeutic Touch®-Expertin Heike Rahn stellt die Anwendungsmöglichkeiten von “TT” in Theorie und Praxis vor. Christiane Tietze zeigt auf, wie hilfreich die Methode Human Design für gelingende Beziehungen sein kann – auch für die Beziehung zum eigenen Kind.

Nora Gröbel vermittelt eine effektive und einfach zu erlernende Technik aus der Prana-Heilung, um das Immunsystem zu stärken. Jürgen Bongardt eröffnet Erlebnisräume, um die “Aura” und das Chakra-Systems zu erfahren, zu deuten und zu harmonisieren. Hans Kollenbrath macht in seinem Workshop “Heilende Hände – Selbstheilungskräfte aktivieren!” die Auswirkung fokussierter feinstofflicher energetischer Impulse sichtbar. Gisela Krambeer schwingt sich mit ihrer glockenhellen Stimme auf die Frequenz “Musik zur Heilung für die Wunden deiner Seele” ein und lädt ihre Teilnehmer dazu ein, die hawaiianische Methode Ho’oponopono zur “Löschung von Schmerzerinnerungen aus dem Zellgedächtnis” kennenzulernen. Thomas Ritter, Buchautor und Kristallhüter, berichtet über die Prophezeiungen der Kristallschädel und über Kristallheilstäbe aus Shambhala.

Vergünstigter Vorverkauf: bis zum 15. August 2020

Kongresskarten: https://shop.dgh-ev.de

Infos: https://www.dgh-ev.de/kongress/kongress-2020.html

Neu: Kostenfreie Heilbehandlungen für Kongressbesucher*innen – erstmals in voller Länge!
Die erfahrenen Heilerinnen und Heiler, die sich ehrenamtlich für die Heilbehandlungen zur Verfügung stellen, sind Mitglieder im Dachverband Geistiges Heilen e. V. und somit der Einhaltung des Ethik-Kodexes des DGH e. V. verpflichtet.

Kongressort:
Göbel”s Hotel Rodenberg
Heinz-Meise-Straße 96-98
36199 Rotenburg a. d. Fulda
Internet: www.goebels-rodenberg.de

Der DGH-Kongress und die aktuelle Corona-bedingte gesetzliche Lage:

Das Kongressteam geht derzeit davon aus, dass der Kongress am 2. Oktoberwochenende stattfinden kann. Sollte der Kongress wider Erwarten nicht stattfinden können, werden selbstverständlich alle bereits gekauften Kongresskarten erstattet.

Der Dachverband Geistiges Heilen e. V. (DGH) engagiert sich für die Anerkennung spiritueller Heilweisen in der Gesellschaft und im Gesundheitssystem. Dem DGH e. V. gehören rund 3.500 Heiler, Heilpraktiker, Therapeuten, Ärzte, Klienten sowie Mitglieds- und Fördervereine an. DGH-Mitglieder verpflichten sich einem Ethik-Kodex. Der DGH-Kongress findet seit vielen Jahren im Göbel”s Hotel Rodenberg in Rotenburg a. d. Fulda statt.

Firmenkontakt
Dachverband Geistiges Heilen e. V.
Siegfried Jendrychowski
Raun 21
63667 Nidda
06043 / 98 89 035
info@dgh-ev.de
http://www.dgh-ev.de

Pressekontakt
Dachverband Geistiges Heilen e. V.
Irisa S. Abouzari
Steinkopfstraße 3
51065 Köln
0221 545543
presse@dgh-ev.de
http://www.dgh-ev.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: